Autor Thema: Lasse Sobiech  (Gelesen 9842 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline iym

  • Global Moderator
  • Beiträge: 3002
  • CYMRU! Proud member of #effzeh & #jackarmy
Lasse Sobiech
« am: Dienstag, 15.Mai.2018, 23:38:13 »
Lasse Sobiech

Rückennummer:
 
Bild folgt
 
Im Verein seit: 01.07.2018
Vertrag bis: 30.06.2022
Position: Abwehr - IV
Fuß: rechts

Geburtsdatum: 18.01.1991
Geburtsort: Schwerte
Nationalität: deutsch
Größe: 1,96 m
 
Berater: T21plus
 
bisherige Karriere
Jugend
01.07.1995 - 30.06.2003 VfL Schwerte
01.07.2003 - 30.06.2009 Borussia Dortmund

01.07.2009 - 30.06.2013 Borussia Dortmund
- 01.07.2011 - 30.06.2012 FC St. Pauli (Leihe)
- 01.07.2012 - 30.06.2013 SpVgg Greuther Fürth (Leihe)
12.07.2013 - 30.06.2015 Hamburger SV
- 01.07.2014 - 30.06.2015 FC St. Pauli (Leihe)
01.07.2015 - 30.06.2015 FC St. Pauli

ab 01.07.2018 1. FC Köln
 

Größter sportlicher Erfolg bisher: Deutscher Meister 2011
 
Nationalmannschaftserfahrung: U18, U19, U21 Deutschland


Statistik:
 
Zum kicker-Arbeitsnachweis 09/10
 
Zum kicker-Arbeitsnachweis 10/11

Zum kicker-Arbeitsnachweis 11/12

Zum kicker-Arbeitsnachweis 12/13

Zum kicker-Arbeitsnachweis 13/14

Zum kicker-Arbeitsnachweis 14/15

Zum kicker-Arbeitsnachweis 15/16

Zum kicker-Arbeitsnachweis 16/17

Zum kicker-Arbeitsnachweis 17/18


Zum Profil bei www.weltfussball.de
 
Zum Profil bei www.fussballdaten.de
 
Zum Profil bei www.transfermarkt.de
 


Interessante Links:

Offizieller Instagram-Account von Lasse Sobiech

Interview mit Lasse Sobiech: „Ich fühle mich dem BVB verbunden, aber sag niemals nie!“ - 26.08.2014 - Quelle: Fußballtransfers.com
http://www.fussballtransfers.com/bundesliga/interview-mit-lasse-sobiech-ich-fuhle-mich-dem-bvb-verbunden-aber-sag-niemals-nie_11632

Lasse Sobiech: „Die ganze Familie ist Schwarz-Gelb“ (I) - 20.09.2011/22.09.2011 - Quelle: Gib mich Dich Kirsche
http://www.gibmich-diekirsche.de/berichtsanzeige/?pid=34&uid=310
http://www.gibmich-diekirsche.de/index.php?id=42&no_cache=1&pid=34&uid=312

Fürths Sobiech ist im Herzen Dortmunder - 10.04.2013 - Quelle: Nordbayern
http://www.nordbayern.de/sport/furths-sobiech-ist-im-herzen-dortmunder-1.2820235

Im Gespräch mit...  ...Sobiech: "Für mich sind Derbys etwas ganz Besonderes" - 02.05.2013 - Quelle: Schwatzgelb.de
https://www.schwatzgelb.de/2013-05-02-interview-lasse-sobiech.html

„Darauf fragte er, ob ich etwa schwul sei“ - 14.09.2013 - Quelle: Die Welt
https://www.welt.de/print/die_welt/hamburg/article120014631/Darauf-fragte-er-ob-ich-etwa-schwul-sei.html

Lasse Sobiech: "St. Pauli ist genau das Richtige" - 27.06.2014 - Quelle: NRZ
https://www.nrz.de/sport/lokalsport/dortmund/lasse-sobiech-st-pauli-ist-genau-das-richtige-id9528379.html

Lasse Sobiech: "Der Druck wird auf Dortmunder Seite sehr hoch sein" - 28.10.2014 - Quelle: DFB
https://www.dfb.de/dfb-pokal/news-detail/lasse-sobiech-der-druck-wird-auf-dortmunder-seite-sehr-hoch-sein-109125/

Sobiech: "Jeder kann helfen" - 11.09.2015 - Quelle: Bundesliga.com
https://www.bundesliga.com/de/2bundesliga/news/sobiech-jeder-kann-helfen-interview-mit-lasse-sobiech-vom-fc-st-pauli.jsp

St. Pauli-Riese Sobiech „Es ist geil, oben mitzumischen“ – 18.02.2016 - Quelle: Mopo
https://www.mopo.de/sport/fc-st-pauli/st--pauli-riese-sobiech--es-ist-geil--oben-mitzumischen--23587892

Joran Sobiech: Bruder Profi, Cousin EM-Sieger - 12.07.2017 - Quelle: Fussball.de
http://www.fussball.de/newsdetail/joran-sobiech-bruder-profi-cousin-em-sieger/-/article-id/170570#!/

Lasse Sobiech ist dem FC St. Pauli lieb – und teuer - 20.12.2017 - Quelle: Abendblatt
https://www.abendblatt.de/sport/fussball/st-pauli/article212905237/Lasse-Sobiech-ist-dem-FC-St-Pauli-lieb-und-teuer.html

2. BUNDESLIGA Warum St. Pauli Lasse Sobiech eigentlich nicht mehr halten kann - 02.01.2018 - Quelle: Fußball.news
http://www.fussball.news/artikel/warum-st-pauli-lasse-sobiech-eigentlich-nicht-mehr-halten-kann/

FC St. Pauli: Interview mit Lasse Sobiech - 18.03.2018 - Quelle: liga-zwei.de
https://www.liga-zwei.de/fc-st-pauli-interview-mit-lasse-sobiech/

FC St. Pauli TV: Lasse Sobiech im Pressegespräch - 27.03.2018 - Quelle: FC St. Pauli TV
https://www.fcstpauli.com/news/fc-st-pauli-tv-lasse-sobiech-im-pressegespraech/

Lasse Sobiech packt jetzt schon die große Kiez-Wehmut - 27.03.2018 - Quelle: Abendblatt
https://www.abendblatt.de/sport/fussball/st-pauli/article213855209/Ich-werde-sehr-viel-vermissen.html

Neuer Abwehrrecke Lasse Sobiech: „Der FC ist ein sehr sympathischer Klub“ – 01.04.2018 - Quelle: Express
https://www.express.de/sport/fussball/1--fc-koeln/neuer-abwehrrecke-lasse-sobiech---der-fc-ist-ein-sehr-sympathischer-klub--29952446

Lasse Sobiech sagt Tschüss und Danke I FC St. Pauli TV - 12.05.2018 - Quelle: YouTube/flimmerkiste1910
https://www.youtube.com/watch?v=8_scpQeoIWw


Offline maerzer

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 124
Re: Lasse Sobiech 2018/19
« Antwort #1 am: Mittwoch, 16.Mai.2018, 07:58:00 »
Also ich sehe den Transfer nicht so negativ, muss ich sagen.

Für die Innenverteidigung brauchen wir definitiv was. Kopfballstark und auch bei Standards gefährlich. Dazu sehr erfahren und ablösefrei. Für die 2. Liga auf alle Fälle gut mein ich. Ob er uns in Liga 1 in 3 oder 4 Jahren weiterhilft juckt mich da erst einmal wenig wenn er uns zum Aufstieg verhilft. Was dann sein wird, wird man sehen.

Wir hatten schon genug Graupen die Millionen gekostet haben und nicht mal ein Spieltag weitergeholfen haben :)

Offline Drahdiaweng

  • Gugelhupf
  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 9769
  • Draußen nur Kännchen
Re: Lasse Sobiech 2018/19
« Antwort #2 am: Mittwoch, 16.Mai.2018, 08:03:33 »
Ob er uns in Liga 1 in 3 oder 4 Jahren weiterhilft juckt mich da erst einmal wenig wenn er uns zum Aufstieg verhilft. Was dann sein wird, wird man sehen.

Manchmal muss man sich wirklich an den Kopf fassen!
EIN BISSCHEN MEHR RESPEKT, BITTE!!

Offline Mister P.

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 8712
Re: Lasse Sobiech 2018/19
« Antwort #3 am: Mittwoch, 16.Mai.2018, 08:10:10 »
Sobiech ist für uns derzeit ein sinnvoller Neuzugang. Er ist kopfballstark, und spielt schnörkellos einen IV der alten Schule. Dazu war er bei St. Pauli ein sehr konstanter Spieler, der Verantwortung übernommen hat.

Seine Spieleröffnung und die Schnelligkeit/Wendigkeit bilden die Schwachstellen, die sich mit größter Wahrscheinlichkeit im Alter von 27 Jahren, auch nicht mehr relevant verbessern werden.

Zusammen mit Terodde bewegt sich Sobiech in einer Kategorie von Spielern, die uns kommende Saison in der 2. Liga weiterhelfen sollte. Ob er nach dem-, dann hoffentlich erfolgten, Aufstieg über ausreichende Qualität für die Bundesliga verfügt, wage ich zu bezweifeln. Die Vertragslänge von 4 Jahren ist daher nicht nachvollziehbar.

Offline maerzer

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 124
Re: Lasse Sobiech 2018/19
« Antwort #4 am: Mittwoch, 16.Mai.2018, 08:37:21 »
Manchmal muss man sich wirklich an den Kopf fassen!

Nicht gerade konstruktiv :) Wie ist denn deine Begründung ?

Ich denke nun mal er ist für die 2. Liga eine sinnvolle Verpflichtung und kann uns weiterhelfen und auch für den Aufstieg mitsorgen bzw. helfen. Denke das Ziel steht nunmal im Fokus.

Du scheinst ihm die Qualitäten, vor allem für die erste Liga komplett von vorneherein abzusprechen oder es für unmöglich zu halten, dass er sich ( ok auch mit dann ggf. 28 Jahren ) weiterentwickelt oder sich in einer Mannschaft steigert oder was auch immer. Gut möglich und ich finde daher ein Vertrag von 4 Jahren auch zu lange.

Kannst du denn Spieler in der jetzigen Situation nennen, die uns in Liga 2 weiterhelfen, stark genug sind für Liga 1 und auch konstant 4 Jahre auf dem Level spielen ? Gibt es da Garantien ?

Im Grunde ist es oft das Gleiche. Es kommt ein Spieler von einem quasi für uns unwürdigem Verein. Sagen wir mal es kommr ein Heintz von Lautern. Aufschrei " Lautern ? Was soll der uns helfen ? Kann ja nix " usw. Dann 2 Jahre gefeiert als der Abwehrmessias mit besten charakterlichen Eigenschaften. Dann wieder verdammt als Graupe, lässt sich hängen usw. Will damit nur sagen, man kann für nichts garantieren.

Wenn er erst einmal weiterhilft ist das schon mehr als genug und mehr als es andere machen. Dennoch sind 4 Jahre zu lange.

Offline facepalm

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 20138
Re: Lasse Sobiech 2018/19
« Antwort #5 am: Mittwoch, 16.Mai.2018, 08:44:40 »
der transfer wäre in der ersten liga sogar sinniger gewesen. weil man dort wieder vermehrt hinten drin stehen wird und das aufbauspiel wohl eher so aussieht wie es immer bei aufsteigern aussieht, hoch und weit und vorne hilft der liebe gott. vielleicht ist das die langfrist-strategie dahinter, wer weiß.

hoffentlich jedenfalls. und hoffentlich sind es keine totschlagargumente wie "was besseres bekommen wir nicht" oder "nenn doch mal alternativen". wir stehen in liga zwei vermeintlich hoch weil wir so gut wie immer favorit sind. wir bräuchten daher für diese saison also eher schnellere iv mit aufbauspiel, beides hat sobiech nicht zu bieten. dazu gilt anfang als moderner trainer-typ. die erklärung wie da ein spieler hinein passt der eher "klassisch" verteidigt, fehlt mir bis heute.

edit:
http://effzeh.com/lasse-sobiech-portrat-koln-effzeh/
face-palm

Offline Litti1210

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 1113
Re: Lasse Sobiech 2018/19
« Antwort #6 am: Mittwoch, 16.Mai.2018, 09:14:51 »
Herzlich Willkommen !

Als er noch beim HSV war, habe ich ein paar Spiele von ihm gesehen. Damals war die erste Liga definitiv noch eine Nummer zu groß für ihn.
Hoffentlich hat er sich mittlerweile verbessert (bei Pauli habe ich ihn nicht mehr beobachtet), denn 4 Jahre sind eine lange (für mich zu lange) Zeit, 2 oder 3 hätten
doch auch erstmal genügt.

Offline Drahdiaweng

  • Gugelhupf
  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 9769
  • Draußen nur Kännchen
Re: Lasse Sobiech 2018/19
« Antwort #7 am: Mittwoch, 16.Mai.2018, 09:20:31 »
Nicht gerade konstruktiv :) Wie ist denn deine Begründung ?

Ich denke nun mal er ist für die 2. Liga eine sinnvolle Verpflichtung und kann uns weiterhelfen und auch für den Aufstieg mitsorgen bzw. helfen. Denke das Ziel steht nunmal im Fokus.

Du scheinst ihm die Qualitäten, vor allem für die erste Liga komplett von vorneherein abzusprechen oder es für unmöglich zu halten, dass er sich ( ok auch mit dann ggf. 28 Jahren ) weiterentwickelt oder sich in einer Mannschaft steigert oder was auch immer. Gut möglich und ich finde daher ein Vertrag von 4 Jahren auch zu lange.

Kannst du denn Spieler in der jetzigen Situation nennen, die uns in Liga 2 weiterhelfen, stark genug sind für Liga 1 und auch konstant 4 Jahre auf dem Level spielen ? Gibt es da Garantien ?

Im Grunde ist es oft das Gleiche. Es kommt ein Spieler von einem quasi für uns unwürdigem Verein. Sagen wir mal es kommr ein Heintz von Lautern. Aufschrei " Lautern ? Was soll der uns helfen ? Kann ja nix " usw. Dann 2 Jahre gefeiert als der Abwehrmessias mit besten charakterlichen Eigenschaften. Dann wieder verdammt als Graupe, lässt sich hängen usw. Will damit nur sagen, man kann für nichts garantieren.

Wenn er erst einmal weiterhilft ist das schon mehr als genug und mehr als es andere machen. Dennoch sind 4 Jahre zu lange.

Ich spreche Sobiech erstmal gar nichts ab, weil ich ihn dafür  nicht oft genug habe spielen sehen. Meiner Meinung nach müsste man mit mehr Weitsicht planen, denn wenn man so denkt wie Du, können wir nach dem Aufstieg wieder neu anfangen. Deshalb habe ich hier auch für Transfers plädiert, die über eine Saison hinausgehen.

Heintz war da schon eine andere Nummer und taugt nicht als Vergleich. Der ist mit 20 oder 21 zum FC gekommen.  Da war das Entwicklungspotential gegeben, dass ich bei Sobiech mit 27 nicht mehr sehe.
EIN BISSCHEN MEHR RESPEKT, BITTE!!

Offline facepalm

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 20138
face-palm

Offline Rheineye

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 11776
Re: Lasse Sobiech 2018/19
« Antwort #9 am: Mittwoch, 16.Mai.2018, 10:00:19 »
Man könnte meinen wir haben Mats Hummels verpflichtet nach dem sehr objektiven „Interview“
ETWAS MEHR RESPEKT

Offline maerzer

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 124
Re: Lasse Sobiech 2018/19
« Antwort #10 am: Mittwoch, 16.Mai.2018, 10:10:27 »
Ich spreche Sobiech erstmal gar nichts ab, weil ich ihn dafür  nicht oft genug habe spielen sehen. Meiner Meinung nach müsste man mit mehr Weitsicht planen, denn wenn man so denkt wie Du, können wir nach dem Aufstieg wieder neu anfangen. Deshalb habe ich hier auch für Transfers plädiert, die über eine Saison hinausgehen.

Heintz war da schon eine andere Nummer und taugt nicht als Vergleich. Der ist mit 20 oder 21 zum FC gekommen.  Da war das Entwicklungspotential gegeben, dass ich bei Sobiech mit 27 nicht mehr sehe.

Ich gebe dir auch recht, dass man Transfers nicht nur kurzfristig sehen sollte am besten, sondern längerfristig, was leider nicht immer möglich ist und viele Faktoren, auch unberechenbare zusammenkommen, dennoch sollte es das Ziel sein.

Ich bin nun mal der Meinung, dass uns der Spieler auch in der 1. Liga ggf. gerade im Aufstiegsjahr weiterhelfen könnte, da unsere Ausrichtung ggf. da wieder etwas defensiver sein könnte. Der Versuch diese Saison mehr das Zepter zu übernehmen und mehr selbst zu spielen ist ja grandios gescheitert, aber eben aus sehr sehr vielen Gründen, die wohl alle kennen. Aber ich kann mir vorstellen, dass uns Sobiech sehr wohl weiterhelfen kann, auch wenn ich 4 Jahre auch als zu lange und optimistisch empfinde :)

Dennoch kann ich deine Zweifel sehr gut nachvollziehen und diese können sich durchaus auch bewahrheiten. Das kann man natürlich auch nicht ausschließen, deshalb akzeptiere ich auch die Meinung und halte sie auch ebenfalls nicht für abwegig.

Es kommt auf sehr viel an. Das gesamte Konstrukt, wie oben beschrieben die Spielidee, der Trainer, das gesamte Gefüge usw. usw.

Also so weit sind wir denke ich nicht voneinander entfernt, teile auch deine Bedenken, will es gerne einfach nur positiver sehen und hoffen.

Nebenbei war Heintz nicht als vergleich der Spieler an sich zu verstehen, sondern einfach nur ein Beispiel von unzähligen, wie neue Spieler zu beginn gesehen werden und wie sich Meinungen innerhalb "kurzer" Zeit ändern können.


Offline MC41

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 9836
  • Erfolgsfan
Re: Lasse Sobiech 2018/19
« Antwort #11 am: Mittwoch, 16.Mai.2018, 10:29:08 »
Wenn uns in der abgelaufenen Saison gefehlt hat, dann ein Verteidiger der hauptsächlich wirklich verteidigen kann.

Mere ist doch eher "modern".
Heintz mit einem bestenfalls durchschnittlichen Kopfball Spiel und keine Ahnung ob er bleibt.
Maroh halt leistungstechnisch nicht mehr zu gebrauchen und weg.
Sörensen nunja, eher weniger der solide Defensivpart.

Und da die Gegner eh tief stehen werden, braucht man keinen Hummels hinten drin und den 3-5 Meter Pass zum Mittelfeldspieler traue ich noch jedem zu.

Offline ayranmaiden

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 1002
Re: Lasse Sobiech 2018/19
« Antwort #12 am: Mittwoch, 16.Mai.2018, 10:48:08 »
Wohl einzig die Größe fällt ins Gewicht, wenn man sich fragt, warum wir statt Maroh zu halten, Sobiech für vier Jahre holen. Das verstehe ich nicht, soll aber nicht zu Lasten des Neuen gehen.
Peng!

Offline drago

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 3980
  • verrückter alles und nichtskönner.
Re: Lasse Sobiech 2018/19
« Antwort #13 am: Mittwoch, 16.Mai.2018, 16:19:09 »
mister p hat eigentlich alles richtig zusammengefasst. an dieser verpflichtung stört eigentlich nur die vertragslänge, die ist - für einen spieler dieses alters - eigentlich 1, vlt sogar 2 jahre zu lang. da wäre es sinnvoller gewesen, nach hoffentlichem aufstieg und während der erstligasaison zu schauen, ob der spieler auch in der bundesliga als zuverlässige kraft (3. iv oder so) taugt, und wenn ja, DANN nochmal den vertag ausdehnen, auch wenn es so vlt etwas teurer werden könnte.

kommt noch ein weiterer IV dieses alters, wie czichos oder wie der kerl heisst, dann sehe ich den transfers bzw die beiden gemeinsam nicht mehr so positiv. ich hoffe aber einfach mal, dass diese alternative nur deshalb im gespräch war, weil noch nicht alles klar war mit sobiech.
Das Meer ist weit, das Meer ist blau.
Im Wasser schwimmt ein Kabeljau.
Da kommt ein Hai von ungefähr,
ich glaub von links, ich weiß nicht mehr,
verschluckt den Fisch mit Haut und Haar,
das ist zwar traurig aber wahr.
Das Meer ist weit, das Meer ist blau,
im Wasser schwimmt kein Kabeljau.

Offline facepalm

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 20138
Re: Lasse Sobiech 2018/19
« Antwort #14 am: Mittwoch, 16.Mai.2018, 16:21:08 »
ich hoffe mal mit.

Zitat


Nachdem Dominic Maroh (31) keinen neuen Vertrag beim 1. FC Köln erhalten hatte, Dominique Heintz (24) vor dem Wechsel zu einem Bundesligisten (Schalke, Dortmund, Frankfurt) und Jorge Meré (21) möglicherweise vor einer Rückkehr in die erste spanische Liga steht, muss wohl eine ganz neue Innenverteidigung gebildet werden. Als weiterer Kandidat dafür gilt der 1,86 m große Rafael Czichos (28) von Holstein Kiel.


http://www.general-anzeiger-bonn.de/sport/fckoeln/Lasse-Sobiech-kommt-vom-FC-St.-Pauli-zum-1.-FC-K%C3%B6ln-article3854419.html
face-palm


Offline r9naldo

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 865
Re: Lasse Sobiech
« Antwort #16 am: Freitag, 01.Jun.2018, 10:54:23 »
auch mein traum einmal koka-bar-hopping

Offline Mike@Mac

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 1327
Re: Lasse Sobiech
« Antwort #17 am: Freitag, 01.Jun.2018, 11:04:27 »
Bin ich der einzige, der sich bei Sobiech-Interviews minimal an Thommy Broich erinnert fühlt? Kann der eigentlich Gitarre spielen?
Cheers!

Offline facepalm

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 20138
Re: Lasse Sobiech
« Antwort #18 am: Freitag, 01.Jun.2018, 11:07:36 »
super.

Zitat

Ich würde mich als zweikampf- und kopfballstarken Spieler sehen. Ein Verteidiger, der technische Stärken und Spielaufbau hat.

face-palm

Offline Lobi

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 4181
  • Geschlecht: Männlich
Re: Lasse Sobiech
« Antwort #19 am: Freitag, 01.Jun.2018, 11:08:39 »
Vielleicht ist der Urlaub ja auch schon vom Fc bezahlt dass er sich nächste Saison um unseren kolumbianischen drogdba kümmern kann.

Offline facepalm

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 20138
Re: Lasse Sobiech
« Antwort #20 am: Mittwoch, 25.Jul.2018, 05:30:32 »
Zitat

Wenn Sie Spanisch können, könnten Sie ja Ihren Kollegen Cordoba und Meré Nachhilfe in Deutsch geben.
(lacht) Für taktische Vorgaben würde es wohl schwierig. Aber ein bisschen verständigen kann ich mich mit den beiden. Das macht uns allen Spaß und tut gut.


http://www.general-anzeiger-bonn.de/sport/fckoeln/%E2%80%9EIch-sauge-das-Flair-der-Stadt-auf%E2%80%9C-article3907256.html
face-palm

Offline Robson90

  • Stolzes Effzeh Mitglied seit 1998
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 1796
  • Geschlecht: Männlich
Re: Lasse Sobiech
« Antwort #21 am: Mittwoch, 25.Jul.2018, 09:29:10 »
Top Lasse wurde als Dolmetscher verpflichtet. Kein Wunder, dass wir Pizza nicht verlängert haben.

Jetzt ergeben zumindest bei ihm die 4 Jahre Vertrag einen Sinn :)
Kevin McKenna zu seinem verschossenen Elfmeter in seinem letzten FC Heimspiel:

"Es wäre wohl besser gewesen, wenn ich den Ball in die Luft geworfen und anschließend geköpft hätte.."

Offline facepalm

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 20138
Re: Lasse Sobiech
« Antwort #22 am: Mittwoch, 01.Aug.2018, 13:49:54 »
Zitat

„Ich bin nicht gekommen, um mich auf die Bank zu setzen“


https://geissblog.koeln/2018/08/erfahrener-sobiech-ich-bin-nicht-fuer-die-bank-gekommen/
face-palm

Offline Oxford

  • Doppelname
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 23485
Re: Lasse Sobiech
« Antwort #23 am: Mittwoch, 01.Aug.2018, 13:50:32 »
Tschö!!!
STANDORT MÜNGERSDORF UNVERHANDELBAR - VEH RAUS - VORSTAND RAUS!

Offline qwick

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 1727
Re: Lasse Sobiech
« Antwort #24 am: Mittwoch, 01.Aug.2018, 14:02:46 »
https://geissblog.koeln/2018/08/erfahrener-sobiech-ich-bin-nicht-fuer-die-bank-gekommen/
Auf der Tribüne wäre bestimmt auch noch ein Platz frei wenn Bisseck sich als IV Nr 3 etabliert hat.

Offline MichaFC1948

  • Unruhestifter
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 5755
  • Geschlecht: Männlich
  • VORSTAND RAUS!!!
Re: Lasse Sobiech
« Antwort #25 am: Mittwoch, 01.Aug.2018, 14:08:22 »
Er wird sich mit Sicherheit gemeinsam mit Czichos in der Innenverteidigung gesehen haben, weil er wohl von einem Abgang Merés ausgegangen ist. Da hat er sich - Stand jetzt - wohl etwas verzockt.
STANDORT MÜNGERSDORF UNVERHANDELBAR - VORSTAND RAUS

Offline facepalm

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 20138
Re: Lasse Sobiech
« Antwort #26 am: Mittwoch, 01.Aug.2018, 14:11:34 »
ich würde mir da keine gedanken machen. wenn er seine spieleröffnung verbessert und schneller wird dürfte der ruckzuck in der ersten elf stehen. und wenn nicht auch nicht schlimm, hat ja lange vertrag.
face-palm

Offline Renato

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 3181
Re: Lasse Sobiech
« Antwort #27 am: Mittwoch, 01.Aug.2018, 14:21:08 »
Auf der Tribüne wäre bestimmt auch noch ein Platz frei wenn Bisseck sich als IV Nr 3 etabliert hat.

Groehl.komm mal ins wz, perfekter humor.
"Schau auf das Türschild, wenn Du rausgehst."

Mourinho zu Pogba.

Offline Orneo

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 1174
Re: Lasse Sobiech
« Antwort #28 am: Mittwoch, 01.Aug.2018, 14:32:38 »
Wenn es in der Klopperliga zäh für uns werden sollte, wird Sobiech Gold wert sein. Ich weiß nicht wie viele Jahre wir keinen IV mit 100% Kopfballquote mehr hatten, für elendes Rumgegurke mit der einen entscheidenden Standardsituation wäre er ideal. Sowohl für das Gegurke, als auch für die Standard ;)

Offline chg

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 1554
Re: Lasse Sobiech
« Antwort #29 am: Mittwoch, 01.Aug.2018, 16:39:13 »
Nichts gegen ihn persönlich, aber nach meinen bisherigen Eindrücken kann er gerne zusammen mit Sörensen die Biege machen. Der Spielertyp bringt uns kein Stück weiter, weder jetzt noch in Zukunft.