Autor Thema: Nach der WM 2018  (Gelesen 99899 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline kilino

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 4533
  • Geschlecht: Männlich
Re: Nach der WM 2018
« Antwort #8310 am: Dienstag, 31.Jul.2018, 18:05:35 »
https://twitter.com/time/status/1024259838317084672?s=21

Pussy Riot wurde scheinbar vorm Gefängnis wieder festgenommen, direkt nachdem sie freigelassen wurden. Auch irgendwie eine Foltermethode.  :?
"Weil, so schließt er messerscharf, nicht sein kann, was nicht sein darf."

Offline FC Karre

  • Mr. Riös
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 12678
  • 🐐🔴⚪️
Re: Nach der WM 2018
« Antwort #8311 am: Dienstag, 31.Jul.2018, 23:18:27 »
hat mich sowieso gewundert, dass die nur 15 tage bekommen haben. da war wohl die mediale berichterstattung hilfreich. die ist jetzt weg. so wie die mädels die nächste zeit...
der effzeh kann sich ficken gehen!

Online lucy2004

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 6377
  • Geschlecht: Männlich
Sind Sie doof ?

Offline stehplatzmitte

  • SCFK1948
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 1872
  • Geschlecht: Männlich
Re: Nach der WM 2018
« Antwort #8313 am: Montag, 06.Aug.2018, 13:16:16 »
Intressanter Artikel, der etwas weiter ausholt:

http://www.taz.de/Der-Fall-Mesut-Oezil/!5526301/
Zollstock statt China!

Offline Patrick Bateman

  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 17111
Re: Nach der WM 2018
« Antwort #8314 am: Montag, 06.Aug.2018, 17:18:36 »
https://web.de/magazine/sport/fussball/nationalmannschaft/mario-gomez-tritt-dfb-team-zurueck-33102038

Zum einen nicht wirklich überraschend, zum anderen auch nicht weiter tragisch.
Jetzt noch bitte Müller, dann geht es vielleicht wieder aufwärts.
Die Maske meiner Zurechnungsfähigkeit droht herunter zu rutschen, weil in meinem Kopf ist jemand, den Du niemals siehst !

Offline Povlsen

  • Global Moderator
  • Beiträge: 12564
Re: Nach der WM 2018
« Antwort #8315 am: Montag, 06.Aug.2018, 17:34:10 »
Mit 33 darf man mal zurücktreten, egal wie die WM ausgegangen ist. Müller darf gerne noch ein oder 2 Turniere spielen. Wer dringend zurücktreten muss, ist Oliver Bierhoff. Bei den Spielern bin ich da nicht so sensenmäßig drauf. Da regelt sich altersbedingt vieles von selbst.

Offline Patrick Bateman

  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 17111
Re: Nach der WM 2018
« Antwort #8316 am: Donnerstag, 09.Aug.2018, 08:23:27 »
Mit 33 darf man mal zurücktreten, egal wie die WM ausgegangen ist. Müller darf gerne noch ein oder 2 Turniere spielen. Wer dringend zurücktreten muss, ist Oliver Bierhoff. Bei den Spielern bin ich da nicht so sensenmäßig drauf. Da regelt sich altersbedingt vieles von selbst.

Ich glaube die letzten guten Länderspiele von Müller waren auch im WM-Jahr 2014.
Liegt vielleicht auch daran, dass Löw ihn als Rechtsaußen zweckentfremdet hat, wie er es seinerzeit mit Podolski gemacht hat...aktuell gibt es gar keinen Grund, Müller in die Nationalmannschaft zu berufen, wenn es nach Leistung geht, die ist sowohl in der N11, als auch beim FC Bääääh nicht so berauschend.
Die Maske meiner Zurechnungsfähigkeit droht herunter zu rutschen, weil in meinem Kopf ist jemand, den Du niemals siehst !

Offline Povlsen

  • Global Moderator
  • Beiträge: 12564
Re: Nach der WM 2018
« Antwort #8317 am: Samstag, 11.Aug.2018, 18:04:32 »
Ich glaube die letzten guten Länderspiele von Müller waren auch im WM-Jahr 2014.
Liegt vielleicht auch daran, dass Löw ihn als Rechtsaußen zweckentfremdet hat, wie er es seinerzeit mit Podolski gemacht hat...aktuell gibt es gar keinen Grund, Müller in die Nationalmannschaft zu berufen, wenn es nach Leistung geht, die ist sowohl in der N11, als auch beim FC Bääääh nicht so berauschend.

Beim FCB lags auch am Trainer, die Rückrunde war wieder besser. Müller ist ein besonderer Spieler, der bei mir immer einen Freifahrtsschein hätte. So wie Podolski auch einen hätte. Unabhängig vom Vereinstrikot.

Offline Patrick Bateman

  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 17111
Re: Nach der WM 2018
« Antwort #8318 am: Samstag, 11.Aug.2018, 19:27:23 »
Beim FCB lags auch am Trainer, die Rückrunde war wieder besser. Müller ist ein besonderer Spieler, der bei mir immer einen Freifahrtsschein hätte. So wie Podolski auch einen hätte. Unabhängig vom Vereinstrikot.

Wenn man ihn auf seine Position einsetzt, ist Müller immer noch gut.
Den musst Du vorne einen Freifahrtschein geben, quasi mit den Worten "Lauf# da vorne rum und stifte Unruhe"...dann ist Müller gut.
Läßt Du ihn als Rechtsaußen auflaufen, kommen seine taktischen und technischen Mängel zum Vorschein und er hilft Dir nicht weiter.
Die Maske meiner Zurechnungsfähigkeit droht herunter zu rutschen, weil in meinem Kopf ist jemand, den Du niemals siehst !

Online Rhönbock

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 4475
Re: Nach der WM 2018
« Antwort #8319 am: Samstag, 11.Aug.2018, 19:32:43 »
Für mich ist Müller genauso ein unkoordinierter Stolperschlacks wie damals Klinsmann und die Ösilatte. Kein Spiel würde der mehr bei mir machen!
Oh yes, and it is bestraddled by a large billy goat

Offline FC Karre

  • Mr. Riös
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 12678
  • 🐐🔴⚪️
Re: Nach der WM 2018
« Antwort #8320 am: Samstag, 11.Aug.2018, 19:42:39 »
ja, müller und maierhofer haben annähernd das gleiche niveau.  :-/
der effzeh kann sich ficken gehen!

Online Conjúlio

  • Userbeirat
  • Beiträge: 8923
  • Geschlecht: Männlich
Re: Nach der WM 2018
« Antwort #8321 am: Samstag, 11.Aug.2018, 19:54:53 »
ja, müller und maierhofer haben annähernd das gleiche niveau.  :-/

Beides Weltmeister. Der eine in echt, der andere auf der PS4.
- Kutten raus aus Oberrang Nord -

Online MC41

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 9524
  • Erfolgsfan
Re: Nach der WM 2018
« Antwort #8322 am: Samstag, 11.Aug.2018, 20:28:47 »
Da ja jetzt die zentral Offensive Position in der sich Özil wundgelegen hat vakant ist, kann Müller die ja einnehmen.

Özil durfte unter Löw ja auch machen was er wollte mit wenig bis garkeinen Aufgaben in der Defensive.

Müller ist natürlich nicht der "beste Vorlagengeber der Welt", aber in der Position durchaus gebrauchbar.

Offline I.Ronnie

  • Rockstar
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 18383
Re: Nach der WM 2018
« Antwort #8323 am: Sonntag, 12.Aug.2018, 08:20:01 »
Wenn man ihn auf seine Position einsetzt, ist Müller immer noch gut.
Den musst Du vorne einen Freifahrtschein geben, quasi mit den Worten "Lauf# da vorne rum und stifte Unruhe"...dann ist Müller gut.
Läßt Du ihn als Rechtsaußen auflaufen, kommen seine taktischen und technischen Mängel zum Vorschein und er hilft Dir nicht weiter.


Taktische Mängel? Es gibt nur wenige Offensivspieler, die sich so intelligent auf dem Platz bewegen. Der läuft nicht einfach irgendwo rum und stiftet Unruhe. Müller antizipiert lange vor den Gegenspielern freie Räume und ist deswegen immer den Schritt schneller. Seine ganze Torgefahr bezieht er alleine aus seinem Spielverständnis.
Da nich für!

Offline Patrick Bateman

  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 17111
Re: Nach der WM 2018
« Antwort #8324 am: Sonntag, 12.Aug.2018, 11:37:39 »

Taktische Mängel? Es gibt nur wenige Offensivspieler, die sich so intelligent auf dem Platz bewegen. Der läuft nicht einfach irgendwo rum und stiftet Unruhe. Müller antizipiert lange vor den Gegenspielern freie Räume und ist deswegen immer den Schritt schneller. Seine ganze Torgefahr bezieht er alleine aus seinem Spielverständnis.

Wenn ich von allen Deckungsaufgaben befreit bin und auf dem Platz rumlaufen kann wie ich will, habe ich Kraft und Kondition ohne Ende, kann immer ein paar Meter mehr machen als andere...Müller wusste jahrelang diesen Vorteil zu nutzen, mittlerweile muss er Fußball spielen und stößt arg an seine Grenzen.
Die Maske meiner Zurechnungsfähigkeit droht herunter zu rutschen, weil in meinem Kopf ist jemand, den Du niemals siehst !

Offline lynnejim

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 2228
  • Geschlecht: Männlich
Re: Aktueller Spieltag der WM 2018 - heute: 20:00 Uhr FRA-BEL
« Antwort #8325 am: Sonntag, 12.Aug.2018, 12:34:43 »
Kleiner Seitenhieb auf Stöger im 11-Freunde-Interview mit Christoph Biermann:

"Welcher WM-Trend wird sich in den Vereinsfußball fortsetzen?
Die Zahl der Standardtore wird weiter steigen. Auch der letzte Trainer hat jetzt verstanden, dass es sich lohnt, sie zu trainieren."


Hat dä Hennes Weisweiler also von Anfang an Recht gehabt.
Ich habe eiserne Prinzipien. Wenn Sie Ihnen nicht gefallen, habe ich noch andere.

Offline I.Ronnie

  • Rockstar
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 18383
Re: Nach der WM 2018
« Antwort #8326 am: Sonntag, 12.Aug.2018, 13:59:19 »
Wenn ich von allen Deckungsaufgaben befreit bin und auf dem Platz rumlaufen kann wie ich will, habe ich Kraft und Kondition ohne Ende, kann immer ein paar Meter mehr machen als andere...Müller wusste jahrelang diesen Vorteil zu nutzen, mittlerweile muss er Fußball spielen und stößt arg an seine Grenzen.
Das sehe ich alles nicht so. Müller hat jetzt seit über einem Jahr einen Durchhänger, was ich bei der Anzahl der Spiele aber auch nachvollziehen kann. Davor war er auch nicht der freidrehende Irrwisch ohne Defensivaufgaben. Der hat davor über Jahre auf Weltklasseniveau gekickt.

Die pauschale Kritik an Müller ist genau so ein Blödsinnsverzäll wie bei Özil.
Da nich für!

Offline Jupp23

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 391
Re: Nach der WM 2018
« Antwort #8327 am: Sonntag, 12.Aug.2018, 17:44:28 »
Wenn man ihn auf seine Position einsetzt, ist Müller immer noch gut.
Den musst Du vorne einen Freifahrtschein geben, quasi mit den Worten "Lauf# da vorne rum und stifte Unruhe"...dann ist Müller gut.
Läßt Du ihn als Rechtsaußen auflaufen, kommen seine taktischen und technischen Mängel zum Vorschein und er hilft Dir nicht weiter.

Diese Mär, Müller sei als Rechtsaußen falsch aufgestellt, kommt auch immer dann, wenn man eine einfache Erklärung sucht.

Müller ist 2010 als Rechtsaußen WM-Torschützenkönig geworden, 2014 ist Deutschland ab dem Viertelfinale mit Müller als Rechtaußen Weltmeister geworden.

Müller hat beim FCB in 164 Spielen als Rechtsaußen 62 Tore und 66 Vorlagen gemacht (0,78 pro Spiel). In 154 Spielen als "Hängende Spitze", was wohl als Position deinem "vorne einen Freifahrtschein" entspricht, kommt er auf 64 Tore und 48 Vorlagen (0,73 pro Spiel).

Wie man auf die Idee kommen kann, er hätte 2018 nicht in die Nationalmannschaft gehört, erschließt sich mir auch nicht. 8 Tore und 14 Vorlagen in der Bundesliga, laut kicker-Noten war er zwölftbester Feldspieler der Liga, laut WhoScored-/Opta-Noten elftbester Spieler.
Was soll er denn noch machen?

Ändert natürlich alles nichts an seiner schwachen WM, aber man muss ja nicht gleich alles in Frage stellen.