Autor Thema: Wer wird unser neuer Sportdirektor im Fall von Armins Rücktritt?  (Gelesen 14053 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Tacheles

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 3589
Re: Wer wird unser neuer Sportdirektor im Fall von Armins Rücktritt?
« Antwort #180 am: Mittwoch, 20.Mär.2019, 22:12:40 »
Von Beiersdorfer über Song bis Tosic. Es ist dem FC leider oft genug nicht gelungen, aus einer Leihe/einem Kurzzeitvertrag eine dauerhafte Verpflichtung zustande zu bringen.
Wenn sich nichts ändert, dann bleibt das so wie es ist.

Offline Rheineye

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 13088
Re: Wer wird unser neuer Sportdirektor im Fall von Armins Rücktritt?
« Antwort #181 am: Mittwoch, 20.Mär.2019, 22:19:45 »
Von Beiersdorfer über Song bis Tosic. Es ist dem FC leider oft genug nicht gelungen, aus einer Leihe/einem Kurzzeitvertrag eine dauerhafte Verpflichtung zustande zu bringen.
Immerhin hat man damals mal gute Spieler geliehen...scheint ja beim FC heute keine Idee zu sein.
ETWAS MEHR RESPEKT

Offline rusk

  • Glücksspiel, Schnaps und Tänzerinnen
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 10196
  • Geschlecht: Männlich
  • Der August Heinrich Hoffmann von Lottersleben
Re: Wer wird unser neuer Sportdirektor im Fall von Armins Rücktritt?
« Antwort #182 am: Mittwoch, 20.Mär.2019, 23:05:12 »
Naja, und war trotzdem noch cooler als Drexler.
Nicht verwechseln mit Ümit Özat.
Lieber Doppeldusch als Doppelmoral

"Extra extra read all about it in the papers /
The boss tried to rape us / so we tossed him off the skyscraper"

Offline I.Ronnie

  • Rockstar
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 19799
Re: Wer wird unser neuer Sportdirektor im Fall von Armins Rücktritt?
« Antwort #183 am: Donnerstag, 21.Mär.2019, 07:53:16 »
Beiersdorfer war großartig beim FC.
Da nich für!

Offline Oxford

  • Doppelname
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 24870
Re: Wer wird unser neuer Sportdirektor im Fall von Armins Rücktritt?
« Antwort #184 am: Donnerstag, 21.Mär.2019, 11:43:12 »
Nicht verwechseln mit Ümit Özat.

Pff.. Ümit war Gott.

Alpay war ein Dödel, der aber immerhin noch cooler als Drexler war. Weniger Schwalben mehr richtig ausgeteilt.
STANDORT MÜNGERSDORF UNVERHANDELBAR - VEH RAUS - VORSTAND RAUS!

Offline KHHeddergott

  • Der Harald Martenstein des Indie-Rock
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 16780
Re: Wer wird unser neuer Sportdirektor im Fall von Armins Rücktritt?
« Antwort #185 am: Donnerstag, 21.Mär.2019, 11:47:51 »
Beiersdorfer war großartig beim FC.

Wenn auch noch Welten von Markus Happe entfernt. Aber Legenden wären ja keine Legenden, wenn es sie oft gäbe.
Bekanntlich sollte man alles im Leben einmal ausprobieren, außer Inzest und Volkstanz.
Stephen Fry

Online Müngersdorf

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 15567
  • Geschlecht: Männlich
Re: Wer wird unser neuer Sportdirektor im Fall von Armins Rücktritt?
« Antwort #186 am: Donnerstag, 21.Mär.2019, 13:20:57 »
Beiersdorfer war großartig beim FC.
Erstes Spiel unter Neururer gleich in Lev getroffen und ich als kleiner Stepke live dabei. War top.
Das Glück ist eine Hure. (A.Spooner)

Offline Oxford

  • Doppelname
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 24870
Re: Wer wird unser neuer Sportdirektor im Fall von Armins Rücktritt?
« Antwort #187 am: Donnerstag, 21.Mär.2019, 14:21:51 »
Erstes Spiel unter Neururer gleich in Lev getroffen und ich als kleiner Stepke live dabei. War top.

Daran kann ich mich auch noch sehr gut erinnern, 2:1 Sieg.
STANDORT MÜNGERSDORF UNVERHANDELBAR - VEH RAUS - VORSTAND RAUS!

Offline Punko

  • Bärtiger
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 16998
  • Geschlecht: Männlich
Re: Wer wird unser neuer Sportdirektor im Fall von Armins Rücktritt?
« Antwort #188 am: Dienstag, 09.Apr.2019, 13:03:04 »
https://www.kicker.de/news/fussball/bundesliga/startseite/746495/artikel_hannover-96-trennt-sich-von-manager-heldt.html
Zitat
Hannover 96 hat sich mit sofortiger Wirkung von Manager Horst Heldt getrennt. Das verkündete das Bundesliga-Schlusslicht am Dienstagmittag. Gesellschafter und Aufsichtsrat hatten sich zuvor abgestimmt.
Brüder und Schwestern sind natürliche Feinde. Wie Gladbacher und Kölner! Oder Leverkusener und Kölner! Oder Düsseldorfer und Kölner! Oder Kölner und andere Kölner! Verdammte Kölner! Die haben Köln ruiniert!

Offline mutierterGeißbock

  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 30084
  • Alt-Internationaler
Re: Wer wird unser neuer Sportdirektor im Fall von Armins Rücktritt?
« Antwort #189 am: Dienstag, 09.Apr.2019, 13:13:55 »
Blauer Knopf!

Offline Yassir_Zaccaria

  • Schmadtke-Beender, PC-& Genderspacken & Poldi Moderator
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 15686
  • Geschlecht: Männlich
  • ehemals Abdel
Re: Wer wird unser neuer Sportdirektor im Fall von Armins Rücktritt?
« Antwort #190 am: Dienstag, 09.Apr.2019, 13:27:58 »
Wenn Armin geht wird sofort Hotte geholt. Bin ich mir sicher.

.

Schmadtke raus!

Offline Robson90

  • Stolzes Effzeh Mitglied seit 1998
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 2150
  • Geschlecht: Männlich
Re: Wer wird unser neuer Sportdirektor im Fall von Armins Rücktritt?
« Antwort #191 am: Dienstag, 09.Apr.2019, 14:01:05 »
Weiche von uns (und aus diesem Thread) Der, dessen Name nicht genannt werden darf
Kevin McKenna zu seinem verschossenen Elfmeter in seinem letzten FC Heimspiel:

"Es wäre wohl besser gewesen, wenn ich den Ball in die Luft geworfen und anschließend geköpft hätte.."

Offline veedelbock

  • Global Moderator
  • Beiträge: 4852
Re: Wer wird unser neuer Sportdirektor im Fall von Armins Rücktritt?
« Antwort #192 am: Dienstag, 09.Apr.2019, 14:47:19 »
Wenn Armin geht wird sofort Hotte geholt. Bin ich mir sicher.

.
Wenn es nach Wehrle geht ganz sicher. Ich hoffe aber das unter der neuen Konstellation Wehrles Allmacht etwas schwindet.

Ist aber auch nur blanke Theorie, Veh wird niemals auf die fette Kohle hier freiwillig verzichten und im Verein hat niemand den Arsch in der Hose Veh zu kicken.
"Man kommt vom FC nicht mehr los, wenn man einmal in Köln war. Der FC macht süchtig." (Lukas Podolski)

Offline Nebuchad

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 348
  • Agia katzika tis Colonias
Re: Wer wird unser neuer Sportdirektor im Fall von Armins Rücktritt?
« Antwort #193 am: Mittwoch, 10.Apr.2019, 13:51:45 »
Als Personalie fände ich ja an sich den Schindelmeiser gar nicht mal uninteressant, wobei mich da sein irgendwie seltsames Ende beim VfB skeptisch stimmt. Ist da intern was vorgefallen oder wollte der VfB einfach unbedingt Reschke holen?

Wie auch immer, er hat dort in dem Jahr einen guten Riecher für Talente gezeigt u.a. mit Pavard und Mangala.


Offline veedelbock

  • Global Moderator
  • Beiträge: 4852
Re: Wer wird unser neuer Sportdirektor im Fall von Armins Rücktritt?
« Antwort #194 am: Mittwoch, 10.Apr.2019, 14:51:36 »
Wir sollten keine Leute mehr in Erwägung ziehen, deren charakterliche Defizite allseits bekannt sind. Das war bei Schmadtke schon der Anfangsfehler. Der ist auch in schöner Regelmäßigkeit mit dem jeweiligen Trainer angeeckt oder aber mit dem Vorstand in Aachen. Der Schindelschisser hat sicher nominell gute Arbeit bei Hopps Dorf oder in Stuttgart gemacht, er ist aber auch beide Male im Streit rausgeschmissen worden.
"Man kommt vom FC nicht mehr los, wenn man einmal in Köln war. Der FC macht süchtig." (Lukas Podolski)

Offline Lobi

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 5040
  • Geschlecht: Männlich
Re: Wer wird unser neuer Sportdirektor im Fall von Armins Rücktritt?
« Antwort #195 am: Mittwoch, 10.Apr.2019, 14:56:17 »
Wir sollten keine Leute mehr in Erwägung ziehen, deren charakterliche Defizite allseits bekannt sind. Das war bei Schmadtke schon der Anfangsfehler. Der ist auch in schöner Regelmäßigkeit mit dem jeweiligen Trainer angeeckt oder aber mit dem Vorstand in Aachen. Der Schindelschisser hat sicher nominell gute Arbeit bei Hopps Dorf oder in Stuttgart gemacht, er ist aber auch beide Male im Streit rausgeschmissen worden.
Das Risiko besteht hier ja nicht, hier tritt man mit Abfindung zurück. ;)


Offline facepalm

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 24655
Re: Wer wird unser neuer Sportdirektor im Fall von Armins Rücktritt?
« Antwort #197 am: Donnerstag, 11.Apr.2019, 11:38:23 »
Zitat

Der überraschende Erfolg der Senkrechtstarter ist auch eng mit dem 38-jährigen Geschäftsführer Sport verbunden, der längst das Interesse anderer Klubs geweckt hat. So baggerte etwa Bundesligist 1. FC Nürnberg am ehemaligen SCP-Mittelfeldmann (von 2001 bis 2014 aktiv) - Krösche aber sagte ab. "Ich fühle mich in Paderborn sehr wohl, habe einen Vertrag bis 2022", sagt der Blondschopf. Kürzlich bestätigte auch Hannover 96 Interesse an Krösche. Bei welchem Verein dieser schwach wird? "Darüber mache ich mir wenig Gedanken."


https://www.kicker.de/news/fussball/2bundesliga/startseite/746654/artikel_kroesche_wir-sind-schon-ein-wenig-stolz.html
face-palm