Autor Thema: Stefan Ruthenbeck - Cheftrainer U19  (Gelesen 219015 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Oxford

  • Doppelname
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 24094
Re: Stefan Ruthenbeck - Interimstrainer 2017/18
« Antwort #210 am: Dienstag, 05.Dez.2017, 10:44:50 »
Mein Anspruch ist, dass er es schafft, dass wir nach der Winterpause wieder eine  Chance haben, die Klasse zu halten.

Na, dann wollen wir mal hoffen, dass nicht alle FC Fans so denken wie du. Die Enttäuschung wär wohl doch sehr groß.

Leute, es ist der 15. Spieltag und wir haben 3 Punkte. Hallo! Aufwachen. Das Ding ist durch.

Bei Anstoss 3 gab es n solchen Situationen dann nur noch das Saisonziel "Gute Show". Und ich denke, das gilt hier auch. Plus: Entwicklung/Einbindung unserer Talente. Wichtiger ist wie gesagt neben dem Platz (Sportdirektor!) und Trainersuche für die zweite Liga.
STANDORT MÜNGERSDORF UNVERHANDELBAR - VEH RAUS - VORSTAND RAUS!

Offline Oxford

  • Doppelname
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 24094
Re: Stefan Ruthenbeck - Interimstrainer 2017/18
« Antwort #211 am: Dienstag, 05.Dez.2017, 10:46:04 »
Ruthenbecks Äußerungen machen bis jetzt einen klaren Eindruck, auch scheint er nicht den Fehler des reinen ("weiter So!") verwalten machen zu wollen. Zudem traue ich ihm eine klare Ansprache an die Spieler zu. Im Grunde scheint er für den Moment alles mitzubringen was ein Feuerwehrmann mitbringen muss. Wenn seinen Aussagen jetzt noch Taten folgen, dann könnte dies einer der Trainerwechsel sein die auch etwas bewirken. Ich bin vorsichtig optimistisch, halte mich aber wie immer daran das Taten mehr sagen als Worte und anhand dieser wird er von mir gemessen werden.

Das Ding ist halt, dass die Ansprache auch von Mourinho kommen könnte... wenn auf dem Platz nur Verletze, Rentner oder C-Spieler stehen, dann gewinnt damit kein Trainer der Welt ein Bundesligaspiel.
STANDORT MÜNGERSDORF UNVERHANDELBAR - VEH RAUS - VORSTAND RAUS!

Offline chg

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 1761
Re: Stefan Ruthenbeck - Interimstrainer 2017/18
« Antwort #212 am: Dienstag, 05.Dez.2017, 10:52:35 »
Na, dann wollen wir mal hoffen, dass nicht alle FC Fans so denken wie du. Die Enttäuschung wär wohl doch sehr groß.

Leute, es ist der 15. Spieltag und wir haben 3 Punkte. Hallo! Aufwachen. Das Ding ist durch.

Bei Anstoss 3 gab es n solchen Situationen dann nur noch das Saisonziel "Gute Show". Und ich denke, das gilt hier auch. Plus: Entwicklung/Einbindung unserer Talente. Wichtiger ist wie gesagt neben dem Platz (Sportdirektor!) und Trainersuche für die zweite Liga.


Ach diese ganzen Prognosen und Erwartungen sind doch nicht der richtige Weg. Weder werden wir die Saison abschenken, noch kann der Erfolg oder Mißerfolg von Ruthenbeck oder dem neuen Trainer am Klassenerhalt gemessen werden. Es muss hier jetzt jeden Tag konzentriert gearbeitet werden und dann wird man am Ende der Saison sehen wohin es geführt hat. Wenn man dann immer noch abgeschlagen ist, dann ist es nicht verwunderlich. Wenn man wieder am Klassenerhalt schnuppern darf, dann muss man auch alles in die Waagschale werfen um diesen zu erreichen.

Wir sind auch gar nicht in der Situation das man entweder für den sportlichen Erfolg oder für die Talententwicklung aufstellt. Die erfahrenen Spieler haben uns in diese Situation gebracht, warum also sollte es mit Ihnen als Antriebsquelle nun besser werden? Der neue Trainer muss für den sportlichen Erfolg jeden erfahrenen Spieler neu bewerten und darf nur nach Leistung, nicht nach Geburtsdatum, Hierarchie oder Aura aufstellen...

Offline Fiasko

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 6221
  • Geschlecht: Männlich
  • 1. Fiasko Club Köln
Re: Stefan Ruthenbeck - Interimstrainer 2017/18
« Antwort #213 am: Dienstag, 05.Dez.2017, 10:54:23 »
Mein Anspruch ist, dass er es schafft, dass wir nach der Winterpause wieder eine  Chance haben, die Klasse zu halten. Kann ja nicht so schwer sein.
1. die Mannschaft muss kämpfen und ihre Schwächen ausgleichen. Kann ja nicht sein, dass man auf Schalke spielt, die haben nunmal die besseren Einzelspieler. Aber auch die sind über 4 KM mehr gelaufen als der Fc.
Jetzt kommt eine sehr laufstarke Mannschaft.

Bundesliga ist mir egal. Ich will nur nicht schlechter abschneiden als Tasmania, das ist alles.
Im DFB- und Europapokal will ich aber weiterkommen. Dann hätte man in der Rückrunde wenigstens noch ein paar Highlights und ein wenig Ablenkung vom trostlosen Bundesligaalltag.

Was ich aber befürchte, ist:
Wir sind im Winter weiter abgeschlagen in der Bundesliga und in min. einem Pokalwettbewerb draußen. Ruthenbeck geht zurück zur U19.
Der neue Trainer kann uns (natürlich) nicht vor dem Abstieg retten, und es wird ein paar heftige Klatschen geben.
Die Clowns in der Vereinsführung beschließen, mit dem nächsten Trainer in die Zweitligasaison zu gehen.
Dann hätten wir innerhalb eines Jahres 4 Trainer gehabt. Allez FC!
Standort Müngersdorf - unverhandelbar!

Nur Spinner am Werk - Vorstand raus!

"Standing ovations!"

Offline chg

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 1761
Re: Stefan Ruthenbeck - Interimstrainer 2017/18
« Antwort #214 am: Dienstag, 05.Dez.2017, 10:56:27 »
Das Ding ist halt, dass die Ansprache auch von Mourinho kommen könnte... wenn auf dem Platz nur Verletze, Rentner oder C-Spieler stehen, dann gewinnt damit kein Trainer der Welt ein Bundesligaspiel.
Das muss sich jetzt zeigen, ich persönlich denke das Stöger hier zuletzt einen sehr schlechten Job gemacht hat, daher würde es mich nicht wundern wenn man den bisherigen Punkteschnitt erheblich verbessern könnte. Ob das ausreichend sein wird weiß ich nicht, das Ziel kann wie gesagt auch nicht der Klassenerhalt sein -  das Ziel muss es jetzt sein den bestmöglichen Job zu machen und dann wird sich zeigen wohin die Reise wirklich geht.

Offline 1337

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 691
Re: Stefan Ruthenbeck - Interimstrainer 2017/18
« Antwort #215 am: Dienstag, 05.Dez.2017, 11:01:47 »
Unabhängig davon welcher Name es am Ende ist - wenn man einen Trainer findet der ein gutes Spielsystem / eine gute Mannschaft findet (im laufe der Saison) und bereit ist das in der zweiten Liga weiter aufzubauen wäre das der best case.


Das kann Ruthenbeck sein genau wie irgendein anderer.


Wenn im unwahrscheinlichsten Fall der Klassenerhalt passiert wäre das natürlich schön, aber wichtig wäre meiner Meinung nach eher jemanden zu finden der bereit ist akribisch am Kader und der Taktik zu arbeiten und das durchzuziehen.


Wenn am Ende eine Mannschaft steht die größtenteils mit in Liga 2 geht und spielerisch überzeugt ist das optimal. Eben dadurch dass so ein Trainer dann auch das Team und die Baustellen für das Spielsystem kennt.

Offline Oxford

  • Doppelname
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 24094
Re: Stefan Ruthenbeck - Interimstrainer 2017/18
« Antwort #216 am: Dienstag, 05.Dez.2017, 11:04:13 »
das Ziel muss es jetzt sein den bestmöglichen Job zu machen und dann wird sich zeigen wohin die Reise wirklich geht.

Ja, sag ich doch: "Gute Show". Und im Pokal bitte kratzen und beißen.
STANDORT MÜNGERSDORF UNVERHANDELBAR - VEH RAUS - VORSTAND RAUS!

Offline TT

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 5333
Re: Stefan Ruthenbeck - Interimstrainer 2017/18
« Antwort #217 am: Dienstag, 05.Dez.2017, 12:16:32 »
Wir haben nur ein Endspiel, und zwar das in Belgrad.
Freiburg ist keines mehr...
Doch. Freiburg wäre bei einem Sieg (...) von uns 7 Punkte weg. Hamburg 9. Mit allen Verletzten  (...) an Bord und 2-3 guten Leihspielern, ist das dann noch nicht verloren.

.


Offline Ninja

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 5973
  • Geschlecht: Männlich
Re: Stefan Ruthenbeck - Interimstrainer 2017/18
« Antwort #218 am: Dienstag, 05.Dez.2017, 12:37:41 »
Ruthenbeck wird zunächst mit 3 Faktoren zurecht kommen müssen, die er in der kürze der Zeit nicht abgestellt bekommt:

1. Die Mannschaft macht defensiv unerklärliche Fehler en masse
2. Im Abschluss sind wir außerordentlich harmlos. Siehe zuletzt Osako, der schon vor dem Torschuss über sich selber fällt
3. Die Mannschaft ist nicht fit und kann läuferisch nicht dagegenhalten - siehe die Einbrüche nach den EL-Spielen und immer weniger Laufleistung. In GE > 4km


Ich könnte mir vorstellen, das die Punkte 1 + 2 zu einen durch die belastende Gesamtsituation zustande kommt und zum anderen durch Punkt 3 verschlimmert
wird. Zudem kommen eben erhebliche Qualitätsmängel.

Für mich wäre es ein Wunder, wenn er das aus dem Stehgreif in den Griff bekommt.
Weil der Klügere nachgibt, regieren die Dummen die Welt....

Offline Yassir_Zaccaria

  • Schmadtke-Beender, PC-& Genderspacken & Poldi Moderator
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 15374
  • Geschlecht: Männlich
  • ehemals Abdel
Re: Stefan Ruthenbeck - Interimstrainer 2017/18
« Antwort #219 am: Dienstag, 05.Dez.2017, 13:00:58 »
Doch. Freiburg wäre bei einem Sieg (...) von uns 7 Punkte weg. Hamburg 9. Mit allen Verletzten  (...) an Bord und 2-3 guten Leihspielern, ist das dann noch nicht verloren.

.
Doch.

.

Schmadtke raus!

Online Kopfschmerztablette

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 4777
Re: Stefan Ruthenbeck - Interimstrainer 2017/18
« Antwort #220 am: Dienstag, 05.Dez.2017, 13:02:26 »
Dieses Forum hat schon genug Vereine abgeschrieben:


Hoffenheim, Hamburg, Bremen, etc. - abgestiegen ist keiner  :D  Jetzt sind wir mal dran

Offline Electron

  • Edelfan
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 2446
Re: Stefan Ruthenbeck - Interimstrainer 2017/18
« Antwort #221 am: Dienstag, 05.Dez.2017, 13:05:08 »
Ja, sag ich doch: "Gute Show". Und im Pokal bitte kratzen und beißen.

Lass die Dicke doch erstmal auf die Bühne, und wenn die scheiße singt, geht am Ende halt der Vorhang ohne Applaus zu.

Offline Glücksritter

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 148
  • Geschlecht: Männlich
Re: Stefan Ruthenbeck - Interimstrainer 2017/18
« Antwort #222 am: Dienstag, 05.Dez.2017, 13:10:36 »
Man sollte ihm erstmal eine Chance geben. Warum können wir nicht die Überraschungsmannschaft in der Rückrunde sein. Mit anderer, nicht immer gleichen Taktik. Im Gegensatz zu anderen (Medien), sehe ich uns nicht im Chaos versinken. Wir sind ein Traditionsverein :fc:  mit über 100000 Mitgliedern. Das man den Trainer gewechselt hat, passiert schon mal, nach 3 Punkten. Peter Stöger wird immer ein sehr hohes Ansehen bei uns allen haben bzw. in der Stadt. Wir waren alle froh über diese ruhige und gelassene Trainerleistung. Leider war dies sein Verhängnis.
Das man die Lösung mit eigenen vorhandenen Personal versucht, ist auch vernünftig. Jörg Jacobs und Wehrle werden unser Team schon verstärken, genau wie vor Schmadtke.
Der neue Spodi wird uns sicher auch noch helfen, vielleicht wird er ja uns bald präsentiert.


Ich denke alle im Verein und auch die Mitglieder, sollten sich nicht von der Presse anstecken lassen und der Mannschaft einen Turnaround zutrauen. Letztes Jahr haben die Spieler, das auch geschafft.  :fc: :fc: :fc:



Offline dark1968

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 1273
Re: Stefan Ruthenbeck - Interimstrainer 2017/18
« Antwort #223 am: Dienstag, 05.Dez.2017, 13:20:11 »
Man sollte ihm erstmal eine Chance geben. Warum können wir nicht die Überraschungsmannschaft in der Rückrunde sein. Mit anderer, nicht immer gleichen Taktik. Im Gegensatz zu anderen (Medien), sehe ich uns nicht im Chaos versinken. Wir sind ein Traditionsverein :fc:  mit über 100000 Mitgliedern. Das man den Trainer gewechselt hat, passiert schon mal, nach 3 Punkten. Peter Stöger wird immer ein sehr hohes Ansehen bei uns allen haben bzw. in der Stadt. Wir waren alle froh über diese ruhige und gelassene Trainerleistung. Leider war dies sein Verhängnis.
Das man die Lösung mit eigenen vorhandenen Personal versucht, ist auch vernünftig. Jörg Jacobs und Wehrle werden unser Team schon verstärken, genau wie vor Schmadtke.
Der neue Spodi wird uns sicher auch noch helfen, vielleicht wird er ja uns bald präsentiert.


Ich denke alle im Verein und auch die Mitglieder, sollten sich nicht von der Presse anstecken lassen und der Mannschaft einen Turnaround zutrauen. Letztes Jahr haben die Spieler, das auch geschafft.  :fc: :fc: :fc:





Na bitte, soviel erfrischender Optimismus wird dem Forum hier mal richtig gut tun.... :suff:

Offline Oxford

  • Doppelname
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 24094
Re: Stefan Ruthenbeck - Interimstrainer 2017/18
« Antwort #224 am: Dienstag, 05.Dez.2017, 13:27:22 »
Man sollte ihm erstmal eine Chance geben. Warum können wir nicht die Überraschungsmannschaft in der Rückrunde sein.

Junge, Junge... weil es bei allem Gestögere letztendlich eben nicht am Trainer liegt, sondern an der mangelnden Qualität des Kaders. Wir haben keine wettbewerbstaugliche Mannschaft, das muss man doch irgendwann endlich mal einsehen. Ein paar Achtungserfolge kann man vielleicht noch einsehen, aber der Abstieg ist so sicher wie das Amen in der Kirche.
STANDORT MÜNGERSDORF UNVERHANDELBAR - VEH RAUS - VORSTAND RAUS!

Offline facepalm

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 23611
Re: Stefan Ruthenbeck - Interimstrainer 2017/18
« Antwort #225 am: Dienstag, 05.Dez.2017, 13:30:04 »
Man sollte ihm erstmal eine Chance geben. Warum können wir nicht die Überraschungsmannschaft in der Rückrunde sein. Mit anderer, nicht immer gleichen Taktik. Im Gegensatz zu anderen (Medien), sehe ich uns nicht im Chaos versinken. Wir sind ein Traditionsverein :fc:  mit über 100000 Mitgliedern. Das man den Trainer gewechselt hat, passiert schon mal, nach 3 Punkten. Peter Stöger wird immer ein sehr hohes Ansehen bei uns allen haben bzw. in der Stadt. Wir waren alle froh über diese ruhige und gelassene Trainerleistung. Leider war dies sein Verhängnis.
Das man die Lösung mit eigenen vorhandenen Personal versucht, ist auch vernünftig. Jörg Jacobs und Wehrle werden unser Team schon verstärken, genau wie vor Schmadtke.
Der neue Spodi wird uns sicher auch noch helfen, vielleicht wird er ja uns bald präsentiert.


Ich denke alle im Verein und auch die Mitglieder, sollten sich nicht von der Presse anstecken lassen und der Mannschaft einen Turnaround zutrauen. Letztes Jahr haben die Spieler, das auch geschafft.  :fc: :fc: :fc:

hast du eigentlich auch gerade einen lachs im bart?
face-palm

Offline Glücksritter

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 148
  • Geschlecht: Männlich
Re: Stefan Ruthenbeck - Interimstrainer 2017/18
« Antwort #226 am: Dienstag, 05.Dez.2017, 13:37:47 »
Junge, Junge... weil es bei allem Gestögere letztendlich eben nicht am Trainer liegt, sondern an der mangelnden Qualität des Kaders. Wir haben keine wettbewerbstaugliche Mannschaft, das muss man doch irgendwann endlich mal einsehen. Ein paar Achtungserfolge kann man vielleicht noch einsehen, aber der Abstieg ist so sicher wie das Amen in der Kirche.
Diese Qualität hat uns letztes Jahr EL ermöglicht. (mit Modeste) Vielleicht bekommen auch andere Mannschaften einen richtig schlechten Lauf und wir einen sehr guten. Abschenken bringt auch nichts. Nur Mitleid und Häme. Kann man drauf verzichten. Sieg in Belgrad und gegen Freiburg. Unentschieden gegen Bayern, dies sollten die Ziele sein.  :tu:

Offline Punko

  • Bärtiger
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 16204
  • Geschlecht: Männlich
Re: Stefan Ruthenbeck - Interimstrainer 2017/18
« Antwort #227 am: Dienstag, 05.Dez.2017, 13:41:04 »
Man sollte ihm erstmal eine Chance geben. Warum können wir nicht die Überraschungsmannschaft in der Rückrunde sein. Mit anderer, nicht immer gleichen Taktik. Im Gegensatz zu anderen (Medien), sehe ich uns nicht im Chaos versinken. Wir sind ein Traditionsverein :fc:  mit über 100000 Mitgliedern. Das man den Trainer gewechselt hat, passiert schon mal, nach 3 Punkten. Peter Stöger wird immer ein sehr hohes Ansehen bei uns allen haben bzw. in der Stadt. Wir waren alle froh über diese ruhige und gelassene Trainerleistung. Leider war dies sein Verhängnis.
Das man die Lösung mit eigenen vorhandenen Personal versucht, ist auch vernünftig. Jörg Jacobs und Wehrle werden unser Team schon verstärken, genau wie vor Schmadtke.
Der neue Spodi wird uns sicher auch noch helfen, vielleicht wird er ja uns bald präsentiert.


Ich denke alle im Verein und auch die Mitglieder, sollten sich nicht von der Presse anstecken lassen und der Mannschaft einen Turnaround zutrauen. Letztes Jahr haben die Spieler, das auch geschafft.  :fc: :fc: :fc:

Die Presse hat nichts damit zutun, dass ich für die Mannschaft bin und gegen Vorstand und Geschäftsführung bin.
Brüder und Schwestern sind natürliche Feinde. Wie Gladbacher und Kölner! Oder Leverkusener und Kölner! Oder Düsseldorfer und Kölner! Oder Kölner und andere Kölner! Verdammte Kölner! Die haben Köln ruiniert!

Offline facepalm

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 23611
Re: Stefan Ruthenbeck - Interimstrainer 2017/18
« Antwort #228 am: Dienstag, 05.Dez.2017, 13:46:12 »
Zitat

Passivität ist nicht mein Ding, ich will ein Team, das für Aktionismus steht.



Zitat


Am Montagmorgen trainierten mit  Calvin Brackelmann,  Chris Führich, Birk Risa und Anas Ouahim drei Jugendspieler


https://www.express.de/sport/fussball/1--fc-koeln/sein-grosses-experiment-findet-ruthenbeck-die-richtige-fc-formel--29000116

hmmm... :D
face-palm

Offline Punko

  • Bärtiger
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 16204
  • Geschlecht: Männlich
Re: Stefan Ruthenbeck - Interimstrainer 2017/18
« Antwort #229 am: Dienstag, 05.Dez.2017, 13:49:32 »
Vielleicht ein Fingerzeig für die letzten Hinrundenligaspiele, aber für Belgrad weniger.  :?
Brüder und Schwestern sind natürliche Feinde. Wie Gladbacher und Kölner! Oder Leverkusener und Kölner! Oder Düsseldorfer und Kölner! Oder Kölner und andere Kölner! Verdammte Kölner! Die haben Köln ruiniert!

Online Steiger74

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 1098

Offline facepalm

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 23611
Re: Stefan Ruthenbeck - Interimstrainer 2017/18
« Antwort #231 am: Dienstag, 05.Dez.2017, 13:51:21 »
Vielleicht ein Fingerzeig für die letzten Hinrundenligaspiele, aber für Belgrad weniger.  :?

ich hätte wohl das wort aktionismus fett markieren sollen. das du aber ebenso wie der express nicht zählen kannst ist wirklich enttäuschend  :verysad:
face-palm

Offline Bootney Farnsworth

  • Fiestarista, inoffizieller Reitlehrer von Liz Hurley
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 5507
Re: Stefan Ruthenbeck - Interimstrainer 2017/18
« Antwort #232 am: Dienstag, 05.Dez.2017, 13:56:17 »

Offline Punko

  • Bärtiger
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 16204
  • Geschlecht: Männlich
Re: Stefan Ruthenbeck - Interimstrainer 2017/18
« Antwort #233 am: Dienstag, 05.Dez.2017, 14:03:34 »
ich hätte wohl das wort aktionismus fett markieren sollen. das du aber ebenso wie der express nicht zählen kannst ist wirklich enttäuschend  :verysad:

Ich habe beides mitbekommen, habe mich aber zu etwas anderem geäußert.  ;)
Brüder und Schwestern sind natürliche Feinde. Wie Gladbacher und Kölner! Oder Leverkusener und Kölner! Oder Düsseldorfer und Kölner! Oder Kölner und andere Kölner! Verdammte Kölner! Die haben Köln ruiniert!

Offline facepalm

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 23611
Re: Stefan Ruthenbeck - Interimstrainer 2017/18
« Antwort #234 am: Dienstag, 05.Dez.2017, 14:09:27 »
DEm Artikel nach ist das Belgrad Spiel in zweieinhalb Wochen. Weiß da jemand mehr drüber?

ich red jetzt nur noch mit dir. scheinst der einzige zu sein der den artikel ähnlich lustig wie ich findet.
face-palm

Offline Punko

  • Bärtiger
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 16204
  • Geschlecht: Männlich
Re: Stefan Ruthenbeck - Interimstrainer 2017/18
« Antwort #235 am: Dienstag, 05.Dez.2017, 14:10:45 »
facepalm raus!
Brüder und Schwestern sind natürliche Feinde. Wie Gladbacher und Kölner! Oder Leverkusener und Kölner! Oder Düsseldorfer und Kölner! Oder Kölner und andere Kölner! Verdammte Kölner! Die haben Köln ruiniert!

Offline Oldie

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 375
Re: Stefan Ruthenbeck - Interimstrainer 2017/18
« Antwort #236 am: Dienstag, 05.Dez.2017, 14:12:13 »
Doch.

.

Abwarten.... noch haben wir eine Mini-Mini-Chance, wenn wir die 3 Points gegen Freiburg holen.

Und.... :D kannste mal den Tünn entlassen ?

http://www.effzeh-forum.de/transfer/mogliche-trainerkandidaten/new/#new

 :D :D :D :D :D :D :D :D

Offline Yassir_Zaccaria

  • Schmadtke-Beender, PC-& Genderspacken & Poldi Moderator
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 15374
  • Geschlecht: Männlich
  • ehemals Abdel
Re: Stefan Ruthenbeck - Interimstrainer 2017/18
« Antwort #237 am: Dienstag, 05.Dez.2017, 15:51:06 »
Abwarten.... noch haben wir eine Mini-Mini-Chance, wenn wir die 3 Points gegen Freiburg holen.

Und.... :D kannste mal den Tünn entlassen ?

http://www.effzeh-forum.de/transfer/mogliche-trainerkandidaten/new/#new

 :D :D :D :D :D :D :D :D
Wähl mich und der Typ kann seine Koffer packen, egal wie oft er mir Schläge androht.

.

Schmadtke raus!

Offline Smiza

  • Headhunter
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 2320
Re: Stefan Ruthenbeck - Interimstrainer 2017/18
« Antwort #238 am: Dienstag, 05.Dez.2017, 16:11:20 »
Wenn Abdel erstmal einen von Tünns roten Socken raucht um ein Zeichen zu setzen, dann weht aber direkt mal ein anderer Wind am GBH. Und wir draussen alle so: "Guckt mal! Roter Rauch! Habemus Hoffnung!"
Versammlungsleiter Ritterbach: "Psssssshhhhhhhhht!"

Offline Oldie

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 375
Re: Stefan Ruthenbeck - Interimstrainer 2017/18
« Antwort #239 am: Dienstag, 05.Dez.2017, 16:16:57 »
Wähl mich und der Typ kann seine Koffer packen, egal wie oft er mir Schläge androht.

.

Meine Stimme haste  :tu: