Autor Thema: Transferthread Winter 2017/2018  (Gelesen 379795 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Online Patrick Bateman

  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 16490
Re: Transferthread Winter 2017/2018
« Antwort #4920 am: Sonntag, 11.Mär.2018, 06:44:49 »
@drago

Der Frust nagt an uns allen, ganz klar, Videobeweise klar GEGEN uns, unverständliche Schiedsrichterentscheidungen auch, sowie Verletzungspech und das Verfehlen vernünftiger Einkäufe...doch letztendlich muss man immer wieder zugestehen, dass diejenigen, welche am Saisonende unten stehen und absteigen, auch zurecht dort stehen...leider ist das so.

Wer zuhause nicht gegen Hamburg, Augsburg, Hannover, Stuttgart, Bremen, Berlin, Freiburg gewinnt, allesamt Teams die man schwächer als uns einschätzen durfte, der hat es einfach nicht verdient die Klasse zu halten.
Das sie es kann vernünftigen Fußball zu spielen, hat sie einige Male gezeigt, aber unter dem Strich dann doch viel zu selten.

Wir sollten alle aufhören zu Jammern und zu Wehklagen, uns mit dem Abstieg abfinden, und dann mit einer starken Truppe versuchen den Wiederaufstieg zu schaffen, an ein Wunder in diesem Jahr glaube ich schon seit dem 5.Spieltag nicht mehr.
Die Maske meiner Zurechnungsfähigkeit droht herunter zu rutschen, weil in meinem Kopf ist jemand, den Du niemals siehst !

Offline Blub.

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 3718
Re: Transferthread Winter 2017/2018
« Antwort #4921 am: Sonntag, 11.Mär.2018, 13:04:55 »
doch, wir stehen nur aktuell nicht als absteiger fest. irgendeiner hat heute geschrieben das es ja leichtes spiele gewesen wäre den klassenerhalt zu schaffen. irgendwie läuft bei manchen hier ein echtes panorama.


Wir stehen jetzt nicht als Absteiger fest, aber bei noch 17 verbleibenden war das schon der Fall? Aha.

Offline Domstadt

  • VORSTAND RAUS!
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 7300
  • Geschlecht: Männlich
Re: Transferthread Winter 2017/2018
« Antwort #4922 am: Sonntag, 11.Mär.2018, 13:15:24 »

Wir stehen jetzt nicht als Absteiger fest, aber bei noch 17 verbleibenden war das schon der Fall? Aha.
Ausgangslagen und so.

Online hegoat

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 4782
Re: Transferthread Winter 2017/2018
« Antwort #4923 am: Sonntag, 11.Mär.2018, 14:44:52 »
selten wird ein team unverdienter abgestiegen sein (sollte es denn so kommen)


Die Bayern-Spieler haben gegen Ancelotti revoltiert, weil sie angesichts seiner miserablen Trainingssteuerung und des immer schlechter werdenden Fitnesszustands ihre Saisonziele gefährdet sahen.


Bei uns dagegen haben sich Spieler wie Horn bis zuletzt pro Stöger ausgesprochen, obwohl sein Versagen seit Monaten unübersehbar war.

Offline Cuby

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 2831
Re: Transferthread Winter 2017/2018
« Antwort #4924 am: Sonntag, 11.Mär.2018, 15:51:34 »

Die Bayern-Spieler haben gegen Ancelotti revoltiert, weil sie angesichts seiner miserablen Trainingssteuerung und des immer schlechter werdenden Fitnesszustands ihre Saisonziele gefährdet sahen.


Bei uns dagegen haben sich Spieler wie Horn bis zuletzt pro Stöger ausgesprochen, obwohl sein Versagen seit Monaten unübersehbar war.


Während Spieler, die, wie man hört, die Zustände kritisiert haben, schlicht kaltgestellt wurden, zB Höger.

Offline Drahdiaweng

  • Gugelhupf
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 9277
  • Draußen nur Kännchen
Re: Transferthread Winter 2017/2018
« Antwort #4925 am: Sonntag, 11.Mär.2018, 15:56:12 »


Bei uns dagegen haben sich Spieler wie Horn bis zuletzt pro Stöger ausgesprochen, obwohl sein Versagen seit Monaten unübersehbar war.

Das wage ich zu bezweifeln!
Konfuzius sagt: Wer einen Fehler begeht und ihn nicht korrigiert, begeht einen weiteren Fehler.

Online hegoat

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 4782
Re: Transferthread Winter 2017/2018
« Antwort #4926 am: Sonntag, 11.Mär.2018, 16:06:46 »
Das wage ich zu bezweifeln!


Was intern gesprochen wurde, kann ich nicht sagen. Von Horn gibt es aber mehrere Interviews aus der Hinrunde, in denen er ohne Not explizit betont, dass es zu allerletzt am Trainer läge und die Mannschaft natürlich den Weg mit Stöger weitergehen wolle.
Hat man Zweifel am Trainer, gibt es Möglichkeiten sich unverbindlicher zu äußern.

Offline Blub.

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 3718
Re: Transferthread Winter 2017/2018
« Antwort #4927 am: Sonntag, 11.Mär.2018, 16:11:55 »
Ausgangslagen und so.

Ich rede nicht von Wahrscheinlichkeiten, ich rede von der bloßen Möglichkeit. Bis zum Jahr 2014 war es auch utopisch mit 27 Punkte drin zu bleiben.

Offline Schwabenbock

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 357
Re: Transferthread Winter 2017/2018
« Antwort #4928 am: Sonntag, 11.Mär.2018, 16:14:32 »

Was intern gesprochen wurde, kann ich nicht sagen. Von Horn gibt es aber mehrere Interviews aus der Hinrunde, in denen er ohne Not explizit betont, dass es zu allerletzt am Trainer läge und die Mannschaft natürlich den Weg mit Stöger weitergehen wolle.
Hat man Zweifel am Trainer, gibt es Möglichkeiten sich unverbindlicher zu äußern.
So habe ich das auch wahrgenommen.
Für mich bleibt rückblickend bezüglich stöger hängen das er ein mittelmäßiger Trainer, aber eine herausragende Führungskraft ist.
Er hat die Mannschaft spielerisch nicht entwickeln können, hat es aber geschafft eine hervorragende Einheit aufzubauen. Ansonsten wären wir auch nicht über Jahre erfolgreich gewesen. Das muss ihm erstmal jemand nachmachen.

.


Online mutierterGeißbock

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 25298
  • offizieller Büstenhalter von Palina Rojinski
Re: Transferthread Winter 2017/2018
« Antwort #4929 am: Sonntag, 11.Mär.2018, 16:14:59 »
Es gab doch mal eine PK in der Horn sagte das mehr Zug ins Training kommen müsse. Ich bin mir ziemlich sicher dass nicht nur Horn unzufrieden war. Nur sagt nahezu niemand mehr sowas in der heutigen Zeit öffentlich.
VORSTAND RAUS!

Online hegoat

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 4782
Re: Transferthread Winter 2017/2018
« Antwort #4930 am: Sonntag, 11.Mär.2018, 16:51:10 »
Es gab doch mal eine PK in der Horn sagte das mehr Zug ins Training kommen müsse. Ich bin mir ziemlich sicher dass nicht nur Horn unzufrieden war. Nur sagt nahezu niemand mehr sowas in der heutigen Zeit öffentlich.


Das war sehr spät, nämlich Ende November nach einer Sitzung des Spielerrats. Dieser sprach sich abermals für ein Weiter mit Stöger aus und betonte, dass es zu allerletzt am Trainer läge. „Vielleicht“ müsse aber auch ein anderer Zug rein.


Offline drago

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 3863
  • verrückter alles und nichtskönner.
Re: Transferthread Winter 2017/2018
« Antwort #4931 am: Montag, 12.Mär.2018, 00:37:58 »
stöger ist ein trainer, der es wie kein zweiter versteht, die menschen (ob fans oder spieler) auf seine seite zu ziehen.

fachlich hat er hier zu keinem zeitpunkt bäume ausgerissen, sondern das abgeliefert, was man von einem gut bezahlten mitarbeiter einfach erwarten muss. im umgang mit den spielern muss er auf jedenfall deutlich mehr drauf gehabt haben, sonst wäre die truppe ihm nicht blindlings (bis ins verderben) gefolgt.
Das Meer ist weit, das Meer ist blau.
Im Wasser schwimmt ein Kabeljau.
Da kommt ein Hai von ungefähr,
ich glaub von links, ich weiß nicht mehr,
verschluckt den Fisch mit Haut und Haar,
das ist zwar traurig aber wahr.
Das Meer ist weit, das Meer ist blau,
im Wasser schwimmt kein Kabeljau.

Offline Ninja

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 5414
  • Geschlecht: Männlich
Re: Transferthread Winter 2017/2018
« Antwort #4932 am: Montag, 12.Mär.2018, 14:38:53 »
Mich wundert schon das die Spielweise der Dortmunder genauso unansehnlich ist wie zu Stögers Zeiten hier. Die leben auch nur von Kampf und individueller Klasse.

Offensichtlich hat Stöger überragende Qualitäten im zwischenmenschlichen Bereich und tatsächlich weniger im spielerischen.
Quasi der Anti-Tuchel.

Unterm Strich ist das nicht unerfolgreich...bis auf unsere Hinrunde.

An Stöger und Tuchel sieht man dann aber auch wie schwer es ist einen Trainer zu finden der alles vereint.
Weil der Klügere nachgibt, regieren die Dummen die Welt....

Offline dominat0r

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 1340
Re: Transferthread Winter 2017/2018
« Antwort #4933 am: Dienstag, 13.Mär.2018, 14:54:04 »
Nachtigall, ick hör dir trapsen. Wäre ein klassischer Absteigertransfer. 22 Jahre, ein wenig Bundesligaerfahrung, Rechtsverteidiger.

https://www.transfermarkt.de/bestatigt-frankfurt-lost-den-vertrag-mit-regasel-auf/view/news/303145

Offline WOC

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 1503
  • Geschlecht: Männlich
Re: Transferthread Winter 2017/2018
« Antwort #4934 am: Dienstag, 13.Mär.2018, 15:31:39 »
Nachtigall, ick hör dir trapsen. Wäre ein klassischer Absteigertransfer. 22 Jahre, ein wenig Bundesligaerfahrung, Rechtsverteidiger.

https://www.transfermarkt.de/bestatigt-frankfurt-lost-den-vertrag-mit-regasel-auf/view/news/303145

Den Kerl bringe ich nur mit einer negativen Bemerkung zum FC in Verbindung.
86 Veedel - Eine Stadt!

Offline dominat0r

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 1340
Re: Transferthread Winter 2017/2018
« Antwort #4935 am: Dienstag, 13.Mär.2018, 16:03:58 »
Den Kerl bringe ich nur mit einer negativen Bemerkung zum FC in Verbindung.

Nicht mitbekommen und kurzes Googeln hat auch nicht geholfen - was hat er denn gesagt?

Offline HesseFC

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 3047
  • Geschlecht: Männlich
Re: Transferthread Winter 2017/2018
« Antwort #4936 am: Dienstag, 13.Mär.2018, 16:10:59 »
Nicht mitbekommen und kurzes Googeln hat auch nicht geholfen - was hat er denn gesagt?
2016 vor dem Spiel gegen uns:
Zitat aus einer Frankfurter Gazette: "Keine Ahnung wer Köln ist, wie die spielen oder was er von Köln erwarte…" sagt der 20 jährige  Einkauf aus Berlin: Yanni Regäsel…
Hans, "de Knoll", Schäfer
*19.10.1927 - 07.11.2017, niemals vergessen !

Offline van Gool

  • Administrator
  • Beiträge: 6455
Re: Transferthread Winter 2017/2018
« Antwort #4937 am: Dienstag, 13.Mär.2018, 16:14:38 »
Einem Tabellenletzten, der weit unter seinen Möglichkeiten in einer schwachen Liga geblieben ist, in den Wochen vor Weihnachten mit geschwächtem Kader den Aufschwung eingeleitet hat und das Jahr zuvor als Fünfter eingelaufen ist.

Nur weil hier haufenweise Mimosen unterwegs sind, die zum Jahreswechsel bereits die weiße Fahne hissen wollten, standen wir in der Winterpause nicht schon als Absteiger fest.

Das haben die Spiele gezeigt. Wir haben gegen Augsburg und  Dortmund phasenweise, gegen Frankfurt und Bremen auf ganzer Linie versagt. Gegen 96 und Stuttgart hatten wir Pech. Ja, wir hätten es schaffen können, und die Mannschaft war zu schwach, um es zu schaffen. Trotz aller Ansätze, Motivation und guter Spieler im Kader.
Die wilde 1317

Offline bricktop_555

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 730
  • Geschlecht: Männlich
Re: Transferthread Winter 2017/2018
« Antwort #4938 am: Dienstag, 13.Mär.2018, 16:38:30 »
Mich wundert schon das die Spielweise der Dortmunder genauso unansehnlich ist wie zu Stögers Zeiten hier. Die leben auch nur von Kampf und individueller Klasse.

Offensichtlich hat Stöger überragende Qualitäten im zwischenmenschlichen Bereich und tatsächlich weniger im spielerischen.
Quasi der Anti-Tuchel.

Unterm Strich ist das nicht unerfolgreich...bis auf unsere Hinrunde.

An Stöger und Tuchel sieht man dann aber auch wie schwer es ist einen Trainer zu finden der alles vereint.


Bin Molekularbiologe und arbeite für unsere kommende Zweitliga-Saison an einem "Stuchel". Meine bisherigen Modelle beleidigen entweder Kollegen, oder wechseln andauern Cordoba und Lehmann ein. Aber ich schaffe das schon noch.

Offline Ninja

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 5414
  • Geschlecht: Männlich
Re: Transferthread Winter 2017/2018
« Antwort #4939 am: Mittwoch, 14.Mär.2018, 14:02:07 »

Bin Molekularbiologe und arbeite für unsere kommende Zweitliga-Saison an einem "Stuchel". Meine bisherigen Modelle beleidigen entweder Kollegen, oder wechseln andauern Cordoba und Lehmann ein. Aber ich schaffe das schon noch.

Wenn du den Heynckes fertig hast, melde dich einfach. Die Bayern würde sich freuen.
Weil der Klügere nachgibt, regieren die Dummen die Welt....

Offline Povlsen

  • Global Moderator
  • Beiträge: 12412
Re: Transferthread Winter 2017/2018
« Antwort #4940 am: Mittwoch, 14.Mär.2018, 14:43:50 »
ist korrekt. zeigt aber leider wieder einmal überdeutlich, wie extrem ösi und düsseldoofer hier versagt haben. denn die mär der vielen verletzten ist blödsinn, es lief von anfang an nicht, auch als noch alle fit waren.
selten wird ein team unverdienter abgestiegen sein (sollte es denn so kommen)

Die Mannschaft war vom ersten Spieltag an nicht fit. Das war das Novum im Vergleich zu den Vorjahren. Stöger hat es nicht geschafft, die Mannschaft in der Sommerpause wieder körperlich und mental frisch zu machen. Das erste Heimspiel gegen Hamburg war ein überdeutlicher Beweis. Ich hatte es schon vorher befürchtet, aber das Spiel hat mir klar aufgezeigt, dass wir wohl absteigen werden. Selbst gegen diese Würste da waren wir chancenlos! Im Nachhinein hätte man damals sofort die sportliche Leitung austauschen müssen. Aber da waren noch alle verblendet von der Vorsaison - ich auch. Aber von Insidern, sprich der Vereinsführung, hätte ich was anderes erwartet. Alles zur Genüge durchgekaut.

Dass wir Moral zeigen, ist für mich normal, das hat auch Darmstadt hinbekommen. Dass wir allerdings so ähnlich wie Darmstadt performen, auch aktuell noch, ist für mich inakzeptabel. Wir steigen völlig verdient ab, aber eben völlig unnötigerweise.

Offline Ninja

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 5414
  • Geschlecht: Männlich
Re: Transferthread Winter 2017/2018
« Antwort #4941 am: Mittwoch, 14.Mär.2018, 15:01:20 »
Ich gucke grad das Aufstiegsspiel gegen Bochum:

Horn Wimmer Hector Maroh Helmes in der Startelf und auf der Bank sassen Risse Ujah und Gerhardt.

Das ist der Massstab um aufsteigen zu können. Da waren viele Namen dabei die die ersten Jahre geprägt haben.

Wir hatten damals das Glück das einige aus dem Nachwuchs kamen. Ich bin gespannt ob der Veh einen Kader hinstellen kann der hoch kommt und genügend Spieler enthält die mühelos Bundesliga spielen können.
Weil der Klügere nachgibt, regieren die Dummen die Welt....

Offline drago

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 3863
  • verrückter alles und nichtskönner.
Re: Transferthread Winter 2017/2018
« Antwort #4942 am: Mittwoch, 14.Mär.2018, 20:29:40 »
Die Mannschaft war vom ersten Spieltag an nicht fit.

das stimmt. ich meinte mit "fit" dass keiner verletzt war. die ausrede kam ja sehr oft von stöger und wurde sogar vom kader selbst (bzw einzelnen spielern) gebracht, dass man eben so tief drin wäre wegen verletzungspech, schiripech, videobeweisen. tatsache ist aber, dass man - wie du  richtig sagst - schon zu beginn, als alle gesund waren, nicht in der lage war, die schwächsten teams zu schlagen. mir gings da wie dir. nach dem HSV spiel sah ich uns als absoluten top anwärter auf den abstieg, und habe das hier auch geschrieben. verstanden habe ich es nicht (ich kenne die internen vorgänge ja nicht), aber das, was auf dem platz zu sehen war, war überdeutlich, wenn man schonmal einen abstieg oder gar mehrere erlebt hat.
Das Meer ist weit, das Meer ist blau.
Im Wasser schwimmt ein Kabeljau.
Da kommt ein Hai von ungefähr,
ich glaub von links, ich weiß nicht mehr,
verschluckt den Fisch mit Haut und Haar,
das ist zwar traurig aber wahr.
Das Meer ist weit, das Meer ist blau,
im Wasser schwimmt kein Kabeljau.

Offline chg

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 1419
Re: Transferthread Winter 2017/2018
« Antwort #4943 am: Mittwoch, 14.Mär.2018, 22:10:48 »
das stimmt. ich meinte mit "fit" dass keiner verletzt war. die ausrede kam ja sehr oft von stöger und wurde sogar vom kader selbst (bzw einzelnen spielern) gebracht, dass man eben so tief drin wäre wegen verletzungspech, schiripech, videobeweisen. tatsache ist aber, dass man - wie du  richtig sagst - schon zu beginn, als alle gesund waren, nicht in der lage war, die schwächsten teams zu schlagen. mir gings da wie dir. nach dem HSV spiel sah ich uns als absoluten top anwärter auf den abstieg, und habe das hier auch geschrieben. verstanden habe ich es nicht (ich kenne die internen vorgänge ja nicht), aber das, was auf dem platz zu sehen war, war überdeutlich, wenn man schonmal einen abstieg oder gar mehrere erlebt hat.
Ich dachte nach dem HSV Spiel, dass man die Belastungen in der Vorbereitung so geplant hat, dass die Frische und Spritzigkeit erst nach einigen Spieltagen voll da sein wird. Dies blieb aber komplett aus und nach einigen Spieltagen gingen dann die Muskelverletzungen in Serie los. Ich war selber nicht beim Training, aber ich denke es ist offensichtlich das die Trainingsplanung in Sachen Be- und Entlasstung total in die Hose gegangen ist. Entweder wurde zu hart Trainiert, so das die Mannschaft sich nicht regenerieren konnte (Leistungszuwachs kommt ja in der Regel in der Regenerationsphase) und dann ins Übertraining kam (man bedenke, individuelle Trainingsgruppen wurden erst unter Ruthenbeck eingeführt ( :roll: ), d.h. die Rekonvaleszenten Risse und Bittencourt haben das gleiche Programm wie der ewig gesunde Heintz durchgezogen.). Oder aber es wurde wesentlich zu lasch trainiert, so das die Spieler schlicht unfit aufgrund mangelnder Reize waren. Ich persönlich denke es war wohl eher die Variante 1 die dann in Folge der 3-Fach Belastung (nebst konsequenter Nichtrotation) zum Kollaps des eh an einigen Stellen quantitativ wie qualitativ zu dünnen Kaders führte.

Offline bricktop_555

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 730
  • Geschlecht: Männlich
Re: Transferthread Winter 2017/2018
« Antwort #4944 am: Mittwoch, 14.Mär.2018, 22:49:25 »
Wenn du den Heynckes fertig hast, melde dich einfach. Die Bayern würde sich freuen.


Das wäre bestimmt super lukrativ. Aber leider gönne ich diesen Weißwürsten nicht mal den Dreck unter den Fingernägeln. Deshalb würde ich den von mir gengebastelten Stuchel alias Heynckes sehr gerne unserem FC zur Verfügung stellen.

Online hegoat

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 4782
Re: Transferthread Winter 2017/2018
« Antwort #4945 am: Donnerstag, 15.Mär.2018, 06:32:13 »
Die Mannschaft war vom ersten Spieltag an nicht fit. Das war das Novum im Vergleich zu den Vorjahren.


Nicht ganz. Schon in der Vorbereitung auf die Rückrunde muss einiges schief gelaufen sein.
Fitness- und Leistungszustand waren bereits damals alarmierend und ließen für die neue Saison nichts Gutes erahnen.
Durch das Schneckenrennen um Europa und einen Kraftakt am Ende der Saison wollte das aber niemand wahrhaben. Kritik war nicht erwünscht.

Online mutierterGeißbock

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 25298
  • offizieller Büstenhalter von Palina Rojinski
Re: Transferthread Winter 2017/2018
« Antwort #4946 am: Donnerstag, 15.Mär.2018, 07:50:41 »
Der schlechte Fitnesszustand wurde hier im Forum auch schon in der Rückrunde besprochen.
VORSTAND RAUS!

Offline Schoode

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 287
Re: Transferthread Winter 2017/2018
« Antwort #4947 am: Dienstag, 20.Mär.2018, 11:39:29 »
Konnte jetzt nicht finden ob es hier schon irgendwo steht, aber angeblich soll Union Berlin an Birk Risa interessiert sein. Würde ihn für die zweite Liga auf jeden Fall halten wollen.

Online Superwetti

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 7421
Re: Transferthread Winter 2017/2018
« Antwort #4948 am: Dienstag, 20.Mär.2018, 11:44:44 »
Konnte jetzt nicht finden ob es hier schon irgendwo steht, aber angeblich soll Union Berlin an Birk Risa interessiert sein. Würde ihn für die zweite Liga auf jeden Fall halten wollen.

Im Birk Risa Thread wurde es diskutiert.
SchniddedibapsSchniddedibapsSchniddedibaps i´m a varan.........

Offline Senator Sanchez

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 3033
  • Choleriker
Re: Transferthread Winter 2017/2018
« Antwort #4949 am: Freitag, 23.Mär.2018, 06:38:24 »
Angeblich sind wir mit Lasse Sobiech ziemlich weit in Gesprächen.

https://m.bild.de/sport/fussball/st-pauli/koeln-hat-sobiech-an-der-angel-55180432.bildMobile.html
Nein, er hat nicht gesagt, halt die Schnauze - Er hat eine Peitsche genommen und hat ihm in die Fresse gehauen DAS hat er gemacht! Du dumme Sau!!