Autor Thema: Snooker 2016/2017  (Gelesen 1304 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Wurstwasser

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 835
Snooker 2016/2017
« am: Samstag, 16.Jan.2016, 21:13:50 »
Für alle die noch einen Zwischensport zur Überbrückung der fußballosen Zeit suchen (oder zur NFL später), zur Zeit läuft das Masters in London (live auf Eurosport).
Austragungsort ist der Ally Pally, genau da wo auch die Krawallbrüder vom Dart zuletzt unterwegs waren.
Masters sind ein Einladungsturnier d.h. Teilnehmer sind die aktuellen Top16, gibt also keine Weltranglistenpunkte, nur Prestige und Kohle :)

Im Moment gerade das Match zwischen dem aktuellen Weltmeister Bingham und dem wohl bekanntesten Snookerspieler zur Zeit O´Sullivan.
Ja ich weiß, viele finden Snooker langweilig, ein paar fliegetragende Briten schubsen bunte Kugeln in Löcher, aber gebt diesem Sport eine Chance, schaut mal rein.

Edit:...oder auch in einer Viertelstunde, gerade ist Pause.
Modernisierungsverlierer

Offline J_Cologne

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 6407
  • Geschlecht: Männlich
Re: Snooker 2016
« Antwort #1 am: Sonntag, 17.Jan.2016, 11:40:03 »
Nach dem Niveau der Halbfinals, sehe ich Hawkins in der Favoritrolle, aber bei O´Sullivan weiß man nie. Gestern wieder extrem gute Phasen, dann wieder viele leichte Fehler. Wird auf jeden Fall spannend.
RedBull schmeckt mir nicht

Offline Wurstwasser

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 835
Re: Snooker 2016
« Antwort #2 am: Sonntag, 17.Jan.2016, 13:12:22 »
Nach dem Niveau der Halbfinals, sehe ich Hawkins in der Favoritrolle, aber bei O´Sullivan weiß man nie. Gestern wieder extrem gute Phasen, dann wieder viele leichte Fehler. Wird auf jeden Fall spannend.
The Rocket bei den Masters ist auch immer was Spezielles, das Publikum wird wieder extrem pro O`Sullivan sein, wie immer in London. Ich hatte den Eindruck, Bingham hat sich davon gestern schon aus dem Konzept bringen lassen. Hoffentlich kann Hawkins mit der Atmosphäre umgehen und Ronnie stürmt nicht schon in der Nachmittags-Session davon.

Ich fürchte, O´Sullivan wird sich das am Ende nicht nehmen lassen, drücke aber Hawkins die Daumen.
Modernisierungsverlierer

Offline J_Cologne

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 6407
  • Geschlecht: Männlich
Re: Snooker 2016
« Antwort #3 am: Sonntag, 17.Jan.2016, 15:52:41 »
Warum zeigt Eurosport Skispringen?! O´Sullivan 4:1 vorne
RedBull schmeckt mir nicht

Offline Wurstwasser

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 835
Re: Snooker 2016
« Antwort #4 am: Sonntag, 17.Jan.2016, 16:42:35 »
Warum zeigt Eurosport Skispringen?! O´Sullivan 4:1 vorne
Ich habe bisher auch im stream gucken müssen.
Eurosport1 zeigt nur die Abendsession ab 20 Uhr, in den letzten Monaten haben die ihre Snookerberichterstattung leider vermehrt Richtung Eurosport2 verschoben und zeigen lieber unnützes Zeug...wie eben Skispringen.

Abendsession verspricht aber leider etwas unspannend zu werden, leider führt O`Sullivan schon 7:1.
Es ja nicht so als würde er brilliant spielen, machte wie von Dir prophezeit immer wieder Fehler, nur Hawkins eben auch. Hawkins konnte die Chancen, die er fast in jedem frame hatte, aber nie nutzen, Knackpunkt war sicherlich eine veschossenene Gelbe im 4. Frame, wäred die gefallen, wär´s der Ausgleich zum 2:2 gewesen, so eben das 3:1 für Ronnie. Und seitdem bekommt Hawkins irgendwie kein Bein mehr auf den Boden.

Naja, vielleicht geschieht ja noch ein Wunder und Hawkins berappelt sich nochmal.
Modernisierungsverlierer

Offline Wurstwasser

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 835
Re: Snooker 2016
« Antwort #5 am: Montag, 18.Jan.2016, 08:21:15 »
Nix war´s mit der Auferstehung, O´Sullivan gewinnt am Ende locker mit 10:1.

Sicher wäre ein wenig mehr Spannung im Finale wünschenswert gewesen, aber Hawkins war in seinem ersten Mastersfinale schlichtweg überfordert. O`Sullivan hat kein Feuerwerk abgebrannt wie der Spielstand vermuten ließe, mußte er auch nicht, die größere Routine hat sich einfach durchgesetzt, war immerhin schon sein 11. Mastersfinale.

Nächstes Ranking Event sind die German Masters Anfang Februar in Berlin, das "Woodstock" des Snookers wie Rolf Kalb es nicht müde wird zu betonen...nee ist schon ´ne schöne Veranstaltung da im Tempodrom.
O´Sullivan ist übrigens in der Quali dafür gescheitert, so kann´s gehen.
Modernisierungsverlierer

Offline J_Cologne

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 6407
  • Geschlecht: Männlich
Re: Snooker 2016
« Antwort #6 am: Montag, 18.Jan.2016, 12:13:59 »
Nix war´s mit der Auferstehung, O´Sullivan gewinnt am Ende locker mit 10:1.

Sicher wäre ein wenig mehr Spannung im Finale wünschenswert gewesen, aber Hawkins war in seinem ersten Mastersfinale schlichtweg überfordert. O`Sullivan hat kein Feuerwerk abgebrannt wie der Spielstand vermuten ließe, mußte er auch nicht, die größere Routine hat sich einfach durchgesetzt, war immerhin schon sein 11. Mastersfinale.

Nächstes Ranking Event sind die German Masters Anfang Februar in Berlin, das "Woodstock" des Snookers wie Rolf Kalb es nicht müde wird zu betonen...nee ist schon ´ne schöne Veranstaltung da im Tempodrom.
O´Sullivan ist übrigens in der Quali dafür gescheitert, so kann´s gehen.

den interessiert diese Saison wohl eh nur noch Sheffield
RedBull schmeckt mir nicht

Offline Royal Assassin

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 1533
Re: Snooker 2016
« Antwort #7 am: Montag, 18.Jan.2016, 20:55:35 »
den interessiert diese Saison wohl eh nur noch Sheffield

Hat er gestern ja angekündigt, dass er zur WM Antritt und ich freue mich wie Bolle. Hawkins ist eher an den eigenen Nerven gescheitert, als an einem brillianten Ronnie. Dafür, dass The Rocket viele Exhibitions und wenige Ranglistenturniere gespielt hat, fand ich das gestern schon stark. Ronnie meinte ja nach dem Sieg, dass Talent würde nicht verschütt gehen, wenn man weniger auf der Tour spiele.

Offline Royal Assassin

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 1533
Re: Snooker 2016
« Antwort #8 am: Dienstag, 19.Apr.2016, 22:47:07 »
Die WM läuft und es gibt schon ein paar Überraschungen. Shaun Murphy ist ausgeschieden, Stuart Bingham verabschiedet sich, wobei der natürlich auch den heftigsten, ungesetzten Gegner bekommen hat. Alan McManus hat auch nochmal eine Runde überstanden und Ronnie kam mit einer durchschnittlichen Runde weiter. Aktuell sieht es sehr prekär für Robertson gegen Holt aus. Könnte die nächste dicke Überraschung werden.

Edit: Und Robertson ist jetzt gegen Holt rausgeflogen. In der oberen Hälfte hat es aber heftig eingeschlagen. Sieht dort gut für Judd Trump aus.

Offline Wurstwasser

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 835
Re: Snooker 2016
« Antwort #9 am: Dienstag, 19.Apr.2016, 23:37:37 »
Die WM läuft und es gibt schon ein paar Überraschungen. Shaun Murphy ist ausgeschieden, Stuart Bingham verabschiedet sich, wobei der natürlich auch den heftigsten, ungesetzten Gegner bekommen hat. Alan McManus hat auch nochmal eine Runde überstanden und Ronnie kam mit einer durchschnittlichen Runde weiter. Aktuell sieht es sehr prekär für Robertson gegen Holt aus. Könnte die nächste dicke Überraschung werden.

Edit: Und Robertson ist jetzt gegen Holt rausgeflogen. In der oberen Hälfte hat es aber heftig eingeschlagen. Sieht dort gut für Judd Trump aus.
Danke für die Eröffnung, vielleicht schaffen wir es ja dieses Saison, daß hier mehr als drei Leute diskutieren :) .
Einige der big names sind wie du sagtest schon raus, aber ist ja schon länger zu beobachten, wie Vogts bei Fußballturnieren einst sagte "die Spitze ist breiter geworden" oder so ähnlich. Daß Ding Jun Hui z.B. sich für eine WM erst qualifizieren muß, hätte ich vor zwei,drei Jahren nie gedacht.
Umso besser, macht schon die ersten Runden spannend.
Modernisierungsverlierer

Online Superwetti

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 5677
Re: Snooker 2016
« Antwort #10 am: Mittwoch, 20.Apr.2016, 10:03:08 »
Was habe ich Snooker früher geliebt als ich beim durchschalten des Fernsehprogramms noch an Eurosport vorbei kam. Mein absoluter Lieblingsspieler war Stephen Hendry, jetzt musste ich gerade erstmal googeln ob der noch spielt und stelle fest das der schon 2012 aufgehört hat. Naja seit Sky komme ich nichtmehr an Eurosport vorbei, wüsste nicht mal auf welchem Sendeplatz ich suchen müsste und sehe es deswegen nicht mehr. Habe mir aber gerade mal die Paarungen der WM angeguckt und ein paar Namen sagen mir noch was. Gibt ja jetzt sogar 3 Chinesen, damals gab es nur Ding Jun Hui aber dafür immer noch keinen deutschen. Aber es gab doch damals irgendwelche deutschen Talente die mal die Quali gespielt haben, kann mich aber nicht mehr an die Namen erinnern.

Offline Wurstwasser

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 835
Re: Snooker 2016
« Antwort #11 am: Mittwoch, 20.Apr.2016, 14:16:11 »
Was habe ich Snooker früher geliebt als ich beim durchschalten des Fernsehprogramms noch an Eurosport vorbei kam. Mein absoluter Lieblingsspieler war Stephen Hendry, jetzt musste ich gerade erstmal googeln ob der noch spielt und stelle fest das der schon 2012 aufgehört hat. Naja seit Sky komme ich nichtmehr an Eurosport vorbei, wüsste nicht mal auf welchem Sendeplatz ich suchen müsste und sehe es deswegen nicht mehr. Habe mir aber gerade mal die Paarungen der WM angeguckt und ein paar Namen sagen mir noch was. Gibt ja jetzt sogar 3 Chinesen, damals gab es nur Ding Jun Hui aber dafür immer noch keinen deutschen. Aber es gab doch damals irgendwelche deutschen Talente die mal die Quali gespielt haben, kann mich aber nicht mehr an die Namen erinnern.
Mit Steve Davis hat ja grade vor ein paar Tagen eine Legende aufgehört (mit 58 Jahren!), die dir aus den alten Eurosportzeiten noch bekannt sein dürfte...Nee stimmt schon, bei vielen Namen tue ich mich auch schwer, da sofort ein Gesicht zuordnen zu können.
Alte Hasen sind schon noch dabei (Higgins, O´Sullivan, Mark Williams, Dott, Perry...), aber die Zeiten, in denen 4-5 Nasen die Turniersiege unter sich ausmachen konnten sind denfiniv vorbei, ich find´s gut.
Modernisierungsverlierer

Offline Royal Assassin

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 1533
Re: Snooker 2016
« Antwort #12 am: Mittwoch, 20.Apr.2016, 17:47:51 »
Danke für die Eröffnung, vielleicht schaffen wir es ja dieses Saison, daß hier mehr als drei Leute diskutieren :) .
Einige der big names sind wie du sagtest schon raus, aber ist ja schon länger zu beobachten, wie Vogts bei Fußballturnieren einst sagte "die Spitze ist breiter geworden" oder so ähnlich. Daß Ding Jun Hui z.B. sich für eine WM erst qualifizieren muß, hätte ich vor zwei,drei Jahren nie gedacht.
Umso besser, macht schon die ersten Runden spannend.

Stimmt, der Einstieg ist dieses Jahr enorm spannend. Früher war das ein Warmlaufen der Favoriten, jetzt müssen die schon deutlich früher die Form erreichen. Aktuell kämpft Trump auch gegen Wenbo. Das Steve Davis aufhört fand ich sehr schade, auch wenn er eher nur noch bei Einladungsturnieren nochmal auftrumpfen konnte. Michael Holt hat hochverdient gegen Robertson gewonnen, der könnte in den nächsten Jahren in die Weltspitze aufsteigen. Riesig gefreut habe ich mich für Ally Carter, was der schon für Schicksalsschläge hinnehmen mußte und sich dann doch wieder zurückkämpfte ist eine starke Leistung. Irgendwie gönne ich ihm eine lange WM, wobei es mir für Bingham sehr Leid tat. Da bist Du Weltmeister und darfst gegen einen ungesetzten Carter ran, super.

Offline Royal Assassin

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 1533
Re: Snooker 2016
« Antwort #13 am: Sonntag, 24.Apr.2016, 11:23:24 »
Dieses Jahr ist wohl die WM der knappen Ergebnisse. Nach Bingham, Trump, dem Klasse Match zwischen Joe Perry und Kyren Wilson kamen gestern Ali Carter gg. Alan McManus und vorallem Selby gg. Baird hinzu. Vorallem die beiden letzteren waren gestern nacht geistig stehend K.O. Die haben sich aber auch Safety-Duelle geliefert, vom Allerfeinsten. Schade, ich hätte es Baird gegönnt, aber letztlich hatte er dann doch weniger im Tank als Selby und auch etwas weniger Erfahrung. Gentleman Joe war es dann selbst Schuld, habe selten gesehen, dass er soviele Bälle verschossen hat, wie gg. Wilson. Heute kommen auch noch spannende Matches, gerade Trump gg. Ding ist auch ein Spiel, in welchem Trump zwar Favorit ist, aber nach der Leistung in Runde 1 sehe ich beide derzeit auf Augenhöhe. Insgesamt ist das Niveau, vorallem dank der vielen Safety-Duelle schon ziemlich hoch.

Offline Mister P.

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 7052
Re: Snooker 2016
« Antwort #14 am: Dienstag, 26.Apr.2016, 11:11:53 »
Mit dem Ausscheiden von Ronnie O`Sullivan ist mein Interesse an dieser WM auch schon beendet. Ob der Betrüger Higgins, die langweilige Hamsterbacke Hawkins oder der Schnösel Selby gewinnen, ist mir komplett egal.

Offline Domstadt

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 6262
  • Geschlecht: Männlich
Re: Snooker 2016
« Antwort #15 am: Dienstag, 26.Apr.2016, 11:39:27 »
Betrüger Higgins?

Offline rancH

  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 4713
Re: Snooker 2016
« Antwort #16 am: Dienstag, 26.Apr.2016, 13:01:52 »
Erklär mal bitte einer das Spiel.




Offline difösi

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 3699
Re: Snooker 2016
« Antwort #17 am: Dienstag, 26.Apr.2016, 13:08:30 »
Erklär mal bitte einer das Spiel.

Mit der weißen Kugel muss zuerst eine rote, dann eine farbige versengt werden. Immer im Wechsel. Wenn alle roten weg sind, werden die farbigen in einer bestimmten Reihenfolge versengt.

Die roten Kugeln bringen 1 Punkt, die farbigen je nach Farbe mehr. Schwarz hat sieben oder acht. Muss ich jetzt lügen.

Falls einer eine nicht unterbringt, ist der andere dran. Kann einer die zu spielende Kugel nicht direkt anspielen, ist gesnokkert.

Online Mr.Miyagi

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 1145
Re: Snooker 2016
« Antwort #18 am: Dienstag, 26.Apr.2016, 13:08:46 »
Rot und Bunt abwechselnd einlochen, bunte kommen immer wieder raus auf ihren Platz bis keine roten Kugeln mehr da sind. Dann die bunten in festgelegter Reihenfolge einlochen.
Mehr braucht man nicht zu verstehen, den Rest lernt man während des ersten Spiels.

Offline rancH

  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 4713
Re: Snooker 2016
« Antwort #19 am: Dienstag, 26.Apr.2016, 13:10:51 »
Über Bande darf man nicht?




Offline Wurstwasser

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 835
Re: Snooker 2016
« Antwort #20 am: Dienstag, 26.Apr.2016, 13:11:24 »
Betrüger Higgins?
Ja, gab da vor ein paar Jahren den Vorwurf der Wettmanipulation gegen ihn.
Mitarbeiter eines englischen Revolverblatts hatten sich als osteuropäische Wettpaten ausgegeben und Higgins Geld für das absichtliche Verlieren von Frames angeboten, Higgins hat sich auch nicht abgeneigt gezeigt. Das Treffen wurde mit versteckter Kamera aufgezeichnet und natürlich auch veröffentlicht. Higgins meinte dann, er sei nur zum Schein darauf eingegangen, aus Angst, die Russenmafia würde ihm sonst beide Arme brechen oder ähnliches.
Für Higgins sprach die vergleichsweise geringe Summe, die ihm geboten wurde, der Mann ist sicherlich zigfacher Millionär, warum hätte er seine Karriere dafür gefährden sollen, allerdings er hätte dieses Treffen ja auch melden und anzeigen können.
Higgins hat für die Aktion jedenfalls eine (kurze) Sperre kassiert und es bleibt zumindest ein Fragezeichen.
Modernisierungsverlierer

Offline Wurstwasser

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 835
Re: Snooker 2016
« Antwort #21 am: Dienstag, 26.Apr.2016, 13:18:23 »
Über Bande darf man nicht?
Doch, solange man anschließend die korrekte Kugel trifft, darf man soviele Banden mitnehmen wie man mag. Oft ist es sogar unumgänglich über Bande(n) zu spielen, wenn der Gegner einen Snooker gelegt hat d.h. der direkte Weg zur nächsten anzuspielenden Kugel ist durch andere blockiert.
Modernisierungsverlierer

Online Superwetti

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 5677
Re: Snooker 2016
« Antwort #22 am: Dienstag, 26.Apr.2016, 13:20:43 »
Betrüger Higgins?

Wenn du das wie ich ohne Fragezeichen bei Hermann Google gefragt hättest, dann hättest du eine Milliarde Treffer bekommen.

@ranch Immer abwechselnd rot und bunt in eine Tasche legen. Die bunten werden wieder aufgelegt bis keine roten mehr da sind. Für die roten gibt es einen Punkt für die anderen 2 bis 7. Wenn keine roten mehr da sind müssen die bunten in der reihenfolge ihrer Wertigkeit gelocht werden.

Offline Domstadt

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 6262
  • Geschlecht: Männlich
Re: Snooker 2016
« Antwort #23 am: Dienstag, 26.Apr.2016, 13:50:11 »
Wenn du das wie ich ohne Fragezeichen bei Hermann Google gefragt hättest, dann hättest du eine Milliarde Treffer bekommen.

@ranch Immer abwechselnd rot und bunt in eine Tasche legen. Die bunten werden wieder aufgelegt bis keine roten mehr da sind. Für die roten gibt es einen Punkt für die anderen 2 bis 7. Wenn keine roten mehr da sind müssen die bunten in der reihenfolge ihrer Wertigkeit gelocht werden.
Wenn ich nicht gerade unterwegs wäre, hätte ich das sicher auch getan ;)

Offline Royal Assassin

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 1533
Re: Snooker 2016
« Antwort #24 am: Dienstag, 26.Apr.2016, 16:26:01 »
Irgendwie verstehe ich die Niederlage von O´Sullivan gestern nicht so ganz. Fast alle Statistiken sprachen für ihn und doch gewann Hawkins. Das Problem war wohl, dass er immer diesem zwei Frame Rückstand hinterher laufen mußte. Nach dem 9:12 dachte ich mir, dass war es dann, 4 Frames in Folge holt er gegen den starken Hawkins nicht. Beim 12:12 war ich mir dann sicher, dass er weiterkommt. Leider war dann das letzte Bild für seine Spielweise suboptimal. Drei Session über drei Tage ist halt auch schwierig, einmal im Rhythmus ist die Session wieder vorbei. Naja, ich werde trotzdem weiterschauen, sooo schlecht ist das ja nicht, was noch zu sehen ist. Wenn Ding es ins Finale schafft, wird er den Titel holen, auch wenn Selby ein unangenehmer Gegner ist, dazu präsentiert sich Ding zu stark bei der WM.

Offline Wurstwasser

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 835
Re: Snooker 2016
« Antwort #25 am: Dienstag, 26.Apr.2016, 20:32:23 »
Irgendwie verstehe ich die Niederlage von O´Sullivan gestern nicht so ganz. Fast alle Statistiken sprachen für ihn und doch gewann Hawkins. Das Problem war wohl, dass er immer diesem zwei Frame Rückstand hinterher laufen mußte. Nach dem 9:12 dachte ich mir, dass war es dann, 4 Frames in Folge holt er gegen den starken Hawkins nicht. Beim 12:12 war ich mir dann sicher, dass er weiterkommt. Leider war dann das letzte Bild für seine Spielweise suboptimal. Drei Session über drei Tage ist halt auch schwierig, einmal im Rhythmus ist die Session wieder vorbei. Naja, ich werde trotzdem weiterschauen, sooo schlecht ist das ja nicht, was noch zu sehen ist. Wenn Ding es ins Finale schafft, wird er den Titel holen, auch wenn Selby ein unangenehmer Gegner ist, dazu präsentiert sich Ding zu stark bei der WM.
Beim 12:12 hätte ich auch keinen Pfifferling mehr auf Hawkins gesetzt, dafür hat er heute eine richtige Rutsche von Fu kassiert. Scheint wirklich so zu sein, daß der lang erhoffte Sieg über seinen Angstgegner O´Sullivan ihn letztendlich das ganze Event kostet.
Ding ist in der Tat jetzt Favorit, aber Higgins muß man auch noch auf der Rechnung haben.
Modernisierungsverlierer

Offline ruhrpott

  • suffigan
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 2293
Re: Snooker 2016
« Antwort #26 am: Donnerstag, 15.Dez.2016, 13:15:05 »
heute abend spielen in schottland 2 legenden gegeneinander:
ronnie o'sullivan vs. jimmy white

das wird ein fest :)
ich hasse internet

Offline Wurstwasser

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 835
Re: Snooker 2016
« Antwort #27 am: Sonntag, 15.Jan.2017, 20:42:55 »
Das Masters geht schon einmal gut los, versenkt Wenbo die Schwarze, ist O´Sullivan draussen und wir haben ein anderes Turnier, Ding Junhui gerade beinahe gleich mal mit einem Maximum.
Einen richtigen Favoriten gibt es meiner Meinung nach nicht, wird hoffentlich ein spannendes Turnier.
Modernisierungsverlierer

Offline Royal Assassin

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 1533
Re: Snooker 2016
« Antwort #28 am: Donnerstag, 20.Apr.2017, 17:13:24 »
Schaut jemand die WM? Bisher fast alle Favoriten weitergekommen, ausser Trump gestern. War wohl wegen einer Schulterverletzung gehandicapt. Im Achtelfinale gibt es schon einige interessante Duelle. Bin mal gespannt, ob Xiao Guodong seine Form gegen Selby bestätigen kann, dann wird das für Selby auch kein Selbstläufer. Mark Allen gg. John Higgins ist auch eine spannende Partie. Neil Robertson gg. den "Comebacker" Marco Fu könnte auch einige schöne Frames bieten. Für mich das Highlight ist das Spiel von Shaun Murphy gg. Ronnie O´Sullivan. Bin gespannt, ob "The Rocket" seine Form findet und wie er mit der Kritik an ihn zurecht kommt. Murphy hat ja auch nochmal nachgetreten, ob aus Eigennutz muß er wohl für sich selbst beantworten.

Insgesamt gibt es aber schon im Achtelfinale relativ viele spannende Partien, freue mich darauf.

Offline Wurstwasser

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 835
Re: Snooker 2016
« Antwort #29 am: Sonntag, 23.Apr.2017, 12:06:02 »
Das Match Allen vs Higgins war der Hammer, da hat der "alte" Mann nochmal gezeigt wie Snooker geht. Higgins ist ja bei Leibe nicht mein Liebling, aber Respekt, wenn er die Form hält, ist er absoluter Titelkandidat.
Modernisierungsverlierer