Autor Thema: Nikolas Nartey  (Gelesen 83031 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline weisweiler

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 6982
Re: Nikolas Nartey
« Antwort #180 am: Freitag, 01.Sep.2017, 23:27:34 »
Super, auf diesen Satz habe ich nur gewartet: "Schlechter als...kann der gar nicht sein".

Habe ich auch zu Cueto, Federico, Basala, Yabo, ... zig fach gelesen. Und nicht einer hat es nur annähernd zum soliden Bundesligaspieler gebracht.

Sicherlich nicht von drago oder Kaio. Was soll also dieser dumme Kommentar?

Natürlich gibt es hier auch Flachpfeifen, die immer gleich danach schreien Nachwuchsspieler ranzulassen, wenn die Erste nicht gut spielt. Aber keiner der von dir aufgezählten ist mit Nartey vergleichbar. Meines Erachtens auch Özcan nicht. Ich verlasse mich da auf meine Bewertung von dem, was ich gesehen habe und auf dixie, der das besser vergleichen kann als alle anderen hier.

Dass Federico, Yabo oder Schnellhardt zu ihrer Zeit von den Fans gehyped wurden ist richtig - tut aber nichts zur Sache. Hier geht es um Nartey und wenn er nun zu den Profis aufgerückt ist und diejenigen, die auf seiner Position spielen schwach sind, muss er zumindest in den Spieltagskader. Schlimm genug, dass Höger bisher nur auf der Bank saß.
Bin nur aus Spaß hier!

Offline drago

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 4207
  • verrückter alles und nichtskönner.
Re: Nikolas Nartey
« Antwort #181 am: Freitag, 01.Sep.2017, 23:56:08 »
Tatsache, Öczan hatte wirklich bereits drei Startelfeinsätze. Die Situation für Nartey wäre doch ähnlich zum Spiel gegen den HSV. Momentan spielen wir ja quasi ohne Aussen.
Stöger braucht mir aber auch zu lange um junge Spieler einzubauen.
.

natürlich. die situation momentan ist unter garantie nicht optimal. aber in einem dreifach besetzten zentralmittelfeld würde es klappen. und dies ist genau das, was uns auch letzte saison den arsch gerettet hat, im saisonfinish.

das problem ist : für einen eher zögerlichen trainer wie stöger gibt es ja immer ausreden (wie auch für user, die es ähnlich sehen, nicht auf dich bezogen)

hat man grossen erfolg, stimmt es im team, läuft es : dann gibt es 0 grund was zu ändern
hat man keinen erfolg, einen saisonstart wie den aktuellen : viel zu viel druck und viel zu gefährlich da ein talent zu bringen.

ich persönlich würde schon zufrieden sein, wenn der gute auf der bank sitzen würde, und je nach spielverlauf halt mal 20,30,40 minuten einsatzzeiten kriegt.


und noch was zu hazard : nartey ist der erste jugendspieler überhaupt, den ich derartig vehement fordere, und das aus (nach meiner einschätzung) gutem grund. aber selbst bei nartey gilt natürlich nicht, dass man ihn nun jedes spiel von beginn an zu bringen hat. aber zwischen im kader und "verpiss dich zur u21" liegen halt schon irgendwie welten, gerade nach dieser vorbereitung hätte ich niemals erwartet, dass er 3 spiele keine chance erhält. im pokal hätte ich ihn zwingend eingesetzt, da konnte nichts schiefgehen und man hätte direkt sehen können was er unter wettkampfbedingungen so zeigt.

die aufstellung ebendieses spiels ist auch die, die mich mit abstand am meisten diese saison aufgeregt hat :

 Aufstellung: T. Horn - Klünter , Sörensen     , Heintz , Rausch - M. Lehmann     , J. Hector - Risse , Jojic         , Bittencourt         - Cordoba         KEIN einziger neuzugang ausser dem "zwingenden" cordoba, kein horn - wenn man so ein spiel nicht nutzt, um mere, nartey, selbst handwerker in den kader zu packen, welches dann?
Das Meer ist weit, das Meer ist blau.
Im Wasser schwimmt ein Kabeljau.
Da kommt ein Hai von ungefähr,
ich glaub von links, ich weiß nicht mehr,
verschluckt den Fisch mit Haut und Haar,
das ist zwar traurig aber wahr.
Das Meer ist weit, das Meer ist blau,
im Wasser schwimmt kein Kabeljau.

Offline menot

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 282
Re: Nikolas Nartey
« Antwort #182 am: Samstag, 02.Sep.2017, 14:05:15 »
@drago
Danke!
Ich kann deinen letzten beiden Beiträge zu 1948% zustimmen!
Nartey muss spielen bei dem Talent und wenn es nur Einwechslungen am Spielende sind. Und zu Özcan, hat er nicht sogar Anfang der Saison 1/2 gute spiele gemacht. Dann ein schlechtes und wurde darauf nicht mehr berücksichtigt?
Bin mir nicht mehr so sicher.
Ritterbach Raus, Wehrle Raus, Anfang Raus, Schumacher Raus, Veh Raus!!!

Offline dorinelmunteanu

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 54
Re: Nikolas Nartey
« Antwort #183 am: Samstag, 02.Sep.2017, 14:13:18 »
@drago
Danke!
Ich kann deinen letzten beiden Beiträge zu 1948% zustimmen!
Nartey muss spielen bei dem Talent und wenn es nur Einwechslungen am Spielende sind. Und zu Özcan, hat er nicht sogar Anfang der Saison 1/2 gute spiele gemacht. Dann ein schlechtes und wurde darauf nicht mehr berücksichtigt?
Bin mir nicht mehr so sicher.


Ich kann mich bei Özcan an kein einziges gutes Spiel erinnern. Der wirkte immer wie ein totaler Fremdkörper, sehr hastig am Ball, nervös, schlechtes Stellungsspiel - kam mir sogar vor, als wurde er im Lauf seiner Einsätze sogar von Mitspielern ignoriert.
Listen to them. Children of the night. What music they make.

Offline menot

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 282
Re: Nikolas Nartey
« Antwort #184 am: Sonntag, 03.Sep.2017, 09:42:41 »
Mag sein das ein Spieler Özcan auf sich so wirkt.
Ich spreche von dem Spieler beim 1.FC-Köln.
Aber den kannst du ja nicht meinen!
Ritterbach Raus, Wehrle Raus, Anfang Raus, Schumacher Raus, Veh Raus!!!

Offline Hazard

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 551
Re: Nikolas Nartey
« Antwort #185 am: Sonntag, 03.Sep.2017, 10:00:02 »
...

und noch was zu hazard : nartey ist der erste jugendspieler überhaupt, den ich derartig vehement fordere, und das aus (nach meiner einschätzung) gutem grund. aber selbst bei nartey gilt natürlich nicht, dass man ihn nun jedes spiel von beginn an zu bringen hat. aber zwischen im kader und "verpiss dich zur u21" liegen halt schon irgendwie welten, gerade nach dieser vorbereitung hätte ich niemals erwartet, dass er 3 spiele keine chance erhält. im pokal hätte ich ihn zwingend eingesetzt, da konnte nichts schiefgehen und man hätte direkt sehen können was er unter wettkampfbedingungen so zeigt.

die aufstellung ebendieses spiels ist auch die, die mich mit abstand am meisten diese saison aufgeregt hat :

 Aufstellung: T. Horn - Klünter , Sörensen     , Heintz , Rausch - M. Lehmann     , J. Hector - Risse , Jojic         , Bittencourt         - Cordoba         KEIN einziger neuzugang ausser dem "zwingenden" cordoba, kein horn - wenn man so ein spiel nicht nutzt, um mere, nartey, selbst handwerker in den kader zu packen, welches dann?


sollte auch nicht gegen dich persönlich gehen. Bei diesem Satz (Schlechter als ...) bekomme ich halt mittlerweile die Kriese.
Bei uns spielt da ein deutscher Nationalspieler und ein Spieler mit jahrelanger Profierfahrung. Da finde ich diesen Satz in Bezug auf einen Spieler, der bis auf Talent noch nichts gezeigt hat, einfach unangebracht und zusätzlich noch respektlos ggü. Lehmann und Hector.
Ja, in den Vorbereitungsspielen gab es einige nette Aktionen. Aber es waren eben Vorbereitungsspiele ( R. C. Giue Mien lässt grüßen).
Dabei bin ich auch dafür, ihm Einsatzzeiten zu geben. Aber der Satz "Schlechter als ..." ist einfach nicht richtig.


Offline drago

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 4207
  • verrückter alles und nichtskönner.
Re: Nikolas Nartey
« Antwort #186 am: Montag, 04.Sep.2017, 00:39:51 »
es war glaube ich - von wem auch immer - keine generelle aussage, sondern bezogen auf die ersten zwei saisonspiele. und da muss man einfach sagen, dass insbesondere hector grottenschlecht war, so schlecht, dass nartey es kaum schlechter hätte machen können. damit ist ja nicht gemeint, dass hector generell eine graupe ist. momentan haben wir aber ein DM, was nicht nur in dieser form (nur hector und lehmann, kein dritter im bunde) noch nie funktioniert hat, sondern noch schlechter ist als "normalerweise"

was die vorbereitungsspiele angeht kann man natürlich sagen "war nur vorbereitung", aber das passt halt irgendwie nicht.
es gibt trainer, die auf basis von vorbereitung und training aufstellen (dazu gehört imo stöger) - und ein solcher trainer MUSS nartey eigentlich in den 18er kader nehmen nach den leistungen dort
es gibt aber auch trainer, die auf basis dessen aufstellen, was sie in dem spieler sehen. dort spielt dann auch mal ein trainingsfauler, eben weil der trainer  weiss, was im spiel folgen wird. so einer ist stöger aber scheinbar nicht.
unter stöger geht es nach trainingsleistungen, und dazu zählte die vorbereitung, also gehört nartey in den kader. so einfach ist das (und das würde ich genauso schreiben, wenn lehmann und hector überragend gewesen wären oder so)

aber das nur am rande. danke für die antwort ;)
Das Meer ist weit, das Meer ist blau.
Im Wasser schwimmt ein Kabeljau.
Da kommt ein Hai von ungefähr,
ich glaub von links, ich weiß nicht mehr,
verschluckt den Fisch mit Haut und Haar,
das ist zwar traurig aber wahr.
Das Meer ist weit, das Meer ist blau,
im Wasser schwimmt kein Kabeljau.

Offline dackelclubber

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 1803
Re: Nikolas Nartey
« Antwort #187 am: Montag, 04.Sep.2017, 07:38:52 »
Also ich habe Stöger jetzt nicht unbedingt als jemanden kennen gelernt, der laufend nach Leistung und Training aufstellt, sondern als jemanden, der Leute auch mal über vier, fünf schlechte Spiele hinweg im Team lässt. Und das zieht er auch jetzt weiter durch.

Offline weisweiler

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 6982
Re: Nikolas Nartey
« Antwort #188 am: Montag, 04.Sep.2017, 08:19:24 »
Also ich habe Stöger jetzt nicht unbedingt als jemanden kennen gelernt, der laufend nach Leistung und Training aufstellt, sondern als jemanden, der Leute auch mal über vier, fünf schlechte Spiele hinweg im Team lässt. Und das zieht er auch jetzt weiter durch.

Meines Erachtens eine Stärke, vor allem wenn man keine Alternativen im Kader hat. Zur Schwäche wird es allerdings, wenn man das zum Grundprinzip erklärt.
Bin nur aus Spaß hier!

Offline drago

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 4207
  • verrückter alles und nichtskönner.
Re: Nikolas Nartey
« Antwort #189 am: Montag, 04.Sep.2017, 15:35:27 »
Also ich habe Stöger jetzt nicht unbedingt als jemanden kennen gelernt, der laufend nach Leistung und Training aufstellt, sondern als jemanden, der Leute auch mal über vier, fünf schlechte Spiele hinweg im Team lässt. Und das zieht er auch jetzt weiter durch.

richtig. er lässt leute im team, auch nach vielen schlechten spielen. mit dem training hat dies aber nichts zu tun, denn darauf bezog ich mich. imo stellt stöger sehr sehr stark nach trainingseindrücken auf, selbst wenn besagte spieler im training dann überzeugen, aber im spiel kaum.
Das Meer ist weit, das Meer ist blau.
Im Wasser schwimmt ein Kabeljau.
Da kommt ein Hai von ungefähr,
ich glaub von links, ich weiß nicht mehr,
verschluckt den Fisch mit Haut und Haar,
das ist zwar traurig aber wahr.
Das Meer ist weit, das Meer ist blau,
im Wasser schwimmt kein Kabeljau.

Stehgeiger

  • Gast
Re: Nikolas Nartey
« Antwort #190 am: Sonntag, 10.Sep.2017, 19:09:17 »
Nartey hätte in der Vorbereitung nicht so einen guten Fussball spielen sollen.
Damit hat er wahrscheinlich die anderen Etablierten verschreckt. Außerdem haben die sich doch jetzt einen Bonus erspielt.

Bevor das Mannschaftsklima dann Schaden nimmt, weil ein junger, guter und williger Fussball in das Team drängt und für Unruhe sorgt läßt man ihn lieber garnicht erst in den Kader.

Online Rheineye

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 13110
Re: Nikolas Nartey
« Antwort #191 am: Sonntag, 10.Sep.2017, 19:17:20 »
Das verstehe ich an Stöger halt auch eher nicht, er nimmt die jungen mit, die machen einen guten Eindruck und dann verschwinden die von der Bildfläche. Im Abstiegskampf, der uns die nächsten Woche sicher bevorsteht kannst du die Jungs halt eher nicht bringen.
ETWAS MEHR RESPEKT

Offline Ninja

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 6129
  • Geschlecht: Männlich
Re: Nikolas Nartey
« Antwort #192 am: Sonntag, 10.Sep.2017, 21:34:40 »
Man sollte aber nicht vergessen, das er zusammen mit S.Ö. in der U21 ziemlich unter gegangen ist. Also mal den Ball flach halten und darauf
vertrauen, das Stöger nicht komplett blind ist.
Weil der Klügere nachgibt, regieren die Dummen die Welt....

Offline van Gool

  • Administrator
  • Beiträge: 6929
Re: Nikolas Nartey
« Antwort #193 am: Sonntag, 10.Sep.2017, 21:37:48 »
Nach der Vorbereitung muß er einfach eine Chance bekommen, v.a. nachdem wir 3 Spieltage gesehen haben. In einer U 21, die offenbar schwach ist, geht er unter, für mich kein Maßstab. Wir haben wenige bis keine Alternativen, nutzen wir sie. Meré z.B. zeigte, dass man mit Wechseln so falsch nicht liegt.
Die wilde 1317

Offline drago

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 4207
  • verrückter alles und nichtskönner.
Re: Nikolas Nartey
« Antwort #194 am: Montag, 11.Sep.2017, 01:32:06 »
"geht in der u21 unter" ist doch totaler blödsinn als argument gegen den spieler. welche aussagekraft haben die spiele eines 17 jährigen in einem (verunsicherten) team, mit dem er nicht trainiert, keine abläufe einstudiert? genau : GAR KEINE.

er hat in der vorbereitung überragt, war der einzige wirkliche lichtblick und die einzige hoffnung vieler hier, dass man zumindest im DM - dank ihm - nicht alles falsch gemacht hat (indem man dort keine externen zugänge verpflichtet hat). nun ist er nichtmal im kader, und das gegen einen gegner, von dem man wenig erwarten konnte, obwohl ein ZM verletzt war (jojic) und obwohl die konkurrenz komplett ausser form ist. da fällt mir nichts mehr ein.

auch dass man ihn, wegen abstiegskampf und harten wochen eher nicht bringen kann sehe ich komplett anders : in welcher situation genau hat nochmal poldi gerockt wie kaum einer? es gibt nicht zu jung, es gibt nur zu schlecht. narteys leistungen in der vorbereitung haben ihn - objektiv betrachtet und das alter ignorierend - als nummer EINS in unserem ZM gezeigt. einerseits, weil er wirklich gut war, andererseits weil die konkurrenz auch nicht besonders abgeliefert hat. wie man einen solchen spieler nach dieser vorbereitung konsequent komplett aussen vor lassen kann, sogar in einem pokalspiel, wo es wirklich keine einzige ausrede gab, ihn nicht einzusätzen, ist mir ein absolutes rätsel. SO (!) macht man vielleicht den werdegang eines spielers kaputt, denn für die moral ist sowas garantiert nicht optimal - nicht jedoch mit "zu frühen" einsätzen, wenn die leistung in training und vorbereitung gepasst hat.

*disclaimer* nein, ich fordere nicht, dass man jetzt jeden x-beliebigen 17 jährigen hinz und kunz einsetzt, aber spieler die dermassen überzeugen gehören zumindest in den kader, völlig egal welches alter sie besitzen.
Das Meer ist weit, das Meer ist blau.
Im Wasser schwimmt ein Kabeljau.
Da kommt ein Hai von ungefähr,
ich glaub von links, ich weiß nicht mehr,
verschluckt den Fisch mit Haut und Haar,
das ist zwar traurig aber wahr.
Das Meer ist weit, das Meer ist blau,
im Wasser schwimmt kein Kabeljau.

Offline rusk

  • Glücksspiel, Schnaps und Tänzerinnen
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 10196
  • Geschlecht: Männlich
  • Der August Heinrich Hoffmann von Lottersleben
Re: Nikolas Nartey
« Antwort #195 am: Montag, 11.Sep.2017, 06:40:55 »
Nartey hätte in der Vorbereitung nicht so einen guten Fussball spielen sollen.
Damit hat er wahrscheinlich die anderen Etablierten verschreckt. Außerdem haben die sich doch jetzt einen Bonus erspielt.

Bevor das Mannschaftsklima dann Schaden nimmt, weil ein junger, guter und williger Fussball in das Team drängt und für Unruhe sorgt läßt man ihn lieber garnicht erst in den Kader.
ein Posting wie ein grün-lilanes Insekt: eklig und kurios  :D
Lieber Doppeldusch als Doppelmoral

"Extra extra read all about it in the papers /
The boss tried to rape us / so we tossed him off the skyscraper"

Offline T.O. Show

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 1402
Re: Nikolas Nartey
« Antwort #196 am: Mittwoch, 13.Sep.2017, 16:34:42 »
Nach dem im Express aufgeführt wurde, wer nicht mitgeflogen ist und nartey nicht genannt wurde. Ist er also dabei oder wird er von den Medien schon gar nicht mehr als kadermitglied gesehen?

Offline chg

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 1864
Re: Nikolas Nartey
« Antwort #197 am: Mittwoch, 13.Sep.2017, 16:36:25 »
Nach dem im Express aufgeführt wurde, wer nicht mitgeflogen ist und nartey nicht genannt wurde. Ist er also dabei oder wird er von den Medien schon gar nicht mehr als kadermitglied gesehen?
War er denn für die EL gemeldet?

Offline T.O. Show

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 1402
Re: Nikolas Nartey
« Antwort #198 am: Mittwoch, 13.Sep.2017, 16:41:33 »
War es nicht so, dass sämtliche Spieler, die dem Kader angehören spielberechtigt sind. Ich meine, ich hätte einen entsprechenden Artikel auf geißblog, glaube ich, gelesen.

Online Gelle

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 10018
Re: Nikolas Nartey
« Antwort #199 am: Mittwoch, 13.Sep.2017, 16:41:53 »
Nartey gehört laut Kicker Sonderheft nicht zum EL Kader.
Nit resigniert, nur reichlich desillusioniert

Offline Lukas48

  • nassforscher Bengel
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 715
  • Geschlecht: Männlich
Re: Nikolas Nartey
« Antwort #200 am: Mittwoch, 13.Sep.2017, 16:44:13 »
Auf der UEFA-Website ist er mal im Kader aufgeführt. U.a. mit Brady Scott, Hikmet Ciftci und Birk Risa.
Der Jungspund des Forums. Oder so ähnlich. Die Weisheit kommt noch, keine Sorge!

Offline Fosco

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 8565
Re: Nikolas Nartey
« Antwort #201 am: Mittwoch, 13.Sep.2017, 16:44:56 »
Nartey gehört laut Kicker Sonderheft nicht zum EL Kader.
da gab es eine a-liste, und eine b-liste. über die b-liste kommen vor allem junge spieler rein. nartey ist ja eigentlich noch a-jugendlicher und darf deswegen nominiert werden. (muss nur leider nicht)
Eric Cantona hat mal sinngemäßg gesagt:

Mit Rassisten diskutieren, das ist, wie mit einer Taube Schach spielen: Egal wie gut du bist, egal wie sehr du dich anstrengst, am Ende wird die Taube aufs Spielfeld kacken, alles umschmeißen und umherstolzieren, als hätte sie gewonnen.

Online Gelle

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 10018
Re: Nikolas Nartey
« Antwort #202 am: Mittwoch, 13.Sep.2017, 16:46:22 »
Stimmt, da gab es ja noch diese B-Liste.
Nit resigniert, nur reichlich desillusioniert

Offline T.O. Show

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 1402
Re: Nikolas Nartey
« Antwort #203 am: Mittwoch, 13.Sep.2017, 16:50:24 »
Der geißblog hat im heutigen Artikel den Kader aufgeführt. Nartey ist nicht dabei. Grds könnte man ihn aber schon nominieren, wenn ich es richtig mitbekommen habe.

Offline chg

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 1864
Re: Nikolas Nartey
« Antwort #204 am: Mittwoch, 13.Sep.2017, 17:01:58 »
Ist auch besser so, auf Spielkultur im Mittelfeld reagieren wir FC Fans sowieso allergisch...

Offline Smiza

  • Headhunter
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 2414
Re: Nikolas Nartey
« Antwort #205 am: Samstag, 16.Sep.2017, 11:41:25 »
Vielleicht rückt er ja jetzt einmal durch Hectors Verletzung in den Kader. Wunschtraum.
Versammlungsleiter Ritterbach: "Psssssshhhhhhhhht!"
Ex-Kieler Drexler: „Der Trainer [Anm.: M.Anfang] war ein großer Faktor, weil sein Spielsystem ein Bessermacher-System ist[...]."

Offline T.O. Show

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 1402
Re: Nikolas Nartey
« Antwort #206 am: Samstag, 16.Sep.2017, 12:10:58 »
Vielleicht rückt er ja jetzt einmal durch Hectors Verletzung in den Kader. Wunschtraum.


Das sollte aber alles andere als unrealistisch sein. Selbst wenn es am so noch nicht der Fall sein sollte so wird Hector ja leider eine ganze Weile ausfallen. Da gehe ich stark von aus dass özcan oder eben nartey zumindest häufig auf der Bank sitzen. Und nach dem Eindruck aus der Vorbereitung denke ich, dass nartey momentan eher vor özcan steht.

Offline Drahdiaweng

  • Wilder Hausrüttler
  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 10739
  • Draußen nur Kännchen
Re: Nikolas Nartey
« Antwort #207 am: Samstag, 16.Sep.2017, 12:31:24 »
Schmadtke muss schwitzige Hände haben, wenn er hoffen muss, dass Özcan oder Nartey zünden, um seine DM-Transferpolitik der letzten Jahre zu kaschieren.
EIN BISSCHEN MEHR RESPEKT, BITTE!!

Offline Patrick Bateman

  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 18290
Re: Nikolas Nartey
« Antwort #208 am: Samstag, 16.Sep.2017, 15:08:37 »
Schmadtke muss schwitzige Hände haben, wenn er hoffen muss, dass Özcan oder Nartey zünden, um seine DM-Transferpolitik der letzten Jahre zu kaschieren.

Da muss man sich für morgen keine Gedanken machen.
Es wird Clemens in den Kader rücken, und von den Jungen wird keiner spielen.
Irgendwann werden die den verein verlassen, wegen mangelnder Perspektive, und kommen dann woanders groß raus, so wie Uth z.B.
Natürlich gibt es aber auch andere Beispiele, wo hoffnungsvolle Jungtalente den FC verlassen haben, sich woanders aber auch nicht durchsetzen konnten, das sollte man auch zugeben.
Die Maske meiner Zurechnungsfähigkeit droht herunter zu rutschen, weil in meinem Kopf ist jemand, den Du niemals siehst !

Offline Ninja

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 6129
  • Geschlecht: Männlich
Re: Nikolas Nartey
« Antwort #209 am: Samstag, 16.Sep.2017, 15:18:32 »
Da muss man sich für morgen keine Gedanken machen.
Es wird Clemens in den Kader rücken, und von den Jungen wird keiner spielen.
Irgendwann werden die den verein verlassen, wegen mangelnder Perspektive, und kommen dann woanders groß raus, so wie Uth z.B.
Natürlich gibt es aber auch andere Beispiele, wo hoffnungsvolle Jungtalente den FC verlassen haben, sich woanders aber auch nicht durchsetzen konnten, das sollte man auch zugeben.

Um ehrlich zu sein ist Uth einer der ganz Wenigen. Ganz viele Hoffnungsträger wie Yabo Yalzin Basala Epstein usw sind grandios gescheitert.
Weiser und Zieler waren nicht zu halten.

Ich würde bei Nartey mal locker bleiben. Der hat nichtmal Haare am Sack.
Und Özcan hatte nen erfreulichen Start und ist dann aber auch gehörig unter die Räder gekommen. Gerade im Zentrum wird jeder Fehler bestraft. Also Geduld..in dem Fall der richtige Weg.
Weil der Klügere nachgibt, regieren die Dummen die Welt....