Neueste Beiträge

Seiten: 1 2 3 4 5 [6] 7 8 9 10
51
Spieltag / Re: 2. Spieltag glorreicher 1.FC Köln vs. Borussia Dortmund
« Letzter Beitrag von ayranmaiden am Gestern um 19:05 »
Wir bekommen die Hütte voll.
Und ausverkauft ist auch!
52
Allgemeines / Re: Umbau des Geissbockheims
« Letzter Beitrag von Kalle Wirsch am Gestern um 19:02 »
Dann gingen die Planungen von vorne los, mit ebenso ungewissem Ausgang. Das wäre unverantwortlich und auch unnötig.
Es gibt zwar viel Wind, aber Demokratie geht anders, als Reker es nun macht - sicher auch anders, als der Vorstand und die GF des FC sich anfangs dachten, etwas komplizierter war es schon. Aber der Weg stimmt.
Noch haben in Köln Christ-und Sozialdemokraten gemeinsam eine Mehrheit, wenn sie es denn zum Wohle unserer Stadt wollen.

Ähm, mal so unter uns: ich lese daraus, das du für den Verbleib am und Ausbau des GBHs bist, richtig? Ist das jetzt deine persönliche Meinung und irgendwie auch die des Mitgliederrates?
Falls letzteres, könnte ich die Position überhaupt nicht verstehen, denn am Ausbau festhalten ist für mich wie ein totes Pferd reiten zu wollen.
53
Sport Allgemein / Re: Tennis
« Letzter Beitrag von puKe am Gestern um 18:57 »
https://www.instagram.com/p/B1O3q0sgW5o/?utm_source=ig_embed&utm_campaign=embed_video_watch_again

:)

Kann er sich in den Arsch stecken. Als ob er einen Punkt mehr macht, wenn er mehr Zeit hat. Fokussiert ist er sowieso nicht...
54
Fußball allgemein / Re: DFB Pokal Saison 2018/2019
« Letzter Beitrag von J_Cologne am Gestern um 18:56 »
Wir kriegen tatsächlich den vermeintlich leichtesten Gegner zugelost, unfassbar. Gott muss besoffen gewesen sein.

sagst du das auch noch nach unserer 2:0 Niederlage?
55
Lizenzspieler / Re: Achim Beierlorzer - Cheftrainer
« Letzter Beitrag von van Gool am Gestern um 18:51 »
Das große Problem ist doch dieser wirre Kader. Wir haben die ehemaligen Europa-League-Leute mit ihren ultralangen Verträgen, die eigentlich für die Mission Aufstieg geholten Zweitligakicker, dazu ein Haufen Neuer. Im Moment sehe ich Meré als Innenverteidiger gesetzt, T. Horn ist es mangels Alternativen, und Ehizibuhe aufgrund seiner Leistungen. Dann hört es aber eigentlich schon auf, und man könnte auf jeder anderen Position eine Diskussion führen, wer der/die richtigen, formstarken, motivierten Leute sind, die 90 Minuten auf Bundesliganiveau mithalten können.

Dass der Kader eine Mannschaft hergibt, die die Klasse locker hält, glaube ich wohl. Nur welche das ist, da scheint selbst Beierlorzer noch zu rätseln, personell wie taktisch. Und das ist für den Saisonzeitpunkt doch ein wenig merkwürdig. Da gibt es am 2. Spieltag üblicherweise vielleicht zwei, allenfalls drei knifflige Fälle. Keine sechs bis sieben.

Das sehe ich nicht so. Das Problem ist ein anderes. Es gibt keine 11 gleichguten Spieler für die 11 benötigten Startelf-Positionen. Beierlorzer mag das erkannt haben oder noch nicht, es zu ändern ist verdammt schwierig.
Dass dieser Kader die Klasse locker hält, ist IMHO nicht richtig.
Wir sind im Vergleich schwächer als unter Daum und Soldo. damals hatten wir z.B. 4-5 herausragende Spieler und dann viel Durchschnitt. Jetzt haben wir sicherlich 6-8 ganz gute Spieler, aber die Spitze fehlt. Und der Rest? da bleiben mindestens drei ???.
Schaub und Cordoba werden die Situation sicher verbessern, auch Bornauw ist hoffentlich in der Lage , Czichos zu ersetzen.

Beierlorzers Lob für die Neuen macht Hoffnung. Er sucht die neue Hackordnung, er lobt die Neuzugänge und schafft Konkurrenzkampf. Das gefällt mir - er hat auch keine andere Wahl!
56
Spieltag / Re: 2. Spieltag glorreicher 1.FC Köln vs. Borussia Dortmund
« Letzter Beitrag von Kalle Wirsch am Gestern um 18:49 »
AUF SIE! ins Verderben ....
57
Lizenzspieler / Re: Achim Beierlorzer - Cheftrainer
« Letzter Beitrag von Drahdiaweng am Gestern um 18:35 »
Das braucht alles eine Weile. Vielleicht ist es gut, dass wir in den ersten 5 Saisonspielen einige Gegner haben, gegen die wir wahrscheinlich auch mit einer eingespielten Truppe wenig holen würden. Es braucht jetzt einfach etwas Geduld und Vertrauen in das Trainerteam und in die Qualität des Kaders. Nach einer voraussichtlich schwierigen Anlaufphase wird sich die Mannschaft finden, und der Klassenerhalt eingetütet werden. I want to believe.

Es wird auf die Selbsteinschätzung der Spieler ankommen. Ich hoffe man ist sich bewusst, dass die ersten  Spiele keine Punktebringer sein MÜSSEN. Ansonsten kann eine solche Serie schon psychisch belasten.
59
Allgemeines / Re: Umbau des Geissbockheims
« Letzter Beitrag von dixie am Gestern um 18:20 »
Dann gingen die Planungen von vorne los, mit ebenso ungewissem Ausgang. Das wäre unverantwortlich und auch unnötig.
Es gibt zwar viel Wind, aber Demokratie geht anders, als Reker es nun macht - sicher auch anders, als der Vorstand und die GF des FC sich anfangs dachten, etwas komplizierter war es schon. Aber der Weg stimmt.
Noch haben in Köln Christ-und Sozialdemokraten gemeinsam eine Mehrheit, wenn sie es denn zum Wohle unserer Stadt wollen.


Die Planungen und Genehmigungen für einen neuen Standort des NLZ müssen nicht auf jeden Fall einen ungewissen Ausgang bedingen, vor allem dann nicht, wenn man den Ball in das Spielfeld der dafür verantwortlichen Parteien spielt. Deren Vorschläge für einem solchen Standort und entsprechende Sondierungen müssten am Beginn dieses Verfahrens stehen.

Ich denke schon, dass danach ein von Wolf initiierter runder Tisch zielführend sein könnte, jedenfalls deutlich zielführender als das an Don Quijote erinnernde Ankämpfen gegen bürokratische, juristische und ideologische Windmühlen, das sich meiner unmaßgeblichen Meinung nach über Jahre und Jahre hinziehen und zu keinem für den FC befriedigenden Ergebnis führen würde.
60
Lizenzspieler / Re: Achim Beierlorzer - Cheftrainer
« Letzter Beitrag von Mister P. am Gestern um 18:20 »
Mir ist es lieber, dass man vielversprechende Spieler erst spät verpflichtet, und diese in den ersten Wochen der Saison sukzessive in die Mannschaft integriert werden, statt die Czichos' und Sobiech' dieser Welt schon frühzeitig an Bord zu haben. Insofern ist es klar, dass Skhiri und Bornouw nicht zu Saisonbeginn in der Startelf stehen. Probleme sehe ich bei Spielern wie Kainz, Hector oder Horn, die keine wirkliche Konkurrenz im Kader haben, und trotz Formschwäche und schlechten Auftritten quasi eine Auflaufgarantie haben. Zudem müssen sich Drexler, Schaub Verstraete & Co. erstmal in der Bundesliga akklimatisieren. Modeste wird die noch fehlenden paar Prozentpunkte an Spritzigkeit bekommen, und wieder netzen.

Das braucht alles eine Weile. Vielleicht ist es gut, dass wir in den ersten 5 Saisonspielen einige Gegner haben, gegen die wir wahrscheinlich auch mit einer eingespielten Truppe wenig holen würden. Es braucht jetzt einfach etwas Geduld und Vertrauen in das Trainerteam und in die Qualität des Kaders. Nach einer voraussichtlich schwierigen Anlaufphase wird sich die Mannschaft finden, und der Klassenerhalt eingetütet werden. I want to believe.
Seiten: 1 2 3 4 5 [6] 7 8 9 10