Effzeh-Forum

Am Geißbockheim => Transfer => Thema gestartet von: .koelsch_Captain am Donnerstag, 05.Jun.2014, 14:08:58

Titel: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: .koelsch_Captain am Donnerstag, 05.Jun.2014, 14:08:58
Sprühwurst hat mich mit dem Namen "Yannick (Djalo)" auf eine Idee gebracht. Was wurde eigentlich aus den Spielern, an denen wir (angeblich) Interesse hatten, die hier einige herbeisehnten, die aber dann doch nie das Trikot dieses geilen Vereins tragen durften?
Ich hab mal in Deutschland relativ bekannte Spieler wie Stefano Celozzi, Nils Petersen, Maik Franz oder Javier Pinola weggelassen und mich auf die konzentriert, die nicht nach Deutschland gewechselt sind.




Yuji Nakazawa (Yokohama Marinos)
Nationalität: Japan
Position: Innenverteidiger
Angebliches Interesse: Juni 2005
Quelle: http://www.ksta.de/fussball/1--fc-koeln-jagt-nippons-fussballheld,15189340,13852572.html (http://www.ksta.de/fussball/1--fc-koeln-jagt-nippons-fussballheld,15189340,13852572.html)
geschätzter Marktwert damals: 0,6 Millionen Euro.
geschätzter Marktwert heute:   0,5 Millionen Euro.
Die Marktwertangabe täuscht, Nakazawa gehörte zwischenzeitlich zu den besten Verteidigern des Landes (110 Länderspiele, 17 Tore) und blieb seinem Verein bis heute treu. Ist jetzt, mit 36 immernoch Stammspieler. Er war der dritte japanische Spieler, der die Rekordmarke von 100 Länderspielen erreichte, spielte die WM 2006 und 2010, wurde einmal Japans Fußballer des Jahres und gewann zweimal die Asienmeisterschaft.


Jose Alfredo Castillo (Estudiantes Tecos)
Nationalität: Bolivien
Position: Sturm
Angebliches Interesse: August 2005
Quelle: http://www.ksta.de/fussball/fc-will-bolivien-bomber-castillo,15189340,13830412.html (http://www.ksta.de/fussball/fc-will-bolivien-bomber-castillo,15189340,13830412.html)
geschätzter Marktwert damals: 1,5 Millionen Euro.
geschätzter Marktwert heute:   0,4 Millionen Euro.
Damals 22, bolivianischer Nationalstürmer und "großes Talent". Ging nie nach Europa, machte eine Ausleih-Odyssee quer durch Südamerika mit.
Wurde von Estudiantes 10 Mal in 6 Jahren verliehen, darunter Vereine in Brasilien, Chile, Mexiko, Hongkong und Argentinien. Spielt heute wieder in Bolivien bei Bolivar La Paz. (21 Spiele, 3 Tore, 3 Vorlagen).


Stevan Jovetic (Partizan Belgrad)
Nationalität: Montenegro
Position: Sturm
Angebliches Interesse: Dezember 2006
Quelle: http://www.express.de/fc-koeln/riesen-talent-wollte-zum-fc-real-schnappt-sich-wunder-bubi-stevan-jovetic,3192,592048.html (http://www.express.de/fc-koeln/riesen-talent-wollte-zum-fc-real-schnappt-sich-wunder-bubi-stevan-jovetic,3192,592048.html)
geschätzter Marktwert damals: 1 Millionen Euro.
geschätzter Marktwert heute: 26 Millionen Euro.
Jovetic wollte zum FC, Manager Meier erklärte, warum der Transfer nicht zu stande kam: „Laut FIFA-Statut können wir den Spieler nicht verpflichten, da Jovetic nicht EU-Bürger und 17 Jahre alt ist.“


Onyekachi "Tico" Okonkwo (Orlando Pirates)
Nationalität: Nigeria
Position: Defensives Mittelfeld
Angebliches Interesse: Juli 2007
Quelle: http://www.rp-online.de/sport/fussball/1-fc-koeln/tico-wechsel-nach-koeln-geplatzt-aid-1.1654334 (http://www.rp-online.de/sport/fussball/1-fc-koeln/tico-wechsel-nach-koeln-geplatzt-aid-1.1654334)
geschätzter Marktwert damals: 0,4 Millionen Euro.
geschätzter Marktwert heute:   0,5 Millionen Euro.
Tico hatte damals 2 gültige Verträge, einen in Köln und einen in Zürich unterschrieben. So wurde nichts aus dem Wechsel. Nach 3 Jahren beim FC Zürich ging es über Katar zurück nach Südafrika, wo Tico momentan bei den Black Aces spielt. Nach seinem Wechsel nach Zürich lief Tico immerhin noch 8 weitere Male für die nigerianische Nationalmannschaft auf.


Thomas Buffel (Glasgow Rangers)
Nationalität: Belgien
Position: Rechtsaußen
Angebliches Interesse: Februar 2008
Quelle: http://www.express.de/fc-koeln/thomas-buffel-dann-komme-ich-eben-im-sommer,3192,652972.html (http://www.rp-online.de/sport/fussball/1-fc-koeln/tico-wechsel-nach-koeln-geplatzt-aid-1.1654334)
geschätzter Marktwert damals: 2,2 Millionen Euro.
geschätzter Marktwert heute:   1,2 Millionen Euro.
Bekam keine Freigabe von den Glasgow Rangers. Sagte dann im Interview für den Sommer zu - doch auch da kein Buffel in Köln. Er ging zu Cercle Brügge und spielt nun seit 2009 beim KRC Genk (26 Spiele, 3 Tore, 6 Vorlagen). 


Remco van der Schaaf (Vitesse Arnheim)
Nationalität: Niederlande
Position: Defensives Mittelfeld
Angebliches Interesse: März 2008
Quelle: http://www.express.de/fc-koeln/zuwachs-fuers-mittelfeld-van-der-schaaf-zieht-s-zum-fc,3192,660752.html (http://www.express.de/fc-koeln/zuwachs-fuers-mittelfeld-van-der-schaaf-zieht-s-zum-fc,3192,660752.html)
geschätzter Marktwert damals: 1,8 Millionen Euro.
geschätzter Marktwert heute:   0,1 Millionen Euro.
Erst nach Bröndby, dann zu Randers FC - van der Schaaf versuchte es in Dänemark. Jetzt, mit 35, seit einem Jahr vereinslos.


Eiður Smári Guðjohnsen (FC Barcelona)
Nationalität: Island
Position: Sturm
Angebliches Interesse: Mai 2008
Quelle: http://www.express.de/fc-koeln/sturm-wikinger-koeln-will-barcelona-star-gudjohnsen,3192,679058.html (http://www.express.de/fc-koeln/sturm-wikinger-koeln-will-barcelona-star-gudjohnsen,3192,679058.html)
Geschätzer Marktwert damals: 5,0 Millionen Euro
Geschätzer Marktwert heute: 500.000 Euro
Nach dem "gescheiterten Transfer" zum FC hat Gudjohnsen eine wahre Pilgerfahrt hinter sich. 2009 wechselte er für 2 Mio Euro zum AS Monaco, wurde nur 5 Monate später zu den Tottenham Hotspur ausgeliehen. Nach seiner Rückkehr ging es über Monaco für 2,5 Mio. Euro zu Stoke City, die ihn wiederum 5 Monate später nach Fulham ausgeliehen haben. Nach der Rückkehr zu Stoke City ging es ablösefrei nach Griechenland zum AEK Athen, blieb dort ein ganzes Jahr, aber sein Vertrag wurde nicht verlängert. Nach zwei Monaten ohne Verein ging es dann nach Belgien zu Cercle Brügge. Dort blieb er nur drei Monate und wechselte dann für rund 500.000 Euro zum Stadtrivalen FC Brügge.Sein Vertrag läuft diesen Monat aus.


Paulo Assunção (FC Porto)
Nationalität: Brasilien
Position: Defensives Mittelfeld
Angebliches Interesse: Juni 2008
Quelle: http://www.t-online.de/sport/id_15232606/transfermarkt-1-fc-koeln-ist-an-portos-assuncao-dran.html (http://www.t-online.de/sport/id_15232606/transfermarkt-1-fc-koeln-ist-an-portos-assuncao-dran.html)
Geschätzter Marktwert damals: 6,2 Millionen Euro
Geschätzter Marktwert heute: 300.000 Euro
Das Gerücht kam auf, weil der FC Porto nicht in der CL antreten durfte und dadurch Spieler loswerden musste. Er ging auch. Allerdings nicht zum FC, sondern für 3 Millionen Euro zu Atlético Madrid. Vier Jahre lang spielte er für die Spanier, ehe es dann zurück in die Heimat zu Sao Paulo ging. Nur Monate später jedoch hat er seine "zweite Heimat" so sehr vermisst, dass er wieder zurück nach Spanien ging und für ein halbes Jahr für Deportivo La Coruna spielte, die den Vertrag allerdings nicht verlängerten. Ein halbes Jahr vereinslos, wechselte er in diesem Winter nach Griechenland zu Levadiakos. Sein Vertrag endet in diesem Monat.


Paul Codrea (AC Siena)
Nationalität: Rumänien
Position: Zentrales Mittelfeld
Angebliches Interesse: Juli 2008
Quelle: http://www.goal.com/de/news/968/transfernews/2008/07/04/763596/rum%C3%A4nischer-em-spieler-f%C3%BCr-k%C3%B6ln (http://www.goal.com/de/news/968/transfernews/2008/07/04/763596/rum%C3%A4nischer-em-spieler-f%C3%BCr-k%C3%B6ln)
geschätzter Marktwert damals: 2,0 Millionen Euro.
geschätzter Marktwert heute:   -
Mehr als ein Gerücht? Man weiß es nicht. Der damalige Nationalspieler hat mittlerweile nach den Stationen FC Bari und Rapid Bukarest seine Karriere beendet.


Dieguinho (Fluminense)
Nationalität: Brasilien
Position: Linksverteidiger
Angebliches Interesse: Dezember 2008
Quelle: http://www.fussball-talente.com/1_FC_K__ln_mit_Interesse_an_Dieguinho_-17-12370-1.html (http://)
geschätzter Marktwert damals: 0,05 Millionen Euro.
geschätzter Marktwert heute:   -
Hat eine erschütternde Transferhistorie - jetzt 24 Jahre alt und seit einem Jahr vereinslos. Er wurde von Fluminense an 3 Vereine weiterverliehen, war 2011 dann ein halbes Jahr arbeitslos. Danach ging es zu Bonsucesso FC, nach Vertragsende ablösefrei zu Goias. Die verliehen ihn letztendlich auch wieder. Nach Vertragsende : ohne Verein.


Braga (Leixoes SC)
Nationalität: Portugal
Position: Zentrales Mittelfeld
Angebliches Interesse: Dezember 2008
Quelle: http://www.express.de/fc-koeln/moegliche-fc-verstaerkung-petit-empfiehlt-fc-seinen-freund-braga,3192,779124.html (http://)
geschätzter Marktwert damals: 1,5 Millionen Euro.
geschätzter Marktwert heute:   1,5 Millionen Euro.
Seit 2010 beim Rio Ave FC Stammspieler. Letzte Saison 29 Spiele, 1 Tor, 1 Vorlagen.


Anas Sharbini (NK Rijeka)
Nationalität: Kroatien
Position: Linksaußen
Angebliches Interesse: Juni 2009
Quelle: http://www.express.de/fc-koeln/neuer-trainer--neuer-spieler-bringt-soldo-anas-sharbini-mit-,3192,857774.html (http://www.express.de/fc-koeln/neuer-trainer--neuer-spieler-bringt-soldo-anas-sharbini-mit-,3192,857774.html)
geschätzter Marktwert damals: 3,3 Millionen Euro.
geschätzter Marktwert heute:   0,85 Millionen Euro.
Zunächst ging es zu Hajduk Split, danach zu Al-Ittihad nach Saudi-Arabien. Mittlerweile wieder in Rijeka gelandet (24 Spiele, 4 Tore, 9 Vorlagen). 2009 debütierte er noch für die kroatische Nationalelf, danach ging seine Karriere relativ steil bergab.


Cristian Tanase (FC Arges Pitesti)
Nationalität: Rumänien
Position: Linksaußen
Angebliches Interesse: Juli 2009
Quelle: http://www.ksta.de/fussball/transfermarkt-fc-pokert-um-cristian-tanase,15189340,12883880.html (http://www.ksta.de/fussball/transfermarkt-fc-pokert-um-cristian-tanase,15189340,12883880.html)
geschätzter Marktwert damals: 2,3 Millionen Euro.
geschätzter Marktwert heute:   2,75 Millionen Euro.
"Der neue Mutu" wechselte zu Steaua Bukarest, statt nach Köln. Mittlerweile hat er 35 Länderspiele bestritten und dabei 6 Tore erzielt und spielt immernoch bei Steaua Bukarest (24 Spiele, 2 Tore, 4 Vorlagen).


Elano (Manchester City)
Nationalität: Brasilien
Position: Offensives Mittelfeld
Angebliches Interesse: Juli 2009
Quelle: http://www.fussballtransfers.com/bundesliga/koln-elano-soll-fur-esprit-sorgen_390 (http://www.fussballtransfers.com/bundesliga/koln-elano-soll-fur-esprit-sorgen_390)
geschätzter Marktwert damals: 12,5 Millionen Euro.
geschätzter Marktwert heute:     1 Millionen Euro.
Viele schätzten den Transfer ohnehin als unrealistisch ein, Elano kam nicht. Sein Weg ging in die Türkei zu Galatasaray, bei denen er Spielgestalter und Stammspieler war. Nach 1 1/2 Jahren und mittlerweile etwas in die Jahre gekommen, ging es zurück in die brasilianische Heimat, erst zusammen mit Neymar beim FC Santos, aktuell bei Flamengo (19 Spiele, 3 Tore).


Julien Faubert (West Ham United)
Nationalität: Frankreich
Position: Rechtsverteidiger
Angebliches Interesse: Juli 2009
Quelle: http://www.express.de/fc-koeln/franzoesische-nationalspieler-julien-faubert-beim-fc-koeln-auf-der-liste,3192,868730.html (http://www.express.de/fc-koeln/franzoesische-nationalspieler-julien-faubert-beim-fc-koeln-auf-der-liste,3192,868730.html)
geschätzter Marktwert damals: 5,5 Millionen Euro.
geschätzter Marktwert heute:     1 Millionen Euro.
Der ehemalige französische Nationalspieler (1 Spiel, 1 Tor 2006) galt als Kandidat, um Brecko Dampf zu machen. West Ham United holte Faubert einst für 9,1 Millionen Euro, dort verletzte er sich jedoch schwer und kam zunächst nicht oft zum Zug. Wurde danach an Real Madrid verliehen. Für die Königlichen machte er zwei Spiele. Zum FC kam er dennoch nicht. Nach weiteren Jahren bei West Ham ging es für Faubert in die Türkei zu Elazigspor. Aktuell spielt er bei Girondins Bordeaux (22 Spiele, 3 Tore).


Duda (FC Sevilla)
Nationalität: Portugal
Position: Offensives Mittelfeld
Angebliches Interesse: Juli 2009
Quelle: http://www.goal.com/de/news/968/transfermarkt/2009/07/09/1372740/exklusiv-1-fc-k%C3%B6ln-an-duda-vom-fc-sevilla-interessiert (http://www.goal.com/de/news/968/transfermarkt/2009/07/09/1372740/exklusiv-1-fc-k%C3%B6ln-an-duda-vom-fc-sevilla-interessiert)
geschätzter Marktwert damals: 6,0 Millionen Euro.
geschätzter Marktwert heute:   1,8 Millionen Euro.
Es klang alles perfekt - portugiesischer Nationalspieler, Spielmacher - aber er kam nicht. Wurde irgendwann nach Malaga verliehen und für 700.000 dann fest verpflichtet. Letzte Saison 24 Einsätze, 2 Tore, 6 Vorlagen.


Jakob Poulsen (Aarhus GF)
Nationalität: Dänemark
Position: Zentrales Mittelfeld
Angebliches Interesse: Dezember 2009
Quelle: http://www.express.de/fc-koeln/jakob-poulsen-fc-jagt-daenen-rakete,3192,1128350.html (http://www.express.de/fc-koeln/jakob-poulsen-fc-jagt-daenen-rakete,3192,1128350.html)
geschätzter Marktwert damals: 3,0 Millionen Euro.
geschätzter Marktwert heute:   0,5 Millionen Euro.
Soldo wollte ihn - Meier war er zu teuer. Er ging zum FC Midtjylland, wo er immer zum Stamm gehörte und auch weiterhin dänischer Nationalspieler blieb. Danach der  Wechsel zum neureichen AS Monaco, wo die große Karriere ausblieb und der Stammplatz auf der Bank zu finden war. Jetzt wieder zurück beim FC Midtjylland.


Daigo Kobayashi (Omiya Ardija)
Nationalität: Japan
Position: Offensives Mittelfeld
Angebliches Interesse: Dezember 2009
Quelle: http://www.express.de/fc-koeln/beim-fc-kobayashi-eine-woche-zur-probe,3192,1128352.html (http://www.express.de/fc-koeln/beim-fc-kobayashi-eine-woche-zur-probe,3192,1128352.html)
geschätzter Marktwert damals: 1,1 Millionen Euro.
geschätzter Marktwert heute:   0,35 Millionen Euro.
Absolvierte ein Probetraining - überzeugte nicht. Iraklis Saloniki holte ihn, nachdem ihn Omiya Ardija nicht mehr benötigte. Die weiteren Stationen: S-Pulse (Japan), Vancouver Whitecaps (Kanada) und jetzt: New England Revolution (USA).


Edgar Ivan Pacheco (Atlas Guadalajara)
Nationalität: Mexiko
Position: Rechtes Mittelfeld
Angebliches Interesse: Januar 2010
Quelle: http://www.fussballtransfers.com/bundesliga/fc-koln-nachster-kandidat-fur-die-aussenbahn-kommt-aus-mexiko_4220 (http://www.fussballtransfers.com/bundesliga/fc-koln-nachster-kandidat-fur-die-aussenbahn-kommt-aus-mexiko_4220)
geschätzter Marktwert damals: 2,0 Millionen Euro.
geschätzter Marktwert heute:   0,7 Millionen Euro.
Gerade frischer A-Nationalspieler, galt als großes mexikanisches Talent und als Plan-B Lösung, falls Pitroipa nicht zum FC kommt. Beide kamen nicht. Getafe meldete Interesse an - Pacheco blieb in Mexiko, weitere Angebote aus Europa folgten nicht. Seine Nationalmannschaftskarriere endete auch relativ früh.


Stanislav Manolev (PSV Eindhoven)
Nationalität: Bulgarien
Position: Rechtsverteidiger
Angebliches Interesse: April 2010
Quelle: http://www.voetbalzone.nl/doc.asp?uid=104227 (http://www.voetbalzone.nl/doc.asp?uid=104227)
geschätzter Marktwert damals: 2,0 Millionen Euro.
geschätzter Marktwert heute:   1,5 Millionen Euro.
Der bulgarische Nationalverteidiger war hier zunächst im Gespräch, blieb aber in Eindhoven. Wurde kurzzeitig nach Fulham verliehen, PSV wollte ihn später unbedingt loswerden. Aktuell bei Kuban Krasnodar in Russland. (10 Einsätze, 1 Tor).


Mouhamadou Dabo (AS St.Etienne)
Nationalität: Frankreich
Position: Linksverteidiger
Angebliches Interesse: April 2010
Quelle: http://www.ligainsider.de/mouhamadou-dabo_999/koeln-interesse-an-dabo-6048/ (http://www.voetbalzone.nl/doc.asp?uid=104227)
geschätzter Marktwert damals: 4,8 Millionen Euro.
geschätzter Marktwert heute:   3,25 Millionen Euro.
Sevilla gewann damals den Poker um ihn, die ganz große Karriere blieb dennoch aus. Obwohl bedarf bestand, gelang ihm nie der Sprung in die französische Nationalelf (stand einmal im Kader - aber ohne Einsatz). Aktuell bei Olympique Lyon, aber kein Stammspieler.


Ryo Miyaichi (Chukyo HS)
Nationalität: Japan
Position: Linksaußen
Angebliches Interesse: Mai 2010
Quelle: http://www.transfermarkt.de/ryo-miyaichi-im-probetraining-bei-1-fc-koeln/thread/forum/154/thread_id/976543/page/1 (http://www.transfermarkt.de/ryo-miyaichi-im-probetraining-bei-1-fc-koeln/thread/forum/154/thread_id/976543/page/1)
geschätzter Marktwert damals: 0,1 Millionen Euro.
geschätzter Marktwert heute:   2,0 Millionen Euro.
Miyaichi wurde nach einem Probetraining nicht verpflichtet, wurde ein Jahr später von Arsenal verkauft und seitdem kontinuierlich weiterverliehen (Feyenoord, Bolton, Wigan). Wurde zwischendurch japanischer Nationalspieler (aktuell 2 Einsätze).


Albin Ebondo (FC Toulouse)
Nationalität: Frankreich
Position: Rechtsverteidiger
Angebliches Interesse: Juni 2010
Quelle: http://www.fussballtransfers.com/bundesliga/fc-koln-ebondo-vor-der-unterschrift_8950 (http://www.fussballtransfers.com/bundesliga/fc-koln-ebondo-vor-der-unterschrift_8950)
geschätzter Marktwert damals: 2,5 Millionen Euro.
geschätzter Marktwert heute:   0,4 Millionen Euro.
Wohl schon zum Medizincheck dagewesen, ging aber doch lieber zu St.Etienne. 2012 endete sein Vertrag dort - seitdem arbeitslos.


Anthony Vanden Borre (FC Genua)
Nationalität: Belgien
Position: Rechtsverteidiger
Angebliches Interesse: Juli 2010
Quelle: http://www.express.de/fc-koeln/neuer-rechtsverteidiger--fc-buhlt-um-vanden-borre,3192,4431176.html (http://www.transfermarkt.de/ryo-miyaichi-im-probetraining-bei-1-fc-koeln/thread/forum/154/thread_id/976543/page/1)
geschätzter Marktwert damals: 2,2 Millionen Euro.
geschätzter Marktwert heute:   2,0 Millionen Euro.
Angeblich wollte er zunächst unbedingt zum FC, Manager Meier meinte jedoch relativ schnell "Das wird nichts". Für ihn ging es zum KRC Genk und danach zunächst in die Arbeitslosigkeit. Hat aktuell beim RSC Anderlecht sein Karrierehoch und steht im belgischen WM-Kader.


Ivan Strinic (Hajduk Split)
Nationalität: Kroatien
Position: Linksverteidiger
Angebliches Interesse: August 2010
Quelle: http://www.ligainsider.de/ivan-strinic_1046/ivan-strinic-kommt-nicht-nach-koeln-10033/ (http://www.transfermarkt.de/ryo-miyaichi-im-probetraining-bei-1-fc-koeln/thread/forum/154/thread_id/976543/page/1)
geschätzter Marktwert damals: 3,0 Millionen Euro.
geschätzter Marktwert heute:   5,0 Millionen Euro.
Soldo schloss die Verpflichtung eines weiteren Linksverteidigers aus. Ehret und Salger müssten reichen (später holte man noch Eichner und Makino).
Strinic ging zu Dnipopetrowsk, wo er bis heute spielt, wurde kroatischer Nationalspieler, steht aber nicht im aktuellen WM-Kader.


Peter Luccin (vereinslos)
Nationalität: Frankreich
Position: Defensives Mittelfeld
Angebliches Interesse: September 2010
Quelle: [urlhttp://www.ligainsider.de/peter-luccin_1282/im-probetraining-beim-1-fc-koeln-11595/]http://www.ligainsider.de/peter-luccin_1282/im-probetraining-beim-1-fc-koeln-11595/
geschätzter Marktwert damals: 2,0 Millionen Euro.
geschätzter Marktwert heute:   0,25 Millionen Euro.
Absolvierte ein Probetraining beim FC. Wurde von Saragossa angeblich aufgrund von Finanzproblemen aussortiert. Blieb über 1 Jahr arbeitslos und wurde dann vom FC Lausanne mit einem neuen Vertrag ausgestattet. Nach einer Saison ging es für ihn wieder in Richtung Arbeitslosigkeit. Ein halbes Jahr danach wechselte er den Kontinent und spielt nun beim FC Dallas. (3 Einsätze).


Erik Huseklepp (AS Bari)
Nationalität: Norwegen
Position: Hängende Spitze
Angebliches Interesse: April 2011
Quelle: http://www.express.de/fc-koeln/berater-behauptet-fc-will-erik-huseklepp,3192,8391546.html (http://www.express.de/fc-koeln/berater-behauptet-fc-will-erik-huseklepp,3192,8391546.html)
geschätzter Marktwert damals: 2,1 Millionen Euro.
geschätzter Marktwert heute:   1,2 Millionen Euro.
Wir waren angeblich interessiert - aber Huseklepp kam nicht nach Köln, sondern wechselte zum FC Portsmouth nach England. Wurde nach guten bis durchwachsenen Leistungen nach Birmingham verliehen und wechselte letztendlich wieder zurück in die Heimat zu seinem Stammverein Brann Bergen, wo er bisher nicht als Torjäger an die Vergangenheit anknüpfen kann.


Loic Damour (Racing Straßbourg)
Nationalität: Frankreich
Position: Defensives Mittelfeld
Angebliches Interesse: Mai 2011
Quelle: http://www.express.de/fc-koeln/mittelfeldspieler-fc-legt-damour-angebot-vor,3192,8423514.html (http://www.express.de/fc-koeln/mittelfeldspieler-fc-legt-damour-angebot-vor,3192,8423514.html)
geschätzter Marktwert damals: 0,4 Millionen Euro.
geschätzter Marktwert heute:   0,3 Millionen Euro.
Sollte als großes Talent aus der dritten französischen Liga zum FC kommen. Er überzeugte im Probetraining - kam aber nicht. Der U-20 Nationalspieler wechselte stattdessen nach Boulogne und zum FC Brüssel und spielt aktuell bei Royal White Star Brüssel in der 2.belgischen Liga.
 

Deni Alar (Kapfenberger SV)
Nationalität: Österreich
Position: Sturm
Angebliches Interesse: Mai 2011
Quelle: http://www.goal.com/de/news/968/transfernews/2011/05/09/2478061/1-fc-k%C3%B6ln-soll-offerte-f%C3%BCr-%C3%B6sterreichischen-st%C3%BCrmer-deni (http://www.goal.com/de/news/968/transfernews/2011/05/09/2478061/1-fc-k%C3%B6ln-soll-offerte-f%C3%BCr-%C3%B6sterreichischen-st%C3%BCrmer-deni)
geschätzter Marktwert damals: 0,8 Millionen Euro.
geschätzter Marktwert heute:   1,5 Millionen Euro.
Galt als riesiges österreichisches Sturmtalent. Der große Sprung ins Ausland blieb bis heute aus. Für ihn ging es damals zu Rapid in die Hauptstadt, da spielt er immernoch (12 Spiele, 2 Tore). Zum Nationalelfdebut hat es bis heute nicht gereicht.


Mikael Antonsson (FC Kopenhagen)
Nationalität: Schweden
Position: Innenverteidiger
Angebliches Interesse: Juli 2011
Quelle: http://www.ligainsider.de/mikael-antonsson_1474/antonsson-heiss-auf-den-1-fc-koeln-19995/ (http://www.transfermarkt.de/ryo-miyaichi-im-probetraining-bei-1-fc-koeln/thread/forum/154/thread_id/976543/page/1)
geschätzter Marktwert damals: 1,9 Millionen Euro.
geschätzter Marktwert heute:   0,8 Millionen Euro.
Sollte im Doppelpack mit Solbakken kommen - daraus wurde nichts. Der ehemalige schwedische Nationalspieler ging nach Bologna, ist dort Stammspieler, wurde jedoch nichtmehr für die Nationalelf nominiert.


Herold Goulon (Blackburn Rovers)
Nationalität: Frankreich
Position: Defensives Mittelfeld
Angebliches Interesse: Juli 2011
Quelle: http://www.kicker.de/news/fussball/bundesliga/startseite/554784/artikel_goulon-wechselt-nicht-zum-fc.html (http://www.kicker.de/news/fussball/bundesliga/startseite/554784/artikel_goulon-wechselt-nicht-zum-fc.html)
geschätzter Marktwert damals: 0,75 Millionen Euro.
geschätzter Marktwert heute:   0,65 Millionen Euro.
Man wollte ihn - Solbakken lehnte ihn nach einem Probetraining ab - Riether kam. Nach einem weiteren Jahr bei den Blackburn Rovers ging er zu Bydgoszcz in die polnische Ekstraklasa. Dort spielt er immernoch (16 Spiele, 2 Tore).


Zanka (FC Kopenhagen)
Nationalität: Dänemark
Position: Innenverteidiger
Angebliches Interesse: August 2011
Quelle: http://www.fussballtransfers.com/bundesliga/fc-koln-sereno-schon-da-zanka-bleibt-ein-traum_22312 (http://www.fussballtransfers.com/bundesliga/fc-koln-sereno-schon-da-zanka-bleibt-ein-traum_22312)
geschätzter Marktwert damals: 2,8 Millionen Euro.
geschätzter Marktwert heute:   1,5 Millionen Euro.
War damals für den FC nicht bezahlbar, für ihn wurde Sereno geliehen. Zanka blieb bei Kopenhagen und wechselte vor 2 Jahren zu PSV Eindhoven. Spielt dort häufig in der 2.Mannschaft.


Armando Vajushi (KF Vllaznia)
Nationalität: Albanien
Position: Rechtsaußen
Angebliches Interesse: August 2011
Quelle: http://www.ligablogger.de/1-fc-koln-oder-fc-augsburg-armando-vajushi-kommt-wohl-in-die-bundesliga/ (http://www.ligablogger.de/1-fc-koln-oder-fc-augsburg-armando-vajushi-kommt-wohl-in-die-bundesliga/)
geschätzter Marktwert damals: 0,12 Millionen Euro.
geschätzter Marktwert heute:   2,0 Millionen Euro.
Sollte zum FC oder zu Augsburg - ging nach Lovetch. Mittlerweile albanischer Nationalspieler (5 Einsätze) und mit guten Leistungen in Bulgarien (22 Spiele, 8 Tore, 9 Vorlagen.


Anel Hadzic (SV Ried)
Nationalität: Bosnien
Position: Defensives Mittelfeld
Angebliches Interesse: August 2011
Quelle: http://www.express.de/fc-koeln/kroate-anel-hadzic-holt-finke-noch-einen-verteidiger-,3192,9533004.html (http://www.express.de/fc-koeln/kroate-anel-hadzic-holt-finke-noch-einen-verteidiger-,3192,9533004.html)
geschätzter Marktwert damals: 0,8 Millionen Euro.
geschätzter Marktwert heute:   0,95 Millionen Euro.
Der "Defensivallrounder" stand wohl auf Finkes Liste, kam aber nie. Ging letzte Saison zu Sturm Graz - Steht aktuell im WM-Aufgebot Bosniens (1-Länderspiel).


Mohd Safee Sali (Pelita Jaya)
Nationalität: Malaysia
Position: Sturm
Angebliches Interesse: August 2011
Quelle: http://www.ligablogger.de/1-fc-koln-innenverteidiger-wird-gesucht-hadzic-und-sali-werden-es-nicht/ (http://www.ligablogger.de/1-fc-koln-innenverteidiger-wird-gesucht-hadzic-und-sali-werden-es-nicht/)
geschätzter Marktwert damals: - Millionen Euro.
geschätzter Marktwert heute:   - Millionen Euro.
In asiatischen Medien kursierte der Name als Neuzugang beim FC. Der kleine malayische Nationalstürmer (mittlerweile 46 Einsätze und 20 Tore) ging nie nach Europa. Nach einem Wechsel innerhalb der indonesischen Liga ging er wieder per Leihe zurück nach Malaysia. Aktuell bei Arema Cronous in Indonesien unter Vertrag.


Edwin Gyasi (vereinslos)
Nationalität: Niederlande
Position: Linksaußen
Angebliches Interesse: September 2011
Quelle: http://www.express.de/fc-koeln/offensiv-allrounder-fc-testet-hollaender-gyasi,3192,10878602.html (http://www.express.de/fc-koeln/offensiv-allrounder-fc-testet-hollaender-gyasi,3192,10878602.html)
geschätzter Marktwert damals: 0,1 Millionen Euro.
geschätzter Marktwert heute:   0,6 Millionen Euro.
Nach Probetraining nicht verpflichtet - Gyasi ging zu De Graafschap. Nach einem halben Jahr zumeist auf Bank und Tribüne zog es ihn zur 2.Mannschaft von Twente. Hier konnte er sich sogar ins Profiteam hocharbeiten. Diese Saison bei Heracles Almelo (2 Einsätze).


Mergim Bajraktari (FC Thun II.)
Nationalität: Albanien
Position: Innenverteidiger
Angebliches Interesse: Dezember 2011
Quelle: http://www.express.de/fc-koeln/offensiv-allrounder-fc-testet-hollaender-gyasi,3192,10878602.html (http://www.express.de/fc-koeln/offensiv-allrounder-fc-testet-hollaender-gyasi,3192,10878602.html)
geschätzter Marktwert damals: 0,05 Millionen Euro.
geschätzter Marktwert heute:   0,05 Millionen Euro.
Neben uns waren wohl auch der SC Freiburg, der Karlsruher SC sowie Klubs aus Italien und der Schweiz an dem Talent interessiert. Kam nirgendwo unter. Ob er überhaupt noch Fußball spielt ist nicht bekannt.
 

Yannick Djalo (vereinslos)
Nationalität: Portugal
Position: Rechtsaußen
Angebliches Interesse: Januar 2012
Quelle: http://www.express.de/fc-koeln/berater-bestaetigt-koelns-interesse-fc-baggert-an-stuermer-djalo,3192,11400656.html (http://www.express.de/fc-koeln/berater-bestaetigt-koelns-interesse-fc-baggert-an-stuermer-djalo,3192,11400656.html)
geschätzter Marktwert damals: 5,2 Millionen Euro.
geschätzter Marktwert heute:   1,5 Millionen Euro.
Der pfeilschnelle 1-malige portugiesische Nationalspieler wechselte damals zu Benfica. Wurde danach nach Toulouse verliehen und spielt heute (wieder auf Leihbasis) bei den San Jose Earthquakes in der ersten amerikanischen Liga (7 Spiele, 1 Tor).


Ivan Santini (NK Zadar)
Nationalität: Kroatien
Position: Sturm
Angebliches Interesse: Januar 2012
Quelle: http://www.goal.com/de/news/968/transfernews/2012/01/23/2861815/fc-k%C3%B6ln-auf-st%C3%BCrmersuche-kommt-nun-ivan-santini (http://www.goal.com/de/news/968/transfernews/2012/01/23/2861815/fc-k%C3%B6ln-auf-st%C3%BCrmersuche-kommt-nun-ivan-santini)
geschätzter Marktwert damals: 1,0 Millionen Euro.
geschätzter Marktwert heute:   1,5 Millionen Euro.
Er kam nicht nach Köln, sondern ging nach Freiburg, scheiterte dort relativ kläglich. Jetzt ziemlich erfolgreich bei KV Kortrijk in Belgien (29 Spiele, 13 Tore, 8 Vorlagen).


Vincent Bikana (Neuchatel Xamax)
Nationalität: Kamerun
Position: Innenverteidiger
Angebliches Interesse: Januar 2012
Quelle: http://www.fc-koeln.de/news/detailansicht/?tx_ttnews%5Btt_news%5D=4293&cHash=4c1f6329863b9ea83d73731da0732b65 (http://www.fc-koeln.de/news/detailansicht/?tx_ttnews%5Btt_news%5D=4293&cHash=4c1f6329863b9ea83d73731da0732b65)
geschätzter Marktwert damals: 0,5 Millionen Euro.
geschätzter Marktwert heute:   0,15 Millionen Euro.
Absolvierte ein Probetraining beim FC und wurde in der 2.Mannschaft getestet, blieb aber zunächst bei Neuchatel Xamax, die ihn ein Jahr zuvor für 1,2 Mio. Euro aus Brasilien holten. Nach einem halben Jahr bei Ploiesti in Rumänien ging es in die Arbeitslosigkeit. Jetzt bei Terangganu FA in Malaysia.


Varazdat Haroyan (FC Pjunik Jerewan)
Nationalität: Armenien
Position: Innenverteidiger
Angebliches Interesse: März 2012
Quelle: http://haypressnews.wordpress.com/2012/03/27/armenischer-fussballer-varazdat-haroyan-im-probetraining-beim-1-fc-koln/ (http://haypressnews.wordpress.com/2012/03/27/armenischer-fussballer-varazdat-haroyan-im-probetraining-beim-1-fc-koln/)
geschätzter Marktwert damals: 0,3 Millionen Euro.
geschätzter Marktwert heute:   0,45 Millionen Euro.
Wurde vom FC zum Probetraining eingeladen, ein Transfer kam jedoch nie zu stande. Er blieb beim armenischen Rekordmeister bis heute. Spielt ab und an sogar im Nationalteam, so auch gestern (06.06.14) beim 1:6 gegen Deutschland.


Nick Proschwitz (SC Paderborn)
Nationalität: Deutschland
Position: Sturm
Angebliches Interesse: Mai 2012
Quelle: http://www.goal.com/de/news/968/transfernews/2012/05/03/3077563/1-fc-k%C3%B6ln-zeigt-interesse-an-paderborns-nick-proschwitz (http://www.goal.com/de/news/968/transfernews/2012/05/03/3077563/1-fc-k%C3%B6ln-zeigt-interesse-an-paderborns-nick-proschwitz)
geschätzter Marktwert damals: 1,5 Millionen Euro.
geschätzter Marktwert heute:   1,0 Millionen Euro.
Es ging genauso schnell wieder bergab, wie es bergauf mit ihm ging. Von der zweiten Liga in die Premier League. Er wechselte für sensationelle 3,3 Millionen Euro zu Hull City, konnte dort aber kaum überzeugen. Seine Bilanz: 37 Spiele, 7 Tore und 1 Vorlage. Wurde nach Barnsley verliehen, doch auch hier konnte Proschwitz nicht an die Paderborner Zeit anknüpfen.
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: Sprühwurst am Donnerstag, 05.Jun.2014, 14:12:52
Ich bin eine Inspiration.

Aber wenn man sich das so anschaut, muss man irgendwie niemandem ausser Jovetich nachtrauern. Und wenn man sich da die Hintergründe anschaut, muss man das halt so hinnehmen. Ich hätte erwartet, dass mit dieser Thread in größere Depressionen stürzt. Ich freu mich aber schon, wenn gleich wieder die Geschichten von Laurent Blanc und co. ausgegraben werden.
Je nachdem, wie man es betrachtet, können wir uns entweder freuen, dass uns in den letzten Jahren wenig Granaten durch die Lappen gegeangen sind. Anders betrachtet waren wir an einer Menge Luftpumpen interessiert.
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: Varanus macraei am Donnerstag, 05.Jun.2014, 14:18:51
Was ist eigentlich aus diesem Andrej Shevchenko geworden? Peter Neururer hätte für den doch nur seinen Porsche und die Adiletten eintauschen müssen.
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: Niggelz am Donnerstag, 05.Jun.2014, 14:18:55
Ich sag nur Shevchenko  :-/
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: PrediX am Donnerstag, 05.Jun.2014, 14:19:10
Top Idee  :tu:


Habe mir das auch viel schlimmer vorgestellt, aber da fehlen doch bestimmt noch welche, oder? Musste spontan auch an Shevchenko denken. Bis jetzt trauer ich nur Jovetic hinterher, aber wer weiß wie der sich bei uns entwickelt hätte oder eher nicht :D
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: Dino3388 am Donnerstag, 05.Jun.2014, 14:22:34
zunächst mal: hut ab, guter thread - klasse arbeit!

ich hatte auch mehr drama erwartet. gebe ich zu.
wobei man das natürlich etwas differenzierter betrachten muss:

wo standen wir zu der zeit und was konnten die spieler damals?
ein elano, faubert oder codrea hätten uns zu der damaligen zeit eventuell durchaus weitergeholfen. (gut, altstars - passt auch zu der zeit :) )
und der vergleich marktwert damals und heute hinkt natürlich auch ein wenig. ist ja streckenweise 6 jahre her.

aber sind wir mal ehrlich:
auch jovetic wäre keine garantie gewesen.
selbst wenn er sich exakt so entwickelt hätte wie in florenz (da hat er 2 gute jahre gespielt). city hätte uns keine 25 mio auf den tisch gelegt....
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: MARCO23 am Donnerstag, 05.Jun.2014, 14:31:10
Wie hieß dieser Belgische LV den wir mal für 4 Mio holen wollten?
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: .koelsch_Captain am Donnerstag, 05.Jun.2014, 14:38:21
Wie hieß dieser Belgische LV den wir mal für 4 Mio holen wollten?

Anthony Vanden Borre. Hat gerade sein persönliches kleines Hoch nach einer langen Durststrecke und steht im belgischen WM Kader.
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: Müngersdorf am Donnerstag, 05.Jun.2014, 14:39:41
Wir wollten doch mal nen Brasilianer von Chelsea, oder City, oder aus Istanbul? Zu MMs Zeiten war das. Ich komme nicht mehr drauf. War auf jeden Fall fernab jeder Realität, wenn auch in den Gazetten diskutiert.
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: WES FC am Donnerstag, 05.Jun.2014, 14:39:48
Lombaerts,
heute St Peterburg


Ein Thread , wo der Presserecherche-Gott veedelbock weiterhelfen kann
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: usual-suspect am Donnerstag, 05.Jun.2014, 14:39:50
daum und calmund hatten auch mal die idee den oscar zum fc zu holen. der spielt jetzt bei chelsea. vielleicht findet einer da noch ne quelle. war jedenfalls damals schon höchst unrealistisch, aber bei figer und konsorten weiss man ja nie...
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: WES FC am Donnerstag, 05.Jun.2014, 14:41:21
Ivan Strinic, KRO, waren wir auch lange dran

Ebenso franz. RV aus St Etienne
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: Dino3388 am Donnerstag, 05.Jun.2014, 14:41:46
mir fällt spontan noch thomas buffel? ein, der ging nach glasgow :)
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: MilanBaros am Donnerstag, 05.Jun.2014, 14:42:12
Ich suche seit jeher die Namen von 4 Brasilianern, die alle gleichzeitig bei uns im Probetraining waren. Dürfte 04/05 gewesen sein. Vielleicht weiß da noch jemand was? Würde mich interessieren was die für eine Karriere genommen haben.
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: MilanBaros am Donnerstag, 05.Jun.2014, 14:43:04
Ivan Strinic, KRO, waren wir auch lange dran

Ebenso franz. RV aus St Etienne

Dabo. Ging nach Sevilla und dann Lyon. Geht schlechter.
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: der Pate am Donnerstag, 05.Jun.2014, 14:43:30
mir fällt spontan noch thomas buffel? ein, der ging nach glasgow :)

den wollten wir von den Rangers holen ;)

werde nie vergessen wie ich bis kurz nach Schluss Transferfenster meine F5-Taste "misshandelt" habe in der Hoffnung das er zu uns wechselt  :-/
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: Müngersdorf am Donnerstag, 05.Jun.2014, 14:44:13
Wir wollten doch mal nen Brasilianer von Chelsea, oder City, oder aus Istanbul? Zu MMs Zeiten war das. Ich komme nicht mehr drauf. War auf jeden Fall fernab jeder Realität, wenn auch in den Gazetten diskutiert.

Irgendwas mit "L" meine ich...man, ich hasse das wenns einem auf der Zunge liegt. Meine auch der hatte irgendwie ne Lockenpracht, mag mich aber täuschen und David Luiz vor Augen haben.
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: .koelsch_Captain am Donnerstag, 05.Jun.2014, 14:45:14
Wir wollten doch mal nen Brasilianer von Chelsea, oder City, oder aus Istanbul? Zu MMs Zeiten war das. Ich komme nicht mehr drauf. War auf jeden Fall fernab jeder Realität, wenn auch in den Gazetten diskutiert.

Elano, der steht da oben.

Die anderen werde ich noch hinzufügen :)
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: Kaio am Donnerstag, 05.Jun.2014, 14:49:05
Schöne Threadidee  :tu:
 
Du hast nicht zufällig Lust, das gleiche noch für Spieler zu machen, bei denen der umgekehrte Vorgang vorlag (also die beim FC waren und dann woanders hin gewechselt sind)?  :D
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: MilanBaros am Donnerstag, 05.Jun.2014, 14:49:56
Eder ist von Coimbra zu Braga gegangen und mittlerweile portugiesischer Nationalspieler
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: Oxford am Donnerstag, 05.Jun.2014, 14:52:31
mir fällt spontan noch thomas buffel? ein, der ging nach glasgow :)

Buffel war mit einer der geilsten Threads im Forum! :)
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: Ted am Donnerstag, 05.Jun.2014, 14:55:26
Ich hab auch noch ein paar Perlen. ;)

Anthony Vanden Borre (FC Genua)
Position: Rechter Verteidiger
Angebliches Interesse: Juli 2010
Quelle: http://www.voetbalkrant.com/nl/nieuws/lees/2010-07-19/vanden-borre-op-zucht-van-1fc-koln
Geschätzer Marktwert damals: 2,5 Millionen Euro
Geschätzer Marktwert heute: 2,0 Millionen Euro
Galt mal als großes belgisches Talent, doch den richtigen Durchbruch packte er nie. Genua war sein zweiter Verein in Italien und wurde dann nach England (Portsmouth) verliehen. Nach seiner Rückkehr wurde er mit dem FC in Verbindung gebracht, ein Wechsel kam aber nicht zustande. In der darauffolgenden Transferperiode wechselte er ablösefrei in die Heimat zum KRC Genk, ehe er nach einem halben Jahr ohne Club zu seinem ehemaligen Jugendverein aus Anderlecht zurückkehrte.

Eiður Smári Guðjohnsen (FC Barcelona)
Angebliches Interesse: Mai 2008
Position: Mittelstürmer:
Quelle: http://www.express.de/fc-koeln/sturm-wikinger-koeln-will-barcelona-star-gudjohnsen,3192,679058.html
Geschätzer Marktwert damals: 5,0 Millionen Euro
Geschätzer Marktwert heute: 500.000 Euro
Nach dem "gescheiterten Transfer" zum FC hat Gudjohnsen eine wahre Pilgerfahrt hinter sich. 2009 wechselte er für 2 Mio Euro zum AS Monaco, wurde nur 5 Monate später zu den Tottenham Hotspur ausgeliehen. Nach seiner Rückkehr ging es über Monaco für 2,5 Mio. Euro zu Stoke City, die ihn wiederum 5 Monate später nach Fulham ausgeliehen haben. Nach der Rückkehr zu Stoke City ging es ablösefrei nach Griechenland zum AEK Athen, blieb dort ein ganzes Jahr, aber sein Vertrag wurde nicht verlängert. Nach zwei Monaten ohne Verein ging es dann nach Belgien zu Cercle Brügge. Dort blieb er nur drei Monate und wechselte dann für rund 500.000 Euro zum Stadtrivalen FC Brügge.
Sein Vertrag läuft diesen Monat aus.

Paulo Assunção (FC Porto)
Angebliches Interesse: Juni 2008
Position: Defensives Mittelfeld
Quelle: http://www.t-online.de/sport/id_15232606/transfermarkt-1-fc-koeln-ist-an-portos-assuncao-dran.html
Geschätzer Marktwert damals: 6,2 Millionen Euro
Geschätzer Marktwert heute: 300.000 Euro
Das Gerücht kam auf, weil der FC Porto nicht in der CL antreten durfte und dadurch Spieler loswerden musste. Er ging auch. Allerdings nicht zum FC, sondern für 3 Millionen Euro zu Atlético Madrid. Vier Jahre lang spielte er für die Spanier, ehe es dann zurück in die Heimat zu Sao Paulo ging. Nur Monate später jedoch hat er seine "zweite Heimat" so sehr vermisst, dass er wieder zurück nach Spanien ging und für ein halbes Jahr für Deportivo La Coruna spielte, die den Vertrag allerdings nicht verlängerten. Ein halbes Jahr vereinslos, wechselte er in diesem Winter nach Griechenland zu Levadiakos. Sein Vertrag endet in diesem Monat.

Emile Mpenza (Manchester City)
Angebliches Interesse: Juli 2008
Position: Mittelstürmer
Quelle: http://www.spox.com/de/sport/fussball/bundesliga/0807/News/Mpenza-Comeback-in-Koeln.html
Geschätzer Marktwert damals: 1 Millionen Euro
Geschätzer Marktwert heute: -
Wechselte zu Plymouth anstatt zum FC, aber es wurde auch exotisch. Nach einem einjährigen Gastspiel in Sion wechselt er zu Baku, war dann 14 Monate lang vereinslos und spielt heute in seiner belgischen Heimat für Eendracht Aalst. Sein Vertrag endet in diesem Monat.
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: p_m am Donnerstag, 05.Jun.2014, 14:55:50
Albin Ebondo, Eric-Maxim Choupo-Moting, Duda
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: Vinnie_Jones am Donnerstag, 05.Jun.2014, 14:57:18
Wie hieß noch mal der kantige Sechser, der bei Solbakken im Probetraining war?
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: altbierhasser am Donnerstag, 05.Jun.2014, 15:03:11
Wie hieß noch mal der kantige Sechser, der bei Solbakken im Probetraining war?


Herold Goulon.
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: kylezdad am Donnerstag, 05.Jun.2014, 15:06:00
Wie hieß noch mal der kantige Sechser, der bei Solbakken im Probetraining war?

Herold Goulon
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: .koelsch_Captain am Donnerstag, 05.Jun.2014, 15:06:27
Update: Vanden Borre, Buffel, Dabo, Strinic
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: .koelsch_Captain am Donnerstag, 05.Jun.2014, 15:07:44

Du hast nicht zufällig Lust, das gleiche noch für Spieler zu machen, bei denen der umgekehrte Vorgang vorlag (also die beim FC waren und dann woanders hin gewechselt sind)?  :D

Das hab ich hier schon ein paar Mal im "Unvergessen" Thread gemacht ;) Musste einfach mal suchen.
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: MilanBaros am Donnerstag, 05.Jun.2014, 15:11:40
Armando Vajushi war neben Roshi als weiterer Albaner bei uns im Gespräch. Er wechselte zu Litex Lovetch und hat dort ganz gute Quoten.
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: WES FC am Donnerstag, 05.Jun.2014, 15:35:36
Dabo. Ging nach Sevilla und dann Lyon. Geht schlechter.

Albin Ebondo
war sogar am GBH und wäre aus Toulouse gekommen
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: MilanBaros am Donnerstag, 05.Jun.2014, 15:41:34
Albin Ebondo
war sogar am GBH und wäre aus Toulouse gekommen

Nein, Dabo!! :D

http://www.transfermarkt.de/mouhamadou-dabo-zu-1-fc-koeln/thread/forum/154/thread_id/975627/page/1
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: lommel am Donnerstag, 05.Jun.2014, 15:45:05
Danke für die Arbeit, die Namen hätte ich nie zusammen bekommen.


Bei Goulon bin ich stolz, dass ich ihn in Paderborn beim 1:4 hab spielen sehen. Eine Elfe im Körper eines Kühlschranks. Dann kam Riether, der Anti-Sechser schlechthin.
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: .koelsch_Captain am Donnerstag, 05.Jun.2014, 16:06:05
Update: Goulon, Duda, Vajushi
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: Luiz_Trotta am Donnerstag, 05.Jun.2014, 16:13:46
Perisic... und der Brasilianer den ihr sucht war niemand geringerer als Alex von Fenerbahce
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: Luiz_Trotta am Donnerstag, 05.Jun.2014, 16:14:15
Nein, Dabo!! :D

http://www.transfermarkt.de/mouhamadou-dabo-zu-1-fc-koeln/thread/forum/154/thread_id/975627/page/1

Beide.
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: koelner am Donnerstag, 05.Jun.2014, 16:15:44
Wie hieß noch einmal der Spieler der schon auf unserer Homepage als Neuverpflichtung vorgestellt wurde und dann in irgendein fußballerischen Entwicklungsland wie Schweiz oder Österreich gewechselt ist?
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: Luiz_Trotta am Donnerstag, 05.Jun.2014, 16:16:38
Wie hieß noch einmal der Spieler der schon auf unserer Homepage als Neuverpflichtung vorgestellt wurde und dann in irgendein fußballerischen Entwicklungsland wie Schweiz oder Österreich gewechselt ist?

Tico, steht schon vorne. Und dann gabs noch Yakin.
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: WES FC am Donnerstag, 05.Jun.2014, 16:21:19
Nein, Dabo!! :D

http://www.transfermarkt.de/mouhamadou-dabo-zu-1-fc-koeln/thread/forum/154/thread_id/975627/page/1

http://www.fussballtransfers.com/nachricht/fc-koln-verhandlungen-mit-ebondo-haben-begonnen_8873
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: .koelsch_Captain am Donnerstag, 05.Jun.2014, 16:27:07
Naja Spieler wie Alex, Shevchenko, Lombaerts, Yakin oder Perisic muss man hier ja wohl nich auflisten. Die kennt ja eh jeder.
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: StefanU1981 am Donnerstag, 05.Jun.2014, 16:27:54
Waren wir nicht auch mal an Keisuke Honda dran?
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: Luiz_Trotta am Donnerstag, 05.Jun.2014, 16:32:32
Naja Spieler wie Alex, Shevchenko, Lombaerts, Yakin oder Perisic muss man hier ja wohl nich auflisten. Die kennt ja eh jeder.

Das ist wohl richtig
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: .koelsch_Captain am Donnerstag, 05.Jun.2014, 16:34:59
Waren wir nicht auch mal an Keisuke Honda dran?

Für den gilt ja dasselbe wie für Shevchenko, Alex und Co. Jeder weiß, wie es bei ihm weiterging, das muss man ja nicht extra aufschreiben.
Gut Jovetic hab ich noch dazu genommen, hätte ich wohl lassen müssen :D
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: I.Ronnie am Donnerstag, 05.Jun.2014, 16:36:13
Naja Spieler wie Alex, Shevchenko, Lombaerts, Yakin oder Perisic muss man hier ja wohl nich auflisten. Die kennt ja eh jeder.

Lombaerts?? Nie gehört. Und welcher Alex?
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: der Pate am Donnerstag, 05.Jun.2014, 16:45:52
Lombaerts, belgischer Abwehrspieler von Brügge. Wir waren an ihm dran. Läuft an der Stamford Bridge auf.

bei Alex bin ich auch grad überfragt Edit: also das wir da dran waren
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: .koelsch_Captain am Donnerstag, 05.Jun.2014, 16:47:27
Lombaerts?? Nie gehört. Und welcher Alex?

Empfehlung: Fußball gucken.

Aber trotz allem kann mir kein Mensch in einem Fußballforum ernsthaft weismachen, er habe Nicolas Lombaerts noch nie gehört. Hier ist das Verhalten die Existenz weltbekannter Fußballer zu leugnen ja seit ein paar Monaten en vogue oder sogar "cool" , keine Ahnung wieso. Ich finde es nichtmal witzig ;)
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: Luiz_Trotta am Donnerstag, 05.Jun.2014, 16:48:39
Lombaerts, belgischer Abwehrspieler von Brügge. Wir waren an ihm dran. Läuft an der Stamford Bridge auf.

bei Alex bin ich auch grad überfragt

Ja? Und  Echt?
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: I.Ronnie am Donnerstag, 05.Jun.2014, 17:05:56
Empfehlung: Fußball gucken.

Aber trotz allem kann mir kein Mensch in einem Fußballforum ernsthaft weismachen, er habe Nicolas Lombaerts noch nie gehört. Hier ist das Verhalten die Existenz weltbekannter Fußballer zu leugnen ja seit ein paar Monaten en vogue oder sogar "cool" , keine Ahnung wieso. Ich finde es nichtmal witzig ;)

Ich gucke im Großen und Ganzen nur noch den FC, weil ich über diesen Sport auch nichts mehr hinzu lernen kann. Mir geht es nur noch um Hass gegen den Gegner und seine Erniedrigung. Ansonsten geht mir Fußball am Arsch vorbei. Ich kenne die Fußballer wirklich nicht.

Und en vogue ist es doch eher, hier bei jedem Spieler aus der usbekischen dritten Liga einen Spielersteckbrief verfassen zu können, weil man so viel Ahnung vom Weltfußball hat...
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: Martin Avis am Donnerstag, 05.Jun.2014, 19:25:48
Wahnsinns Thread (und das meine ich mit dem größten Respekt!).


Einige Leute kennen alle Pokemon auswendig, andere Spieler an denen der FC mal irgendwann interessiert war...  :D


Einige von Euch sind schon ein bisschen geeky. Geile Typen.  :P :tu:
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: MilanBaros am Donnerstag, 05.Jun.2014, 20:43:06
http://www.fussballtransfers.com/nachricht/fc-koln-verhandlungen-mit-ebondo-haben-begonnen_8873 (http://www.fussballtransfers.com/nachricht/fc-koln-verhandlungen-mit-ebondo-haben-begonnen_8873)

Ich zweifel Ebondo doch gar nicht an, aber er hat nach Saint-Etienne gefragt  :sad:




Hab noch den Spieler Braga im Angebot. Spielt jetzt bei Rio Ave und die Leistungsdaten sind jetzt auch nicht der Burner.


Weiterhin fiel mir gerade Dieguinho ein, der 2008 als 19-jähriger LV im Gespräch war. Er wurde seit unserem Interesse quasi dauernd verliehen und ist gerade Vereinslos.
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: Yassir_Zaccaria am Donnerstag, 05.Jun.2014, 20:48:52
van der Vaart ist mittlerweile ne Vollgraupe und diese Saison mit seinem Mülltonnenverein fast abgestiegen. Da hat er die gegnerischen Abwehrreihen dazu gebracht sich vor Lachen auf dem Boden zu wälzen. Seine geile Alte hat er auch nicht mehr
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: Ted am Donnerstag, 05.Jun.2014, 20:55:03
Einige Leute kennen alle Pokemon auswendig, andere Spieler an denen der FC mal irgendwann interessiert war...  :D


Einige von Euch sind schon ein bisschen geeky. Geile Typen.  :P :tu:

Bisasam, Bisaknosp, Bisaflor, Glumanda, Glutexo, Glurak, Schiggy, Schillok, Turtok, Raupy, Safcon, Smettbo, Hornliu, Kokuna, Bibor, Taubsi, Tauboga, Tauboss, Rattfratz, Rattikarl, Habitak, Ibitak, Rettan, Arbok, Pikachu, Raichu, Sandan, Sandamer, Nidoran, Nidorina, Nidoqueen, Nidorino, Nidoking, Piepi, Pixi, Vulpix, Vulnona, Pummeluff, Knuddeluff, Zubat, Golbat, Myrapla, Duflor, Giflor, Paras, Parasek, Bluzuk, Omot, Digda, Digdri, Mauzi, Snobilikat, Enton, Entoron, Podolski, Menki, Rasaff, Vukano, Arkani, Quapsi, Quaputzel, Quappo, Abra, Kadabra, Simsala, Machollo, Maschok, Machomei, Knofensa, Ultrigaria, Sarzenia, Tentacha, Tentoxo, Kleinstein, Georock, Geowaz, Ponita, Galoppa, Flegmon, Lahmus, Magnetilo, Magneton, Porenta, Dodu, Dodri, Osako, Jurob, Jugong, Sleima, Sleimok, Muschas, Austos, Nagasawa, Nebulak, Apollo, Gengar, Onix, Traumato, Hypno, Krabby, Kingler, Voltobal, Lektrobal, Owei, Kokowei, Tragosso, Knogga, Kicklee, Nockchan, Schlurp, Smogon, Smogmog, Rihorn, Rizeros, Chaneira, Tangela, Kangama, Seeper, Seemon, Goldini, Golking, Sterndu, Starmie, Pantimos, Sichlor, Rossana, Elektek, Magmar, Pinsir, Tauros, Karpador, Garados, Lapras, Dito, Evoli, Aquana, Blitza, Flamara, Porygon, Amonitas, Amoroso, Kabuto, Kabutops, Aerodactyl, Relaxo, Arktos, Zapdos, Lavados, Dratini, Dragonir, Dragoran, Mewtu, Mew.
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: Martin Avis am Donnerstag, 05.Jun.2014, 20:56:36
q.e.d.  :D
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: Gelle am Donnerstag, 05.Jun.2014, 20:58:20
Bisasam, Bisaknosp, Bisaflor, Glumanda, Glutexo, Glurak, Schiggy, Schillok, Turtok, Raupy, Safcon, Smettbo, Hornliu, Kokuna, Bibor, Taubsi, Tauboga, Tauboss, Rattfratz, Rattikarl, Habitak, Ibitak, Rettan, Arbok, Pikachu, Raichu, Sandan, Sandamer, Nidoran, Nidorina, Nidoqueen, Nidorino, Nidoking, Piepi, Pixi, Vulpix, Vulnona, Pummeluff, Knuddeluff, Zubat, Golbat, Myrapla, Duflor, Giflor, Paras, Parasek, Bluzuk, Omot, Digda, Digdri, Mauzi, Snobilikat, Enton, Entoron, Podolski, Menki, Rasaff, Vukano, Arkani, Quapsi, Quaputzel, Quappo, Abra, Kadabra, Simsala, Machollo, Maschok, Machomei, Knofensa, Ultrigaria, Sarzenia, Tentacha, Tentoxo, Kleinstein, Georock, Geowaz, Ponita, Galoppa, Flegmon, Lahmus, Magnetilo, Magneton, Porenta, Dodu, Dodri, Osako, Jurob, Jugong, Sleima, Sleimok, Muschas, Austos, Nagasawa, Nebulak, Apollo, Gengar, Onix, Traumato, Hypno, Krabby, Kingler, Voltobal, Lektrobal, Owei, Kokowei, Tragosso, Knogga, Kicklee, Nockchan, Schlurp, Smogon, Smogmog, Rihorn, Rizeros, Chaneira, Tangela, Kangama, Seeper, Seemon, Goldini, Golking, Sterndu, Starmie, Pantimos, Sichlor, Rossana, Elektek, Magmar, Pinsir, Tauros, Karpador, Garados, Lapras, Dito, Evoli, Aquana, Blitza, Flamara, Porygon, Amonitas, Amoroso, Kabuto, Kabutops, Aerodactyl, Relaxo, Arktos, Zapdos, Lavados, Dratini, Dragonir, Dragoran, Mewtu, Mew.

Und bei welchen Vereinen spielen die heute nachdem es mit dem Transfer zum FC nicht geklappt hat?
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: MilanBaros am Donnerstag, 05.Jun.2014, 20:58:47
Bisasam, Bisaknosp, Bisaflor, Glumanda, Glutexo, Glurak, Schiggy, Schillok, Turtok, Raupy, Safcon, Smettbo, Hornliu, Kokuna, Bibor, Taubsi, Tauboga, Tauboss, Rattfratz, Rattikarl, Habitak, Ibitak, Rettan, Arbok, Pikachu, Raichu, Sandan, Sandamer, Nidoran, Nidorina, Nidoqueen, Nidorino, Nidoking, Piepi, Pixi, Vulpix, Vulnona, Pummeluff, Knuddeluff, Zubat, Golbat, Myrapla, Duflor, Giflor, Paras, Parasek, Bluzuk, Omot, Digda, Digdri, Mauzi, Snobilikat, Enton, Entoron, Podolski, Menki, Rasaff, Vukano, Arkani, Quapsi, Quaputzel, Quappo, Abra, Kadabra, Simsala, Machollo, Maschok, Machomei, Knofensa, Ultrigaria, Sarzenia, Tentacha, Tentoxo, Kleinstein, Georock, Geowaz, Ponita, Galoppa, Flegmon, Lahmus, Magnetilo, Magneton, Porenta, Dodu, Dodri, Osako, Jurob, Jugong, Sleima, Sleimok, Muschas, Austos, Nagasawa, Nebulak, Apollo, Gengar, Onix, Traumato, Hypno, Krabby, Kingler, Voltobal, Lektrobal, Owei, Kokowei, Tragosso, Knogga, Kicklee, Nockchan, Schlurp, Smogon, Smogmog, Rihorn, Rizeros, Chaneira, Tangela, Kangama, Seeper, Seemon, Goldini, Golking, Sterndu, Starmie, Pantimos, Sichlor, Rossana, Elektek, Magmar, Pinsir, Tauros, Karpador, Garados, Lapras, Dito, Evoli, Aquana, Blitza, Flamara, Porygon, Amonitas, Amoroso, Kabuto, Kabutops, Aerodactyl, Relaxo, Arktos, Zapdos, Lavados, Dratini, Dragonir, Dragoran, Mewtu, Mew.

Der heißt Quaputzi you uncultured swine!

Auf welchem Level ist dein Nagasawa :D
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: Ted am Donnerstag, 05.Jun.2014, 21:01:52
Und bei welchen Vereinen spielen die heute nachdem es mit dem Transfer zum FC nicht geklappt hat?
In Japan.
Der heißt Quaputzi you uncultured swine!

Auf welchem Level ist dein Nagasawa :D
Du hast dir das doch nicht ernsthaft durchgelesen?
Okay, du warst vermutlich nicht einmal der Einzige.

Lvl. 100 natürlich!
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: .RS am Donnerstag, 05.Jun.2014, 21:05:25
Mir geht es nur noch um Hass gegen den Gegner und seine Erniedrigung. Ansonsten geht mir Fußball am Arsch vorbei. Ich kenne die Fußballer wirklich nicht.

genau richtig. :P :P

Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: MilanBaros am Donnerstag, 05.Jun.2014, 21:05:57
Du hast dir das doch nicht ernsthaft durchgelesen?
Okay, du warst vermutlich nicht einmal der Einzige.

Lvl. 100 natürlich!

Wenn du dir schon die Mühe machst, soll das auch belohnt werden...
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: Renato am Freitag, 06.Jun.2014, 00:36:44
den wollten wir von den Rangers holen ;)

werde nie vergessen wie ich bis kurz nach Schluss Transferfenster meine F5-Taste "misshandelt" habe in der Hoffnung das er zu uns wechselt  :-/

Und jeder, inklusive meiner Person, dachte, dass der uns die Liga halten würde. War auch ne daumsche Luftpumpe, hat nie wieder was gerissen.

Proschwitz war jedem klar, der ihn mal gesehen hatte, Djalo empfand ich als Granate-wundert mich, dass es bergab ging.
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: WES FC am Freitag, 06.Jun.2014, 01:26:27
Ich zweifel Ebondo doch gar nicht an, aber er hat nach Saint-Etienne gefragt  :sad:




Hab noch den Spieler Braga im Angebot. Spielt jetzt bei Rio Ave und die Leistungsdaten sind jetzt auch nicht der Burner.


Weiterhin fiel mir gerade Dieguinho ein, der 2008 als 19-jähriger LV im Gespräch war. Er wurde seit unserem Interesse quasi dauernd verliehen und ist gerade Vereinslos.

Das Leben ist halt Frankreich,
da muss man einfach durch
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: Schlittschoh am Freitag, 06.Jun.2014, 09:34:14

Bei Goulon bin ich stolz, dass ich ihn in Paderborn beim 1:4 hab spielen sehen. Eine Elfe im Körper eines Kühlschranks.
Wegen solchen Sprüchen lohnt es sich, hier zu sein. Ich brauch noch ein Smiley, das sich kaputt lacht!
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: .koelsch_Captain am Freitag, 06.Jun.2014, 10:51:50
Update: Braga, Dieguinho, Ebondo
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: .koelsch_Captain am Freitag, 06.Jun.2014, 11:39:40
Update: Jose Alfredo Castillo, Yuji Nakazawa
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: .koelsch_Captain am Freitag, 06.Jun.2014, 11:55:49
Update: Mohd Safee Sali, Anel Hadzic
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: MilanBaros am Freitag, 06.Jun.2014, 13:14:03
Nakazawa war mal bei uns im Gespräch? Der war bei PES immer klasse :D

@koelsch: Mega Thread, super Sache!
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: der Pate am Freitag, 06.Jun.2014, 13:16:11
super Thread und man merkt das du seit kurzem studierst. Endlich hast du für sowas mal Zeit :)
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: lommel am Freitag, 06.Jun.2014, 19:09:14
Ist der im Rahmen von Solbakkens Verpflichtung häufig genannte "Zenka" schon thematisiert worden?
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: Ted am Freitag, 06.Jun.2014, 19:12:17
Ist der im Rahmen von Solbakkens Verpflichtung häufig genannte "Zenka" schon thematisiert worden?
Du meinst Zanka. Der ist 2012 nach Eindhoven gewechselt und spielt noch immer da. Spielt doch aber keine übergeordnete Rolle.
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: lommel am Freitag, 06.Jun.2014, 19:15:28
Du meinst Zanka. Der ist 2012 nach Eindhoven gewechselt und spielt noch immer da. Spielt doch aber keine übergeordnete Rolle.

Danke. War hier auch soetwas wie ein Hoffnungsträger oder Heilsbringer, riss sich dann das Kreuzband wenn ich mich recht erinnere.

Hatte zumindest nen schönen Namen für nen Trikotflock.
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: MilanBaros am Freitag, 06.Jun.2014, 19:33:07
Jakob Poulsen gabs auch noch


http://transfermarkt.de/jakob-poulsen/profil/spieler/20861
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: .koelsch_Captain am Freitag, 06.Jun.2014, 19:56:48
super Thread und man merkt das du seit kurzem studierst. Endlich hast du für sowas mal Zeit :)

Ey, erinner mich nicht daran...hab schon viel zuviel aufgeschoben. Staatsorganisationsrecht hasst mich! ;)
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: I.Ronnie am Freitag, 06.Jun.2014, 19:59:39
Ey, erinner mich nicht daran...hab schon viel zuviel aufgeschoben. Staatsorganisationsrecht hasst mich! ;)


Staatsorga geht doch noch. Nach der letzten Übung und der Probeklausur Verwaltungsrecht bei dem Fußpudel vom Voßkuhle, unterschrieb ich meine Exmatrikulation.
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: Humorkritik am Freitag, 06.Jun.2014, 20:08:27
Von den meisten Kandidaten lese ich jetzt zum ersten Mal. :D
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: lommel am Freitag, 06.Jun.2014, 20:20:51
Von den meisten Kandidaten lese ich jetzt zum ersten Mal. :D

Ging mir bei vielen auch so, bei manchen Namen dämmerte es, bei manchen Kandidaten erwischte ich mich dabei, wie ich den Kopf vor die Wand geknallt habe.

Eine große Leistung, die Namen zu behalten oder sie zu recherchieren, daher ist die spinnerartige TY-Flut äußerst berechtigt.
Vorallem sind diese Kurztexte dazu auch wirklich schön geschrieben, so richtig schön zu dieser Ära passend.
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: Ted am Freitag, 06.Jun.2014, 22:37:03

Eine große Leistung, die Namen zu behalten oder sie zu recherchieren, daher ist die spinnerartige TY-Flut äußerst berechtigt.
Vorallem sind diese Kurztexte dazu auch wirklich schön geschrieben, so richtig schön zu dieser Ära passend.
Der Herr kann übrigens meine paar Spieler mit übernehmen. ;)
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: .koelsch_Captain am Samstag, 07.Jun.2014, 08:43:17
Update:  Poulsen , Zanka, Kobayashi
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: P.A.Trick am Samstag, 07.Jun.2014, 09:09:40
Bei den meisten Spielern hätte der FC perfekt in die Karriereentwicklung gepasst.
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: Senator Sanchez am Samstag, 07.Jun.2014, 09:30:04
An Spahic hatten wir auch mal Interesse
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: .koelsch_Captain am Samstag, 07.Jun.2014, 09:45:02
Update: Bikana, Gyasi, Bajraktari, Haroyan, Luccin
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: p_m am Samstag, 07.Jun.2014, 09:46:21
Update: Bikana, Gyasi, Bajraktari, Haroyan, Luccin
:oezil:

Von denen habe ich noch nie gehört.
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: .koelsch_Captain am Samstag, 07.Jun.2014, 09:48:37
:oezil:

Von denen habe ich noch nie gehört.

Haroyan war gestern gegen Deutschland im Einsatz.
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: Humorkritik am Samstag, 07.Jun.2014, 09:48:59
:oezil:

Von denen habe ich noch nie gehört.
Liest sich auch eher wie die Speisekarte eines indischen Restaurants...
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: MilanBaros am Samstag, 07.Jun.2014, 12:59:35
John Boye

http://transfermarkt.de/john-boye/profil/spieler/85585
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: jardinero am Samstag, 07.Jun.2014, 13:28:55
Geiler Thread, danke für die Mühe! :)
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: TT am Sonntag, 08.Jun.2014, 10:06:40
Kris Boyd war hier auch mal Thema. Unter Daum meine ich.


http://www.goal.com/de/news/428/deutschland/2008/08/19/824542/novakovic-nach-schalke-boyd-nach-k%C3%B6ln

Mobil gesendet
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: MilanBaros am Sonntag, 08.Jun.2014, 12:45:27
Kris Boyd war hier auch mal Thema. Unter Daum meine ich.


http://www.goal.com/de/news/428/deutschland/2008/08/19/824542/novakovic-nach-schalke-boyd-nach-k%C3%B6ln

Mobil gesendet


Damals hab ich mich geärgert. Jetzt muss man sagen: Gott sei Dank, dass er nicht gekommen ist. Leider kam dafür allerdings Ishiaku...
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: Vinnie_Jones am Sonntag, 08.Jun.2014, 16:39:21
Akpala, Kluge und Radoi sind mir noch eingefallen.
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: MuckiBanach am Sonntag, 08.Jun.2014, 16:48:52
Vladimir weiss, damals man city
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: kabelbrad am Sonntag, 08.Jun.2014, 19:25:12
bakary sako, damals als Tosic-ersatz im gespäch. hat sich als einer der wenigen verbessert

http://www.transfermarkt.de/bakary-sako/profil/spieler/46791
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: Jurgi Jurgeleit am Sonntag, 08.Jun.2014, 20:42:51
Thievy Bifouma wollten wir letzten Sommer aus Las Palmas holen. Hat leider nicht geklappt, weil Espanyol Barcelona ihn behalten wollte.

Er hat am Anfang der Saison überzeugt, kam dann aber zu immer weniger Einsätzen. Im Winter dann eine Leihe zu West Brom nach England. Da auch wieder gut gestartet, um dann wieder auf der Tribüne zu sitzen.
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: Kaio am Montag, 09.Jun.2014, 01:06:38
Kobayashi war mal bei uns im Gespräch? Ich kenn bloß Kaffeetassen von denen.
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: Müngersdorf am Montag, 09.Jun.2014, 01:40:59
Kobayashi war mal bei uns im Gespräch? Ich kenn bloß Kaffeetassen von denen.
Der fährt doch Formel 1.
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: weisweiler am Montag, 09.Jun.2014, 02:11:59

Können wir uns darauf einigen, dass wir in den letzten 20 Jahren zwar viele Graupen erleben mussten - uns aber immerhin noch deutlich mehr erspart geblieben sind?  :)
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: MLou am Montag, 09.Jun.2014, 02:22:00
weisweiler du versoffenes stück irgendwas wo warst du heute  bier war lecker un dä schabau och
hab dich vermisst
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: MilanBaros am Montag, 09.Jun.2014, 02:41:13
Cauê

http://transfermarkt.de/caue/profil/spieler/76090

Die Video-Zusammenschnitte sahen damals recht gut bei ihm aus. Sein weiterer Karriereverlauf allerdings nicht.
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: Renato am Montag, 09.Jun.2014, 03:38:26
Können wir uns darauf einigen, dass wir in den letzten 20 Jahren zwar viele Graupen erleben mussten - uns aber immerhin noch deutlich mehr erspart geblieben sind?  :)

Ne, man sollte den sportlichen Verantwortlichen seit Beginn des Jahrtausends wöchentlich einen Einschreibebrief zukommen lassen, in dem dieses Kabinett des Grauens immer wieder detailliert aufgeführt wird-alternativ per Beamer jede Nacht an die Hauswand der jeweiligen Herren projezieren.
Was sich eine Zeit lang hier für Vögel beim Probetraining verlustieren durften, was für Graupen überhaupt kontaktiert wurden, nur weil irgendeinem Spielervermittler gerade mal langweilig war, ist erschütternd.

Meinen Dank für die akribische Kleinarbeit des Threaderöffners, auch wenns phasenweise wehtut.
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: Kaio am Montag, 09.Jun.2014, 09:28:42
Können wir uns darauf einigen, dass wir in den letzten 20 Jahren zwar viele Graupen erleben mussten - uns aber immerhin noch deutlich mehr erspart geblieben sind?  :)

Richtig, zeigt auch, wie planlos wir in den vergangenen Jahren auf dem Markt agiert haben. Es wurde ja häufig behauptet, wir hätten so viel Pech gehabt bei unseren Transfers. Dass die Leute, die zum Schluss nicht gekommen sind, zu 90% genauo geflopt sind, beweist, dass es eher mit Ahnungslosigkeit zu tun hatte.
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: knorpelschaden74 am Montag, 09.Jun.2014, 11:40:17
Kobayashi war mal bei uns im Gespräch? Ich kenn bloß Kaffeetassen von denen.

Ich kenn nur japanische Wrestler die so heißen...
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: Fridolin am Montag, 09.Jun.2014, 12:43:57
Goran Sukalo war doch auch mal bei uns im Gespräch?! Glaub unter Daum (2007?)
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: weisweiler am Montag, 09.Jun.2014, 12:49:17
weisweiler du versoffenes stück irgendwas wo warst du heute  bier war lecker un dä schabau och
hab dich vermisst

Das in Verbindung mit deiner Signatur lässt mich hoffen, dass du mich verwechselst.  :D
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: Madda am Dienstag, 10.Jun.2014, 00:20:50
http://www.transfermarkt.de/eder/profil/spieler/84481

Eder sollte doch im Winter 12 kommen oder?
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: kylezdad am Dienstag, 10.Jun.2014, 00:27:01
http://www.transfermarkt.de/eder/profil/spieler/84481

Eder sollte doch im Winter 12 kommen oder?

Ich erinnere mich zumindest an die Meister Eder-Witze.
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: MilanBaros am Dienstag, 10.Jun.2014, 00:37:36
http://www.transfermarkt.de/eder/profil/spieler/84481

Eder sollte doch im Winter 12 kommen oder?


Hab ich schon genannt. Das wäre ein guter Mann gewesen.
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: p_m am Dienstag, 10.Jun.2014, 00:39:14
Ruben Micael war hier auch mal Thema, oder?
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: MilanBaros am Dienstag, 10.Jun.2014, 00:40:58
Ruben Micael war hier auch mal Thema, oder?

Wüsste ich nicht und find ich auch keine Quelle zu. Der dürfte zu jeder Zeit zu teuer für uns gewesen sein.
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: Madda am Dienstag, 10.Jun.2014, 00:49:11
doch war mal im gespräch unter MM Zeiten
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: Glasgow_Cologne am Dienstag, 10.Jun.2014, 01:22:30
Joseph akpala und Kris Boyd
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: .koelsch_Captain am Dienstag, 10.Jun.2014, 09:22:17
Ich weiß nicht, Boyd, Akpala, Sukalo, Spahic, Kluge.. besteht Interesse, dass ich die hier in die Liste packe? Die kennen doch auch so gut wie alle.
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: Luiz_Trotta am Dienstag, 10.Jun.2014, 09:23:29
boyd wäre der einzige bei dem ich jetzt nicht spontan weiß wie er sich entwickelt hat.
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: .koelsch_Captain am Dienstag, 10.Jun.2014, 09:24:54
boyd wäre der einzige bei dem ich jetzt nicht spontan weiß wie er sich entwickelt hat.

ha! Ich sehe gerade, dass ich den die ganze Zeit mit dem Boyd von Rapid Wien verwechselt habe :D :D :D
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: kylezdad am Freitag, 13.Jun.2014, 00:32:47
Stipe Pletikosa war hier ebenfalls im Gespräch.

http://www.internetcologne.de/cms//artikel.php/132/32396/uebersicht.html/2622/20/uebersicht.html
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: hegoat am Freitag, 13.Jun.2014, 07:51:06
Stipe Pletikosa war hier ebenfalls im Gespräch.

http://www.internetcologne.de/cms//artikel.php/132/32396/uebersicht.html/2622/20/uebersicht.html (http://www.internetcologne.de/cms//artikel.php/132/32396/uebersicht.html/2622/20/uebersicht.html)

Der hat ja gestern wieder gezeigt, wie gut er zum alten FC gepasst hätte. Die Liste des Grauens wird immer länger.  :oezil:
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: MuckiBanach am Freitag, 13.Jun.2014, 08:33:16
tuncay war auch mal im Gespräch...
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: Stormarns_Kölner am Freitag, 13.Jun.2014, 09:35:52
Der hat ja gestern wieder gezeigt, wie gut er zum alten FC gepasst hätte. Die Liste des Grauens wird immer länger.  :oezil:

Wie genau soll man das verstehen? War ne recht fehlerfreie Leistung von ihm gestern...
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: TonyS am Freitag, 13.Jun.2014, 09:57:00
Wie genau soll man das verstehen? War ne recht fehlerfreie Leistung von ihm gestern...

Ja, wenn man vom 1:1 und 1:3 absieht, war es recht fehlerfrei. Na gut, den Elfer hat er sich auch noch halb selbst reingelegt, aber da will ich mal ein Auge zudrücken.
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: antistar am Freitag, 13.Jun.2014, 10:03:35
Wie genau soll man das verstehen? War ne recht fehlerfreie Leistung von ihm gestern...

Als Kalscheurener Bahnschranke hat er recht fehlerfrei funktioniert.
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: Stormarns_Kölner am Freitag, 13.Jun.2014, 12:05:37
Naja, beim 1:1 mag das eher unglücklich ausgesehen haben, das 3:1 war mit der Pike ansatzlos genau neben den Pfosten und nem Torwart einen verwandelten Elfmeter zuzuschreiben...
Vielleicht ist meine Kroatien-Brille auch etwas zu groß, aber ihn auf die Liste des Grauens zu Schreiben halte ich für deutlich zu übertrieben!

(Aber natürlich jedem seine Meinung... ;) )
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: weisweiler am Freitag, 13.Jun.2014, 12:18:14
Naja, beim 1:1 mag das eher unglücklich ausgesehen haben, das 3:1 war mit der Pike ansatzlos genau neben den Pfosten [...]

Aus 18 Metern! Ohne besonders viel Tempo! Sorry, aber da hätte selbst Mondragon besser ausgesehen. Beim 1:1 war es ja nicht viel anders. Und der Elfer war auch haltbar. Keine Ahnung warum er da die Hände öffnet, mit den Fäusten hätte er den nach außen gelenkt.
Nee, der alte Pletikosa ist schon eine ziemliche Graupe.
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: Stormarns_Kölner am Freitag, 13.Jun.2014, 12:22:30

Aus 18 Metern! Ohne besonders viel Tempo! Sorry, aber da hätte selbst Mondragon besser ausgesehen. Beim 1:1 war es ja nicht viel anders. Und der Elfer war auch haltbar. Keine Ahnung warum er da die Hände öffnet, mit den Fäusten hätte er den nach außen gelenkt.
Nee, der alte Pletikosa ist schon eine ziemliche Graupe.

Ich werde mir das nochmal anschauen, befürchte aber, dass ich vielleicht die Kroatien-Brille abnehmen sollte und streue Asche auf mein Haupt...  ;)
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: Madda am Montag, 16.Jun.2014, 22:59:33
Ilie Dumitrescu war auch bei uns im Gespräch

Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: Luiz_Trotta am Montag, 16.Jun.2014, 23:00:41
Florin Raducoiou anno dunnemals auch
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: kylezdad am Montag, 16.Jun.2014, 23:11:28
Claudio Cannigia ebenso. Dürfte so zwischen 1993 und 1995 gewesen sein.
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: Povlsen am Montag, 16.Jun.2014, 23:24:41
Dumitrescu war schon fast hier. Aber in dem Sommer waren soviele hier im Gespräch....der andere, der später für den VfB Stuttgart spielte, hieß Raducioiu. ;)
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: Povlsen am Montag, 16.Jun.2014, 23:25:59
Claudio Cannigia ebenso. Dürfte so zwischen 1993 und 1995 gewesen sein.

Nee, war früher, schon unter Daum. Typischer Wahnsinn, so einen Mann holen zu wollen. Roberto di Matteo war in der Zeit auch mal hier zum Probetraining. Durchgefallen.
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: Povlsen am Montag, 16.Jun.2014, 23:32:22
By the way: Wie weit wollen wir denn zurück gehen? Der FC war auch mal ganz ernsthaft an Ally McCoist dran (Glasgow Rangers). Und noch viel früher an Gordon Strachan, der unsere Mittelfeldprobleme in den frühen 80ern lösen sollte, weil wir Bernd Schuster vergrault hatten. Wäre der gekommen, wäre unser Trophäenschrank wohl um ein oder zwei Titel größer und wir hätten vielleicht den verdammten Stern auf dem Trikot.
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: Oxford am Montag, 16.Jun.2014, 23:32:53
Daum wollte Cannigia.... Nachtigal ick hör dir trapsen.
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: kylezdad am Montag, 16.Jun.2014, 23:35:39
Nee, war früher, schon unter Daum. Typischer Wahnsinn, so einen Mann holen zu wollen. Roberto di Matteo war in der Zeit auch mal hier zum Probetraining. Durchgefallen.

Dann war er hier öfter im Gespräch. Ich habe erst 1991 begonnen, mich für den FC zu interessieren und weiß noch genau, dass ich auf dem Bolzplatz mal Caniggia sein wollte, nachdem ich von dem Gerücht gehört habe. ;-) Tanne Tarnat, Georg Koch und Jörg Albertz waren auch mal angedacht. Gaetan Krebs ebenso. Dietmar Kühbauer fällt mir auch noch ein.
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: Dino3388 am Dienstag, 17.Jun.2014, 00:29:00
wo ich gerade die amis spielen sehe:

http://de.wikipedia.org/wiki/Oguchi_Onyewu
http://www.spox.com/de/sport/fussball/bundesliga/0806/News/koeln-an-onyewu-dran.html

bei dem dachte ich damals auch, dass das mal ein richtiger kracher wird - blieb noch ein jahr in lüttich (bis 2009) , danach unter anderem über mailand, sporting, malaga und QPR insgesamt 27 spiele gemacht. ob er verletzt war? kein plan.

kickt seit 2014 in der 2. englischen liga bei scheffield wednesday
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: MilanBaros am Dienstag, 17.Jun.2014, 00:46:20
wo ich gerade die amis spielen sehe:

http://de.wikipedia.org/wiki/Oguchi_Onyewu
http://www.spox.com/de/sport/fussball/bundesliga/0806/News/koeln-an-onyewu-dran.html

bei dem dachte ich damals auch, dass das mal ein richtiger kracher wird - blieb noch ein jahr in lüttich (bis 2009) , danach unter anderem über mailand, sporting, malaga und QPR insgesamt 27 spiele gemacht. ob er verletzt war? kein plan.

kickt seit 2014 in der 2. englischen liga bei scheffield wednesday

Jup, war sehr schwer verletzt zwischenzeitlich. Und hat bei Mailand fast ne Schlägerei mit Ibra angezettelt. Das wäre ein Kampf auf MMA-Niveau geworden :D
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: dixie am Dienstag, 17.Jun.2014, 06:57:56
By the way: Wie weit wollen wir denn zurück gehen? Der FC war auch mal ganz ernsthaft an Ally McCoist dran (Glasgow Rangers). Und noch viel früher an Gordon Strachan, der unsere Mittelfeldprobleme in den frühen 80ern lösen sollte, weil wir Bernd Schuster vergrault hatten. Wäre der gekommen, wäre unser Trophäenschrank wohl um ein oder zwei Titel größer und wir hätten vielleicht den verdammten Stern auf dem Trikot.


Mit Gordon Strachan war der Fc damals schon sehr, sehr weit. Wenn ich mich recht erinnere, bestand damals schon ein Vorvertrag, der dann durch Zahlung einer Entschädigung an den FC aufgelöst wurde.
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: octi_rs am Dienstag, 17.Jun.2014, 11:19:49
Wurde Dante schon erwähnt?
Als der noch in Belgien kickte, wurde der im Kicker auch häufiger als potenzieller Zugang genannt. Allerdings damals noch als LV wenn ich mich recht erinnere.
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: Jurgi Jurgeleit am Dienstag, 17.Jun.2014, 11:21:55
Keine Ahnung, was aus diesem Dante geworden ist.
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: MG56 am Dienstag, 17.Jun.2014, 13:08:15
Keine Ahnung, was aus diesem Dante geworden ist.

Treibt sich wohl gerade irgendwo in Brasilien rum. :cool:
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: Oxford am Dienstag, 17.Jun.2014, 13:23:56
Keine Ahnung, was aus diesem Dante geworden ist.

Wer soll das sein? Ich kenn nur Daaaantschi  :psycho:
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: Vinnie_Jones am Dienstag, 17.Jun.2014, 23:39:44
Unter latour wollten wir auch coltori mal verpflichten, und wie der Enke Biographie zu entnehmen ist, hat Bade bei ihm auch mal für den FC angefragt.

Edit: bei zurawski haben wir auch mal angefragt
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: zumselkoeln am Dienstag, 17.Jun.2014, 23:43:15
Unter latour wollten wir auch coltori mal verpflichten, und wie der Enke Biographie zu entnehmen ist, hat Bade bei ihm auch mal für den FC angefragt.

Edit: bei zurawski haben wir auch mal angefragt

Coltorti wechselte später lieber zu Red Bull in die vierte Liga.
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: kabelbrad am Freitag, 20.Jun.2014, 17:06:17
Semih Sentürk, unter Daum 2008

http://www.transfermarkt.de/semih-senturk/profil/spieler/7043

jetzt mit 31 vereinslos
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: heroj88 am Freitag, 20.Jun.2014, 19:19:08
Waren wir nicht auch an Gordon Schildenfeld interessiert und dann kam Sereno?
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: heroj88 am Freitag, 20.Jun.2014, 19:21:40
Hab nachgeschaut: ja

http://www.transfermarkt.de/g-schildenfeld-zum-1-fc-koeln/thread/forum/500/thread_id/983558/page/1
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: MilanBaros am Freitag, 20.Jun.2014, 20:00:43
Waren wir nicht auch an Gordon Schildenfeld interessiert und dann kam Sereno?

Hätte sich qualitativ nicht viel genommen :D
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: MG56 am Freitag, 20.Jun.2014, 20:05:27
Aber der Name hatte etwas. ;)
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: Cikaione am Samstag, 21.Jun.2014, 05:30:18
Hosiner wechselt von der Austria zu Stade Rennes

http://sportnet.at/home/fussball/bundesliga/Austria/3823814/Austria-Wien_Fix_Philipp-Hosiner-wechselt-zu-Stade-Rennes
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: Schlittschoh am Samstag, 21.Jun.2014, 10:07:21
Hosiner wechselt von der Austria zu Stade Rennes

http://sportnet.at/home/fussball/bundesliga/Austria/3823814/Austria-Wien_Fix_Philipp-Hosiner-wechselt-zu-Stade-Rennes (http://sportnet.at/home/fussball/bundesliga/Austria/3823814/Austria-Wien_Fix_Philipp-Hosiner-wechselt-zu-Stade-Rennes)
Da bin ich mal gespannt, ob sich seine Entwicklung ähnlich wie die der meisten Graupen hier entwickelt.
Wir werdens in einem Jahr sehen. :)
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: lommel am Samstag, 21.Jun.2014, 10:28:22
Sollte Mame Diouf nicht in dem Winter kommen, als Tese kam? Diouf war einfach nicht zu bezahlen, ich meine 2 Millionen Ablöse sollte der kosten.
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: MG56 am Samstag, 21.Jun.2014, 12:15:14
Wenn man das Thema auf Trainer ausweiten will, fällt mir Klaus Toppmöller ein, den Overath 2010 als Nachfolger von Soldo verpflichten wollte.

Seitdem hat kein anderer Verein mehr die Idee gehabt, den Trainer des Jahres 2002 mit den drei Vize-Titeln zu verpflichten.
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: jimmy28 am Samstag, 21.Jun.2014, 12:36:35
Toppmöller wäre das Krönchen auf Overaths Regentschaft gewesen  :psycho:
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: Cikaione am Samstag, 21.Jun.2014, 12:47:41
War man nicht auch mit Klopp schon fast klar, falls Daum damals *nein* statt *ja* gesagt hätte?
Wobei ich mir einen Klopp unter Wolle und Friends nicht richtig hätte vorstellen können und ob er da nicht irgendwann entnervt hingeschmissen hätte.
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: baenderriss am Samstag, 21.Jun.2014, 13:04:51
Wenn man das Thema auf Trainer ausweiten will, fällt mir Klaus Toppmöller ein, den Overath 2010 als Nachfolger von Soldo verpflichten wollte.

Seitdem hat kein anderer Verein mehr die Idee gehabt, den Trainer des Jahres 2002 mit den drei Vize-Titeln zu verpflichten.

Den Toppmöller hat der Meier verhindert.
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: WES FC am Samstag, 21.Jun.2014, 13:09:33
War man nicht auch mit Klopp schon fast klar, falls Daum damals *nein* statt *ja* gesagt hätte?
Wobei ich mir einen Klopp unter Wolle und Friends nicht richtig hätte vorstellen können und ob er da nicht irgendwann entnervt hingeschmissen hätte.
Ja, hat klopp bestätigt,
dass er hier angefangen hätte
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: kabelbrad am Samstag, 21.Jun.2014, 13:42:39
Ja, hat klopp bestätigt,
dass er hier angefangen hätte

das hätte wohl vieles übertüncht und den wirklich nötigen Prozess in Führung und Strukturen verzögert.
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: Schlittschoh am Samstag, 21.Jun.2014, 14:19:49
das hätte wohl vieles übertüncht und den wirklich nötigen Prozess in Führung und Strukturen verzögert.
Ich schaue schon seit Jahren Neidisch auf Dortmund und in welche Richtung sich das dort entwickelt hat.
Keine Ahnung, ob das bei uns auch so geklappt hätte, aber die Dortmunder Vorzeichen waren zu der Zeit noch wesentlich schlechter, man sprach ja von über 100 Mio Schulden, als bei uns. Wenn es den so auch bei uns funktioniert hätte, würde heute schon ein Denkmal von Wolle vorm Dom stehen
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: MG56 am Samstag, 21.Jun.2014, 15:17:56
Ich schaue schon seit Jahren Neidisch auf Dortmund und in welche Richtung sich das dort entwickelt hat.
Keine Ahnung, ob das bei uns auch so geklappt hätte, aber die Dortmunder Vorzeichen waren zu der Zeit noch wesentlich schlechter, man sprach ja von über 100 Mio Schulden, als bei uns. Wenn es den so auch bei uns funktioniert hätte, würde heute schon ein Denkmal von Wolle vorm Dom stehen


Beachte das Wörtchen "Wenn".

Wenn hier in Köln Rauball und Watzke statt Overath und Meier das Regiment geführt hätten, hätte Klopp auch hier funktionieren können.
Bis in Dortmund die Mannschaft umgebaut war und die Erfolgsphase begann, hat es zwei Jahre gedauert. Eine so lange Zeit mit einigen heftigen Rückschlägen zwischendurch hätte Klopp bei dem ungeduldigen Weltmeister kaum überlebt. 
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: lommel am Samstag, 21.Jun.2014, 15:22:27
So sieht's aus. Ich kann mich an eine ziemlich lange Remis-Phase erinnern, da wurde der ein oder andere BVB-Fan um mich herum unruhig und war sich sicher, dass das mit Klopp nix wird.
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: veedelbock am Samstag, 21.Jun.2014, 15:40:43
So sieht's aus. Ich kann mich an eine ziemlich lange Remis-Phase erinnern, da wurde der ein oder andere BVB-Fan um mich herum unruhig und war sich sicher, dass das mit Klopp nix wird.

Müssen aber ziemlich blinde BVB Fans gewesen sein. Kann mich gut an die Saison erinnern. Sie wurden "nur" 6., doch der zukünftige Fußball kündigte sich schon deutlich an. Auch im Jahr danach (5., also EL) war dieser Dominanz Fußball teilweise noch etwas uneffektiv, doch schon genauso faszinierend, wie in den Jahren danach.

Unter WOuF hätte auch ein Klopp nichts genutzt. Das schlimme war ja gerade, dass die Inkompetenz mit Arroganz und Dummheit zusammen auftrat. Seien wir froh, dass wir Mitglieder gerade noch rechtzeitig auf die Barrikaden gegangen sind. Ohne 1317 hätte es auch keinen Rücktritt 2011 gegeben. Unter dem Aspekt der Finanzen mehr eine Flucht, denn ein Rücktritt, doch die hätten das ganze wohl aus purer Selbstverliebtheit auch bis zur Insolvenz getrieben, wenn der Gegenwind der Mitgliedschaft ausgeblieben wäre.
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: Schlittschoh am Samstag, 21.Jun.2014, 16:34:57

Beachte das Wörtchen "Wenn".

Wenn hier in Köln Rauball und Watzke statt Overath und Meier das Regiment geführt hätten, hätte Klopp auch hier funktionieren können.
Bis in Dortmund die Mannschaft umgebaut war und die Erfolgsphase begann, hat es zwei Jahre gedauert. Eine so lange Zeit mit einigen heftigen Rückschlägen zwischendurch hätte Klopp bei dem ungeduldigen Weltmeister kaum überlebt.
Da wirst du recht haben. Ob Overath einen so starken Trainer unter sich geduldet hätte ist fraglich.
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: lommel am Samstag, 06.Sep.2014, 10:24:20
Wie groß bzw. realistisch war eigentlich damals unser Interesse an Georg Koch?

Der hatte bei Düsseldorf eine überragende Saison gespielt und ging dann nach Eindhoven. Danach "wackelte" seine Karriere zu Ende, ein solider Bundesliga-Keeper, der für mich damals mehr Potenzial hatte.
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: Pappnaas am Samstag, 06.Sep.2014, 11:13:42

...Unter WOuF hätte auch ein Klopp nichts genutzt. Das schlimme war ja gerade, dass die Inkompetenz mit Arroganz und Dummheit zusammen auftrat. Seien wir froh, dass wir Mitglieder gerade noch rechtzeitig auf die Barrikaden gegangen sind. Ohne 1317 hätte es auch keinen Rücktritt 2011 gegeben. Unter dem Aspekt der Finanzen mehr eine Flucht, denn ein Rücktritt, doch die hätten das ganze wohl aus purer Selbstverliebtheit auch bis zur Insolvenz getrieben, wenn der Gegenwind der Mitgliedschaft ausgeblieben wäre.
Klasse beschrieben :tu:
Und es schmerzt immer noch, dass wir unseren Hintern fast zu spät hochbekommen haben.
Wobei sich meine eigene Sicht auch langsam ändert:
Die Trollos an der Spitze sehe ich im Rückblick als überforderte Amateure.
Meine eigentliche Wut richtet sich gegen die gut bezahlten, ausgebildeten Profis, die an dem Schlafsandkonstrukt F.C. und der Verschuldung gearbeitet haben :kotz:
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: baenderriss am Samstag, 06.Sep.2014, 11:34:52
Wie groß bzw. realistisch war eigentlich damals unser Interesse an Georg Koch?

Der hatte bei Düsseldorf eine überragende Saison gespielt und ging dann nach Eindhoven. Danach "wackelte" seine Karriere zu Ende, ein solider Bundesliga-Keeper, der für mich damals mehr Potenzial hatte.

Aber, soweit ich weiß, mehr "Durst" als Potential hatte!
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: lommel am Samstag, 06.Sep.2014, 11:56:17
Aber, soweit ich weiß, mehr "Durst" als Potential hatte!

Ich wollte erst schreiben, dass ich damals 13 war. Dann habe ich gegoogelt und gesehen, dass ich bei seinem Wechsel nach Eindhoven aber schon 17 war. Da kann man sich dann nicht mehr rausreden, also stehe ich dazu: Der war damals in dieser Düsseldorf-Saison unfassbar gut. Zumindest in meinen Erinnerungen. Ich meine zu wissen, dass die halbe Liga hinter dem her war und ich es schade fand, dass der nach Eindhoven geht.
"Insiderinformationen" habe ich aber nicht. Nur alte Erinnerungen. Insofern weiß ich auch nix vom Suff.
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: Müngersdorf am Samstag, 06.Sep.2014, 12:07:52
Ich erinnere mich an einen Beitrag in Kölsch live, in dem unser damaliges Präsidium anmerkte, Georg Koch notfalls mit der Schubkarre rüber zu holen.War das noch unter Hartmann?Auf jeden Fall war auf dem Cover Martin Braun, Spieler wo man nie vergischt.
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: dackelclubber am Montag, 08.Sep.2014, 13:32:25
Koch war als Kind glühender Fan des FCs, wurde aber dann in Düsseldorf "gedreht". Dennoch hat er zu seiner Bielefelder Zeit (1999) einen Vorvertrag mit dem FC unterschrieben, ist aber dann letztlich doch geblieben, weil er sich finanziell sowohl von Bielefeld als auch Köln über den Tisch gezogen fühlte in dem geplanten Wechsel. Was seine Abneigung gegen Köln nochmals steigerte. Quelle: Koch selbst.
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: Povlsen am Montag, 08.Sep.2014, 15:13:09
Zu Dortmund und Klopp: Selbst wenn 2008 schon das heutige Präsidium am Ruder gewesen wäre, wären wir natürlich nicht den Weg der Borussia seit 2008 gegangen, auch nicht im Ansatz. Von den Titelgewinnen rede ich sowieso nicht. Wir hätten einen Kader wie den der Dortmunder nicht finanzieren können, auch mit Klopp nicht. Ich glaube nicht, dass Klopp unserem Kader diesen Fussball hätte beibringen können. Allerdings glaube ich schon, dass Klopp es geschafft hätte, uns in der Liga zu etablieren. Ob der aber länger als drei Jahre hier geblieben wäre, wenn wir "nur" immer um Platz 10 rumdümpeln, darf auch bezweifelt werden. Das hätte er in Mainz ja auch haben können. Vielleicht wäre er jetzt seit zwei oder drei Jahren in München. Alles Spekulation. Aber veedelbock hat es richtig gesagt: Unter WOuF hätte Klopp hier keine Chance gehabt, etwas zu bewegen. Wir wären auch mit ihm abgestiegen bzw.er hätte vorher hingeworfen.
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: MG56 am Montag, 08.Sep.2014, 15:22:41
Zu Dortmund und Klopp: Selbst wenn 2008 schon das heutige Präsidium am Ruder gewesen wäre, wären wir natürlich nicht den Weg der Borussia seit 2008 gegangen, auch nicht im Ansatz. Von den Titelgewinnen rede ich sowieso nicht. Wir hätten einen Kader wie den der Dortmunder nicht finanzieren können, auch mit Klopp nicht. Ich glaube nicht, dass Klopp unserem Kader diesen Fussball hätte beibringen können. Allerdings glaube ich schon, dass Klopp es geschafft hätte, uns in der Liga zu etablieren. Ob der aber länger als drei Jahre hier geblieben wäre, wenn wir "nur" immer um Platz 10 rumdümpeln, darf auch bezweifelt werden. Das hätte er in Mainz ja auch haben können. Vielleicht wäre er jetzt seit zwei oder drei Jahren in München. Alles Spekulation. Aber veedelbock hat es richtig gesagt: Unter WOuF hätte Klopp hier keine Chance gehabt, etwas zu bewegen. Wir wären auch mit ihm abgestiegen bzw.er hätte vorher hingeworfen.


Das hätte das alte Präsidium nicht zugelassen.
Die hätten ihn vorher noch gewippt.
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: Schlittschoh am Montag, 08.Sep.2014, 16:24:17
Zu Dortmund und Klopp: Selbst wenn 2008 schon das heutige Präsidium am Ruder gewesen wäre, wären wir natürlich nicht den Weg der Borussia seit 2008 gegangen, auch nicht im Ansatz. Von den Titelgewinnen rede ich sowieso nicht. Wir hätten einen Kader wie den der Dortmunder nicht finanzieren können, auch mit Klopp nicht.Ich glaube nicht, dass Klopp unserem Kader diesen Fussball hätte beibringen können. Allerdings glaube ich schon, dass Klopp es geschafft hätte, uns in der Liga zu etablieren. Ob der aber länger als drei Jahre hier geblieben wäre, wenn wir "nur" immer um Platz 10 rumdümpeln, darf auch bezweifelt werden. Das hätte er in Mainz ja auch haben können. Vielleicht wäre er jetzt seit zwei oder drei Jahren in München. Alles Spekulation. Aber veedelbock hat es richtig gesagt: Unter WOuF hätte Klopp hier keine Chance gehabt, etwas zu bewegen. Wir wären auch mit ihm abgestiegen bzw.er hätte vorher hingeworfen.


Standen die Dortmunder zu dem Zeitpunkt seiner Verpflichtung Finanziell nicht erheblich schlechter da als wir zu dieser Zeit? Die mussten sehr gut wirtschaften und auf günstige Neuverpflichtungen sowie eigene Talente bauen. Spätere teure Verpflichtungen waren erst möglich, als der Erfolg wieder kam.
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: dackelclubber am Montag, 08.Sep.2014, 17:00:36

Standen die Dortmunder zu dem Zeitpunkt seiner Verpflichtung Finanziell nicht erheblich schlechter da als wir zu dieser Zeit? Die mussten sehr gut wirtschaften und auf günstige Neuverpflichtungen sowie eigene Talente bauen. Spätere teure Verpflichtungen waren erst möglich, als der Erfolg wieder kam.

Ich hab's mal nachgesehen, weil es mich selbst interessiert hat. Als Klopp im Sommer 2008 kam, waren die längst wieder finanziell schwer im Aufwind. Das Stadion wurde schon 2006 zurück gekauft, die Schulden betrugen per Mitte 2008 "nur" noch 60 Mio. Euro und konnten dank Überschüssen von 10-20 Mio Euro pro Jahr rasch abgebaut werden. Und im Kader hatten damals Stürmer wie Frei, Valdez und Zidan zusammen einen höheren Martkwert als unser ganzer Zweitliga-Aufstiegskader zusammen. Kann man wirklich nicht vergleichen.
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: M_Bonn am Montag, 08.Sep.2014, 17:01:43

Standen die Dortmunder zu dem Zeitpunkt seiner Verpflichtung Finanziell nicht erheblich schlechter da als wir zu dieser Zeit? Die mussten sehr gut wirtschaften und auf günstige Neuverpflichtungen sowie eigene Talente bauen. Spätere teure Verpflichtungen waren erst möglich, als der Erfolg wieder kam.
Naja, der Kader war schon in der ersten Kloppsaison nicht schlecht: http://www.fussballdaten.de/vereine/borussiadortmund/2009/
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: Povlsen am Montag, 08.Sep.2014, 23:04:33

Standen die Dortmunder zu dem Zeitpunkt seiner Verpflichtung Finanziell nicht erheblich schlechter da als wir zu dieser Zeit? Die mussten sehr gut wirtschaften und auf günstige Neuverpflichtungen sowie eigene Talente bauen. Spätere teure Verpflichtungen waren erst möglich, als der Erfolg wieder kam.

Die haben 2008 für Subotic 5 Mio. EUR an Mainz bezahlt. Noch Fragen?
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: Schlittschoh am Dienstag, 09.Sep.2014, 14:15:48
Ich hab's mal nachgesehen, weil es mich selbst interessiert hat. Als Klopp im Sommer 2008 kam, waren die längst wieder finanziell schwer im Aufwind. Das Stadion wurde schon 2006 zurück gekauft, die Schulden betrugen per Mitte 2008 "nur" noch 60 Mio. Euro und konnten dank Überschüssen von 10-20 Mio Euro pro Jahr rasch abgebaut werden. Und im Kader hatten damals Stürmer wie Frei, Valdez und Zidan zusammen einen höheren Martkwert als unser ganzer Zweitliga-Aufstiegskader zusammen. Kann man wirklich nicht vergleichen.
Vorab Danke für die Infos. Da kann man mal wieder sehen, was ein eigenes Stadion Wert ist, wie wollen die sonst einen Überschuss von 10-20 Mio Euro im Jahr erwirtschaften bei diesem Kader.
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: Gunner am Dienstag, 09.Sep.2014, 21:58:58
Was ist eigentlich aus dieser Flasche Laurent Blanc geworden?
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: MichaFC1948 am Mittwoch, 10.Sep.2014, 06:32:47
Was ist eigentlich aus dieser Flasche Laurent Blanc geworden?

Laurent Blanc ist seit 2013 Trainer von Paris Saint-Germain.
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: Gunner am Mittwoch, 10.Sep.2014, 08:15:24
Laurent Blanc ist seit 2013 Trainer von Paris Saint-Germain.


Krass wie der so tief sinken konnte.
War damals definitiv die richtige Entscheidung Christian Dollberg zu verpflichten...
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: MuckiBanach am Mittwoch, 10.Sep.2014, 08:26:01
Krass wie der so tief sinken konnte.
War damals definitiv die richtige Entscheidung Christian Dollberg zu verpflichten...

Ursprünglich wollte olsen nicht dollberg sondern Roberto trotta verpflichten.

Der (laut Wikipedia)
brachte es in seiner von 1987 bis 2005 dauernden Profikarriere auf 21 Platzverweise allein in argentinischer Liga und Pokal, ein bisher unübertroffener Wert.
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: Gunner am Mittwoch, 10.Sep.2014, 08:31:59
Ursprünglich wollte olsen nicht dollberg sondern Roberto trotta verpflichten.

Der (laut Wikipedia)
brachte es in seiner von 1987 bis 2005 dauernden Profikarriere auf 21 Platzverweise allein in argentinischer Liga und Pokal, ein bisher unübertroffener Wert.

Olsen hat das Scouting in Argentinien aber Bernd Cullmann überlassen, der sich dann für Dollberg entschieden hat. Angeblich in Abstimmung mit Bodo Illgner, da der ja als Torwart am besten einschätzen könne, was ein Verteidiger mitbringen muss :)
Wie wahr der letzte Teil ist, mag ich nicht zu beurteilen, aber ausschließen möchte ich zu dieser Zeit beim FC nichts...
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: Matrix am Mittwoch, 10.Sep.2014, 09:22:59
Dann hat uns also Bianca den Dollberg eingebrockt. Arghh.
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: Povlsen am Mittwoch, 10.Sep.2014, 10:03:30
Die Alternative hiess damals aber Trotta oder Blanc als neuer Abwehrchef. Trotta hatte gerade die Copa Libertadores  mit Velez Sarsfield gewonnen und war dann wohl zu teuer. Blanc war so gut wie hier, woran das gescheitert ist, weiss ich nicht mehr. Munteanu hatte man schon verpflichtet. Für die Defensive holte man dann weder Trotta noch Blanc, sondern Oliseh, der Libero spielen sollte, aber gleich am ersten Tag erklärte, er sei defensiver Mittelfeldspieler. Typisch FC. Dollberg war dann Zugabe. Weil man im Sommer wieder mal am Bedarf vorbei eingekauft hatte, musste man dann im Winter mit Beiersdorfer nachlegen. Stumpf (schon damals Halbinvalide) holte man doch auch noch, ich glaube auch im Sommer. Ganz schlimm, was man damals für eine Flickschusterei betrieben hat.

Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: van Gool am Mittwoch, 10.Sep.2014, 10:46:08
Na, viel schlimmer war es, Olsen nach 2 Spielen zu entlassen, nachdem man ihm vorher endlich, nach Jahren der Flickschusterei, Einkäufe bewilligt hatte; mit Oliseh und Munti hatte er auch unfaßbare zwei Knaller verpflichtet! Dass diese nicht zum ab dem 3.Spieltag praktizierten Engelsfußball paßten, gehört dazu.

Ja, es fing nicht mit Overath an. Schon damals litt man am FC, und alle Hoffnungen, mal Olsen, mal Lienen, hielten nie lange vor.
Umso mehr weiß ich die Jetztzeit zu schätzen...sportlichen Erfolg kann man zwar nicht mehr erkaufen, aber zumindest aus den jetzigen Möglichkeiten etwas machen...
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: Gunner am Mittwoch, 10.Sep.2014, 11:14:42
Die Alternative hiess damals aber Trotta oder Blanc als neuer Abwehrchef. Trotta hatte gerade die Copa Libertadores  mit Velez Sarsfield gewonnen und war dann wohl zu teuer. Blanc war so gut wie hier, woran das gescheitert ist, weiss ich nicht mehr. Munteanu hatte man schon verpflichtet. Für die Defensive holte man dann weder Trotta noch Blanc, sondern Oliseh, der Libero spielen sollte, aber gleich am ersten Tag erklärte, er sei defensiver Mittelfeldspieler. Typisch FC. Dollberg war dann Zugabe. Weil man im Sommer wieder mal am Bedarf vorbei eingekauft hatte, musste man dann im Winter mit Beiersdorfer nachlegen. Stumpf (schon damals Halbinvalide) holte man doch auch noch, ich glaube auch im Sommer. Ganz schlimm, was man damals für eine Flickschusterei betrieben hat.



Die eigentliche Alternative war dann im nächsten Sommer Balou Kostner ;)
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: I.Ronnie am Mittwoch, 10.Sep.2014, 11:22:02
Die eigentliche Alternative war dann im nächsten Sommer Balou Kostner ;)

Der große Bruder von Kevin Pezzoni.
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: Povlsen am Mittwoch, 10.Sep.2014, 11:48:46
Die eigentliche Alternative war dann im nächsten Sommer Balou Kostner ;)


Bis man dann auf die Idee kam, Thomas Cichon Bundesligaformat zu unterstellen. Der fing ja auch 1995 unter Olsen/Engels an und galt als künftiger Nationalspieler.  :-/
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: Povlsen am Mittwoch, 10.Sep.2014, 11:58:22
Na, viel schlimmer war es, Olsen nach 2 Spielen zu entlassen, nachdem man ihm vorher endlich, nach Jahren der Flickschusterei, Einkäufe bewilligt hatte; mit Oliseh und Munti hatte er auch unfaßbare zwei Knaller verpflichtet! Dass diese nicht zum ab dem 3.Spieltag praktizierten Engelsfußball paßten, gehört dazu.

Ja, es fing nicht mit Overath an. Schon damals litt man am FC, und alle Hoffnungen, mal Olsen, mal Lienen, hielten nie lange vor.
Umso mehr weiß ich die Jetztzeit zu schätzen...sportlichen Erfolg kann man zwar nicht mehr erkaufen, aber zumindest aus den jetzigen Möglichkeiten etwas machen...

Richtig. Schon damals hat der FC von der Öffentlichkeit getriebene Politik betrieben und kein eigenes Konzept verfolgt. Ich weiss noch, wie ich in der Sommerpause 1995 beim Training war und Olsen schon vor dem ersten Spieltag von den Rentnern am GBH als "Looser" bezeichnet wurde. Da bin ich fast ausgerastet. Olsen war schon weit vor dem letzten Spieltag der Vorsaison angezählt. Offenbar hatte man geglaubt, nach der Rettung 1994 durch Olsen nun wieder sofort in die Spitze zurückzukehren. Die Erwartungshaltung war damals wirklich abenteuerlich. Teilweise verständlich, aber schon damals war klar, dass sich die Bundesligaspitze neu formiert hatte mit Vereinen, die Geld in die Hand nahmen. Wir mussten hingegen sparen (Hässler-Millionen). Idiotisch, von Olsen zu erwarten, mit dieser Mannschaft in den Europapokal zu kommen. Dabei hat Olsen in der Saison 94/95 teilweise tollen Fussball spielen lassen. Es fehlte die Konstanz und defensive Sicherheit für einen besseren Tabellenplatz. Hinten Illgner und vorne Polster/Labbadia war schon damals zu wenig. Es lag aber nicht an Olsen.
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: ecki am Mittwoch, 10.Sep.2014, 12:15:35
Die letzte Seite dieses Fräds lässt mich depressiv werden.
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: Nidhoegger am Mittwoch, 10.Sep.2014, 12:22:00
Die letzte Seite dieses Fräds lässt mich depressiv werden.

Immer nach vorne gucken. Die Zeichen stehen auf (vorsichtige) Besserung.
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: Gunner am Mittwoch, 10.Sep.2014, 13:07:24
Dabei hat Olsen in der Saison 94/95 teilweise tollen Fussball spielen lassen. Es fehlte die Konstanz und defensive Sicherheit für einen besseren Tabellenplatz. Hinten Illgner und vorne Polster/Labbadia war schon damals zu wenig. Es lag aber nicht an Olsen.

Also Janßen, Steinmann; Heldt gehörten sicherlich damals auch zu den besseren ihrer Zunft.
In einem vernünftig geführten Verein hätte es jeder von denen in die Nationalmannschaft bringen können.
Auch Olsen hat es nicht geschafft da das volle Potential auszuschöpfen.
Hinten waren wir nach dem Abgang von Higl bis auf Baumann katastrophal besetzt, das ist unstrittig.
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: Humorkritik am Mittwoch, 10.Sep.2014, 14:12:46
Also Janßen, Steinmann; Heldt gehörten sicherlich damals auch zu den besseren ihrer Zunft.
In einem vernünftig geführten Verein hätte es jeder von denen in die Nationalmannschaft bringen können.
Auch Olsen hat es nicht geschafft da das volle Potential auszuschöpfen.
Hinten waren wir nach dem Abgang von Higl bis auf Baumann katastrophal besetzt, das ist unstrittig.
Und mit Higl waren wir gut besetzt? :oezil:
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: I.Ronnie am Mittwoch, 10.Sep.2014, 14:26:10
Und Janßen, Steinmann (höhö) und Heldt wären woanders auch keine Nationalspieler geworden. Dazu war die Konkurrenz auch zu dieser Zeit in der N11 zu groß. Steinmann... omg
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: Gunner am Mittwoch, 10.Sep.2014, 15:34:58
Und mit Higl waren wir gut besetzt? :oezil:

Sagen wir solide :)
Jahre später wäre man auf jeden Fall froh gewesen einen Higl zu haben...
Braun, Dollberg, Bodo Schmidt...
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: knorpelschaden74 am Mittwoch, 10.Sep.2014, 15:36:29
Und Janßen, Steinmann (höhö) und Heldt wären woanders auch keine Nationalspieler geworden. Dazu war die Konkurrenz auch zu dieser Zeit in der N11 zu groß. Steinmann... omg

Ey, nix gegen das größte Talent der DDR......(man müssen die Leute blind gewesen sein...Sammer, Doll, Kirsten....)
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: Povlsen am Mittwoch, 10.Sep.2014, 15:40:34
Also Janßen, Steinmann; Heldt gehörten sicherlich damals auch zu den besseren ihrer Zunft.
In einem vernünftig geführten Verein hätte es jeder von denen in die Nationalmannschaft bringen können.
Auch Olsen hat es nicht geschafft da das volle Potential auszuschöpfen.
Hinten waren wir nach dem Abgang von Higl bis auf Baumann katastrophal besetzt, das ist unstrittig.

Hinten waren wir seit dem Abgang von Anders Giske nur noch zweitklassig. Auch Baumann war eine Wurst, wenn der Maßstab die Herren Strack, Steiner und Kohler war, die man in den 10-15 Jahren vorher da gesehen hat. Und das musste der Maßstab sein, wenn man oben bleiben wollte. Es lag jedenfalls kein Vorstandsbeschluss vor, ab 1992 den Weg nach unten anzutreten. Obwohl man da durchaus diesen Eindruck gewinnen konnte.

Ich bin nach wie vor davon überzeugt, dass unser Niedergang an der jahrelangen Vernachlässigung der Defensive lag. Wir haben da nur noch Schrott eingekauft. Zu Janßen, Steinmann und Heldt: Janßen war der Chihi der 80er und 90er. Ständig verletzt, der kam nie in einen Rhythmus, gerade in jungen Jahren nicht. Das Talent zum Nationalspieler hatte er, aber eben nicht den Körper. Steinmann hat hier trainerunabhängig nicht funktioniert, das war tatsächlich unverständlich und auch sehr schade für beide Seiten. Heldt war zunächst Olsens Liebling, aber nach Verletzung außen vor. Wahrscheinlich fand Olsen ihn auch körperlich zu schwach für die erste Liga. Richtig reüssiert ist Heldt ja erst im Spätherbst seiner Karriere. An Olsen würde ich das auch nicht festmachen. Sicher hat der nicht alles richtig gemacht, war sicher auch ein Sturkopf und hat sein System über die Möglichkeiten der Mannschaft gestellt, aber er hatte wenigstens eine Spielidee. Mit einem fähigen Sportdirektor an seiner Seite hätte das auch funktioniert. Aber einen solchen hatten wir ja nie, hielten das seit Udo Lattek nie für notwendig, einen solchen zu installieren. Das war der wichtigste Faktor für unseren Niedergang.
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: Gunner am Mittwoch, 10.Sep.2014, 15:42:40
Und Janßen, Steinmann (höhö) und Heldt wären woanders auch keine Nationalspieler geworden. Dazu war die Konkurrenz auch zu dieser Zeit in der N11 zu groß. Steinmann... omg

Heldt ist ja woanders Nationalspieler geworden :)

Und Steinmann. An einem guten Tag war das ein überragender Spieler.
Man muss dem FC ankreiden, dass sie ihn einfach "rübergeholt haben" und sich kein bisschen um Integration und "Seelenheil" gekümmert haben. Da hätte man bei Don Calli auf der anderen Rheinseite einiges lernen können. Galt ja auch nicht ohne Grund als bester DDR-Spieler. Der FC hat es aber in den ersten 2-3 Jahren seiner Zeit nicht geschafft eine richtige Position für ihn zu finden. Danach war er psychisch eh schon durch. Vor allem auch dank der super Fans, die ihn bei jedem Ballkontakt a la Gomez ausgepfiffen haben.

Neururer hat das dann zu seiner Zeit mal gut zusammengefasst:
Neururer: "In Köln wurde Rico heruntergewirtschaftet. Heute hat er hier so wenig Kredit, daß ich ihn nicht mehr einsetzen kann. Aber ich lasse weder sportlich noch menschlich etwas auf ihn kommen."
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: I.Ronnie am Mittwoch, 10.Sep.2014, 15:59:02
Heldt ist ja woanders Nationalspieler geworden :)

Unter Sir Erich wäre vermutlich sogar Bröker Nationalspieler geworden...
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: knorpelschaden74 am Mittwoch, 10.Sep.2014, 16:31:10
Und Steinmann. An einem guten Tag war das ein überragender Spieler.
Man muss dem FC ankreiden, dass sie ihn einfach "rübergeholt haben" und sich kein bisschen um Integration und "Seelenheil" gekümmert haben. Da hätte man bei Don Calli auf der anderen Rheinseite einiges lernen können.

Hierin sehe ich, neben der Überschätzung mancher Spieler, eines der Hauptprobleme der damaligen Zeit. Spieler wurden geholt und man dachte, sind ja Profis, die machen das schon. Das die allgemeine Leistungsfähigkeit (und nicht nur bei Fussballern) stark vom psychologischen Aspekt abhängt, ist ja eigentlich keine so neue Theorie. Trotzdem scheint da über Jahre nix gelaufen zu sein. Wollte selber schon mal ein Konzept für sowas schreiben und dem FC zukommen lassen, scheint sich ja aber glücklicherweise inzwischen geändert zu haben.
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: Müngersdorf am Mittwoch, 10.Sep.2014, 18:55:18
Rico Steinmann.Ich kann nicht in Worte fassen,wieviel Kopfschütteln dieser Spieler in meinen jungen FC-Jahren ausgelöst hat.Gegen Sankt Pauli landete mal ein Torschuss aus 20 m Entfernung im Seitenaus.Sehe ich heute noch vor mir. Der Einzige, der das später mit einer einzigen Spielsituation toppen konnte war Youssef Mokhtari.
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: Niggelz am Mittwoch, 10.Sep.2014, 21:27:29
Der Einzige, der das später mit einer einzigen Spielsituation toppen konnte war Youssef Mokhtari.

Oh, das Schalke-Spiel, vollkommen verdrängt...danke, das wird eine schlaflose Nacht  :-/
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: Bootney Farnsworth am Mittwoch, 10.Sep.2014, 21:45:17
Oh, das Schalke-Spiel, vollkommen verdrängt...danke, das wird eine schlaflose Nacht  :-/

Pflaume des Jahrhunderts, hätte nur abspielen müssen der Penner. Aber die ganze Saison 2005/2006 war totale grenzwertige Oberscheisse, besonders das Heimspiel gegen Hanoi.

PS .... einen Spielmacher von einem Absteiger zu verpflichten war eh keine gute Idee ...
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: van Gool am Mittwoch, 10.Sep.2014, 22:36:53
Also Janßen, Steinmann; Heldt gehörten sicherlich damals auch zu den besseren ihrer Zunft.

Ja, jeder für sich an den ca. 3 guten Spielen pro Saison. Aber sie hatten mehrere Trainer und keiner spielte je konstant. Heldts beste Zeit kam dann ja später.
Rudy war ein ähnlicher Fall.
Es fehlte an vielem beim FC, aber diesen Spielern fehlte es IMHO am letzten Quentchen "Biß".
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: bollock am Mittwoch, 10.Sep.2014, 22:46:40
Ja, jeder für sich an den ca. 3 guten Spielen pro Saison. Aber sie hatten mehrere Trainer und keiner spielte je konstant. Heldts beste Zeit kam dann ja später.
Rudy war ein ähnlicher Fall.
Es fehlte an vielem beim FC, aber diesen Spielern fehlte es IMHO am letzten Quentchen "Biß".
In Deiner Ausführung fehlte Steinmann. Der, der nur in nassen Schuhen spielen wollte.
Begnadet in der Technik, leider nicht stabil.
Davon hatten wir zu viele...
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: THC-Ben am Mittwoch, 10.Sep.2014, 23:01:12
Ja, jeder für sich an den ca. 3 guten Spielen pro Saison. Aber sie hatten mehrere Trainer und keiner spielte je konstant. Heldts beste Zeit kam dann ja später.
Rudy war ein ähnlicher Fall.
Es fehlte an vielem beim FC, aber diesen Spielern fehlte es IMHO am letzten Quentchen "Biß".
Die beste Zeit von Heldt war die Verpflichtung von Jens Keller :-P
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: Patrick Bateman am Mittwoch, 10.Sep.2014, 23:08:48
Szabics war die allergrößte Flachpfeife, die jemals das Trikot des FC getragen hat.
Hatte der ein oder andere Spieler wenigstens einen einzigen Lichtblick im FC-Dress, so war ALLES,aber auch wirklich ALLES von Szabics nur Dreck und Schrott.
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: Hungksfresser am Mittwoch, 10.Sep.2014, 23:11:56
Ich kann bei dem ganzen Schrott nicht beurteilen wer die größte Pfeife oder der schlechteste ever war. Mir fallen da so viele ein. Erschreckend :D
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: MuckiBanach am Mittwoch, 10.Sep.2014, 23:18:33
Wo stünde wohl der effzeh wenn all die nur "potentielle Neuverpflichtungen " gewesen wären...
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: MG56 am Donnerstag, 11.Sep.2014, 00:16:00
Wo stünde wohl der effzeh wenn all die nur "potentielle Neuverpflichtungen " gewesen wären...


Bestimmt nicht schlechter als wir heute stehen.

Aber das Problem war ja, dass über mehr als zwanzig Jahren beim FC nach den Prinzip "Wahllos aber überteuert" alles gekauft worden ist, was bei drei nicht auf den Bäumen war.
Hin und wieder war mal ein zufälliger Glücksgriff dabei, aber es gab nie einen Plan, wie man eine vernünftige Mannschaft zusammenbauen wollte.

Im Rückblick wird einem übel, wenn man sieht, wie schlecht der Verein in der Kernkompetenz Sportliches Management über eine ganze Generation aufgestellt war.
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: Brillenputztuch69 am Donnerstag, 11.Sep.2014, 00:53:52
Die Liste des Grauens:

Christian Dollberg
Bodo Schmidt
Michael Kostner
Christer Fursth
Michael Rösele
Andreas Menger
Dennis Grassow
Goran Vucevic
Georgi Donkov
Ralph Hasenhüttl
Ivan Vukomanovic
Marc Zellweger
Jörg Reeb
Marco Reich
Lilian Laslandes
Sebastian Helbig
Vladan Grujic
Roland Benschneider
Rolf-Christel Guie Mien
Attila Tököli
Marvin Matip
Boris Zivkovic
Evanilson
Imre Szabics
Peter Madsen
Bernt Haas
Marius Johnsen
Kevin Schöneberg
Pekka Lagerblom
Baykal
Andre Oliveira
Tiago
Kevin Pezzoni
Daniel Brosinski
Sergiu Radu
Wilfried Sanou
Manasseh Ishiaku
Daniel Schwabke
Andrezinho
Stephan Salger
Tomoaki Makino
Bienvenue Basala-Mazana
Alexandru Ionita
Miro Varvodic
Odise Roshi
Mikael Ishak
Stefan Maierhofer
Maxi Thiel
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: Schlittschoh am Donnerstag, 11.Sep.2014, 01:13:47
Die Liste des Grauens:

Christian Dollberg
Bodo Schmidt
Michael Kostner
Christer Fursth
Michael Rösele
Andreas Menger
Dennis Grassow
Goran Vucevic
Georgi Donkov
Ralph Hasenhüttl
Ivan Vukomanovic
Marc Zellweger
Jörg Reeb
Marco Reich
Lilian Laslandes
Sebastian Helbig
Vladan Grujic
Roland Benschneider
Rolf-Christel Guie Mien
Attila Tököli
Marvin Matip
Boris Zivkovic
Evanilson
Imre Szabics
Peter Madsen
Bernt Haas
Marius Johnsen
Kevin Schöneberg
Pekka Lagerblom
Baykal
Andre Oliveira
Tiago
Kevin Pezzoni
Daniel Brosinski
Sergiu Radu
Wilfried Sanou
Manasseh Ishiaku
Daniel Schwabke
Andrezinho
Stephan Salger
Tomoaki Makino
Bienvenue Basala-Mazana
Alexandru Ionita
Miro Varvodic
Odise Roshi
Mikael Ishak
Stefan Maierhofer
Maxi Thiel








Ach du Scheisse, das hatte ich schon alles verdrängt. :-/
Kohadat Azizi, Adele ich weiß nicht mehr u.s.w.
Nein, ich will mich nicht mehr erinnern, muss an mein Alter denken. Herzinfarkt gefährdet, wenn ich drüber nachdenke. Ich träume von einer guten Zukunft! :P
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: MilanBaros am Donnerstag, 11.Sep.2014, 01:41:20
André hatte fußballerisch alles drauf, aber vom Kopf her war er nicht für den Profi-Fußball gemacht. Schade eigentlich.
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: Luiz_Trotta am Donnerstag, 11.Sep.2014, 06:42:46
Ursprünglich wollte olsen nicht dollberg sondern Roberto trotta verpflichten.

Der (laut Wikipedia)
brachte es in seiner von 1987 bis 2005 dauernden Profikarriere auf 21 Platzverweise allein in argentinischer Liga und Pokal, ein bisher unübertroffener Wert.

Moin :)
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: Luiz_Trotta am Donnerstag, 11.Sep.2014, 06:55:50
Immer nach vorne gucken. Die Zeichen stehen auf (vorsichtige) Besserung.

vorne im thread is nich viel besser.
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: Humorkritik am Donnerstag, 11.Sep.2014, 08:25:48
Moin :)
Wie oft warst Du denn hier schon gesperrt? :)
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: Povlsen am Donnerstag, 11.Sep.2014, 08:49:30
Maxi Thiel finde ich in dieser Liste völlig deplaziert.
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: Brillenputztuch69 am Donnerstag, 11.Sep.2014, 09:02:49
Maxi Thiel finde ich in dieser Liste völlig deplaziert.

Ja? Ich finde in der Liste sind sogar noch ein paar Jungs, die deutlich besser kicken konnten.  :oezil:
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: Humorkritik am Donnerstag, 11.Sep.2014, 09:03:28
Maxi Thiel finde ich in dieser Liste völlig deplaziert.
Odise Roshi ist deplaziert. Remember Betzenberg. Da hat zwar das blinde Huhn ein Korn gefunden, aber es war das schönste Korn, wo gibt. ;)
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: ecki am Donnerstag, 11.Sep.2014, 09:32:56
Maxi Thiel finde ich in dieser Liste völlig deplaziert.
Wieso? Ich finde allein der Name sollte uns Warnung sein, dass wir vor Transfergraupen  trotz sportlicher KOmpetenz nicht automatisch gefeit sind. Klar war kein besonders hohes finanzielles Risiko. Trotzdem war es so, dass er mit guten Leistungen in Liga 3 und U-Nationalmannschaften sowie einigen Vorschusslorbeeren zu uns kam. Gesehen hab ich nix, was dies rechtfertigte. Also passt er schon in die Liste. MMn wirklich noch mehr als Roshi, der immerhin mal gute Ansätze zeigte und dieses Tor auf Orkberg schoss.

Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: Luiz_Trotta am Donnerstag, 11.Sep.2014, 10:02:37
Wieso? Ich finde allein der Name sollte uns Warnung sein, dass wir vor Transfergraupen  trotz sportlicher KOmpetenz nicht automatisch gefeit sind. Klar war kein besonders hohes finanzielles Risiko. Trotzdem war es so, dass er mit guten Leistungen in Liga 3 und U-Nationalmannschaften sowie einigen Vorschusslorbeeren zu uns kam. Gesehen hab ich nix, was dies rechtfertigte. Also passt er schon in die Liste. MMn wirklich noch mehr als Roshi, der immerhin mal gute Ansätze zeigte und dieses Tor auf Orkberg schoss.



er ist noch beim FC und 20 Jahre alt. Da finde ich einen Vergleich mit Bernt Haas etwas gewagt.
Außerdem kostet er sogut wie nichts.
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: Povlsen am Donnerstag, 11.Sep.2014, 10:29:47
Ja? Ich finde in der Liste sind sogar noch ein paar Jungs, die deutlich besser kicken konnten.  :oezil:

Wer mag das beurteilen? Thiel hat doch kaum gespielt und den Bockmist, den die anderen vermeintlich besseren Kicker hier fabriziert haben, hat er sich noch nicht zuschulden kommen lassen.
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: wiener am Donnerstag, 11.Sep.2014, 10:38:09
Ich denke es ist ein Unterschied wann so ein Transfer schief geht und wie man aussteigt.

Wenn man jemanden wie Maxi Thiel, der jung ist und wo sich viel verändert relativ günstig nimmt und es wird dann nix, was solls? Ablöse war um die €50.000 laut TM. Aber da kann noch alles passieren, er ist auch nur verliehen.

Wenn man jemanden wie Stefan Maierhofer kauft, der um die 30 ist und wo man wissen sollte was man bekommt und es wird nix, dann hat man sich böse vertan. Und wohl um die €1.000.000 verloren.

Fehler wird man immer machen, ohne Fehler kann man nicht arbeiten. Die Frage ist nur welche Fehler man macht.
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: Gladiax am Donnerstag, 11.Sep.2014, 11:08:25
Also einen Maxi Thiel in so eine Liste zu stecken finde ich frech! Der Junge ist hier halt wirklich zur völlig falschen Zeit gekommen und hatte dadurch eigentlich nie eine richtig faire Chance. Wir haben uns in Liga 2 mit Stöger halt ziemlich schnell eine funktionierende Mannschaft aufgebaut die einfach die nötigen Punkte eingefahren hat. Stöger hatte in Liga 2 nicht wirklich die Zeit komplett nur auf Talente zu setzen. Ein Lehmann war da einfach völlig zu Recht gesetzt!
Wir haben jetzt in Liga 1 das Niveau nochmals angehoben und somit noch weniger Spielraum auf Leute wie Thiel zu setzen. Ist halt einfach auch mal Pech. Ich sage dem Jungen jetzt sicher kein Weltkarriere voraus, aber kicken kann der schon.
P.S : und ein schickes Tor hat der kerl auch schon gemacht! Soviel zum Vergleich mit Roshi
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: Schlittschoh am Donnerstag, 11.Sep.2014, 11:12:26
Das stimmt sowas von.
Wenn man 20x 50 Tsd. in Junge, Talentierte Spieler steckt, vor allen Dingen in Spieler mit einer Vita wie Thiel, dann wird schon der ein oder andere dabei sein, der nicht nur den Sprung zu den Profis schafft, sondern ggf. mit seinen Leistungen bei diesen ein wenig heraussticht. Wenn ich 1 Mio investiere, sollte ich mir schon ziemlich sicher sein, was ich dafür bekomme. Da Fragt man sich doch direkt wieder, was unser ehemaliges Management, wenn man das überhaupt über diese Graupen sagen kann, sich bei den meisten ihrer Transfers gedacht haben. Die Liste ist eine Liste des Schreckens, wenn man auch über wenige aus dieser Liste diskutieren kann, ob sie da drauf gehören. Und bei diesen wenigen wie z.B. Brosinski oder Yabo stellt sich die Frage, ob sie beim FC auch so eine gute Rolle gespielt hätten wie letzte Saison in ihren aktuellen Clubs.
Was auffällt ist auf jeden Fall die Tatsache, das andere Vereine nicht annähernd so oft in die Sch.... gegriffen haben, wie unser FC bis vor 2 Jahren. Die ein oder anderen Irrtümer wie Reus bei Dortmund waren zwar auch dabei (mussten ihn ja teuer zurückkaufen), dafür überwiegen aber bei denen die Anzahl der Spieler, die eingeschlagen haben. Neidisch trauere ich einem Kagawa hinterher, den wir hätten haben können.
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: TonyS am Donnerstag, 11.Sep.2014, 11:50:42
Die Liste des Grauens:

Christian Dollberg
Bodo Schmidt
Michael Kostner
Christer Fursth
Michael Rösele
Andreas Menger
Dennis Grassow
Goran Vucevic
Georgi Donkov
Ralph Hasenhüttl
Ivan Vukomanovic
Marc Zellweger
Jörg Reeb
Marco Reich
Lilian Laslandes
Sebastian Helbig
Vladan Grujic
Roland Benschneider
Rolf-Christel Guie Mien
Attila Tököli
Marvin Matip
Boris Zivkovic
Evanilson
Imre Szabics
Peter Madsen
Bernt Haas
Marius Johnsen
Kevin Schöneberg
Pekka Lagerblom
Baykal
Andre Oliveira
Tiago
Kevin Pezzoni
Daniel Brosinski
Sergiu Radu
Wilfried Sanou
Manasseh Ishiaku
Daniel Schwabke
Andrezinho
Stephan Salger
Tomoaki Makino
Bienvenue Basala-Mazana
Alexandru Ionita
Miro Varvodic
Odise Roshi
Mikael Ishak
Stefan Maierhofer
Maxi Thiel

Spontane Veränderungen an der Liste:
- Maxi Thiel
- Ivan Vukomanovic (der ist doch schon vorm ersten Spieltag wieder gegangen, oder?)
- Daniel Brosinski
 
 
+ Jens Keller
+ Serhat Akin
+ Alpay
+ Christian Eichner
+ Darko Pivaljevic
+ Sascha Rytschkow
+ Markus Happe
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: Gunner am Donnerstag, 11.Sep.2014, 11:52:25
Neidisch trauere ich einem Kagawa hinterher, den wir hätten haben können.

Einem Honda traue ich mehr hinter, da dieser als Spielmacher nicht ganz so abhängig von seinen Mitspielern ist, wie der schnelle Konterdribbler Kagawa.
Kagawa wäre hier wahrscheinlich nicht annähernd so groß rausgekommen. Honda hingegen hätte die Mannschaft eine ganze Stufe hochliften können, alleine durch seine überragenden Standards.
Jovetic finde ich auch sehr bedauerlich, wobei das ja wohl eher rechtliche Gründe hatte und nicht an unserem Management gescheitert ist.
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: Cinnamon am Donnerstag, 11.Sep.2014, 11:55:49
Alpay ist King!
Pivo gehört schon allein wegen seinem Tor im Wahnsinnsspiel gegen Bochum nicht auf die Liste (auch wenn es sein einziges war ;) )
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: bollock am Donnerstag, 11.Sep.2014, 12:11:56
Die Liste des Grauens:

Christian Dollberg
[...]

Wie konntest Du Stümper nur Jörg Heinrich vergessen  :-/


Und wo ist Mato Jajalo!  :oezil: (Der hoffentlich alles wieder mitgenommen hat, was er mitbrachte..   :D )

Schindzielorz?

Die Liste ist aber dahingehend nicht fair, weil einige aufgeführte Jungspieler selbstverständlich anders bewertet werden müssen als "gestandene" Spieler.
Da ist es selbstverständlich dass man mal daneben greift, das ist im Normalfall auch nicht schlimm.
Leute wie Salger oder Basala- Dingens sind in meinen Augen auch eher auf der Opferseite zu sehen. Denn beim FC sind Leute wie Salger ziemlich verheizt worden. Dem hat man doch selber keinen Gefallen getan, dass man ihn als LV Lösung gesehen hat (und es wahrscheinlich sowieso besser wusste)
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: bollock am Donnerstag, 11.Sep.2014, 12:13:20


Fehler wird man immer machen, ohne Fehler kann man nicht arbeiten. Die Frage ist nur welche Fehler man macht.
Ich erweitere um: Und wieviele Fehler man wiederholt ohne gelernt zu haben...
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: Schlittschoh am Donnerstag, 11.Sep.2014, 12:17:46
Ich erweitere um: Und wieviele Fehler man wiederholt ohne gelernt zu haben...


Womit sich wieder bewahrheitet, das die besten Neuverpflichtungen der letzten zig Jahre Wehrle, Jakobs und Schmatke sind.
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: van Gool am Donnerstag, 11.Sep.2014, 12:45:48
Die Liste ist aber dahingehend nicht fair, weil einige aufgeführte Jungspieler selbstverständlich anders bewertet werden müssen als "gestandene" Spieler.
Da ist es selbstverständlich dass man mal daneben greift, das ist im Normalfall auch nicht schlimm.

Richtig.
Auch Brosinski war kein Fehlkauf. Alleine sein 1:0 in München macht ihn zuden Unvergessenen.

Kodak der Knipser hatte mit 5 Toren in 20 Spielen auch keine ganz schlechte Bilanz.
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: Gunner am Donnerstag, 11.Sep.2014, 12:54:24
Azizi war ein richtig geiler Spieler, kam aber in eine völlig kaputte Mannschaft.
Hätte mit Munteanu in nem ordentlichen Kader zu einer Mordswaffe werden können.
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: Senator Sanchez am Donnerstag, 11.Sep.2014, 13:52:50
Einem Honda traue ich mehr hinter, da dieser als Spielmacher nicht ganz so abhängig von seinen Mitspielern ist, wie der schnelle Konterdribbler Kagawa.
Kagawa wäre hier wahrscheinlich nicht annähernd so groß rausgekommen. Honda hingegen hätte die Mannschaft eine ganze Stufe hochliften können, alleine durch seine überragenden Standards.
Jovetic finde ich auch sehr bedauerlich, wobei das ja wohl eher rechtliche Gründe hatte und nicht an unserem Management gescheitert ist.
Meine mich daran erinnern zu können  dass es von der Fifa untersagt wurde Jovetic als unter 18 jährigen aus einem nicht EU Land zu verpflichten.
In gleichem Atemzug verpflichtete der FC Bayern jedoch einen 17 jährigen Spieler aus einem nicht EU Land (Breno?).
Falls ich falsch liege, bitte korrigieren.
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: WOC am Donnerstag, 11.Sep.2014, 14:16:54
Kodak der Knipser hatte mit 5 Toren in 20 Spielen auch keine ganz schlechte Bilanz.
Und der hat auch noch das 2:0 in München gemacht.
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: Cinnamon am Donnerstag, 11.Sep.2014, 14:24:11
Und der hat auch noch das 2:0 in München gemacht.

Werd ich nie vergessen. Münch mit dem 1:0 nach Elfmeter, alles in den retro-Trikots.
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: MichaFC1948 am Donnerstag, 11.Sep.2014, 14:47:28
Die Liste des Grauens:

Christian Dollberg
Bodo Schmidt
Michael Kostner
Christer Fursth
Michael Rösele
Andreas Menger
Dennis Grassow
Goran Vucevic
Georgi Donkov
Ralph Hasenhüttl
Ivan Vukomanovic
Marc Zellweger
Jörg Reeb
Marco Reich
Lilian Laslandes
Sebastian Helbig
Vladan Grujic
Roland Benschneider
Rolf-Christel Guie Mien
Attila Tököli
Marvin Matip
Boris Zivkovic
Evanilson
Imre Szabics
Peter Madsen
Bernt Haas
Marius Johnsen
Kevin Schöneberg
Pekka Lagerblom
Baykal
Andre Oliveira
Tiago
Kevin Pezzoni
Daniel Brosinski
Sergiu Radu
Wilfried Sanou
Manasseh Ishiaku
Daniel Schwabke
Andrezinho
Stephan Salger
Tomoaki Makino
Bienvenue Basala-Mazana
Alexandru Ionita
Miro Varvodic
Odise Roshi
Mikael Ishak
Stefan Maierhofer
Maxi Thiel

Spontan fallen mir u.a. noch folgende Graupen ein:
 
Anthony Lurling
Ricardo Cabanas
Miro Varvodic
 
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: knorpelschaden74 am Donnerstag, 11.Sep.2014, 14:55:41
Ich finde alle, die so eine Liste mit den ganze Graupen hier posten, sollten mal eine Sperre erhalten....wegen seelischer Grausamkeit  :D
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: Gunner am Donnerstag, 11.Sep.2014, 15:05:06

Spontan fallen mir u.a. noch folgende Graupen ein:
 
Anthony Lurling
Ricardo Cabanas
Miro Varvodic
 

Lurling und Cabanas gehören da nicht drauf: langweilige Mitläufer aber auch angesichts der Ablösen sicherlich keine Totalausfälle.

Varvodic hat quasi nix gekostet, eher ein Jugendspieler der sich dann mehrere Jahre anstandslos auf die Bank gesetzt hat.
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: MilanBaros am Donnerstag, 11.Sep.2014, 15:52:08
Was haben die Fehlkäufe der letzten Jahre eigentlich mit ehemaligen potenziellen Neuverpflichtungen zu tun?
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: Harald K. am Donnerstag, 11.Sep.2014, 15:58:41
Was haben die Fehlkäufe der letzten Jahre eigentlich mit ehemaligen potenziellen Neuverpflichtungen zu tun?

Stimmt. Ausser, dass sie alle besser den Status "potenzielle Neuverpflichtung" behalten hätten.
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: van Gool am Donnerstag, 11.Sep.2014, 20:51:58
Was haben die Fehlkäufe der letzten Jahre eigentlich mit ehemaligen potenziellen Neuverpflichtungen zu tun?

Wo ist denn eigentlich der Thread über die potentiellen Fehlkäufe? Die, die nicht gekommen, aber dann anderswo gescheitert sind?
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: KHHeddergott am Donnerstag, 11.Sep.2014, 22:38:55
- Ivan Vukomanovic (der ist doch schon vorm ersten Spieltag wieder gegangen, oder?)

Ich bin mir sehr sicher, daß ich den einmal hab spielen sehen.

Edit: bingo, 2000 gegen die Pillen.
 
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: bollock am Donnerstag, 11.Sep.2014, 22:43:40
mir fehlen auf dieser liste

wolfgang rolff
reinhard stumpf
uwe scherr

:-/
Wenn ich Dich nicht so mögen würde, müsste ich sagen: "Halts Maul!"
;)
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: bollock am Donnerstag, 11.Sep.2014, 22:45:02
Lurling und Cabanas gehören da nicht drauf: langweilige Mitläufer aber auch angesichts der Ablösen sicherlich keine Totalausfälle.

Varvodic hat quasi nix gekostet, eher ein Jugendspieler der sich dann mehrere Jahre anstandslos auf die Bank gesetzt hat.
Aber Cabanas wurde hier komischerweise in meiner Wahrnehmung schön geredet. (oder war es schön gesoffen wegen dem NAmensähnlichen Schnaps?
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: KHHeddergott am Donnerstag, 11.Sep.2014, 22:49:44
Hasi gehört nicht auf die Liste, der war Gold wert für die Mannschaft, wenn auch nicht so unbedingt auf dem Rasen.

Mein persönlich übelste Fehleinschätzung: Alassane Ouedraogo. Statt CL spielt der heute in Wirges glaube ich.

Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: Gunner am Freitag, 12.Sep.2014, 08:03:10
Aber Cabanas wurde hier komischerweise in meiner Wahrnehmung schön geredet. (oder war es schön gesoffen wegen dem NAmensähnlichen Schnaps?

Cabanas war halt jemand, der zu einer ganz grausamen Zeit (Zweitligasaison 2006/07) noch etwas Biss gezeigt hat.
Das war damals schon ein Qualitätszeichen :)
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: Gunner am Freitag, 12.Sep.2014, 08:08:28

- Ivan Vukomanovic (der ist doch schon vorm ersten Spieltag wieder gegangen, oder?)


Das war Hristo Jovov 1999/2000 von 1860 kommend

Vor dem ersten Spiel wieder gegangen (worden) trifft es eher.
Der hatte schon unterschrieben und sollte bei der Saisoneröffnung vorgestellt werden.
Bei dieser Veranstaltung im Franz Kremer Stadion ergriff Albert Caspers das Mikrofon und sagte, dass das Management von Jovov unannehmbare Nachforderungen gestellt habe. Der FC habe daraufhin von einer Verpflichtung Abstand genommen und in einer Nacht und Nebelaktion Christian Timm verpflichtet, was sich ja auch nicht als der allerschlechteste Move herausstellen sollte.
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: Brillenputztuch69 am Freitag, 12.Sep.2014, 09:27:59

Spontan fallen mir u.a. noch folgende Graupen ein:
 
Anthony Lurling
Ricardo Cabanas
Miro Varvodic

Varvodic ist doch drauf ;) Die anderen beiden sehe ich nicht als totale Flops.


Zu Thiel, Brosinski, Basala-Mazana und Salger - die gehören alle drauf, da sie zu ihrer Zeit mindestens eine, wenn nicht sogar zwei Klassen schlechter waren als die aktuelle FC-Ligazugehörigkeit.
Wenn ich an manche Spielsituationen von Brosinski, Salger oder Thiel denke, das war schon Slapstick.
Basala-Mazanas Zeit in Ried war auch ein Knaller oder sein Testspiel gegen Anderlecht im Südstadion. Da dachte man : Aus welcher 4.Liga kommt dieser untalentierte Testspieler?
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: Bierchenbärchen am Freitag, 12.Sep.2014, 11:01:07
Kann jetzt nicht so richtig nachvollziehen warum man die jungen Spieler die teilweise gar nicht, oder wenig für den FC gespielt haben in einen Topf mit den etablierten wirft! Da sollte man eher die Frage stellen wieso die Verantwortlichen so daneben lagen als sie die Spieler geholt haben. Roshi, Ishak, Thiel, Aosman, Ionita, Pritsche, Golobart, Bruno etc., sind alles Spieler denen die Verantwortlichen viel Talent eingeräumt haben, die das dann aber nicht einmal annähernd nachweisen konnten. Teilweise haben sich schon nach einem Jahr die Wege wieder getrennt. Insofern liegt hier der Fehler eher beim FC denn bei den Spielern. Gleiches gilt für die eigenen Nachwuchsspieler, wie eben Basala, Yabo, Schöneberg, Salger, Terrodde, Vunguidica, Brosinski, etc. auch hier muss man dann die Frage stellen warum der Verein die Spieler so lange gefördert hat wenn teilweise schon frühzeitig abzusehen war das sie nicht das Potential für höhere Ligen haben. Da kann man doch aber nicht den Spielern den Vorwurf machen und sie als Graupen abstempeln.

Wenn bei einem Nachwuchsspieler die Qualität nicht ausreicht um 1 Bundesliga zu spielen dann ist das eben so, klappt eben bei vielen nicht und wenn die dann in der 2 oder 3 Liga erfolgreich agieren ist das doch auch OK, hilft dem FC zwar nicht weiter, aber als Graupen kann man die doch auch nicht abstempeln. Vor allem kann man die nicht mit den etablierten Spielern die man jahrelang geholt hat vergleichen. Einem jungen Spieler wie z.B. Roshi kann ich es nicht zum Vorwurf machen das er zum FC kommt und daran glaubt das er es packen kann und probiert. Hat nicht geklappt und nun spielt er einen ordentlichen Part in der 2 BL und das ist ja auch nicht das schlechteste.
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: Brillenputztuch69 am Freitag, 12.Sep.2014, 11:08:26
Gleiches gilt für die eigenen Nachwuchsspieler, wie eben (...) Terrodde, (...) Brosinski, etc.

Beides keine eigenen Nachwuchsspieler. Terodde kam aus Duisburg, Brosinski aus Karlsruhe.
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: Bierchenbärchen am Freitag, 12.Sep.2014, 11:17:07
Dann ordne sie von mir aus der Gruppe externer Zugänge zu, ändert aber nichts am Sachverhalt.
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: Oxford am Freitag, 12.Sep.2014, 11:36:03
mir fehlen auf dieser liste

wolfgang rolff
reinhard stumpf
uwe scherr

:-/

Grammozis nicht vergessen.
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: jimmy28 am Freitag, 12.Sep.2014, 12:52:03
Ach ja, und kostas konstantinidis. Mit Griechen hatten wir wirklich keinen erfolg :-(

ach nicht nur wir, frage mal in der EU nach  :D
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: Gunner am Freitag, 12.Sep.2014, 12:52:55
Hallo?

Vasillios Tsiartas?!  :-/ :P

Quasi blind vom Fifa-Freistoß-Contest verpflichtet  damals :tu:
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: rusk am Freitag, 12.Sep.2014, 12:59:57
ach nicht nur wir, frage mal in der EU nach  :D
:D :D
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: rusk am Freitag, 12.Sep.2014, 13:01:41
Der hat doch auch nur so ungefähr vier mal gespielt und war ansonsten verletzt, oder hab ich das falsch in Erinnerung?
ja, und in der Winterpause war der dann wieder fott meine ich.
Hab damals echt Hoffnungen in den gesetzt und dann wieder so ein Griff ins Klo.
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: MichaFC1948 am Freitag, 12.Sep.2014, 14:01:33
ja, und in der Winterpause war der dann wieder fott meine ich.
Hab damals echt Hoffnungen in den gesetzt und dann wieder so ein Griff ins Klo.

Wenn ich es richtig in Erinnerung habe, kam Tsiartas Anfang Dezember 2004 (glaube, er war damals vereinslos) und traf bei seinem Debüt gegen Erfurt direkt per Freistoß zum 1:1 in der Nachspielzeit. Nach der Saison haben sich die Wege dann wieder getrennt, weil er keinen neuen Vertrag bekam.
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: bollock am Freitag, 12.Sep.2014, 14:18:18
Könnt ihr nicht einfach die Fresse halten und meinen Verdrängunsprozess unliebsamer Erinnerung an fußballerische Flachpfeifen nicht zu unterbrechen...?
Der Grieche mit T am Anfang... der war doch so  begnadet das der bei der Freistoß WM mitgemacht hat? Also quasi dem wichtigsten Wettbewerb im Weltfussball... OMG...
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: tohegt am Freitag, 12.Sep.2014, 14:20:37
Könnt ihr nicht einfach die Fresse halten und meinen Verdrängunsprozess unliebsamer Erinnerung an fußballerische Flachpfeifen nicht zu unterbrechen...?
Der Grieche mit T am Anfang... der war doch so  begnadet das der bei der Freistoß WM mitgemacht hat? Also quasi dem wichtigsten Wettbewerb im Weltfussball... OMG...


LOL...... AC7 und Roda Antar könnte ich z.b. nie leiden
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: MichaFC1948 am Freitag, 12.Sep.2014, 14:24:16
Ich muss mich korrigieren. Tsiartas traf nicht per Freistoß, sondern mit einem einfachen Linksschuss aus knapp 20 Metern  ;)
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: Gunner am Freitag, 12.Sep.2014, 15:42:52
Ich muss mich korrigieren. Tsiartas traf nicht per Freistoß, sondern mit einem einfachen Linksschuss aus knapp 20 Metern  ;)

Den Freistoß 5 Minuten vorher hatte er noch ca. 20 Meter übers Tor gesetzt nach 3 Minuten Vorbereitungszeit
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: neuköln am Freitag, 12.Sep.2014, 16:08:27
Ohne Griechen aber auch nicht.

Ach ja, und kostas konstantinidis. Mit Griechen hatten wir wirklich keinen erfolg :-(
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: Kurt Sartorius am Samstag, 13.Sep.2014, 12:58:34

Olsen hat das Scouting in Argentinien aber Bernd Cullmann überlassen, der sich dann für Dollberg entschieden hat. Angeblich in Abstimmung mit Bodo Illgner, da der ja als Torwart am besten einschätzen könne, was ein Verteidiger mitbringen muss :)
Wie wahr der letzte Teil ist, mag ich nicht zu beurteilen, aber ausschließen möchte ich zu dieser Zeit beim FC nichts...

Ich erinnere mich zumindest an einen kicker-Artikel von damals, in dem beschrieben war, wie Cullmann mit Illgner gemeinsam in Frankreich Laurent Blanc beobachtet haben, weil eben der Torwart am besten wisse, ob der potenzielle Libero passen würde. Leuchtete mir damals mit 14 ein. 
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: Senator Sanchez am Samstag, 13.Sep.2014, 14:27:05
Die Arveladzes nicht zu vergessen. Den einzigen Guten von denen haben wir nie bekommen
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: Luiz_Trotta am Samstag, 13.Sep.2014, 17:33:17
Wo ist denn eigentlich der Thread über die potentiellen Fehlkäufe? Die, die nicht gekommen, aber dann anderswo gescheitert sind?


ist hier auch ordentlich vertreten...
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: lommel am Samstag, 13.Sep.2014, 17:47:24
Wer so ne Liste ohne Eichner erstellt, der hat keine Ahnung.
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: Fosco am Samstag, 13.Sep.2014, 19:35:56
Wer so ne Liste ohne Eichner erstellt, der hat keine Ahnung.
geht doch um potentielle neuzugänge. und eichner war wirklich hier. :)
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: lommel am Sonntag, 14.Sep.2014, 14:19:51
geht doch um potentielle neuzugänge. und eichner war wirklich hier. :)


Es geht um die Liste aus #201, auf der auch Maxi Thiel ist.  :?
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: Brillenputztuch69 am Sonntag, 14.Sep.2014, 14:48:34
Wer so ne Liste ohne Eichner erstellt, der hat keine Ahnung.

Eichner hatte im Gegensatz zu den aufgezählten wenigstens eine gute Zeit beim FC. Und das war das erste halbe Jahr.

Deshalb steht er nicht auf dieser Liste.
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: lommel am Sonntag, 14.Sep.2014, 14:53:34
Eichner hatte im Gegensatz zu den aufgezählten wenigstens eine gute Zeit beim FC. Und das war das erste halbe Jahr.

Deshalb steht er nicht auf dieser Liste.


Das waren vielleicht 5 Spiele. Eichner ist der allerschlechteste Spieler, der es je in den Profifußball geschafft hat. Weltweit. Nicht mal ein Drittligist wollte ihn behalten. Warum wohl?
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: wiedster am Sonntag, 14.Sep.2014, 15:25:42
Die Arveladzes nicht zu vergessen. Den einzigen Guten von denen haben wir nie bekommen

Hach ja die Arveladzes. Ich weiß noch wie Revas in der Halle aufgedreht hat. Ich hab nur noch gestaunt........der Rest ist Geschichte (im Pepsi Trikot) :-/
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: lommel am Sonntag, 14.Sep.2014, 16:48:30
Hach ja die Arveladzes. Ich weiß noch wie Revas in der Halle aufgedreht hat. Ich hab nur noch gestaunt........der Rest ist Geschichte (im Pepsi Trikot) :-/


Das scheiß Hallenmasters von 1993. Der einzige Titel, den ich feiern durfte. Ich war voller Euphorie und habe im EDV-Unterricht am nächsten Tag ehrfurchtsvoll "1. FC Köln Hallenmasters-Sieger 1993" für mich und meinen Kumpel ausgedruckt. Auf nem Nadelstreifendrucker.
Btw: Kürzlich habe ich beim Aufräumen ne Diskette gefunden - mit dem FC-Wappen. Das war damals was Besonderes  :D
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: NBG am Sonntag, 14.Sep.2014, 16:51:17

Das waren vielleicht 5 Spiele. Eichner ist der allerschlechteste Spieler, der es je in den Profifußball geschafft hat. Weltweit. Nicht mal ein Drittligist wollte ihn behalten. Warum wohl?
Da darf man getrost noch Kevin Pezzoni um den besagten Titel ins Rennen schicken.
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: Brillenputztuch69 am Sonntag, 14.Sep.2014, 21:42:22
Da darf man getrost noch Kevin Pezzoni um den besagten Titel ins Rennen schicken.

Tiago.
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: Tretia am Montag, 15.Sep.2014, 07:48:01
Antonio Ananiev
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: Kölscher Schlingel am Montag, 15.Sep.2014, 09:27:35
Antonio Ananiev
wiki-Zitat:
"Nach nur einer Saison ging er zurück in die neuen Bundesländer zum VfB Leipzig. [...] Er zog weiter zum Chemnitzer FC. Der Chemnitzer FC startete eine fast unheimliche Siegesserie und Antonio Ananiew blieb über 1100 Minuten ohne Gegentor. Am Ende dieser Saison gelang dem Chemnitzer FC der Aufstieg in die 2. Bundesliga. Für die Chemnitzer war er der absolute Publikumsliebling und stand in 48 Zweitliga-Begegnungen im Tor. 2002 beendete er seine aktive Laufbahn."

Gibt es hier eigentlich auch nen Thread für Spieler die zum FC kamen, hier schlecht oder gar nicht gespielt haben und dann nach einem Wechsel ganz zufälligerweise aufgeblüht sind? Irgendwie verfolgt mich seit Jahren das Gefühl, der Anteil solcher Spieler ist bedeutend höher als die potenziellen Kandidaten welche gar nicht nicht angetanzt sind :?
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: Varanus macraei am Montag, 15.Sep.2014, 12:55:06
wiki-Zitat:
"Nach nur einer Saison ging er zurück in die neuen Bundesländer zum VfB Leipzig. [...] Er zog weiter zum Chemnitzer FC. Der Chemnitzer FC startete eine fast unheimliche Siegesserie und Antonio Ananiew blieb über 1100 Minuten ohne Gegentor. Am Ende dieser Saison gelang dem Chemnitzer FC der Aufstieg in die 2. Bundesliga. Für die Chemnitzer war er der absolute Publikumsliebling und stand in 48 Zweitliga-Begegnungen im Tor. 2002 beendete er seine aktive Laufbahn."

Gibt es hier eigentlich auch nen Thread für Spieler die zum FC kamen, hier schlecht oder gar nicht gespielt haben und dann nach einem Wechsel ganz zufälligerweise aufgeblüht sind? Irgendwie verfolgt mich seit Jahren das Gefühl, der Anteil solcher Spieler ist bedeutend höher als die potenziellen Kandidaten welche gar nicht nicht angetanzt sind :?

Ist nur ne Legende. Der Anteil dürfte bei uns nicht höher sein als bei anderen Clubs.
Soviele fallen mir spontan auch nicht ein, vor allem keine, die plötzlich in höheren sportlichen Sphären aufblühen. Ein Terodde beispielsweise netzt ja bislang "nur" in Liga 2. Auch Yabo, F(r)ederico etc. haben ja nun nicht gerade die Bundesliga oder Europa aufgemischt.
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: Sprühwurst am Montag, 15.Sep.2014, 15:16:01
Vielleicht ist das Strohfeuer bei Terodde ja auch schon wieder abgebrannt. Bei Union war er ja auch nicht der ganz dolle Stürmer. Ich würde es ihm und dem VfL aber wünschen, dass er seine gute Form noch einige Zeit beibehält.
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: Maggo79 am Mittwoch, 12.Nov.2014, 15:35:54
Kann mir bitte einer erklären, warum wir früher Jovetic nicht verpflichten durften als er 17 war, aber hier mit einer Selbstverständlichkeit über die Verpflichtung eines 15-jährigen gesprochen wird?

hxxp://sportbild.bild.de/fussball/international/international/bayern-und-bvb-jagen-norwegen-wunderkind-martin-oedegaard-38507488.sport.html

Er kommt aus Norwegen, also keinem EU-Mitgliedsland genau wie Jovetic der aus Montenegro stammt. Also an irgendwelchen EU Regularien kann es nicht liegen.

Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: Senator Sanchez am Mittwoch, 12.Nov.2014, 16:55:32
Kann mir bitte einer erklären, warum wir früher Jovetic nicht verpflichten durften als er 17 war, aber hier mit einer Selbstverständlichkeit über die Verpflichtung eines 15-jährigen gesprochen wird?

hxxp://sportbild.bild.de/fussball/international/international/bayern-und-bvb-jagen-norwegen-wunderkind-martin-oedegaard-38507488.sport.html

Er kommt aus Norwegen, also keinem EU-Mitgliedsland genau wie Jovetic der aus Montenegro stammt. Also an irgendwelchen EU Regularien kann es nicht liegen.
Weil wir der böse böse und beim DFB unbeliebte 1.FC Köln sind.
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: Fosco am Mittwoch, 12.Nov.2014, 17:17:19
Weil wir der böse böse und beim DFB unbeliebte 1.FC Köln sind.
genau. und deswegen erlässt der dfb kurzfristig neue regeln, um schachzüge der kölner zu verhindern.
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: Maggo79 am Mittwoch, 12.Nov.2014, 17:45:58
Aha, hab da was gefunden. Der Michi Meier war da noch verantwortlich. Frage hat sich damit schon von selbst beantwortet...

hxxp://www.rp-online.de/sport/fussball/1-fc-koeln/daum-verliert-riesen-talent-aid-1.1654119
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: Vollpfosten am Mittwoch, 21.Jan.2015, 15:07:18
Was für eine Geisterbahnfahrt in die Vergangenheit. *Gänsehaut*
Nicht nur wegen der Spieler, wegen der ganzen FC Geschichte, der Mensch verdrängt so viel... irre..
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: Juto am Freitag, 23.Jan.2015, 11:58:39
Zitat
Ein Spielerberater hatte den Kölnern den 18-jährigen Ukrainer Andrej Shevchenko im Jahr 1995 für kleines Geld angeboten. Der FC verzichtete. Vermutlich war es die richtige Entscheidung, hätte Shevchenko, der 1999 für rund 24 Millionen Euro zum AC Mailand wechselte und 2004 zu „Europas Fußballer des Jahres“ gewählt wurde, gegen Holger Gaißmayer oder Stefan Kohn doch einen überaus schweren Stand gehabt …


Das ist mein Köln-Favorit! Wird nur noch getoppt durch die Ablehnung von:


Zitat
Im Jahr 1994 wäre Ronaldo (der kleine Dicke mit den Hasenzähnen) beinahe zum VfB Stuttgart gewechselt. Der damalige VfB-Jugendtrainer Ralf Rangnick reiste im Frühjahr eigens nach Brasilien, um das damals 17-jährige Juwel zu beobachten. Rangnick war angetan, Ronaldo offen für den Wechsel nach Deutschland. Doch den Schwaben waren die aufgerufenen vier Millionen Euro Ablöse zu viel. Ronaldo wechselte schließlich für genau diese Summe nach Eindhoven, wo er Tor um Tor schoss und 1996 für das Vierfache nach Barcelona verkauft wurde. In seinem Fall hätte es sich für die Schwaben wirklich einmal gelohnt, das Portemonnaie aufzumachen. Die Stuttgarter holten stattdessen für umgerechnet zwei Millionen Euro Giovane Elber. Auch kein Schlechter, aber eben kein Ronaldo (in jung und schlank).

Zitat
Im Jahr 2007 bot ein Spielervermittler der Frankfurter Eintracht einen 21-jährige Bosnier an.  Der war soeben Torschützenkönig der tschechischen Liga geworden. Die geforderten vier Millionen Euro Ablöse waren der Eintracht jedoch zu viel, Edin Dzeko wechselte schließlich zum VfL Wolfsburg. Bei den „Wölfen“ erwies sich Dzeko nach leichten Anlaufschwierigkeiten als Volltreffer, er erzielte in dreieinhalb Jahren 66 Bundesligatreffer. Anfang 2011 wechselte er für geschätzte 37 Millionen Euro zu Manchester City. Pointe: Ein halbes Jahr nach der verpassten Dzeko-Chance verpflichtete die Eintracht Martin Fenin. Der war ähnlich jung wie Dzeko, kam ebenfalls aus der tschechischen Liga (war sogar Dzekos Sturmkollege beim FK Teplice) und kostete ähnlich viel Geld (3,5 Millionen Euro). Seine Bilanz: 14 Bundesligatore in 89 Spielen.

Das macht es etwas erträglicher...  :cool:
Obwohl die Schwaben und Hessen halt geizig sind. Wir scheinen hingegen seit Ewigkeiten kein Ahnung zu haben   :D
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: rusk am Freitag, 23.Jan.2015, 12:00:53
 :oezil: :oezil:
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: Cinnamon am Freitag, 23.Jan.2015, 12:04:19
Die Schwechenko-Story die nur auf Peter Neururers Räuberpistolen beruht nehme ich bis heute so nicht für voll.
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: Gunner am Freitag, 23.Jan.2015, 12:14:31
Die Schwechenko-Story die nur auf Peter Neururers Räuberpistolen beruht nehme ich bis heute so nicht für voll.

Welchen Teil?
Shevchenko war hier definitiv ein Thema, damals auch schon im Express.
Damals hieß es Neururer hätte ihn für zu schlecht empfunden.
Vor ca. 4-5 Jahren hat Neururer dann die Schuld auf Kalli Rühl abgewälzt, der angeblich nicht soviel Geld für einen 17/18-Jährigen raushauen wollte.

Letzteres ist Neururers Räuberpistole um nicht mehr dauernd auf die größte Fehleinschätzung seiner Laufbahn angesprochen zu werden
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: lommel am Freitag, 23.Jan.2015, 12:15:24
Die Schwechenko-Story die nur auf Peter Neururers Räuberpistolen beruht nehme ich bis heute so nicht für voll.


War damals Calli Rühl Manager? Ich meine es und ich meine auch er war es der erzählte, dass es sich bei dem "kleinen Geld" um 5 Millionen DM handelte.
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: Les Grossman am Freitag, 23.Jan.2015, 12:22:53

War damals Calli Rühl Manager? Ich meine es und ich meine auch er war es der erzählte, dass es sich bei dem "kleinen Geld" um 5 Millionen DM handelte.

So habe ich es auch im Kopf und nicht dass der gute Sheva für n paar Mark Fuffzig hier angetanzt wäre.
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: koelner am Freitag, 23.Jan.2015, 12:25:24

Das ist mein Köln-Favorit! Wird nur noch getoppt durch die Ablehnung von:



Zitat
Im Jahr 1994 wäre Ronaldo (der kleine Dicke mit den Hasenzähnen) beinahe zum VfB Stuttgart gewechselt. Der damalige VfB-Jugendtrainer Ralf Rangnick reiste im Frühjahr eigens nach Brasilien, um das damals 17-jährige Juwel zu beobachten. Rangnick war angetan, Ronaldo offen für den Wechsel nach Deutschland. Doch den Schwaben waren die aufgerufenen vier Millionen Euro Ablöse zu viel. Ronaldo wechselte schließlich für genau diese Summe nach Eindhoven, wo er Tor um Tor schoss und 1996 für das Vierfache nach Barcelona verkauft wurde. In seinem Fall hätte es sich für die Schwaben wirklich einmal gelohnt, das Portemonnaie aufzumachen. Die Stuttgarter holten stattdessen für umgerechnet zwei Millionen Euro Giovane Elber. Auch kein Schlechter, aber eben kein Ronaldo (in jung und schlank).

Das macht es etwas erträglicher...  :cool:
Obwohl die Schwaben und Hessen halt geizig sind. Wir scheinen hingegen seit Ewigkeiten kein Ahnung zu haben   :D

Diese "Schau mal, die hätten man damals haben können" Geschichten sind immer mit Vorsicht zu genießen.... Einmal steht ja immer noch in Frage ob man sich letztendlich wirklich geeinigt hätte und dann ist immer die Frage ob der Spieler auch im eigenen Verein gezündet hätte. Ronaldo ist nach Holland gewechselt, eine Kirmisliga... Wer weiß ob er sich auch in so jungen Jahren in Deutschland durchgesetzt hätte.
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: Juto am Freitag, 23.Jan.2015, 12:41:26
Über hätte, wenn und aber Eventualitäten brauchen wir ja in diesem Thread nicht diskutieren. Das ist klar.
Vermutlich hätte er in Köln eh kein Bein auf den Boden bekommen. Ja.
Wäre bei Kagawa wahrscheinlich ähnlich gelaufen. Und der dafür geholte Konstantinos Giannoulis hätte sich in Dortmund zum Top-Spieler entwickelt...[/font]
[/size]Was macht der eigentlich gerade.... moment...google.. ist für 600K nach Olypiakos gewechselt , 10 Einsätze... immerhin 300K mehr, als wir bezahlt haben.
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: Gunner am Freitag, 23.Jan.2015, 12:42:04
So habe ich es auch im Kopf und nicht dass der gute Sheva für n paar Mark Fuffzig hier angetanzt wäre.

Da sich das Gerücht hinzog, wurde der kolportierte Preis auch immer höher.
Ich glaube das hat mal bei 300.000 DM angefangen und ist dann so in den Köpfen geblieben. Im Endeffekt wusste die Presse ja auch nicht, was das für ein Juwel ist und hat sich wahrscheinlich an branchenüblichen Preisen orientiert.

Wenn man sich des Talentes bewusst gewesen wäre, wären 5 Millionen aber sicher auch möglich gewesen. Immerhin hat man knapp ein jahr später ca. 6 Millionen für Oliseh und Munteanu zusammengerechnet gezahlt.
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: Les Grossman am Freitag, 23.Jan.2015, 12:59:02
Da sich das Gerücht hinzog, wurde der kolportierte Preis auch immer höher.
Ich glaube das hat mal bei 300.000 DM angefangen und ist dann so in den Köpfen geblieben. Im Endeffekt wusste die Presse ja auch nicht, was das für ein Juwel ist und hat sich wahrscheinlich an branchenüblichen Preisen orientiert.

Wenn man sich des Talentes bewusst gewesen wäre, wären 5 Millionen aber sicher auch möglich gewesen. Immerhin hat man knapp ein jahr später ca. 6 Millionen für Oliseh und Munteanu zusammengerechnet gezahlt.

Das werden wir wohl nie mehr efahren. Den heutigen Aussagen der damals handelnden Personen schenke ich da tatsächlich nicht so viel Glauben.
Interessant wäre ein entsprechender Presseartikel aus der damaligen Zeit.
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: breisgau-kölner am Freitag, 23.Jan.2015, 13:34:19
Ronaldo ist nach Holland gewechselt, eine Kirmisliga... Wer weiß ob er sich auch in so jungen Jahren in Deutschland durchgesetzt hätte.

Die Kirmesliga stellte dann übrigens, während der Zeit wo Ronaldo dort war, nen Championsleaguesieger - und mit 19(!) hat er dann die spanische Liga auseinander geschossen.
Ich glaube, der wäre auch in Deutschland nicht völlig untergegangen.
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: TT am Samstag, 24.Jan.2015, 01:10:47
Hätte der alte Ronaldo den Ehrgeiz des jungen,  hätte der die WM 2010 noch Stamm gespielt und wäre 2014 noch Backup gewesen. Dann mit 19 WM Toren. Schade. Trotzdem geile Karriere.
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: MilanBaros am Samstag, 24.Jan.2015, 02:18:38
Hätte der alte Ronaldo den Ehrgeiz des jungen,  hätte der die WM 2010 noch Stamm gespielt und wäre 2014 noch Backup gewesen. Dann mit 19 WM Toren. Schade. Trotzdem geile Karriere.

Bei dem Knie würde auch der ganze Ehrgeiz nicht helfen
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: TT am Samstag, 24.Jan.2015, 11:16:04
Ich bezog das eher auf lebenshaltung usw. Ein knie beinhaltet kein Koks und nutten.
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: Voreifeler69 am Sonntag, 01.Feb.2015, 19:08:28
Aha, hab da was gefunden. Der Michi Meier war da noch verantwortlich. Frage hat sich damit schon von selbst beantwortet...

hxxp://www.rp-online.de/sport/fussball/1-fc-koeln/daum-verliert-riesen-talent-aid-1.1654119
Der war Schuld das wir den Jovetic nicht bekommen haben? Soweit ich weiß ist es gänzlich unmöglich eine Spielberechtigung zu bekommen wenn es sich um nicht EU handelt. In dem Fall war das so und der FC hatte dem Vater einen Job bei Ford angeboten bzw noch andere Optionen. Der wollte das nicht und damit ist die einzige mir bekannte Option dahin. Deswegen hat der Vater von dem Norweger der nun bei Madrid ist nen Job bei Real bekommen, da der Ort des Arbeitsverhältnisses ausschlaggebend ist. In dem Fall konnte der Michi nix machen und trifft ihn keine Schuld. Der hat sich andere Schnitzer erlaubt aber hier konnte er nix machen. Schade den der war schon damals eine Granate.
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: Maggo79 am Sonntag, 01.Feb.2015, 22:25:39
In dem Bericht zu dem Norweger, stand aber leider nichts davon drin, dass der Vater von den Bayern (um deren Interesse ging es da) einen Job angeboten bekam. Da hörte es sich so an, als ob die ihn einfach und ohne Probleme verpflichten könnten.
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: Varanus macraei am Freitag, 20.Feb.2015, 18:37:58
Laut Express hatte Hosiner einen großen Tumor in der linken Niere, die daraufhin vollständig entfernt werden musste. Er hat alles gut überstanden und möchte in ein paar Monaten wieder voll angreifen. Freut mich für ihn. Vielleicht klappst ja doch noch irgendwann mit dem FC.
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: sandro am Freitag, 20.Feb.2015, 18:52:23
Laut Express hatte Hosiner einen großen Tumor in der linken Niere, die daraufhin vollständig entfernt werden musste. Er hat alles gut überstanden und möchte in ein paar Monaten wieder voll angreifen. Freut mich für ihn. Vielleicht klappst ja doch noch irgendwann mit dem FC.

https://www.facebook.com/pages/Philipp-Hosiner/153274641431725?fref=photo
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: bollock am Freitag, 20.Feb.2015, 19:08:01
Laut Express hatte Hosiner einen großen Tumor in der linken Niere, die daraufhin vollständig entfernt werden musste. Er hat alles gut überstanden und möchte in ein paar Monaten wieder voll angreifen. Freut mich für ihn. Vielleicht klappst ja doch noch irgendwann mit dem FC.
Oha... Da werden andere Dinge völlig nebensächlich.
Sollte der tumor bei der medizinischen Untersuchung für den Wechsel entdeckt worden sein, könnte alleine die Transferabsicht ein lebenslanges Glück gewesen sein! Umgehend sollte niemand mehr traurig sein, dass der Wechsel nicht geklappt hat, sondern dankbar dafür, dass es eine medizinische Untersuchung gab, die die Bezeichnung auch verdient hat!
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: durchaus am Freitag, 20.Feb.2015, 19:17:08
Oha... Da werden andere Dinge völlig nebensächlich.
Sollte der tumor bei der medizinischen Untersuchung für den Wechsel entdeckt worden sein, könnte alleine die Transferabsicht ein lebenslanges Glück gewesen sein! Umgehend sollte niemand mehr traurig sein, dass der Wechsel nicht geklappt hat, sondern dankbar dafür, dass es eine medizinische Untersuchung gab, die die Bezeichnung auch verdient hat!

Krasse Scheisse! Aber Hauptsache, die üblichen Flachfpeifen hier gehen erstmal auf Schmadtke los, weil der den Hosiner nicht noch vor dem Med-Check auf Herz und Nieren getestet hat.  :-/
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: bollock am Freitag, 20.Feb.2015, 19:21:43
auf Herz und Nieren getestet   :-/
Ein ungewollter Wortwitz :)
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: durchaus am Freitag, 20.Feb.2015, 19:27:23
Ein ungewollter Wortwitz :)

Ungewollt? Heiße ich durchauskritik? 
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: Ted am Samstag, 21.Feb.2015, 17:16:31
Oha... Da werden andere Dinge völlig nebensächlich.
Sollte der tumor bei der medizinischen Untersuchung für den Wechsel entdeckt worden sein, könnte alleine die Transferabsicht ein lebenslanges Glück gewesen sein! Umgehend sollte niemand mehr traurig sein, dass der Wechsel nicht geklappt hat, sondern dankbar dafür, dass es eine medizinische Untersuchung gab, die die Bezeichnung auch verdient hat!

Hosiner hat in seinem Facebook-Beitrag ja bestätigt, dass der Tumor beim Medizin-Check in Köln entdeckt wurde.
Zitat
[...]Es war alles wie ein schlimmer Albtraum. Beim routinemäßigen Medizin Check in Köln wurde ein großer Nierentumor bei mir festgestellt. Ich hatte davor nie Beschwerden, auch meine Blutwerte waren immer ok.[...]
https://www.facebook.com/153274641431725/photos/a.500915590000960.1073741825.153274641431725/793458560746660/?type=1&theater

Im Übrigen ist seine Karriere damit nicht beendet, wie er selbst sagt. Das muss man an dieser Stelle nochmal positiv erwähnen.
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: koelner am Sonntag, 22.Feb.2015, 00:27:01
Hosiner hat in seinem Facebook-Beitrag ja bestätigt, dass der Tumor beim Medizin-Check in Köln entdeckt wurde.https://www.facebook.com/153274641431725/photos/a.500915590000960.1073741825.153274641431725/793458560746660/?type=1&theater (https://www.facebook.com/153274641431725/photos/a.500915590000960.1073741825.153274641431725/793458560746660/?type=1&theater)

Im Übrigen ist seine Karriere damit nicht beendet, wie er selbst sagt. Das muss man an dieser Stelle nochmal positiv erwähnen.

Es wurde ja auch schon von unserer Seite (Stöger? Schmadtke?) gesagt das er durchaus noch einmal hier Thema sein könnte...  ;)
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: Drahdiaweng am Montag, 23.Feb.2015, 12:27:26
Alles Gute dem Jung! Würde mich freuen wenn er irgendwann mal für den FC aufläuft und dem lieben Gott es mit Toren für unseren Verein dankt! :)
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: Patrick Bateman am Montag, 23.Feb.2015, 13:19:36

Alles Gute dem Jung! Würde mich freuen wenn er irgendwann mal für den FC aufläuft und dem lieben Gott es mit Toren für unseren Verein dankt! :)

Damit ist alles gesagt.
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: Cinnamon am Dienstag, 24.Feb.2015, 13:30:10
Krasse Scheisse! Aber Hauptsache, die üblichen Flachfpeifen hier gehen erstmal auf Schmadtke los, weil der den Hosiner nicht noch vor dem Med-Check auf Herz und Nieren getestet hat.  :-/

Wo denn?
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: Ninja am Dienstag, 24.Feb.2015, 17:34:40
Wenn man jetzt mal sieht was die Spieler, die hier gewünscht oder gehandelt wurden in den letzten Wochen
abgerufen haben, dann muss man froh sein, das die Kohle gespart wurde:

Poldi: in Mailand ein Totalausfall
Dönerkreutz: verletzt
Carlos Eduardo: verletzt
Forsberg: nix gutes bei RedBull
Hosiner: leider schwer krank - an der Stelle alles Gute
Misimovic: arbeitslos


Man sieht auch bei der Konkurrenz das Neue nicht zwingend alles besser machen.
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: NBG am Dienstag, 24.Feb.2015, 19:57:20
Wenn man jetzt mal sieht was die Spieler, die hier gewünscht oder gehandelt wurden in den letzten Wochen
abgerufen haben, dann muss man froh sein, das die Kohle gespart wurde:

Poldi: in Mailand ein Totalausfall
Dönerkreutz: verletzt
Carlos Eduardo: verletzt
Forsberg: nix gutes bei RedBull
Hosiner: leider schwer krank - an der Stelle alles Gute
Misimovic: arbeitslos


Man sieht auch bei der Konkurrenz das Neue nicht zwingend alles besser machen.
Mein Reden. Ich glaube weiterhin, dass es vielleicht eine Handvoll Spieler mit den richtigen Eigenschaften gibt, die zu einem solchen Zeitpunkt erhältlich  sind und bei denen das Risiko überschaubar ist. Wenn man dann in Rechnung stellt, dass auch andere Vereine daran scheitern, jemanden zu holen (oder man um denselben Spieler konkurriert), dann ergibt sich eben kein Neuzugang.
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: Almidon am Dienstag, 24.Feb.2015, 21:03:43
Wenn man jetzt mal sieht was die Spieler, die hier gewünscht oder gehandelt wurden in den letzten Wochen
abgerufen haben, dann muss man froh sein, das die Kohle gespart wurde:

Poldi: in Mailand ein Totalausfall
Dönerkreutz: verletzt
Carlos Eduardo: verletzt
Forsberg: nix gutes bei RedBull
Hosiner: leider schwer krank - an der Stelle alles Gute
Misimovic: arbeitslos


Man sieht auch bei der Konkurrenz das Neue nicht zwingend alles besser machen.

Lahm: verletzt
Martinez: verletzt
Xabi Alonso : laut seinem Trainer der schlechteste Spieler der Welt.....

Sorry, aber das sind doch wirklich keine Argumente. Gerade du, der das Kollektiv lobt, sollte doch wissen, dass manche Spieler in einem Kollektiv funktionieren, andere widerum nicht. Ob Poldi, Großkreutz, Forsberg, wer auch immer, uns geholfen hätten, lässt sich so zumindest nicht beurteilen. Die Rückrunde hat aber zumindest bisher gezeigt, wie wichtig eine Verstärkung gewesen wäre. Ob es dann natürlich wirklich eine Verstärkung gewesen wäre, wer weiß. Nur, wenn man so denkt, sollte man das Personal am besten gar nicht mehr austauschen/ersetzen.
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: NBG am Dienstag, 24.Feb.2015, 21:46:11
Lahm: verletzt
Martinez: verletzt
Xabi Alonso : laut seinem Trainer der schlechteste Spieler der Welt.....
Welcher dieser Spieler wurde denn diesen Winter transferiert?
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: Almidon am Dienstag, 24.Feb.2015, 21:54:01
Welcher dieser Spieler wurde denn diesen Winter transferiert?

Großkreutz, Carlos Eduardo, Hosiner meines Wissens nach auch nicht
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: NBG am Dienstag, 24.Feb.2015, 22:18:39
Großkreutz, Carlos Eduardo, Hosiner meines Wissens nach auch nicht
Bayernspieler waren aber abgesehen von Le Frisur nicht mal hier im Forum im Gespräch und hatten auch kein Nierenleiden, das hier festgestellt wurde.
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: märkel am Mittwoch, 25.Feb.2015, 07:46:27
misimovic wäre hier bestimmt auch arbeitslos
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: P.A.Trick am Mittwoch, 25.Feb.2015, 08:29:07
Es wurde ja auch schon von unserer Seite (Stöger? Schmadtke?) gesagt das er durchaus noch einmal hier Thema sein könnte...  ;)

Hosiner dürfte im Sommer doch wieder voll für sein, oder? Mit nur einer Niere zu spielen ist kein Hindernis. Sofern die Werte OK sind und nichts gestreut hat, sollte er eigentlich nicht so lange ausfallen.
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: Slouch am Mittwoch, 25.Feb.2015, 08:31:23
Ich denke auch, dass man Hosiner im Sommer holen wird.
Vielleicht kann man Ihn ja mit Zoller verrechnen....  ;)
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: Senator Sanchez am Mittwoch, 25.Feb.2015, 09:05:29
Hosiner dürfte im Sommer doch wieder voll für sein, oder? Mit nur einer Niere zu spielen ist kein Hindernis. Sofern die Werte OK sind und nichts gestreut hat, sollte er eigentlich nicht so lange ausfallen.

Hat Peszko nicht sogar 3 Nieren? Kann er ihm ja eine abgeben, wobei wenn Peszkos Nieren so sind wie er spielt sollte man das vielleicht doch lieber lassen.

Denke auch dass Hosiner nochmal Thema sein wird. Man kann ja auch mit einer Niere leben und Fußball spielen.
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: Sprühwurst am Mittwoch, 25.Feb.2015, 09:08:12
Hat peszko nicht sogar 3 Nieren? Kann er ihm ja eine abgeben...

Sogar 4. Zwei Nieren zuviel, dafür.... ach, egal.
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: baenderriss am Mittwoch, 25.Feb.2015, 09:50:44
Ich würde erst einmal abwarten, wie es Hosiner im Sommer geht. Kann mir nicht vorstellen, dass man einen Spieler holt, der nach so einer Krankheit keine Spielpraxis hat.
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: Sprühwurst am Mittwoch, 25.Feb.2015, 10:05:44
Wäre doch gelacht, wenn wir nicht die nächste teure Stürmergraupe an Land ziehen würden.
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: Yassir_Zaccaria am Mittwoch, 25.Feb.2015, 10:15:30
Ich würde die nächsten 3 mio in Moritz Hartmann stecken. Der wird ähnliche Leistungen wie Zoller bringen
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: Povlsen am Mittwoch, 25.Feb.2015, 18:22:52
Hosiner? Glaube ich ehrlich gesagt nicht dran, dass wir den holen. Er war ja auch im Winter nicht erste Wahl. Im Sommer muss man erst mal den Bedarf ermitteln. Ausserdem müssen dann Spieler kommen, die im Saft sind und wirklich sofort weiterhelfen.
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: baenderriss am Mittwoch, 25.Feb.2015, 18:54:04
Hosiner? (...) Er war ja auch im Winter nicht erste Wahl.

Echt? Das wusste ich nicht.
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: MuckiBanach am Mittwoch, 25.Feb.2015, 18:58:17
Echt? Das wusste ich nicht.

Bin auch erstaunt.
Wer war denn erste Wahl als zoller-ersatz?
Doch wohl hosiner.
Hosiner war ja nicht zweite Wahl nach eduardo.
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: Povlsen am Mittwoch, 25.Feb.2015, 19:38:00
Bin auch erstaunt.
Wer war denn erste Wahl als zoller-ersatz?
Doch wohl hosiner.
Hosiner war ja nicht zweite Wahl nach eduardo.

Klar, Ihr habt natürlich Recht, als Zoller-Ersatz war er schon erste Wahl, aber auch nur, weil der Markt in den paar Tagen ja nicht viel hergab. Im Sommer hat man sicher andere Kandidaten im Auge, so jedenfalls meine Erwartung.
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: sandro am Mittwoch, 25.Feb.2015, 19:40:48
Eine Verpflichtung von Hosiner(...wenn er denn bis zum Sommer wirklich wieder Fit sein sollte, was ich persönlich durchaus für möglich halte) steht und fällt mit der Personalie Stöger.
Ich bin mir einfach nicht zu 100% sicher, dass der FC den gesammten Abstiegskampf mit ihm durchzieht....zu wünschen wäre es, aber ob es auch so sein wird muß man sehen.

Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: sandro am Mittwoch, 25.Feb.2015, 19:42:25
Klar, Ihr habt natürlich Recht, als Zoller-Ersatz war er schon erste Wahl, aber auch nur, weil der Markt in den paar Tagen ja nicht viel hergab. Im Sommer hat man sicher andere Kandidaten im Auge, so jedenfalls meine Erwartung.
Aus der Nummer kann man dir aber recht schnell raushelfen. Ein günstiger Hosiner ist beim FC sicher einer der absoluten Top-Kandidaten, wenn Stöger weiterhin FC Trainer bleibt.....wie gesagt ein "günstiger".

Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: Slouch am Mittwoch, 25.Feb.2015, 20:44:12
Das ist halt die Frage die ich mir auch stelle.
Hat man in der Führung den Arsch in der Hose mit Stöger nochmal in Liga Zwei zu gehen.
Ich rechne nicht wirklich damit bzw. wäre es schon sehr überraschend, wenn man nicht noch
was Anderes probieren würde.
Auf der anderen Seite ist Alles aufgebaute hinfällig, wenn man Stöger rauswirft und trotzdem runter
muss.
Egal, brauche ich mir hoffentlich nicht weiter Gedanken drüber machen.
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: Almidon am Mittwoch, 25.Feb.2015, 21:44:02
Stöger wird hier mindestens bis zum Saisonende Trainer sein. Und das ist auch gut so.
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: Oxford am Mittwoch, 25.Feb.2015, 21:44:38
Stöger wird hier mindestens bis zum Saisonende Trainer sein. Und das ist auch gut so.

Danach bitte Diego Simeone holen. Der Typ gefällt mir.
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: Yassir_Zaccaria am Mittwoch, 25.Feb.2015, 21:45:54
der ist zu gut für uns
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: Oxford am Mittwoch, 25.Feb.2015, 21:47:46
der ist zu gut für uns

Nicht wenn wir die EL Quali noch packen und den Pokal holen.
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: Gelle am Donnerstag, 26.Feb.2015, 07:30:46
Heute im Kicker- Neuer wäre fast in Köln gelandet
Quelle: HP Latour
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: Stubbi0107 am Donnerstag, 26.Feb.2015, 07:40:55
Heute im Kicker- Neuer wäre fast in Köln gelandet
Quelle: HP Latour
Wäre hinter Wessels und Kess als dritter Torwart versauert. Hat der Manu Glück gehabt dass er nicht hier gelandet ist.
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: Almidon am Donnerstag, 26.Feb.2015, 09:00:43
Heute im Kicker- Neuer wäre fast in Köln gelandet
Quelle: HP Latour
Komplettes Interview mit Latour? Wäre fur mich nach langer Zeit mal wieder ein Grund, den Kicker zu kaufen. Der Mann war menschlich fantastisch und hatte hier als Trainer u.a. das Problem der fehlenden Professionalität im Verein.
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: Drahdiaweng am Donnerstag, 26.Feb.2015, 09:02:52
Komplettes Interview mit Latour? Wäre fur mich nach langer Zeit mal wieder ein Grund, den Kicker zu kaufen. Der Mann war menschlich fantastisch und hatte hier als Trainer u.a. das Problem der fehlenden Professionalität im Verein.

Menschlich stimme ich Dir zu, aber auf ihn fallen mit Sicherheit Leute wie Streller, Cabanas, Baykal, Haas und wie sie nicht alle heißen, zurück. Das waren allesamt Griffe ins Transferklo. Sollte man nicht vergessen.
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: Sprühwurst am Donnerstag, 26.Feb.2015, 09:05:32
Ohne das Interview gelesen zu haben, freue ich mich jetzt schon auf eine neue Generation der "Fast hätten wir einen Weltstar"-Mythen. Irgendwann war die Neururer-Schewa-Geschichte ja auch ausgelutscht.
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: Gunner am Donnerstag, 26.Feb.2015, 09:08:13
Komplettes Interview mit Latour? Wäre fur mich nach langer Zeit mal wieder ein Grund, den Kicker zu kaufen. Der Mann war menschlich fantastisch und hatte hier als Trainer u.a. das Problem der fehlenden Professionalität im Verein.


Ja Interview auf den letzten beiden Seiten.
Ist inzwischen Hobby-Aplinfloraforscher :)

Zum Thema:

FC wollte Neuer 2006 nach dem Abstieg holen, als dieser Nr.3 bei Schalke war.
Mit Neuer und Berater war alles fix, mit Schalke aussichtsreiche Gespräche.
Dann ist Heimeroth (Nr.2) aber über Nacht nach Gladbach gewechselt und der Wechsel war vom Tisch


Ergo: Gladbach ist Schuld
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: Gladiax am Donnerstag, 26.Feb.2015, 09:13:15
Komplettes Interview mit Latour? Wäre fur mich nach langer Zeit mal wieder ein Grund, den Kicker zu kaufen. Der Mann war menschlich fantastisch und hatte hier als Trainer u.a. das Problem der fehlenden Professionalität im Verein.


Latour war für mich ein Zeichen dafür wie schlimm es damals um unseren Verein bestellt war. Menschlich mag er ja toll (oder war er einfach nur "lustig") gewesen sein, aber auf einen der heißesten Trainerstühle in der Liga solch einen Mann zu setzen war schon wirklich hirnverbrannt. Ich als Fan konnte ihn schon irgendwie nicht ernst nehmen und habe mich deswegen gefragt wie die Spieler das hinbekommen!?
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: MuckiBanach am Donnerstag, 26.Feb.2015, 09:18:33
Zu Hosiner:

"Das Schlimmste ist vorbei."
http://www.bvz.at/nachrichten/bgld/sport/Hosiner-Das-Schlimmste-ist-vorbei;art79589,610891
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: Almidon am Donnerstag, 26.Feb.2015, 09:23:36
Menschlich stimme ich Dir zu, aber auf ihn fallen mit Sicherheit Leute wie Streller, Cabanas, Baykal, Haas und wie sie nicht alle heißen, zurück. Das waren allesamt Griffe ins Transferklo. Sollte man nicht vergessen.
Deswegen bezog ich mich ma auf die fehlende Expertise im Verein. Latour sollte plötzlich selbst Spieler vorschlagen, ohne über größeres Wissen zu verfügen.  Der verein hatte auch keins. Zudem war das Spielermaterial in der ersten Liga grottig. In der zweiten Liga kam dann die Helmesverletzung. Bei Daum war es doch danach kaum anders, nur standen auf einmal andere Gelder zur Verfügung.  Auch er holte Spieler, die er kannte. Auch dort waren genugend Flops bei.
Zudem holte Latour immerhin Novakovic und Streller bewies nun jahrelang,  dass er durchaus was kann.

Ich will Latour auch mit Sicherheit nicht nur hochjubeln, finde aber, dass er in der Ruckbetrachtung unter Einbezug der damaligen Umstände, zu schlecht bewertet wird.
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: Drahdiaweng am Donnerstag, 26.Feb.2015, 09:24:24
Zu Hosiner:

"Das Schlimmste ist vorbei."
http://www.bvz.at/nachrichten/bgld/sport/Hosiner-Das-Schlimmste-ist-vorbei;art79589,610891

Daumen drücken, dass es nix bösartiges ist!!
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: Drahdiaweng am Donnerstag, 26.Feb.2015, 09:42:43
Ich will Latour auch mit Sicherheit nicht nur hochjubeln, finde aber, dass er in der Ruckbetrachtung unter Einbezug der damaligen Umstände, zu schlecht bewertet wird.


Keine Sorge, bin Deiner Meinung :).
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: Gunner am Donnerstag, 26.Feb.2015, 09:44:38
Deswegen bezog ich mich ma auf die fehlende Expertise im Verein. Latour sollte plötzlich selbst Spieler vorschlagen, ohne über größeres Wissen zu verfügen.  Der verein hatte auch keins. Zudem war das Spielermaterial in der ersten Liga grottig. In der zweiten Liga kam dann die Helmesverletzung. Bei Daum war es doch danach kaum anders, nur standen auf einmal andere Gelder zur Verfügung.  Auch er holte Spieler, die er kannte. Auch dort waren genugend Flops bei.
Zudem holte Latour immerhin Novakovic und Streller bewies nun jahrelang,  dass er durchaus was kann.

Ich will Latour auch mit Sicherheit nicht nur hochjubeln, finde aber, dass er in der Ruckbetrachtung unter Einbezug der damaligen Umstände, zu schlecht bewertet wird.


Er gibt in dem Interview auch zu, dass es wahrscheinlich ein Fehler war zu viele Schweizer zu holen.
Vergisst aber auch nicht zu erwähnen, dass der Einkauf Novas, den er durchgedrückt hat, dem Verein sehr gut getan hat.
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: märkel am Donnerstag, 26.Feb.2015, 10:32:48

Ja Interview auf den letzten beiden Seiten.
Ist inzwischen Hobby-Aplinfloraforscher :)

Zum Thema:

FC wollte Neuer 2006 nach dem Abstieg holen, als dieser Nr.3 bei Schalke war.
Mit Neuer und Berater war alles fix, mit Schalke aussichtsreiche Gespräche.
Dann ist Heimeroth (Nr.2) aber über Nacht nach Gladbach gewechselt und der Wechsel war vom Tisch


Ergo: Gladbach ist Schuld

immerhin wurde gladbach mit heimeroth gestraft. da haben wir es noch besser getroffen.
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: Gunner am Donnerstag, 26.Feb.2015, 10:55:55
immerhin wurde gladbach mit heimeroth gestraft. da haben wir es noch besser getroffen.

Auf lange Sicht nicht wirklich, wobei wir der Pfeife natürlich damals den 2:1 Sieg im Ponyhof zu verdanken hatten ;)
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: kabelbrad am Donnerstag, 26.Feb.2015, 11:41:15
immerhin wurde gladbach mit heimeroth gestraft. da haben wir es noch besser getroffen.

solange man nicht dran denkt wer stattdessen bei uns im tor stand  :-/
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: Gunner am Donnerstag, 26.Feb.2015, 14:14:30
solange man nicht dran denkt wer stattdessen bei uns im tor stand  :-/

Also an Wessels, Mondragon und Rensing lag es ganz sicher nicht.
Da standen bei anderen Bundesligisten in der Zeit ganz andere Graupen im Kasten.

Wahrscheinlich wäre Neuer heute beim Chemnitzer FC wenn wir ihn damals geholt hätten....
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: Icke am Donnerstag, 26.Feb.2015, 14:22:21
Poldi: in Mailand ein Totalausfall

Man sieht auch bei der Konkurrenz das Neue nicht zwingend alles besser machen.

es ist einfach nicht richtig dass er dort ein Totalusfall ist. Und es wäre absolut normal, dass er uns enorm weiter geholfen hätte. Das sind einfach Pauschalurteile.
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: THC-Ben am Donnerstag, 26.Feb.2015, 14:41:33
Menschlich stimme ich Dir zu, aber auf ihn fallen mit Sicherheit Leute wie Streller, Cabanas, Baykal, Haas und wie sie nicht alle heißen, zurück. Das waren allesamt Griffe ins Transferklo. Sollte man nicht vergessen.
Also Nova war kein Griff ins Klo und ein Streller spielt momentan Stamm bei einer Mannschaft die im CL Achtelfinale ist kann also so schlecht garnicht sein!
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: Drahdiaweng am Donnerstag, 26.Feb.2015, 14:55:23
Also Nova war kein Griff ins Klo und ein Streller spielt momentan Stamm bei einer Mannschaft die im CL Achtelfinale ist kann also so schlecht garnicht sein!

Von Nova sprach ich nicht! Und Streller war bei UNS ein Flop. Jetzt dreh mir mal net die Buchstaben im Mund rum ;).
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: hegoat am Donnerstag, 26.Feb.2015, 14:56:59
Bei Neuer ging es doch nur um eine Leihe, oder liege ich da falsch. Daher müssen wir dem auch nicht hinterher trauern, die fette Ablöse hätten wir nicht kassiert.
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: THC-Ben am Donnerstag, 26.Feb.2015, 15:00:10
Von Nova sprach ich nicht! Und Streller war bei UNS ein Flop. Jetzt dreh mir mal net die Buchstaben im Mund rum ;).
Ich dreh was ich möchte in deinem Mund :P
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: Drahdiaweng am Donnerstag, 26.Feb.2015, 15:02:44
Ich dreh was ich möchte in deinem Mund :P

timafoan!
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: Gunner am Donnerstag, 26.Feb.2015, 15:06:07
Bei Neuer ging es doch nur um eine Leihe, oder liege ich da falsch. Daher müssen wir dem auch nicht hinterher trauern, die fette Ablöse hätten wir nicht kassiert.

Das geht da nicht draus hervor, liest sich aber nicht so
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: THC-Ben am Donnerstag, 26.Feb.2015, 15:14:31
timafoan!
Jetzt werden hier schon Typen nach TimaFoan gefragt?
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: Drahdiaweng am Donnerstag, 26.Feb.2015, 15:20:02
Jetzt werden hier schon Typen nach TimaFoan gefragt?

Selbst schuld :D. Keine Bange war nur n Spaß.
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: Snooper am Donnerstag, 26.Feb.2015, 15:24:05
Jetzt werden hier schon Typen nach TimaFoan gefragt?
Das muss die pure Verzweiflung sein, weil das Forum zu wenig Östrogene hat. Wieso sollte das hier anders sein, als im Knast?!
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: lommel am Samstag, 28.Feb.2015, 13:44:54
a) Carlos Eduardo ist verletzt? Was hat er denn?
b) Latour betont in dem Interview, dass er der Einzige war, der Nova überhaupt kannte (ist noch mal leicht anders als "er hat den Transfer durchgedrückt")
c) Unvergessen war Latour mit seiner Pilzdoku auf 3Sat, als er dem Pilz im Schatten Respekt zollte, weil der sein Schicksal annehmen und trotzdem wachsen würde
d) Meier muss ja an irgendeiner anderen Stelle mittlerweile dementiert haben, dass der Neuer-Wechsel so gut wie perfekt war
e) Latour meinte auch, dass die ganzen Schweizer ein Fehler waren
f) Nach Hitzfeld, den MM aus der Schweiz zum BVB holte, hatte die Schweiz lange Zeit so etwas wie einen "Trainermythos" und jeder Schweizer oder in der Schweiz arbeitende Trainer versprach den großen Erfolg. Das war wohl auch MMs große Hoffnung - hätte er mal Favre gescoutet...
g) Btw: Was macht eigentlich Uli Forte, der von irgendeinem User hier mal vehement ins Spiel gebracht wurde?
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: Humorkritik am Montag, 02.Mär.2015, 14:29:39
g) Btw: Was macht eigentlich Uli Forte, der von irgendeinem User hier mal vehement ins Spiel gebracht wurde?
:D

Da der jetzt wieder in Deutschland wohnt, wird er wohl das Mafiöse in seinem Namen ablegen und das Kitschromantische wieder hervorkramen (Taubertal oder so.)
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: Gunslinger am Montag, 02.Mär.2015, 14:34:17
:D

Da der jetzt wieder in Deutschland wohnt, wird er wohl das Mafiöse in seinem Namen ablegen und das Kitschromantische wieder hervorkramen (Taubertal oder so.)

der Taubertäler?
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: Humorkritik am Montag, 02.Mär.2015, 14:54:32
der Taubertäler?
Vielleicht. Vielleicht aber auch als Nachfolger von Andy Bork im Musikantenstindl.
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: NBG am Montag, 02.Mär.2015, 14:56:18
a) Carlos Eduardo ist verletzt? Was hat er denn?
Ohne Gewähr ... Muskelfaser- oder -bündelriss, im Trainingslager seines Immer-noch-Vereins.
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: Gunslinger am Montag, 02.Mär.2015, 15:27:47
Vielleicht. Vielleicht aber auch als Nachfolger von Andy Bork im Musikantenstindl.

Heißt der nicht Schindl?
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: lommel am Montag, 02.Mär.2015, 17:15:23
Was weiß ich wer das mit Uli Forte war, aber man konnte den Eindruck gewinnen, Forte wäre der neue Trainer der Universumsauswahl.
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: breisgau-kölner am Montag, 02.Mär.2015, 21:36:37
Was weiß ich wer das mit Uli Forte war, aber man konnte den Eindruck gewinnen, Forte wäre der neue Trainer der Universumsauswahl.

Für deinen hochnäsigen Spott, kriegste jetzt erstmal nen Pferdekopf fur umme...
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: der Pate am Montag, 02.Mär.2015, 21:41:59
Was weiß ich wer das mit Uli Forte war, aber man konnte den Eindruck gewinnen, Forte wäre der neue Trainer der Universumsauswahl.

warte es nur ab, dass wird noch  :P
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: MuckiBanach am Dienstag, 03.Mär.2015, 08:21:03
Misimovic hat seine Karriere beendet.
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: Oxford am Dienstag, 03.Mär.2015, 10:45:28
Misimovic hat seine Karriere beendet.

Nach der Absage von Schmadtke war das der einzig logische Schritt. Da hat das Fußballerleben für Misimovic einfach keinen Sinn mehr gemacht. Zur Presse hat er gesagt: "Nur Kölle, sonst nix!" (Quelle: Neulich am Geißbockheim, zukünftige Ausgabe).
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: Niggelz am Dienstag, 03.Mär.2015, 13:27:48
Bist du sicher, dass er nicht doch "Kohle" statt "Kölle" meinte?
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: hegoat am Dienstag, 10.Mär.2015, 10:12:55
CE stand gestern nicht im Kader. Ist wohl immer noch verletzt.
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: koelner am Dienstag, 10.Mär.2015, 10:23:10
CE stand gestern nicht im Kader. Ist wohl immer noch verletzt.

Laut Transfermarkt war er bis zum 1.3 verletzt... Nach einem Monat Trainingspause braucht er dann aber natürlich seine Zeit bis er wieder fit ist, sofern er am 1.3. überhaupt schon zu 100% ins Training eingestiegen ist.
Das von der Verpflichtung abstand genommen wurde, war also unabhängig vom eventuell zu teuren Preis nur folgerichtig....  Anders wäre es natürlich gewesen, wenn er ein absolutes Schnäppchen gewesen wäre, aber danach hörten sich die Berichte ja nicht an.
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: Floyd am Dienstag, 10.Mär.2015, 10:36:34
CE stand gestern nicht im Kader. Ist wohl immer noch verletzt.

Könnte man bei Carlos Eduardo auf das Kürzel "CE" verzichten.
Ich habe gerade einen leichten Anflug von Panik verspürt, als ich von Verpflichtung" gelesen habe, denn es gibt nur einen, den einzig wahren Fussballgott, der ein Anrecht auf das Markenzeichen CE hat: Christian Eichner!
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: Yassir_Zaccaria am Dienstag, 10.Mär.2015, 10:58:06
KHE27
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: iym am Samstag, 21.Mär.2015, 20:42:30
Hosiner: "Comeback für die Vorbereitung im Juni geplant"
http://www.skysportaustria.at/bundesliga-at/hosiner-comeback-fuer-die-vorbereitung-im-juni-geplant/
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: sendeschluss am Mittwoch, 01.Apr.2015, 10:55:15
Eine richtig..richtig gute Nachricht: " Ich hatte riesiges Glück und werde wohl nicht einmal dauerhafte Folgen davontragen." :)
Tumor verhinderte Wechsel zum 1. FC Köln: Philipp Hosiner: „Es bleibt ein großes Ziel, in die Bundesliga zu wechseln“ | 1. FC Köln - Kölner Stadt-Anzeiger - http://is.gd/zXbzh8
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: qwick am Montag, 13.Apr.2015, 17:29:03
Armando Vajushi (wurde damals zusammen Odise Roshi bei uns getestet, hat unser Angebot aber abgelehnt) spielt mittlerweile in Italien bei Chievo Verona!

Odise Roshi hat seinen Vertrag in Frankfurt nicht verlängert, weil er meint er wäre für größeres berufen!

Robert Leipertz war 2012 bei uns im Gespräch. Hat damals aber lieber in Aachen verlängert und ist danach nach Schalke gegangen. Hatte bei beiden Stationen auch ordentlicher Scorerwerte. Jetzt spielt er in Heidenheim und kommt auf 5 Tore und 5 Assists. Könnte man vielleicht im Auge behalten. Es könnte ja vielleicht doch noch mit einer Erstligakarriere klappen!
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: lommel am Dienstag, 28.Apr.2015, 12:16:04
Lese gerade bei TM, dass es Gordon Schildenfeld offenbar von Athen nach Zagreb zieht. Ein Name, den man nie vergisst...
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: MichaFC1948 am Donnerstag, 30.Apr.2015, 12:22:17
http://sport.oe24.at/fussball/international/Wunder-Hosiner-vor-Comeback/186631043 (http://sport.oe24.at/fussball/international/Wunder-Hosiner-vor-Comeback/186631043)
 
Hört sich so an, als würde er noch in der laufenden Saison wieder zum Einsatz kommen. Freut mich für ihn  :)
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: iym am Sonntag, 03.Mai.2015, 18:04:30

Passt hier besser hin:


Philipp Hosiner hat übrigens heute in der zweiten Mannschaft von Stade Rennais sein Comeback gegeben:
http://www.skysportaustria.at/fussball-mix/philipp-hosiner-gab-nach-tumor-op-comeback/ (http://www.skysportaustria.at/fussball-mix/philipp-hosiner-gab-nach-tumor-op-comeback/)
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: frankissimo am Sonntag, 03.Mai.2015, 18:49:38
Eine schöne Nachricht.
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: baenderriss am Sonntag, 03.Mai.2015, 23:40:15
Eigentlich kaum zu glauben, wie schnell er wieder Fußball spielt.
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: P.A.Trick am Mittwoch, 20.Mai.2015, 16:08:42
Passt hier besser hin:


Philipp Hosiner hat übrigens heute in der zweiten Mannschaft von Stade Rennais sein Comeback gegeben:
http://www.skysportaustria.at/fussball-mix/philipp-hosiner-gab-nach-tumor-op-comeback/ (http://www.skysportaustria.at/fussball-mix/philipp-hosiner-gab-nach-tumor-op-comeback/)

https://www.facebook.com/153274641431725/photos/a.500915590000960.1073741825.153274641431725/846263992132783/?type=1&theater

Stade Rennes scheint 'ne lustige Truppe zu sein! :D
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: KHHeddergott am Donnerstag, 21.Mai.2015, 21:05:54
https://www.facebook.com/153274641431725/photos/a.500915590000960.1073741825.153274641431725/846263992132783/?type=1&theater

Stade Rennes scheint 'ne lustige Truppe zu sein! :D

Und Rennes scheint ne Stadt zu sein, in der die 80er die 70er waren.
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: BaNditen am Freitag, 19.Jun.2015, 09:45:04
Ivan Santini, hat sich damals gegen uns und für Freiburg entschieden, wechselt nach einer Saison mit 20 Scorerpunkten zu Standard Lüttich.
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: facepalm am Montag, 11.Jan.2016, 06:58:02
santana auf dem weg zum medizincheck in krasnodar  :D
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: Sprühwurst am Montag, 11.Jan.2016, 07:10:18
santana auf dem weg zum medizincheck in krasnodar  :D

Hoffentlich wird er auf dem Weg nicht wieder angeschossen.
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: Cikaione am Mittwoch, 20.Apr.2016, 11:38:24
http://www.transfermarkt.de/cristian-tanase/profil/spieler/46662 (http://www.transfermarkt.de/cristian-tanase/profil/spieler/46662)

Hat sich nicht wirklich weiterentwickelt.

http://www.transfermarkt.de/stevan-jovetic/profil/spieler/46104 (http://www.transfermarkt.de/stevan-jovetic/profil/spieler/46104)

Kommt wieder langsam in den Bereich in dem man ihn sich leisten könnte ;)

http://www.transfermarkt.de/carlos-eduardo/profil/spieler/52406 (http://www.transfermarkt.de/carlos-eduardo/profil/spieler/52406)

ab 1.7.2016 wohl vereinslos

http://www.transfermarkt.de/yannick-djalo/profil/spieler/43845 (http://www.transfermarkt.de/yannick-djalo/profil/spieler/43845)

nuja, auch nicht mehr viel passiert

http://www.transfermarkt.de/batuhan-karadeniz/profil/spieler/52270 (http://www.transfermarkt.de/batuhan-karadeniz/profil/spieler/52270)

auch nicht wirklich explodiert


Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: Mr.Miyagi am Mittwoch, 20.Apr.2016, 11:48:19

http://www.transfermarkt.de/batuhan-karadeniz/profil/spieler/52270 (http://www.transfermarkt.de/batuhan-karadeniz/profil/spieler/52270)

auch nicht wirklich explodiert
Aber auch nur noch eine Portion Pommes davon entfernt.
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: LuckyStrike am Mittwoch, 20.Apr.2016, 16:21:55

http://www.transfermarkt.de/carlos-eduardo/profil/spieler/52406 (http://www.transfermarkt.de/carlos-eduardo/profil/spieler/52406)

ab 1.7.2016 wohl vereinslos
Oder ab 01.07.2016 ablösefrei Spieler des  :fc:


Was nicht heißt das ich mich drüber freuen würde.....obwohl mit wenig Gehalt.....
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: rusk am Mittwoch, 20.Apr.2016, 17:17:36
Oder ab 01.07.2016 ablösefrei Spieler des  :fc:
Ich denke dieser Zug ist abgefahren.
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: snapshot41 am Mittwoch, 20.Apr.2016, 17:40:39
Ich denke dieser Zug ist abgefahren.
Das denke ich auch.
Als es aktuell war, war die Idee hinter dem Transfer ok. Wir sollten aber jetzt im wahrscheinlich dritten Jahr Bundesliga weiter in die Zukunft denken.
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: facepalm am Freitag, 22.Apr.2016, 06:48:26
eduardo zu atletico mineiro ist durch.


http://www.atletico.com.br/carlos-eduardo-comemora-chegada-ao-galo/
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: FC Karre am Freitag, 22.Apr.2016, 07:30:28
sehr gut.
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: BaNditen am Dienstag, 26.Apr.2016, 09:41:27
Stefan Reinartz - nur 15 Spiele in der Liga, 1 Tor, 1 Vorlage.
4 Spiele fehlte er wegen Patellasehnenreizung, 7 wegen einer Leistenoperation, 1 wegen einer Magen-Darm-Grippe, 2 wegen einer Oberschenkelverletzung.
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: Bergheimer_Jung am Freitag, 27.Mai.2016, 18:54:37
Stefan Reinartz hat soeben seine Karriere beendet.
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: lommel am Freitag, 27.Mai.2016, 18:57:58
Vladimir Weiss wurde in einer Transferperiode auch mal heiß gehandelt. Der turnt mittlerweile im Katar 'rum.
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: kylezdad am Freitag, 27.Mai.2016, 19:02:31
Stefan Reinartz hat soeben seine Karriere beendet.
Gut, dass ich den damals abgelehnt habe.
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: I.Ronnie am Freitag, 27.Mai.2016, 19:08:26
Heißt der nicht Knut und spielt schon lange nicht mehr?

Edit fun fact:
Zitat
Knut Reinhardt ist der leibliche Vater von Lasse Lehmann (https://de.wikipedia.org/wiki/Lasse_Lehmann), den Jens Lehmann (https://de.wikipedia.org/wiki/Jens_Lehmann) nach seiner Heirat mit Reinhardts ehemaliger Lebensgefährtin adoptierte.
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: Niggelz am Freitag, 27.Mai.2016, 19:13:00
Der Lehmann, der alte Cuckold.
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: Sprühwurst am Freitag, 27.Mai.2016, 19:54:24
Und wer ist jetzt Matze Lehmann?
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: kylezdad am Freitag, 27.Mai.2016, 19:56:43
Der Penis von Lasse.
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: Sprühwurst am Freitag, 27.Mai.2016, 19:57:43
Glütze,  Matze,  Glütze, Matze....
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: facepalm am Mittwoch, 03.Aug.2016, 13:45:24
http://www.tz.de/sport/1860-muenchen/tsv-1860-muenchen-sportchef-eichin-sucht-einen-innenverteidiger-6630373.html
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: FC Karre am Mittwoch, 03.Aug.2016, 13:47:24
ich freue mich schon auf den thread im nächsten jahr, wenn hier pones transfervorschläge durchgenudelt werden.
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: usual-suspect am Mittwoch, 03.Aug.2016, 14:05:09
Glütze,  Matze,  Glütze, Matze....
und das erste ty von glückstropfen, hammer gekonnt.
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: rusk am Mittwoch, 03.Aug.2016, 14:21:32
 :kotz: :D
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: pone104 am Mittwoch, 03.Aug.2016, 14:57:02
ich freue mich schon auf den thread im nächsten jahr, wenn hier pones transfervorschläge durchgenudelt werden.

Warum setzt du mich nicht einfach auf deine ignore Liste, wenn dich meine Beiträge so anpissen?
Du musst dich dem ja nicht zwingend aussetzen. :tu:
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: Niggelz am Mittwoch, 03.Aug.2016, 15:07:20
Selbstironie ist deine Sache nicht so, oder?
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: pone104 am Mittwoch, 03.Aug.2016, 15:10:50
Selbstironie ist deine Sache nicht so, oder?

Ich steh auf dem Schlauch, klär mich bitte auf?
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: Les Grossman am Mittwoch, 03.Aug.2016, 16:20:13
Ich steh auf dem Schlauch, klär mich bitte auf?

Vielleicht solltest du nicht so dünnhäutig auf jeden Gag reagieren!
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: pone104 am Mittwoch, 03.Aug.2016, 16:25:58
Vielleicht solltest du nicht so dünnhäutig auf jeden Gag reagieren!

Nehme ich mir zu Herzen!
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: hegoat am Mittwoch, 03.Aug.2016, 16:27:31
Yannick Stark geht in die 3. Liga zum FSV Frankfurt. War im Sommer 2014 im Gespräch.
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: facepalm am Freitag, 05.Aug.2016, 07:04:45
favre an eduardo interessiert
https://www.beinsports.com/france/mercato/news/nice-carlos-eduardo-de-retour/310177
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: Lobi am Freitag, 05.Aug.2016, 09:21:35
favre an eduardo interessiert
https://www.beinsports.com/france/mercato/news/nice-carlos-eduardo-de-retour/310177 (https://www.beinsports.com/france/mercato/news/nice-carlos-eduardo-de-retour/310177)

Das ist aber ein anderer Carlos Eduardo als der der bei uns im Gespräch war, es handelt sich hier um den von Al Hilal der schon in Nizza gespielt hat.
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: facepalm am Sonntag, 14.Aug.2016, 17:42:28
Zitat
Fußball-Bundesligist Eintracht Frankfurt scheint gut gerüstet für die neue Spielzeit. Die Eintracht gewann beim offiziellen Saisonauftakt am Sonntag 3:1 (1:0) gegen den spanischen Erstligisten Celta Vigo. Neuzugang Branimir Hrgota (11. und 50.) sowie der Schweizer Nationalspieler Haris Seferovic (80.) trafen vor 40.000 Zuschauern für die Frankfurter. Pione Sisto (58.) war für Vigo erfolgreich.

http://www.handelsblatt.com/fussball-bundesliga-frankfurt-gewinnt-test-gegen-celta-vigo/14011120.html
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: rancH am Sonntag, 14.Aug.2016, 17:44:34
Toll. Direkt mal zwei vermeintliche Wunschspieler am zünden. Weltuntergang jetzt.



Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: facepalm am Dienstag, 23.Aug.2016, 13:53:54
http://www.kicker.de/news/fussball/bundesliga/startseite/658766/artikel_streich_ich-verspreche-mir-viel-von-soeyuencue-wenn---.html

Zitat

"Caglar macht es gut, wie schon letzte Woche gegen den AC Mailand", sagt Streich und erläutert den speziellen Anpassungsprozess des 20-Jährigen: "Man muss berücksichtigen, er kann kein Deutsch und leider auch kein Englisch. Das ist nicht ohne, weil er natürlich wahnsinnig viele Informationen auf dem Trainingsplatz bekommt. Wir haben zwar einen Dolmetscher, aber da prasselt ziemlich viel auf ihn ein. Er kommt aus der zweiten türkischen Liga, bringt trotzdem schon viel mit. Eigentlich wollte ich ihm noch einige Monate Zeit geben." Die kann ihm Streich durch die Ausfälle nun nicht mehr gewähren.

Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: kabelbrad am Montag, 12.Sep.2016, 08:59:41
finke war an meister eder dran, statt dessen kam tese :D

http://www.transfermarkt.de/beinahe-transfers-em-held-eder-ware-fast-in-der-buli-gelandet/view/news/249589
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: Friedrichshagener am Montag, 19.Sep.2016, 15:19:18
Aktueller Stand zu Sane:

http://www.bild.de/sport/fussball/hannover-96/der-sane-ausraster-47788090.bild.html
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: FC Karre am Montag, 19.Sep.2016, 15:23:11
Aktueller Stand zu Sane:

http://www.bild.de/sport/fussball/hannover-96/der-sane-ausraster-47788090.bild.html (http://www.bild.de/sport/fussball/hannover-96/der-sane-ausraster-47788090.bild.html)

putziges kerlchen. da weiß man, was man erwarten kann, wenn es mal nicht so läuft.
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: HesseFC am Montag, 19.Sep.2016, 15:58:34
putziges kerlchen. da weiß man, was man erwarten kann, wenn es mal nicht so läuft.
Ich hoffe, der Irre bleibt uns erspart.... was eine Kappe.
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: Floyd am Montag, 19.Sep.2016, 19:35:08
Ich hoffe, der Irre bleibt uns erspart.... was eine Kappe.
Das hoffe ich auch.  Und daß das Thema um den nun endgültig vom Tisch ist.
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: FC1948 am Montag, 19.Sep.2016, 19:44:31
Ich denke das das Thema auch durch sein wird und es auch kein Thema mehr wird.
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: Fosco am Montag, 19.Sep.2016, 21:30:14
wenn man dem subotic so zu hört, grad auf ard, dann muss man konstantieren das er schon ein ziemlich intelligenter, reflektierter typ ist, der ziemlich im leben steht. klasse typ, und in meinen augen auch ein toller fussballer.
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: Jurgi Jurgeleit am Montag, 19.Sep.2016, 21:40:32
Aktueller Stand zu Sane:

http://www.bild.de/sport/fussball/hannover-96/der-sane-ausraster-47788090.bild.html
Das ist ein absolut tendenziöser Artikel der Bild-Zeitung. Wer daraus auf Sanes Charakter schließt, ist selber schuld.
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: FC Karre am Montag, 19.Sep.2016, 23:20:36
Das ist ein absolut tendenziöser Artikel der Bild-Zeitung. Wer daraus auf Sanes Charakter schließt, ist selber schuld.

ist ja nun schon mindestens das zweite mal, dass er von der presse so dargestellt wurde. das nächste mal muss das nicht unbedingt bei uns sein. ob berechtigt, oder nicht.

die tür hat er sich übrigens schon mit der vertragsverlängerung zugemacht. dafür brauchts keine charakterstudie via bild.
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: TT am Dienstag, 20.Sep.2016, 10:08:31
Aha, wenn die Bild lügt, ist es dir auch egal?

Wat ne quatsch.
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: Mr.Miyagi am Dienstag, 20.Sep.2016, 15:19:51
Der arbeitet doch nur die Ablöse auf 3,5 mio runter.
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: Lobi am Dienstag, 20.Sep.2016, 17:22:31
Der arbeitet doch nur die Ablöse auf 3,5 mio runter.

Maximal 1,5 Millionen Ablöse, für einen Spieler mit einem solchen Charakter gibt Schmadtke niemals 3,5 Millionen aus.  ;)
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: comeonfc1 am Dienstag, 20.Sep.2016, 19:06:20
ich würde mich weiterhin sehr freuen wenn er käme ....  :fc:
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: Cuby am Dienstag, 20.Sep.2016, 22:10:56
ich würde mich weiterhin sehr freuen wenn er käme ....  :fc:

spielerisch ja, aber meiner Meinung nach hat es Lehmann nicht verdient dafür auf die Bank zu wandern
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: November am Dienstag, 20.Sep.2016, 22:42:11
Maximal 1,5 Millionen Ablöse, für einen Spieler mit einem solchen Charakter gibt Schmadtke niemals 3,5 Millionen aus.  ;)
Ende der Saison ist Skeletor froh, wenn er noch drei Mark fuffzich für den enttarnten Quantensprung sieht.
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: Hansiki am Mittwoch, 21.Sep.2016, 09:49:28
wenn man dem subotic so zu hört, grad auf ard, dann muss man konstantieren das er schon ein ziemlich intelligenter, reflektierter typ ist, der ziemlich im leben steht. klasse typ, und in meinen augen auch ein toller fussballer.

Ich konsta(n)tiere..., nur wer Fremdwörter und Satzzeichen richtig verwendet, darf sich über Reflektion und Intelligenz auslassen.. :)
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: qwick am Montag, 03.Okt.2016, 15:10:07
Sisto hat ein Tor gegen Barcelona gemacht.
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: MG56 am Montag, 03.Okt.2016, 16:51:41
Sisto hat ein Tor gegen Barcelona gemacht.


Gegen Ter Dingens ist das keine Kunst. :D
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: Wömpi am Mittwoch, 05.Okt.2016, 07:44:45
Bei uns (in der Nähe von Hannover) ist heute ein Artikel über Sane in der Zeitung. Thema: wohin mit Sane? Geht darum, dass seine Sperre abgelaufen ist, aber die Mannschaft zuletzt ohne ihn erfolgreich war. Da steht drin, dass Sane sich unser Spiel gegen Leipzig live im Stadion angesehen hat (96 spielte am gleichen Tag bei 1860). Zitat: "Sane sehnt sich nach erstklassigem Fußball."
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: Sprühwurst am Mittwoch, 05.Okt.2016, 07:46:25
Wir brauchen ihn ja auch nicht mehr. Herzlich willkommen im Trainingslager der arbeitslosen Profis
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: FC1948 am Mittwoch, 05.Okt.2016, 08:10:11
Da hat der Hörgeräte Macher wohl zwischen 6-10Mio verbrannt!
Nun ja bei uns läuft es momentan! :tu:
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: rusk am Mittwoch, 05.Okt.2016, 08:12:44
Im Winter kütt der für ne ganz schmale Mark...
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: November am Mittwoch, 05.Okt.2016, 08:34:06
Am besten erstmal den Vertrag verlängern. Bis 2036 oder so.
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: Wömpi am Mittwoch, 05.Okt.2016, 09:10:40
Da hat der Hörgeräte Macher wohl zwischen 6-10Mio verbrannt!
Nun ja bei uns läuft es momentan! :tu:

Laut dem Artikel hat Hannover kurz vor Transferende ein Angebot über 13 Mio. für den abgelehnt. Steht allerdings nicht von wem das kam.
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: Sprühwurst am Mittwoch, 05.Okt.2016, 09:11:09
Laut dem Artikel hat Hannover kurz vor Transferende ein Angebot über 13 Mio. für den abgelehnt. Steht allerdings nicht von wem das kam.

Schmaddi hatte sich im Suff vertippt.
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: I.Ronnie am Mittwoch, 05.Okt.2016, 09:35:34
Da wurde etwas vertauscht. Es ging um Sane plus 13 Mio. € für Lehmann. Da hat Schmaddi natürlich lachend abgewunken.
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: rusk am Mittwoch, 05.Okt.2016, 10:07:33
Am besten erstmal den Vertrag verlängern. Bis 2036 oder so.
Ich bin mir sicher, dass der nie wieder irgendwas von H96 unterzeichnet - ausser vielleicht die Vertragsauflösung.
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: Cinnamon am Mittwoch, 05.Okt.2016, 12:19:43
Zitat: "Sane sehnt sich nach erstklassigem Fußball."

Spieler die von sich in der dritten Person reden finde ich per se eigentlich schonmal geil.
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: November am Mittwoch, 05.Okt.2016, 12:29:47
Spieler die von sich in der dritten Person reden finde ich per se eigentlich schonmal geil.
"Ein-Andy-Brehme..."
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: Varanus macraei am Mittwoch, 05.Okt.2016, 12:41:22
Bei uns (in der Nähe von Hannover) ist heute ein Artikel über Sane in der Zeitung. Thema: wohin mit Sane? Geht darum, dass seine Sperre abgelaufen ist, aber die Mannschaft zuletzt ohne ihn erfolgreich war. Da steht drin, dass Sane sich unser Spiel gegen Leipzig live im Stadion angesehen hat (96 spielte am gleichen Tag bei 1860). Zitat: "Sane sehnt sich nach erstklassigem Fußball."

Red Bull ist sicher eine Herzensangelegenheit für ihn.
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: mrtom81 am Mittwoch, 05.Okt.2016, 12:44:30
"Ein-Andy-Brehme..."

"Wir alle wissen was ein Christian Eichner braucht um gut zu spielen."
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: baenderriss am Mittwoch, 05.Okt.2016, 12:51:43
Laut dem Artikel hat Hannover kurz vor Transferende ein Angebot über 13 Mio. für den abgelehnt. Steht allerdings nicht von wem das kam.

Falls das wirklich stimmt, muss ich zugeben, schon etwas von Kind beeindruckt zu sein. Bei dieser Summe hätte sich nicht jeder an sein Wort gehalten.
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: Wömpi am Mittwoch, 05.Okt.2016, 13:17:13
Spieler die von sich in der dritten Person reden finde ich per se eigentlich schonmal geil.

Mit Zitat meinte ich den Autor. Das hat nicht Sane selber gesagt :D
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: Sprühwurst am Mittwoch, 05.Okt.2016, 13:20:34
Mit Zitat meinte ich den Autor. Das hatnicht Sane selber gesagt :D

Er lässt also andere für sich sprechen. Sollten alle Fußballer so machen. Interviews direkt nach Spielende könnten dadurch etwas aufschlussreicher werden. Zudem schafft das viele Jobs für PR-Nasen.
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: Ted am Mittwoch, 05.Okt.2016, 16:30:39
Falls das wirklich stimmt, muss ich zugeben, schon etwas von Kind beeindruckt zu sein. Bei dieser Summe hätte sich nicht jeder an sein Wort gehalten.
"Beeindruckt"?
Ich korrigiere: strunzendämlich

Da bekommt man ein wertiges Angebot für einen Spieler rein, der nicht in der 2. Liga spielen und lieber den Verein verlassen will, bei dem die Gefahr besteht, dass er sich unmotiviert durch die Saison schleppt.
Wer da ablehnt, hat einfach Geld zuviel.
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: Müngersdorf am Mittwoch, 05.Okt.2016, 16:57:21
"Beeindruckt"?
Ich korrigiere: strunzendämlich

Da bekommt man ein wertiges Angebot für einen Spieler rein, der nicht in der 2. Liga spielen und lieber den Verein verlassen will, bei dem die Gefahr besteht, dass er sich unmotiviert durch die Saison schleppt.
Wer da ablehnt, hat einfach Geld zuviel.

Vielleicht hört er einfach schlecht?
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: frankissimo am Mittwoch, 05.Okt.2016, 17:06:29
Nun gut. Aber das sind ja keine normalen Verhältnisse. Eigentlich muß Kind nicht rechnen. Der will bald mal zur Ruhe kommen und Hanoi nicht in der 2.Liga
in "gute Hände" geben. Wenn Kind sich dahinter stellt kann man (er)  praktisch jedes Angebot ablehnen.
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: baenderriss am Mittwoch, 05.Okt.2016, 18:03:40
"Beeindruckt"?
Ich korrigiere: strunzendämlich

Da bekommt man ein wertiges Angebot für einen Spieler rein, der nicht in der 2. Liga spielen und lieber den Verein verlassen will, bei dem die Gefahr besteht, dass er sich unmotiviert durch die Saison schleppt.
Wer da ablehnt, hat einfach Geld zuviel.

Oder Prinzipien! Und will nicht als Schwätzer dastehen.
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: Niggelz am Mittwoch, 05.Okt.2016, 18:13:30
Dass Dummheit baenderriss unverhältnismäßig beeindruckt, konnte man ja bereits an seinen Dschungelcamp-Analysen erkennen ;)
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: Gorki25 am Dienstag, 25.Okt.2016, 15:07:58
http://www.transfermarkt.de/offiziell-hannover-96-verlangert-mit-defensiv-spieler-sane/view/news/253697

Dem ist doch auch nicht zu helfen. Sané kann damit für immer zu den Akten gelegt werden. Gut so!
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: usual-suspect am Dienstag, 25.Okt.2016, 15:34:44
enthält jetzt bestimmt ne ausstiegsklausel für 3,5 mio €...
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: Gorki25 am Dienstag, 25.Okt.2016, 15:37:54
http://geissblog.koeln/2016/10/sane-verlaengert-in-hannover-gibt-es-eine-hintertuer/

Und für wie viel fixe Ablöse dann? Wahrscheinlich für 8 Mio. €  :-/

Der Spieler ist doch völlig überschätzt. Und wenn er diese Saison mit Hannover nicht aufsteigt, hätte er ohne Vertragsverlängerung nächsten Sommer bei dann nur noch einem Jahr Vertragslaufzeit nicht mehr viel gekostet. Immerhin ist er dann ja auch schon 27 Jahre alt.

Ich bleibe dabei. Durch die Vertragsverlängerung ist das Thema Sané endgültig zu. Und das ist auch gut so!
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: FC Karre am Dienstag, 25.Okt.2016, 15:42:53
der hat da jetzt nochmal verlängert? gott sei's getrommelt!
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: FC1948 am Dienstag, 25.Okt.2016, 15:55:15
Verlängert dort wieder!
Dann soll der auch schön da bleiben und später nicht rum heulen!
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: Dino3388 am Dienstag, 25.Okt.2016, 15:59:16
haha da komme ich aus dem lachen aber auch wirklich kaum noch raus - das ist schon ein typ! :D

ich hoffe inständig, die steigen nicht auf. dann haben beide seiten im sommer wieder terz an der backe...

allerdings finde ich es ein wenig merkwürdig, dass niemand angaben zur neuen laufzeit machen will
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: MuckiBanach am Dienstag, 25.Okt.2016, 16:31:59
Im H96-forum wird auch gemutmaßt, dass "da was faul ist".
Keine Laufzeit angegeben. Merkwürdig.

Für eine Ausstiegsklausel spricht die schwurbelige Äußerung von Sané:
 "...Mein Ziel ist die Rückkehr in die 1. Liga. Und das möchte ich am liebsten mit unserem Team schaffen."

d.h. wenn H96 den Aufstieg nicht packt, ist er im Sommer weg zu einem anderen Erstligisten, für ne schmale Mark, und nicht für Kindsche-Wunsch-Fantastilliarden.

Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: Wormfood am Dienstag, 25.Okt.2016, 20:05:22
allerdings finde ich es ein wenig merkwürdig, dass niemand angaben zur neuen laufzeit machen will
kicker.de meldet Vertrag bis 2020 sowie Höhe der Ablöse abhängig von der Ligazugehörigkeit und der Restvertragsdauer.
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: hegoat am Dienstag, 25.Okt.2016, 21:33:03
Was für ein Vogel  :-/
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: Povlsen am Mittwoch, 26.Okt.2016, 11:50:43
Ich bleibe dabei. Durch die Vertragsverlängerung ist das Thema Sané endgültig zu. Und das ist auch gut so!

Da ist gar nix zu. Ob wir im nächsten Sommer Bedarf haben, weiß noch kein Mensch. Zu ordentlichen Konditionen ist Sané mir auch im nächsten Sommer willkommen. Ob als DM oder IV, wenn er in unser Gehaltsgefüge passt und marktgerecht bepreist ist, wären wir bescheuert, ihn nicht zu holen. Und jetzt bitte keine Charakterstudie! Wenn der FC ihn holt, wird man auch sicher sein, dass er sich menschlich einfügt wie alle anderen Neuzugänge bisher auch.
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: van Gool am Mittwoch, 26.Okt.2016, 12:07:18
Im H96-forum wird auch gemutmaßt, dass "da was faul ist".
Keine Laufzeit angegeben. Merkwürdig.

Für eine Ausstiegsklausel spricht die schwurbelige Äußerung von Sané:
 "...Mein Ziel ist die Rückkehr in die 1. Liga. Und das möchte ich am liebsten mit unserem Team schaffen."

d.h. wenn H96 den Aufstieg nicht packt, ist er im Sommer weg zu einem anderen Erstligisten, für ne schmale Mark, und nicht für Kindsche-Wunsch-Fantastilliarden.



Vielleicht hat man sein Gehalt für diese Saison gesenkt und in BL 1 dafür erhöht und eine Ausstiegsklausel reingepackt .Nach den Aussagen spricht alles für eine fixe AK. Von daher abwarten...Braunschweig die Daumen drücken, dann klappts auch mit Sané. Würde mich freuen, für die EL brauchen wir einen breiteren Kader.
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: octi_rs am Mittwoch, 26.Okt.2016, 15:57:35
Im Kicker steht folgendes:

Der alte, immerhin noch bis Juni 2018 datierte Kontrakt war mit Sané zu glücklichen Erstliga-Zeiten geschlossen worden und enthielt keinerlei Optionen. Auch nicht für den Abstiegsfall, was sich im vergangenen Sommer zum großen Problem in Hannover erwiesen hatte

Die für mich logische Schlussfolgerung:
Sané hat bisher einen Vertrag bis 2018 gehabt - mit einem Erstligagehalt, aber ohne Ausstiegsklausel.
Das ist doof für beide Seiten. Sané bliebe auch bei Nichtaufstieg an Hannover gebunden - im Gegenzug verdient Sané ein Erstligagehalt was sich Hannover eigentlich nicht leisten kann/will.
Also unterschreibt Sané jetzt einen angepassten Vertrag, der ihm vermutlich Gehaltseinbußen in dieser Saison beschert, im Gegenzug aber die Wahrscheinlichkeit erhöht, dass er nächstes Jahr erste Liga spielt.

Für mich persönlich ist das sogar eher ein positives Zeichen in der "Charakterferndiagnose". Wäre er der geldgeile Söldner würde er vermutlich nicht auf Gehalt verzichten, um im Gegenzug eine klare sportliche Perspektive zu haben.

Ich weiß, alles nur Spekulatius aber das ist für mich die wahrscheinlichste Variante.
Was bedeutet das für den FC? Im Winter wird nix gehen. Im Sommer wäre er bei Aufstieg Hannover wohl recht teuer, da die Klausel wohl in der Höhe ligenabhängig ist - sofern er dann überhaupt noch weg will.
Im Falle eines Hannoveraner Nichtaufstiegst wird der FC aber wieder mit von der Partie sein - sofern wir den Bedarf auf seiner Position noch sehen. Ich tippe mal, dass in diesem Fall die Klausel bei 5 bis 6 Mios liegen wird. Alles andere würden wohl Sanés Berater nicht akzeptieren.

Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: FC Karre am Mittwoch, 26.Okt.2016, 16:08:14
wenn er nicht aufsteigt, ist er ein zweitligaspieler. den kann man dann doch für europa nicht gebrauchen.
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: loudless am Mittwoch, 26.Okt.2016, 16:14:18
Verstehe nicht, wie man ihm immer noch hinterherheulen kann.  :-/
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: Cinnamon am Mittwoch, 26.Okt.2016, 16:17:08
Verstehe nicht, wie man ihm immer noch hinterherheulen kann.  :-/

Hier wird doch gar nicht geheult. Das er auf Schmadtkes Wunschzettel noch immer ganz oben steht ist sehr wahrscheinlich, deshalb ist es halt interessant was mit ihm passiert.
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: FC Karre am Mittwoch, 26.Okt.2016, 18:31:37
falls er im nächsten sommer zu uns kommt, ist er 27 Jahre alt und man war gefühlte drei jahre hinter ihm her. schmadtke sollte mal ein datenbank update beim neururer kaufen.
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: NBG am Mittwoch, 26.Okt.2016, 19:01:59
falls er im nächsten sommer zu uns kommt, ist er 27 Jahre alt und man war gefühlte drei jahre hinter ihm her. schmadtke sollte mal ein datenbank update beim neururer kaufen.
Steht da dann Shevchenko drin?
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: DefconZero am Samstag, 29.Okt.2016, 19:38:25
falls er im nächsten sommer zu uns kommt, ist er 27 Jahre alt und man war gefühlte drei jahre hinter ihm her. schmadtke sollte mal ein datenbank update beim neururer kaufen.

Die Datenbank hat der Sohn doch damals mit Leisure Suite Larry überspielt. Irgendwie so war die Story.
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: DSR-Schnorri am Dienstag, 01.Nov.2016, 18:31:05
Kann jemand einschätzen, warum Kerim Frei bei Besiktas aktuell nicht zum Zuge kommt? Das, was ich über ihn im Internet finde, ist zumindest vielversprechend und auch sinnvoll als Winterzugang wegen seines Profils als trickreicher Außenspieler. Scheint auf den Offensivpositionen im Mittelfeld auch alles spielen zu können und würde uns, wenn die Qualität tatsächlich vorhanden ist, ausgesprochen gut tun. Das wir als Entwicklungsschritt für solche Spieler, die stagnieren, taugen, ist ja mittlerweile nicht mehr zu bestreiten.
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: Humorkritik am Dienstag, 01.Nov.2016, 19:27:15
Kann jemand einschätzen, warum Kerim Frei bei Besiktas aktuell nicht zum Zuge kommt? Das, was ich über ihn im Internet finde, ist zumindest vielversprechend und auch sinnvoll als Winterzugang wegen seines Profils als trickreicher Außenspieler. Scheint auf den Offensivpositionen im Mittelfeld auch alles spielen zu können und würde uns, wenn die Qualität tatsächlich vorhanden ist, ausgesprochen gut tun. Das wir als Entwicklungsschritt für solche Spieler, die stagnieren, taugen, ist ja mittlerweile nicht mehr zu bestreiten.
Ich kann den fußballerisch nicht einschätzen, aber alleine für "Pirate, Kerim Frei - Dreimol Kölle Ahoi" würde sich eine Verpflichtung schon lohnen.
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: qwick am Dienstag, 01.Nov.2016, 19:59:24
Bei Frei kommt mir etwas komisch vor, dass er z.B. 14/15 bei 48 Spielen gerade mal knapp 11 Spiele und 15/16 bei 37 Spielen gerade mal 8 Spiele über die volle oder annähernd volle Distanz gemacht hat. Häufig entweder gar nicht im Kader, früh ausgewechselt oder spät eingewechselt. Allerdings finde ich Scorerwerte dafür eigentlich ganz okay.
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: Gorki25 am Sonntag, 13.Nov.2016, 10:23:39
Die Entwicklung von Sisto und Gnabry nervt  :roll: . Sorry dass ich rumheule. Aber bei allem Respekt vor Werder und Celta Vigo: Beide Spieler hätten wir haben können. Aber nein: Entweder der Stocherer (Sané) oder nichts. Jetzt ist Leo verletzt und wir spielen in Kackbach, gegen die Bienen und gegen die Pilllen ohne linken Winger. Rausch tut ja sein Bestes - aber das reicht eben nicht auf gehobenen Niveau!

Ich befürchte, bis zur WP wird sich jetzt das bewahrheiten, was viele Transferkritiker der letzten Sommerpause befürchtet haben: Wir haben als Winger nur Leo und Risse. Alle Lösungen dahinter sind ein klarer Leistungsabfall. Und das nervt micht einfach, weil diese Baustelle vorhersehbar war...
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: mutierterGeißbock am Sonntag, 13.Nov.2016, 11:37:31
Das ist alles nicht so einfach. Die Mero Winger sind ja auch ausgestorben.
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: I.Ronnie am Sonntag, 13.Nov.2016, 12:05:15
Mit Ronny König hätten wir wenigstens King Wings.
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: Gorki25 am Sonntag, 13.Nov.2016, 15:38:22
Da ist gar nix zu. Ob wir im nächsten Sommer Bedarf haben, weiß noch kein Mensch. Zu ordentlichen Konditionen ist Sané mir auch im nächsten Sommer willkommen. Ob als DM oder IV, wenn er in unser Gehaltsgefüge passt und marktgerecht bepreist ist, wären wir bescheuert, ihn nicht zu holen. Und jetzt bitte keine Charakterstudie! Wenn der FC ihn holt, wird man auch sicher sein, dass er sich menschlich einfügt wie alle anderen Neuzugänge bisher auch.

Seh ich eben aus realistischer Perspektive anders: Steigt Hannover auf, wird er nicht zu haben sein. Steigen Sie nicht auf, verwette ich meinen A..... darauf, dass er mindestens noch um die 5 Mio. € kosten soll (immerhin hat VW diesen Sommer ja angeblich schon knapp 10 Mio. geboten). Das wären für einen dann 27jährigen Zweitligakicker für mich eben keine "ordentlichen Konditionen".

Aber ich gebe Dir in Sachen einer gewissen Restwahrscheinlichkeit Recht: Man weiß natürlich nie. Und man weiß auch nicht, was für einen Narren Schmadtke an Sane gefressen hat. Und wenn wir einen Spieler X nächsten Sommer für 20 Mio. verkaufen sollten (Hector? Modeste?), wären 5 Mio. € dann vlt. auch automatisch irgendwie ein geringerer Bertrag für uns.

Unter normalen Umständen glaube ich aber nicht mehr an Sané. Und seine maximal wechselhaften Leistungen in Liga 2 gepaart mit seinem divahaften-Charakter lassen zumindest mich auch eher hoffen, dass das Buch Sane auch endgültig zu ist...
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: Hansiki am Montag, 14.Nov.2016, 11:43:27
Mit Ronny König hätten wir wenigstens King Wings.

Der ist aber eher ein (S)Winger.. :)
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: Quattel am Montag, 14.Nov.2016, 21:56:42
Mit Ronny König hätten wir wenigstens King Wings.
Solange wir nicht andre Hahn für chicken wings holen!
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: Povlsen am Dienstag, 15.Nov.2016, 09:43:57
Seh ich eben aus realistischer Perspektive anders: Steigt Hannover auf, wird er nicht zu haben sein. Steigen Sie nicht auf, verwette ich meinen A..... darauf, dass er mindestens noch um die 5 Mio. € kosten soll (immerhin hat VW diesen Sommer ja angeblich schon knapp 10 Mio. geboten). Das wären für einen dann 27jährigen Zweitligakicker für mich eben keine "ordentlichen Konditionen".

Aber ich gebe Dir in Sachen einer gewissen Restwahrscheinlichkeit Recht: Man weiß natürlich nie. Und man weiß auch nicht, was für einen Narren Schmadtke an Sane gefressen hat. Und wenn wir einen Spieler X nächsten Sommer für 20 Mio. verkaufen sollten (Hector? Modeste?), wären 5 Mio. € dann vlt. auch automatisch irgendwie ein geringerer Bertrag für uns.

Unter normalen Umständen glaube ich aber nicht mehr an Sané. Und seine maximal wechselhaften Leistungen in Liga 2 gepaart mit seinem divahaften-Charakter lassen zumindest mich auch eher hoffen, dass das Buch Sane auch endgültig zu ist...

Ach, immer das Gerede vom divenhaften Charakter. Das kann doch keiner beurteilen. Modeste wurde das auch angedichtet, er ist trotzdem in der Mannschaft beliebt und bringt Leistung. Mir ist es aber auch egal, ob Sané kommt oder nicht, ich würde da eben nur nichts ausschließen. Der FC wird das Buch nicht geschlossen haben, weil auch er nicht weiß, ob im Sommer Bedarf ist. Bis dahin können sich ganz andere Optionen auftun. Ich finde es erstaunlich genug, dass der FC schon so lange an Sané dran war bzw. ist.
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: Oxford am Dienstag, 15.Nov.2016, 16:29:45
Wir haben als Winger nur Leo und Risse.

Slabersch du? Risse is ein cut-in Spieler.
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: Hazard am Dienstag, 15.Nov.2016, 17:46:49
Die Entwicklung von Sisto und Gnabry nervt  :roll: . Sorry dass ich rumheule. Aber bei allem Respekt vor Werder und Celta Vigo: Beide Spieler hätten wir haben können. Aber nein: Entweder der Stocherer (Sané) oder nichts. Jetzt ist Leo verletzt und wir spielen in Kackbach, gegen die Bienen und gegen die Pilllen ohne linken Winger. Rausch tut ja sein Bestes - aber das reicht eben nicht auf gehobenen Niveau!

Ich befürchte, bis zur WP wird sich jetzt das bewahrheiten, was viele Transferkritiker der letzten Sommerpause befürchtet haben: Wir haben als Winger nur Leo und Risse. Alle Lösungen dahinter sind ein klarer Leistungsabfall. Und das nervt micht einfach, weil diese Baustelle vorhersehbar war...

..."hätten wir haben können"... . Stimmt vielleicht. Aber wie du richtig sagst: Wir haben mit Leo und Risse zwei richtig gute Außenspieler, die hier einfach gesetzt sind. Da hätten sich die neuen einfach erstmal hinten einreihen müssen. Wenn Werder und Vigo mehr oder weniger Stammplatzgarantien vergeben haben ist es kein Wunder, dass beide nicht zu uns sind. Wir sind leider bei weitem noch nicht in der Position, solche Spieler als BackUp zu holen.
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: Almidon am Dienstag, 15.Nov.2016, 17:50:03
..."hätten wir haben können"... . Stimmt vielleicht. Aber wie du richtig sagst: Wir haben mit Leo und Risse zwei richtig gute Außenspieler, die hier einfach gesetzt sind. Da hätten sich die neuen einfach erstmal hinten einreihen müssen. Wenn Werder und Vigo mehr oder weniger Stammplatzgarantien vergeben haben ist es kein Wunder, dass beide nicht zu uns sind. Wir sind leider bei weitem noch nicht in der Position, solche Spieler als BackUp zu holen.
Wieso sollten Bittencourt und Risse gesetzt sein? Konkurrenz hätte auch ihnen nicht geschadet. Zudem sind beide ja auch nicht nur auf den Aussen einsetzbar. Wenn man weiterkommen will, muss man den Kader qualitativ verstärken. Gladbach beispielsweise hat vier gute Aussen. Wer hätte das gedacht, dass der Hermann mal zum Bankspieler wird?!
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: Hazard am Dienstag, 15.Nov.2016, 20:06:01
Wieso sollten Bittencourt und Risse gesetzt sein? Konkurrenz hätte auch ihnen nicht geschadet. Zudem sind beide ja auch nicht nur auf den Aussen einsetzbar. Wenn man weiterkommen will, muss man den Kader qualitativ verstärken. Gladbach beispielsweise hat vier gute Aussen. Wer hätte das gedacht, dass der Hermann mal zum Bankspieler wird?!

Schon klar. Wenn ich als Gnabry aber bei Bremen gesetzt bin, wärend ich beim FC mit Bittencourt um den Stammplatz kämpfen muss, bzw. mich erstmal hinten anstellen muss, dann ist das eben ein nicht unerheblicher Entscheidungsgrund. Insbesondere wenn ich bei meinem vorherigen Verein nur auf der Bank gesessen habe.
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: veedelbock am Dienstag, 15.Nov.2016, 23:41:55
Da Bittencourt gut in der Mitte und Risse u.a. als RV spielen kann, wäre einem Neuzugang keineswegs von vorne herein der Weg versperrt gewesen. Und in der IV zahlt es sich dieses Jahr aus, dass wir vier Spieler auf Augenhöhe haben.
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: menot am Mittwoch, 16.Nov.2016, 07:01:11
Schon klar. Wenn ich als Gnabry aber bei Bremen gesetzt bin, wärend ich beim FC mit Bittencourt um den Stammplatz kämpfen muss, bzw. mich erstmal hinten anstellen muss, dann ist das eben ein nicht unerheblicher Entscheidungsgrund. Insbesondere wenn ich bei meinem vorherigen Verein nur auf der Bank gesessen habe.

Aber wir hätten Gnabry doch habe können, hatten nur keinen Bedarf  ;) .
Und an Sisto hatten wir doch auch kein Interesse.

Trotzdem schade, die beiden noch als Sahnehäubchen im Team, da fange ich an zu träumen  :cool:
Egal, wir benötigen ja keine unerfahrenen, überteuerten Talente.

Mit Rausch und Rudnevs haben wir uns ja schon Top verstärkt  :suff: .
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: Okudera am Mittwoch, 16.Nov.2016, 07:06:18
Aber wir hätten Gnabry doch habe können, hatten nur keinen Bedarf  ;) .
Und an Sisto hatten wir doch auch kein Interesse.

Trotzdem schade, die beiden noch als Sahnehäubchen im Team, da fange ich an zu träumen  :cool:
Egal, wir benötigen ja keine unerfahrenen, überteuerten Talente.

Mit Rausch und Rudnevs haben wir uns ja schon Top verstärkt  :suff: .

Mit welcher Begründung haben wir dann die Giraffe gekauft?
So großen Bedarf sehe ich in unserem
Sturm nicht
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: Flocke66 am Mittwoch, 16.Nov.2016, 18:10:13
@Okudera:
"Mit welcher Begründung haben wir dann die Giraffe gekauft?
So großen Bedarf sehe ich in unseremSturm nicht"
---------------
Guirassy hat gegen Aachen ein geiles Tor gemacht.
Der Junge ist 21 Jahre alt und ich vertraue Schmaddi zu 100%, dass er seinen Weg unter PS machen wird, wie so manch anderer auch! Wenn ich mich nicht täusche, so wird er der 1 zu 1 backup zu Toni werden!
Und wenn Toni irgendwann für 50 Mio. gehen wird ;) , seine Platz einnehmen!
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: Hazard am Mittwoch, 16.Nov.2016, 21:12:19
Da Bittencourt gut in der Mitte und Risse u.a. als RV spielen kann, wäre einem Neuzugang keineswegs von vorne herein der Weg versperrt gewesen. Und in der IV zahlt es sich dieses Jahr aus, dass wir vier Spieler auf Augenhöhe haben.
Ich sag ja nicht dass es für uns nicht gut ist, mehrere spieler auf augenhöhe zu haben. Für den spieler allerdings chon, wenn er unbedingt spielen will. Und das wollte gnabry sicher...
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: drago am Donnerstag, 17.Nov.2016, 03:40:58
was für sisto definitiv gilt, sehe ich bei gnabry etwas anders. der war im sommer für das gebotene einfach zu teuer. schön für werder, dass er so durchstartet, aber ich hätte da auch keine 5 millionen hingelegt für einen spieler, der eben talentstatus hatte, aber zuletzt kaum chancen sich zu zeigen. sisto hingegen war seit jahren unangefochtener stammspieler, ebenso stark auf nationalebene. aber das nur am rande.

ich erinnere mich auch, dass für gnabry zuerst sogar 1.5mio (oder so ähnlich) in der diskussion waren als "alte" forderung arsenals. die hätte ich gezahlt und ihn dann als transfer der marke heintz gewertet - günstig, talent, (deutsch) - kann man immer machen, ohne grosses risiko.

nun müssen es halt die vorhandenen leute richten, aber etwas bitter ist es schon, zum einen weil die saison so gut läuft, und die ausfälle unter garantie punkte kosten werden, zum anderen weil eben auch die kohle da gewesen ist, und man ähnliche kaliber wohl nie günstiger oder einfacher bekommen kann.


ich gestehe aber, dass ich die spieler, an denen wir dran waren (sisto, kaputska) für interessanter gehalten habe als gnabry, und dort auch ein interesse nachvollziehbarer. eben spieler, die in ihren ligen voll im saft stehen, um das risiko eines scheiterns zumindest "klein" zu halten
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: Flocke66 am Donnerstag, 17.Nov.2016, 05:00:41
Slabersch du? Risse is ein cut-in Spieler.


Was ist ein "cut in Spieler"? :oezil:
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: menot am Donnerstag, 17.Nov.2016, 06:23:27
Mit welcher Begründung haben wir dann die Giraffe gekauft?
So großen Bedarf sehe ich in unserem
Sturm nicht

Die Begründung kann ich dir nicht sagen!
Ich sehe uns im Sturm(Zentrum) auch gut besetzt, allerdings sehe ich auch den Bedarf an schnellen(Außen) Spielern die auch mal 1:1 gehen.
Wer kann das denn außer Leo und Risse.

Wobei Leo auch sehr gut Zentral hinter der/den Spitzen spielen kann (und dann außen einer fehlt).
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: hegoat am Freitag, 18.Nov.2016, 22:30:12
Forsberg mit dem nächsten überragenden Spiel.
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: KRius27 am Freitag, 18.Nov.2016, 22:34:15
Forsberg mit dem nächsten überragenden Spiel.

Wer bereit ist als Werbefijur für die Plörre-Verkäufer zu spielen, kann ruhig wegbleiben.
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: Tacheles am Freitag, 18.Nov.2016, 22:36:01
Wer bereit ist als Werbefijur für die Plörre-Verkäufer zu spielen, kann ruhig wegbleiben.

So wie man um Spieler von SAP einen großen Bogen machen sollte.
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: FC Karre am Freitag, 18.Nov.2016, 22:40:05
So wie man um Spieler von SAP einen großen Bogen machen sollte.


bläck tünn gefällt das nicht.
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: KRius27 am Freitag, 18.Nov.2016, 22:40:31
So wie man um Spieler von SAP einen großen Bogen machen sollte.

Bitte bei diesem Thema nicht mit Fakten kommen, danke.
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: facepalm am Mittwoch, 23.Nov.2016, 08:40:51
subotic trainiert erstmals wieder mit dortmunds amas.

sarenren bazee im gespräch bei schalke, wolfsburg, Leipzig

ndidi war im sommer öfter wunsch, leicester soll 16 millionen pfund für winterwechsel geboten haben, genk fordert 20
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: FC Karre am Donnerstag, 01.Dez.2016, 23:52:16
http://m.bild.de/sport/fussball/hertha-bsc/hinrunde-ohne-duda-49028874.bildMobile.html (http://m.bild.de/sport/fussball/hertha-bsc/hinrunde-ohne-duda-49028874.bildMobile.html)


noch kein spiel für hertha, ausfallzeit weiterhin unbekannt.
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: FC Karre am Dienstag, 03.Jan.2017, 23:20:15
http://m.bild.de/sport/fussball/rb-leipzig/poker-um-forsberg-49586938.bildMobile.html
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: facepalm am Donnerstag, 02.Feb.2017, 10:13:28
https://twitter.com/chiswickalbion/status/825386593305387008?ref_src=twsrc%5Etfw

https://twitter.com/spursfantommo84/status/825372680388014080?ref_src=twsrc%5Etfw

https://twitter.com/matt45davis/status/825391517464395777?ref_src=twsrc%5Etfw

https://twitter.com/stephenpollard/status/825368923151417344?ref_src=twsrc%5Etfw

https://twitter.com/JPB_Official/status/825367631586873345?ref_src=twsrc%5Etfw
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: B.O.R.N. am Donnerstag, 02.Feb.2017, 10:39:02
https://twitter.com/chiswickalbion/status/825386593305387008?ref_src=twsrc%5Etfw

https://twitter.com/spursfantommo84/status/825372680388014080?ref_src=twsrc%5Etfw

https://twitter.com/matt45davis/status/825391517464395777?ref_src=twsrc%5Etfw

https://twitter.com/stephenpollard/status/825368923151417344?ref_src=twsrc%5Etfw

https://twitter.com/JPB_Official/status/825367631586873345?ref_src=twsrc%5Etfw

Läuft gar nicht mal so gut für Wimmer...  :(
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: FC Karre am Donnerstag, 02.Feb.2017, 10:41:18
komm nach hause! #lask
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: Sprühwurst am Donnerstag, 02.Feb.2017, 10:54:14
Im Sommer kriegen wir noch Geld raus, wenn wir den nehmen.
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: facepalm am Donnerstag, 02.Feb.2017, 11:09:49
und noch was zu merino. jetzt fühlt er sich scheinbar gar nicht mehr wohl in dortmund.
https://twitter.com/Fussballeck/status/827064820134473728
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: facepalm am Samstag, 04.Feb.2017, 05:40:05
https://twitter.com/Fussballeck/status/827579012260229120
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: Varanus macraei am Samstag, 04.Feb.2017, 06:14:33
https://twitter.com/Fussballeck/status/827579012260229120 (https://twitter.com/Fussballeck/status/827579012260229120)


Krass, ich muss bei dem immer an sein gelungenes Spiel bei uns denken.
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: john doe am Samstag, 04.Feb.2017, 09:40:59

Krass, ich muss bei dem immer an sein gelungenes Spiel bei uns denken.

krass ich habe kein plan wer das ist.
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: Rheineye am Samstag, 04.Feb.2017, 10:27:48
15 Mio für den Lockenkopp? Der patzt doch jedes Spiel, hätte Freiburg noch mehr Punkte ohne ihn.
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: Cinnamon am Samstag, 04.Feb.2017, 10:56:42
Habe schon vor einigen Wochen geschrieben das ich es toll fände wenn man sich um den bemühen würde. Bei den Summen ist der Zug aber abgefahren. Auch wenn er zu Saisonbeginn noch etwas unsicher agiert hat konnte man sehen das er alle Anlagen hat um den Weg in den kommenden Jahren zu einem Topclub zu machen.
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: rancH am Samstag, 04.Feb.2017, 10:59:42
Wieso haben wir nur 3 Millionen für Wimmer bekommen?


.
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: Povlsen am Samstag, 04.Feb.2017, 11:03:46
15 Mio für den Lockenkopp? Der patzt doch jedes Spiel, hätte Freiburg noch mehr Punkte ohne ihn.

Nein, der hat nur anfangs ein paar Mal in Serie gepatzt, trotzdem aber sogar auch ein oder zwei eigene Tore geschossen, wenn ich es richtig in Erinnerung habe. In der zweiten Hälfte der Hinrunde war er ziemlich konstant und wenn er gut spielt, spielt er meist richtig gut! Das heißt, wenn er mal wirklich Konstanz in seine Leistungen bekommt, wird er ein Top-Verteidiger von internationalem Format. Ich hätte ihn auch gerne beim FC gesehen, war ja mal hier im Gespräch. Schade, dass man Freiburg den Vortritt gelassen hat. Aber dann wäre Subotic jetzt nicht hier. :)
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: Sprühwurst am Samstag, 04.Feb.2017, 11:03:47
Und wieso ist Reus 17 Mios wert, Podolski aber nur 10?
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: Stehgeiger am Samstag, 04.Feb.2017, 17:47:21
Rettig raus!
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: facepalm am Sonntag, 05.Feb.2017, 06:08:08
https://twitter.com/speldenaar/status/827977507819372546
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: bollock am Sonntag, 05.Feb.2017, 10:37:00
Und wieso ist Reus 17 Mios wert, Podolski aber nur 10?
Schon mal die Frisuren verglichen? Nicht...? Ach so... :D

.

Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: facepalm am Donnerstag, 09.Feb.2017, 08:33:41
http://www.fussballinfo.net/2017/02/09/bayer-leverkusen-alexander-schwolow-und-soualiho-meite-im-visier/
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: Patrick Bateman am Donnerstag, 09.Feb.2017, 09:02:18
http://www.fussballinfo.net/2017/02/09/bayer-leverkusen-alexander-schwolow-und-soualiho-meite-im-visier/

Top-Clubs interessieren sich für Leno...das ich nicht lache.
Was schauen denn die Scorst dieser Clubs ?
Tipp-Kick Turniere, oder beobachten sie vielleicht Hans-Günther Leno von Kukaka Löntrop, der neuer Zeugwart werden soll ?
Lächerlich !!!
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: DSR-Schnorri am Donnerstag, 09.Feb.2017, 10:18:41
Merino noch nicht einmal im Kader beim BVB.  Weder in der Liga, noch im Pokal.
Schade, dass man sich mit Dortmund nicht einigen konnte.
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: Schützenfest am Donnerstag, 09.Feb.2017, 10:23:39
Merino noch nicht einmal im Kader beim BVB.  Weder in der Liga, noch im Pokal.
Schade, dass man sich mit Dortmund nicht einigen konnte.

Vor dem Hintergrund einer möglichen Verletzung von Hector und Lehmann, hätte man Merino jetzt wohl tatsächlich gebrauchen können.
Sei's drum: Sonntag dreht Özcan wieder auf, sollte er gebraucht werden.  :P
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: facepalm am Freitag, 10.Feb.2017, 16:29:03
http://www.ligainsider.de/soualiho-meite_12650/angebot-von-leverkusen-zu-niedrig-181617/


und bei merino gibt es berichte aus der marca das auch marseille interessiert war im winter. am nächsten dran wären aber wir gewesen.
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: MG56 am Samstag, 11.Feb.2017, 09:08:11
Also bisher ein verlorenes Jahr für Merino.
Vielleicht macht das demütiger bei einem eventuellen neuen Versuch aus Köln.
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: Patrick Bateman am Samstag, 11.Feb.2017, 10:28:13
Also bisher ein verlorenes Jahr für Merino.
Vielleicht macht das demütiger bei einem eventuellen neuen Versuch aus Köln.

Kann mir nicht vorstellen, dass der noch in der Bundesliga bleibt.
Ist die Saison zu Ende, wird der nach Osasuna zurückkehren...oder woanders hin, irgendwo nach Espana.
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: facepalm am Samstag, 11.Feb.2017, 15:29:57
dortmund mit einigen ausfällen, der 17jährige burnic im def. mittelfeld in der startelf und merino wieder gar nicht im kader. wozu die den behalten haben weiß der geier.
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: MuckiBanach am Samstag, 11.Feb.2017, 16:11:54
dortmund mit einigen ausfällen, der 17jährige burnic im def. mittelfeld in der startelf und merino wieder gar nicht im kader. wozu die den behalten haben weiß der geier.


Hach, warum nicht so bei Jojic?
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: facepalm am Dienstag, 14.Feb.2017, 08:04:04
http://www.transfermarkt.de/van-buyten-muss-nach-verlorenem-machtkampf-bei-standard-luttich-gehen/view/news/265283
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: facepalm am Donnerstag, 16.Feb.2017, 14:05:22
https://twitter.com/Squawka/status/832198510359539712
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: DSR-Schnorri am Donnerstag, 16.Feb.2017, 19:51:02
https://twitter.com/Squawka/status/832198510359539712 (https://twitter.com/Squawka/status/832198510359539712)


Der hätte uns ausgesprochen gut getan. Nicht nur für den Fall, dass Höger eine Pause braucht oder angeschlagen ist, sondern auch damit Hector den LV geben kann. Eine Seite mit Hector und Rausch wäre nach Bittencourts Ausfall wenigstens erträglich, aber so wird Hector in der Zentrale gebraucht. Mist.
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: drago am Freitag, 17.Feb.2017, 03:00:41
dortmund mit einigen ausfällen, der 17jährige burnic im def. mittelfeld in der startelf und merino wieder gar nicht im kader. wozu die den behalten haben weiß der geier.

um nen konkurrenten nicht zu stärken, vermute ich. so jedenfalls würde ich es mir "schönreden". alternativ wollte der spieler aber auch gar nicht hier her, so genau weiss man das ja nicht, oder?
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: facepalm am Freitag, 17.Feb.2017, 07:29:32
um nen konkurrenten nicht zu stärken, vermute ich. so jedenfalls würde ich es mir "schönreden". alternativ wollte der spieler aber auch gar nicht hier her, so genau weiss man das ja nicht, oder?


wissen natürlich nicht aber die aussagen schmadtkes/stögers sprechen eine relativ deutliche sprache und auch die letzten presseberichte sprechen davon, dass wir am nächsten dran waren. insofern halte ich es für unwahrscheinlich das merino nicht wollte.
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: facepalm am Donnerstag, 02.Mär.2017, 10:04:20
https://twitter.com/Fussballeck/status/837225711526162433
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: facepalm am Donnerstag, 09.Mär.2017, 09:22:18
Zitat

Der Ex-Profi (holte 1988 mit Leverkusen den UEFA-Cup) vermittelte Jung ein Probetraining beim 1. FC Köln. Die Talent-Scouts der Geißböcke lehnten aber ab. Zu zahm, zu langsam, zu schmächtig – so das Urteil der Späher.



http://www.mopo.de/sport/hsv/jungs-jugendtrainer-lobt-den-hsv-star--das-hat-gideon-niemand-zugetraut--26155672-seite2
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: facepalm am Freitag, 10.Mär.2017, 14:00:08
Zitat

„Wir haben mit Mikel im Wintertrainingslager eine Leihe besprochen. Ich war aber immer dafür, dass er bleibt“, so Tuchel


http://www.lattenkreuz.de/tuchel-verhinderte-merino-leihe-im-winter/
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: kylezdad am Samstag, 11.Mär.2017, 17:13:46
Merino bekommt ein paar Minuten in Berlin.
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: Luiz_Trotta am Dienstag, 14.Mär.2017, 15:19:54
Wer erinnert sich nicht...


https://www.theguardian.com/football/2017/mar/14/anthony-vanden-borre-belgian-dr-congo-anderlecht
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: I.Ronnie am Dienstag, 14.Mär.2017, 15:28:15
Wer erinnert sich nicht...


https://www.theguardian.com/football/2017/mar/14/anthony-vanden-borre-belgian-dr-congo-anderlecht (https://www.theguardian.com/football/2017/mar/14/anthony-vanden-borre-belgian-dr-congo-anderlecht)

Stattdessen bekamen wir Kamerun...
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: facepalm am Dienstag, 14.Mär.2017, 15:33:32
Wer erinnert sich nicht...


https://www.theguardian.com/football/2017/mar/14/anthony-vanden-borre-belgian-dr-congo-anderlecht

hab ich auch schon mal in den podolski-thread verlinkt als es darum ging das man seine karriere ja nicht wegwirft. gibt eben besondere exemplare auf dieser welt die sich nicht in schubladen packen lassen.
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: FC Karre am Dienstag, 11.Apr.2017, 11:05:17
gerade die scorerwerte von forsberg gesehen. 8 tore und 16 vorlagen? wotzefack?
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: facepalm am Montag, 17.Apr.2017, 15:06:37
otavio hat einen 2jahres-vertrag in linz unterschrieben
http://www.laola1.at/de/red/fussball/erste-liga/news/lask--das-sagt-oliver-glasner-ueber-das-liendl-geruecht/
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: facepalm am Mittwoch, 26.Apr.2017, 11:20:19
http://www.ligainsider.de/soualiho-meite_12650/1899-und-koeln-an-meite-interessiert-174729/

auch so ein feines beispiel. jetzt bei raba & monaco im gespräch.
https://twitter.com/JusticeJFK/status/857149708673875968/photo/1

Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: facepalm am Freitag, 28.Apr.2017, 18:18:12
https://twitter.com/Fussballeck/status/857984914159017988
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: facepalm am Donnerstag, 11.Mai.2017, 14:19:05
packe es mal hier rein, da badstuber ja auch wunsch (oder damaliges transfergerücht/weiß nicht mehr) war.
http://www.express.de/sport/sportmix/sport-ticker-schalke-manager-heidel-erklaert--badstuber-hat-keine-zukunft-bei-uns--24463890
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: facepalm am Sonntag, 23.Jul.2017, 11:45:05
https://twitter.com/FCAugsburg/status/889032358292209664
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: Venus von Milos am Sonntag, 23.Jul.2017, 12:26:36
https://twitter.com/FCAugsburg/status/889032358292209664 (https://twitter.com/FCAugsburg/status/889032358292209664)


Wie einst Poldi gegen Saarbrücken.
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: FC1948 am Sonntag, 23.Jul.2017, 12:31:20
Der ist doch technisch so schwach!
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: facepalm am Montag, 24.Jul.2017, 10:59:47
paulo otavio vor wechsel nach ingolstadt
http://www.nachrichten.at/sport/mehr_sport/LASK-Knackt-man-heute-den-Transfer-Jackpot;art193245,2631036
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: facepalm am Sonntag, 30.Jul.2017, 18:09:51
http://www.lattenkreuz.de/leverkusen-nimmt-retsos-ins-visier/
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: facepalm am Freitag, 25.Aug.2017, 10:05:57
http://www.fussballtransfers.com/nachricht/hotspur-erstes-angebot-fur-wimmer_81511
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: facepalm am Samstag, 02.Sep.2017, 11:13:00
https://twitter.com/guba1a/status/903678792199274497


https://twitter.com/SimplyMitro/status/903677859390259200
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: FC Karre am Sonntag, 03.Sep.2017, 07:10:56
http://www.express.de/sport/fussball/1--fc-koeln/ehemaliger-weggefaehrte-verraet-s-deshalb-ist-neuer-nicht-beim-1--fc-koeln-gelandet--28264978
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: MG56 am Sonntag, 03.Sep.2017, 17:46:09
Eine Generation vorher wollte Weisweiler Norbert Nigbur von Hertha zum FC holen, weil er vom jungen Schumacher nicht überzeugt war.
Nach den beiden Pokalendspielen 1977 und der starken Leistung von Toni änderte er seine Meinung, was sicher nicht von Schaden war.
 
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: lucy2004 am Sonntag, 03.Sep.2017, 18:49:09
Eine Generation vorher wollte Weisweiler Norbert Nigbur von Hertha zum FC holen, weil er vom jungen Schumacher nicht überzeugt war.
Nach den beiden Pokalendspielen 1977 und der starken Leistung von Toni änderte er seine Meinung, was sicher nicht von Schaden war.


Der Nigbur hat dem Hennes bestimmt auch zu viele "Rollen" gemacht wenn er den Ball gefangen hat.
Auf sowas stand der Weisweiler nicht.
Titel: Uth
Beitrag von: koelner am Montag, 04.Sep.2017, 11:26:53
Aus dem aktuellem Kicker (Montagsausgabe 03.09.2017)


Also könnte Uth Hoffenheim nach dieser Saison ablösefrei verlassen. Die Entscheidung, wo der Angreifer die vor ihm liegende beste Zeit als Profi verbringt, ist wohl die wichtigste seiner Karriere.
Uth zählte weder in seinen Startzeiten in Köln noch in Heerenveen in den Niederlanden oder auch aktuell in Hoffenheim zu den Großverdienern. Die nächste Station muss also auch aus finanzieller Hinsicht sitzen. "Der nächste Vertrag ist immer der wichtigste …", flachst Uth, "ich habe in meiner Karriere nie eine schlechte Entscheidung getroffen. Nach Holland zu gehen, war richtig, nach Hoffenheim zu gehen auch, und meine nächste Entscheidung wird sicher auch richtig sein." Die TSG ist dabei keineswegs schon aus dem Rennen. "Ausgeschlossen ist noch nichts", versichert Uth.
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: frankissimo am Montag, 04.Sep.2017, 12:02:19
Das Uth Spitzenverdiener wird steht außer Frage. Wieviele ablösefreie Spieler mit Torgarantie sind denn im Sommer sonst auf dem Markt?
Aber vielleicht kann er sich mit einem extrem langfristigen Vertrag in Köln anfreunden. Ich glaube er hat noch eine Rechnung hier offen und würde gerne kommen.
Sonst hätte er bei SAP längst verlängert. 
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: Litti10 am Montag, 04.Sep.2017, 14:11:59
Wäre sehr wichtig für uns nächstes Jahr, ich hoffe er kommt und wir verkacken nicht diese Saison.
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: rutunwiess am Montag, 04.Sep.2017, 14:14:25
Das Uth Spitzenverdiener wird steht außer Frage. Wieviele ablösefreie Spieler mit Torgarantie sind denn im Sommer sonst auf dem Markt?
Aber vielleicht kann er sich mit einem extrem langfristigen Vertrag in Köln anfreunden. Ich glaube er hat noch eine Rechnung hier offen und würde gerne kommen.
Sonst hätte er bei SAP längst verlängert.
Ich halte das für Wunschdenken. Seine Verbundenheit zu Köln wird bei einem lukrativen Anschlußvertrag schnell dahin sein.
Er steht dann ja auch schon eher im Herbst seiner Karriere. Wenn da ein solventer Bundesligist oder ein englischer Verein um die Ecke kommt, haben sich die
Diskussionen hier schnell erledigt. Meines Erachtens bestand nur in der nun abgelaufenen Transferperiode die Chance in hier zu verpflichten.
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: Cinnamon am Montag, 04.Sep.2017, 14:19:56
Je nachdem wie die Saison läuft werden wir uns Spieler der Kategorie Uth eh von der Backe schmieren können. In diesem Sommer wäre die Chance da gewesen solche Leute zu bekommen. Das wird nächste Saison, ohne Euro League, dann wieder eher schwierig. Deshalb glaube ich sind etwaige Vereinbarungen zwischen dem FC und Uth auch obsolet. Uth kam letzte Saison nicht über den Status des Einwechselspielers hinaus und wir waren die Aufstrebende Mannschaft, weshalb der Transfer sehr gut gepasst hätte. Nun schein Uth sich ein besseres Standing bei Hoffenheim zu erarbeiten und auch interessant für Teams der Top 6 zu werden, wir dagegen werden wohlmöglich dieses Jahr ganz schon knapsen müssen. Sollte die Entwicklung sich so fortführen ist ein Transfer im Sommer illusorisch. Ich befürchte das wird ein ungelegtes Ei bleiben.
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: Povlsen am Montag, 04.Sep.2017, 17:22:03
Ich halte das für Wunschdenken. Seine Verbundenheit zu Köln wird bei einem lukrativen Anschlußvertrag schnell dahin sein.
Er steht dann ja auch schon eher im Herbst seiner Karriere. Wenn da ein solventer Bundesligist oder ein englischer Verein um die Ecke kommt, haben sich die
Diskussionen hier schnell erledigt. Meines Erachtens bestand nur in der nun abgelaufenen Transferperiode die Chance in hier zu verpflichten.

Nein, das ist völlig offen, hängt aber jetzt von vielen Faktoren ab. Zunächst mal von unserer eigenen Entwicklung. Dann von Uths Saisonleistung. Davon hängt ab, wie seine Alternative aussieht. Ich glaube, dass er kommt, wenn wir die Klasse halten und ihm einen guten Vertrag anbieten. Klar, wenn eine Etage höher bei ihm anruft, wird es schwierig. Aber das hängt von seiner Leistung in dieser Saison ab. Ich habe ihn für den Winter noch nicht abgeschrieben. Das könnte noch mal ein (kostspieliges) Fenster sein, das sich für uns auftun könnte. Wenn klar wird, dass wir das Tor nicht treffen, werden wir noch mal einen Vorstoß wagen. Vielleicht kann Hoffenheim in der Rückrunde ja auf ihn verzichten. Mal abwarten.
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: FC Karre am Donnerstag, 07.Sep.2017, 02:53:50
http://m.bild.de/sport/fussball/bayer-leverkusen/retsos-erklaert-seinen-blitz-wechsel-53126120.bildMobile.html


17,5 mio.
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: Litti10 am Sonntag, 10.Sep.2017, 16:52:41
Hätte ich gern den Leckie
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: I.Ronnie am Sonntag, 10.Sep.2017, 16:57:06
Nö, der würder aus uns auch keine spielerisch dominante Mannschaft machen. Der Delaney dagegen ist genau der Spielertyp, der uns fehlt.
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: Litti1210 am Sonntag, 10.Sep.2017, 22:14:55
Nö, der würder aus uns auch keine spielerisch dominante Mannschaft machen. Der Delaney dagegen ist genau der Spielertyp, der uns fehlt.

..um solche Spieler zu verpflichten bräuchten wir eine gute Scouting Abteilung oder einen Manager, der es nicht vorzieht, in der entscheidenen Transferphase lieber Golf zu spielen.
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: Domstadt am Sonntag, 10.Sep.2017, 23:32:21
Rosen über #Uth (fünf Pflichtspieltreffer): ""Drei Tage vor Transferschluss kam noch ein achtstelliges Angebot aus Italien." [Kicker] #TSG

Da sieht man, dass Hoffenheim ihn wohl wirklich nicht abgeben wollte..
8 Stellig ist schon ne Hausnummer (spart euch den Cordoba Vergleich bitte).
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: Litti10 am Montag, 11.Sep.2017, 08:44:12
ECM hat auch mal eben direkt gegen ManU genetzt.... Offensiver Außen mit Abschlussqualität.... wäre für mich neben Braithwait einer der logischsten Transfers gewesen.... ich kann nich nur entwicklungsfähige Spieler holen , man braucht auch welche die direkt helfen auf unseren Problemzonen
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: facepalm am Montag, 11.Sep.2017, 10:10:25
Zitat

Und die Hoffenheimer hatten kein Interesse daran, Uth ausgerechnet nach Köln ziehen zu lassen. Das soll auch mit dem erneuten Injurien einiger FC-Anhänger gegen TSG-Mäzen Dietmar Hopp im April und den Reaktionen danach zu tun gehabt haben.


http://www.ksta.de/sport/1-fc-koeln/kommentar-zum-1--fc-koeln-verpatzter-start-ist-keine-wirkliche-ueberraschung-28389758

natürlich..
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: Carwash am Montag, 11.Sep.2017, 10:17:39
Wie hier fast alle abgekotzt haben, als Leckie in der Verlosung war. :(
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: Müngersdorf am Montag, 11.Sep.2017, 10:37:43
Wie hier fast alle abgekotzt haben, als Leckie in der Verlosung war. :(

Würde ich auch weiterhin.
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: facepalm am Dienstag, 12.Sep.2017, 18:49:06
Zitat

Die Verlockung war demnach groß, einen Stürmer, dessen Vertrag im Juni 2018 ausläuft, gewinnbringend abzugeben. Für mindestens zehn Millionen Euro also, zumal der aktuelle Marktwert laut transfermarkt.de bei fünf Millionen liegt.
Nagelsmann und Rosen ließen am Wochenende keinen Zweifel daran, dass sie mit dem derzeit erfolgreichsten 1899-Goalgetter (zwei Tore in der Champions-League-Qualifikation gegen Liverpool, drei Treffer in der Liga) verlängern möchten. "Wir sehen ja, warum wir so viele Spieler brauchen", so Rosen zum Thema Kaderstärke, "aber es wird nicht einfach, ihn zu halten - vor allem wirtschaftlich." Nagelsmann ergänzend und pragmatisch: "Wir versuchen als Klub im Rahmen unserer Möglichkeiten alles, um mit Mark zu verlängern. Andererseits ist es normal, dass ein Spieler den Markt prüft."

..

Neben Mark Uth erhielt Philipp Ochs unlängst keine Freigabe von den Hoffenheimer Verantwortlichen. Zenit St. Petersburg wollte eines der größten deutschen Talente des Jahrgangs 1997 unbedingt haben, der SSC Neapel, VfB Stuttgart, 1. FC Köln und Hannover 96 zeigten seriöses Interesse. Der bodenständige junge Mann aus Wertheim hätte gerne eine der genannten Optionen gezogen, weil er sich dort mehr Spielpraxis versprach.



https://www.rnz.de/1899hoffenheim/1899nachrichten_artikel,-wechselwuensche-1899-hoffenheims-lohnenswertes-veto-bei-uth-und-ochs-_arid,301941.html (https://www.rnz.de/1899hoffenheim/1899nachrichten_artikel,-wechselwuensche-1899-hoffenheims-lohnenswertes-veto-bei-uth-und-ochs-_arid,301941.html)
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: FC Karre am Dienstag, 12.Sep.2017, 18:51:51
ob hier immer noch jemand glaubt, dass uth bei uns "im wort steht"?
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: Povlsen am Dienstag, 12.Sep.2017, 19:13:52
ob hier immer noch jemand glaubt, dass uth bei uns "im wort steht"?

im wort stand der nie, aber er wollte kommen, nicht mehr und nicht weniger. dass solche willensbekundungen immer nur für die jeweilige aktualität gelten, ist im fußball normal. sein standing in hoffenheim, unsere eigene entwicklung - das sind die entscheidenden faktoren, ob es zu einem wechsel kommt. aktuell spricht nicht viel dafür, leider. abschreiben werde ich ihn erst, wenn er woanders unterschreibt. dass schmadtke gut daran tut, gleichzeitig andere optionen zu bearbeiten (hahahahaha), ist selbstverständlich.
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: ayranmaiden am Dienstag, 19.Sep.2017, 17:50:09
Ohne Wert, dennoch: Lt. Bild war sich Terodde schon mit Gladbach einig, wollte im Sommer zu den Bauern.


...der muss uns wirklich hassen  :D
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: facepalm am Donnerstag, 28.Sep.2017, 10:28:49
https://www.transfermarkt.de/1899-profi-uth-torgefahrlichster-deutscher-sturmer-mit-vertragsende-2018/view/news/289076


 :verysad:
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: Patrick Bateman am Donnerstag, 28.Sep.2017, 10:40:43
https://www.transfermarkt.de/1899-profi-uth-torgefahrlichster-deutscher-sturmer-mit-vertragsende-2018/view/news/289076


 :verysad:

Tja...und war mal bei uns auf dem Schirm wird man am Ende der Saison sagen können.
HIER hatte Schmadtke tatsächlich keine Chance.
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: facepalm am Donnerstag, 05.Okt.2017, 15:54:42
https://twitter.com/achtzehn99/status/915920090813657090
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: Kopfschmerztablette am Donnerstag, 05.Okt.2017, 15:56:57
https://twitter.com/achtzehn99/status/915920090813657090 (https://twitter.com/achtzehn99/status/915920090813657090)


ich dachte schon die schreiben, dass er verlängert hat.  :kotz:
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: Venus von Milos am Donnerstag, 05.Okt.2017, 16:03:07

ich dachte schon die schreiben, dass er verlängert hat.  :kotz:

Da wäre er ja schön blöd. Er träumt sicher immer noch davon, zu einem designierten Absteiger zu wechseln.
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: Fiasko am Freitag, 13.Okt.2017, 10:46:08
http://www.kicker.de/news/fussball/bundesliga/startseite/708282/artikel_merino-transfer-fix_sieben-millionen-euro-fuer-den-bvb.html
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: facepalm am Mittwoch, 18.Okt.2017, 07:10:12
http://www.augsburger-allgemeine.de/sport/fc-augsburg/Was-FCA-Trainer-Baum-mit-Gregoritsch-vorhat-id43000441.html
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: FC Karre am Samstag, 28.Okt.2017, 19:53:02
b. bou hätten wir echt nicht gebrauchen können?
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: Patrick Bateman am Sonntag, 29.Okt.2017, 17:27:51
Gregoritsch...kann nix.
Bebou...zu teuer.

Tja, da wurde wohl aufs falsche Pferd gesetzt.

Cordoba...Rakete, treffsicher, technisch versiert, erstklassiger Modeste-Ersatz, dafür kann man schon mal 17 Millionen locker machen, man hat(te) es ja.
Gregoritsch und Bebou hätten zusammen nicht mehr als 10 Mio. gekostet, wir hätten einen spielstarken Stürmer und einen flinken Mann für Außen gehabt.

Wie doof und blind ist Schmadtke eigentlich gewesen ?
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: Rhönbock am Sonntag, 29.Okt.2017, 17:48:10
Gregoritsch...kann nix.
Bebou...zu teuer.

Tja, da wurde wohl aufs falsche Pferd gesetzt.

Cordoba...Rakete, treffsicher, technisch versiert, erstklassiger Modeste-Ersatz, dafür kann man schon mal 17 Millionen locker machen, man hat(te) es ja.
Gregoritsch und Bebou hätten zusammen nicht mehr als 10 Mio. gekostet, wir hätten einen spielstarken Stürmer und einen flinken Mann für Außen gehabt.

Wie doof und blind ist Schmadtke eigentlich gewesen ?


Ich habe kürzlich irgendwo gelesen, dass Gregoritsch gar nicht zum FC wechseln wollte, weil er bei der Puppenkiste wohl eher eine Einsatzgarantie bekommen hatte.
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: Patrick Bateman am Sonntag, 29.Okt.2017, 17:51:12

Ich habe kürzlich irgendwo gelesen, dass Gregoritsch gar nicht zum FC wechseln wollte, weil er bei der Puppenkiste wohl eher eine Einsatzgarantie bekommen hatte.

Kann ich mir nicht vorstellen, dass es sowas heutzutage noch gibt.
5 Millionen für Gregoritsch waren Schmadtke einfach zu viel.
Wieviel Saisontore hat der bisher ?
Vier oder fünf ?


Und Bebou ?
Drei, glaube ich.


Naja... :kotz: :? :psycho: :oops: :roll:
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: lucy2004 am Sonntag, 29.Okt.2017, 17:51:59

Ich habe kürzlich irgendwo gelesen, dass Gregoritsch gar nicht zum FC wechseln wollte, weil er bei der Puppenkiste wohl eher eine Einsatzgarantie bekommen hatte.


Die hätte er am Anfang natürlich bei Stöger nicht bekommen.
Die bekommt man erst mit mindestens 35 Jahren und wenn man für 100 Meter mehr als 20 Sekunden braucht.

Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: Rhönbock am Sonntag, 29.Okt.2017, 18:35:31
Kann ich mir nicht vorstellen, dass es sowas heutzutage noch gibt.
5 Millionen für Gregoritsch waren Schmadtke einfach zu viel.
Wieviel Saisontore hat der bisher ?
Vier oder fünf ?


Und Bebou ?
Drei, glaube ich.


Naja... :kotz: :? :psycho: :oops: :roll:


https://www.google.de/amp/www.augsburger-allgemeine.de/sport/fc-augsburg/Was-FCA-Trainer-Baum-mit-Gregoritsch-vorhat-id43000441-amp.html


Hier der Link dazu...
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: Patrick Bateman am Sonntag, 29.Okt.2017, 18:38:53

https://www.google.de/amp/www.augsburger-allgemeine.de/sport/fc-augsburg/Was-FCA-Trainer-Baum-mit-Gregoritsch-vorhat-id43000441-amp.html


Hier der Link dazu...


Oha...hätte ich wirklich nicht gedacht.
Dankeschön.
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: Royal Assassin am Sonntag, 29.Okt.2017, 18:40:19

Ich habe kürzlich irgendwo gelesen, dass Gregoritsch gar nicht zum FC wechseln wollte, weil er bei der Puppenkiste wohl eher eine Einsatzgarantie bekommen hatte.

Der Manager des Jahres sagte bei Wonti aber selbst, dass Stöger Gregoritsch wollte, der aber dann im Verhältnis zu teuer geworden wäre und man dann beschlossen hätte, dort auszusteigen. Man wollte diese Dinge nicht mitmachen. :D
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: Patrick Bateman am Sonntag, 29.Okt.2017, 18:44:35
Der Manager des Jahres sagte bei Wonti aber selbst, dass Stöger Gregoritsch wollte, der aber dann im Verhältnis zu teuer geworden wäre und man dann beschlossen hätte, dort auszusteigen. Man wollte diese Dinge nicht mitmachen. :D


Was hat der Manager des Jahres denn gesagt als man den 5-Tore Stolpertünsel verpflichtet hat ?
Da hat man alles mitgemacht ?
Vielleicht ist Schmadtke ja auch auf den alten ebay-Trick reingefallen, bei dem angeblich noch jemand anders auf das Objekt der Begierde mitbietet, natürlich nur zum Schein, um den Preis hochzutreiben.
Bei 17 Millionen ist dann der HSV oder Schweinfurt 05 ausgestiegen, und Schmadtke hat jubelnd den Zuschlag bekommen.
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: Rhönbock am Sonntag, 29.Okt.2017, 18:45:29
Der Manager des Jahres sagte bei Wonti aber selbst, dass Stöger Gregoritsch wollte, der aber dann im Verhältnis zu teuer geworden wäre und man dann beschlossen hätte, dort auszusteigen. Man wollte diese Dinge nicht mitmachen. :D


Keine Ahnung wer von den Beiden nun gelogen hat?  :D
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: Royal Assassin am Sonntag, 29.Okt.2017, 18:45:58

Keine Ahnung wer von den Beiden nun gelogen hat?  :D

:D Im Zweifel beide.
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: Royal Assassin am Sonntag, 29.Okt.2017, 18:47:33

Was hat der Manager des Jahres denn gesagt als man den 5-Tore Stolpertünsel verpflichtet hat ?
Da hat man alles mitgemacht ?
Vielleicht ist Schmadtke ja auch auf den alten ebay-Trick reingefallen, bei dem angeblich noch jemand anders auf das Objekt der Begierde mitbietet, natürlich nur zum Schein, um den Preis hochzutreiben.
Bei 17 Millionen ist dann der HSV oder Schweinfurt 05 ausgestiegen, und Schmadtke hat jubelnd den Zuschlag bekommen.

Ich glaube, der Schröder aus Mainz ärgert sich mittlerweile sehr, dass er für Cordoba nicht 25 Mios gefordert hat. Wäre für Super-Schmaddi kein Problem gewesen.
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: Patrick Bateman am Sonntag, 29.Okt.2017, 18:51:22
Ich glaube, der Schröder aus Mainz ärgert sich mittlerweile sehr, dass er für Cordoba nicht 25 Mios gefordert hat. Wäre für Super-Schmaddi kein Problem gewesen.

...zumal man ein halbes Jahr vorher noch ein 3 Millionen-Euro Geschenk in Form einer Clemens-Verpflichtung getätigt hat.
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: CitizenK am Sonntag, 29.Okt.2017, 19:01:50
...zumal man ein halbes Jahr vorher noch ein 3 Millionen-Euro Geschenk in Form einer Clemens-Verpflichtung getätigt hat.

Wenn man hier im Forum hätte abstimmen lassen, ob Clemse für 3 Mio. zurückgeholt werden soll, wären mindestens 90% dafür gewesen. Ich auch.
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: facepalm am Sonntag, 29.Okt.2017, 19:13:07
das ist eben heute auch alles leicht gesagt. im sommer vor clemens wurde der bedarf auf den aussenpositionen hier ebenfalls bereits überdeutlich angemerkt, damals gab es aber noch genügend leute die schmadtke für jede nicht-entscheidung abgefeiert haben. dann verletzte sich risse und der wintermarkt öffnete. natürlich war man da froh das clemens kam. wenigstens eine positionsbezoge offensivverpflichtung des managergottes. hätte er aber vorher mal seinen job erledigt wäre clemens gar nicht notwendig gewesen. wobei man ja eigentlich mittlerweile fast froh sein muss das er nicht noch mehr millionen aus dem fenster geworfen hat.
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: lucy2004 am Sonntag, 29.Okt.2017, 19:40:48
Wenn man hier im Forum hätte abstimmen lassen, ob Clemse für 3 Mio. zurückgeholt werden soll, wären mindestens 90% dafür gewesen. Ich auch.


ICH nicht.
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: FC Karre am Sonntag, 29.Okt.2017, 20:06:28

ICH nicht.


ach, drei millionen sind für mich heute tatsächlich kaum der rede wert für einen transfer, der funktionieren kann.
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: hegoat am Sonntag, 29.Okt.2017, 20:07:15

ICH nicht.


Ich musste mich noch blöd anmachen lassen, als ich den heiligen Schmadtke dafür kritisiert habe.




Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: Povlsen am Sonntag, 29.Okt.2017, 20:09:41
Ich habe mich über Clemens‘ Rückkehr gefreut. Wo, wenn nicht hier, soll er denn funktionieren? In Mainz war er ja auch nicht ganz schlecht. dass er so wenig bringt, war nicht absehbar. Ich glaube immer noch, dass er es noch mal packt. In Berlin war er ganz anders unterwegs als sonst.
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: Meenzer_FC_69 am Sonntag, 29.Okt.2017, 21:04:52
Gregoritsch...kann nix.
Bebou...zu teuer.

Tja, da wurde wohl aufs falsche Pferd gesetzt.

Cordoba...Rakete, treffsicher, technisch versiert, erstklassiger Modeste-Ersatz, dafür kann man schon mal 17 Millionen locker machen, man hat(te) es ja.
Gregoritsch und Bebou hätten zusammen nicht mehr als 10 Mio. gekostet, wir hätten einen spielstarken Stürmer und einen flinken Mann für Außen gehabt.

Wie doof und blind ist Schmadtke eigentlich gewesen ?
Ich bin nach wie vor der Meinung, dass dieser Transfer einzig dem Ego von Schmadtke anzudichten ist.
In der Hochphase um den Ablösestreit mit Modeste hat Schmadtke - um seine Macht und Ego zu präsentieren - Cordoba geholt.
Um ihn schnellstens zu bekommen und Modeste zu zeigen, - "du kannst machen was du willst, ich hab schon einen Neuen und nun gehe....- hat der die irrwitzige Ablöse ausgerufen.

Folglich hat Schmadtke hier sehr wohl und auch viel, aus persönlichen Gründen Entscheidungen getroffen.
Der FC ist in einer Wohlfühloase angekommen und alle Verantwortlichen haben sich in dieser gesonnt.
Kollektives Versagen in der besten Ausgangsmöglichkeit des FCs.

Hier gehört Jeder und Alles überprüft und dementsprechend korrigiert. :?
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: Patrick Bateman am Sonntag, 29.Okt.2017, 21:57:38
Wenn man hier im Forum hätte abstimmen lassen, ob Clemse für 3 Mio. zurückgeholt werden soll, wären mindestens 90% dafür gewesen. Ich auch.

Ehrlich gesagt hätte ich auch zugestimmt...auch wenn der in Schalke und Mainz grottig war, hätte ich erwartet, er würde hier in heimischen Gefilden motiviert zur Sache gehen...ist er vielleicht auch, aber nicht auf dem Platz.
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: Patrick Bateman am Sonntag, 29.Okt.2017, 22:01:18
Übrigens waren das heute die Saisontore vier und fünf von Gregoritsch.
Der ist Linksfuß, hat heute mit rechts und mit dem Köpfchen getroffen...nicht schlecht.
Hätte uns sehr gut zu Gesicht gestanden.

Haller für sieben, Gregoritsch für fünf, und Bebou für drei Millionen...macht 15, leider hast Du dafür nicht mal einen Ausnahmekönner wie Cordoba bekommen.
Schmadtke, was hast Du getan ?
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: Litti10 am Dienstag, 31.Okt.2017, 12:42:41
Übrigens waren das heute die Saisontore vier und fünf von Gregoritsch.
Der ist Linksfuß, hat heute mit rechts und mit dem Köpfchen getroffen...nicht schlecht.
Hätte uns sehr gut zu Gesicht gestanden.

Haller für sieben, Gregoritsch für fünf, und Bebou für drei Millionen...macht 15, leider hast Du dafür nicht mal einen Ausnahmekönner wie Cordoba bekommen.
Schmadtke, was hast Du getan ?


Schon bitter, wenn man das liest. Zumal alle drei keine Luftschlösser gewesen sind. Glaub alle waren hier Thema...das hätte ich dann mal modestes Erbe auf mehreren Schultern zu verteilen genannt
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: Madda am Dienstag, 31.Okt.2017, 12:47:13
Man muss aber auch sagen das Gregoritsch hier keiner wollte.
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: FC Karre am Dienstag, 31.Okt.2017, 12:52:04
man muss aber auch sagen, dass man schon mehrfach betont hat, dass man damals nicht damit rechnen konnte, dass statt gregoritsch gar niemand mehr für die offensive verpflichtet würde.
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: Niggelz am Dienstag, 31.Okt.2017, 13:02:07
Man muss aber auch sagen, dass es letztendlich egal ist, welche Namen das Forum für geeignet hält. Es wäre die Aufgabe der sportlichen Geschäftsführung gewesen, die Mannschaft so zu verstärken, dass sie wenigstens das Mindestziel Klassenerhalt einigermaßen souverän erreichen kann. Im besten Fall haben die Spieler dann noch ein Wertsteigerungspotenzial, dem darf man den kurzfristigen sportlichen Erfolg aber nicht opfern, sonst ist der ganze Zauber ratzfatz vorbei. Hier schienen mir zuletzt die Prioritäten aus dem Gleichgewicht geraten zu sein.
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: WES FC am Dienstag, 31.Okt.2017, 13:16:03
Man muss aber auch sagen das Gregoritsch hier keiner wollte.
das stimmt nicht
Zugegeben, nicht Wunsch Nr. 1, aber das war Córdoba auch nicht
Mehr Phantasie haben sich alle gewünscht.

Gregoritsch wurde schon großes Talent nachgesagt, insbesondere wenn man ihn von der u21 Österreichs auf dem Schirm hatte
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: ben am Dienstag, 31.Okt.2017, 14:19:39
Gregorisch als auch ein Leckie wurden hier müde belächelt.
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: veedelbock am Dienstag, 31.Okt.2017, 15:46:32
Gregorisch als auch ein Leckie wurden hier müde belächelt.
Leckie ist ein Gerausläufer. Der hatte seine Wochen seines Lebens Anfang der Saison, das war es danm auch. In der Tat kein Spieler, wenn man einen Transferetat von 50 Mio. € hat.

Bei 'Gregerl' täuschst Du Dich. Ich war nicht der einzige der auf seine Toptorquote in der U21 N11 hinwies, auf seine guten Leistungen bei Bochum und das er ein Tor mehr als Cordoba in der halben Einsatzzeit beim defensiven Chaos HSV gemacht hatte.

Er wäre als einer von meheren Offensivspielern wilkommen gewesen. Als einziger wäre das genauso lächerlich gewesen.
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: ben am Dienstag, 31.Okt.2017, 16:05:57
Leckie ist ein Gerausläufer. Der hatte seine Wochen seines Lebens Anfang der Saison, das war es danm auch. In der Tat kein Spieler, wenn man einen Transferetat von 50 Mio. € hat.

Bei 'Gregerl' täuschst Du Dich. Ich war nicht der einzige der auf seine Toptorquote in der U21 N11 hinwies, auf seine guten Leistungen bei Bochum und das er ein Tor mehr als Cordoba in der halben Einsatzzeit beim defensiven Chaos HSV gemacht hatte.

Er wäre als einer von meheren Offensivspielern wilkommen gewesen. Als einziger wäre das genauso lächerlich gewesen.

Von Einigen nicht allen hätte ich vielleicht schreiben sollen. 😉
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: facepalm am Donnerstag, 02.Nov.2017, 16:26:53
benjamin pavard in den kader frankreichs für den test gegen deutschland in köln berufen.
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: Steiger74 am Donnerstag, 02.Nov.2017, 18:40:43
benjamin pavard in den kader frankreichs für den test gegen deutschland in köln berufen.
Der ist sogar zum VFB in die 2. Liga gewechselt. Es ist also doch möglich Spieler mit Qualität zu finden. Wenn man denn möchte..
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: DSR-Schnorri am Donnerstag, 02.Nov.2017, 20:05:01
benjamin pavard in den kader frankreichs für den test gegen deutschland in köln berufen.

Bei den Franzosen kann man im Nachwuchs bedenkenlos zugreifen. Ob Guirassy, Pavard oder der Gbamin aus Mainz, den ich gern hier gesehen hätte (wenn wir schon nur in Mainz shoppen).
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: Sprühwurst am Freitag, 03.Nov.2017, 08:26:40
Mal ein Spieler, der uns sicherlich gut zu Gesicht gestanden hätte... weil er wohl auch ein Fehleinkauf gewesen wäre: Kaputska bekommt scheinbar auch in Freiburg kein Bein auf den Boden. 31 Minuten in der Bundesliga und der PL in den letzten 1 1/3 Saisons.
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: Entenschreck am Freitag, 03.Nov.2017, 14:36:14
Die AK von Salif Sane liegt wohl bei 11 Mio €. Ist ne Menge Holz aber ich wäre einer Verpflichtung nicht abgeneigt, auch nicht für das Geld. Gehaltstechnisch könnten wir auch denke ich etwas mehr raus hauen wie Hannover.


Wäre es zu abwegig in der kommenden Zeit mal ein Gerücht zu hören?
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: rancH am Freitag, 03.Nov.2017, 14:51:05
Gilt erst ab Sommer. Bringt alles nix.


Autokorrektur.
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: Entenschreck am Freitag, 03.Nov.2017, 17:11:14
Gilt erst ab Sommer. Bringt alles nix.


Autokorrektur.


Das ist mist. Ich würde den gerne bei uns haben als neuen 6er neben özcan.
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: facepalm am Samstag, 04.Nov.2017, 15:25:13
Mal ein Spieler, der uns sicherlich gut zu Gesicht gestanden hätte... weil er wohl auch ein Fehleinkauf gewesen wäre: Kaputska bekommt scheinbar auch in Freiburg kein Bein auf den Boden. 31 Minuten in der Bundesliga und der PL in den letzten 1 1/3 Saisons.


deine aufmunternden worte haben ihm in die startelf geholfen.
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: Vechtebock am Samstag, 04.Nov.2017, 16:09:25

deine aufmunternden worte haben ihm in die startelf geholfen.

Und die Latte hat er gerade auch schon getroffen...
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: facepalm am Dienstag, 21.Nov.2017, 08:24:49
Zitat

Darüber hinaus könnten noch zwei weitere Offensivkräfte den Kraichgau verlassen, wenngleich erst nach der Saison. Einer davon ist Mark Uth. Der Stürmer, der mit sechs Ligatreffern die interne Torschützenliste anführt, soll nach Informationen der „Bild“ kein gesteigertes Interesse haben, seinen auslaufenden Vertrag in Hoffenheim zu verlängern. Der 26-Jährige konnte mit starken Leistungen sowie elf Scorerpunkten in 17 Pflichtspielen im Saisonverlauf auf sich aufmerksam machen. Vor der Spielzeit buhlte der 1. FC Köln um den Mittelstürmer, den es nun aber angeblich Richtung England in die Premier League ziehen soll.



https://www.fussball.com/tsg-hoffenheim-offensivkraefte-uth-amiri-im-sommer-weg/
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: MG56 am Mittwoch, 22.Nov.2017, 00:08:01




Da hat Schmadtke ja ganz umsonst einen Kaderplatz freigehalten.
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: drago am Mittwoch, 22.Nov.2017, 01:35:28
sisto mitlerweile bei 2 toren und 9 assists, obwohl sein verein eher underperformt ...
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: facepalm am Donnerstag, 23.Nov.2017, 10:44:23
Zitat

Angeblich hofft Sané auf eine Verdopplung seines Gehalts auf mindestens vier Millionen Euro jährlich.


http://www.fussballtransfers.com/nachricht/h96-hat-sane-seinen-abschied-eingeleitet_84556
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: Der Templer am Donnerstag, 23.Nov.2017, 10:46:32
http://www.fussballtransfers.com/nachricht/h96-hat-sane-seinen-abschied-eingeleitet_84556

War das vor dem Spiel gegen Bremen oder danach?
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: facepalm am Samstag, 02.Dez.2017, 15:35:31
http://www.sport1.de/fussball/bundesliga/2017/12/horst-heldt-von-hannover-96-erklaert-ablauf-von-anfrage-von-1-fc-koeln
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: facepalm am Sonntag, 03.Dez.2017, 18:43:48
Zitat

Herr Heldt hat es mir anders erzählt


http://www.ndr.de/sport/fussball/Kein-Vertrauensbruch-Kind-glaubt-Heldt,hannover12870.html

 :)
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: MG56 am Sonntag, 03.Dez.2017, 19:20:27
Herr Heldt erzählt halt jedem, was er hören will.


Bleibt uns ja jetzt erspart.
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: mutierterGeißbock am Sonntag, 03.Dez.2017, 19:22:56
Ich glaube nur noch den Headhuntern.
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: Niggelz am Sonntag, 03.Dez.2017, 19:23:26
Und Müngi. #metthunter
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: facepalm am Sonntag, 03.Dez.2017, 20:39:06
Zitat

Wobei es im Fall Heldt, den mancher schon als Posse bezeichnet, ja zuletzt immer zwei bis drei Realitäten zu geben schien. Ein Beispiel ist Spinners Aussage selbst: Während er von "folgenden Gesprächen" mit Heldt berichtete, sagte Wehrle einige Fragen später auf der PK eher beiläufig: "Wir haben seit sechs Wochen mit mehreren Kandidaten gesprochen, und zwar mehrfach. Mit Horst Heldt haben wir nur einmal gesprochen."


http://www.kicker.de/news/fussball/bundesliga/startseite/712168/artikel_fall-heldt_spinner-plaudert-gespraechsinhalte-aus.html
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: Renato am Sonntag, 03.Dez.2017, 20:41:56
http://www.kicker.de/news/fussball/bundesliga/startseite/712168/artikel_fall-heldt_spinner-plaudert-gespraechsinhalte-aus.html

Einfach nur absurd. Und spinner war mal führungskraft.
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: PeteleRock am Sonntag, 03.Dez.2017, 20:57:37
Ist mir bei der Pk auch aufgefallen,  kann sich aber auch einfach um einen rein formellen Punkt handeln. 

Der Effzeh hat ja klar gemacht das bei den Gesprächen mit möglichen Kandidaten drölfzig Leute im Raum sind und Wehrle meint evtl mit dem einen Gespräch eben eines vor diesem offiziellen Zirkel als Verein und Spinner redet mehr von den möglicherweise eher über Telefon gelaufenen,  ich sag mal: sondierungsgesprächen die weniger offiziellen Charakter haben und nur zwischen ihm und heldt liefen.

Kein Drama aber natürlich ein bisschen ungeschickt.
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: facepalm am Montag, 04.Dez.2017, 08:49:03
war das so? ist an mir vorbei gegangen.

Zitat

Ein einfaches Unterfangen dürfte eine Verpflichtung des brasilianischen U-Nationalspielers aber selbst für den deutschen Rekordmeister nicht werden. Seine Entwicklung ist den Scoutingabteilungen in ganz Europa nicht entgangen. Vor der laufenden Spielzeit war der Girondins-Star unter anderem mit dem 1. FC Köln und dem VfL Wolfsburg in Verbindung gebracht worden.



https://www.fussballeck.com/bundesliga/fc-bayern-muenchen/bayern-beobachtet-bordeaux-star-malcom/
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: Domstadt am Montag, 04.Dez.2017, 20:03:40
https://twitter.com/AFCAjax/status/937745511834161152

Bandé wechselt zu Ajax. Schade..
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: facepalm am Mittwoch, 06.Dez.2017, 08:20:04
https://www.weltfussball.at/news/_n2997440_/heldt-betont-habe-nicht-den-erstkontakt-gesucht/
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: facepalm am Mittwoch, 13.Dez.2017, 08:52:58
Zitat

sensibel, aber konsequent.


http://www.fussball.news/artikel/deshalb-hat-kind-2016-den-sane-transfer-verboten/
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: Litti10 am Samstag, 23.Dez.2017, 23:14:00
Wenn ich gerade sehe, dass ein Sisto jetzt als Vorlagengeber La Liga anführt, ist das noch ein weiterer Stich ins Herz...


Alles ist gegen uns
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: MG56 am Sonntag, 24.Dez.2017, 10:08:39
Wenn ich gerade sehe, dass ein Sisto jetzt als Vorlagengeber La Liga anführt, ist das noch ein weiterer Stich ins Herz...


Alles ist gegen uns


Der Markt war überhitzt. :?
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: baenderriss am Sonntag, 24.Dez.2017, 11:01:45
Sisto wollte nicht zum FC. Was soll man da machen? Schanghaien?
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: facepalm am Sonntag, 24.Dez.2017, 11:14:12
na klar. wir haben sicher mehr als celta geboten aber er wollte einfach nicht. und sonst wollte auch keiner. da machste einfach nichts.
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: baenderriss am Sonntag, 24.Dez.2017, 16:33:17
Keine Ahnung, ob Celta mehr geboten hat. Für mich ist und war (wie man auch in meinem Beiträgen damals lesen kann) zum damaligen Zeitpunkt gut nachvollziehbar, dass man als junger Offensivspieler nicht zum FC gehen sollte. Stögers Offensivkonzept (oder besser das Fehlen dessen) machte es nicht wahrscheinlich, dass man sich hier deutlich weiterentwickelt.

Sisto war ja nicht der einzige junge Offensivspieler, der keine Lust auf den FC unter Stöger hatte.
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: drago am Sonntag, 24.Dez.2017, 18:47:28
stimmt leider nicht, was du schreibst, wie fast immer. aber schön, dass du es dennoch immer wieder versuchst, vielleicht bringst du ja auch irgendwann mal vernünftige und inhaltlich korrekte postings zu stande. ich freue mich schonmal im voraus...

sisto wäre sehr wohl gerne zum fc gekommen und mit dem spieler war man sich - wie übrigens auch im falle kapustka - einig... dem düsseldorfer war die ablöse aber zu hoch. wie zufälligerweise auch im falle kapustka. und ebenselber düsseldorfer hat dann für cordoba 17 millionen rausgehauen. deshalb sollte man auch untersuchungen einleiten wegen vereinsschädigem verhalten (und nicht nur deshalb, natürlich. da gibt es einiges, was IMO bis zum himmel stinkt)

aber guter versuch, stöger zum schuldigen zu machen, dass diese spieler nicht zum fc kamen, und die schuld vom düsseldorfer wegzulenken.
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: funkyruebe am Montag, 25.Dez.2017, 13:24:03
Alles Schnee von vorgestern. Der Schnee von gestern sagt, dass

- Mounie bislang 4 Treffer ( zwei Doppelpacks ) gelungen sind in 13 Spielen (705Min, 176 Min/Scorer)
- Braithwaite kam auf 4 Treffer und einen Assist in 15 Spielen
- Cornet kam in 15 Spielen (655 Min) auf 2 Tore und 3 Assists (131 Min/Scorer )
- Gregoritsch kam auf 8 Tore und 4 Assists in 16 Spielen ( 1175 Min; 98Min/Scorer)
- Leckie gelangen 4 Treffer und 1 Assist in 1022 Min
- Das Tünsel Pendent Wood kam auf einen Treffer in  945 Min ( Tünsel 1 Assist in 661 Min )
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: baenderriss am Montag, 25.Dez.2017, 23:28:30
stimmt leider nicht, was du schreibst, wie fast immer. aber schön, dass du es dennoch immer wieder versuchst, vielleicht bringst du ja auch irgendwann mal vernünftige und inhaltlich korrekte postings zu stande. ich freue mich schonmal im voraus...

sisto wäre sehr wohl gerne zum fc gekommen und mit dem spieler war man sich - wie übrigens auch im falle kapustka - einig... dem düsseldorfer war die ablöse aber zu hoch. wie zufälligerweise auch im falle kapustka. und ebenselber düsseldorfer hat dann für cordoba 17 millionen rausgehauen. deshalb sollte man auch untersuchungen einleiten wegen vereinsschädigem verhalten (und nicht nur deshalb, natürlich. da gibt es einiges, was IMO bis zum himmel stinkt)

aber guter versuch, stöger zum schuldigen zu machen, dass diese spieler nicht zum fc kamen, und die schuld vom düsseldorfer wegzulenken.


Da bin ich aber mal sehr auf die Belege für deine Aussage gespannt! Also, Butter bei die Fische oder zugeben, dass du - mal wieder - irgendwas behauptest, ohne in Wirklichkeit etwas zu wissen!
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: drago am Montag, 25.Dez.2017, 23:35:52
interessant. du schreibst "sisto wollte nicht zum FC" ohne jeden beleg, obwohl es sogar im netz aussagen zu finden gibt, die das gegenteil "belegen", forderst aber von mir belege über eine info, die ich hier schon vor zig monaten gepostet habe und zu der ich auch weiterhin stehe, da ich einerseits nirgendwo etwas BELASTBARES gegenteiliges gehört hätte und andererseits mehrere user mit bestätigten, dass sie gleiches gehört haben.

ich habe in kaum einem forum dieser welt einen grösseren schaumschläger und nichtswisser als dich erlebt. und damit frohes fest.
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: baenderriss am Dienstag, 26.Dez.2017, 17:20:14
interessant. du schreibst "sisto wollte nicht zum FC" ohne jeden beleg, obwohl es sogar im netz aussagen zu finden gibt, die das gegenteil "belegen", forderst aber von mir belege über eine info, die ich hier schon vor zig monaten gepostet habe und zu der ich auch weiterhin stehe, da ich einerseits nirgendwo etwas BELASTBARES gegenteiliges gehört hätte und andererseits mehrere user mit bestätigten, dass sie gleiches gehört haben.

ich habe in kaum einem forum dieser welt einen grösseren schaumschläger und nichtswisser als dich erlebt. und damit frohes fest.

Dachte ich mir, die zu erwartende heiße Luft von dir - produziert von zu viel Gefühl und zu wenig Gehirn!

Und wie immer werden Fakten ignoriert. Falls Sisto wirklich zum FC wollte, wäre er doch längst hier, oder? Er ist ja nicht von selbst auf den Gedanken gekommen, umbedingt beim FC spielen zu wollen, sondern weil der FC Kontakt mit ihm aufgenommen hat. Dass er sich für Celta entschieden hat, wird sicherlich nicht am Geld gelegen haben.
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: facepalm am Dienstag, 26.Dez.2017, 17:36:07
es bleibt purste spekulation das sisto aufgrund des stögerschen offensivkonzeptes nicht gekommen ist. die finanzen (bzw. das falsch eingeschätzte potenzial) erscheinen mir da sehr viel schlüssiger. zu dem ist ja nicht nur sisto nicht gekommen, es kam überhaupt niemand, es glaubt wohl kaum jemand das die alle wegen stöger absagten und wir deshalb keine offensiven aussen bekommen konnten. ferner wurde damals medial gemutmaßt das sich sisto auch deshalb zerschlug weil guirassy (der ja schon damals als außen verkauft wurde) letztlich doch noch verpflichtet wurde. auch gab es ja durchaus offensivverpflichtungen die ja scheinbar durchaus mit stögers offensivkonzept klar gekommen sind bzw. sich dort mehrjährig gesehen haben, von bittencourt über guirassy über osako bis besonders modeste. abschließend ist celta nun auch keine offensivmaschine, vor der verpflichtung sistos waren es in 38 spielen 51 tore. 
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: drago am Dienstag, 26.Dez.2017, 18:15:30
Dachte ich mir, die zu erwartende heiße Luft von dir - produziert von zu viel Gefühl und zu wenig Gehirn!

ich schätze es immer sehr, wenn menschen sich selbst so akkurat beschreiben. eine stärke, die nicht wenige besitzen. chapeau.

tatsache ist, dass sisto zum fc wollte, tatsache ist ebenso, dass der düsseldorfer aber keine ablöse zahlen wollte, die der abgebende verein akzeptabel gefunden hätte. tatsache und folgerichtig ist dementsprechend, dass sisto eben nach spanien gegangen ist. alles ganz normal. um das zu verstehen braucht man nichtmal allzuviel gehirn, dachte ich bisher jedenfalls.
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: FCMartin am Dienstag, 26.Dez.2017, 19:19:53
Alles gut und schön aber noch ist Weihnachten!
Bitte mit den persönlichen Anfeindungen noch bis 0 Uhr warten....
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: Povlsen am Dienstag, 26.Dez.2017, 22:22:30
Keine Ahnung, ob Celta mehr geboten hat. Für mich ist und war (wie man auch in meinem Beiträgen damals lesen kann) zum damaligen Zeitpunkt gut nachvollziehbar, dass man als junger Offensivspieler nicht zum FC gehen sollte. Stögers Offensivkonzept (oder besser das Fehlen dessen) machte es nicht wahrscheinlich, dass man sich hier deutlich weiterentwickelt.

Sisto war ja nicht der einzige junge Offensivspieler, der keine Lust auf den FC unter Stöger hatte.

Bittencourt?
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: baenderriss am Montag, 01.Jan.2018, 13:27:55
Bittencourt?

Bittencourt spiele bei H96 keine Rolle mehr und hatte nicht viele Angebote, wenn überhaupt welche neben dem FC. Er war froh, wieder spielen zu können. Sisto hatte viele Angebote und da sieht man sich natürlich neben dem Geld an, welche Mannschaft unter welchem Trainer welche Art von Fußball spielt und welche Art meiner eigenen am besten zupass kommt, bei welcher Art ich mich selbst am besten weiterentwickeln kann. Und dann geht man als offensiver Außenspieler eben nicht automatisch zum FC.

Ich war in der Stögerzeit etwa 10mal beim Training. Jedes Mal lag der Schwerpunkt auf "Gewimmelspiele": Auf verkürztem Spielfeld wurde mit meist mehr als zwei Mannschaften auf meist mehr als zwei Tore gespielt. Aufgabe war es, sich aus dem Getümmel gerne mit einem weitem Pass zu befreien. Keine Laufwege, keine eingespielten Spielzüge, kein wirkliches Offensivkonzept. Da würde ich als junger Offensivspieler nicht hingehen.
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: Double 1978 am Montag, 01.Jan.2018, 13:35:42
Bittencourt spiele bei H96 keine Rolle mehr und hatte nicht viele Angebote, wenn überhaupt welche neben dem FC. Er war froh, wieder spielen zu können. Sisto hatte viele Angebote und da sieht man sich natürlich neben dem Geld an, welche Mannschaft unter welchem Trainer welche Art von Fußball spielt und welche Art meiner eigenen am besten zupass kommt, bei welcher Art ich mich selbst am besten weiterentwickeln kann. Und dann geht man als offensiver Außenspieler eben nicht automatisch zum FC.

Ich war in der Stögerzeit etwa 10mal beim Training. Jedes Mal lag der Schwerpunkt auf "Gewimmelspiele": Auf verkürztem Spielfeld wurde mit meist mehr als zwei Mannschaften auf meist mehr als zwei Tore gespielt. Aufgabe war es, sich aus dem Getümmel gerne mit einem weitem Pass zu befreien. Keine Laufwege, keine eingespielten Spielzüge, kein wirkliches Offensivkonzept. Da würde ich als junger Offensivspieler nicht hingehen.
während der stögerzeit war ich nicht beim training, aber bei trainern vor stöger. und jedesmal hab ich gedacht, dass das doch nicht alles sein kann, was da trainiert wird. das sah immer aus wie ein showtraining.
ich hoffte immer, dass sie im nicht-öffentlichen-training wirklich mal etwas einstudiert haben und probiert haben.


warum kann man nicht mal 1-2 stunden standarts trainieren??? die haben soviel zeit, die profis.
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: baenderriss am Montag, 01.Jan.2018, 13:58:55
während der stögerzeit war ich nicht beim training, aber bei trainern vor stöger. und jedesmal hab ich gedacht, dass das doch nicht alles sein kann, was da trainiert wird. das sah immer aus wie ein showtraining.
ich hoffte immer, dass sie im nicht-öffentlichen-training wirklich mal etwas einstudiert haben und probiert haben.


warum kann man nicht mal 1-2 stunden standarts trainieren??? die haben soviel zeit, die profis.

Meine Freundin, die sich auch für Fußball interessiert und die auch manches Mal mit zum Training gekommen ist, fragt mich dann gerne, ob Fußballspieler ein ernsthafter, würdevoller Beruf für einen erwachsenen Mann sei. Ein, zwei Stunden sich am Tag bewegen, oft dabei nicht wirklich schwitzen, das könnte doch einen ehrgeizigen Menschen nicht wirklich ausfüllen. Ich kann ihr da schwer widersprechen.
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: facepalm am Montag, 01.Jan.2018, 14:06:06

Ich war in der Stögerzeit etwa 10mal beim Training. Jedes Mal lag der Schwerpunkt auf "Gewimmelspiele": Auf verkürztem Spielfeld wurde mit meist mehr als zwei Mannschaften auf meist mehr als zwei Tore gespielt. Aufgabe war es, sich aus dem Getümmel gerne mit einem weitem Pass zu befreien. Keine Laufwege, keine eingespielten Spielzüge, kein wirkliches Offensivkonzept. Da würde ich als junger Offensivspieler nicht hingehen.

jetzt nur noch "würde"? hieß es nicht zu anfag er wollte nicht zum fc? waren eigentlich sisto und/oder berater auch beim training und haben sich wegen dem gewimmel gegen den fc entschieden? und waren die auch beim training der offensivmaschinerie celta?

die gründe dafür das sisto nicht gekommen ist lagen weder am offensivkonzept, an trainingsinhalten oder sonstigen vorgeschobenen gründen. man verpflichtete guirassy. das war alles. man wollte keinen anderen aussen, da guirassy das ja auch können sollte. deshalb bot man nicht mehr mit und ende. aus gleichem grund wechselte auch sonst kein aussenbahnspieler hier hin.
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: Mister P. am Montag, 01.Jan.2018, 16:34:46
Niemand wird baenderiss erklären können, warum Rausch und Rudnevs keine guten Transfers gewesen sind. Genauso kann niemand seine Überzeugung erschüttern, dass das Gewimmeltrainung und das fehlende Offensivkonzept Stögers die Ursache dafür gewesen sind, dass Schmadtke keine offensiven Außenbahnspieler holen konnte. Es gibt Menschen denen man garnichts erklären kann. Da ist jedes Wort pure Verschwendung.
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: Povlsen am Montag, 01.Jan.2018, 16:50:30
Bittencourt spiele bei H96 keine Rolle mehr und hatte nicht viele Angebote, wenn überhaupt welche neben dem FC. Er war froh, wieder spielen zu können. Sisto hatte viele Angebote und da sieht man sich natürlich neben dem Geld an, welche Mannschaft unter welchem Trainer welche Art von Fußball spielt und welche Art meiner eigenen am besten zupass kommt, bei welcher Art ich mich selbst am besten weiterentwickeln kann. Und dann geht man als offensiver Außenspieler eben nicht automatisch zum FC.

Ich war in der Stögerzeit etwa 10mal beim Training. Jedes Mal lag der Schwerpunkt auf "Gewimmelspiele": Auf verkürztem Spielfeld wurde mit meist mehr als zwei Mannschaften auf meist mehr als zwei Tore gespielt. Aufgabe war es, sich aus dem Getümmel gerne mit einem weitem Pass zu befreien. Keine Laufwege, keine eingespielten Spielzüge, kein wirkliches Offensivkonzept. Da würde ich als junger Offensivspieler nicht hingehen.

Ich hatte nie den Eindruck, dass Bittencourt keine Lust auf den FC unter Stöger hatte.
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: Patrick Bateman am Montag, 01.Jan.2018, 17:07:51
Ich hatte nie den Eindruck, dass Bittencourt keine Lust auf den FC unter Stöger hatte.

Ich dachte immer, Bittencourt sei ein Stöger-Buddy.
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: FC Karre am Montag, 01.Jan.2018, 22:13:39
http://m.bild.de/sport/fussball/mainz-05/jairo-nach-spanien-54347520.bildMobile.html
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: baenderriss am Dienstag, 02.Jan.2018, 18:26:50
Ich hatte nie den Eindruck, dass Bittencourt keine Lust auf den FC unter Stöger hatte.

Naja, ich habe versucht, dir zu erklären, dass Bittencourt im Unterschied zu Sisto nicht die große Auswahl hatte, bzw. seine Auswahl bestand aus Stöger oder H96-Bank.
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: baenderriss am Dienstag, 02.Jan.2018, 18:33:21
Niemand wird baenderiss erklären können, warum Rausch und Rudnevs keine guten Transfers gewesen sind. Genauso kann niemand seine Überzeugung erschüttern, dass das Gewimmeltrainung und das fehlende Offensivkonzept Stögers die Ursache dafür gewesen sind, dass Schmadtke keine offensiven Außenbahnspieler holen konnte. Es gibt Menschen denen man garnichts erklären kann. Da ist jedes Wort pure Verschwendung.

Ich verstehe ja irgendwie, dass Platz 18 mit sechs Punkten pure Medizin (ich würde sogar sagen, eine Droge) für alle "Platz-Fünf-Traumatisierten" ist, trotzdem muss man doch irgendwie mal bei den Fakten bleiben. Und der einzige Erfolgsparameter für die TP im Sommer 16 ist Platz fünf am Ende der Saison 16/17. Dass in der TP Sommer 17 Mist gebaut wurde, ist eine ganz andere Frage.

Und wer hier auch immer behauptete, Stöger würde anderen Fußball spielen, wenn er doch nur andere Spieler hätte, verdrängt wohl jetzt kräftig, dass Stöger mit dem BVB die gleiche Hasenfußtaktik gegen die Bayern hat spielen lassen, wie mit dem FC. Also irgendwie scheint Stöger doch diese Art von Fußball zu mögen, oder?
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: ben am Dienstag, 02.Jan.2018, 19:47:12
Ich verstehe ja irgendwie, dass Platz 18 mit sechs Punkten pure Medizin (ich würde sogar sagen, eine Droge) für alle "Platz-Fünf-Traumatisierten" ist, trotzdem muss man doch irgendwie mal bei den Fakten bleiben. Und der einzige Erfolgsparameter für die TP im Sommer 16 ist Platz fünf am Ende der Saison 16/17. Dass in der TP Sommer 17 Mist gebaut wurde, ist eine ganz andere Frage.

Und wer hier auch immer behauptete, Stöger würde anderen Fußball spielen, wenn er doch nur andere Spieler hätte, verdrängt wohl jetzt kräftig, dass Stöger mit dem BVB die gleiche Hasenfußtaktik gegen die Bayern hat spielen lassen, wie mit dem FC. Also irgendwie scheint Stöger doch diese Art von Fußball zu mögen, oder?

Als er mit Wien Meister geworden ist, hat er unter anderem ein offensives 433 spielen lassen.
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: Rakete am Dienstag, 02.Jan.2018, 20:26:48
Ich verstehe ja irgendwie, dass Platz 18 mit sechs Punkten pure Medizin (ich würde sogar sagen, eine Droge) für alle "Platz-Fünf-Traumatisierten" ist, trotzdem muss man doch irgendwie mal bei den Fakten bleiben. Und der einzige Erfolgsparameter für die TP im Sommer 16 ist Platz fünf am Ende der Saison 16/17. Dass in der TP Sommer 17 Mist gebaut wurde, ist eine ganz andere Frage.

Und wer hier auch immer behauptete, Stöger würde anderen Fußball spielen, wenn er doch nur andere Spieler hätte, verdrängt wohl jetzt kräftig, dass Stöger mit dem BVB die gleiche Hasenfußtaktik gegen die Bayern hat spielen lassen, wie mit dem FC. Also irgendwie scheint Stöger doch diese Art von Fußball zu mögen, oder?
Der Tabellenplatz ist aber formallogisch - wenn überhaupt  - Erfolgsparameter für die 34 gespielten Spiele (und das auch noch im Kontext aller anderen gespielten Partien).
 Für eine Transferperiode müsste man als Parameter anlegen etwa: Marktwertentwicklung + Impact der gekauften Spieler über die gesamte Vertragslaufzeit. Dazu müsste man noch Abgänge, Verlängerungen und die Kaderbreite und Kaderdichte irgendwie bewerten. Und noch vieles mehr. Ziemlich komplex den (Miss)Erfolg einer Transferphase zu messen und mit Sicherheit ist der Tabellenplatz (der etwa ein Jahr später erreicht wurde) dafür nur bedingt geeignet.
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: facepalm am Mittwoch, 03.Jan.2018, 17:17:54
Zitat

Franz-Josef Wernze, Viktorias Mäzen erklärt gegenüber RevierSport: "Im Sommer 2016 wollten ihn fast alle haben. Da waren der FC Bayern, RB Leipzig und der 1. FC Köln dran. Aber sein Vormund entschied für einen Wechsel zum FC Chelsea. Da Thierno noch keine 16 Jahre alt war, um nach England zu wechseln, parkte Chelsea ihn bei uns. Wir haben das natürlich gerne gemacht und mussten keinerlei Aufwandsentschädigung für den Jungen bezahlen. Er ist ein toller, volksnaher Junge, der unglaublich am Ball ist. Wenn man von Wunderkindern im Fußball spricht, dann ist Thierno Ballo solch eines."


http://www.reviersport.de/364783---viktoria-koeln-wunderkind-wechselt-zum-fc-chelsea.html
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: facepalm am Freitag, 12.Jan.2018, 12:10:05
Zitat

Dann könnte sich glücklich fügen, was einander in der Vergangenheit nicht fand. Denn: Stöger, damals noch Trainer des 1. FC Köln, wollte Sancho aus der Jugend-Mannschaft von Manchester City ebenfalls in die Bundesliga locken. "Wir waren so verwegen und haben ihn länger unter Beobachtung gehabt, haben es aber überraschenderweise nicht geschafft, ihn nach Köln zu holen."


https://www.waz.de/sport/fussball/bvb/trainer-stoeger-lobt-bvb-juwel-jadon-sancho-id213090157.html (https://www.waz.de/sport/fussball/bvb/trainer-stoeger-lobt-bvb-juwel-jadon-sancho-id213090157.html)
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: facepalm am Freitag, 12.Jan.2018, 21:39:47
Zitat

Unter anderem Maxwel Cornet von Olympique Lyon, mit dem sich die Geissböcke bereits einig waren, die Franzosen dann aber die Ablöseforderung auf 20 Millionen Euro dotierten und der Deal damit platzte.


https://geissblog.koeln/2018/01/stoeger-verraet-fc-hatte-supertalent-sancho-auf-dem-zettel/ (https://geissblog.koeln/2018/01/stoeger-verraet-fc-hatte-supertalent-sancho-auf-dem-zettel/)

Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: Renato am Freitag, 12.Jan.2018, 21:48:00
Ein schlimmer thread, bei dem man depressiv wird. Zwar hervorragend von facepalm recherchiert, aber gerade deshalb tut es um so mehr. Wenn facepalm im real life nur die hälfte an sportlicher kompetenz hat und er einen posten imverein hätte, gäbe es viele probleme nicht.
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: Drahdiaweng am Freitag, 12.Jan.2018, 21:48:39
https://geissblog.koeln/2018/01/stoeger-verraet-fc-hatte-supertalent-sancho-auf-dem-zettel/ (https://geissblog.koeln/2018/01/stoeger-verraet-fc-hatte-supertalent-sancho-auf-dem-zettel/)



Könnte der Trainer des BvB vielleicht mal die Goschn halten, in Bezug auf den FC?
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: facepalm am Freitag, 12.Jan.2018, 21:57:40
Ein schlimmer thread, bei dem man depressiv wird. Zwar hervorragend von facepalm recherchiert, aber gerade deshalb tut es um so mehr. Wenn facepalm im real life nur die hälfte an sportlicher kompetenz hat und er einen posten imverein hätte, gäbe es viele probleme nicht.


ich wäre nur gut darin einem typ schmadtke alles frei haus zu liefern. ich könnte den schredder aber auch gleich selbst bedienen.
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: Renato am Freitag, 12.Jan.2018, 22:37:08

Mit dem früheren user milan barros hast du nix zu tun, oder?

ich wäre nur gut darin einem typ schmadtke alles frei haus zu liefern. ich könnte den schredder aber auch gleich selbst bedienen.
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: facepalm am Freitag, 12.Jan.2018, 22:40:26
rein gar nix.
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: facepalm am Freitag, 19.Jan.2018, 12:23:19
Zitat

Die Eintracht hat sich dabei still und heimlich gegen einige Konkurrenten durchgesetzt. Wie ein bosnisches Blatt vor einigen Tagen noch meldete, sollen ihn Maribor (die ihn in der Qualifikation zur Königsklasse aus nächster Nähe spielen sehen konnten), HNK Rijeka, die Bundesligisten SC Freiburg, Hannover 96, 1. FC Köln, Zweitligist FC Sankt Pauli, der österreichische Spitzenklub RB Salzburg und der spanische Vertreter SD Eibar beobachtet haben. Die Frankfurter seien laut Kovac bei dieser Verpflichtung kein finanzielles Risiko eingegangen.


http://www.fussball.news/artikel/das-ist-eintracht-neuzugang-cavar-weitere-transfers-moeglich/
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: facepalm am Mittwoch, 24.Jan.2018, 08:46:21
Zitat

BILD: Sie woll­ten im ver­gan­ge­nen Som­mer zu Ihrem Her­zens-Ver­ein Köln. Klapp­te nicht. Sind Sie im Nach­hin­ein froh?

Uth: "Stimmt, das war im Som­mer ein Thema. Schwer zu sagen, ob das jetzt gut oder schlecht war, dass es nicht so ge­kom­men ist. Aber im Fuß­ball ist das manch­mal so. Ju­li­an Na­gels­mann hat da­mals einen Rie­gel vor­ge­scho­ben und woll­te mich nicht zie­hen las­sen. Und ich habe dar­auf­hin auch nicht ge­streikt, um den Trans­fer durch­zu­drü­cken (lacht)."

BILD: Das ist mitt­ler­wei­le ja schon etwas au­ßer­ge­wöhn­li­ches ...

Uth lacht: "An­schei­nend schon."


http://www.bild.de/sport/fussball/hoffenheim/uth-interview-54572490.bild.html
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: facepalm am Dienstag, 06.Feb.2018, 14:29:46
https://twitter.com/BILD_96/status/960842072180822017

 :D
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: kilino am Dienstag, 06.Feb.2018, 14:47:55
https://twitter.com/BILD_96/status/960842072180822017

 :D
Das sind deren Argumente?
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: Humorkritik am Dienstag, 06.Feb.2018, 15:05:35
https://twitter.com/BILD_96/status/960842072180822017

 :D
20 Jahre treu. Wow. Für mich sieht das eher nach "Vergewaltigung in der Ehe" aus.
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: van Gool am Dienstag, 06.Feb.2018, 15:16:34
Der arme Horsti, jetzt muß er Kreide fressen. Kindische Aussagen. Spielertransfers und die 50+1-Regel in einem Atemzug zu nennen.... Gut, dass dieser Managerheld an uns vorbeigegangen ist.
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: FC Karre am Montag, 26.Feb.2018, 20:28:54
Zitat
Der 20-Jährige Malcom von Girondins Bordeaux hat das Interesse der Münchener geweckt. Die Parteien sollen sich schon auf einen Fünfjahresvertrag geeinigt haben. Bordeaux wird wohl erst ab einer Ablösesumme von 60 Millionen Euro gesprächsbereit sein. – Quelle: https://www.express.de/23997364 ©2018


hat man den namen hier nicht auch letzten sommer gelesen?
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: FC1948 am Montag, 26.Feb.2018, 20:38:39
Ich glaube du meinst Cornet
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: facepalm am Montag, 26.Feb.2018, 20:47:13
nein, das stimmt schon.
https://www.fussballeck.com/bundesliga/fc-bayern-muenchen/bayern-beobachtet-bordeaux-star-malcom/
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: FC Karre am Montag, 26.Feb.2018, 20:55:52
danke schmadtke!
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: Punko am Montag, 26.Feb.2018, 20:59:48
Kenn ich nicht.
Ab 60 Mio.  :oezil:
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: DaThoKa am Montag, 26.Feb.2018, 21:09:14
danke schmadtke!
Hätte unter Stöger zudem nicht gespielt
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: Witzelfer am Dienstag, 27.Feb.2018, 08:39:48
Hätte unter Stöger zudem nicht gespielt

Doch, auf der Sechs.
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: facepalm am Donnerstag, 08.Mär.2018, 16:21:12
https://www.thesun.co.uk/sport/football/5758382/spurs-transfer-news-stuttgart-benjamin-pavard/
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: facepalm am Montag, 12.Mär.2018, 08:17:31
https://twitter.com/neunzig_plus/status/973089164165033989
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: Lobi am Montag, 12.Mär.2018, 08:20:33
https://twitter.com/neunzig_plus/status/973089164165033989 (https://twitter.com/neunzig_plus/status/973089164165033989)

Hätte sicher auch nicht weniger Bundesligatore als Cordoba erzielt und mutmaßlich 5 Millionen günstiger. Das hätte dann für einen weiteren Spieler auf einer Position gereicht wo wir eigentlich keinen mehr brauchen.  :D
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: Niggelz am Montag, 12.Mär.2018, 13:43:40
Hätte sicher auch nicht weniger Bundesligatore als Cordoba erzielt


Nicht weniger als 0? Steile These.
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: Lobi am Montag, 12.Mär.2018, 13:44:51
Nicht weniger als 0? Steile These.

Ich riskiere halt gerne was bei meinen Aussagen.  ;)
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: p_m am Dienstag, 13.Mär.2018, 09:25:37
im aktuellen kicker steht, daß wir bereit waren, bobby wood für 12 millionen euro aus hamburg zu kaufen. aufgrund von gisdol und kühne blockierte der hsv, wir holten cordoba. wood verdient mittlerweile 3 mio pro jahr, spielt nur scheiße und sonst nicht. es ist also gut, daß wir cordoba geholt haben. der verdient bei uns nur 2,5.
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: Draper am Dienstag, 13.Mär.2018, 10:28:34
im aktuellen kicker steht, daß wir bereit waren, bobby wood für 12 millionen euro aus hamburg zu kaufen. aufgrund von gisdol und kühne blockierte der hsv, wir holten cordoba. wood verdient mittlerweile 3 mio pro jahr, spielt nur scheiße und sonst nicht. es ist also gut, daß wir cordoba geholt haben. der verdient bei uns nur 2,5.

Dann zahlt sich Cordobás Verpflichtung ja schon 2028 für uns aus. Cool.
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: FC Karre am Dienstag, 13.Mär.2018, 11:00:42
im aktuellen kicker steht, daß wir bereit waren, bobby wood für 12 millionen euro aus hamburg zu kaufen. aufgrund von gisdol und kühne blockierte der hsv, wir holten cordoba. wood verdient mittlerweile 3 mio pro jahr, spielt nur scheiße und sonst nicht. es ist also gut, daß wir cordoba geholt haben. der verdient bei uns nur 2,5.

das macht einen alles nur noch sprachlos.
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: Der Templer am Dienstag, 13.Mär.2018, 11:05:21
das macht einen alles nur noch sprachlos.

Respekt. Mich macht das eher wütend. Ich würde das Veruntreuung von Vereinsvermögen nennen!
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: mutierterGeißbock am Dienstag, 13.Mär.2018, 11:09:26
das macht einen alles nur noch sprachlos.
Ich zucke da nur noch mit den Schultern.
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: FC Karre am Dienstag, 13.Mär.2018, 11:10:27
Ich zucke da nur noch mit den Schultern.

dazu reicht meine nackenmusku latour nicht.
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: facepalm am Dienstag, 13.Mär.2018, 14:15:04
https://www.sport.de/news/ne3115580/ex-hsv-boss-beiersdorfer-vor-engagement-bei-besiktas/
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: facepalm am Donnerstag, 15.Mär.2018, 09:48:47
http://www.fussball.news/artikel/diese-bundesligisten-haben-sane-im-blick-kempf-als-ersatz/
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: BaNditen am Donnerstag, 15.Mär.2018, 11:13:54
im aktuellen kicker steht, daß wir bereit waren, bobby wood für 12 millionen euro aus hamburg zu kaufen. aufgrund von gisdol und kühne blockierte der hsv, wir holten cordoba. wood verdient mittlerweile 3 mio pro jahr, spielt nur scheiße und sonst nicht. es ist also gut, daß wir cordoba geholt haben. der verdient bei uns nur 2,5.


War das Anforderungsprofil "5 Tore in der Saison 16/17"? Egal wie teuer!
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: facepalm am Donnerstag, 22.Mär.2018, 13:16:39
weiß nicht mehr ob es mal ein gerücht zu uns gab, wunsch war er jedenfalls oft genug.
https://www.waz.de/sport/fussball/s04/schalke-will-offenbar-gbamin-fuers-mittelfeld-zentrum-holen-id213793445.html
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: FC Karre am Sonntag, 25.Mär.2018, 12:00:23
weiß nicht mehr ob es mal ein gerücht zu uns gab, wunsch war er jedenfalls oft genug.
https://www.waz.de/sport/fussball/s04/schalke-will-offenbar-gbamin-fuers-mittelfeld-zentrum-holen-id213793445.html

30 millionen. ich weiß echt nicht, in welchem jahr ich hängengeblieben bin.

https://www.transfermarkt.de/-bdquo-mainz-weiss-dass-gbamin-im-sommer-wechseln-mochte-ldquo-ndash-30-mio-ablose-/view/news/303992 (https://www.transfermarkt.de/-bdquo-mainz-weiss-dass-gbamin-im-sommer-wechseln-mochte-ldquo-ndash-30-mio-ablose-/view/news/303992)
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: Punko am Sonntag, 25.Mär.2018, 12:14:31
Nie mehr bei Mainz anklopfen. Nie mehr!
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: qwick am Sonntag, 25.Mär.2018, 13:48:07
Wenn der 30 Millionen kosten soll, wieviel würde uns ein Lehmann in die Kassen spülen? Wurde diese Zahl überhaupt schon erfunden?
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: DSR-Schnorri am Sonntag, 25.Mär.2018, 14:05:35
30? Schmadtke würde den Amateur auf 40 runterhandeln.
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: jimmy28 am Sonntag, 25.Mär.2018, 17:26:28
bald kostet nen Ballaufpumper eine Mio :roll:
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: facepalm am Sonntag, 25.Mär.2018, 17:46:55
ob er jetzt 30 mios kosten muss sei mal dahin gestellt, da geht es ja auch um alter/vertragslänge/interessentten und finanzen des abgebenden vereins. dazu scheint er ja keine ak zu haben....das gbamin aber klasse hat und seinen weg machen wird sollte ausser frage stehen.
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: Patrick Bateman am Sonntag, 25.Mär.2018, 18:34:45
Alle haben wir nach Kapustka geschrien, und entsetzt aufgestöhnt als er nach Freiburg ging...fristet aber dort auch nur ein bescheidenes Dasein, oder ist der verletzt ?
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: weisweiler am Sonntag, 25.Mär.2018, 19:31:02
Alle haben wir nach Kapustka geschrien, und entsetzt aufgestöhnt als er nach Freiburg ging...fristet aber dort auch nur ein bescheidenes Dasein, oder ist der verletzt ?

Der ist 21 und nur bis Sommer ausgeliehen. Keine Ahnung wer da gestöhnt hat, ich nicht. War jedenfalls nicht der Spieler, der im Sommer hätte geholt werden müssen und schon gar nicht als Leihe.
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: Patrick Bateman am Sonntag, 25.Mär.2018, 22:14:29
Der ist 21 und nur bis Sommer ausgeliehen. Keine Ahnung wer da gestöhnt hat, ich nicht. War jedenfalls nicht der Spieler, der im Sommer hätte geholt werden müssen und schon gar nicht als Leihe.

Da waren viele die rumgejammert haben, aber ist auch egal.
Wir haben ihn nicht geholt, und gut ist.
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: facepalm am Samstag, 31.Mär.2018, 09:37:46
https://geissblog.koeln/2018/03/die-personalie-uth-zeigt-die-tragweite-des-fc-absturzes/
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: Cuby am Samstag, 31.Mär.2018, 09:53:13
https://geissblog.koeln/2018/03/die-personalie-uth-zeigt-die-tragweite-des-fc-absturzes/ (https://geissblog.koeln/2018/03/die-personalie-uth-zeigt-die-tragweite-des-fc-absturzes/)


Ich kann dem Artikel nicht viel abgewinnnen.  Uth ist zweifellos ein guter Spieler, aber niemand, der es rechtfertigt zu sagen, weil er nach köln kommen wollte war man dabei „in eine neue Dimension vorzustoßen“. Das man diese Möglichkeit durch den Absturz jetzt erstmal verpasst hat stimmt ja so auch nicht, wie der Koziello-Transfer gezeigt hat.
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: hegoat am Samstag, 31.Mär.2018, 09:58:41
Söyüncü möglicherweise für über 30 Mio. nach England? (Quelle:Bild)
Auch an dem waren wir ja wohl ernsthaft interessiert.
Wieviel haben wir nochmal für Wimmer bekommen? :psycho:
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: lommel am Samstag, 31.Mär.2018, 10:02:15
Söyüncü für über 30 Mio. nach England? (Quelle:Bild)
Auch an dem waren wir ja wohl ernsthaft interessiert.
Wieviel haben wir nochmal für Wimmer bekommen? :psycho:


Der wollte aber nach Freiburg, weil man ihn hier erst einmal in die 2. Liga verliehen hätte - wenn ich das richtig in Erinnerung habe. Mir fällt der immer nur durch krasse (Fehl-)Aktionen auf, aber irgendwas muss er wohl können. Vielleicht sieht man aber auch ein großes Entwicklungspotenzial, Antonio Rüdiger fand ich auch immer recht fehlerbehaftet, der spielt mittlerweile bei Chelsea.
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: hegoat am Samstag, 31.Mär.2018, 22:38:26


Der wollte aber nach Freiburg, weil man ihn hier erst einmal in die 2. Liga verliehen hätte - wenn ich das richtig in Erinnerung habe. Mir fällt der immer nur durch krasse (Fehl-)Aktionen auf, aber irgendwas muss er wohl können. Vielleicht sieht man aber auch ein großes Entwicklungspotenzial, Antonio Rüdiger fand ich auch immer recht fehlerbehaftet, der spielt mittlerweile bei Chelsea.


Bei Rüdiger wundere ich mich auch, denn Fehler macht der nach wie vor.
Söyüncü hat überragendes Potenzial, das ist ja nicht zu übersehen. In fast jedem Spiel hat er allerdings auch 2-3 Blackouts. In unserem Heimspiel war er fürchterlich schlecht.
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: Jupp23 am Sonntag, 01.Apr.2018, 14:00:22
Söyüncü hat überragendes Potenzial, das ist ja nicht zu übersehen. In fast jedem Spiel hat er allerdings auch 2-3 Blackouts. In unserem Heimspiel war er fürchterlich schlecht.

Damit meinst du allerdings das Heimspiel aus der Saison 2016/17, denn dieses Jahr hat er gegen uns gefehlt. Das war damals Söyüncüs drittes Bundesligaspiel überhaupt, da ist ein schlechter Tag sicherlich mal drin. Und in den 18 Monaten seit diesem Spiel ist er nicht eben schlechter geworden... Meiner Wahrnehmung nach hat er auch längst nicht mehr so viele Böcke wie anfangs.
Ich halte ihn für ein überragendes Talent, der kann es sicherlich bis ganz nach oben schaffen.
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: facepalm am Mittwoch, 04.Apr.2018, 11:20:08
http://www.transfermarkt.de/vfl-wolfsburg-an-augsburgs-gregoritsch-interessiert--auch-oeztunali-ein-thema/view/news/304586
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: Yassir_Zaccaria am Mittwoch, 04.Apr.2018, 12:33:44
Was ist eig aus Gnabry geworden? Kickt der noch irgendwo?
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: lucy2004 am Mittwoch, 04.Apr.2018, 12:39:48
Kenn ich nich
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: FC Karre am Mittwoch, 04.Apr.2018, 13:11:39
Was ist eig aus Gnabry geworden? Kickt der noch irgendwo?

der war dick.
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: THC-Ben am Mittwoch, 04.Apr.2018, 13:29:04
http://www.transfermarkt.de/vfl-wolfsburg-an-augsburgs-gregoritsch-interessiert--auch-oeztunali-ein-thema/view/news/304586
Wolfsburg gehört schnellstens in Liga 2, die haben doch nen Rad ab!
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: Gelle am Mittwoch, 04.Apr.2018, 13:30:44
Was ist eig aus Gnabry geworden? Kickt der noch irgendwo?
Letzte Woche stand er irgendwo auf dem Platz. Soll aber nur ein Trainingsspiel gewesen sein.

.

Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: facepalm am Mittwoch, 04.Apr.2018, 13:32:04

die haben doch nen Rad ab!


wenn so gewollt, sehr schön  :cool:
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: THC-Ben am Mittwoch, 04.Apr.2018, 14:15:18
wenn so gewollt, sehr schön  :cool:
Nicht so gewollt aber im Nachhinein für gut befunden!
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: Okudera am Mittwoch, 04.Apr.2018, 15:14:46
Wolfsburg gehört schnellstens in Liga 2, die haben doch nen Rad ab!


Wie man in diesem überhitzen Markt 15 Millionen Euro für Gregoritsch ausgeben kann?????
Ohne Worte
Hat sich mal einer angeguckt, welche Scorerwerte er hat???
Da falllrn mir für das gleiche Geld (oder knapp 2 mio mehr) aber deutlich bessere Stürmer ein
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: THC-Ben am Mittwoch, 04.Apr.2018, 15:26:16

Wie man in diesem überhitzen Markt 15 Millionen Euro für Gregoritsch ausgeben kann?????
Ohne Worte
Hat sich mal einer angeguckt, welche Scorerwerte er hat???
Da falllrn mir für das gleiche Geld (oder knapp 2 mio mehr) aber deutlich bessere Stürmer ein
Gregoritsch ist ok allerdings ist die Summe bekloppt und sie sollten doch an Malli gelernt haben was es bringt!
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: Wormfood am Mittwoch, 11.Apr.2018, 21:38:30
Sané verlässt H96
 (http://www.kicker.de/news/fussball/bundesliga/startseite/721400/artikel_kind-bestaetigt_sanc3a9-verlaesst-uns---schalke-als-ziel.html)
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: FC1948 am Donnerstag, 12.Apr.2018, 06:10:48
https://m.bild.de/sport/fussball/schalke/schalke-schnappt-sich-sane-55365624.bildMobile.html
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: MG56 am Freitag, 13.Apr.2018, 20:54:26
Können wir ja dann von Schalke ausleihen. :twisted:
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: facepalm am Montag, 16.Apr.2018, 19:25:15
https://de.blastingnews.com/sport/2018/04/buhlen-eintracht-frankfurt-und-borussia-dortmund-um-denselben-trainer-002509701.html
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: facepalm am Dienstag, 17.Apr.2018, 06:38:04
Zitat

Doch der Transfer scheiterte, weil Schalke mit acht Millionen Euro mehr zahlte als der FC bereit gewesen wäre nach Frankreich zu überweisen.


https://geissblog.koeln/2018/04/verpasster-transfer-effzeh-wollte-schalkes-amine-harit/
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: facepalm am Dienstag, 17.Apr.2018, 10:39:59
Zitat

Der 25-Jährige stand seit der Länderspielpause Mitte März nicht mehr im Kader von Trainer Christian Titz. Wie Bild erfahren haben will, hat dies wohl mit internen Querelen zu tun. Die Mediziner des Bundesliga-Dinos hatten dem US-Amerikaner ohne dessen Wissen muskuläre Probleme attestiert.
Dem Bericht zufolge wusste Wood allerdings nichts von vermeintlichen Muskel-Beschwerden. Er sei in der Kabine von Mitspielern darauf angesprochen worden. Wütend habe er sich daraufhin bei Titz beschwert.

http://www.fussball.news/artikel/wood-aerger-um-falsche-diagnose/ (http://www.fussball.news/artikel/wood-aerger-um-falsche-diagnose/)
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: Litti7 am Dienstag, 17.Apr.2018, 12:18:42
anstatt sich 3, 4 Mittelfeldspieler für 8 Mios zu holen (wie Harit ) um unser Mittelfeld neu aufzustellen, wurde hier gegeizt, stattdessen wollte man für Wood 12 und für Jhonny hat man dann tatsächlich 17 Mios rausgehauen!

Am Hoffenheimer Mittelfeld sieht man, dass es nicht unbedingt viel Geld braucht, sondern Können und Fachwissen.

Was für selbstdarstellerische Amateure wir immer wieder einstellen!

Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: Blub. am Dienstag, 01.Mai.2018, 18:10:53
Sisto hat am Wochenende übrigens sein fünftes Tor im 33. Spiel gemacht. Dazu zehn Vorlagen, außerdem ein Tor gegen Barca in zwei Copa-Spielen am Jahresanfang.

Er hat übrigens eine kolportierte Ausstiegsklausel in Höhe von 40 Mio. Euro, Vigo würde sich aber wohl mit der Hälfte zufrieden geben, Southampton ist laut der SI sehr interessiert. Naja, was soll 's.

 :kotz:
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: hegoat am Sonntag, 13.Mai.2018, 15:43:04
Bebou gestern mal wieder mit starken Szenen nach seiner Einwechslung.
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: facepalm am Mittwoch, 16.Mai.2018, 12:32:45
https://sportbild.bild.de/bundesliga/vereine/fc-augsburg/michael-gregoritsch-augsburg-shooting-star-fuenf-klubs-jagen-55712446.sport.html
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: qwick am Mittwoch, 16.Mai.2018, 12:37:52
Nils Petersen war ja mal unter Michael Meiers Führung bei uns im Gespräch und der Meier war zu geizig 300000 oder 500000€ zu bezahlen. Jetzt ist er Nationalspieler.
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: weisweiler am Mittwoch, 16.Mai.2018, 13:06:43
https://sportbild.bild.de/bundesliga/vereine/fc-augsburg/michael-gregoritsch-augsburg-shooting-star-fuenf-klubs-jagen-55712446.sport.html (https://sportbild.bild.de/bundesliga/vereine/fc-augsburg/michael-gregoritsch-augsburg-shooting-star-fuenf-klubs-jagen-55712446.sport.html)

Tja, den hätte ich vor der Saison sehr gerne gesehen, neben z.B.  einem Uth und einem schnellen Außenbahnspieler,  um das Modeste-zentrierte Offensivspiel variabler zu gestalten und weniger abhängig von einem Spieler zu sein.
Abgestiegen wären wir dann wohl nicht.
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: facepalm am Samstag, 02.Jun.2018, 08:40:24
Zitat

Sie würden ihn gern zu Geld machen. Aber ob das noch was wird? Nach seiner schwachen Saison mit nur zwei Bundesligatoren steht Bobby Wood beim HSV zum Verkauf. Von den neun Millionen Euro, für die der US-Boy dank seiner Ausstiegsklausel freigekauft werden könnte, ist im Volkspark längst keine Rede mehr. Wood dürfte für deutlich weniger gehen. Allein: Es gibt keine Angebote. Sieht so aus, als bliebe der HSV auf dem 25-Jährigen sitzen.
Eine teure Angelegenheit. Noch dazu, wenn man bedenkt, dass der 1. FC Köln im vergangenen Sommer eine Ablöse von zwölf Millionen Euro für Wood bot.– Quelle: https://www.mopo.de/30553824 (https://www.mopo.de/30553824) ©2018
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: THC-Ben am Samstag, 02.Jun.2018, 08:43:48

Schade das wir Wood und Cordoba nicht im Doppelpack für 30 Millionen geholt haben :oezil:
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: Meenzer_FC_69 am Samstag, 02.Jun.2018, 09:27:34
Schade das wir Wood und Cordoba nicht im Doppelpack für 30 Millionen geholt haben :oezil:
Du brauchst es aber ganz trocken, oder? :D Wahrscheinlich hat den FC nur ne glückliche Fügung von diesem Doppeltransfer abgehalten,den Schmögers hätte ich auch dies zugetraut!
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: Punko am Samstag, 02.Jun.2018, 09:34:43
Der FC hatte die Wahl zwischen Mainz-Sponsoring oder HSV-Sponsoring. Er entschied sich für Mainz-Sponsoring und gegen HSV-Sponsoring. #sosad #nurderhsv
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: Wormfood am Samstag, 02.Jun.2018, 13:22:39
Er entschied sich für Mainz-Sponsoring und gegen HSV-Sponsoring.
Nein, sondern der HSV wollte Wood nicht für 12 Millionen abgeben. Danke, HSV!
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: Wormfood am Samstag, 02.Jun.2018, 13:51:32
Aus dem Transferthread Sommer 2017 im Archiv:

Zitat
« Text von Wormfood (http://www.effzeh-forum.de/profile/Wormfood/) am Donnerstag, 22.Jun.2017, 09:08:40 »
Mopo:
"Im März wechselte Bobby Wood den Agenten, seither wird er von Volker Struth beraten. Dem Mann, der HSV-Investor Klaus-Michael Kühne bei der sportlichen Einschätzung von potenziellen Zugängen unterstützte."

Daher weht der Wind, weil Struths "SportsTotal" schon neun Spieler beim FC hat. Herr Holz fühlt sich beim HSV unterbezahlt und macht Sperenzien, weil sein Vertrag (1,5 Mio) noch bis 2020 läuft.

Damals hatte ich also vermutet, dass das angebliche Interesse vom FC durch Woods neuen Berater Struth (bekanntlich bestens vernetzt mit dem FC und Schmadtke) lanciert worden sein könnte, um ein höheres Gehalt für seinen Schützling zu erzielen. Das hat auch geklappt. Woods Gehalt wurde auf 3 Millionen verdoppelt (23. Juni 2017).
Zu dem Zeitpunkt waren übrigens weder Modestes Abgang noch der Zugang Cordobas fix.
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: Digger79 am Samstag, 02.Jun.2018, 22:35:07
Schade das wir Wood und Cordoba nicht im Doppelpack für 30 Millionen geholt haben :oezil:


Unfassbar, wenn es tasächlich so gewesen sein sollte. Für mich nicht nachvollziehbar, dass bei solchen Summen so viele Amateure und Nichtskönner am Werk sind. Und hier bei unserem Effzeh haben wir besonders viele dieser Kreaturen.... :-/  (30 Mios für einen Wood und Cordoba...fuck off)
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: facepalm am Dienstag, 05.Jun.2018, 08:21:55
https://www.derwesten.de/sport/fussball/bvb/borussa-dortmund-sokratis-bvb-abschied-hollaendisches-abwehrtalent-transfer-id214481563.html

https://gianlucadimarzio.com/en/wolfsburg-set-to-make-new-offer-for-bordeaux-striker-malcom-the-situation
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: facepalm am Dienstag, 05.Jun.2018, 18:31:29
leicester lässt kapustka wohl ablösefrei aus dem vertrag. geht wohl zurück nach polen.
https://eurosport.interia.pl/klub-legia-warszawa/news-legia-warszawa-sprowadzi-bartosza-kapustke,nId,2585841
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: DSR-Schnorri am Dienstag, 05.Jun.2018, 18:46:08
Bevor der nach Polen zurückkehrt kann man ihn auch nochmal hier für kleines Geld probieren. Solche Spieler in die Spur zu bringen, wäre auch für Anfang eine gute Auszeichnungsmöglichkeit. Mit 21 Jahren würde ich ihn noch nicht abschreiben.
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: facepalm am Mittwoch, 06.Jun.2018, 13:55:42
https://twitter.com/worum_org/status/1004302894055739392
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: lynnejim am Mittwoch, 06.Jun.2018, 14:04:55
anstatt sich 3, 4 Mittelfeldspieler für 8 Mios zu holen (wie Harit ) um unser Mittelfeld neu aufzustellen, wurde hier gegeizt, stattdessen wollte man für Wood 12 und für Jhonny hat man dann tatsächlich 17 Mios rausgehauen!

Am Hoffenheimer Mittelfeld sieht man, dass es nicht unbedingt viel Geld braucht, sondern Können und Fachwissen.

Was für selbstdarstellerische Amateure wir immer wieder einstellen!

Die Ereignisse der letzten Transferperiode sind auch heute noch für mich völlig unfassbar und werden es immer bleiben.






Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: lynnejim am Mittwoch, 06.Jun.2018, 14:07:41
Die Ereignisse der letzten Transferperiode sind heute noch völlig unfassbar für mich und werden es immer bleiben.
(sollte da eigentlich stehen)
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: facepalm am Donnerstag, 07.Jun.2018, 11:46:00
Zitat

und vielleicht ja auch ein Kandidat für das Trikot mit dem Adler sein könnten.

Pione Sisto (Dänemark/Celta Vigo)

Vor zwei Jahren wäre Pione Sisto beinahe schon in der Bundesliga gelandet. Damals war der talentierte Außenstürmer beim 1. FC Köln im Gespräch. Doch statt in die Bundesliga zog es Sisto nach Spanien zu Celta Vigo. Und hier nahm seine rasante Entwicklung eine Fortsetzung. Mit vier Treffern und zehn Vorlagen machte der 23-Jährige auf sich aufmerksam. Erstmals in den Fokus der breiten Öffentlichkeit war er mit seinem Treffer bei der U21-EM 2015 gegen Tschechien geraten. Danach titelte eine dänische Boulevard-Zeitung: „Heute bin ich der Matchwinner, früher war ich ein Flüchtling“. Sisto ist als Sohn von südsudanesischen Eltern in Uganda geboren und kam als Kleinkind nach Dänemark. Beim FC Midtjylland gelang ihm der Durchbruch zum Profi. Zwei sehenswerte Treffer in der Euro League gegen Manchester United machten ihn bekannt. Doch seine Geschwindigkeit mit und ohne Ball und sein gutes Auge für seine Mitspieler sind auch viele Topklubs in Europa nicht verborgen geblieben.


https://www.sge4ever.de/einer-fuer-den-adler-fuenf-stars-die-eintracht-fans-bei-der-wm-im-auge-behalten-sollten/
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: Lobi am Donnerstag, 07.Jun.2018, 11:53:09
Jedes Mal wenn ich solche Artikel lese könnte ich Schmadtke totschlagen und ich bin generell relativ pazifistisch veranlagt.
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: MG56 am Donnerstag, 07.Jun.2018, 15:40:49
Was machen eigentlich Eduardo und Santana, um die sich der Vorgänger des aktuellen Sportdirektors doch ganz dolle bemüht hat?
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: Lobi am Donnerstag, 07.Jun.2018, 15:53:30
Was machen eigentlich Eduardo und Santana, um die sich der Vorgänger des aktuellen Sportdirektors doch ganz dolle bemüht hat?
Eduardo ist Ersatzspieler beim Tabellenvorletzten Brasiliens Paranà und Santana aktuell vereinslos.
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: facepalm am Donnerstag, 07.Jun.2018, 16:28:54
https://www.fussballeck.com/bundesliga/sv-werder-bremen/wird-riccardo-montolivo-der-delaney-nachfolger/

 :)
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: Oxford am Donnerstag, 07.Jun.2018, 16:56:05
Montolivo? DER Montolivo? Ist der nicht auch schon 35?
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: facepalm am Donnerstag, 07.Jun.2018, 16:57:52
Montolivo? DER Montolivo? Ist der nicht auch schon 35?

fast.
https://www.express.de/sport/fussball/1--fc-koeln/-il-tedesco--kommt-riccardo-montolivo-bald-zum-1--fc-koeln--24094056
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: Lobi am Donnerstag, 07.Jun.2018, 16:59:02
Montolivo? DER Montolivo? Ist der nicht auch schon 35?
Nein nur 33, schon komisch, in dem Alter wechseln Italiener gefühlt eigentlich erstmalig zu einem italienischen Spitzenverein nachdem sie endlich ihren jugendlichen Leichtsinn nach schlappen 15 Jahren Karriere endlich abgelegt haben.  :D
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: Oxford am Donnerstag, 07.Jun.2018, 18:00:53
fast.
https://www.express.de/sport/fussball/1--fc-koeln/-il-tedesco--kommt-riccardo-montolivo-bald-zum-1--fc-koeln--24094056 (https://www.express.de/sport/fussball/1--fc-koeln/-il-tedesco--kommt-riccardo-montolivo-bald-zum-1--fc-koeln--24094056)

Das waren noch Transfergerüchte. Europa! Damals schon!

Und kaum sind/waren wir wirklich in Europa gibts nur noch Graubrot....
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: facepalm am Donnerstag, 14.Jun.2018, 06:06:35
wenn man das und den rest liest weiß man auch warum der hier thema war.
https://www.abendblatt.de/sport/fussball/hsv/article214573735/Beiersdorfer-zurueck-auf-der-Buehne-Lust-wieder-zu-arbeiten.html (https://www.abendblatt.de/sport/fussball/hsv/article214573735/Beiersdorfer-zurueck-auf-der-Buehne-Lust-wieder-zu-arbeiten.html)

Zitat

Einen Lacher erntete Beiersdorfer, als es um den Einstieg von Investoren in der Bundesliga ging. „Wenn es gut läuft, kann man sich seinen Investor aussuchen“, sagte Beiersdorfer.
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: facepalm am Dienstag, 19.Jun.2018, 16:47:02
https://www.hln.be/sport/voetbal/belgisch-voetbal/club-brugge/engelse-clubs-in-de-rij-voor-limbombe-trekt-smaakmaker-dan-toch-niet-naar-bundesliga~a752a9f8/
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: facepalm am Mittwoch, 20.Jun.2018, 14:26:10
merino für 10,5 mio pfund vor wechsel zurück nach spanien.
http://www.laliganews.co.uk/17253/mikel-merinos-10-5m-move-real-sociedad-now-advanced-stage/
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: Entenschreck am Donnerstag, 21.Jun.2018, 14:05:53
Das wir den Sisto nicht verpflichten konnten/wollten ist auch eher ein traurigeres Kapitel der jüngeren Vergangenheit.
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: Steiger74 am Dienstag, 26.Jun.2018, 18:32:21
https://www.transfermarkt.de/offiziell-hamburger-sv-holt-narey-aus-furth-ndash-bdquo-vielseitiger-aussenbahnspieler-ldquo-/view/news/312056 (https://www.transfermarkt.de/offiziell-hamburger-sv-holt-narey-aus-furth-ndash-bdquo-vielseitiger-aussenbahnspieler-ldquo-/view/news/312056)
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: mutierterGeißbock am Dienstag, 26.Jun.2018, 18:33:22
https://www.transfermarkt.de/offiziell-hamburger-sv-holt-narey-aus-furth-ndash-bdquo-vielseitiger-aussenbahnspieler-ldquo-/view/news/312056 (https://www.transfermarkt.de/offiziell-hamburger-sv-holt-narey-aus-furth-ndash-bdquo-vielseitiger-aussenbahnspieler-ldquo-/view/news/312056)
Klasse :kotz:
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: Robson90 am Mittwoch, 27.Jun.2018, 09:05:27
die haben ja auch 6 Mio aus Hannover bekommen ;) und wir bereits zwei Spieler geholt ^^
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: mutierterGeißbock am Montag, 02.Jul.2018, 06:45:07
Der hier auch mal gehandelte Toni Leistner hat jetzt einen Dreijahresvertrag bei den Queens Park Rangers unterschrieben.
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: lucy2004 am Montag, 02.Jul.2018, 09:07:01
Also, den Braithewaite fand ich gestern eher nicht so dolle.
Zwar viel in Bewegung, aber recht ineffektiv und unglücklich.

Oder hab ich das falsch gesehen ?
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: Draper am Montag, 02.Jul.2018, 09:13:44
Also, den Braithewaite fand ich gestern eher nicht so dolle.
Zwar viel in Bewegung, aber recht ineffektiv und unglücklich.

Oder hab ich das falsch gesehen ?


Nein.
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: FC1948 am Montag, 02.Jul.2018, 10:04:09
Sisto hatte direkt wieder gute Aktionen
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: hegoat am Montag, 02.Jul.2018, 12:29:05
Klasse :kotz:
Becker und Spors würde ich sofort gegen Veh und Aehlig tauschen. Mittelfrsitig traue ich denen immerhin zu, Strukturen zu schaffen und das Scouting neu aufzustellen.
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: weisweiler am Mittwoch, 11.Jul.2018, 16:18:10
Auf sport.de ist ne schöne Auflistung welche Spieler als potentielle Neuverpflichtungen bei anderen Bundesligisten gehandelt wurden:

2010 Modric und 2014 Lukaku zu den Radkappen, ebenso haben die mal ernsthaft wegen Suárez verhandelt.
2013 Casemiro nach Bremen
2013 Salah zum HSV
2012 Mané zu Freiburg
2016 Mbappé zur Bullenpisse
2010 Neymar zu den Bayern

In dem Regal haben wir immerhin noch nicht versagt.  :D
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: Almidon am Mittwoch, 11.Jul.2018, 16:24:35
Auf sport.de ist ne schöne Auflistung welche Spieler als potentielle Neuverpflichtungen bei anderen Bundesligisten gehandelt wurden:

2010 Modric und 2014 Lukaku zu den Radkappen, ebenso haben die mal ernsthaft wegen Suárez verhandelt.
2013 Casemiro nach Bremen
2013 Salah zum HSV
2012 Mané zu Freiburg
2016 Mbappé zur Bullenpisse
2010 Neymar zu den Bayern

In dem Regal haben wir immerhin noch nicht versagt.  :D

Neuer damals unter Latour.

Und natürlich Schewtschenko unter Neururer.
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: Venus von Milos am Mittwoch, 11.Jul.2018, 16:27:23
Und fast wäre Tico bei uns gelandet.
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: weisweiler am Mittwoch, 11.Jul.2018, 16:33:53
Neuer damals unter Latour.

Und natürlich Schewtschenko unter Neururer.
Die haben sich wohl auf die Zeit seit 2010 beschränkt. Seitdem scheint unser Scouting es jedenfalls nicht mehr zuzulassen Interesse an zukünftigen Weltstars zu haben.
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: Robson90 am Donnerstag, 12.Jul.2018, 09:18:46
Die haben sich wohl auf die Zeit seit 2010 beschränkt. Seitdem scheint unser Scouting es jedenfalls nicht mehr zuzulassen Interesse an zukünftigen Weltstars zu haben.
unsere Ligenzugehörigkeit zumeist leider auch nicht
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: facepalm am Donnerstag, 12.Jul.2018, 11:48:17
er hier:
http://www.transfermarkt.de/jerzy-brzeczek/profil/spieler/3058
sagt in folgendem interview:
https://sportowefakty.wp.pl/ms-2018/765658/mundial-2018-jerzy-brzeczek-chodzi-o-to-by-wiedziec-kiedy
das er mehrmals zu verhandlungen beim fc war, es aber daran gescheitert wäre das die presse wind davon bekommen hat. scheinbar gab es mal eine schlagzeile "hier kommt der neue hässler".
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: facepalm am Freitag, 13.Jul.2018, 13:28:01
erstes testspiel von genk mit paintsil.
https://www.youtube.com/watch?v=547aYn8Qd9w
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: Draper am Freitag, 13.Jul.2018, 13:31:06
da könnt man gleich nochmal gepflegt  :kotz: :kotz: :kotz:
wegen ein paar hunderttausend Euro... und nochmal  :kotz: :kotz: :kotz:
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: Steiger74 am Freitag, 13.Jul.2018, 13:39:28
Spieler mit derartigen Fähigkeiten werden beim FC nicht benötigt. Mit wem hätte Er denn beim FC den finalen Doppelpass spielen können?
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: Robson90 am Montag, 16.Jul.2018, 08:56:53
mit Matzelinho?
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: FC1948 am Montag, 16.Jul.2018, 08:59:38
Und das weil man keine 500000 mehr zahlen wollte!
Und er wollte zum FC!!!
Da kann man noch mehr kotzen
Stattdessen lassen wir lieber die altbewährten Zoller, Lehmann etc spielen!!
Mein Gott, ich kriege schon wieder Hass und Puls!!
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: wave1984 am Montag, 23.Jul.2018, 20:09:26

geht doch immer so weiter, wie holen einen ZOM aus der 3. bzw. 2 Liga für 4.5 MIO und einer aus dem oberen Regal geht uns durch die Lappen


https://www.youtube.com/watch?v=ng5_N91CFwc
Moses Simon
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: drago am Montag, 23.Jul.2018, 20:51:46
den hätten wir so oder so weder bekommen können noch bezahlen wollen.
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: facepalm am Mittwoch, 25.Jul.2018, 07:59:08
Zitat

Borussia Dortmunds Mittelfeldspieler André Schürrle steht nach übereinstimmenden Medienberichten kurz vor einem Wechsel zum FC Fulham.

Schon am Mittwoch werde der 27-Jährige den Medizincheck in London absolvieren, wo Schürrle schon zwischen 2013 und 2015 für den FC Chelsea auf Torejagd ging, berichtete der Sender „Sky Sports”. Andere Interessenten wie Crystal Palace und der AC Milan hätten sich vergeblich um die Dienste des schnellen Offensivakteurs bemüht. Nach „Kicker”-Informationen geht es bei dem Deal wohl um eine Leihe.

Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: Oxford am Donnerstag, 26.Jul.2018, 10:38:37
Ich grad so: "Häää?" aber dann hab ich mich dran erinnert, dass der Wechsel ja letzten Winter wirklich mal zur Debatte stand :-/ Oh mann.
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: THC-Ben am Donnerstag, 26.Jul.2018, 14:41:33
Ich grad so: "Häää?" aber dann hab ich mich dran erinnert, dass der Wechsel ja letzten Winter wirklich mal zur Debatte stand :-/ Oh mann.
So ging es mir auch, nachdem ich dann gegoogelt habe, hab ich den Kommentar hier sein lassen.
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: Cinnamon am Donnerstag, 26.Jul.2018, 14:43:03
Hätte so schön sein können. Schürrle geht die Linie entlang, flankt, Kommentator "Cordooobaaa mach iihhhhhnnnn, errrrrr.....hä was macht er da?"
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: Yassir_Zaccaria am Donnerstag, 26.Jul.2018, 14:48:23
Gott sei dank ist der Kelch an uns vorbeigegangen.
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: facepalm am Donnerstag, 26.Jul.2018, 14:49:37
Ich grad so: "Häää?" aber dann hab ich mich dran erinnert, dass der Wechsel ja letzten Winter wirklich mal zur Debatte stand :-/ Oh mann.

hätte es geklappt wäre ruthe jetzt noch trainer :/
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: Robson90 am Donnerstag, 26.Jul.2018, 14:50:29
und auf rechts hätten wir jetzt Marin für die Flügelzange ^^
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: phimosis am Donnerstag, 26.Jul.2018, 17:07:15
Was hat dieser Schürrle eigentlich in Summe schon an Transfererlösen gebracht? Der müsste doch gemessen am Gesamtumsatz einer der teuersten deutschen Fußballer sein, oder?
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: Smiza am Donnerstag, 26.Jul.2018, 17:29:13
Was hat dieser Schürrle eigentlich in Summe schon an Transfererlösen gebracht? Der müsste doch gemessen am Gesamtumsatz einer der teuersten deutschen Fußballer sein, oder?
Bin mir sicher, dass er der teuerste ist. Der ist doch schon drölfmal für 30 Mio gewechselt.
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: djtobi am Donnerstag, 26.Jul.2018, 17:32:28
Bin mir sicher, dass er der teuerste ist. Der ist doch schon drölfmal für 30 Mio gewechselt.

http://www.transfermarkt.de/andre-schurrle/profil/spieler/58205

Wenn man das glauben kann...
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: facepalm am Sonntag, 29.Jul.2018, 19:31:02
schmadtke war vor ort und hätte fast schon wieder einen lom verpflichtet.
https://sport.trojmiasto.pl/Michal-Mak-skrzydlowy-Lechii-Gdansk-Dostalem-od-zycia-za-duzo-dzwonow-n125943.html
https://www.transfermarkt.de/michal-mak/profil/spieler/143976
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: facepalm am Montag, 30.Jul.2018, 12:59:37
https://www.ligainsider.de/donis-avdijaj_3291/avdijaj-vor-aufloesung-seines-vertrags-250762/
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: Krellus am Montag, 06.Aug.2018, 09:28:02
Lt.kicker stellt Hannover Bebou für 15 Mille ins Schaufenster......
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: BaNditen am Montag, 06.Aug.2018, 10:07:24
http://www.kicker.de/news/fussball/bundesliga/startseite/728944/artikel_hannover-96-stellt-bebou-ins-schaufenster.html

Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: BaNditen am Montag, 06.Aug.2018, 12:09:24
Meite übrigens zu FC Turin für 10 Millionen.
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: facepalm am Donnerstag, 09.Aug.2018, 05:54:06
https://www.transfermarkt.de/fuer-leihe-nach-aalborg-hoffenheim-verlaengert-mit-eigengewaechs-ochs/view/news/316008
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: hegoat am Sonntag, 12.Aug.2018, 16:26:17
Es ist zum Kotzen, wie der Narey jetzt in Hamburg abgeht. Das war so klar.
Da ist der Spieler sogar  auf dem Radar, er spielt in Fürth richtig stark und man lässt ihn dann doch liegen.
Was für Amateure.
Von Lee will ich gar nicht wieder anfangen.
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: lucy2004 am Sonntag, 12.Aug.2018, 16:29:48
Es ist zum Kotzen, wie der Narey jetzt in Hamburg abgeht. Das war so klar.
Da ist der Spieler sogar  auf dem Radar, er spielt in Fürth richtig stark und man lässt ihn dann doch liegen.
Was für Amateure.


Im Prinzip ja.
Spielt aber rechts und da haben wir Clemse und Risse.
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: hegoat am Sonntag, 12.Aug.2018, 16:33:32

Im Prinzip ja.
Spielt aber rechts und da haben wir Clemse und Risse.


Ein Nervenbündel (ja, gegen Bochum war das OK) und einen Halbinvaliden (ist leider so, bei aller Sympathie).
Narey wäre auch nach dem Aufstieg zu gebrauchen gewesen, Lee ebenso.
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: lucy2004 am Sonntag, 12.Aug.2018, 16:37:01

Ein Nervenbündel (ja, gegen Bochum war das OK) und einen Halbinvaliden (ist leider so, bei aller Sympathie).
Narey wäre auch nach dem Aufstieg zu gebrauchen gewesen, Lee ebenso.


Sehe ich natürlich genauso, nur der Effzeh wird sich keine 3 nominelle RA leisten, wenn man nichtmal einen LO hat.
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: Mr.Miyagi am Dienstag, 14.Aug.2018, 17:07:10
KRC Genk steht mit 7 Punkten aus den ersten 3 Spielen super da. Joseph Paintsil war nicht eine Minute im Kader. Ist der so schlecht?
Titel: Re: Was wurde aus den potenziellen Neuverpflichtungen?
Beitrag von: Lugo am Dienstag, 14.Aug.2018, 17:10:41
KRC Genk steht mit 7 Punkten aus den ersten 3 Spielen super da. Joseph Paintsil war nicht eine Minute im Kader. Ist der so schlecht?


Scheint verletzt zu sein.
Siehe: https://ghanasoccernet.com/genk-winger-joseph-paintsil-suffers-injury