Autor Thema: Kölner Haie  (Gelesen 172811 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Bandworm

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 2005
  • Geschlecht: Männlich
    • Rote Böcke since 2001
Kölner Haie
« am: Freitag, 28.Sep.2012, 20:00:26 »
Nabend,

ich habe keinen DEL/Haie Thread gefunden daher mal eine extra Trööd.

Nach unserem Sieg kann man sich wenn man möchte nun entspannt das Eishockey Derby Live auf www.Laola1.tv ansehen.

Offline November

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 379
Re: Kölner Haie - Düsseldorfer EG JETZT LIVE!
« Antwort #1 am: Freitag, 28.Sep.2012, 20:02:42 »
Nabend,

ich habe keinen DEL/Haie Thread gefunden daher mal eine extra Trööd.

Nach unserem Sieg kann man sich wenn man möchte nun entspannt das Eishockey Derby Live auf www.Laola1.tv ansehen.

Esu Trööt es immer joot.
1:1 und nu Überzahl für den Spitzenreiter

EDIT: 2:1 durch Minard!
1. Fußball-Club 01/07 e. V.

Offline November

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 379
Re: Kölner Haie - Düsseldorfer EG JETZT LIVE!
« Antwort #2 am: Freitag, 28.Sep.2012, 21:54:30 »
3:2 OT
1. Fußball-Club 01/07 e. V.

Offline Okudera1978

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 268
  • Geschlecht: Männlich
  • ave imperator morituri te salutant
Re: Kölner Haie - Düsseldorfer EG JETZT LIVE!
« Antwort #3 am: Freitag, 28.Sep.2012, 22:47:40 »
Wenigstens das klappt! :tu:
Einmal FC - immer FC, since 1966!
1978 - ich war dabei!

Offline -flachzange-

  • Rote Zora
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 920
  • Geschlecht: Männlich
Re: Kölner Haie - Düsseldorfer EG JETZT LIVE!
« Antwort #4 am: Dienstag, 02.Okt.2012, 21:50:05 »
5 :2 gegen Hannover  ;)
Caelum Nihil Ultra
#BleedPurple

Online Double 1978

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 10728
  • Geschlecht: Männlich
Re: Kölner Haie - Düsseldorfer EG JETZT LIVE!
« Antwort #5 am: Dienstag, 02.Okt.2012, 22:01:57 »
weiterhin tabellenführer.

da wird wohl die Kölnarena demnächst wieder voller.
nach den dürstenden letzten jahren, tut das mal wieder richtig gut.
"Manche von den Jungs haben eine Berufsauffassung wie die Nutten von St.Pauli. Die rauchen, saufen und huren rum, gehen morgens um 6 Uhr ins Bett und haben am nächsten Tag ein Spiel."  Eduard Geyer

Offline snoops

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 708
Re: Kölner Haie - Düsseldorfer EG JETZT LIVE!
« Antwort #6 am: Mittwoch, 03.Okt.2012, 06:24:43 »
da wird wohl die Kölnarena demnächst wieder voller.
nach den dürstenden letzten jahren, tut das mal wieder richtig gut.

Selber schuld. Da gibt es für mich kein Sackhaar Mitleid.

Ich war zwar nie der große Eishockeyfan, aber in den vor Kölnarenazeiten war es zumindest ab und zu mal nett, sich die Spiele bei guter Stimmung in kleiner Halle anzuschauen. Aber seit der Öffnung hin zu Eventpublikum und Kommerz  :kotz:

Und das noch dazu in einer Liga, in der man erstmal um des liebes Eintrittsgeldes Willen in einer Saison gefühlt 728 Spiele austrägt, bevor es überhaupt mal um was geht. Nein Danke.
Von Wölfen und Finken

Offline November

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 379
Re: Kölner Haie - Düsseldorfer EG JETZT LIVE!
« Antwort #7 am: Donnerstag, 04.Okt.2012, 20:07:35 »
...
Aber seit der Öffnung hin zu Eventpublikum und Kommerz  :kotz:

Und das noch dazu in einer Liga, in der man erstmal um des liebes Eintrittsgeldes Willen in einer Saison gefühlt 728 Spiele austrägt, bevor es überhaupt mal um was geht. Nein Danke.
Was ein Glück, dass unser heißgeliebter Fuppes sich dieser Entwicklung entziehen konnte.
1. Fußball-Club 01/07 e. V.

Offline snoops

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 708
Re: Kölner Haie - Düsseldorfer EG JETZT LIVE!
« Antwort #8 am: Donnerstag, 04.Okt.2012, 21:05:04 »
Was ein Glück, dass unser heißgeliebter Fuppes sich dieser Entwicklung entziehen konnte.

Nein, das konnte er natürlich nicht. Aber er hat besser gemacht.

Der FC ist nicht aufgrund eigenen Größenwahns in ein Stadion umgezogen, dass eigentlich dreimal mehr Fans Platz bietet, als dauerhaft bereit sind, die Spiele zu besuchen, dass aber daher aber immer nur zu einem Drittel gefüllt wirkt und die Stimmung daher an einen kalten Cheeseburger erinnert (wie die Kölnarena bei Spielen des KEC).

Und im Fuppes ist man seit Jahrzehnten brav bei mehr oder weniger einem Ligaspiel pro Woche geblieben, auf jeden Fall bei deutlich weniger Ligaspielen als das Jahr Wochen hat, und am Ende des Tages gibt es auch da kein Playoff, bei dem es dann nach Monaten des Vorgeplänkels mal wirklich um was geht. Zudem hat man den Abstieg nicht mehr oder weniger abgeschafft, um den Vereinen mehr Sicherheit zu bieten, auch wenn man da fairerweise sagen muss, das die Rückkehr der Relegationsspiele in die Richtung geht.
Von Wölfen und Finken

Offline November

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 379
Re: Kölner Haie
« Antwort #9 am: Donnerstag, 04.Okt.2012, 21:43:43 »
Hockey
Fußball
Sorry, aber bei Dir fehlen so dermaßen die grundlegendsten Dinge, da könnte man auch n Ball oder Puck durch n Würfel ersetzen.
1. Fußball-Club 01/07 e. V.

micknick99

  • Gast
Re: Kölner Haie
« Antwort #10 am: Freitag, 05.Okt.2012, 06:59:04 »
Eishockey in der Lentstrasse hatte noch was ... :D  dick angezogen, Glühwein, kalte Füsse und 2stellige Ergebnisse...heute ist es nur noch Scheisse!


Offline Seeberger Jung

  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 234
Re: Kölner Haie
« Antwort #11 am: Freitag, 05.Okt.2012, 07:06:10 »
Oh ja man wusste wenigstens das man beim Eishockey war, und danach mit der Linie 5 im Dunkeln zum HBF.
Wahnsinn passt nicht zur Vernunft, euch zu hassen ist keine Kunst.

micknick99

  • Gast
Re: Kölner Haie
« Antwort #12 am: Freitag, 05.Okt.2012, 07:13:51 »
Ich bin immer zu Fuss dahin ... :D Achnee, war das schön, nicht son Eventscheiss wie heute.

Offline KHHeddergott

  • Der Bruce Chatwin der europäischen Peripherie
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 13007
Re: Kölner Haie
« Antwort #13 am: Freitag, 05.Okt.2012, 08:29:44 »
Der FC ist nicht aufgrund eigenen Größenwahns in ein Stadion umgezogen, dass eigentlich dreimal mehr Fans Platz bietet, als dauerhaft bereit sind, die Spiele zu besuchen, dass aber daher aber immer nur zu einem Drittel gefüllt wirkt und die Stimmung daher an einen kalten Cheeseburger erinnert (wie die Kölnarena bei Spielen des KEC).

Die Krux ist: wenn der KEC vor halbleeren Rängen spielt (also nach ein paar Siegen), ist die Stimmung mitunter trotzdem immer noch besser, als in den allermeisten Fällen in Müngersdorf, ganz gleich, wie voll das Stadion ist. Insofern ist so ein Quervergleich Unsinn.
Bekanntlich sollte man alles im Leben einmal ausprobieren, außer Inzest und Volkstanz.
Stephen Fry

Offline Der Templer

  • Neu-Optimist
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 4706
  • Geschlecht: Männlich
Re: Kölner Haie
« Antwort #14 am: Freitag, 05.Okt.2012, 09:03:29 »
Der KEC ist ein Traditionsverein und ich fahre auch ab und zu gerne zu den Spielen.
Ich finde es auch vollkommen in Ordnung, dass sie in der Arena spielen. Wirkt
von der Einrichtung ein bißchen so wie die NHL.

Aber mal ganz ehrlich. Die Stimmung bei den Haien kannst du mit Fußball nicht vergleichen.
Denn Eishockey ist generell um Längen kommerzieller als der ohnehin schon
total durch kommerzilalisierte Fußball - und was will schon was heißen!

Die ohnehin schon spärliche Spielzeit verbringen in der Arena etliche Personen an den Fress- und
Saufbuden. Und zwar immer noch deutlich mehr als bei unseren Heimspielen.

Wenn schon totaler Kommerz, dann bitte so wie in den USA, da ist dann aber auch das Spielniveau
vier Klassen besser als in der DEL. Ansonsten bin ich schon bei Spielen der Haie gewesen, da waren
14. 000 in der Arena und die Stimmung war trotzdem schlecht!

Die beste Stimmung bei Eishockey-Spielen war 2010 während der Eishockey-WM in Köln. Da war
das wirklich ein Hexenkessel.
"I like the smell of napalm in the morning:
It smells like Victory!"

Offline Dino3388

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 3914
Re: Kölner Haie
« Antwort #15 am: Freitag, 05.Okt.2012, 09:07:08 »
Die Krux ist: wenn der KEC vor halbleeren Rängen spielt (also nach ein paar Siegen), ist die Stimmung mitunter trotzdem immer noch besser, als in den allermeisten Fällen in Müngersdorf, ganz gleich, wie voll das Stadion ist. Insofern ist so ein Quervergleich Unsinn.
uuuuhhhh jetzt hör mir aber auf - ich habe vor ca. 3 jahren mit meiner damaligen freundin eeeeinge spiele gesehen. im stehplatzbereich.
nein. irgendwie nicht.

es mag sein, dass man beim eishockey vielleicht nicht so schnell dazu neigt zu pfeifen oder sonstwas und sicher geben sich da einige große mühe stimmungstechnisch was zu bewegen. aber was stimmung und emotionen angeht (ausnahmen soll es beim eishockey sicher auch geben) hängt eishockey weit hinter dem was in müngersdorf los ist her...

beschweren wir uns oftmals über zu viel kommerz und nervige eventfans ist das in meinen augen der bereich von dem eishockey leben!
diese ganzen mittvierziger grüppchen, die sich ein fähnchen auf die backe gemalt haben und nach zwei spieltagen die größten fans der welt sind, in kombination mit den jungen mädchen, die meinen wenn sie ein wenig klatschen wären sie voll mit dabei sind mir dort damals am meisten auf den sack gegangen.

jedem wie er will. es mag dort genug menschen geben die diesen verein leben. keine frage. ich freue mich auch wenn die haie mal gewinnen. aber einen vergleich kann man nur schwer ziehen..

Offline El Cativo

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 1639
  • Geschlecht: Männlich
Re: Kölner Haie
« Antwort #16 am: Freitag, 05.Okt.2012, 09:30:53 »
Die Krux ist: wenn der KEC vor halbleeren Rängen spielt (also nach ein paar Siegen), ist die Stimmung mitunter trotzdem immer noch besser, als in den allermeisten Fällen in Müngersdorf, ganz gleich, wie voll das Stadion ist. Insofern ist so ein Quervergleich Unsinn.


Ich war zwar seit Jahren nicht mehr beim KEC, aber das halte ich nicht für richtig. Musste arbeitstechnich mir mal 2 Saisons Haie aus der Loge angucken. Zuerstmal kann so ne Eishockeysaison wenn man jedes Heimspiel am Start ist ultralangweilig sein und so hervorragend fand ich die Stimmung nicht. Als der FC noch im Müngersdorfer gespielt hat und der KEC an der Lentstr. war es tatsächlich so das die Stimmung bei den Haien oft besser war, aber mit dem Umzug in die Arena hat sich das eigentlich gegessen, wenn der Gegner nicht unbedingt Düsseldorf oder Krefeld heißt.

Offline KHHeddergott

  • Der Bruce Chatwin der europäischen Peripherie
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 13007
Re: Kölner Haie
« Antwort #17 am: Freitag, 05.Okt.2012, 10:08:27 »
jedem wie er will. es mag dort genug menschen geben die diesen verein leben. keine frage. ich freue mich auch wenn die haie mal gewinnen. aber einen vergleich kann man nur schwer ziehen..

Schrieb ich, daß so ein Vergleich Unsinn ist. Ebenso, wie mit Zahlen zu spielen, die eher auf der eigenen Weltsicht fussen (ich finde einen Zuschauerschnitt von 10k in einer Gruselsaison jetzt nicht gerade als Beleg dafür, daß die Arena drei mal mehr Platz hat, als Zuschauer zum KEC wollen...), als sich auf die Realität beziehen. Wenn der FC am Ende dieser Saison einen Schnitt gut 30k Zuschauern hat, sagt sicher auch jeder hier erstmal "Danke"...

Ich hatte lange Jahre große Probleme, mit den Haien zurecht zu kommen, nach deren dämlichen und erbärmlichen Aktion mit der Fortuna und Leverkusen...mittlerweile aber stehe ich da drüber, ich habe als FC-Fan ja am eigenen Leib erfahren dürfen, wie es ist, wenn man sich über Jahre hinweg quasi tagtäglich für Entscheidungsträger im Verein schämen muss...


 
Bekanntlich sollte man alles im Leben einmal ausprobieren, außer Inzest und Volkstanz.
Stephen Fry

Offline .koelsch_Captain

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 1604
  • Geschlecht: Männlich
Re: Kölner Haie
« Antwort #18 am: Freitag, 05.Okt.2012, 12:13:46 »
Ich war 2 mal bei den Haien in der Arena und einmal auswärts in Düsseldorf. Die Stimmung beim Eishockey schaffen manche Regionalliga Vereine mit ein paar hundert Fans. Das war garnichts.
my trust is in whiskey and weed and Black Sabbath - It's Goddamn Electric.

Offline .RS

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 1318
Re: Kölner Haie
« Antwort #19 am: Freitag, 05.Okt.2012, 12:26:15 »
die haie hab ich noch nie live gesehen, dafür aber regional bedingt ein paar mal rein interessehalber die frankfurt lions.
die stimmung und allgemein atmosphäre würde ich so beschrieben wie "dino3388" es beschrieben hat. nix besonderes. da kann der fussball mehr.

aber wie schon erwähnt ... inwiefern man das vergleichen kann sei auch noch mal dahingestellt ...
Berge von unten, Kirchen von außen, Kneipen von innen.

Offline frankissimo

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 9180
Re: Kölner Haie
« Antwort #20 am: Freitag, 05.Okt.2012, 12:43:24 »
Der KEC ist ein Traditionsverein und ich fahre auch ab und zu gerne zu den Spielen.
Ich finde es auch vollkommen in Ordnung, dass sie in der Arena spielen. Wirkt
von der Einrichtung ein bißchen so wie die NHL.

Aber mal ganz ehrlich. Die Stimmung bei den Haien kannst du mit Fußball nicht vergleichen.
Denn Eishockey ist generell um Längen kommerzieller als der ohnehin schon
total durch kommerzilalisierte Fußball - und was will schon was heißen!

Die ohnehin schon spärliche Spielzeit verbringen in der Arena etliche Personen an den Fress- und
Saufbuden. Und zwar immer noch deutlich mehr als bei unseren Heimspielen.

Wenn schon totaler Kommerz, dann bitte so wie in den USA, da ist dann aber auch das Spielniveau
vier Klassen besser als in der DEL. Ansonsten bin ich schon bei Spielen der Haie gewesen, da waren
14. 000 in der Arena und die Stimmung war trotzdem schlecht!

Die beste Stimmung bei Eishockey-Spielen war 2010 während der Eishockey-WM in Köln. Da war
das wirklich ein Hexenkessel.

Wie gesagt, vergleichen sollte man auch nicht.

Bestätigen kann ich Dein Urteil zu den Eishockey-WMs In Deutschland. Das war unglaublich von der Stimmung.

Offline antistar

  • Super Perforator.
  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 3660
Re: Kölner Haie
« Antwort #21 am: Freitag, 05.Okt.2012, 13:45:04 »
Haie Haie bumm bumm bumm! Haben diese Saison ein bärenstarkes Team auf die Beine gestellt, das vor allem nicht nur individuell, sondern auch als Mannschaft stark zusammen agiert. Die erste Reihe (Robinson-Minard-Falk) ist das Beste, was ich seit Jahren beim KEC sehen durfte!
KÖLN-SÜD. We won't change our ways - we will proud remain when the glory fades!

Offline KHHeddergott

  • Der Bruce Chatwin der europäischen Peripherie
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 13007
Re: Kölner Haie
« Antwort #22 am: Freitag, 05.Okt.2012, 13:51:35 »
Haie Haie bumm bumm bumm! Haben diese Saison ein bärenstarkes Team auf die Beine gestellt, das vor allem nicht nur individuell, sondern auch als Mannschaft stark zusammen agiert. Die erste Reihe (Robinson-Minard-Falk) ist das Beste, was ich seit Jahren beim KEC sehen durfte!

Wobei man ehrlicher Weise auch sagen muss, daß die eigentlichen Bewährngsproben noch kommen (Adler, Eisbären, Panthers, Ice Tigers). Danach kann man dann sicher abschätzen, was diese Saison drin sein könnte. Gut ist jedenfalls, daß sie sich von den Teams, die mangels Qualität sehr stark über den Kampf kommen, nicht sonderlich haben beeindrucken lassen.

Bekanntlich sollte man alles im Leben einmal ausprobieren, außer Inzest und Volkstanz.
Stephen Fry

Offline snoops

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 708
Re: Kölner Haie
« Antwort #23 am: Freitag, 05.Okt.2012, 20:57:45 »
Die Krux ist: wenn der KEC vor halbleeren Rängen spielt (also nach ein paar Siegen), ist die Stimmung mitunter trotzdem immer noch besser, als in den allermeisten Fällen in Müngersdorf, ganz gleich, wie voll das Stadion ist. Insofern ist so ein Quervergleich Unsinn.

Ein Querverglich ist vielleicht Unsinn. Gefühlte Stimmung ist individuell. Also nach den ersten 10 Spielen vor 4 - 6.000 Zuschauern habe ich mich mit Grausen abgewendet. Die Stimmung, die man vielleicht noch in der Hardcorekurve als toll empfinden mag, verpufft in der großen Halle auf Höhe Mittellinie, wenn nicht wesemtlich früher, völlig. Man hat halt das Gefühl, in einer großen Halle zu sein, in der grad Jemand versucht, diese mittels der eigenen PC-Boxen zu beschallen und mit Leben zu erfüllen. Ist nix gegen die tollen Fans, aber einfach ein Beweis für eine Halle, die viel zu groß ist für den KEC.
Von Wölfen und Finken

Offline antistar

  • Super Perforator.
  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 3660
Re: Kölner Haie
« Antwort #24 am: Freitag, 05.Okt.2012, 21:18:21 »
Also nach den ersten 10 Spielen vor 4 - 6.000 Zuschauern habe ich mich mit Grausen abgewendet.

Wann soll das gewesen sein?
KÖLN-SÜD. We won't change our ways - we will proud remain when the glory fades!

rüganer

  • Gast
Re: Kölner Haie
« Antwort #25 am: Freitag, 05.Okt.2012, 22:39:44 »
Wobei man ehrlicher Weise auch sagen muss, daß die eigentlichen Bewährngsproben noch kommen (Adler, Eisbären, Panthers, Ice Tigers). Danach kann man dann sicher abschätzen, was diese Saison drin sein könnte. Gut ist jedenfalls, daß sie sich von den Teams, die mangels Qualität sehr stark über den Kampf kommen, nicht sonderlich haben beeindrucken lassen.
Heute gegen die Panthers 3:2 verloren!

Offline Cap

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 1998
Re: Kölner Haie
« Antwort #26 am: Freitag, 05.Okt.2012, 23:00:10 »
Heute gegen die Panthers 3:2 verloren!

Ja aber laut Liveticker war es ein sehr sehr enges Spiel und die Haie sau stark

Offline November

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 379
Re: Kölner Haie
« Antwort #27 am: Samstag, 06.Okt.2012, 11:36:37 »
Wann soll das gewesen sein?
Frag ich mich auch. Minusrekord liegt doch bei rund 7.000. Dauerkarten sind 4.000 - 6000, die jährlich verkauft werden.
1. Fußball-Club 01/07 e. V.

Offline antistar

  • Super Perforator.
  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 3660
Re: Kölner Haie
« Antwort #28 am: Dienstag, 09.Okt.2012, 21:42:16 »
3-0 gegen Ösi-Bullenpisse München - und damit wieder Tabellenführer!
KÖLN-SÜD. We won't change our ways - we will proud remain when the glory fades!

Offline Dino3388

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 3914
Re: Kölner Haie
« Antwort #29 am: Dienstag, 09.Okt.2012, 22:02:54 »
3-0 gegen Ösi-Bullenpisse München - und damit wieder Tabellenführer!

eben überrascht festgestellt, dass redbull da nun auch die finger drin hat. aber erst seit dieser saison, oder? :O