Autor Thema: Jorge Meré  (Gelesen 6898 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline iym

  • Global Moderator
  • Beiträge: 2933
  • CYMRU! Proud member of #effzeh & #jackarmy
Jorge Meré
« am: Donnerstag, 20.Jul.2017, 23:23:39 »
Jorge Meré Pérez

Rückennummer: 22

Foto folgt

Im Verein seit: 20.07.2017
Vertrag bis: 30.06.2022
Position: Abwehr - Innenverteidiger
Fuß: rechts

Geburtsdatum: 17.04.1997
Geburtsort: Oviedo, Spanien
Nationalität: spanisch
Größe: 1,82 m
Gewicht: 77 kg

Berater: Juanma López y Gelu Rodríguez
Ausrüster:
Schuhmodell:

Vorbild in der Jugend: Puyol

bisherige Karriere
Jugend:
01.07.2005 - 30.06.2010 Real Oviedo
01.07.2010 - 30.06.2014 Sporting Gijon

01.07.2014 - 19.07.2017 Sporting Gijon
seit 20.07.2017 1. FC Köln

Nationalmannschaftserfahrung: U17, U18, U19, U21 Spanien


Statistik:

Zum kicker-Arbeitsnachweis 15/16

Zum kicker-Arbeitsnachweis 16/17

Zum kicker-Arbeitsnachweis 17/18


Zum Profil bei www.weltfussball.de

Zum Profil bei www.fussballdaten.de

Zum Profil bei www.transfermarkt.de


Interessante Links:

Offizieller Instagram-Account von Jorge Meré
https://www.instagram.com/jorgemere_m4

Offizieller Twitter-Account von Jorge Meré
https://twitter.com/jorgemere_m4


Julio y Meré, dos joyas en la zaga ante el Oviedo - 09.12.2013 - Quelle: golaverage.com
http://www.golaverage.com/index.php/id/49/objeto/1969

El Sporting 'ata' a Jorge Meré: la nueva perla de Mareo - 24.07.2014 - Quelle: El Desmarque
http://asturias.eldesmarque.com/sporting/noticias/4155-el-sporting-ata-a-jorge-mere-la-nueva-perla-de-mareo

Entrevista a Delfín Meré, padre de Jorge Meré - 17.09.2014 - Quelle: YouTube/Ángela Díaz
https://www.youtube.com/watch?v=Jr--IYiGk0k

Jorge Meré: un diamante en bruto - 14.04.2015 - Quelle: VAVEL
https://www.vavel.com/es/futbol/sporting-de-gijon/476147-jorge-mere-un-diamante-en-bruto.html

Jorge Meré: "Any player fights for his teammates" - 07.07.2015 - Quelle: sefutbol (YouTube)
http://www.sefutbol.com/en/jorge-mere-any-player-fights-his-teammates
https://www.youtube.com/watch?v=fC8Vw0Zo0jM

La promesa del Sporting, Jorge Meré, enamora a un gigante de la Serie A - 31.07.2015 - Quelle: GOL digital
http://www.elgoldigital.com/la-promesa-del-sporting-jorge-mere-enamora-a-un-gigante-de-la-serie-a/

Jorge Meré: El objetivo es conceder aún menos opciones a los rivales - 10.02.2016 - Quelle: eurosport.es
http://www.eurosport.es/futbol/jorge-mere-el-objetivo-es-conceder-aun-menos-opciones-a-los-rivales_sto5170961/story.shtml

Future STARS – Jorge Meré and Jesús Vallejo - 22.03.2016 - Quelle: Soccer Manager
http://blog.soccermanager.com/news/future-stars-jorge-mere-jesus-vallejo#.WXEW04jyiM8

Eight young La Liga stars to watch this season - 19.08.2016 - Quelle: Sport360.com
http://sport360.com/gallery/la-liga/189819/from-jorge-mere-to-marco-asensio-eight-eye-watering-young-talents-to-watch-in-la-liga-this-season

Best La Liga Young Players 2016/17 - 09.09.2016 - Quelle: just-football.com
http://www.just-football.com/2016/09/jf70-top-10-best-la-liga-young-talents-to-watch-in-spain-2016-17/

The world's most talented teenagers - 10 defenders with the raw ingredients to make it to the top - 07.10.2016 - Quelle: Mirror
http://www.mirror.co.uk/sport/football/news/worlds-most-talented-teenagers-10-8980981

10 diamonds in struggling sides – and who they might suit in the Premier League - 21.10.2016 - Quelle: FourFourTwo
https://www.fourfourtwo.com/features/10-diamonds-struggling-sides-and-who-they-might-suit-premier-league

FIFA 17 Career Mode: Best Young Spanish Defenders - 24.10.2016 - Quelle: realsport101.com
https://realsport101.com/news/sports/esports/fifa/fifa-17-career-mode-best-young-spanish-defenders/

AN ODE TO MARTIN? Six Spanish wonderkids YOUR Premier League club should be targeting this January and only one is at Real Madrid - 04.01.2017 - Quelle: The Sun
https://www.thesun.co.uk/sport/football/2532047/six-spanish-wonderkids-premier-league-transfer-news/

Jorge Meré | Real Sporting Gijon | Player review 2016/17 | Defense and skills - 13.01.2017 - Quelle: YouTube/TheFootballCircle
https://www.youtube.com/watch?v=tQyFOGJ3hns

Scouting Report: Jorge Meré - 13.03.2017 - Quelle: btl.
http://breakingthelines.com/scout-reports/scouting-report-jorge-mere/

El ídolo de Meré - 30.03.2017 - Quelle: La Voz de Asturias
https://www.lavozdeasturias.es/noticia/sporting1905/2017/03/30/idolo-mere/00031490885327979654105.htm

Jorge Meré • Sporting Gijon • Tackles, Defending Skills, Assists • 2016 / 2017 - 13.04.2017 - Quelle: YouTube/PapaNAU
https://www.youtube.com/watch?v=l508R8zOUEg

JORGE MERE | Sporting Gijon | Goals, Skills, Assists | 2016/2017 - 13.04.2017 - Quelle: YouTube/WorldOfFootballHD
https://www.youtube.com/watch?v=JdkRvVS1TPI

Jorge Meré – Tacklingmonster auf dem Weg nach oben? - 13.05.2017 - Quelle: TK Talentkritiker
http://talentkritiker.de/jorge-mere-tacklingmonster-auf-dem-weg-nach-oben/

Jorge Meré | Sporting Gijón | Defending Skills, Tackles, Goals, Assists - 23.06.2017 - Quelle: YouTube/LOCO TREZEGOL FT
https://www.youtube.com/watch?v=LYjByV_XwHc

El Real Oviedo también ganaría con la venta de Jorge Meré - 05.07.2017 - Quelle: iusport
https://iusport.com/not/40999/el-real-oviedo-tambien-ganaria-con-la-venta-de-jorge-mere/

Real Sporting de Gijón - 16.07.2017 - Quelle: YouTube/Real Sporting de Gijón
https://www.youtube.com/watch?v=THbKEtwNB4o

La emoción de Jorge Meré en su despedida del Sporting de Gijón - 16.07.2017 - Quelle: YouTube/ElDesmarque TV
https://www.youtube.com/watch?v=UIzJHpeLax8

Köln: Jorge Meré Peréz kommt wohl nicht - 16.07.2017 - Quelle: Kicker Online
http://www.kicker.de/news/fussball/bundesliga/startseite/701765/artikel_koeln_jorge-merc3a9-perc3a9z-kommt-wohl-nicht.html

Jorge Meré: Köln doch noch im Rennen- 19.07.2017 - Quelle: Kicker Online
http://www.kicker.de/news/fussball/bundesliga/startseite/701954/artikel_jorge-merc3a9_koeln-doch-noch-im-rennen.html

FC verpflichtet Jorge Meré - 20.07.2017 - Quelle: FC HP
https://www.fc-koeln.de/fc-info/news/detailseite/details/fc-verpflichtet-jorge-mere/

FC-Deal perfekt Hier kommt Jorge Meré am Geißbockheim an! – 20.07.2017 - Quelle: Express Online/YouTube
http://www.express.de/sport/fussball/1--fc-koeln/fc-deal-perfekt-hier-kommt-jorge-mer%C3%A9-am-geissbockheim-an--28002488
https://www.youtube.com/watch?v=OGpCjp5Zmfo

Perfekt! Effzeh bestätigt Verpflichtung von Jorge Meré - 20.07.2017 - Quelle: geissblog
http://geissblog.koeln/2017/07/perfekt-effzeh-bestaetigt-verpflichtung-von-jorge-mere/

FC-Neuzugang in der Analyse - Das sind die Stärken und Schwächen von Jorge Meré – 20.07.2017 - Quelle: KSTA Online
http://www.ksta.de/sport/1-fc-koeln/fc-neuzugang-in-der-analyse-das-sind-die-staerken-und-schwaechen-von-jorge-mer%C3%A9-28003068

Einer für die erste Elf: Meré entscheidet sich für Köln - 20.07.2017 - Quelle: Kicker Online
http://www.kicker.de/news/fussball/bundesliga/startseite/702074/artikel_einer-fuer-die-erste-elf_merc3a9-entscheidet-sich-fuer-koeln.html

FC gewinnt Meré-Poker - 20.07.2017 - Quelle: Bild Online
http://www.bild.de/sport/fussball/transfer/fc-gewinnt-mere-poker-52612998.bild.html

Schmadtkes Königs-Transfer So schnappte sich der FC-Manager Abwehrjuwel Meré – 20.07.2017 - Quelle: Express Online
http://www.express.de/sport/fussball/1--fc-koeln/schmadtkes-koenigs-transfer--so-schnappte-sich-der-fc-manager-abwehrjuwel-mer%C3%A9-27998846



Offline Sprühwurst

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 20816
Re: Jorge Meré
« Antwort #2 am: Freitag, 21.Jul.2017, 08:10:28 »
Die Berichte pendeln sich ja allesamt so rund um 8 Mio € Ablöse ein. Wenn das stimmt, ist das auf den ersten Blick echt ein guter Deal. Da muss man dann auch nicht nach Mainz oder Freiburg schielen, die angeblich für schmales Geld die absoluten Kracher verpflichten.

Offline hennesstehauf

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 11
Re: Jorge Meré
« Antwort #3 am: Freitag, 21.Jul.2017, 10:05:24 »
Interessante Sammlung an Berichten (mein Dank hierfür)  im Eingangspost zu unserem neuen "Tacklingmonster" - das scheint Mere ziemlich gut zu beschreiben: kein Verteidiger der modernsten Ausprägung, sondern eher ein Verteidiger alter Schule. Die Defizite in der Technik und bei Luftduellen gleicht er mit außergewöhnlichem Timing, guter Antizipation und damit einhergehendem Stellungsspiel sowie gutem Zweikampfverhalten am Boden sowie nicht zuletzt Kampfgeist, Aggressivität, Moral und Führungsqualität aus. Beim Passspiel scheiden sich ein wenig die Geister, wobei er sich mit einer Passquote von 82.8% im Vergleich zu den 69 % seines bisherigen Partners Amorebieta deutlich abhebt. Bemerkenswert ist, dass er trotz seiner vielen Tacklings (unter den top ten der Innenverteidiger in La Liga) mit lediglich 0.7 Fouls pro 90 Minuten auskommt. Ich freue mich jedenfalls auf ihn und seine spektakuläre Spielweise.

Offline facepalm

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 9953
Re: Jorge Meré
« Antwort #4 am: Freitag, 21.Jul.2017, 10:10:39 »
zu den statistiken muss man natürlich auch die spielweise gijons heranziehen. da die abgestiegen sind gehe ich mal davon aus das die sehr oft in die defensive gedrängt wurden, da ist es natürlich etwas schwieriger eine passquote wie hummels zu haben ;-)

was mir aufgefallen ist, ist seine antizipationsfähigkeit, da erinnert er wirklich schwer an geromel. allerdings habe ich auch sehr viele pässe von ihm gesehen die nach ballgewinn von ihm ins nirwana gefeuert wurden. wenn stöger aber etwas kann dann abwehrspieler besser machen, da mache ich mir null sorgen das meré funktionieren wird.

Offline J.R.

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 1699
Re: Jorge Meré
« Antwort #5 am: Freitag, 21.Jul.2017, 10:22:11 »
Die Berichte pendeln sich ja allesamt so rund um 8 Mio € Ablöse ein. Wenn das stimmt, ist das auf den ersten Blick echt ein guter Deal. Da muss man dann auch nicht nach Mainz oder Freiburg schielen, die angeblich für schmales Geld die absoluten Kracher verpflichten.

Ob das ein guter Deal ist, hängt von der Qualität des Spielers ab. Können wir die wirklich beurteilen? Ich bin da noch ein bißchen skeptisch. Mich wundert jedenfalls sehr, dass kein namhafter Verein in Spanien Interesse an dem Spieler hat und als Konkurrent aufgetreten ist. Es war doch offensichtlich klar, dass er Gijon verlassen wird. Warum gab es da kein Interesse in seiner Heimat außer Malaga? Die spanischen Clubs haben doch idR mehr Kohle als wir.
„Der Horizont der meisten Menschen ist ein Kreis mit dem Radius 0. Und das nennen sie ihren Standpunkt.“ (Albert Einstein)

Offline frankissimo

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 9204
Re: Jorge Meré
« Antwort #6 am: Freitag, 21.Jul.2017, 10:36:13 »
Mich erinnert der sehr an unseren Youssef "Dodo" Mohamad. Aber ich kenn auch nur die Spiele bei der EM.
 

Offline globobock77

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 1933
Re: Jorge Meré
« Antwort #7 am: Freitag, 21.Jul.2017, 10:42:22 »
Ob das ein guter Deal ist, hängt von der Qualität des Spielers ab. Können wir die wirklich beurteilen? Ich bin da noch ein bißchen skeptisch. Mich wundert jedenfalls sehr, dass kein namhafter Verein in Spanien Interesse an dem Spieler hat und als Konkurrent aufgetreten ist. Es war doch offensichtlich klar, dass er Gijon verlassen wird. Warum gab es da kein Interesse in seiner Heimat außer Malaga? Die spanischen Clubs haben doch idR mehr Kohle als wir.
Vielleicht wegen seiner weniger ausgeprägten Passquote. Im Land des Tiki-taka macht sich dass schlecht auf Dein Zeugnis aus.

Offline Ninja

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 3752
  • Geschlecht: Männlich
Re: Jorge Meré
« Antwort #8 am: Freitag, 21.Jul.2017, 10:53:37 »
Ob das ein guter Deal ist, hängt von der Qualität des Spielers ab. Können wir die wirklich beurteilen? Ich bin da noch ein bißchen skeptisch. Mich wundert jedenfalls sehr, dass kein namhafter Verein in Spanien Interesse an dem Spieler hat und als Konkurrent aufgetreten ist. Es war doch offensichtlich klar, dass er Gijon verlassen wird. Warum gab es da kein Interesse in seiner Heimat außer Malaga? Die spanischen Clubs haben doch idR mehr Kohle als wir.

Das wundert mich auch sehr - als Stammspieler in der U21 sollte er doch für fast alle Vereine hinter den großen 3 interessant sein.

Im Moment habe ich da auch keine Erklärung, warum so jemand ausgerechnet zum FC wechselt. Ich hoffe, das wir kein böses
Erwachen erlebeben und tatsächlich ein Filetstück aufgeschnappt haben.
Weil der Klügere nachgibt, regieren die Dummen die Welt....

Offline Robson90

  • Stolzes Effzeh Mitglied seit 1998
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 903
  • Geschlecht: Männlich
Re: Jorge Meré
« Antwort #9 am: Freitag, 21.Jul.2017, 11:27:44 »
zumindest ist bisher kein untalentierter Zwillingsbruder bekannt oder wir haben ihn bei Hallenmasters gescoutet und Poschner wurde auch nicht ausversehen stattdessen verpflichtet. Bin also zuversichtlich, dass er es bei uns packen kann :)
Kevin McKenna zu seinem verschossenen Elfmeter in seinem letzten FC Heimspiel:

"Es wäre wohl besser gewesen, wenn ich den Ball in die Luft geworfen und anschließend geköpft hätte.."

Offline hennesstehauf

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 11
Re: Jorge Meré
« Antwort #10 am: Freitag, 21.Jul.2017, 11:50:49 »
Das wundert mich auch sehr - als Stammspieler in der U21 sollte er doch für fast alle Vereine hinter den großen 3 interessant sein.

Auf den ersten Blick überraschend, wenn man sich allerdings die drei Parteien ansieht, die zu einem solchen Deal gehören, scheint es verständlicher:
- Verkäufer und potentieller Abnehmer: Gijon wollte Mere verkaufen, nicht verleihen. Mein Eindruck ist jedoch (bestätigen die Transfers der letzten Saison in Spanien), dass in La Liga deutlich mehr Leih- als Kaufverträge abgeschlossen werden; insbesondere wird auch mehr verliehen als in der Bundesliga - warum auch immer. Das erklärt zusammen mit der zunächst aufgerufenen Ablösforderung und der schlussendlich vereinbarten Ablöse - die zwar deutlich darunter liegen soll, aber dennoch kein Pappenstiel ist - das überhaupt nur wenige Vereine in Betracht kommen, die dann auch noch Bedarf an einem Innenverteidiger für die erste 11 haben müssen, andernfalls investiert man diese Summe in der Regel in die neuralgischen Mannschaftsteile. Darüber hinaus waren spanische Vereine interessiert, in welchem Maße lässt sich nicht genau beurteilen (bei Barcelona wurde das kolportierte Interesse bspw. später dementiert).
- Mere selbst: er wollte (international) spielen. Damit dünnt sich das Feld potentieller Abnehmer ziemlich aus. Die etablierten spanischen Vereine, die international spielen, konnten Mere voraussichtlich keine solche Spielzeit garantieren, wie der FC.

Vallejo hat sich ebenfalls nach Frankfurt verleihen lassen und nicht innerhalb der spanischen Liga. Er hat überzeugt und ich bin sehr zuversichtlich, dass uns auch Mere überzeugen wird; sein bisheriges Zeugnis (Nominierungen in La Liga und den diversen spanischen U-Mannschaften sowie eine für die A-Mannschaft), das für mich auch mehr aussagt als das kolportierte Interesse anderer Vereine, lässt mich diesbezüglich jedenfalls optimistisch in die Zukunft blicken.

Offline Jupp23

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 156
Re: Jorge Meré
« Antwort #11 am: Freitag, 21.Jul.2017, 13:44:11 »
Genialer Transfer!

Ich denke auch wir hatten das Quäntchen Glück, das man für diesen Transfer braucht: Die Kombination aus internationalen Spielen, nachgewiesener Entwicklung für junge Spieler. Und es passt einfach: Bei uns kann er viel spielen, muss aber nicht sofort durchstarten / Leistung zeigen. Das macht es entspannt. Wenn bei einem Verein mit gewissen Ansprüchen (von mir aus Villareal oder Valencia in La Liga) eine Planstelle als Stamminnenverteidiger komplett unbesetzt ist, greifen die im Regal eine Ebene höher zu. Wenn die IV-Planstellen besetzt sind, macht es für Jorge keinen Sinn hinzuwechseln.
Bei uns, gerade auch durch die flexiblen Systeme 4er-/5er-Kette, hat er das Optimum.

Und vielleicht hat der FC bei den Transfermodalitäten noch 1-2 Zugeständnisse an Gijon gemacht, z.B. Beiteiligung am Weiterverkauf, wenn er denn in 2 Jahren für 40 Millionen in die Premier League wechselt...

Offline facepalm

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 9953

Offline Cikaione

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 16437
  • Geschlecht: Männlich
Re: Jorge Meré
« Antwort #13 am: Freitag, 21.Jul.2017, 15:04:55 »
Vielleicht klappts ja in Malaga:)

Offline facepalm

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 9953
Re: Jorge Meré
« Antwort #14 am: Freitag, 21.Jul.2017, 18:06:04 »
Zitat

Der „moderne Innenverteidiger“, der im Zweifel auch eine Rolle im zentralen Mittelfeld übernehmen könnte, ist der junge Spanier allerdings (noch) nicht. Seine Stärken liegen viel mehr im hingebungsvollen Zweikampfverhalten, das von gekonnten Grätschen geprägt ist, nicht im Spielaufbau.


http://www.effzeh.com/mere-portrait-graetschengott-aus-asturien-fuer-den-fc-koeln/

Zitat


Bei den FC-Anhängern ist die Vorfreude auf Meré riesig. Trainer Peter Stöger drückt dagegen noch bewusst auf die Bremse: „Lasst ihn erst mal ankommen, dann schauen wir weiter“, sagte der Trainer am Freitag und fügte an: „Ich bin kein Freund davon, irgendetwas zu erklären oder zu versprechen, wenn der Junge noch gar nicht hier ist.“ Am Montag wird Meré in Köln erwartet. Dann können sich nicht nur die Verantwortlichen ein Bild vom Neuzugang machen.


http://geissblog.koeln/2017/07/emotionale-worte-von-mere-stoeger-bremst-erwartungen/

muss beides auch nicht in stein gemeißelt sein, aber etwas weniger erwartungshaltung bezüglich mittelmann einer dreierkette wäre vielleicht gar nicht so verkehrt.

Offline Jupp23

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 156
Re: Jorge Meré
« Antwort #15 am: Freitag, 21.Jul.2017, 21:52:39 »
Zitat von: facepalm
...
muss beides auch nicht in stein gemeißelt sein, aber etwas weniger erwartungshaltung bezüglich mittelmann einer dreierkette wäre vielleicht gar nicht so verkehrt.

Ach, ich würd hier unterscheiden: derbe Freude über den gelungen Transfer? Halleluja, ja! Das ist sensationell. Punkt. Lass ich mir auch nicht schlecht reden.

Druck/Erwartungen: geschenkt. Junger Kerl, neues Land, neue Sprache, neuer Verein. Da kann alles (!) schiefgehen. Aber selbst wenn er keine 5 guten Spiele für den Effzeh machen wird, ändert das nichts an meiner heutigen Bewertung.

Offline Povlsen

  • Global Moderator
  • Beiträge: 11137
Re: Jorge Meré
« Antwort #16 am: Freitag, 21.Jul.2017, 22:02:11 »
Der wird seinen Weg machen, genau wie Queiros auch.

Offline weisweiler

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 5514
Re: Jorge Meré
« Antwort #17 am: Freitag, 21.Jul.2017, 22:03:41 »
Der wird seinen Weg machen, genau wie Queiros auch.

Jeder macht seinen Weg. Ist es das, was du sagen wolltest?
Ich bin mir sicher, dass du zu Hause auf die Waage kaggst, bevor du es entsorgst!

Offline mutierterGeißbock

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 19379
  • offizielle Jonas Hector Löwenmami!!!
"Trennen Sie sich doch bitte von dem Vorurteil, im DFB sitzen fußballferne Betonköpfe."

Reinhard Grindel, 2.August 2017

Offline mutierterGeißbock

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 19379
  • offizielle Jonas Hector Löwenmami!!!
"Trennen Sie sich doch bitte von dem Vorurteil, im DFB sitzen fußballferne Betonköpfe."

Reinhard Grindel, 2.August 2017

Offline B.O.R.N.

  • King of Sidewalk
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 639
  • Geschlecht: Männlich
  • Ein feiner Kerl!
Ich habe einen gewissen Grad des Wahnsinns erreicht. Vieles stört mich einfach nicht mehr.

Kracher, wir brauchen Kracher!

Offline ayranmaiden

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 562
Re: Jorge Meré
« Antwort #21 am: Samstag, 22.Jul.2017, 18:02:08 »
den bundesliga.com-artikel mal außen vor, hat man doch besonders was die spieleröffnung angeht durchaus unterschiedliche bewertungen gelesen. mit 20 wäre das alles auch eh kein thema, aber das fiel schon auf, dass der eine so, der andere was anderes schrieb.
Es gab viele Gerüchte, aber mein Ziel war immer, Fan des 1. FC Köln zu sein!

Offline Trumpel

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 213
Re: Jorge Meré
« Antwort #22 am: Samstag, 22.Jul.2017, 18:28:08 »
beim kopfballspiel doch ebenfalls, da schwankt die "range" gar von verbesserungswürdig bis hin zu exzellentem timing, was stimnt denn nun?
Vollstes Vertrauen für den Vorstand, macht den Weg frei für einen Investor und ein neues, angemessenes Stadion.
Endlich raus aus dem Mittelmaß, make EFFZEH great again!

Offline MG56

  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 8778
Re: Jorge Meré
« Antwort #23 am: Samstag, 22.Jul.2017, 18:51:35 »
den bundesliga.com-artikel mal außen vor, hat man doch besonders was die spieleröffnung angeht durchaus unterschiedliche bewertungen gelesen. mit 20 wäre das alles auch eh kein thema, aber das fiel schon auf, dass der eine so, der andere was anderes schrieb.

beim kopfballspiel doch ebenfalls, da schwankt die "range" gar von verbesserungswürdig bis hin zu exzellentem timing, was stimnt denn nun?


Im Endeffekt werden wir das erst beurteilen können, wenn er in unserem Trikot auf dem Platz steht.
Was ist schon ein schlappes Argument gegen eine starke Behauptung ?

Offline weisweiler

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 5514
Re: Jorge Meré
« Antwort #24 am: Samstag, 22.Jul.2017, 21:40:11 »

Im Endeffekt werden wir das erst beurteilen können, wenn er in unserem Trikot auf dem Platz steht.

Und selbst dann werden die Bewertungen hier voraussichtlich eine erstaunliche Range haben.
Ich bin mir sicher, dass du zu Hause auf die Waage kaggst, bevor du es entsorgst!

Offline Cikaione

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 16437
  • Geschlecht: Männlich
Re: Jorge Meré
« Antwort #25 am: Samstag, 22.Jul.2017, 21:57:57 »
Auch wenn er in den Testspielen einen Dreck zusammenkickt, ich habe daraus gelernt. Ich empfand z.b. Höger als unglaublich pomadig und nicht wirklich als Gewinn für die Mannschaft in der Vorbereitung zur letzten Saison. Mittlerweile ist er einer meiner Lieblingsspieler die ich nicht mehr missen möchte weil fast alles Hand und Fuss hat was er aufm Platz macht. Ich lag da dann komplett daneben was meine Einschätzung aus den Testkicks betraf.

Offline facepalm

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 9953
Re: Jorge Meré
« Antwort #26 am: Montag, 24.Jul.2017, 09:11:17 »

Offline mutierterGeißbock

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 19379
  • offizielle Jonas Hector Löwenmami!!!
Re: Jorge Meré
« Antwort #27 am: Montag, 24.Jul.2017, 09:13:19 »
"Trennen Sie sich doch bitte von dem Vorurteil, im DFB sitzen fußballferne Betonköpfe."

Reinhard Grindel, 2.August 2017

Offline facepalm

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 9953
Re: Jorge Meré
« Antwort #28 am: Dienstag, 01.Aug.2017, 11:29:35 »
ich habe die zweite halbzeit mehr im koma verbracht...was kann man denn zu ihm so sagen?

Offline dominat0r

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 613
Re: Jorge Meré
« Antwort #29 am: Dienstag, 01.Aug.2017, 11:33:37 »
ich habe die zweite halbzeit mehr im koma verbracht...was kann man denn zu ihm so sagen?

Total unauffällig. Habe ihn praktisch überhaupt nicht wahrgenommen, weder positiv noch negativ. In Halbzeit 2 war Bologna aber auch sehr harmlos.