Autor Thema: Nikolas Nartey  (Gelesen 109049 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline hegoat

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 6167
Re: Nikolas Nartey
« Antwort #150 am: Montag, 21.Aug.2017, 01:11:54 »
Sollte bei dieser "Konkurrenz" sehr bald Stammspieler sein. Lehmann und Hector waren heute mal wieder gruselig langsam und träge. Höger scheint völlig neben der Spur zu sein.

Offline Cinnamon

  • Nackig unterm Trenchcoat
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 12651
  • Geschlecht: Weiblich
  • In sexueller Findungsphase
    • Extrem laut und unglaublich nah
Re: Nikolas Nartey
« Antwort #151 am: Montag, 21.Aug.2017, 18:26:28 »
Sollte bei dieser "Konkurrenz" sehr bald Stammspieler sein. Lehmann und Hector waren heute mal wieder gruselig langsam und träge. Höger scheint völlig neben der Spur zu sein.
Damit sollte man vorsichtig sein. Der Junge ist wie alt? 17? Der hat spektakuläre Sachen in den Testspielen gezeigt, des waren aber halt auch nur Testspiele unter nicht wirklichen Wettkampfbedingungen. Konstant Leistungen bei den Profis abzurufen  und dann noch in der 1.Liga ist ein ganz anderer Schuh. Er wird seine Einsätze bekommen, dann werden wir sehen wie weit er ist. Sollte er überzeugen wird er sich auch festspielen. Aber bei aller Kritik an Hector und Lehmann braucht man jetzt auch keine Vollpfeifen aus ihnen machen.
unlustige Lurchikacke


Offline märkel

  • Userbeirat
  • Beiträge: 9515
Re: Nikolas Nartey
« Antwort #153 am: Freitag, 25.Aug.2017, 14:52:37 »
dann mal auf den platz mit ihm :)
Die Mutter des Schwachkopfs ist ständig schwanger.

Offline Robson90

  • Stolzes Effzeh Mitglied seit 1998
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 2397
  • Geschlecht: Männlich
Re: Nikolas Nartey
« Antwort #154 am: Freitag, 25.Aug.2017, 14:54:49 »
Genau! Am besten direkt heute damit er weiser als jüngsten Buli Profi des FCs ablöst :)
Kevin McKenna zu seinem verschossenen Elfmeter in seinem letzten FC Heimspiel:

"Es wäre wohl besser gewesen, wenn ich den Ball in die Luft geworfen und anschließend geköpft hätte.."

Offline Robson90

  • Stolzes Effzeh Mitglied seit 1998
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 2397
  • Geschlecht: Männlich
Re: Nikolas Nartey
« Antwort #155 am: Freitag, 25.Aug.2017, 16:39:28 »
Vor lauter Europa beinahe ohne Dauerkarte los gefahren. Zu allem Überfluss muss ich wegen Bahnsperrung auch noch über D'dorf.
und dann noch im falschen Thread. Das kann also heut nur ein geiler Sieg für uns werden :)
Kevin McKenna zu seinem verschossenen Elfmeter in seinem letzten FC Heimspiel:

"Es wäre wohl besser gewesen, wenn ich den Ball in die Luft geworfen und anschließend geköpft hätte.."

Online weisweiler

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 7442
Re: Nikolas Nartey
« Antwort #156 am: Freitag, 25.Aug.2017, 16:46:09 »
Vor lauter Europa beinahe ohne Dauerkarte los gefahren. Zu allem Überfluss muss ich wegen Bahnsperrung auch noch über D'dorf.

Ups - danke für den Hinweis, ich hab noch die alte DK in der Tasche.  :oops:
Bin nur aus Spaß hier!

Offline litto

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 1539

Offline Renato

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 3576
Re: Nikolas Nartey
« Antwort #158 am: Freitag, 25.Aug.2017, 17:51:12 »
"Jahrtausend Talent"  :-/

Weiss man schon, ob er im Kader ist?

Bezieht sich ja nur darauf auf sein geburtsjahr.unabhängig davon, ein grandioser Fußballer.  Nachvollziehbar, dass man auf der 6-er Position nicht reagiert hat. Ein strukturierter 6-er, der Bälle nicht nur blind weiterleitet, kostet derzeit ab 25 mio aufwaerts. Wenn nartey was werden will, muss er sich gegen lehmann durchsetzen.  Die Chance sollte man ihm schnell geben.
"Schau auf das Türschild, wenn Du rausgehst."

Mourinho zu Pogba.

Offline litto

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 1539
Re: Nikolas Nartey
« Antwort #159 am: Freitag, 25.Aug.2017, 18:31:10 »
Bezieht sich ja nur darauf auf sein geburtsjahr.unabhängig davon, ein grandioser Fußballer.  Nachvollziehbar, dass man auf der 6-er Position nicht reagiert hat. Ein strukturierter 6-er, der Bälle nicht nur blind weiterleitet, kostet derzeit ab 25 mio aufwaerts. Wenn nartey was werden will, muss er sich gegen lehmann durchsetzen.  Die Chance sollte man ihm schnell geben.

Seine Fähigkeiten sind für mich auch unbestritten, die konnte man zur Genüge in der Vorbereitung sehen.

Der hier  :-/ , war für die atypische Bild-Schlagzeile.

Online Vechtebock

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 2392
Re: Nikolas Nartey
« Antwort #160 am: Freitag, 25.Aug.2017, 23:10:24 »
Wird nach dem schlechten Zeit noch weniger ins kalte Wasser geworfen,  wie ich den Pitter einschätze.

Offline PsyDoc

  • War schon vor Dir
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 783
  • Geschlecht: Männlich
  • hasst Menschen
    • fc-treff, ihr fotzen
Re: Nikolas Nartey
« Antwort #161 am: Freitag, 25.Aug.2017, 23:10:56 »
Seien Chance kommt in der UEL oder im Pokal.
>> Exklusiv <<

Offline drago

  • mister bitcoin 2019
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 4341
  • Geschlecht: Männlich
  • have earned my share of 0.01 for the citadel
Re: Nikolas Nartey
« Antwort #162 am: Samstag, 26.Aug.2017, 00:17:56 »
Wird nach dem schlechten Zeit noch weniger ins kalte Wasser geworfen,  wie ich den Pitter einschätze.

denke ich auch. ich halte stöger für einen super trainer (mit schwächen, wie sie jeder irgendwo hat), aber was den umgang mit sehr jungen spielern angeht ist er mir viel zu zögerlich. auch özcan ist nach einer schlechten phase viel zu schnell weit weg vom team gewesen, jetzt ist mere nicht mal auf der bank, obwohl für maroh eigentlich wenig spricht, nartey auch nicht, obwohl er in der vorbereitung überragt hat ...

wenn man so grosse probleme mit spielaufbau und kreativität hat wäre es eigentlich zwingend erforderlich, dass gerade mere, aber auch nartey, zumindest auf der bank platznehmen.

Offline Entenschreck

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 788

Offline Mr.Miyagi

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 1601
Re: Nikolas Nartey
« Antwort #164 am: Donnerstag, 31.Aug.2017, 14:23:38 »
Wird Zeit, unseren "Dembele" von der Leine zu lassen...die Meute braucht frisches Blut!

Offline tuenn1960

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 440
Re: Nikolas Nartey
« Antwort #165 am: Donnerstag, 31.Aug.2017, 18:02:27 »
Bei uns ist es meistens so, dass die Talente in der Vorbereitung über den grünen Klee gelobt werden, um dann irgendwann später bei Union Berlin aufzulaufen.

Online weisweiler

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 7442
Re: Nikolas Nartey
« Antwort #166 am: Donnerstag, 31.Aug.2017, 18:10:25 »
Der BVB hat Jadon Sancho verpflichtet. Selber Jahrgang wie Nartey. Abgesehen davon, dass der genau der Spielertyp ist der uns fehlt, bei uns deutlich höhere Chancen auf Einsätze haben würde und angesichts seines Talents mit 7 Mios nicht unbedingt überteuert war - mal sehen, ob er das nicht das erste Millenium-Talent wird. Nartey scheint ja aufgrund seiner überzeugenden Vorbereitung bei den Profis erstmal weg vom Fenster zu sein.
Bin nur aus Spaß hier!

Offline MG56

  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 12243
Re: Nikolas Nartey
« Antwort #167 am: Donnerstag, 31.Aug.2017, 21:05:15 »
Spüre ich da einen gewissen Sarkasmus?
Was ist schon ein schlappes Argument gegen eine starke Behauptung ?

Offline drago

  • mister bitcoin 2019
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 4341
  • Geschlecht: Männlich
  • have earned my share of 0.01 for the citadel
Re: Nikolas Nartey
« Antwort #168 am: Donnerstag, 31.Aug.2017, 21:08:48 »
ich verstehe nicht so richtig, warum der BVB konsequent leute holt, die woanders andeuten, dass ihr charakter eher fragwürdiger natur ist (wechsel erzwingen usw) und sich dann wundern, wenn diese spieler - wie dembele - beim bvb dann das selbe machen

Zitat
Wie „Goal“ berichtet, habe der Youngster sich beim Training seines Klubs krank abgemeldet, um einen Transfer zu erzwingen. Zwar hoffe man bei den „Skyblues“ noch, Sancho umzustimmen, so dass er einen Profi-Vertrag unterschreibt, allerdings habe er bereits ein Angebot mit einem Salär von 30.000 Pfund pro Woche abgelehnt. Der Grund: Wenig Perspektive im Profikader von Pep Guardiola.

man kann also davon ausgehen, dass der BVB hier ein paket für einen 17 jährigen schnürt, was alleine im ersten jahr richtung 10mio kosten wird ... happig. da habe ich doch lieber nartey, solche talente machen imo dann schon deutlich mehr sinn

Offline Der-Stefki-Elf

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 9
Re: Nikolas Nartey
« Antwort #169 am: Freitag, 01.Sep.2017, 10:34:16 »
Nartey kann sich ja während der Saison auch wieder an die erste Mannschaft heranspielen, sind ja erst zwei Spieltage gelaufen. Glaube der Junge hat mächtig potenzial und kann eine ähnlich positive entwicklung wie klünter hinlegen, auch wenn die beiden natürlich nicht zu vergleichen sind. Vermutlich muss er da allerdings, auch wenn man das natürlich nie tun sollte, ein wenig auf eine Verletzung oder einen anderen Umstand hoffen, der ihm ein bisschen Spielzeit einbringt.

Offline Kaio

  • Ex-Sumo-Ringer
  • Global Moderator
  • Beiträge: 5311
Re: Nikolas Nartey
« Antwort #170 am: Freitag, 01.Sep.2017, 16:39:00 »
Wird Zeit, unseren "Dembele" von der Leine zu lassen...die Meute braucht frisches Blut!

Sehe ich auch so. Schlechter als unser bisheriges Duo kann er es im zentralen Mittelfeld gar nicht machen, und da wir ja auch niemanden für die Position verpflichtet haben, sollte man wenigstens aus der Not eine Tugend machen und die Talente ranlassen.

Offline Lobi

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 5836
  • Geschlecht: Männlich
Re: Nikolas Nartey
« Antwort #171 am: Freitag, 01.Sep.2017, 16:46:52 »
Sehe ich auch so. Schlechter als unser bisheriges Duo kann er es im zentralen Mittelfeld gar nicht machen, und da wir ja auch niemanden für die Position verpflichtet haben, sollte man wenigstens aus der Not eine Tugend machen und die Talente ranlassen.

Absolut, vielleicht ja auch Özcan der ja in Zeiten des kleinen Nartey-Hypes ein wenig in Vergessenheit geraten ist was dem Jungen ja vielleicht sogar zu Gute kommen könnte.

Offline Ninja

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 7254
  • Geschlecht: Männlich
Re: Nikolas Nartey
« Antwort #172 am: Freitag, 01.Sep.2017, 16:56:18 »
Völlig übertriebener Hype. Man lässt doch keinen Nationalspieler und den Kapitän raus, um einen 17 jährigen zu bringen.

Der soll zusammen mit Özcan mal in der U21 reifen - da haben die beiden genug zu tun.
Weil der Klügere nachgibt, regieren die Dummen die Welt....

Offline ayranmaiden

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 1303
Re: Nikolas Nartey
« Antwort #173 am: Freitag, 01.Sep.2017, 17:59:12 »
Völlig übertriebener Hype. Man lässt doch keinen Nationalspieler und den Kapitän raus, um einen 17 jährigen zu bringen.

Der soll zusammen mit Özcan mal in der U21 reifen - da haben die beiden genug zu tun.


kann natürlich niemand widerlegen, ob es purer hype ist, wir haben ihn ja noch nicht buli spielen gesehen und so geht man von ersten eindrücken aus und hofft sicherlich auch, dass sich seine dynamik und bewegungen in der buli auch zeigen würden. viel konjunktiv, aber das ist normal bei einem talent. wenn man sich aber freiburg anschaut, wo solche talente vom system gestärkt reingeworfen werden und dann den längst zumindest nach und nach einsetzen müssenden wechsel in der zentrale bedenkt, dann wird mir bange, dass - auch wegen des hypes um talente an sich - nicht andere vereine auf ihn aufmerksam werden, die auch vorher schon aufmerksam waren, als er sich aber für uns entschied.


also, kann keiner wissen, aber zu erahnen ist schon, dass er viel kann und noch viel lernen muss und kann. warum ihn nicht bringen und schauen? dann aber über ein paar spiele, sonst bringt es nichts. die antwort lautet natürlich lehmann.
Üff

Offline Hazard

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 583
Re: Nikolas Nartey
« Antwort #174 am: Freitag, 01.Sep.2017, 19:10:36 »
Sehe ich auch so. Schlechter als unser bisheriges Duo kann er es im zentralen Mittelfeld gar nicht machen, und da wir ja auch niemanden für die Position verpflichtet haben, sollte man wenigstens aus der Not eine Tugend machen und die Talente ranlassen.

Super, auf diesen Satz habe ich nur gewartet: "Schlechter als...kann der gar nicht sein".

Habe ich auch zu Cueto, Federico, Basala, Yabo, ... zig fach gelesen. Und nicht einer hat es nur annähernd zum soliden Bundesligaspieler gebracht.

Offline drago

  • mister bitcoin 2019
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 4341
  • Geschlecht: Männlich
  • have earned my share of 0.01 for the citadel
Re: Nikolas Nartey
« Antwort #175 am: Freitag, 01.Sep.2017, 21:45:09 »
er hat aber recht mit dem, was er schrieb, der gute kaio.

schlechter als lehmann und hector kann man es einfach kaum machen. und das was von nartey - in der vorbereitung - zu sehen war, war deutlich besser.

und klar kann man dafür auch einen kapitän draussen lassen, der keine leistung bringt, oder einen nationalspieler, der neben ebendiesem kapitän keine leistung brachte.

Online qwick

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 1915
Re: Nikolas Nartey
« Antwort #176 am: Freitag, 01.Sep.2017, 21:58:29 »
er hat aber recht mit dem, was er schrieb, der gute kaio.

schlechter als lehmann und hector kann man es einfach kaum machen. und das was von nartey - in der vorbereitung - zu sehen war, war deutlich besser.

und klar kann man dafür auch einen kapitän draussen lassen, der keine leistung bringt, oder einen nationalspieler, der neben ebendiesem kapitän keine leistung brachte.
Öczan war letzte Saison auch mal sehr weit, durfte dann gegen den HSV von Beginn an ran und war komplett überfordert. Nartey sollte erst einmal ein wenig Bundesligaluft schnuppern um sich auf die Härte einstellen zu können. Wenn er sich gut macht, sucht man einen passenden Partner um seine Schwächen zu kompensieren. Ob das dann Lehmann, Hector oder Höger wäre, ist am Ende ja fast egal.

Online Litti10

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 2307
Re: Nikolas Nartey
« Antwort #177 am: Freitag, 01.Sep.2017, 22:58:35 »
er hat aber recht mit dem, was er schrieb, der gute kaio.

schlechter als lehmann und hector kann man es einfach kaum machen. und das was von nartey - in der vorbereitung - zu sehen war, war deutlich besser.

und klar kann man dafür auch einen kapitän draussen lassen, der keine leistung bringt, oder einen nationalspieler, der neben ebendiesem kapitän keine leistung brachte.


Natürlich kann man es schlechter machen, lass uns beide das DM nächste Woche bekleiden, da wird man es merken...immerhin hat das DM Öczan / Nartey sowohl gegen Essen als auch gegen die Feierabend Truppe Wegberb verloren.... Also bitte nicht immer diese Pauschalisierungen... Ich wünsche mir sehnlichst, dass ein Nartey es schafft, aber vorher muss er in der Regionalliga schon sein Können beweisen

Offline drago

  • mister bitcoin 2019
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 4341
  • Geschlecht: Männlich
  • have earned my share of 0.01 for the citadel
Re: Nikolas Nartey
« Antwort #178 am: Freitag, 01.Sep.2017, 23:10:00 »
hat er doch schon in der letzten rückrunde ;)

es macht absolut keinen sinn, dass der spieler dauerhaft bei den profis ist und mittrainiert, aber am wochenende gefälligst in der u21 spielen soll. kann mir keiner erzählen, dass das irgendwas bringen soll. dauerhaft u21, ok. würde ich bei den eindrücken die er hinterlassen hat @vorbereitung zwar nicht verstehen, würde aber zumindest irgendwo noch sinn ergeben. so kann er sich nicht einspielen mit den leuten und soll dann gefälligst helfen. top idee, die unter garantie extrem viel bringt.

Öczan war letzte Saison auch mal sehr weit, durfte dann gegen den HSV von Beginn an ran und war komplett überfordert. Nartey sollte erst einmal ein wenig Bundesligaluft schnuppern um sich auf die Härte einstellen zu können. Wenn er sich gut macht, sucht man einen passenden Partner um seine Schwächen zu kompensieren. Ob das dann Lehmann, Hector oder Höger wäre, ist am Ende ja fast egal.

du meinst das pokalspiel, oder? zu diesem zeitpunkt hatte özcan schon 3 spiele von beginn an bestritten, mit wechselhaften leistungen.

aber ausgerechnet dieses spiel zu nennen, das spiel, in dem unser trainer von vorne bis hinten nur scheisse gemacht hat, mit zoller und rudnevs auf den aussen? da war özcan zum einen noch einer der besseren (wenn auch nicht gut), zum anderen darf es da einfach nicht wundern. aber genau das ist ja das, was ich kritisiere : junge spieler muss man spielen lassen, aber dann doch bitteschön in den duellen, wo es mehr sinn macht. wer kommt auf die idee, in einem pokalfight, auswärts, sowohl das DM umzubauen als auch zeitgleich BEIDE aussen aufzulösen bzw mit spielern zu besetzen, die keine aussen sind? ist doch klar, dass das DM dann probleme haben wird. aussen, die keine bälle halten, dadurch dauerdruck, dadurch schwer, erst recht für özcan. erst recht ohne höger. es zieht sich wie gesagt wie ein roter faden durch die saison, dass ohne höger bei uns nicht allzuviel ging, es sei denn wir spielten mit 3 DMs (was in diesem besagten pokalspiel nicht der fall war)

nach dem spiel bekam der gute übrigens kein einziges spiel mehr von beginn an, obwohl er nicht wirklich was für die pleite konnte.

ich verlange auch mitnichten, dass man nartey jetzt auf teufel komm raus einsetzt, aber er sollte zumindest auf der bank sein, um je nach spielverlauf und gegner eben spielzeit zu bekommen. gegen den hsv z.b. hätte sich das perfekt angeboten, da unser tatsächliches dm grottoid war, und nach 0:2 pause rückstand gab es eh nix mehr zu verlieren, oder?

Online qwick

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 1915
Re: Nikolas Nartey
« Antwort #179 am: Freitag, 01.Sep.2017, 23:18:40 »
Tatsache, Öczan hatte wirklich bereits drei Startelfeinsätze. Die Situation für Nartey wäre doch ähnlich zum Spiel gegen den HSV. Momentan spielen wir ja quasi ohne Aussen.
Stöger braucht mir aber auch zu lange um junge Spieler einzubauen.

.