Autor Thema: Der Schiedsrichterthread 2015/2016  (Gelesen 102121 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Kaio

  • Ex-Sumo-Ringer
  • Global Moderator
  • Beiträge: 4345
Der Schiedsrichterthread 2015/2016
« am: Donnerstag, 13.Aug.2015, 22:40:29 »
Zunächst ist es an der Zeit, einen Schiedsrichter zu verabschieden, der sich in der Vergangenheit sehr um den deutschen Fußball verdient gemacht hat. Einen echten Sympathieträger, stets das Herz am rechten Fleck, ein Lächeln auf den Lippen, den Schalk im Nacken, die Pfeife im Mund und die Hand am ... Hemd, um eine berechtigte gelbe oder rote Karte zu zeigen. Ihm zu Ehren wurde in Augsburg ein Denkmal errichtet, und bald soll eine neue Serie der Puppenkiste starten, in der die Schiedsrichterlegende Kindern die Fußballregeln erklärt. In diesem Sinne: Mach es gut, lieber Thorsten Kinhoyzer, bleib so, wie Du bist, und noch wichtiger: Bleib, wo Du bist!

Und noch ein weiteres Schiedsrichter-Urgestein werden wir ab der kommenden Saison nicht mehr zu Gesicht bekommen, nämlich Peter Gagelmann - nach was weiß ich wie vielen Jahren Bundesliga, unzähligen verpfiffenen Spielen, unberechtigten Strafstößen und zu Unrecht aberkannten Toren ist nun Schluss. Wie geht es nun weiter? Was macht ein berenteter Schiedsrichter, um seinem Leben weiterhin einen Sinn zu geben? Ob Experte im Fernsehen, Sportgeschäftbetreiber oder Blindenhundausbilder: Lieber Peter, alles Gute - ich bin sicher, Du hättest noch ein paar Jahre auf dem Niveau von vorher weiterpfeifen können. Denn eine ca. 50%ige Chance, etwas richtig zu entscheiden, selbst wenn man vollkommen blind ist, hätte schließlich auch weiterhin bestanden.

So traurig diese Verluste auch sind, es hilft nichts, wir müssen uns mit der Gegenwart befassen. Und die gute Nachricht ist, der DFB hat es auch diese Saison aller Unkenrufe zum Trotz geschafft, eine beeindruckende Riege gestandener Schiedsrichter aufzubieten, bei deren Namen der ein oder andere (ich denke da zum Beispiel an den Leverkusener Pudel) aus dem Schwärmen nicht mehr herauskommt. Wie schon in den letzten Jahren verabscheue ich subjektive Sichtweisen, es soll keiner behaupten können, die Bewertung der einzelnen Schiedsrichter erfolge durch die berühmt-berüchtigte Vereinsbrille. Daher werden erneut nur belastbare, knallharte Fakten herangezogen. Ich werde mich kürzer halten als beim letzten Mal und kurz und bündig jeweils eine Einschätzung abgeben, wie eine Ansetzung des jeweiligen Schiedsrichter aus FC-Sicht zu bewerten ist (1 Stern=grottig bis 3 Sterne=phänomenal toll).

Deniz Aytekin: Kleinlicher Pfeifenhansel, dafür bekannt, gern in den letzten Minuten noch unberechtigte Siege für die Favoriten herbeizuführen. Es gibt Leute, die behaupten, auch dem FC sei letzte Saison so etwas passiert, ich kann mich aber nicht richtig erinnern.
*

Benjamin Brand: Ist in dieser Saison in die illustre Riege der Bundesligaschiedsrichter "aufgestiegen" und darf hinsichtlich "Schiedsrichterleistungen und FC" noch als unbescholtener Bürger angesehen werden.
**

Dr. Felix Brych: Nachdem Herr Brych nach dem "Phantomtorskandal" unter nebulösen Umständen verschwand und gegen eine Person ausgetauscht wurde, die ihm extrem ähnlich sieht, hat er letzte Saison eine atemberaubende, rafatieske Serie mit drei ungefährdeten Auswärtssiegen des FC in Stuttgart, Bremen und auf Schalke hingelegt. Respekt!
**

Bastian Dankert: Ist auch wieder mit dabei.
**

Christian Dingert: Dingert ist nach wie vor der aktive Schiedsrichter, mit dem der FC den besten Punkteschnitt hat (vor der letzten Saison 2,14 Punkte/Spiel). Letzte Saison kam ein 0:0 gegen Paderborn hinzu.
***

Dr. Jochen Driss: Ein komischer Kauz mit Überbiss und schlechtem Wahrnehmungsvermögen. Blieb dem FC letzte Saison erspart.
*

Marco Fritz: Unauffälliger Schiedsrichter, letzte Saison 2:1 gegen Dortmund und 0:0 in Augsburg. Scheint nichts gegen den FC zu haben.
***

Manuel Gräfe: Guter Schiedsrichter, kein FC-Spiel letzte Saison.
**

Robert Hartmann: Guter Mann, daran festzumachen, dass er dem FC letzte Saison beim 1:1 gegen Bremen einen Elfmeter zusprach.
**

Knut Kircher: Gilt allgemein als guter Schiedsrichter, ist aber in Wirklichkeit ein schwäbischer Schwätzer, der es durch zahllose langatmige Dialoge fertig bringt, ein Fußballspiel auf eine Netto-Spielzeit von 15-20 Minuten herunterzuschrauben. Letzte Saison 3 mal bei FC-Spielen zu sehen mit gemischten Ergebnissen.
**

Florian Meyer: Einst einer der besten Schiedsrichter, ist er mittlerweile alt, langsam und einfach nur schlecht geworden. Letzte Saison unter anderem untermauert beim Spiel FC gegen Mainz (0:0).
**

Günter Perl: Ein unaufgeregter Zeitgenosse, der bei denkwürdigen FC-Siegen häufig dabei ist: Gladbach-FC (08/09, 1:2), Leverkusen-FC (11/12, 1:4), Hoffenheim-FC (14/15, 3:4) - das kann sich sehen lassen. Geht nächstes Jahr leider in Rente.
***

Markus Schmidt: Der FC ist zumeist gut mit Schmidt gefahren. Letzte Saison ein 0:0 in Dortmund.
***

Daniel Siebert: Wer war das noch gleich?
**

Peter Sippel: Die ultimative Universalwaffe des DFB, ein unkaputtbares Schlachtross, auf dem Platz ein ständiger Unruheherd und immer für die ein oder andere Fehlentscheidung gut. Mit Sippel wird es nie langweilig, und eins ist sicher: Gut spielen reicht nicht, wenn man ein Spiel mit Sippel gewinnen will - man braucht auch eine gehörige Portion Glück.
**

Wolfgang Stark: Sage und schreibe 4 Spiele mit Stark als Schiedsrichter gab es in der letzten Bundesligasaison für den FC, das ist Rekord. Und Stark lieferte tatsächlich überwiegend starke Leistungen ab (FC-HSV 0:0, Frankfurt-FC 3:2, HSV-FC 0:2, FC-Schalke 2:0). Wie in der letzten Saison ist Stark auch diesmal wieder gleich am 1. Spieltag Schiedsrichter beim FC.
***

Sascha Stegemann: .... kennt den jemand?
**

Tobias Stieler: Das klappt nicht mit dem. 3 Bundesligaspiele letzte Saison, 2 Niederlagen, 1 Unentschieden.
*

Michael Weiner: Nach dem Ausstieg von Kinhoyzer der schlimmste der verbliebenen Bösewichte. Auch für ihn ist nächstes Jahr Schluss, womit dann die Möglichkeit für den FC Deutscher Meister zu werden wieder realistisch wird.
*

Tobias Welz: Ich kann nichts besonderes über ihn sagen, letzte Saison FC-Augsburg 1:2, wie meine Recherchen ergeben haben.
**

Guido Winkmann: Depressiv-weinerlicher Jammerlappen, unter dessen schiedsrichtender Leitung der FC praktisch nie gewinnt, wobei ein Kausalzusammenhang anzunehmen ist. Letzte Saison kein Spiel Winkmann/FC.
*


Felix Zwayer: Sehr gute FC-Bilanz, letzte Saison FC-Gladbach 0:0
***

Offline Kaio

  • Ex-Sumo-Ringer
  • Global Moderator
  • Beiträge: 4345
Re: Der Schiedsrichterthread 2015/2016
« Antwort #1 am: Donnerstag, 13.Aug.2015, 22:41:24 »
VfB Stuttgart - 1. FC Köln   Wolfgang Stark, Mike Pickel, Arne Aarnink, Christian Fischer

Offline Stehgeiger

  • Der Beckenbauer des FC Forums
  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 4669
Re: Der Schiedsrichterthread 2015/2016
« Antwort #2 am: Donnerstag, 13.Aug.2015, 22:44:00 »
Gagelmann ist in Rente?
Wer soll denn jetzt an den Galgen ran... :/

 Kinhoyzer lebt sicher allein von den Zinsen für den Wettbetrug in Augsburg wie ein König - möge ihn der Blitz beim Scheißen treffen!
"Lukas, zu dem ich ein sehr gutes Verhältnis habe, ist immer noch eine ganz andere Kategorie, eine ganz andere Größenordnung."
Peter Stöger im Februar 2017

2.6 Millionen Euro
Ablöse für Lukas Podolski zum 30. Juni 2017 für einen Wechsel nach Japan

Offline Müngersdorf

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 11211
  • Geschlecht: Männlich
Re: Der Schiedsrichterthread 2015/2016
« Antwort #3 am: Donnerstag, 13.Aug.2015, 22:49:36 »
Mike Pickel und Arne Aarnick, das ist doch gefaked, oder?
So heißt doch keiner.
Das Glück ist eine Hure (A.Spooner)

Offline Kaio

  • Ex-Sumo-Ringer
  • Global Moderator
  • Beiträge: 4345
Re: Der Schiedsrichterthread 2015/2016
« Antwort #4 am: Donnerstag, 13.Aug.2015, 22:53:57 »
Mike Pickel und Arne Aarnick, das ist doch gefaked, oder?
So heißt doch keiner.

Christian Fischer erscheint mir in diesem Zusammenhang auch sehr verdächtig.

Offline Müngersdorf

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 11211
  • Geschlecht: Männlich
Re: Der Schiedsrichterthread 2015/2016
« Antwort #5 am: Donnerstag, 13.Aug.2015, 22:58:04 »
Christian Fischer erscheint mir in diesem Zusammenhang auch sehr verdächtig.
Vielleicht stimmen die drei ja bei der Seitenwahl "Die rote Sonne von Barbados" an.
Das Glück ist eine Hure (A.Spooner)

Offline Kaio

  • Ex-Sumo-Ringer
  • Global Moderator
  • Beiträge: 4345
Re: Der Schiedsrichterthread 2015/2016
« Antwort #6 am: Donnerstag, 13.Aug.2015, 23:37:56 »
Vielleicht stimmen die drei ja bei der Seitenwahl "Die rote Sonne von Barbados" an.

Sind die Flippers auch Fake? Zu schön um wahr zu sein...

Online WES FC

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 6013
Re: Der Schiedsrichterthread 2015/2016
« Antwort #7 am: Sonntag, 16.Aug.2015, 20:07:59 »
einzig die Szene wo Sörensen sich die Gelbe geholt war falsch,
ansonsten gibt's nicht zu mäkeln
Schumacher: Wir sind doch keine Schönwetter-Kandidaten.

Offline Müngersdorf

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 11211
  • Geschlecht: Männlich
Re: Der Schiedsrichterthread 2015/2016
« Antwort #8 am: Sonntag, 16.Aug.2015, 20:08:47 »
Summa summarum vernünftig gepfiffen.
Das Glück ist eine Hure (A.Spooner)

Offline WOC

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 1368
  • Geschlecht: Männlich
Re: Der Schiedsrichterthread 2015/2016
« Antwort #9 am: Sonntag, 16.Aug.2015, 20:36:19 »
Gelb gegen Sörensen war für mich nicht mal ein Foul.
Sonst ok.
86 Veedel - Eine Stadt!

Offline Colt

  • Ein-Mann-Fanclub
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 3258
Re: Der Schiedsrichterthread 2015/2016
« Antwort #10 am: Sonntag, 16.Aug.2015, 20:54:26 »
Jut jemacht.

Offline girrent

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 2594
Re: Der Schiedsrichterthread 2015/2016
« Antwort #11 am: Montag, 17.Aug.2015, 10:22:43 »
Heutzutage bin ich ja schon zufrieden, wenn es keinen spielentscheidenden Fehler gibt.  Die Leistung war absolut in Ordnung. Hat einiges laufen gelassen wo man einen Pfiff erwartet hätte, anderseits schimpfen wir auch, wenn sonst zu viel gepfiffen wird.  Letzte Saison hätten wir den Elfmeter [auswärts]nicht zugesprochen bekommen.

Offline Cikaione

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 16226
  • Geschlecht: Männlich
Re: Der Schiedsrichterthread 2015/2016
« Antwort #12 am: Montag, 17.Aug.2015, 11:50:15 »
Am Anfang habe ich mich ziemlich aufgeregt als Risse 2mal angegangen wurde und es kein Pfiff gab, worauf Risse dann auch mal energischer den Gegenspieler attackiert hat und prompt wurde Foul für Stuttgart gepfiffen. Da dachte ich ok der ist nicht auf unserer Seite, im Verlauf des Spiels hat er aber dann auch wieder einiges zu unseren Gunsten ausgelegt das man unterm Strich zufrieden sein kann.

Offline Litti10

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 1131
Re: Der Schiedsrichterthread 2015/2016
« Antwort #13 am: Montag, 17.Aug.2015, 11:52:58 »
Fand seine Linie nicht immer einheitlich....

Hat zwischendurch das Gefühl, dass er manchmal sehr großzügig laufen lässt (insbesondere die 2-3 Situationen gegen Risse und eine Aktion gegen Gerhardt), dann aber wieder irgendwann umgestiegen ist...

aber stimmt, keine groben Schnitzer (ausser Gelb gegen FS)... beide Elfer waren korrekt.... kann man mit leben,leiden kann ich ihn abaer nicht

Offline durchaus

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 4136
Re: Der Schiedsrichterthread 2015/2016
« Antwort #14 am: Montag, 17.Aug.2015, 12:05:20 »
Gelb gegen Sörensen war für mich nicht mal ein Foul.
Sonst ok.

Das stimmt. Plus 3-4 Minuten vor Schluss noch eine Situation 25-30m vor dem effzeh-Tor, als Sörensen zum Kopfball hochging und der Stuttgarter sich einfach vorne über bückte um Sörensen drüber fallen zu lassen. Eigentlich ein Stürmerfoul, wurde aber gegen Sörensen gepfiffen. 
Das wäre so eine klassische Situation für den Ausgleich gewesen.
Ich hätte gerne einen Pool voller Geld, mit lauter Einhörnern drumrum. Aber keine Pferde, die stinken nur und ziehen egozentrischen Schlampen an.

Offline Cikaione

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 16226
  • Geschlecht: Männlich
Re: Der Schiedsrichterthread 2015/2016
« Antwort #15 am: Donnerstag, 20.Aug.2015, 15:48:10 »
1.FC Köln - Vfl Wolfsburg

Samstag, 22.08.2015 15:30 Uhr   

Knut Kircher (SR)
Robert Kempter (SR-A. 1)
Thorsten Schiffner (SR-A. 2)
Robert Hartmann (4. Offizieller)

Offline Müngersdorf

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 11211
  • Geschlecht: Männlich
Re: Der Schiedsrichterthread 2015/2016
« Antwort #16 am: Donnerstag, 20.Aug.2015, 15:48:53 »
Ich mag den Knut.
Das Glück ist eine Hure (A.Spooner)

Offline Cikaione

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 16226
  • Geschlecht: Männlich
Re: Der Schiedsrichterthread 2015/2016
« Antwort #17 am: Donnerstag, 20.Aug.2015, 15:51:03 »
In letzter Zeit pfeifft er etwas komisch zumindest bei uns, er war schon besser.

Offline Fiasko

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 4679
  • Geschlecht: Männlich
  • Weltenwanderer
Re: Der Schiedsrichterthread 2015/2016
« Antwort #18 am: Donnerstag, 20.Aug.2015, 15:54:07 »
War Schiri beim 4:2 gegen Frankfurt letzte Saison;
so darf es gern wieder enden.
EUROPAPOKAL!

Offline MichaFC1948

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 4234
  • Geschlecht: Männlich
Re: Der Schiedsrichterthread 2015/2016
« Antwort #19 am: Donnerstag, 20.Aug.2015, 18:31:28 »
Der Idiot hat uns in Berlin verpfiffen!
NEIN zu RB!!!

Offline Gefuehlvolle Flanke

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 823
  • Geschlecht: Männlich
Re: Der Schiedsrichterthread 2015/2016
« Antwort #20 am: Donnerstag, 20.Aug.2015, 18:32:23 »
Der Idiot hat uns in Berlin verpfiffen!
Kann er ja am Samstag wieder gutmachen.

Offline Orneo

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 759
Re: Der Schiedsrichterthread 2015/2016
« Antwort #21 am: Samstag, 22.Aug.2015, 17:48:28 »
Hat Kircher bei einem taktischen Foul von VW in HZ1 tatsächlich keine Karte gegeben?
Gelb für Vogt als Resultat des Pseudo-Vorteils nach Foul an Hector hat mich geärgert. Die viel zu lange Nachspielzeit ist bei neutralem Blick auf das Spiel womöglich vertretbar ;)

Offline Almidon

  • Userbeirat
  • Beiträge: 1872
Re: Der Schiedsrichterthread 2015/2016
« Antwort #22 am: Samstag, 22.Aug.2015, 18:37:20 »
Hat Kircher bei einem taktischen Foul von VW in HZ1 tatsächlich keine Karte gegeben?
Gelb für Vogt als Resultat des Pseudo-Vorteils nach Foul an Hector hat mich geärgert. Die viel zu lange Nachspielzeit ist bei neutralem Blick auf das Spiel womöglich vertretbar ;)

Wenn er die Regeln streng auslegt, muss er Lehmann auch gelb rot geben. War teilweise auch nicht mit allem einverstanden, aber die Spielleitung war ok. Ohnehin einer der besten schiris, die wir haben

Online mutierterGeißbock

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 18812
  • offizielle Jonas Hector Löwenmami!!!
Re: Der Schiedsrichterthread 2015/2016
« Antwort #23 am: Samstag, 22.Aug.2015, 18:39:35 »
Ich mag den nicht! Im Stadion kam mir die Nachspielzeit vor wie 10 Minuten.
Kartoffelsalat

Offline Wormfood

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 6049
Re: Der Schiedsrichterthread 2015/2016
« Antwort #24 am: Sonntag, 23.Aug.2015, 10:14:23 »
Ich mag den nicht!
Gibt es denn einen Schiri, den Du magst?  ;)

Im Stadion kam mir die Nachspielzeit vor wie 10 Minuten.
Zwei Minuten Nachspielzeit hätten sicher ausgereicht, aber Kircher hat das Spiel wohl so gut gefallen, dass es fünf wurden. So haben wir dann noch ein paar aufregende Szenen als Zugabe gesehen.
Allein unter Menschen

Offline Varanus macraei

  • Voll der gute
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 10966
  • Geschlecht: Männlich
  • Ich bringe euch Liebe!
Re: Der Schiedsrichterthread 2015/2016
« Antwort #25 am: Sonntag, 23.Aug.2015, 10:22:12 »
Naja, sonst wird sich immer beschwert, dass in Deutschland so wenig Nachspielzeit gegeben wird. Es war halt einiges los in einer turbulenten zweiten Halbzeit. Tor, Auswechslungen, Verletzungen (z.B. vom Torwart). So hatten eben beide Mannschaften noch die Gelegenheit, aus einem drei Punkte zu machen. Die mit de Bruyne und wir durch Hector. Ich fand 4 Minuten Nachspielzeit gut.
Das bird ist das word!

Online mutierterGeißbock

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 18812
  • offizielle Jonas Hector Löwenmami!!!
Re: Der Schiedsrichterthread 2015/2016
« Antwort #26 am: Sonntag, 23.Aug.2015, 10:23:28 »
Gibt es denn einen Schiri, den Du magst?  ;)
Nein :D  Erschreckenderweise ist Dottore Brych auf einem guten Weg die Top Ten auf meiner Hassliste zu verlassen. :psycho:
Kartoffelsalat

Offline john doe

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 3680
Re: Der Schiedsrichterthread 2015/2016
« Antwort #27 am: Sonntag, 23.Aug.2015, 10:33:12 »
ich fand die nachspielzeit auch angemessen. was mich vor allem nervt ist, dass eine nachspielzeit in der ersten halbzeit gar nicht mehr stattfindet. ich habe den eindruck, dass sky alle spiele gleichzeitig beenden will, damit man in der halbzeitpause voll für werbung ausnutzen kann.

Offline Nidhoegger

  • Der ruhende Pol
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 15799
  • Geschlecht: Männlich
  • Tuor Eledhwen
Re: Der Schiedsrichterthread 2015/2016
« Antwort #28 am: Sonntag, 23.Aug.2015, 10:40:55 »
Das war schon in Ordnung, was der Herr gestern gepfiffen hat. Vor allem hat der viel laufengelassen, so was gefällt mir. Und das er Lehmann nicht gelb-rot gegeben hat, kommt als Bonus noch oben drauf.
Lieber Mond, du hast es schwer,
hast allen Grund zur Klage.
Du bist nur 12 mal voll im Jahr,
ich bin es alle Tage.

Offline Humorkritik

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 10541
  • Geschlecht: Männlich
Re: Der Schiedsrichterthread 2015/2016
« Antwort #29 am: Sonntag, 23.Aug.2015, 10:43:37 »
Wenn er die Regeln streng auslegt, muss er Lehmann auch gelb rot geben. War teilweise auch nicht mit allem einverstanden, aber die Spielleitung war ok. Ohnehin einer der besten schiris, die wir haben
Eben. Schiedsrichter mit Profilneurose wären da mit Freude hingerannt, um Gelb-Rot zu zücken. Kircher macht so etwas nicht. Was hätte es auch gebracht? Die Wolfsburger hätten eine (gut, zwei) Standardsituationen in Überzahl gehabt. Ich vermute nicht, dass unser kleinster Feldspieler da den Ausschlag geben hat.

Die Szene Foul Hector, Vorteil Hector, Ballverlust Hector, kein Vorteil mehr hätte er anders bewerten müssen, dann wäre Vogt um Gelb herumgekommen und wir hätten eine ordentliche Freistoßsituation gehabt. Aber er hat insgesamt viel laufen lassen und ein großzügiges Strafmaßstab angelegt. Die Spieler haben das angenommen und insofern fand ich die Spielleitung gut.
Die endgültige Teilung des Forums - das ist unser Auftrag (frei nach Clodwig Poth).