Autor Thema: 14. Spieltag: 1. FC KÖLN vs. Borussia Dortmund  (Gelesen 21466 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Online MichaFC1948

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 4983
  • Geschlecht: Männlich
14. Spieltag: 1. FC KÖLN vs. Borussia Dortmund
« am: Montag, 05.Dez.2016, 13:01:55 »
Bundesliga, 14. Spieltag:
1. Fußball-Club Köln 01/07 e.V. vs. Borussia Dortmund

Anstoß:
Samstag, 10. Dezember 2016 um 15:30 Uhr

Spielort:
Müngersdorfer Stadion

Bisherige Bilanz:
In bisher 86 Pflichtspielen gingen wir 34 Mal als Verlierer und 30 Mal als Sieger vom Platz. 22 Spiele endeten unentschieden.

Vorsaison:
In der Vorsaison konnten wir den BVB am 17. Spieltag in einem atemberaubenden Spiel durch Treffer von Zoller und Modeste in der Schlussphase mit 2:1 besiegen, das Rückspiel in Dortmund am 34. Spieltag endete 2:2 (Tore durch Modeste und Jojic).

Letzte 10 Pflichtspiele:
1. FC KÖLN: U-U-S-N-S-S-N-S-U-N
Dortmund: U-S-U-S-S-S-S-N-S-U

Voraussichtliche Aufstellung:
1. FC KÖLN: Kessler - Sörensen, Mavraj, Heintz - Olkowski, Rausch - Höger, Hector - Jojic - Osako, Modeste
Dortmund: Weidenfeller - Piszczek, Sokratis, Ginter, Schmelzer - Weigl - Götze, Castro - Dembele, Reus - Aubameyang

Schiedsrichter:
Felix Zwayer (SR)
Thorsten Schiffner (SR-A. 1)
Marco Achmüller (SR-A. 2)
Sven Jablonski (4. Offizieller)
 
Weitere Informationen/Vorberichterstattung:
Am kommenden Samstag empfangen wir im heimischen Müngersdorfer Stadion die Borussia aus Dortmund. Obwohl wir seit dem Aufstieg vor zwei Jahren kein einziges Spiel gegen Dortmund verloren haben und obwohl uns in der Tabelle nur zwei Punkte vom BVB trennen, scheinen die Vorzeichen vor diesem Spiel eindeutig für die Gäste zu sprechen. Grund dafür ist die gegenwärtige Verletztenliste unsererseits, die wahrlich ihresgleichen sucht. Mit Horn, Maroh, Lehmann, Bittencourt und Risse fallen fünf Leistungsträger langfristig aus, die unmöglich gleichwertig zu ersetzen sind. Ein Fragezeichen für die Partie am Samstag steht noch hinter dem Einsatz von Marco Höger, der im letzten Heimspiel gegen die Puppenkiste einen Schlag aufs Knie bekam und deshalb auch für das Spiel in Hoffenheim passen musste. Angesichts dieser unglücklichen Situation wäre bereits ein Punktgewinn gegen Dortmund ein riesiger Erfolg, ein Sieg würde schon fast einer Sensation gleichen. Der einzige Vorteil gegenüber Dortmund dürfte darin liegen, dass den BVB am Mittwochabend ein wahrer Kraftakt bei Real Madrid erwartet, da es in diesem Spiel um den wichtigen Gruppensieg in der Champions League geht.

COME ON FC!!!  :koeln:
Standort Müngersdorf unverhandelbar!!!

Offline Mister P.

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 7771
Re: 14. Spieltag: 1. FC KÖLN vs. Borussia Dortmund
« Antwort #1 am: Montag, 05.Dez.2016, 13:19:52 »
Keine Lust auf dieses Spiel. Niederlage, wahrscheinlich sogar Klatsche mit Ansage. Dazu das Triumpfgeheul des Biene Maja Anhangs!  :kotz:

Offline kylezdad

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 6251
Re: 14. Spieltag: 1. FC KÖLN vs. Borussia Dortmund
« Antwort #2 am: Montag, 05.Dez.2016, 13:41:48 »
Wenn der BVB nicht einen seiner Hühnerhaufentage erwischt, könnte es ziemlich übel enden.

Eine Niederlage wäre aber auch in voller Besetzung keine Schande. Insofern kann man eigentlich nur positiv überraschen.

Offline Yassir_Zaccaria

  • Schmadtke-Beender, Allesbürster & Poldi Moderator
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 13150
  • Geschlecht: Männlich
  • ehemals Abdel
Re: 14. Spieltag: 1. FC KÖLN vs. Borussia Dortmund
« Antwort #3 am: Montag, 05.Dez.2016, 13:51:59 »
Spiel ist schon abgehakt. Was mich nur noch interessiert ist wofür Spinner sich nach dem Spiel entschuldigen kann. Ich denke da ist unsere Vereinsführung gut aufgestellt, es sind alle fit und der Trend deutet da klar in unsere Richtung

.

Holt ihn endlich Heim!

"Linientreue ist meine Lebensaufgabe. Deswegen mülle ich dieses Forum ja auch täglich mit Lobeshymnen und Danksagungen voll." ~ P.A.Trick

Schmadtke raus!

Offline Fiasko

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 5445
  • Geschlecht: Männlich
  • 1. Fiasko Club Köln
Re: 14. Spieltag: 1. FC KÖLN vs. Borussia Dortmund
« Antwort #4 am: Montag, 05.Dez.2016, 13:53:25 »
Stöger wird Beton anrühren und alle verfügbaren Verteidiger aufstellen.
Dreier- bzw. Fünferkette mit Sörensen, Mavraj, Heintz, Olkowski und Rausch.
Davor Hector und Höger (Özcan). Vorne dann Zoller, Osako und Modeste.
Osako womöglich hinter den Spitzen Zoller und Modeste.

Es muss beim BVB schon ziemlich viel schieflaufen, um dieses Spiel nicht zu gewinnen.
Von vorne herein abschenken, will ich aber nicht.
Standort Müngersdorf - unverhandelbar!

Nur Spinner am Werk - Vorstand raus!

Online Drahdiaweng

  • Stolperjochen
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 8336
  • Draußen nur Kännchen
Re: 14. Spieltag: 1. FC KÖLN vs. Borussia Dortmund
« Antwort #5 am: Montag, 05.Dez.2016, 14:03:18 »
Das Spiel muss erst mal gespielt werden. Aber ich befürchte unser Torverhältnis wird nach dem Spiel nicht mehr ganz so positiv aussehen.
"In Germany you can food your food in a town called food."

Offline Fiasko

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 5445
  • Geschlecht: Männlich
  • 1. Fiasko Club Köln
Re: 14. Spieltag: 1. FC KÖLN vs. Borussia Dortmund
« Antwort #6 am: Montag, 05.Dez.2016, 14:07:06 »
Spiel ist schon abgehakt. Was mich nur noch interessiert ist wofür Spinner sich nach dem Spiel entschuldigen kann. Ich denke da ist unsere Vereinsführung gut aufgestellt, es sind alle fit und der Trend deutet da klar in unsere Richtung

.

Für die harte Gangart der Kölner Spieler, mit der die Supertechniker gepiesackt wurden. ^^
Standort Müngersdorf - unverhandelbar!

Nur Spinner am Werk - Vorstand raus!

Offline rusk

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 8831
  • Geschlecht: Männlich
  • Tu a bissele Eis drauf, dann wird das schon wieder
Re: 14. Spieltag: 1. FC KÖLN vs. Borussia Dortmund
« Antwort #7 am: Montag, 05.Dez.2016, 14:15:41 »
Vor vier Wochen hätte ich gesagt: gute Chancen für uns und wir machen es denen verdammt ungemütlich.
Stand jetzt kann man froh sein, wenn wir nicht komplett baden gehen.
Vorfreude gleich Null.  :?
Wann chärt ändlich auf dieser Flichtlingswällä?

Offline Blub.

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 3495
Re: 14. Spieltag: 1. FC KÖLN vs. Borussia Dortmund
« Antwort #8 am: Montag, 05.Dez.2016, 14:22:05 »
Von einer Klatsche gehe ich nicht aus, die haben wir gerade hinter uns, das reicht für diese Saison.

Entscheidend wird die Leistung der Dreierkette sein. Wenn alle an die starken Leistungen der ersten Spiele anknüpfen, dann haben wir auch ohne Maroh eine enorm starke Defensive, die es jedem Gegner schwer machen kann. Dazu darf es aber keine Unkonzentriertheiten geben, wie sie diese Saison schon häufig bei Heintz und v.a. letzte Woche auch bei Sörensen auftraten. Insgesamt dürfte es für die drei aber einfacher werden als zuletzt, da Stöger die eigenen Offensivbemühungen deutlich reduzieren wird, insofern lässt sich unsere Defensive, gerade mit Höger vor der Abwehr,nach wie vor sehr gut sehen.

Zum Kontern ist Olga ohnehin sehr gut zu gebrauchen und auch Rauschs Defizite dürften weniger ins Gewicht fallen, wenn er viel Platz vor sich hat. Wir können uns also auf Qualitäten beschränken, mit denen wir uns immer noch leichter tun dürften als mit dem Kombinationsspiel auf engem Raum. Abwarten.

Online Cinnamon

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 10368
  • @therealnilsschmadtke
Re: 14. Spieltag: 1. FC KÖLN vs. Borussia Dortmund
« Antwort #9 am: Montag, 05.Dez.2016, 15:11:06 »
Beim besten Willen kann ich mir nicht vorstellen wie wir da an nem Punkt schnuppern sollen. Befürchte das gibt die nächste Prügel. 1:4.
Spaß kostet...

旋轉出來

Offline Müngersdorf

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 12954
  • Geschlecht: Männlich
Re: 14. Spieltag: 1. FC KÖLN vs. Borussia Dortmund
« Antwort #10 am: Montag, 05.Dez.2016, 15:13:05 »
Ich hab grad keine Lust auf Fußball. Das war wirklich ein Spieltag zum vergessen. Letzte Hoffnung Lilien am Sonntag dann auch noch zerstört.
Das Glück ist eine Hure (A.Spooner)

Online Superwetti

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 6705
Re: 14. Spieltag: 1. FC KÖLN vs. Borussia Dortmund
« Antwort #11 am: Montag, 05.Dez.2016, 15:16:16 »
Werden weggefickt, jetzt erst recht! Ausserdem haben die Bienen eh müde Beine vom Kick gegen Ronaldo.

Offline TT

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 4968
Re: 14. Spieltag: 1. FC KÖLN vs. Borussia Dortmund
« Antwort #12 am: Montag, 05.Dez.2016, 15:22:13 »
Werden weggefickt, jetzt erst recht! Ausserdem haben die Bienen eh müde Beine vom Kick gegen Ronaldo.

Das hab ich mir schon so oft als Mutmacher gesagt. Nicht nur gegen die Bienen... Genutzt hat es selten was.

Offline rusk

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 8831
  • Geschlecht: Männlich
  • Tu a bissele Eis drauf, dann wird das schon wieder
Re: 14. Spieltag: 1. FC KÖLN vs. Borussia Dortmund
« Antwort #13 am: Montag, 05.Dez.2016, 15:37:45 »
Ich hab grad keine Lust auf Fußball. Das war wirklich ein Spieltag zum vergessen. Letzte Hoffnung Lilien am Sonntag dann auch noch zerstört.
Das stimmt. Aber mir ist ein wenig zu sehr untergegangen, dass das niedere Gewürms aus Gladbach auch 1:4 auf die Mütze bekommen haben. Immerhin etwas.
Wann chärt ändlich auf dieser Flichtlingswällä?

Online Superwetti

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 6705
Re: 14. Spieltag: 1. FC KÖLN vs. Borussia Dortmund
« Antwort #14 am: Montag, 05.Dez.2016, 15:40:41 »
Das hab ich mir schon so oft als Mutmacher gesagt. Nicht nur gegen die Bienen... Genutzt hat es selten was.

Mir egal, bin Samstag im Stadion und wenn ich diese Saison bei einem heimspiel war haben wir noch nicht verloren ;)

Offline I.Ronnie

  • Rockstar
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 17348
Re: 14. Spieltag: 1. FC KÖLN vs. Borussia Dortmund
« Antwort #15 am: Montag, 05.Dez.2016, 15:53:26 »
Heimsieg - Ende!
Da nich für!

Offline Oxford

  • bester Forunguser!
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 18657
  • Manager von Stefan Cuntz
Re: 14. Spieltag: 1. FC KÖLN vs. Borussia Dortmund
« Antwort #16 am: Montag, 05.Dez.2016, 15:58:55 »
Keine Lust auf dieses Spiel. Niederlage, wahrscheinlich sogar Klatsche mit Ansage. Dazu das Triumpfgeheul des Biene Maja Anhangs!  :kotz:

Lang nicht mehr 6 Buden von den Dortmundern kassiert. Wär mal wieder Zeit.
"Demnach ist es an der Zeit den Unmut über die Zustände in der Führungsetage am Geißbockheim klar – auch im Stadion – zu äußern."

STANDORT MÜNGERSDORF UNVERHANDELBAR - VORSTAND RAUS!

Offline DSR-Schnorri

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 8004
  • Geschlecht: Männlich
Re: 14. Spieltag: 1. FC KÖLN vs. Borussia Dortmund
« Antwort #17 am: Montag, 05.Dez.2016, 16:41:08 »
Holt Stöger mit dem was noch übrig ist einen Punkt, dann verstehe ich die Welt nicht mehr so unterlegen wie wir in der Theorie sein müssten. Vor der Saison hätte ich aber auch nie mit so vielen klaren und verdienten Siegen gerechnet, wenn Rudnevs die erste Einwechseloption stellt. Stöger muss ein Hexer sein.

Offline Millwall

  • Profigriller
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 3006
  • Geschlecht: Männlich
  • Lümmelüm, minge Fützje rüche noh Parfüm!
Re: 14. Spieltag: 1. FC KÖLN vs. Borussia Dortmund
« Antwort #18 am: Montag, 05.Dez.2016, 17:18:30 »
----------------------------Modeste-----------------------------------
--------------------------------------------------------------------------
--Osako----------------------------------------------Zoller-----------
--------------------------------------------------------------------------
--------------------Öczan----------Höger-----------------------------
--------------------------------------------------------------------------
--Hector--------------------------------------------------Olkowski---
-------------Heintz-------Mavraj------Sörensen---------------------
--------------------------------------------------------------------------
---------------------------Kessler--------------------------------------


Könnte man probieren. Unterschiede zu letztem Jahr Kessler/Horn, Mavraj/Maroh, Osako/Svento, Zoller/Risse, Öczan/Gerhardt, Höger/Lehmann und Heintz/Sörensen hatten die Positionen getauscht. Modeste kam erst in der 2.HZ. Davor spielte Zoller im Sturm.

So schlimm sieht es deshalb gar nicht aus. Die Biene Maja spielt außerdem unter der Woche bei Real. Taschen-Tuch(el) wird auch dort vogelwild spielen lassen und alles raushauen, was geht, um den 1.Platz der Gruppe zu holen. Soll er! Irgendwie könnte das der Spielfilm von letztem Jahr werden 2:1...dann hört man wieder die weinerliche Stimme vom Taschen-Tuch(el), wie er seine Taktik versucht zu erklären, dem Rasen die Bundesligatauglichkeit abspricht und die harte Gangart vom FC beweint. Na ja...harte Gangart. Man wird ja noch träumen dürfen.  :D     
No one likes us....we don't care.

11.04.1979 (Nottingham Forest - 1.FC Köln)

15.09.2017
Ian Stirling of the Manchester United Supporters’ Trust tweeted: “Cologne fans reminded us of what we lost as supporters. The media reports remind us of why we lost it."

Online Gelle

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 8278
Re: 14. Spieltag: 1. FC KÖLN vs. Borussia Dortmund
« Antwort #19 am: Montag, 05.Dez.2016, 17:23:41 »
Eben mal in den Wetterbericht geschaut. Leider ist kein Schneesturm vorhergesagt.
Nit resigniert, nur reichlich desillusioniert

Online lynnejim

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 1576
  • Geschlecht: Männlich
Re: 14. Spieltag: 1. FC KÖLN vs. Borussia Dortmund
« Antwort #20 am: Montag, 05.Dez.2016, 18:57:04 »
Bin dafür, das Spiel durch Münzwurf am Mittelkreis entscheiden zu lassen.
Ich habe eiserne Prinzipien. Wenn Sie Ihnen nicht gefallen, habe ich noch andere.

Offline Niggelz

  • Reputationsexperte
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 10027
  • Geschlecht: Männlich
  • Ein Leben am Abgrund
Re: 14. Spieltag: 1. FC KÖLN vs. Borussia Dortmund
« Antwort #21 am: Montag, 05.Dez.2016, 19:00:59 »
Bin dafür, das Spiel durch Münzwurf am Mittelkreis entscheiden zu lassen.

Bei unserem Glück wird dabei dem Joni die Münze ins Auge geschnipst und er fällt wegen der daraufhin notwendigen Augen-OP auch noch aus.
The natural state of the football fan is bitter disappointment, no matter what the score. - Nick Hornby

Offline chrisinsomnia

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 5155
  • Geschlecht: Männlich
Re: 14. Spieltag: 1. FC KÖLN vs. Borussia Dortmund
« Antwort #22 am: Montag, 05.Dez.2016, 19:33:03 »
Erst Real Madrid, dann Real Madrid des Westens. Harte Woche für den BVB...

Offline Punko

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 10337
  • Geschlecht: Männlich
  • Fatalism is a Dancer
Re: 14. Spieltag: 1. FC KÖLN vs. Borussia Dortmund
« Antwort #23 am: Montag, 05.Dez.2016, 19:34:28 »
Platzsturm. 0:3 am Grünen Tisch ist besser für's Torverhältnis als ein 0:4 aufwärts.
Brüder und Schwestern sind natürliche Feinde. Wie Gladbacher und Kölner! Oder Leverkusener und Kölner! Oder Düsseldorfer und Kölner! Oder Kölner und andere Kölner! Verdammte Kölner! Die haben Köln ruiniert!

14.01. - 12.05.: Highway To Second Bundesliga! https://www.youtube.com/watch?v=SgLy-6yj1Ws

Online Gelle

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 8278
Re: 14. Spieltag: 1. FC KÖLN vs. Borussia Dortmund
« Antwort #24 am: Montag, 05.Dez.2016, 19:35:11 »
Erst Real Madrid, dann Real Madrid des Westens. Harte Woche für den BVB...

Und zweimal kann der BVB einen Tabellenplatz verlieren.
Nit resigniert, nur reichlich desillusioniert

Offline Litti10

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 1461
Re: 14. Spieltag: 1. FC KÖLN vs. Borussia Dortmund
« Antwort #25 am: Montag, 05.Dez.2016, 21:32:34 »
Come on FC, jetzt kommt unser Lieblingsgegner

Offline MG56

  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 9429
Re: 14. Spieltag: 1. FC KÖLN vs. Borussia Dortmund
« Antwort #26 am: Montag, 05.Dez.2016, 23:54:11 »
Wir haben keine Chance.
Die müssen wir nur nutzen. ;)
Was ist schon ein schlappes Argument gegen eine starke Behauptung ?

Offline Sprühwurst

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 21448
Re: 14. Spieltag: 1. FC KÖLN vs. Borussia Dortmund
« Antwort #27 am: Dienstag, 06.Dez.2016, 08:26:29 »
Meine Güte. Das ist ja ein Gejammer hier. Aber dann abheulen, wenn der FC mal vermeintlich etwas ängstlich auftritt.....


Die Strahlkraft eines Wolfgang Overath und seine Liebe zum FC sind nicht zu ersetzen!

Offline Povlsen

  • Global Moderator
  • Beiträge: 11943
Re: 14. Spieltag: 1. FC KÖLN vs. Borussia Dortmund
« Antwort #28 am: Dienstag, 06.Dez.2016, 08:52:37 »
Holt Stöger mit dem was noch übrig ist einen Punkt, dann verstehe ich die Welt nicht mehr so unterlegen wie wir in der Theorie sein müssten. Vor der Saison hätte ich aber auch nie mit so vielen klaren und verdienten Siegen gerechnet, wenn Rudnevs die erste Einwechseloption stellt. Stöger muss ein Hexer sein.

Ich habe bei keinem der letzten vier Spiele gegen Dortmund auf irgendwas Zählbares gehofft, geschweige denn erwartet. Wir haben immer was geholt. Diesmal gibt es noch weniger Grund, an einen Punktgewinn zu glauben. Aber oft genug haben wir genau dann eine Topleistung gebracht. Warten wir es ab. Sollte es diesmal nicht klappen, ist es zu verkraften und gegen Dortmund tun mir Punktverluste immer noch am wenigsten weh - wenn die Ergebnisse regulär zustande kommen.

Offline wiedster

  • für immer
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 5204
  • Kabazidääd
Re: 14. Spieltag: 1. FC KÖLN vs. Borussia Dortmund
« Antwort #29 am: Dienstag, 06.Dez.2016, 09:37:06 »
ausgerechnet Jojic
R.I.P effzeh 2017