Autor Thema: Serhou Guirassy  (Gelesen 267418 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Drahdiaweng

  • Gugelhupf
  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 10060
  • Draußen nur Kännchen
Re: Sehrou Guirassy
« Antwort #2220 am: Donnerstag, 19.Apr.2018, 15:06:00 »
Guirassy muss eigentlich einem Terodde dringend vorgezogen werden, wird allerdings nicht passieren - daher muss er eigentlich gehen. Er muss spielen und kann sich keine Saison auf der Bank mehr leisten.

Unfug in meinen Augen.

> Terodde: Torgarantie in Liga 2 nachgewiesen.

> Guirassy, immer noch eine Wundertüte.


EIN BISSCHEN MEHR RESPEKT, BITTE!!

Offline drago

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 4041
  • verrückter alles und nichtskönner.
Re: Sehrou Guirassy
« Antwort #2221 am: Donnerstag, 19.Apr.2018, 16:10:59 »
also dass guirassy terodde vorgezogen werden müsste sehe ich nicht so. t-rod hat in liga 2 wirklich abgerissen, und damit sind halt 50 tore oder so in 2 saisons gemeint. das ist heftig. an die wird guirassy nicht rankommen. aber warum sollten nicht beide spielen? ich glaube, dass guirassy ein jahr zweite liga gut tun würde, wenn man auf ihn setzt. ansonsten muss er gehen.
Das Meer ist weit, das Meer ist blau.
Im Wasser schwimmt ein Kabeljau.
Da kommt ein Hai von ungefähr,
ich glaub von links, ich weiß nicht mehr,
verschluckt den Fisch mit Haut und Haar,
das ist zwar traurig aber wahr.
Das Meer ist weit, das Meer ist blau,
im Wasser schwimmt kein Kabeljau.

Offline chg

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 1647
Re: Sehrou Guirassy
« Antwort #2222 am: Donnerstag, 19.Apr.2018, 16:19:05 »
Guirassy hat das Potential 15 Tore in Liga 1 zu machen, Terrodde hat dieses bei weitem nicht. Aber Terrodde ist die sichere Nummer, darum wird er spielen. Guirassy wird auf der Bank sitzen und sein Potential wird weiterhin nicht entwickelt. Das ist der erwartbare Verlauf. Nach dem Aufstieg ist Terrodde dann wiederum nur eingeschränkt zu gebrauchen und Guirassy weiterhin nicht entwickelt... Um das zu verhindern müsste man Ihn hier entwickeln (also auf Ihn setzen) - aber das wird nicht passieren. Darum muss Guirassy gehen wenn er aus seinem Potential noch etwas machen möchte. Guirassy und Terrodde gemeinsam werden wir nicht häufig sehen, da bin ich mir sehr sicher.




Offline van Gool

  • Administrator
  • Beiträge: 6759
Re: Sehrou Guirassy
« Antwort #2223 am: Donnerstag, 19.Apr.2018, 16:37:42 »
Guirassy ist halt schon viel verletzt gewesen. Das ist sein Problem. Er hat nur einmal, Herbst 17,  8 BL-Spiele am Stück gespielt, in der Zeit 4 Tore gemacht. Das ist ok.
Die wilde 1317

Offline Drahdiaweng

  • Gugelhupf
  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 10060
  • Draußen nur Kännchen
Re: Sehrou Guirassy
« Antwort #2224 am: Donnerstag, 19.Apr.2018, 16:40:06 »
Guirassy hat das Potential 15 Tore in Liga 1 zu machen, ....





Noch größerer Unfug. Aber schreibst ja im nächsten Absatz selbst, dass das Potential entwickelt werden muss.

Kleiner Tipp: Schau Dir mal die aktuelle Torschützenliste an und rechne hoch, wieviele und vor allem welche Spieler in dieser Saison auf diese Quote kommen könnten.
EIN BISSCHEN MEHR RESPEKT, BITTE!!

Offline rancH

  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 5859
Re: Sehrou Guirassy
« Antwort #2225 am: Donnerstag, 19.Apr.2018, 16:44:04 »
Hochgerechnet 17 Tore sind mehr als ok.


Autokorrektur.

Offline Drahdiaweng

  • Gugelhupf
  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 10060
  • Draußen nur Kännchen
Re: Sehrou Guirassy
« Antwort #2226 am: Donnerstag, 19.Apr.2018, 16:48:11 »
Hochgerechnet 17 Tore sind mehr als ok.


Autokorrektur.

Und diese Hochrechung ist meiner Meinung nach nicht aussagekräftig. Der einzige der wirklich immer netzt ist Lewandowski. Alles was danach kommt ist auch noch besser als Guirassy. Man sollte doch ein bißchen realistisch bleiben!
EIN BISSCHEN MEHR RESPEKT, BITTE!!

Offline Tobi

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 1869
Re: Sehrou Guirassy
« Antwort #2227 am: Donnerstag, 19.Apr.2018, 16:49:32 »
Guirassy hat das Potential 15 Tore in Liga 1 zu machen, Terrodde hat dieses bei weitem nicht. Aber Terrodde ist die sichere Nummer, darum wird er spielen. Guirassy wird auf der Bank sitzen und sein Potential wird weiterhin nicht entwickelt. Das ist der erwartbare Verlauf. Nach dem Aufstieg ist Terrodde dann wiederum nur eingeschränkt zu gebrauchen und Guirassy weiterhin nicht entwickelt... Um das zu verhindern müsste man Ihn hier entwickeln (also auf Ihn setzen) - aber das wird nicht passieren. Darum muss Guirassy gehen wenn er aus seinem Potential noch etwas machen möchte. Guirassy und Terrodde gemeinsam werden wir nicht häufig sehen, da bin ich mir sehr sicher.


Wenn dem so wäre, könnte man ihn ja auch immernoch verleihen.

Stehgeiger

  • Gast
Re: Sehrou Guirassy
« Antwort #2228 am: Donnerstag, 19.Apr.2018, 20:38:47 »
Guirassy muss eigentlich einem Terodde dringend vorgezogen werden, wird allerdings nicht passieren - daher muss er eigentlich gehen. Er muss spielen und kann sich keine Saison auf der Bank mehr leisten.
Der erste Teil ist ja wohl der größte Unsinn, den ich hier seit langer Zeit gelesen habe. Und das will was heißen.
Zum  2. Teil Zustimmung. Ich sehe auch kein Problem darin, in einer Liga auf dem Niwoh einer besseren Thekenmannschaft mit 2 Kanten+ einem spielenden Stürmer (Neu zu verpflichten falls Osako geht) zu kicken.

Cordoba darf dann Bälle aufpumpen, das sollte er nach ein paar Extra-Einheiten Intensivtraining hinbekommen.

Offline KRius27

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 2324
Re: Sehrou Guirassy
« Antwort #2229 am: Donnerstag, 19.Apr.2018, 23:26:33 »

Warum Guirassy hier so gut gesehen wird, erschließt sich mir nicht.
Ja, er hat gute Ansätze gezeigt. Aber das war es doch auch. Wo hat der
in Liga 1 besser performed als Terodde? Guirassys größte Qualität war bislang
die, Freistöße und Elfer rauszuholen und die dann zu verwerten. Er ist weder
besonders schnell, noch besonders abschlussstark in Erscheinung getreten.
Ich will den Spieler keinesfalls schlecht machen und würde ihn auch gern in Liga 2
sehen. Nur bei diversen Kommentaren denkt man wirklich, hier würde die Granate
schlechthin auf der Bank versauern.

Offline Gladiax

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 1568
Re: Sehrou Guirassy
« Antwort #2230 am: Freitag, 20.Apr.2018, 07:20:15 »
Hartes Brot hier so früh am Morgen!

Hier sehen ernsthaft Leute einen Guirassy stärker als Terodde?? Das kann doch nur ein Scherz sein. Mal davon abgesehen das dieser Spieler dauerverletzt ist, wie kommt man dazu einem T-Rod die Qualität abzusprechen? Terodde hat direkt nach seiner Verpflichtung gezeigt was ein solider Knipser ist. Man sollte sich in dem Zusammenhang auch mal anschauen was der an Wegen macht, davon träumen unsere restlichen Stürmer.
Ja er hat jetzt 1-2 klarere Dinger liegen lassen, aber er ist immer da wo es gefährlich ist. Ein Guirassy ist für mich da noch meilenweit entfernt! Ich würd ihn auch nicht komplett abschreiben, aber ihn einem Terodde vorziehen? Never!

Offline chg

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 1647
Re: Sehrou Guirassy
« Antwort #2231 am: Freitag, 20.Apr.2018, 08:54:49 »
Noch größerer Unfug. Aber schreibst ja im nächsten Absatz selbst, dass das Potential entwickelt werden muss.

Kleiner Tipp: Schau Dir mal die aktuelle Torschützenliste an und rechne hoch, wieviele und vor allem welche Spieler in dieser Saison auf diese Quote kommen könnten.
Schau dir die Eigenschaften und Qualitäten dieser Spieler an und du wirst feststellen, das es bei Guirassy nicht viel Fantasie benötigt um Ihn eine derartige Entwicklung zuzutrauen. Er ist unstet und bewegt sich nicht immer in der optimalen Räumen, zudem muss er an Abschluß und Konzentration arbeiten (die Probleme in diesem Bereich könnten allerdings auch sehr plausibel mit mangelnder Fitness erklärt werden) alle weiteren Anlagen sind absolut vorhanden. Ball an und Mitnahme sind häufig sensationell gut, Ballbehauptung ist auch überragend, Passspiel absolut solide mit zumeist gutem timing - technisch ist er sicher einer unser besten Spieler. Er braucht jetzt Gesundheit, einen Trainer der ihn wirklich fit macht und Spielpraxis. Wenn das nicht gegeben ist, dann muss er wechseln - auf der Bank wird er sich nicht wesentlich verbessern können.

Terrodde ist sicher ein solider Knipser und Arbeiter, dem für Liga 1 allerdings Technik und Geschwindigkeit abgehen zudem wird er auch nicht mehr Jünger. Nächste Saison wird er hier mit Sicherheit auf gutem Niveau abliefern, im Anschluss wird es (in Liga 1) zunehmend Schwieriger für ihn werden. Der kommende Trainer wird abwägen müssen zwischen dem Potential das es zu heben gilt und der sicheren Leistung. Wenn man bedenkt wie groß der Druck für Anfang sein wird, besteht für mich kein Zweifel das er sich (aus nachvollziehbaren Gründen) für Terrodde und gegen Guirassy entscheidet.

Offline Oxford

  • Doppelname
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 23828
Re: Sehrou Guirassy
« Antwort #2232 am: Freitag, 20.Apr.2018, 09:05:59 »
Scheiss egal, ob Guirassy besser oder schlechter als Terodde ist. Sein Problem ist die Gesundheit. Wenn er fit ist (wie in der Hinrunde), dann ist er für die 2. Liga ein Bombenstürmer. Insofern würde ich ihn a) behalten, aber b) personell so planen, dass man seine Verletzungszeit schon einkalkuliert. Sprich man hat Zoller und Terodde (für die 2. Liga mehr als ok) plus Lazarett-Sehrou und braucht dann auf jeden Fall noch einen guten vierten (bzw. dritten) Stürmer. Osako? Der wäre es, aber ich denke, er verlässt uns. Cordoba? Lölchen. Nein danke. Pizzaro? Nein.

Sprich: einen muss Veh noch holen.
STANDORT MÜNGERSDORF UNVERHANDELBAR - VEH RAUS - VORSTAND RAUS!

Offline drago

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 4041
  • verrückter alles und nichtskönner.
Re: Sehrou Guirassy
« Antwort #2233 am: Freitag, 20.Apr.2018, 16:08:00 »
Guirassy ist halt schon viel verletzt gewesen. Das ist sein Problem. Er hat nur einmal, Herbst 17,  8 BL-Spiele am Stück gespielt, in der Zeit 4 Tore gemacht. Das ist ok.

genau hier liegt wohl das problem.

ein stürmer seiner bauart, der sehr körperlich spielt (zumindest ETWAS wie modeste) muss physisch nahezu unangreifbar sein. modeste hat hier ein pensum abgeliefert wie kein zweiter, und war trotzdem nie verletzt. guirassy ist dauernd angeschlagen mit irgendwas.

als er mal fit war, hat er mir (wie auch dir) super gefallen. hat sämtliche anlagen und ein guter bundesligastürmer zu werden. dafür muss er aber fit sein und bleiben. ein jahr zweite liga könnte ihm da tatsächlich gut tun, die frage ist nur, wie er eingebaut wird, sollte anfang wirklich auf nur einen stürmer setzen.
Das Meer ist weit, das Meer ist blau.
Im Wasser schwimmt ein Kabeljau.
Da kommt ein Hai von ungefähr,
ich glaub von links, ich weiß nicht mehr,
verschluckt den Fisch mit Haut und Haar,
das ist zwar traurig aber wahr.
Das Meer ist weit, das Meer ist blau,
im Wasser schwimmt kein Kabeljau.

Offline Kaio

  • Ex-Sumo-Ringer
  • Global Moderator
  • Beiträge: 5076
Re: Sehrou Guirassy
« Antwort #2234 am: Freitag, 20.Apr.2018, 21:10:19 »
Warum Guirassy hier so gut gesehen wird, erschließt sich mir nicht.
Ja, er hat gute Ansätze gezeigt. Aber das war es doch auch. Wo hat der
in Liga 1 besser performed als Terodde? Guirassys größte Qualität war bislang
die, Freistöße und Elfer rauszuholen und die dann zu verwerten. Er ist weder
besonders schnell, noch besonders abschlussstark in Erscheinung getreten.
Ich will den Spieler keinesfalls schlecht machen und würde ihn auch gern in Liga 2
sehen. Nur bei diversen Kommentaren denkt man wirklich, hier würde die Granate
schlechthin auf der Bank versauern.

Sehe ich ganz genauso. Wieder ein klassisches Beispiel für einen Spieler, der ohne irgendetwas nachgewiesen zu haben zu einem Hoffnungsträger erklärt wird. Wegen zwei, drei guter Spiele, während Terodde in der 2. Liga über Jahre hinweg wie am Fließband getroffen hat. Sorry, aber da fasst man sich doch an den Kopf. Das gute Potential (dass ich übrigens nicht mal erkennen kann) nützt halt nichts, wenn man immer verletzt ist, und dass er die Verletzungsfähigkeit ablegt, ist äußerst unwahrscheinlich.

Offline FC.Ruhrpott

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 967
Re: Sehrou Guirassy
« Antwort #2235 am: Freitag, 20.Apr.2018, 22:30:02 »
Guirassy ist ein merkwürdiger Stürmer. Man hat schon sehr gute Ballbehandlung von ihm gesehen und auch ein gehöriges Niveau an Spielintelligenz.


Aber dann weist er nicht nur eine unfassbare Fahrigkeit vor dem Tor auf ...seine Schusstechnik ist dermaßen unterirdisch. Unbegreiflich, dass es so etwas bei Profi-Stürmern gibt.
(Okay, eine von Cordobas 800 Defiziten ist auch seine Schusstechnik. Von daher - also nicht so ungewöhnlich aktuell beim FC).


Insoweit bin ich extrem skeptisch, ob uns Guirassy in der Zweiten Liga weiterhilft. Bei Terodde bin ich allerdings sehr zuversichtlich...

Offline Witzelfer

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 956
  • Geschlecht: Männlich
Re: Sehrou Guirassy
« Antwort #2236 am: Freitag, 20.Apr.2018, 22:42:46 »
Guirassy ist ein merkwürdiger Stürmer. Man hat schon sehr gute Ballbehandlung von ihm gesehen und auch ein gehöriges Niveau an Spielintelligenz.


Aber dann weist er nicht nur eine unfassbare Fahrigkeit vor dem Tor auf ...seine Schusstechnik ist dermaßen unterirdisch. Unbegreiflich, dass es so etwas bei Profi-Stürmern gibt.
(Okay, eine von Cordobas 800 Defiziten ist auch seine Schusstechnik. Von daher - also nicht so ungewöhnlich aktuell beim FC).


Insoweit bin ich extrem skeptisch, ob uns Guirassy in der Zweiten Liga weiterhilft. Bei Terodde bin ich allerdings sehr zuversichtlich...


Unterirdische Schusstechnik? Ich finde, dass er eine sehr gute Schusstechnik hat, gerade aus der 2. Reihe. Auch im Training sah das bei Fernschüssen immer sehr gut aus.
Ich finde er hat eher Schwächen beim Abschluss im Strafraum. Das hat aber weniger mit der Schusstechnik, sondern mit Konzentration bzw. Coolness zu tun.

Offline MG56

  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 10926
Re: Sehrou Guirassy
« Antwort #2237 am: Samstag, 21.Apr.2018, 00:34:20 »
Sehe ich genau so.

Wenn ich mich etwa an seinen Freistoß gegen Barissau erinnere, so was bekommen nicht viele so hin. 
Das Problem ist die fehlende Ruhe vor dem Tor, etwas was mit Erfahrung zu tun hat.

Augenblicklich läuft in Nürnberg ein gewisser Ishak als Torjäger auf.
Bei uns hat er vor einigen Jahren noch keinen Möbelwagen getroffen.
Was ist schon ein schlappes Argument gegen eine starke Behauptung ?

Offline THC-Ben

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 4932
  • Geschlecht: Männlich
Re: Sehrou Guirassy
« Antwort #2238 am: Samstag, 21.Apr.2018, 02:54:49 »
Verstehe die ganze Situation nicht, wir sind der #effzeh Köln die Nummer eins am Rhein.
Warum sollten wir in Liga 2 nicht mit Guirassy und Terodde spielen???
Komm hör up, erzähl mir nix ihr sullt' arbigge un nit da rumstünn wie bestellt un nit afjehollt!

Du kannst mir vill verzelle wenn der tach lang is - is wat der imperator immer säht: Nit kläckern, klotzen!

Dat sieht mir aber ja nit so us, wer suffe kann, der kann uch arbigge - oder wat

Offline FC.Ruhrpott

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 967
Re: Sehrou Guirassy
« Antwort #2239 am: Samstag, 21.Apr.2018, 10:15:13 »
Ja, ich erinnere mich natürlich auch an die Granatenfreistöße von Guirassy.

Okay, gute Schusstechnik - bei ruhenden Bällen ja.

Aus dem Spiel heraus ergibt sich natürlich die zusätzliche Herausforderung, sich auf kleinem Raum in kurzer Zeit - in wahrstem Sinne ohne Ruhe - zum guten Schuss zu positionieren. Stichwort "Vermeidung von Rücklage".


Das hat entweder etwas mit "fehlender Technik" und/oder Hektik bzw fehlender Coolness zusammen.
Es mag sein, dass es bei Guirassy wirklich nur fehlende Coolness ist.


Meine Beschreibung "fehlende Schusstechnik" greift selbst dann zu kurz, wenn er zB ein systematisches Problem mit Rücklage haben sollte. Was mir übrigens bei Risse, einem guten Freistoßschützen, aus dem Spiel heraus schon aufgefallen ist. Meiner Interpretation nach.




Offline Alex681

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 9
Re: Sehrou Guirassy
« Antwort #2240 am: Samstag, 21.Apr.2018, 16:00:21 »

Unterirdische Schusstechnik? Ich finde, dass er eine sehr gute Schusstechnik hat, gerade aus der 2. Reihe. Auch im Training sah das bei Fernschüssen immer sehr gut aus.
Ich finde er hat eher Schwächen beim Abschluss im Strafraum. Das hat aber weniger mit der Schusstechnik, sondern mit Konzentration bzw. Coolness zu tun.


Genauso sehe ich das eigentlich auch. Ohne Guirassy mit Robert Lewandowski vergleichen zu wollen...
Was der Lewandowski im ersten Jahr beim BVB an Chancen hat liegen lassen, der wäre beim FC gelyncht worden.
Bin mir sicher, dass Guirassy das Zeug dazu hat konstant gut zu treffen, vorausgesetzt er bleibt gesund.


Offline Rheineye

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 12188
Re: Sehrou Guirassy
« Antwort #2241 am: Samstag, 21.Apr.2018, 16:01:32 »
Ja und das ist er kaum, gesund.
ETWAS MEHR RESPEKT

Offline Litti10

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 1855
Re: Sehrou Guirassy
« Antwort #2242 am: Sonntag, 22.Apr.2018, 09:52:54 »
Bei der Chancenverwertung bin ich ich relativ entspannt, mit etwas mehr Sicherheit und auch Selbstbewusstsein, wenn man mal länger als vier Wochen gesund ist, wird sich das regeln.


Trotz seinen sehr guten Anlagen ist mir sein Spiel noch zu kompliziert, da fehlt mir für einen Stürmer noch der direkte Zug zum Tor.

Offline KRius27

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 2324
Re: Sehrou Guirassy
« Antwort #2243 am: Sonntag, 22.Apr.2018, 10:05:44 »

Bei der Chancenverwertung bin ich ich relativ entspannt, mit etwas mehr Sicherheit und auch Selbstbewusstsein, wenn man mal länger als vier Wochen gesund ist, wird sich das regeln.


Trotz seinen sehr guten Anlagen ist mir sein Spiel noch zu kompliziert, da fehlt mir für einen Stürmer noch der direkte Zug zum Tor.


Kompliziert beschreibt es schon ganz gut.Dazu kommt aus meiner Sicht noch, dass die guten Aktionen von Guirassy in erster
Linie außerhalb des gegnerischen Strafraums stattfinden.

Offline Patrick Bateman

  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 17435
Re: Sehrou Guirassy
« Antwort #2244 am: Sonntag, 22.Apr.2018, 11:13:55 »
Der wird auch in der 2.Liga oft verletzt sein.
Es gibt Spieler, die halt öfter verletzt sind, als andere, warum auch immer.
Guirassy muss erst einmal dauerhaft beweisen, dass er wirklich eine Verstärkung für den FC gewesen ist...Kosten-Nutzen decken sich bei ihm bisher in keiner Weise.
Die Maske meiner Zurechnungsfähigkeit droht herunter zu rutschen, weil in meinem Kopf ist jemand, den Du niemals siehst !

Offline FC1948

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 3452
Re: Sehrou Guirassy
« Antwort #2245 am: Sonntag, 22.Apr.2018, 11:26:48 »
Guirassy hatte nach seiner langen Verletzung gezeigt,dass er eine absolute Verstärkung sein kann.
Gute Ballbehandlung,Ballverarbeitung,Übersicht.
Würde ich eher behalten,als so manch anderen

Offline DSR-Schnorri

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 9040
  • Geschlecht: Männlich
Re: Sehrou Guirassy
« Antwort #2246 am: Sonntag, 22.Apr.2018, 11:37:49 »
Kosten/Nutzen in keinster Weise? Das war doch ein Schnäppchen für einen U-Natinalspielers Frankreich mit richtig guter Torquote. Einer der sinnvollsten Transfers unter Schmadtke. Als er gesund und fit war, hat er schon angefangen zurückzuzahlen. In der zweiten Liga wird er das wieder. Andere Spieler „schulden“ uns da noch deutlich mehr.

Offline Blub.

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 3712
Re: Sehrou Guirassy
« Antwort #2247 am: Sonntag, 22.Apr.2018, 12:05:17 »
Der wird auch in der 2.Liga oft verletzt sein.
Es gibt Spieler, die halt öfter verletzt sind, als andere, warum auch immer.
Guirassy muss erst einmal dauerhaft beweisen, dass er wirklich eine Verstärkung für den FC gewesen ist...Kosten-Nutzen decken sich bei ihm bisher in keiner Weise.


Woran machst du das fest? Und bei welchem Spieler aus unserem Kader geht diese Rechnung nach dieser Saison zugunsten des Vereins auf?

Offline facepalm

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 21742
Re: Sehrou Guirassy
« Antwort #2248 am: Mittwoch, 25.Apr.2018, 19:10:30 »
Zitat

Sehrou Guirassy dagegen wird noch etwas brauchen. Doch der Franzose sagte dem GEISSBLOG.KOELN am Mittwoch, dass er hoffe, in der kommenden Woche wieder ins Mannschaftstraining einsteigen zu können. Für einen Einsatz bis zum Saisonende dürfte es zwar wohl nicht mehr reichen. Doch nach Monaten des Einzeltrainings nach seiner Sprunggelenks-OP scheint es für den jungen Angreifer wieder aufwärts zu gehen.

https://geissblog.koeln/2018/04/trio-pausiert-duo-wieder-dabei-guirassy-vor-rueckkehr/
face-palm

Offline Rick Helme

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 175
Re: Sehrou Guirassy
« Antwort #2249 am: Montag, 30.Apr.2018, 09:40:58 »
Ich kann mit eurer Euphorie in Sachen Guirassy leider so gar nichts anfangen. Für mich ist er ein schlimmer Stolperer und Chancentod, mit schweren technischen und spielerischen Mängeln. Fraglich auch, ob der sich jemals mit Effzeh identifiziert? Außerdem verletzungsanfällig. Wie siehts eigentlich mit seinen Deutsch - Kenntnissen aus. Lass mich bei ihm gern eines Besseren belehren. Für mich ist er ein um einen Wimperschlag besserer Tünsel.