Autor Thema: Die FC-Frauenmannschaft  (Gelesen 70455 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline weisweiler

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 6898
Re: Die FC-Damenmannschaft
« Antwort #90 am: Mittwoch, 28.Aug.2013, 12:01:41 »
Könnten wir die Dame auch bei den Männern einsetzen?

Vermute mal, dass die Jungs da mehr auf junge Blondinen, als auf reife Brünette stehen.  :b1:
Bin nur aus Spaß hier!

Offline Stubbi0107

  • stolzer Vater
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 627
  • Geschlecht: Männlich
  • Wolkenfabrikbetreiber
Re: Die FC-Damenmannschaft
« Antwort #91 am: Mittwoch, 28.Aug.2013, 12:08:55 »
Könnten wir die Dame auch bei den Männern einsetzen?
nee, die versteht sich besser mit Frauen
"Never change a sleeping baby!"
"Ich liebe meinen Balli!"

Offline Rhönbock

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 4576
Re: Die FC-Damenmannschaft
« Antwort #92 am: Sonntag, 08.Sep.2013, 18:39:37 »
Die Damen haben sich erstmal mit einem 0:8 Auswärtssieg in Wörringen in die neue Saison eingebracht. Glückwunsch Ladys!
Oh yes, and it is bestraddled by a large billy goat

Offline kilino

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 5209
  • Geschlecht: Männlich
Re: Die FC-Damenmannschaft
« Antwort #93 am: Sonntag, 15.Sep.2013, 15:39:39 »
Führen 3:0 gegen Bad Neuenahr. :)
"Weil, so schließt er messerscharf, nicht sein kann, was nicht sein darf."

Offline Alci

  • Aus mir spricht das Kölsch.
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 20717
  • Geschlecht: Männlich
Re: Die FC-Damenmannschaft
« Antwort #94 am: Sonntag, 15.Sep.2013, 15:41:44 »
Wir spiel'n nie wieder im Europapokal!

Offline Goldkind

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 474
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Die FC-Damenmannschaft
« Antwort #95 am: Sonntag, 15.Sep.2013, 17:20:20 »
Führen 3:0 gegen Bad Neuenahr. :)

War auch der Endstand. Tore von Grings, Dej und Zielinski. Die Chancenverwertung in der ersten Halbzeit war allerdings zum Haare raufen. Die hätten Bad Neuenahr heut eigentlich auch mit 6,7 Toren nach Hause schicken können. Grings allerdings auch ein 1, 2 Mal mit Pech als der Pfosten dazwischen war.
Man muss dazu sagen, dass der Gegner es aber auch nicht einfach gemacht hat, Bad Neuenahr stand die komplette erste Hälfte fast mit allen Spielerinnen hinten drin.
Stark fand ich Irina London in der Abwehr, Bender hat auch Spaß gemacht.

Insgesamt sehr unterhaltsam mit einem verdienten und auch souveränen Sieg vor 550 Zuschauern. Leider spielen die Damen und die U Mannschaften oft zu Zeiten zu denen ich nicht kann, aber wenn es sich einrichten läßt war das mit Sicherheit nicht mein letzter Besuch bei den Damen.

Offline Goldkind

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 474
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Die FC-Damenmannschaft
« Antwort #96 am: Samstag, 28.Sep.2013, 16:21:55 »
Die Damen haben heute Hoffenheim mit 2:0 im Pokal besiegt. Torschützinnen Grings und Knopf.

Offline Double 1978

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 14330
  • Geschlecht: Männlich
Re: Die FC-Damenmannschaft
« Antwort #97 am: Samstag, 28.Sep.2013, 16:25:18 »
hab ich eben gelesen und wollte es auch grad schreiben.
vielleicht haben sie ja losglück und schaffen noch die ein oder andere runde.
"Manche von den Jungs haben eine Berufsauffassung wie die Nutten von St.Pauli. Die rauchen, saufen und huren rum, gehen morgens um 6 Uhr ins Bett und haben am nächsten Tag ein Spiel."  Eduard Geyer

Offline Gelle

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 9812
Re: Die FC-Damenmannschaft
« Antwort #98 am: Samstag, 28.Sep.2013, 17:29:06 »
Die Damen haben heute Hoffenheim mit 2:0 im Pokal besiegt. Torschützinnen Grings und Knopf.

Klasse!
Nit resigniert, nur reichlich desillusioniert

Offline Jurgi Jurgeleit

  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 2837
Re: Die FC-Damenmannschaft
« Antwort #99 am: Samstag, 28.Sep.2013, 18:45:02 »
Dietmar Hopp, Du Sohn eines Strichers!
Ich tue das, weil ich ein absolut reines Gewissen habe.

Offline Double 1978

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 14330
  • Geschlecht: Männlich
Re: Die FC-Damenmannschaft
« Antwort #100 am: Samstag, 05.Okt.2013, 18:08:31 »
unsere frauen haben auch eines der schwersten lose zugelost bekommen.
gegen bayern münchen.
es waren auch leichtere gegner im lostopf.
"Manche von den Jungs haben eine Berufsauffassung wie die Nutten von St.Pauli. Die rauchen, saufen und huren rum, gehen morgens um 6 Uhr ins Bett und haben am nächsten Tag ein Spiel."  Eduard Geyer

Offline MG56

  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 11131
Re: Die FC-Damenmannschaft
« Antwort #101 am: Sonntag, 06.Okt.2013, 06:44:23 »
unsere frauen haben auch eines der schwersten lose zugelost bekommen.
gegen bayern münchen.
es waren auch leichtere gegner im lostopf.


Die sollen es wie die Männer machen und den Pokal weiter zum Antesten der ersten Liga nutzen.
Sie wollen ja nächstes Jahr auch oben dabei sein.
Was ist schon ein schlappes Argument gegen eine starke Behauptung ?

Offline Goldkind

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 474
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Die FC-Damenmannschaft
« Antwort #102 am: Sonntag, 13.Okt.2013, 17:28:05 »
Die Damen mit einem 3:0 vor ca 400 Zuschauern (einer davon Peter Stöger  :) ) gegen Niederkirchen.

Tore:
Zielinski (3., 78.)
Grings (80.)

Wir haben damit 12 Punkte aus 4 Spielen und stehen aufgrund des besseren Torverhältnisses auf Platz 1.

In der ersten HZ ein paar kleine Unsicherheiten in der Abwehr, wirklich gefährlich war Niederkirchen aber nicht, Lena Nuding im Tor wurde nicht ernsthaft geprüft.
London in der Abwehr nach 1, 2 Unsicherheiten dann wieder stark und hat außerdem einen guten Spielaufbau. Die kann richtig giftig und fies sein im Zweikampf aber immer sehr fair. Überrascht war ich, wie offensiv wir auf dem Papier starteten. Mit Grings, Windmüller, Knopf und Zielinski gleich 4 Spielerinnen, die als Stürmerinnen geführt werden. Grings hat sich in HZ 1 aber sehr weit zurückfallen lassen, Knopf dafür vorne drin und Windmüller findet man auch eher im MF.
Grings hat auch immer einige gute Ideen/Zuspiele, leider war die Umsetzung oft nicht gut, da wollten sie es zu kompliziert machen, aber Grings im 1 gegen 1 is schon teilweise schön anzuschauen. Vor allem Tugba Tekkal regt mich da regelmäßig auf. Das ist ein bißchen der Jajalo-Effekt, die bringt eigentlich alles mit, was man...naja, ihr wisst schon...  :D Bei Tekkal fehlt immer der letzte Pass, der is entweder ungenau gespielt oder verhungert unterwegs. Die müsste sich einfach mal früher und genauer vom Ball trennen.
Zielinski war heut bärenstark nicht nur wegen der zwei Tore. Die wuselt überall, geht nach und war im Strafraum das ein oder andere Mal ziemlich unangenehm für die gegnerische Abwehr.
In HZ 2 kam dann Niederkirchen unnötig ein paar Mal ins Spiel, aber richtig zwingende Torchancen waren nicht dabei.
Knopf im Sturm war bemüht, aber glücklos. Auch da kam immer der letzte Pass nicht, hin und wieder hätte sie sich auch selbst mal trauen sollen.
Grings hat in der 2. HZ leider teilweise das Spiel etwas langsam gemacht, da hätte sie öfter direkt weiter spielen müssen, dass sie es kann hat sie - auch heute - oft genug gezeigt. So hatte Niederkirchen Zeit sich wieder zu sortieren. Insgesamt aber eine gute Leistung, hat sich gegen Ende auch wieder gesteigert. Toll ist, wie sie immer die Bälle fordert und auch verarbeiten kann. Muss man von ihr als ehemaliger Nationalspieleri aber auch erwarten können.
Bender im MF war immer anspielbar, hat die Bälle gut verteilt und auch einige wichtige Zweikämpfe im MF gewonnen.

Insgesamt ein verdienter Sieg, am Ende auch in der Höhe, obwohl sich der FC teilweise etwas schwer getan hat. Einzig die Standards waren gruselig, die meisten Ecken landeten direkt beim Gegner oder im Aus.

Auch hier hat der FC dieses Jahr ein gutes Händchen bewiesen mit den Neuen Grings, Windmüller, Rinast und Dej. Letzterer würd ich nächstes Mal den Vorzug vor Knopf geben, die macht auch immer Alarm, wenn sie rein kommt.

So und jetzt würd ich mir gern die Tabellen der Herren und der Damen einrahmen und die Saison beenden.  :D :fc:

Offline Bonk

  • Ich bin so Kluk! K-l-u-k!
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 243
  • Geschlecht: Männlich
Re: Die FC-Damenmannschaft
« Antwort #103 am: Sonntag, 13.Okt.2013, 17:40:16 »
Jmd zufällig nächste Woche in Frankfurt dabei?

Offline antistar

  • Super Perforator.
  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 3656
Re: Die FC-Damenmannschaft
« Antwort #104 am: Sonntag, 13.Okt.2013, 17:51:21 »
Jmd zufällig nächste Woche in Frankfurt dabei?

Alter Hut.
KÖLN-SÜD. We won't change our ways - we will proud remain when the glory fades!

Offline Bonk

  • Ich bin so Kluk! K-l-u-k!
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 243
  • Geschlecht: Männlich
Re: Die FC-Damenmannschaft
« Antwort #105 am: Sonntag, 13.Okt.2013, 17:55:47 »
Alter Hut.

Du bist dann der mim FC Hut?  :P

Offline der Pate

  • Upton Park
  • Global Moderator
  • Beiträge: 4173
  • Geschlecht: Männlich
  • COYI
Re: Die FC-Damenmannschaft
« Antwort #106 am: Sonntag, 20.Okt.2013, 16:20:34 »
Unsere Mädels haben bei der 2. des FFC Frankfurt mit 4:0 gewonnen und sind Punktgleich mit dem SC Sand, aber mit dem besseren Torverhältnis (21:2) Tabellenerster. 3. ist aktuell Crailsheim mit 5 Punkten Rückstand.

5 Spiele, 5 Siege...sauber Mädels

Tabelle und zeitweise Spielberichte gibt es auf: http://www.soccerdonna.de/de/2-bundesliga-sued/startseite/wettbewerb_BL2S.html
“We ain’t on our way to Wembley,
we ain’t gonna win no cups,
our biggest problem is trying to stay up!”

Offline Goldkind

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 474
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Die FC-Damenmannschaft
« Antwort #107 am: Sonntag, 27.Okt.2013, 17:55:23 »
1. FC Köln - Bochum 2:1

Tore:
7. Min 0:1 Hoppius
57. Min 1:1 Grings
66. Min 2:1 Grings

ZuschauerInnen ca 350, darunter Alexander Wehrle.

Ärgerlich: Da um 11h die Junioren im FKS gespielt haben mussten die Damen (um 14h) ausweichen. Es war also eher kuschlig und die Sicht, auch wegen der Sonne, teilweise mäßig. Nunja, schade.
Dennoch war die Stimmung gut.
Der FC hat etwas umgestellt, Windmüller und Tekkal heute zunächst nur auf der Bank, dafür durfte heute Dej mal von Beginn an ran. Zu Beginn noch relativ ausgeglichen aber mit keinen zwingenden Torchancen für den FC kam Bochum immer besser ins Spiel. Vor allem die Nr. 12 der Bochumerinnen Özkanca hat richtig Alarm über unsere linke Seite gemacht, so dass Bochum sehr früh durch Hoppius in Führung ging. Für Nuding im Tor war da nix zu halten, das war einfach richtig gut gespielt.
Danach hatte Bochum noch einige richtig gute Chancen, einzig Nuding und den teils fürchterlichen Abschlüsse der Bochumerinnen  ist es zu verdanken, dass der FC mit nur 0:1 in die Pause gegangen ist.
Die meisten Angriffe gingen über unsere linke Seite, hier hat Frommont (AV) aber mal einen rabenschwarzen Tag erwischt. Die fand ich sonst eigentlich immer ganz solide, heute hat sie sich aber oft überlaufen lassen und das Stellungsspiel war teilweise einfach schlecht. Ebenso Kirschbaum (IV), die ein ums andere Mal die Bochumerinnen zu richtig guten Chancen eingeladen hatte. Bochum war aber in der Offensive teilweise richtig stark, da saß fast jeder Pass, trotzdem müssen Frommont und Kirschbaum das teilweise besser lösen.
Die einzige, die in der Abwehr Normalform hatte war London. Leider konnte sie ihre Stärken in der Offensive in HZ 1 kaum ausspielen, weil hinten immer Gefahr war.
Ein paar Mal gab es die Möglichkeit durch Konter mal ein bißchen Entlastung zu schaffen, leider mit wenig brauchen Flanken oder letzten Pässen.

Irgendwann erlöste die Schiedsrichterin uns dann mit dem Halbzeitpfiff. Die Pause war bitter nötig, wobei ich aber ehrlich gesagt heute wenig Hoffnung hatte, dass die da noch was drehen, wenn da nicht (mental) ne komplett andere Mannschaft aus der Kabine kommt. Nun...was auch immer Breuer denen erzählt hat...das muss gesessen haben. Der FC kam sofort besser ins Spiel, hatte endlich mal ein paar wichtige und gute Szenen vor dem Tor. Die haben gemerkt, da geht was, Bochum ist anfällig, wenn man die unter Druck setzt (was in HZ 1 eigentlich gar nicht passierte).
Auch die Hereinnahme von Tekkal für Rinast war meiner Meinung nach entscheidend. In den letzten Wochen hab ich sie noch kritisiert, weil sie einfach ihr Potential nicht ausschöpft, teilweise unkonzentriert und schlampig spielt. Ich weiß nicht, ob sie die Denkpause gebraucht hat aber heute war das eine wahnsinnig gute Leistung. Es kam sofort mehr Bewegung ins Spiel, Kombinationen, Doppelpässe...die waren wir ausgewechselt.
Folgerichtig fielen in der 20minütigen Druckphase nach Wiederanpfiff auch beide Tore durch Grings. Der Ausgleich durch ein fürchterliches Gefummel im Strafraum, da war sie fast schon langsam, hat sich unnötig Zeit gelassen statt das Ding einfach reinzuknallen, nur um dann am Ende 3 Bochumerinnen stehen zu lassen. Danke, Inka, wenn du mein Nervenkostüm findest, bitte zurückgeben.  :cool: Kurz danach wieder Grings nach tollem Pass von Tekkal, wie Grings den nicht reinmachen konnte weiß sie vermutlich selbst nicht, da muss sie nur den Fuß richtig hinhalten. Trotzdem, der FC war im Spiel, zu dem Zeitpunkt fand Bochum offensiv fast gar nicht oder wenigstens nicht nennenswert statt. Knapp 10Min nach dem Ausgleich dann wieder Tekkal und Grings. Tekkal mit einer Flanke in den Strafraum, die die Torhüterin nur abklatschen ließ und dann steht Grings da wo eine Stürmerin zu stehen hat.  :P
Nach dem Führungstreffer durfte Bochum dann doch nochmal mitspielen. Absolut unnötig, die hatten Bochum im Griff, leider dann wieder einige Unsicherheiten in der Abwehr, so dass Bochum eine richtig dicke, eigentlich 100%ige hatte wäre da nicht der Fuß von Nuding im Weg gewesen. Die hat uns heute mehr als einmal im Spiel gehalten, die Fußabwehr war sensationell, das war wahnsinnig wichtig. Folgerichtig wurde dann in der Abwehr gewechselt, Pfeiffer kam in der 69. für Schrum. Ich hätte eher Frommont oder Kirschbaum runter genommen, allerdings muss man sagen, dass heute alle 3 mehrfach ne Bewerbung für die Auswechslung abgegeben haben.
Insgesamt hatten wir in HZ 2 einige gute Chancen, da hätte der FC auch 3 oder 4 Tore schießen können. Man darf aber nicht vergessen, dass das für Bochum in HZ 1 ebenso galt. Am Ende ist der Sieg nicht unverdient aber aufgrund der 1. HZ hätte man sich über eine Punkteteilung nicht beschweren dürfen.
Die Lichtblicke heute waren für mich:
Nuding, bis auf 1-2 kleine Unsicherheiten, aber sie hat uns im Spiel gehalten
Grings, die richtige gute Chancen hatte, 2 Tore schoss, oft eine gute Übersicht bewies
London, die ein ums andere Mal hinten brenzlige Situationen mitgelöst hat für die IV, zwar auch 2, 3 unnötige Fehlpässe drin hatte, dafür aber in der Offensive auch unverzichtbar ist und man einfach auch sagen muss, dass Bochum heute über ihre Seite kaum was Brauchbares zu bieten hatte
Tekkal...die beste Leistung, die ich bisher von ihr gesehen hab. Das war schnell, präzise und durchdacht. Sie war einer der Gründe, warum der FC das Spiel drehen konnte

Kleiner Wermutstropfen: Kurz vor Schluss ist (ich glaube Kirschbaum) unglücklich mit einer Bochumerin zusammengeprallt. Während es für sie weiter ging musste die Gegnerin mit der Trage vom Platz. Ich hoffe, sie hat sich nicht verletzt. Bochum dann bis zum Ende in Unterzahl, da sie schon 3x gewechselt hatten.

Damit führt der FC immer noch die Tabelle an, da wir das bessere Torverhältnis haben. Aber Sand bleibt uns auf den Fersen und die Abwehr muss nächste Woche in Saarbrücken definitiv besser stehen. Nächstes Heimspiel ist am 10.11. gegen Crailsheim. Leider schon um 11h.

Edith findet noch, dass die Schiedsrichterin heute auch gut war. Sehr unaufgeregt und zeigt nicht für jeden Müll Karten. Genau genommen gar keine. Das war insgesamt auch in Ordnung, nur die 10 von Bochum hätte mal ne gelbe sehen können, damit sie nicht auf die Idee kommt, sie hat 'nen Freifahrtschein...

Edith wird ein bißchen weniger poetisch und macht aus den Versen Fersen...was is denn da in mich gefahren...  :D :-/

Offline Goldkind

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 474
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Die FC-Damenmannschaft
« Antwort #108 am: Sonntag, 03.Nov.2013, 16:05:44 »
Tabellenführer mit 2 Punkten Vorsprung!  :) Damit bleiben auch die Damen ungeschlagen, bitte morgen Abend nachmachen!

Die Damen haben heute auswärts in Saarbrücken gespielt.

Tore:

1:0 Schatton (40.)
1:1 Zielinski (88.)
1:2 Grings (90.)

Gleichzeitig haben unsere ärgsten Konkurrentinnen aus Sand heute beim Tabellenzehnten in Würzburg nur unentschieden gespielt.

Nächsten Sonntag um 11h kommt Crailsheim nach Köln, aktuell 4. der Tabelle.

Offline MG56

  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 11131
Re: Die FC-Damenmannschaft
« Antwort #109 am: Sonntag, 03.Nov.2013, 19:11:41 »

Tore:

1:0 Veth
1:1 Zielinski (88.)
1:2 Grings (90.)




Das war ja mal knapp. :D
Was ist schon ein schlappes Argument gegen eine starke Behauptung ?

Offline PsyDoc

  • War schon vor Dir
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 752
  • Geschlecht: Männlich
  • hasst Menschen
    • fc-treff, ihr fotzen
Re: Die FC-Damenmannschaft
« Antwort #110 am: Sonntag, 03.Nov.2013, 19:31:32 »

Das war ja mal knapp. :D

Schmarn, das war gewollt.
>> Exklusiv <<

Offline Goldkind

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 474
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Die FC-Damenmannschaft
« Antwort #111 am: Sonntag, 03.Nov.2013, 19:32:29 »

Das war ja mal knapp. :D

Hör mir auf, ich hab zwischendurch sogar den scheiß Liveticker angebrüllt.  :D Übrigens is der DFB Liveticker Müll, zumindest ich mag ihn nicht, falls also jemand nen guten Lievticker für die Frauen kennt, immer her damit. Kicker.de hat nur die Ergebnisse nach Spielende.

Offline J_Cologne

  • Unten ohne in der topless Bar
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 8860
  • Spürbar beschissen
Re: Die FC-Damenmannschaft
« Antwort #112 am: Sonntag, 03.Nov.2013, 19:36:28 »
Seit wann haben wir eine Weibermannschaft :oezil:
Vorstand raus!
 Anfang raus!
 Wehrle raus!
   Veh raus!
ach, löst den ganzen Bums einfach auf

Offline mutierterGeißbock

  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 29350
  • Vorsitzender des Jhoniii Cordoba Fanclubs
Re: Die FC-Damenmannschaft
« Antwort #113 am: Sonntag, 03.Nov.2013, 19:45:37 »
Seit wann haben wir eine Weibermannschaft :oezil:
Guten Morgen! Außerdem sind es Frauen und keine Weiber!

Offline MG56

  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 11131
Re: Die FC-Damenmannschaft
« Antwort #114 am: Sonntag, 03.Nov.2013, 20:00:10 »
Pro Doppelaufstieg.  :)
Was ist schon ein schlappes Argument gegen eine starke Behauptung ?

Offline mutierterGeißbock

  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 29350
  • Vorsitzender des Jhoniii Cordoba Fanclubs
Re: Die FC-Damenmannschaft
« Antwort #115 am: Sonntag, 03.Nov.2013, 20:54:43 »
Pro Doppelaufstieg.  :)
Frauenpokalfinale dahoam wär auch ganz nett ;)

Offline Goldkind

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 474
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Die FC-Damenmannschaft
« Antwort #116 am: Sonntag, 10.Nov.2013, 14:15:56 »
Heute war ich selbst nicht da, schade, die Damen haben Craislheim mit 6:0 nach Hause geschickt. London musste heute, wie auch im letzten Spiel, der wieder genesenen Bianca Rech weichen.

Tore:
1:0 Knopf (13.)
2:0 Grings (39.)
3:0 Knopf (41.)
4:0 Knopf (65.)
5:0 Hüttebräucker (86.)
6:0 Grings (88.)

Damit bleiben wir auf Tabellenplatz 1. Sand hat erst um 14h angefangen und spielen gegen das Schlusslicht. Hoffen wir, dass Wörrstadt heute die ersten Punkte holt.

Edit fügt noch hinzu, dass Sand, wenig überraschend, leider auch gewonnen hat. Also nach wie vor 2 Punkte Vorsprung.

Offline Double 1978

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 14330
  • Geschlecht: Männlich
Re: Die FC-Damenmannschaft
« Antwort #117 am: Sonntag, 10.Nov.2013, 14:20:51 »
inka grings scheint wirklich ne absolute verstärkung für die mannschaft zu sein. wenn ich so lese wieviel tore sie macht, dazu auch noch entscheidene - dass hatte ich nicht erwartet.
"Manche von den Jungs haben eine Berufsauffassung wie die Nutten von St.Pauli. Die rauchen, saufen und huren rum, gehen morgens um 6 Uhr ins Bett und haben am nächsten Tag ein Spiel."  Eduard Geyer

Offline Goldkind

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 474
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Die FC-Damenmannschaft
« Antwort #118 am: Sonntag, 10.Nov.2013, 14:31:30 »
Ich war wirklich begeistert, als der FC Grings verpflichtet hat. Sie ist zwar (für eine Sportlerin) nicht mehr die Jüngste, hat aber immer, wenn sie verletzungsfrei war, auf einem konstant guten Niveau gespielt. Das Gute ist, dass sie eben auch mitspielen kann. Sie muss nicht immer ein Tor schießen um wertvoll für die Mannschaft zu sein.
Wenn sie so fit bleibt hoffe ich, dass sie noch eine Saison dran hängt. Sie sagt ja selbst, dass sie dem FC von Kindesbeinen an verbunden ist - und das als Düsseldorferin.  :fc:

Offline der Pate

  • Upton Park
  • Global Moderator
  • Beiträge: 4173
  • Geschlecht: Männlich
  • COYI
Re: Die FC-Damenmannschaft
« Antwort #119 am: Sonntag, 10.Nov.2013, 14:33:56 »
der Spruch auf dem Spielankündigungsplakat "mit 3 Punkten in die 5. Jahreszeit" ging also in Erfüllung. Sehr gut :)
“We ain’t on our way to Wembley,
we ain’t gonna win no cups,
our biggest problem is trying to stay up!”