Autor Thema: 33. Spieltag B. Leverkusen - 1 FC Köln  (Gelesen 38065 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline facepalm

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 18235
Re: 33. Spieltag B. Leverkusen - 1 FC Köln
« Antwort #1110 am: Samstag, 13.Mai.2017, 18:09:15 »
Aha. Nimmst du dafür an, dass man ohne die Umstellungen auf Fünferkette immer verloren hätte? Die Fünferkette hat uns ja fast nie in die Position gebracht, dass wir führen und das Ergebnis über die Zeit bringen müssen.


die fünfer- oder dreierkette ist eine gute sache. wenn man sie nicht so versteht das man sich damit am strafraum zu verbarikadieren hat. so nutzen wir sie aber leider. das ist der grundfehler, nicht die umstellung an sich, die fünferkette könnte man auch offensiv spielen, aber bei uns heißt fünferkette alles um den strafraum und mondbälle rausprügeln. 


auch das kann man mal machen wenn der druck zu groß ist, aber niemals bei führung. auswärts. das ist einzig ein signal an den gegner das jetzt jede offensive komponente eingestellt wird.

Offline Desper

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 150
Re: 33. Spieltag B. Leverkusen - 1 FC Köln
« Antwort #1111 am: Samstag, 13.Mai.2017, 18:10:17 »
Meine Herrn... Mainz weghauen. Fertig
Die dümmsten Ideen bei Männern beginnen immer mit den Worten "Halt mal mein Bier"

Offline Gelle

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 9113
Re: 33. Spieltag B. Leverkusen - 1 FC Köln
« Antwort #1112 am: Samstag, 13.Mai.2017, 18:11:36 »
Nächste Woche um die Zeit stehen wir auf Platz 6. Versprochen!
Nit resigniert, nur reichlich desillusioniert

Offline Tisch

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 559
Re: 33. Spieltag B. Leverkusen - 1 FC Köln
« Antwort #1113 am: Samstag, 13.Mai.2017, 18:13:55 »

die fünfer- oder dreierkette ist eine gute sache. wenn man sie nicht so versteht das man sich damit am strafraum zu verbarikadieren hat. so nutzen wir sie aber leider. das ist der grundfehler, nicht die umstellung an sich, die fünferkette könnte man auch offensiv spielen, aber bei uns heißt fünferkette alles um den strafraum und mondbälle rausprügeln. 
Natürlich sind Dreier-/Fünferkette nicht generell schlecht. Habe das selbstverständlich auf unsere Interpretation bezogen.

Offline PeteleRock

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 3008
Re: 33. Spieltag B. Leverkusen - 1 FC Köln
« Antwort #1114 am: Samstag, 13.Mai.2017, 18:18:16 »
Ach nach dem Spiel muss man nicht über fünferkette reden,  wir haben es Horn zu verdanken das uns die pillendreher nicht abgeschossen haben und Bittencourt das wir nicht gewonnen haben.

Offline Mike@Mac

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 1044
Re: 33. Spieltag B. Leverkusen - 1 FC Köln
« Antwort #1115 am: Samstag, 13.Mai.2017, 18:22:05 »
Ich weiß gerade gar nicht, wie ich mich auf das Mainz-Spiel vorbereiten soll. Kenn ich nicht, dass es am letzten Spieltag in der ersten Liga zwar um die Wurst aber um eine leckere geht. Ich kenne nur goldene Ananas oder Gammelfleisch.
Mitgliedsrechte stärken! Forumsmitglieder Mitgliederrats-Kandidaten unterstützen! Für einen unabhängigen Mitgliederrat!
Povlsen: Ausdrucken -> https://bit.ly/2yAENaB Mailen -> povlsen_mgr@eclipso.de
I.Ronnie: https://bit.ly/2ttSAdb
Van Gool: PM mit eigener Mail
mutierter: https://bit.ly/2tHRryB

Offline lynnejim

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 2189
  • Geschlecht: Männlich
Re: 33. Spieltag B. Leverkusen - 1 FC Köln
« Antwort #1116 am: Samstag, 13.Mai.2017, 18:22:06 »
Naja, wie heißt es hier so schön? Wenn er das noch könnte (keine 5er-Kette spielen lassen), würde er Barcelona trainieren.


Ich habe es ehrlich nicht geglaubt, als der Sky-Fuzzi "Köln jetzt mit 5er-Kette" sagte. Danach war der Ofen dann auch aus. Nur noch am eigenen Strafraum hinten drin gestanden und einen Angriff nach dem anderen über sich ergehen lassen. So gesehen noch Schwein gehabt, denn nach dem noch frühen Ausgleich hatte ich wirklich kein gutes Gefühl. Der Wechsel  Höger/Bittenourt und die den Gegner begünstigende taktische Umstellung haben den Sieg gekostet. Steht für mich außer Zweifel.







Ich habe eiserne Prinzipien. Wenn Sie Ihnen nicht gefallen, habe ich noch andere.

Offline lynnejim

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 2189
  • Geschlecht: Männlich
Re: 33. Spieltag B. Leverkusen - 1 FC Köln
« Antwort #1117 am: Samstag, 13.Mai.2017, 18:24:28 »
Erklär mir einer mal diesen Schwachsinn. Wir führen 2:0 und setzen die massiv unter Druck und in der Reaktion auf diesen Umstand stell ich auf Fünferkette um und verteidige im eigenen Sechzehner. Was für ein grenzenloser Nonsens und das auch noch so früh.


Das ist wirklich SO WAS von WAHR!
Ich habe eiserne Prinzipien. Wenn Sie Ihnen nicht gefallen, habe ich noch andere.

Offline Bandworm

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 2513
  • Geschlecht: Männlich
    • Rote Böcke since 2001
Re: 33. Spieltag B. Leverkusen - 1 FC Köln
« Antwort #1118 am: Samstag, 13.Mai.2017, 18:25:09 »

Ich habe es ehrlich nicht geglaubt, als der Sky-Fuzzi "Köln jetzt mit 5er-Kette" sagte. Danach war der Ofen dann auch aus. Nur noch am eigenen Strafraum hinten drin gestanden und einen Angriff nach dem anderen über sich ergehen lassen. So gesehen noch Schwein gehabt, denn nach dem noch frühen Ausgleich hatte ich wirklich kein gutes Gefühl. Der Wechsel  Höger/Bittenourt und die den Gegner begünstigende taktische Umstellung haben den Sieg gekostet. Steht für mich außer Zweifel.
Also alles wie vor der 5er Kette. Die Umstellung hat nichts geändert. Nach dem 1:0 hatte Lev genug Chancen. Nach dem 2:0 hatten wir 5 Minuten Druck auf die das war es.
Das hatte heute nichts mit den Wechseln zu tun.

Alles egal Samstag zählt es
 90 Minuten Hexenkessel Müngersdorf 90 Minuten alles geben!

Offline Gelle

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 9113
Re: 33. Spieltag B. Leverkusen - 1 FC Köln
« Antwort #1119 am: Samstag, 13.Mai.2017, 18:29:46 »
Stefan Kießling ist ein [...]!
Nit resigniert, nur reichlich desillusioniert

Offline Kaio

  • Ex-Sumo-Ringer
  • Global Moderator
  • Beiträge: 4806
Re: 33. Spieltag B. Leverkusen - 1 FC Köln
« Antwort #1120 am: Samstag, 13.Mai.2017, 18:31:55 »
Also alles wie vor der 5er Kette. Die Umstellung hat nichts geändert. Nach dem 1:0 hatte Lev genug Chancen. Nach dem 2:0 hatten wir 5 Minuten Druck auf die das war es.
Das hatte heute nichts mit den Wechseln zu tun.

Fragt sich allerdings trotzdem, warum man, wenn man 2:0 führt und drückt, freiwillig das Momentum abgeben muss. Wäre doch eigentlich an Leverkusen gewesen, ein Zeichen zu setzen, nicht am FC.

Offline bejosch

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 1987
Re: 33. Spieltag B. Leverkusen - 1 FC Köln
« Antwort #1121 am: Samstag, 13.Mai.2017, 18:32:06 »
Sacheuote author=rancH link=topic=14452.msg10290258#msg10290258 date=1494690052]
Ich bin unzufrieden.


.


Selbst verständlich muss man unzufrieden sein. Klar ist  es etwas gluecklich,  dass Bayer in Halbzeit eins nicht trifft. Aber der FC war in Halbzeit zwei drauf und dran dieses Spiel auch verdient zu gewinnen. Das fast drei zu null  war ein schöner Spielzug  und sehr sehr knapp, aber auch so hätte der FC gewinnen können, wenn er einfach so weiter spielt wie er die zweite Halbzeit begonnen hatte.  Soeger sollte sich mal die Statistik ansehen, mit zwei Stürmern auf dem Platz  insbesondere  Rudbevs  hat der FC viel weniger Tore kassiert, als mit der blöden 5er Kette. Absolut dämlich oder wohlwollender ausgedrückt völlig unnötig.

Offline lynnejim

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 2189
  • Geschlecht: Männlich
Re: 33. Spieltag B. Leverkusen - 1 FC Köln
« Antwort #1122 am: Samstag, 13.Mai.2017, 18:37:37 »
Muss höger besser lösen
.


Höger ist offenbar komplett außer Form. Man sah es schon gegen Bremen. Wechsel Osako/Zoller O.K. Es fiel ja dann auch sogar das 2:0. Mannschaft so weiter spielen lassen und wir gewinnen das Ding zu 99%. Einen Systemwechsel zu bringen, der bisher JEDES MAL nur übergroßen Druck des Gegners erzeugt hat und bei der eigenen Mannschaft nur Verwirrung gestiftet hat, ist für mich völlig unverständlich. Im Zeitpunkt des Wechsels kam von den Pillen doch gar nicht mehr viel. Der FC hatte das Spiel da besser im Griff als in der 1. Halbzeit und wirkte defensiv stabil. auch weil es offensiv genug Entlastung gab. Fazit: 2 Punkte in die Tonne gekloppt, Platz 6 und eine Super-Ausgangslage vor dem letzten Spieltag verschenkt.
Ich habe eiserne Prinzipien. Wenn Sie Ihnen nicht gefallen, habe ich noch andere.

Offline DefconZero

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 467
Re: 33. Spieltag B. Leverkusen - 1 FC Köln
« Antwort #1123 am: Samstag, 13.Mai.2017, 18:37:48 »
Stefan Kießling ist ein [...]!

Eins muss man dem Spacko lassen. Fresse aufgerissen, aber dann auch abgeliefert.

Offline kylezdad

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 6251
Re: 33. Spieltag B. Leverkusen - 1 FC Köln
« Antwort #1124 am: Samstag, 13.Mai.2017, 18:38:22 »
Eins muss man dem Spacko lassen. Fresse aufgerissen, aber dann auch abgeliefert.
So stark habe ich den seit Jahren nicht gesehen.

Offline Gelle

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 9113
Re: 33. Spieltag B. Leverkusen - 1 FC Köln
« Antwort #1125 am: Samstag, 13.Mai.2017, 18:41:15 »
Eins muss man dem Spacko lassen. Fresse aufgerissen, aber dann auch abgeliefert.
Verwirrt mich bitte nicht mit Fakten. Ich bin unterhopft und unterzuckert und erst in 10 Minuten am Kühlschrank.
Nit resigniert, nur reichlich desillusioniert

Offline Superwetti

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 7538
Re: 33. Spieltag B. Leverkusen - 1 FC Köln
« Antwort #1126 am: Samstag, 13.Mai.2017, 18:43:33 »
Nächste Woche Osako und Risse von Anfang an.

Ich denke Osako heute ins Spiel zu bringen war der größte Fehler. Vor dem 1:2 verliert er den Ball völlig unnötig und geklappt hat heute eigentlich nichts.

Ich habe nur die zweite Halbzeit gesehen. Das Pausenfazit aber im Radio gehört, da hieß es das wir ausschließlich dank Horn nicht hinten liegen würden. Auch in der zweiten Halbzeit standen wir ja von Anfang an fast nur hinten drin. Ich habe nicht erkennen können was mit der 5er Kette schlechter geworden sein soll als es schon in den ersten zehn Minuten der zweiten Halbzeit war.

Ich bin aber jedesmal aufs neue verwundert das wir es beim Bälle aus der Hälfte spielen oder meinetwegen auch schlagen nicht schaffen den Ball irgendwie in Richtung eigenen Spieler zu bekommen.
SchniddedibapsSchniddedibapsSchniddedibaps i´m a varan.........

Offline FCMartin

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 2226
Re: 33. Spieltag B. Leverkusen - 1 FC Köln
« Antwort #1127 am: Samstag, 13.Mai.2017, 18:43:53 »
Kurze Frage an die Experten!
Beim Tor von Klünter bekommt Jojic vom Kicker nicht den Assist!
Gibt's ne Regel, wie viele Ballberührungen der Torschütze haben darf, damit es noch als Vorlage zählt?

Offline Kaio

  • Ex-Sumo-Ringer
  • Global Moderator
  • Beiträge: 4806
Re: 33. Spieltag B. Leverkusen - 1 FC Köln
« Antwort #1128 am: Samstag, 13.Mai.2017, 18:49:26 »
Kurze Frage an die Experten!
Beim Tor von Klünter bekommt Jojic vom Kicker nicht den Assist!
Gibt's ne Regel, wie viele Ballberührungen der Torschütze haben darf, damit es noch als Vorlage zählt?


Denke mal das steht eher mit den Alkohol-Vorräten der Kicker-Redakteure in Zusammenhang als mit irgendwelchen Ballberührungen.

Offline Rheineye

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 11004
Re: 33. Spieltag B. Leverkusen - 1 FC Köln
« Antwort #1129 am: Samstag, 13.Mai.2017, 18:52:38 »
Stimmung war Mega, Spiel naja muss sagen das ich nicht erwartet hätte das wir die abschießen aber das wir teilweise so an die Wand gespielt werden hat mich enttäuscht.


Aber wir haben unser Endspiel erreicht!
Paffen Boxing

Offline Patrick Bateman

  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 16825
Re: 33. Spieltag B. Leverkusen - 1 FC Köln
« Antwort #1130 am: Samstag, 13.Mai.2017, 18:58:57 »
Sieg gegen Mainz und wir sind Sechster, denn ich glaube nicht, dass Freiburg in München gewinnt.
Gewinnt auch Bremen nicht in Dortmund -auch sehr unwahrscheinlich- dann reicht uns ein Punkt zuhause gegen Mainz.

Wir haben die EL, zumindest die Quali, selbst in der Hand...auch schon ein Erfolg.
Die Maske meiner Zurechnungsfähigkeit droht herunter zu rutschen, weil in meinem Kopf ist jemand, den Du niemals siehst !

Offline bejosch

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 1987
Re: 33. Spieltag B. Leverkusen - 1 FC Köln
« Antwort #1131 am: Samstag, 13.Mai.2017, 19:04:59 »
im ernst? 
wie viele Torchancen hatte Leverkusen in Halbzeit zwei bis zur Umstellung auf die fünfer Kette?  wie viele Torchancen hatte der FC bis zur Umstellung auf die Fünferkette ? und wie viele danach?

Offline Alci

  • Aus mir spricht das Kölsch.
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 20390
  • Geschlecht: Männlich
Re: 33. Spieltag B. Leverkusen - 1 FC Köln
« Antwort #1132 am: Samstag, 13.Mai.2017, 19:06:34 »
Ich find's schon unschön.

Nach einem 2:0 muss man nicht noch 2 Tore fangen. War letztendlich aber noch glücklich.
Wir spiel'n nie wieder im Europapokal!

Offline Double 1978

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 13248
  • Geschlecht: Männlich
Re: 33. Spieltag B. Leverkusen - 1 FC Köln
« Antwort #1133 am: Samstag, 13.Mai.2017, 19:07:35 »

Höger ist offenbar komplett außer Form. Man sah es schon gegen Bremen. Wechsel Osako/Zoller O.K. Es fiel ja dann auch sogar das 2:0. Mannschaft so weiter spielen lassen und wir gewinnen das Ding zu 99%. Einen Systemwechsel zu bringen, der bisher JEDES MAL nur übergroßen Druck des Gegners erzeugt hat und bei der eigenen Mannschaft nur Verwirrung gestiftet hat, ist für mich völlig unverständlich. Im Zeitpunkt des Wechsels kam von den Pillen doch gar nicht mehr viel. Der FC hatte das Spiel da besser im Griff als in der 1. Halbzeit und wirkte defensiv stabil. auch weil es offensiv genug Entlastung gab. Fazit: 2 Punkte in die Tonne gekloppt, Platz 6 und eine Super-Ausgangslage vor dem letzten Spieltag verschenkt.
wie gegen gladbach
"Manche von den Jungs haben eine Berufsauffassung wie die Nutten von St.Pauli. Die rauchen, saufen und huren rum, gehen morgens um 6 Uhr ins Bett und haben am nächsten Tag ein Spiel."  Eduard Geyer

Offline Gelle

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 9113
Re: 33. Spieltag B. Leverkusen - 1 FC Köln
« Antwort #1134 am: Samstag, 13.Mai.2017, 19:16:51 »
Das sind jetzt diese Momente wo alles was bisher war nicht mehr zählt. Der Fokus geht nur auf die nächsten 90 Minuten. Nach diesen 90 Minuten können uns einen Traum erfüllen. Ich hoffe das ich das nächste Woche an jedem Tag, in jeder Stunde Tag und Nacht spüre. Hier, in der Stadt und überall auch sonst. Das Ergebnis von heute ist schon Schnee von gestern. Es zählt nur noch nächsten Samstag.
Nit resigniert, nur reichlich desillusioniert

Offline p_m

  • Global Moderator
  • Beiträge: 4592
Re: 33. Spieltag B. Leverkusen - 1 FC Köln
« Antwort #1135 am: Samstag, 13.Mai.2017, 19:40:29 »
Eigentlich hätten wir dieses Spiel mit 9:3 verlieren müssen. Unsere Defensive ist eine einzige Katastrophe, es lag nur an Horn und Pillen-Unvermögen, dass das keine Klatsche wurde.
"Beim Teutates, jetzt reicht's aber! Sollen doch die Unzufriedenen abhauen!"

Offline lommel

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 10285
Re: 33. Spieltag B. Leverkusen - 1 FC Köln
« Antwort #1136 am: Samstag, 13.Mai.2017, 19:40:57 »
Mir geht's bei der Fünferkette in erster Linie um die Message. Wir führen 2:0, haben die Chance aufs 3:0 und spielen gegen eine Mannschaft, die mit dem nackten Arsch an der Wand steht. Da braucht man den Punch, man steckt das Messer rein und zieht es einmal von oben nach unten durch den Kadaver, dann ballert man mit dem Maschinengewehr in jede Hälfte eine Salve und am Ende fährt man mit dem Panzer drübber.


Wir setzen stattdessen den Defibrillator an.
Pro Donis Avdijaj, pro Spieler mit nem Stein im Kopf

Offline lynnejim

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 2189
  • Geschlecht: Männlich
Re: 33. Spieltag B. Leverkusen - 1 FC Köln
« Antwort #1137 am: Samstag, 13.Mai.2017, 19:45:52 »
Mir geht's bei der Fünferkette in erster Linie um die Message. Wir führen 2:0, haben die Chance aufs 3:0 und spielen gegen eine Mannschaft, die mit dem nackten Arsch an der Wand steht. Da braucht man den Punch, man steckt das Messer rein und zieht es einmal von oben nach unten durch den Kadaver, dann ballert man mit dem Maschinengewehr in jede Hälfte eine Salve und am Ende fährt man mit dem Panzer drübber.


Wir setzen stattdessen den Defibrillator an.


So kann man es auch zusammenfassen.


Wahrscheinlich spürte selbst der Pudel abseits von seinem Platz im Stadion den elektrischen Schlag unter der Mütze.
Ich habe eiserne Prinzipien. Wenn Sie Ihnen nicht gefallen, habe ich noch andere.

Offline chrisinsomnia

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 5290
  • Geschlecht: Männlich
Re: 33. Spieltag B. Leverkusen - 1 FC Köln
« Antwort #1138 am: Samstag, 13.Mai.2017, 19:47:50 »
Kann mir jemand erklären, warum Sörensen beim 2-2 nicht hochspringt???

Offline lynnejim

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 2189
  • Geschlecht: Männlich
Re: 33. Spieltag B. Leverkusen - 1 FC Köln
« Antwort #1139 am: Samstag, 13.Mai.2017, 19:49:39 »
Ich denke Osako heute ins Spiel zu bringen war der größte Fehler. Vor dem 1:2 verliert er den Ball völlig unnötig und geklappt hat heute eigentlich nichts.

Ich habe nur die zweite Halbzeit gesehen. Das Pausenfazit aber im Radio gehört, da hieß es das wir ausschließlich dank Horn nicht hinten liegen würden. Auch in der zweiten Halbzeit standen wir ja von Anfang an fast nur hinten drin. Ich habe nicht erkennen können was mit der 5er Kette schlechter geworden sein soll als es schon in den ersten zehn Minuten der zweiten Halbzeit war.

Ich bin aber jedesmal aufs neue verwundert das wir es beim Bälle aus der Hälfte spielen oder meinetwegen auch schlagen nicht schaffen den Ball irgendwie in Richtung eigenen Spieler zu bekommen.


Meine Erinnerung nach hat Höger da den Ball rechts außen im Mittelfeld verdaddelt.
Ich habe eiserne Prinzipien. Wenn Sie Ihnen nicht gefallen, habe ich noch andere.