Autor Thema: Jorge Meré  (Gelesen 163452 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Online caprone

  • #aha
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 1269
  • Geschlecht: Männlich
Re: Jorge Meré
« Antwort #150 am: Freitag, 15.Sep.2017, 07:18:03 »
Was noch zu beweisen wäre. Ramos und seine 2cm mehr springen, auch dank gutem Stellungsspiel, verdammt hoch.


Da waren 2-3 Situationen, bei denen Giroud nicht mal richtig hochspringen musste.

Offline ecki

  • Einlaufkind
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 3281
  • Geschlecht: Männlich
Re: Jorge Meré
« Antwort #151 am: Freitag, 15.Sep.2017, 08:07:12 »

ich finde nichtmal, dass er da besonders passiv war. er war sehr dicht am gegner dran, und wir reden hier halt nicht von irgendeinem 0815 augsburger oder so.
Bin ich grundsätzlich bei Dir. Das Hauptproblem bestand darin, dass keiner Sanchez' Laufweg in die Mitte zugestellt hat. Aber es gab einen Zeitpunkt, als Sanchez am äußersten Punkt war, an dem Jorge die Chance hat ihn abzudrängen, meine ich. BZw. er hatte die Chance zu verhindern, dass er Tempo aufnimmt Da rede ich eher von Nuancen und will ihm da keinen Fehler andichten.Ich traue ihm aber zu diese Dinge zu verbessern.


Dennoch, insgesamt ein sehr gelungener Auftritt.

Offline ecki

  • Einlaufkind
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 3281
  • Geschlecht: Männlich
Re: Jorge Meré
« Antwort #152 am: Freitag, 15.Sep.2017, 08:08:31 »

Auf Mere herumzuhacken ist der falsche Ansatz. Der Junge ist sehr jung und zudem neu, hat nun sein erstes Spiel von Beginn gemacht und benötigt die erfahrenen Leute, an denen er sich orientieren und hochziehen kann.


Vielmehr muss man mal fragen, wo die Uroma, unser capitano, unser führungsspieler, Matthias Lehman Alias der langsamste und schlechteste 6er der gesamten Liga gestern wieder gewesen ist. Er hat wieder einen Raum von fünf mal fünf Metern abgedeckt. Nach vorne unsichtbar.
Es ist ja zuckersüß, wie du deinen Hass auf Lehmann in jedem Faden vorführst. Toll, Chapeau. :-/

Offline weisweiler

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 7000
Re: Jorge Meré
« Antwort #153 am: Freitag, 15.Sep.2017, 08:14:57 »
Guter Junge. Mit Sörensen talentmäßig nicht vergleichbar. Außer beim Kopfball in allen Belangen der bessere IV.
Bin nur aus Spaß hier!

Online Lobi

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 5043
  • Geschlecht: Männlich
Re: Jorge Meré
« Antwort #154 am: Freitag, 15.Sep.2017, 08:21:28 »
Guter Junge. Mit Sörensen talentmäßig nicht vergleichbar. Außer beim Kopfball in allen Belangen der bessere IV.

Fand ihn auch gut bis auf wenige Ausnahmen, ich hoffe man lässt ihn jetzt weiter spielen dass das noch besser wird. Potenzial ist auf jeden Fall da.

Offline DSR-Schnorri

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 9310
  • Geschlecht: Männlich
Re: Jorge Meré
« Antwort #155 am: Freitag, 15.Sep.2017, 09:25:10 »
Beim Kopfballspiel wird man sich mit Heintz und Mere hin und wieder Sorgen machen müssen, allerdings hat Sörensen zuletzt mangels Stellungsspiel auch nicht mehr Sicherheit "mit dem Kopf" reingebracht. Das war zuletzt einfach schwach und in Augsburg nicht nur beim 1:0 katastrophal. Mere spielt häufig lange Bälle, die aber auch recht präzise sind. Vielleicht kann man so in Kombination mit Heintz unser Mittelfeld, wo Stöger begriffen hat das wir so schwach sind, dass wir gleich drei Zentrale brauchen, hin und wieder vermeiden.
Das Ding von Sanchez war schwer zu verteidigen. Mere deckt so viel ab. Wahnsinn, wie der noch eine Lücke finden konnte, um den Ball so zu versenken.

Offline MG56

  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 11517
Re: Jorge Meré
« Antwort #156 am: Freitag, 15.Sep.2017, 09:26:03 »
Sollte auch gegen Dortmund zeigen, was er drauf hat.
Was ist schon ein schlappes Argument gegen eine starke Behauptung ?

Offline Smiza

  • Headhunter
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 2417
Re: Jorge Meré
« Antwort #157 am: Freitag, 15.Sep.2017, 09:41:46 »
Ich finde den gut.


.
Versammlungsleiter Ritterbach: "Psssssshhhhhhhhht!"
Ex-Kieler Drexler: „Der Trainer [Anm.: M.Anfang] war ein großer Faktor, weil sein Spielsystem ein Bessermacher-System ist[...]."

Offline Kei.Neahnung

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 124
  • Geschlecht: Männlich
Re: Jorge Meré
« Antwort #158 am: Freitag, 15.Sep.2017, 10:55:46 »
Solide Partie gespielt, keine Frage.
Hätte er besser gegen Sanchez verteidigen können? Vielleicht, vielleicht auch nicht.
Aber was ich nicht verstehe, ist folgendes, was im Grunde, mit Ausnahmen, für den gesamten Fussball gilt und nicht ausschliesslich für den armen jungen Mere:
Warum wird der Schuss, der zum Ausgleich führte nicht geblockt? Habe mir die Situation mehrfach angesehen. Der drohende Schuss war erkennbar und hätte mit dem Körper (in die Schussbahn werfen, meinetwegen mit dem Rücken gen Ball, damit es weniger schmerzt) geblockt werden können. Stattdessen wird sich weggedreht, um nicht vom bösen Ball getroffen zu werden.
Beim Eishockey ist diese Technik Gang und Gäbe und die Schmerzen um ein vielfaches höher, als von einem luftgefüllten Plastikball getroffen zu werden (Herr Heddergott wird dies sicher bestätigen können). Ok, ok, weh tut der Plastikball auch....aber nur kurz und man hat ein Tor verhindert.
Werde ich nie verstehen.
Ok, wollte ich nur los werden.
...und bitte nicht nur, wie geschrieben, auf Mere beziehen.

Offline weisweiler

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 7000
Re: Jorge Meré
« Antwort #159 am: Freitag, 15.Sep.2017, 11:32:09 »
Warum wird der Schuss, der zum Ausgleich führte nicht geblockt? Habe mir die Situation mehrfach angesehen. Der drohende Schuss war erkennbar und hätte mit dem Körper (in die Schussbahn werfen, meinetwegen mit dem Rücken gen Ball, damit es weniger schmerzt) geblockt werden können. Stattdessen wird sich weggedreht, um nicht vom bösen Ball getroffen zu werden.

Duz meinst nicht ernsthaft das Ding von Kolasinac, das circa 0,01 Sekunde brauchte um bogenförmig an Horn vorbeizufliegen?
Bin nur aus Spaß hier!

Offline Yassir_Zaccaria

  • Schmadtke-Beender, PC-& Genderspacken & Poldi Moderator
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 15689
  • Geschlecht: Männlich
  • ehemals Abdel
Re: Jorge Meré
« Antwort #160 am: Freitag, 15.Sep.2017, 11:36:00 »
Die wollten ja blocken, es hat nur niemand den Ball erwischt

.

Schmadtke raus!

Online Ninja

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 6187
  • Geschlecht: Männlich
Re: Jorge Meré
« Antwort #161 am: Freitag, 15.Sep.2017, 11:41:52 »
Die wollten ja blocken, es hat nur niemand den Ball erwischt

.



Den Ausgleich kann niemand außer dem lieben Gott verhindern. Der Ball fällt dem Schalker auf den Schlappen, das war purer Zufall.

Das 2. Tor kann man ganz leicht verhindern indem man Sanchez schon auf der Außenbahn hart attackiert. Den so nach innen ziehen
zu lassen war doof. Das er dort abschließen kann, verhindert man nicht mehr. Aber außen hatten wir Überzahl, da wäre max. ein Freistoss
entstanden.
Weil der Klügere nachgibt, regieren die Dummen die Welt....

Offline KickandRush

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 165
Re: Jorge Meré
« Antwort #162 am: Freitag, 15.Sep.2017, 12:37:20 »
Den Ausgleich kann niemand außer dem lieben Gott verhindern. Der Ball fällt dem Schalker auf den Schlappen, das war purer Zufall.

Das 2. Tor kann man ganz leicht verhindern indem man Sanchez schon auf der Außenbahn hart attackiert. Den so nach innen ziehen
zu lassen war doof. Das er dort abschließen kann, verhindert man nicht mehr. Aber außen hatten wir Überzahl, da wäre max. ein Freistoss
entstanden.

Beim 2. Tor hätte man gar nichts zu verhindern brauchen, wenn Bittencourt nicht vorher unbedrängt diesen schlampigen Pass auf Risse spielt. Das hat mich viel mehr geärgert.

Offline chg

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 1871
Re: Jorge Meré
« Antwort #163 am: Freitag, 15.Sep.2017, 12:48:00 »
Beim 2. Tor hätte man gar nichts zu verhindern brauchen, wenn Bittencourt nicht vorher unbedrängt diesen schlampigen Pass auf Risse spielt. Das hat mich viel mehr geärgert.
Das Grundproblem war doch, das unsere sogenannten "Fans" draußen schön friedlich wie Lämmer rumstanden anstatt einen Spielabbruch zu bewirken... Ohne Anstoß, hätte es niemals den Ausgleich gegeben!

Online rusk

  • Glücksspiel, Schnaps und Tänzerinnen
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 10211
  • Geschlecht: Männlich
  • Der August Heinrich Hoffmann von Lottersleben
Re: Jorge Meré
« Antwort #164 am: Freitag, 15.Sep.2017, 13:10:49 »
Duz meinst nicht ernsthaft das Ding von Kolasinac, das circa 0,01 Sekunde brauchte um bogenförmig an Horn vorbeizufliegen?
Das waren definitiv 2 Sonntagsschüsse von Arsenal. Das Dritte Tor war läppsch nachgestochert. An einem guten Tag bzw. gegen den FC von Mai 2017 geht das Spiel vielleicht 1:1 aus.
Lieber Doppeldusch als Doppelmoral

"Extra extra read all about it in the papers /
The boss tried to rape us / so we tossed him off the skyscraper"

Offline globobock77

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 5502
Re: Jorge Meré
« Antwort #165 am: Freitag, 15.Sep.2017, 13:13:13 »
...

Das 2. Tor kann man ganz leicht verhindern indem man Sanchez schon auf der Außenbahn hart attackiert. Den so nach innen ziehen
zu lassen war doof.
Das er dort abschließen kann, verhindert man nicht mehr. Aber außen hatten wir Überzahl, da wäre max. ein Freistoss
entstanden.
Das sagt man über Robbens Tore schon seit mehr als 10 Jahren.

Offline märkel

  • Userbeirat
  • Beiträge: 9137
Re: Jorge Meré
« Antwort #166 am: Freitag, 15.Sep.2017, 13:13:33 »
guter mann
Die Mutter des Schwachkopfs ist ständig schwanger.

Offline hegoat

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 5691
Re: Jorge Meré
« Antwort #167 am: Freitag, 15.Sep.2017, 16:50:56 »
Auch im 2. Spiel mit Licht und Schatten. Nach den fürchterlichen Daueraussetzern von Sörensen trotzdem eine Wohltat. In der Luft zeigt er die erwarteten Schwächen.

Online Ninja

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 6187
  • Geschlecht: Männlich
Re: Jorge Meré
« Antwort #168 am: Sonntag, 17.Sep.2017, 18:59:46 »
Wieder ne schwache Halbzeit. Beim Tor zu spät. Furchtbares Stellungsspiel..und seine langen Bälle ohne Präzision.

Mittwoch spielt Maroh.
Weil der Klügere nachgibt, regieren die Dummen die Welt....

Online Almidon

  • Userbeirat
  • Beiträge: 2273
Re: Jorge Meré
« Antwort #169 am: Sonntag, 17.Sep.2017, 19:15:01 »
Schwaches Kopfballspiel, steht oft falsch und die Spieleröffnung ist auch verbesserungswürdig.

Online Ninja

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 6187
  • Geschlecht: Männlich
Re: Jorge Meré
« Antwort #170 am: Sonntag, 17.Sep.2017, 19:22:07 »
Steigert sich aber in der 2. Halbzeit..er wird noch schlechter.
Weil der Klügere nachgibt, regieren die Dummen die Welt....

Online Rheineye

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 13188
Re: Jorge Meré
« Antwort #171 am: Sonntag, 17.Sep.2017, 20:46:32 »
Richtig schwach
ETWAS MEHR RESPEKT

Online Swoosh

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 1198
Re: Jorge Meré
« Antwort #172 am: Sonntag, 17.Sep.2017, 22:02:24 »
hat sich mittlerweile dem FC Niveau angepasst...
In Augsburg war der noch einer der wenigen Lichtblicke. Super.
Alles wie immer.

Offline Cikaione

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 21505
  • Geschlecht: Männlich
Re: Jorge Meré
« Antwort #173 am: Montag, 18.Sep.2017, 08:39:08 »
Von der Statur her würde ich ihn lieber asap zum DM oder Aussenverteidiger umschulen, glaube da wäre er besser aufgehoben

Offline Conjúlio

  • Userbeirat
  • Beiträge: 9162
  • Geschlecht: Männlich
Re: Jorge Meré
« Antwort #174 am: Montag, 18.Sep.2017, 08:40:06 »
In einer schwachen, desorientierten Mannschaft, können solche jungen Talente auch nichts werden.
- Kutten raus aus Oberrang Nord -

Online Ninja

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 6187
  • Geschlecht: Männlich
Re: Jorge Meré
« Antwort #175 am: Montag, 18.Sep.2017, 08:49:41 »
In einer schwachen, desorientierten Mannschaft, können solche jungen Talente auch nichts werden.

Er könnte ja einfach seine Zweikämpfe ordentlich führen und sauber passen. Für mich war er grottenschlecht und
wenn man solche Jungs bringt, müssen sie funktionieren. Man kann sich solche dicken Klöpse einfach nicht leisten.
Weil der Klügere nachgibt, regieren die Dummen die Welt....

Offline chg

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 1871
Re: Jorge Meré
« Antwort #176 am: Montag, 18.Sep.2017, 14:01:02 »
Ich glaube auch das es im Moment wenig bringt sich an einzelnen Spielern fest zu beißen, das Gefüge ist irgendwie ins Wackeln geraten - da ist es relativ normal das nur sehr wenige Spieler trotzdem Ihr Potential abrufen können. Die meisten Spieler benötigen eben einen funktionierenden Rahmen um selber zu funktionieren, ich mache das niemanden zum Vorwurf das er im Moment nicht das abruft was er abrufen müsste. Schlechte Partie in einer schlechten Mannschaft - das hat erstmal keine Aussagekraft für die Zukunft. Der Trainer muss es jetzt richten, nicht die jungen Talente.

Online Ninja

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 6187
  • Geschlecht: Männlich
Re: Jorge Meré
« Antwort #177 am: Montag, 18.Sep.2017, 15:18:05 »
Das grosse  Ganze beginnt ja mit Basics die besonders ihm abgegangen sind. Wie soll ne Mannschaft erfolgreich sein wenn es so wie in seinem Fall solche Aussetzer passieren.
Weil der Klügere nachgibt, regieren die Dummen die Welt....

Offline chg

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 1871
Re: Jorge Meré
« Antwort #178 am: Montag, 18.Sep.2017, 15:26:47 »
Das grosse  Ganze beginnt ja mit Basics die besonders ihm abgegangen sind. Wie soll ne Mannschaft erfolgreich sein wenn es so wie in seinem Fall solche Aussetzer passieren.
Ich habe da auch keine Antwort. Seine Passquote war für einen Innenverteidiger viel zu schlecht, das muss man nicht beschönigen. Er hat nicht funktioniert, das beantwortet allerdings nicht die Frage ob es am Unvermögen liegt, oder daran das er mehr halt benötigt als wir Ihm in dieser Partie geben konnten. Eventuell kann er nix, vielleicht ist er auch nur verunsichert weil er die Abläufe noch nicht drauf hat, vielleicht fehlt es ihm auch an brauchbaren Anspielstationen. Vielleicht war das Spieltempo auch einfach (noch?) zu hoch für Ihn. Wie gesagt ich weiß es nicht und seine Leistung war sicher nicht gut - trotzdem sehe ich jetzt keine Aussagekraft für zukünftige Leistungen.

Offline Sprühwurst

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 21614
Re: Jorge Meré
« Antwort #179 am: Donnerstag, 28.Sep.2017, 20:53:59 »
Spanische u21 ist so was wie Team 2006, oder?
Die Strahlkraft eines Wolfgang Overath und seine Liebe zum FC sind nicht zu ersetzen!