Autor Thema: Der Schiedsrichterthread 2018/2019  (Gelesen 237729 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Online Cinnamon

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 11957
  • Puff Indianer
Re: Der Schiedsrichterthread 2017/2018
« Antwort #150 am: Samstag, 01.Okt.2016, 19:39:56 »
Den Freistoß für die Kimme als er vor seinen Augen abhebt zu geben war frech. Ansonsten ganz okay, keinen Elfer für Modeste fand ich in Ordnung, ist nicht auf die Flugeinlagen von Lewandowski reingefallen.
Spaß kostet...

旋轉出來

Offline Colt

  • Ein-Mann-Fanclub
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 3383
Re: Der Schiedsrichterthread 2017/2018
« Antwort #151 am: Samstag, 01.Okt.2016, 20:50:16 »
Das war wirklich eine richtig miese Leistung mit Fehlern auf beiden Seiten.

Offline TT

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 5333
Re: Der Schiedsrichterthread 2017/2018
« Antwort #152 am: Samstag, 01.Okt.2016, 21:19:05 »
Foul gegen Modeste und Hummelfee bekommt den Freistoß. Das war wohl der Wiesn geschuldet? Hicks...

Offline FCMartin

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 2371
Re: Der Schiedsrichterthread 2017/2018
« Antwort #153 am: Samstag, 01.Okt.2016, 21:20:36 »
Foul gegen Modeste und Hummelfee bekommt den Freistoß. Das war wohl der Wiesn geschuldet? Hicks...

Ne, dem Abseits! Nix Foul!

Offline TT

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 5333
Re: Der Schiedsrichterthread 2017/2018
« Antwort #154 am: Samstag, 01.Okt.2016, 21:41:05 »
Das Adrenalin hat meine Sinne vernebelt :D

Offline Floyd

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 2228
Re: Der Schiedsrichterthread 2017/2018
« Antwort #155 am: Samstag, 01.Okt.2016, 21:49:03 »
Wer den Elfmeter beim Modeste-Foul gibt, fällt auf mindestens 2 Bayern-Schwalben rein.

Fand den nicht gerade Weltklasse, aber auch nicht übermäßig schwach. Durchschnittliche Leistung, ohne große Ausreißer.

Online shorty

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 1855
Re: Der Schiedsrichterthread 2017/2018
« Antwort #156 am: Samstag, 01.Okt.2016, 21:53:32 »


Der Faustschlag gegen Zoller muss allerdings rot sein. Ich glaube aber das hat er nicht gesehen.

Hätte das einer der unseren gemacht, hätten die Affen in Frankfurt schon das Ermittlungsverfahren eingeleitet.  Diese Szene ist mir persönlich heute eh zu sehr unter den Teppich gekehrt worden.  Völlig dreckiges Verhalten von dem Spanier.



Gesendet von meinem HTC One M8 mit Tapatalk

Platzhalter

Offline Jurgi Jurgeleit

  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 2837
Re: Der Schiedsrichterthread 2017/2018
« Antwort #157 am: Samstag, 01.Okt.2016, 22:43:43 »
Dann aber auch für Lewandowski. War schon OK da bei beiden nichts zu geben. Der Faustschlag gegen Zoller muss allerdings rot sein. Ich glaube aber das hat er nicht gesehen.
Gesehen hat er es. Er hat ja Gelb gegeben. Ich fand das vollkommen harmlos. Das war kein Faustschlag.
Ich tue das, weil ich ein absolut reines Gewissen habe.

Offline FCMartin

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 2371
Re: Der Schiedsrichterthread 2017/2018
« Antwort #158 am: Samstag, 01.Okt.2016, 22:50:00 »
Das Adrenalin hat meine Sinne vernebelt :D

Kommt vor!  :D

Online shorty

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 1855
Re: Der Schiedsrichterthread 2017/2018
« Antwort #159 am: Samstag, 01.Okt.2016, 22:51:00 »
Gesehen hat er es. Er hat ja Gelb gegeben. Ich fand das vollkommen harmlos. Das war kein Faustschlag.

Aber lediglich weil der Vogel im letzten Moment seine Nerven wieder in den Griff bekommen hat. Aber so sind die Bayern eben im allgemeinen, wenn es mal nicht am Schnürchen läuft.
Platzhalter

Offline FCMartin

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 2371
Re: Der Schiedsrichterthread 2017/2018
« Antwort #160 am: Samstag, 01.Okt.2016, 22:52:43 »
Gesehen hat er es. Er hat ja Gelb gegeben. Ich fand das vollkommen harmlos. Das war kein Faustschlag.

Fand es auch harmlos. Es wirke so, als wollte er zuschlagen und im letzten Moment hat er sein Hirn wieder eingeschaltet. Er hat quasi mit seiner Faust unseren Zolli gestreichelt!

Offline Kaio

  • Ex-Sumo-Ringer
  • Global Moderator
  • Beiträge: 5123
Re: Der Schiedsrichterthread 2017/2018
« Antwort #161 am: Sonntag, 02.Okt.2016, 01:05:54 »
So oft, wie wir letzte Saison verpfiffen wurden, können wir bis jetzt sehr zufrieden sein. Bisher zumindest mal keine spielentscheidenden Fehler zugunsten der Gegner, damit bin ich ja schon total glücklich.

Offline MG56

  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 11129
Re: Der Schiedsrichterthread 2017/2018
« Antwort #162 am: Sonntag, 02.Okt.2016, 07:00:11 »
Gegenüber seinem Katastrophenauftritt letzte Saison gegen Augsburg konnte Siebert sich ja diesmal nur steigern.
Was ist schon ein schlappes Argument gegen eine starke Behauptung ?

Offline koelner

  • Ich
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 16379
Re: Der Schiedsrichterthread 2017/2018
« Antwort #163 am: Montag, 03.Okt.2016, 23:43:39 »
Der kicker bewertet

SR-Team: Siebert (Berlin), Note 2,5, gerade noch vertretbar, bei Hummels' schieben gegen Modeste weiterspielen zu lassen, anstatt Elfmeter zu pfeifen (47.), ansonsten ohne größere Probleme.
Ich habe mit diesem Posting nichts zu tun, ich bin nicht Verfahrensbeteiligter!!!

Offline Lattenkreuz

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 1524
Re: Der Schiedsrichterthread 2017/2018
« Antwort #164 am: Dienstag, 04.Okt.2016, 08:18:43 »
So oft, wie wir letzte Saison verpfiffen wurden, können wir bis jetzt sehr zufrieden sein. Bisher zumindest mal keine spielentscheidenden Fehler zugunsten der Gegner, damit bin ich ja schon total glücklich.
Hmmm, den nicht gegebenen Elfer (Osako wird geschubst) gegen Wolfsburg sehe ich schon als Benachteiligung...

Offline Kaio

  • Ex-Sumo-Ringer
  • Global Moderator
  • Beiträge: 5123
Re: Der Schiedsrichterthread 2017/2018
« Antwort #165 am: Dienstag, 04.Okt.2016, 15:43:33 »
Hmmm, den nicht gegebenen Elfer (Osako wird geschubst) gegen Wolfsburg sehe ich schon als Benachteiligung...

Ein klarer Elfmeter war das nicht, genauso wenig wie jetzt die Aktion von Hummels gegen Modeste. So lang solche Zweikämpfe auf beiden Seiten nicht gepfiffen werden, finde ich das in Ordnung. Letzte Saison ging es um reihenweise glasklare Fehlentscheidungen, die habe ich bis jetzt in dieser Saison noch nicht gesehen.

Offline Fiasko

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 6220
  • Geschlecht: Männlich
  • 1. Fiasko Club Köln
Re: Der Schiedsrichterthread 2017/2018
« Antwort #166 am: Donnerstag, 13.Okt.2016, 16:33:12 »
Tobias Welz (SR)
Rafael Foltyn (SR-A. 1)
Dr. Martin Thomsen (SR-A. 2)
Christian Bandurski (4. Offizieller)
Standort Müngersdorf - unverhandelbar!

Nur Spinner am Werk - Vorstand raus!

"Standing ovations!"

Offline kylezdad

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 6226
Re: Der Schiedsrichterthread 2017/2018
« Antwort #167 am: Donnerstag, 13.Okt.2016, 17:50:29 »
Hat uns in der Bundesliga bisher sechs Mal gepfiffen: 2 Unentschieden, 4 Niederlagen.

In der 2. Liga hat unsere Partien ebenfalls sechs Mal geleitet: 2 Siege, 2 Unentschieden, 2 Niederlagen.

Letztes Spiel war das 0:0 in Augsburg, mit Platzverweis für Matthias Lehmann.

Interessanterweise hat er von den sechs Spielen in der Bundesliga drei Mal die Spiele gegen Augsburg geleitet.

Offline MG56

  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 11129
Re: Der Schiedsrichterthread 2017/2018
« Antwort #168 am: Donnerstag, 13.Okt.2016, 20:33:20 »
Diesmal spielen wir ja unter seiner Leitung nicht gegen Augsburg.

Aber so richtig viel halte ich von ihm nicht.
Was ist schon ein schlappes Argument gegen eine starke Behauptung ?

Offline FC1948

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 3623
Re: Der Schiedsrichterthread 2017/2018
« Antwort #169 am: Donnerstag, 13.Okt.2016, 20:43:18 »
Ich halte von keinem Deutschen Spielleiter wirklich viel!
Nur Aytekin geht halbwegs und der beste war Babak!!

Offline TonyS

  • Aidsköter
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 2103
Re: Der Schiedsrichterthread 2017/2018
« Antwort #170 am: Samstag, 15.Okt.2016, 17:41:25 »
Was eine Pfeife..

Offline Floyd

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 2228
Re: Der Schiedsrichterthread 2017/2018
« Antwort #171 am: Samstag, 15.Okt.2016, 17:53:35 »
Ganz schlecht - auch seine Assistenten.
Note 6.

Offline Varanus macraei

  • Voll der gute
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 10879
  • Geschlecht: Männlich
  • Ich bringe euch Liebe!
Re: Der Schiedsrichterthread 2017/2018
« Antwort #172 am: Samstag, 15.Okt.2016, 17:56:00 »
ACAB
Das bird ist das word!

Online Rheineye

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 12487
Re: Der Schiedsrichterthread 2017/2018
« Antwort #173 am: Samstag, 15.Okt.2016, 17:57:18 »
Jetzt wird sich selbst über Schiris beschwert, wenn wir mit denen mal Glück hatten :D


Objektiv war er Müll..Aber nach Rafati pro FC :P
ETWAS MEHR RESPEKT

Offline Cikaione

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 20986
  • Geschlecht: Männlich
Re: Der Schiedsrichterthread 2017/2018
« Antwort #174 am: Samstag, 15.Okt.2016, 18:00:48 »
Auch wenn wir von ihm profitiert haben, so einen möchte ich aber in der Bundesliga nicht mehr sehen.
Das hat mit Professionalität nichts mehr zu tun.

Online Rheineye

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 12487
Re: Der Schiedsrichterthread 2017/2018
« Antwort #175 am: Samstag, 15.Okt.2016, 18:03:27 »
Da kannste aber fast alle aussortieren
ETWAS MEHR RESPEKT

Offline Varanus macraei

  • Voll der gute
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 10879
  • Geschlecht: Männlich
  • Ich bringe euch Liebe!
Re: Der Schiedsrichterthread 2017/2018
« Antwort #176 am: Samstag, 15.Okt.2016, 18:07:21 »
girrent würde jetzt wieder sagen: Hauptsache se ham nen soliden, unantastbaren, integren Beruf. Polizeibeamter, Zahnarzt, Klavierlehrer oder Steuerprüfer.
Das bird ist das word!

Offline Lars73

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 710
  • Geschlecht: Männlich
Re: Der Schiedsrichterthread 2017/2018
« Antwort #177 am: Samstag, 15.Okt.2016, 18:26:16 »
Das Gespann um Herrn Welz ist seinem schlechten Ruf mal wieder gerecht geworden. Heute hat der FC insgesamt davon profitiert. Die abseitsposition vor dem 1:0 kann man nicht erkennen, das sind gefühlt drei Zentimeter. Auch das "Handspiel" von Osako vor dem Elfer der zum 2:0 führt, ist aus Sicht des Schiedsrichters nicht zu erkennen. Wobei man auch sagen muss, dass Osako vor dem Handspiel schon von Levels gehalten wird, so dass es Freistoß für den FC hätte geben müssen.
Dann hätte Suttner zwingend Rot sehen müssen. Das Foul von Heintz gegen Leckie muss das Gespann erkennen.
Dazu kommen viele kuriose Freistöße in beide Richtungen. Ganz besonders der Pfiff gegen Sörensen in der Nachspielzeit war ein schlechter Witz. Sörensen geht als einziger zum Ball und springt hoch, während Leckie (oder war es Lescano?) gar keine Anstalten macht zu springen, aber Welt sagt aufgestützt. Sörensen spielt den Ball und fällt dann auf den Ingolstädter.
Ganz kurios wurde es dann in der Nachspielzeit, als er, obwohl er genau sieht, dass der Ball auf der linken Seite zu einem Kölner kommt, das Foul an Özcan abpfeift. In dieser Situation war FCI-Keeper Nyland noch tief in der Hälfte des FC. Das wäre das sichere 3:1 gewesen.

Ich habe selten ein Spiel mit so vielen Fehlentscheidungen gesehen. Das müsste eigentlich, wenn es beim DFB mit rechten Dingen zuginge für längere Zeit das letzte Spiel unter der Leitung des Herrn Welz gewesen sein.

Online Okudera

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 4295
Re: Der Schiedsrichterthread 2017/2018
« Antwort #178 am: Samstag, 15.Okt.2016, 18:27:35 »
Ich finde es immer noch unglaublich, dass er den Vorteil in der schlussphase abgepfiffen hat, um levels gelb zu geben.
Was ein vollhonk

Online mutierterGeißbock

  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 29335
  • Vorsitzender des Jhoniii Cordoba Fanclubs
Re: Der Schiedsrichterthread 2017/2018
« Antwort #179 am: Samstag, 15.Okt.2016, 18:36:38 »
Ich finde es immer noch unglaublich, dass er den Vorteil in der schlussphase abgepfiffen hat, um levels gelb zu geben.
Was ein vollhonk
Das war echt die übelste Fehlentscheidung des Spiels. Wie man da den Vorteil abpfeifen kann geht mir nicht in den Kopf.
Ansonsten auf beiden Seiten teilweise abenteuerliche Entscheidungen. Insgesamt haben wir dabei Glück gehabt!


Hier mal die Abseitsstellung von Modeste beim 1:0, sieht für mich in der Einstellung eher wie gleiche Höhe aus.
http://www.xup.in/dl,15435643/zzz.jpg/