Autor Thema: Olympische Spiele 2024 oder 2028 in Hamburg  (Gelesen 5172 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline usual-suspect

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 915
Olympische Spiele 2024 oder 2028 in Hamburg
« am: Dienstag, 17.Mär.2015, 11:29:30 »
Deutschland bewirbt sich, so die Bürger wollen für die Ausrichtung der Spiele 2024 oder 2028. Die Spiele sollen in Hamburg stattfinden. Weitere Informationen findet ihr unter http://www.spiele-in-hamburg.de/

Ich für meinen Teil bin unschlüssig. Einerseits finde ich es gut, wenn solche Ereignisse nicht nur in Katar und Russland stattfinden, zudem wenn man dann aufzeigt, dass es keine Spiele des Gigantismus sein müssen. Andererseits haben wir uns in den letzten Jahren nicht gerade dafür qualifiziert, große (infrastrukturelle) Projekte ordentlich abzuwickeln. Zudem gibt es auch in unserem relativ reichen Land genügend andere Dinge, die man mal angehen könnte. Richtig notwendig sind olympische Spiele im eigenen Land daher auch nicht.

Was haltet ihr davon?
Je suis Charlie

KUJAN: Do you believe in him, Verbal?
VERBAL: Keaton always said: "I don\'t believe in God, but I\'m afraid of him." Well I believe in God, and the only thing that scares me is KEYSER SOZE.

Offline KHHeddergott

  • Der Bruce Chatwin der europäischen Peripherie
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 13017
Re: Olympische Spiele 2024 oder 2028 in Hamburg
« Antwort #1 am: Dienstag, 17.Mär.2015, 13:54:48 »
2030 waere toll, Olympische Spiele UND Rueckkehr des HSV in den bezahlten Fussball in einem Jahr.
Bekanntlich sollte man alles im Leben einmal ausprobieren, außer Inzest und Volkstanz.
Stephen Fry

Offline Oxford

  • Resident
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 15787
Re: Olympische Spiele 2024 oder 2028 in Hamburg
« Antwort #2 am: Dienstag, 17.Mär.2015, 14:04:47 »
Hamburg ist besser als Berlin. Weiß nur nicht, ob die wirklich so einem "Kaff" die Spiele geben würden? Hamburg ist ja doch eher eine Mittelstadt mit vielen großen Vororten. Gut, die Seelage ist natürlich nett und gut für die ganzen Segel- und Ruderwettbewerbe. Aber sonst? Hamburg hat ja (im Ggs. zu Berlin) nicht mal ein Stadion, das sie nutzen können... wäre ich Hamburger Bürger würde ich den Scheiss direkt ablehnen. Das dürfte eine enorme Kostenexplosion geben.
Mein Freund Slavomir Peszko hat mir gesagt: Da musst du hingehen.

STANDORT MÜNGERSDORF UNVERHANDELBAR!

Offline CMBurns

  • Administrator
  • Beiträge: 6244
  • Geschlecht: Männlich
Re: Olympische Spiele 2024 oder 2028 in Hamburg
« Antwort #3 am: Dienstag, 17.Mär.2015, 14:14:07 »
Welche Schurkenstaaten sind denn potentiell mit in der Lostrommel?

Offline Double 1978

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 10734
  • Geschlecht: Männlich
Re: Olympische Spiele 2024 oder 2028 in Hamburg
« Antwort #4 am: Dienstag, 17.Mär.2015, 14:16:34 »
2030 waere toll, Olympische Spiele UND Rueckkehr des HSV in den bezahlten Fussball in einem Jahr.
nach drei aufstiegen infolge endlich wieder 2. Liga?
"Manche von den Jungs haben eine Berufsauffassung wie die Nutten von St.Pauli. Die rauchen, saufen und huren rum, gehen morgens um 6 Uhr ins Bett und haben am nächsten Tag ein Spiel."  Eduard Geyer

Online Harald K.

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 1718
  • Geschlecht: Männlich
Re: Olympische Spiele 2024 oder 2028 in Hamburg
« Antwort #5 am: Dienstag, 17.Mär.2015, 14:19:16 »
Welche Schurkenstaaten sind denn potentiell mit in der Lostrommel?

USA
Ich finde, alle Politiker sollten LSD nehmen (Cary Grant)

Offline Humorkritik

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 10544
  • Geschlecht: Männlich
Re: Olympische Spiele 2024 oder 2028 in Hamburg
« Antwort #6 am: Dienstag, 17.Mär.2015, 14:29:15 »
Die endgültige Teilung des Forums - das ist unser Auftrag (frei nach Clodwig Poth).

Offline Oxford

  • Resident
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 15787
Re: Olympische Spiele 2024 oder 2028 in Hamburg
« Antwort #7 am: Dienstag, 17.Mär.2015, 14:38:27 »
Bin für USA. Kann man dann abends schön alles live gucken.
Mein Freund Slavomir Peszko hat mir gesagt: Da musst du hingehen.

STANDORT MÜNGERSDORF UNVERHANDELBAR!

Offline Humorkritik

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 10544
  • Geschlecht: Männlich
Re: Olympische Spiele 2024 oder 2028 in Hamburg
« Antwort #8 am: Dienstag, 17.Mär.2015, 14:39:56 »
Bin für USA. Kann man dann abends schön alles live gucken.
Fahr' ma' Olympia auswärts, Du Otto. :)
Die endgültige Teilung des Forums - das ist unser Auftrag (frei nach Clodwig Poth).

Offline MichaFC1948

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 4243
  • Geschlecht: Männlich
Re: Olympische Spiele 2024 oder 2028 in Hamburg
« Antwort #9 am: Dienstag, 17.Mär.2015, 14:47:04 »
 Wäre super, wenn das mit Hamburg und Olympia klappen würde. Dann braucht man die Uhr im Volkspark demnächst nicht abschrauben, sondern kann diese anderweitig nutzen, nämlich als Countdown für Olympia  :D
NEIN zu RB!!!

Offline Double 1978

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 10734
  • Geschlecht: Männlich
Re: Olympische Spiele 2024 oder 2028 in Hamburg
« Antwort #10 am: Dienstag, 17.Mär.2015, 14:49:16 »
Wäre super, wenn das mit Hamburg und Olympia klappen würde. Dann braucht man die Uhr im Volkspark demnächst nicht abschrauben, sondern kann diese anderweitig nutzen, nämlich als Countdown für Olympia  :D
bis dahin haben die nen neues stadion
"Manche von den Jungs haben eine Berufsauffassung wie die Nutten von St.Pauli. Die rauchen, saufen und huren rum, gehen morgens um 6 Uhr ins Bett und haben am nächsten Tag ein Spiel."  Eduard Geyer

Offline DerPaul

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 282
  • Geschlecht: Männlich
Re: Olympische Spiele 2024 oder 2028 in Hamburg
« Antwort #11 am: Dienstag, 17.Mär.2015, 14:55:42 »
Wenn sich der DFB wirklich für die Fussball-EM 2024 bewerben sollte, wird es schwer für Hamburg.
Außerdem ist ja scheinbar Boston favorisiert, und seit 1996 gab es keine olympischen Spiele mehr in Nordamerika. Gibt es da ein Rotationsprinzip?


Offline Varanus macraei

  • Voll der gute
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 10966
  • Geschlecht: Männlich
  • Ich bringe euch Liebe!
Re: Olympische Spiele 2024 oder 2028 in Hamburg
« Antwort #12 am: Dienstag, 17.Mär.2015, 14:58:24 »
Wenn sich der DFB wirklich für die Fussball-EM 2024 bewerben sollte, wird es schwer für Hamburg.
Außerdem ist ja scheinbar Boston favorisiert, und seit 1996 gab es keine olympischen Spiele mehr in Nordamerika. Gibt es da ein Rotationsprinzip?

Natürlich gibt es ein Rotationsprinzip. Man lässt den Hut rumgehen und wer am meisten reinsteckt, bekommt den Zuschlag.
Das bird ist das word!

Offline Fosco

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 6469
Re: Olympische Spiele 2024 oder 2028 in Hamburg
« Antwort #13 am: Dienstag, 17.Mär.2015, 15:03:26 »
Wenn sich der DFB wirklich für die Fussball-EM 2024 bewerben sollte, wird es schwer für Hamburg.
Außerdem ist ja scheinbar Boston favorisiert, und seit 1996 gab es keine olympischen Spiele mehr in Nordamerika. Gibt es da ein Rotationsprinzip?


deswegen will man sich für 2028 auch direkt mit bewerben. für 2024 rechnet man wohl eher nicht mit einem zuschlag, was vier jahre später wohl ganz anders aussehen soll.
"Wer sonst gar nichts hat, der hat doch ein Vaterland. Patriotismus ist die Religion der ganz armen Schweine."

Offline Sherlock

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 331
  • Geschlecht: Männlich
Re: Olympische Spiele 2024 oder 2028 in Hamburg
« Antwort #14 am: Dienstag, 17.Mär.2015, 15:03:46 »
Wenn sich der DFB wirklich für die Fussball-EM 2024 bewerben sollte, wird es schwer für Hamburg.
Außerdem ist ja scheinbar Boston favorisiert, und seit 1996 gab es keine olympischen Spiele mehr in Nordamerika. Gibt es da ein Rotationsprinzip?

Vancouver hatte 2010 zumindest die Winterspiele

Offline MichaFC1948

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 4243
  • Geschlecht: Männlich
Re: Olympische Spiele 2024 oder 2028 in Hamburg
« Antwort #15 am: Dienstag, 17.Mär.2015, 15:10:33 »
Und 2002 waren die Winterspiele in Salt Lake City.
NEIN zu RB!!!

Offline Cinnamon

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 8457
  • Der Polar
Re: Olympische Spiele 2024 oder 2028 in Hamburg
« Antwort #16 am: Dienstag, 17.Mär.2015, 15:15:10 »
Außerdem ist ja scheinbar Boston favorisiert, und seit 1996 gab es keine olympischen Spiele mehr in Nordamerika. Gibt es da ein Rotationsprinzip?

USA ist der wichtigste Markt, weil da die meiste Kohle her kommt. Seit fast 20 Jahren keine Spiele mehr dort, 2024 dann 28 Jahre. Wir haben unseren Sieger.
Spaß kostet...


---> Comunio-Liga : Freut euch schonmal <---

Offline jimmy28

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 7857
Re: Olympische Spiele 2024 oder 2028 in Hamburg
« Antwort #17 am: Montag, 29.Jun.2015, 16:05:52 »
Olympische Spiele ab 2018 auch nicht mehr bei ARD und ZDF

Offline Cinnamon

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 8457
  • Der Polar
Re: Olympische Spiele 2024 oder 2028 in Hamburg
« Antwort #18 am: Montag, 29.Jun.2015, 16:09:38 »
Olympische Spiele ab 2018 auch nicht mehr bei ARD und ZDF

Hoffentlich RTL  :)
Spaß kostet...


---> Comunio-Liga : Freut euch schonmal <---

Offline Hungksfresser

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 7571
  • geschrottet
Re: Olympische Spiele 2024 oder 2028 in Hamburg
« Antwort #19 am: Montag, 29.Jun.2015, 16:10:03 »
EUROSPORT
Meine Freunde halten mich für einen Irren. Aber das bin ich nicht. Ich bin nur so wie sie es auch wären, wenn sie nicht soviel Angst hätten.

Offline Slouch

  • Sofa-Furzer, Event-Otto & Spoiler-König
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 3889
Re: Olympische Spiele 2024 oder 2028 in Hamburg
« Antwort #20 am: Montag, 29.Jun.2015, 16:11:23 »
Gebührensenkung !!!  :D :D :D
"Bildung ist das, was übrig bleibt, wenn man alles vergessen hat, was man gelernt hat." Werner Heisenberg

Offline Dino3388

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 3914
Re: Olympische Spiele 2024 oder 2028 in Hamburg
« Antwort #21 am: Montag, 29.Jun.2015, 16:12:27 »
erst geben sie die e-quali ab
jetzt laufen die olympischen spiele nicht mehr bei ard und zdf.

heißt das im umkehrschluss die beiträge sinken?  :suff:

Offline Patata

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 5967
Re: Olympische Spiele 2024 oder 2028 in Hamburg
« Antwort #22 am: Montag, 29.Jun.2015, 17:24:35 »


heißt das im umkehrschluss die beiträge sinken?  :suff:


 :D :D :D
Virus: "ich würde denen pausenlos auf die fresse hauen..dann würden die es schon schaffen freistöße zu schießen..."

Offline Rhönbock

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 4201
Re: Olympische Spiele 2024 oder 2028 in Hamburg
« Antwort #23 am: Montag, 29.Jun.2015, 17:41:31 »
erst geben sie die e-quali ab
jetzt laufen die olympischen spiele nicht mehr bei ard und zdf.

heißt das im umkehrschluss die beiträge sinken?  :suff:

Viel schlimmer: Das heißt, daß der Scheiß auf einem meiner Lieblingsprogrammen laufen wird >:(
Oh yes, and it is bestraddled by a large billy goat

Online Wormfood

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 6057
Re: Olympische Spiele 2024 oder 2028 in Hamburg
« Antwort #24 am: Donnerstag, 09.Jul.2015, 15:23:25 »
Bürgerentscheid über die Bewerbung Hamburgs am 29. November. Weitere Kandidaten sind Boston, Paris (zuletzt 1924), Rom (zuletzt 1960) und Budapest.
Gesendet von meinem Atari ST mit Akustikkoppler

Offline jimmy28

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 7857
Re: Olympische Spiele 2024 oder 2028 in Hamburg
« Antwort #25 am: Donnerstag, 09.Jul.2015, 15:24:45 »
an Paris wird Hamburg eh nicht vorbei kommen, demnach Kohle sparen

Offline mutierterGeißbock

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 18861
  • offizielle Jonas Hector Löwenmami!!!
Re: Olympische Spiele 2024 oder 2028 in Hamburg
« Antwort #26 am: Dienstag, 28.Jul.2015, 20:07:36 »
Boston hat die Bewerbung für 2024 zurückgezogen. Los Angeles wird wohl stattdessen kandidieren!
Kartoffelsalat

Offline Schützenfest

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 2160
Re: Olympische Spiele 2024 oder 2028 in Hamburg
« Antwort #27 am: Freitag, 31.Jul.2015, 12:41:46 »
Olympische Winterspiele 2022 in Peking!

Da kann man Skifahren?

Offline mutierterGeißbock

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 18861
  • offizielle Jonas Hector Löwenmami!!!
Re: Olympische Spiele 2024 oder 2028 in Hamburg
« Antwort #28 am: Freitag, 31.Jul.2015, 12:56:11 »
Olympische Winterspiele 2022 in Peking!

Da kann man Skifahren?
Die Skiwettbewerbe werden knapp 200 km von Peking entfernt ausgetragen.
Kartoffelsalat

Offline Oxford

  • Resident
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 15787
Re: Olympische Spiele 2024 oder 2028 in Hamburg
« Antwort #29 am: Freitag, 31.Jul.2015, 13:06:23 »
Zitat von: Erik Lesser, Biathlet
Schön zu sehen, dass die Olympischen Winterspiele wieder an einen traditionsreichen Ort vergeben wurden. Da kann man sich jetzt schon auf die Massen an Fans freuen.

 :D Gut getarnte Ironie.
Mein Freund Slavomir Peszko hat mir gesagt: Da musst du hingehen.

STANDORT MÜNGERSDORF UNVERHANDELBAR!