Autor Thema: Johannes Geis  (Gelesen 58650 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Mister P.

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 9434
Re: Johannes Geis
« Antwort #30 am: Mittwoch, 23.Jan.2019, 11:28:41 »
Ich bin immer erstaunt was man hier glaubt , was man als Zweitligist der noch lange nicht ausgestiegen ist im Winter bekommen kann. Einen der bei einem Verein die Schalke 04 mit der vielen Konkurrenz spielpraxis hat wurde den FC auslachen wenn er Anfragen würde. Ich finde die personalie Geis sehr spannend und finde es sehr gut dass der FC diesen Versuch macht. Ich hoffe nur dass es schon gewisse Absprachen für die nächsten Saisons gibt wenn Geis die Erwartungen erfüllt.
Geis

Das steht zu befürchten, dass man sich einredet, mit Geis die Lösung für die Bundesliga gefunden zu haben, und ihn einen weiteren Vertrag gibt. Eines sollte klar sein. Niemand anderes als der FC ist in der Lage, als Zweitligist, für einen unfitten Geis ein Monstergehalt in Schalkedimensionen zu bezahlen. Eine Geldverbrennung mit Ansage.

Offline Hansiki

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 920
  • Geschlecht: Männlich
Re: Johannes Geis
« Antwort #31 am: Mittwoch, 23.Jan.2019, 11:29:50 »
Musst du in den "Haustiere"-Thread gehen. Da gibt's auch "Jod S-11"-Körnchen.

Wieso Haustiere…? Was ist mit dir denn nicht in Ordnung :)
Ich bin für Insellösungen.....;)

effzeh-forum.köln. Der Buddha unter den Foren :)

Offline Venus von Milos

  • Wow, einfach nur wow!
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 4864
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Johannes Geis
« Antwort #32 am: Mittwoch, 23.Jan.2019, 11:33:30 »
Was ist mit dir denn nicht in Ordnung

 :d:
Alkohol ist Gift.

Offline chg

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 2082
Re: Johannes Geis
« Antwort #33 am: Mittwoch, 23.Jan.2019, 11:34:12 »
Wieso "zum Teil" und "auf der anderen Seite"? Hatte den grundsätzlichen Bedarf, unabhängig von aktuellen Verletzungen, ja schon beschrieben. Für wann in den nächsten 4 Monaten ist die Hilfe Geis den vorgesehen? Ab dem 28. Spieltag?
Es stimmt das man Sicht diesen Transfer hätte sparen können wenn der Erwartungshorizont nur die ersten 3 Spieltage der Rückrunde beträgt. Allerdings sehe ich den Bedarf im DM auch darüber hinausgehend, d.h. aus meiner Sicht kann sich der Geis Transfer auch lohnen wenn er erst am 20. Spieltag bei 100% ist. Konditionelle Probleme lassen sich immer am einfachsten (und schnellsten) beheben. Geis hatte keine Verletzung oder ähnliches daher ist die Annahme das sich sein Rückstand in diesem Bereich nicht kurzfristig beheben lässt abenteuerlich.

Offline Mister P.

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 9434
Re: Johannes Geis
« Antwort #34 am: Mittwoch, 23.Jan.2019, 11:39:48 »
Es stimmt das man Sicht diesen Transfer hätte sparen können wenn der Erwartungshorizont nur die ersten 3 Spieltage der Rückrunde beträgt. Allerdings sehe ich den Bedarf im DM auch darüber hinausgehend, d.h. aus meiner Sicht kann sich der Geis Transfer auch lohnen wenn er erst am 20. Spieltag bei 100% ist. Konditionelle Probleme lassen sich immer am einfachsten (und schnellsten) beheben. Geis hatte keine Verletzung oder ähnliches daher ist die Annahme das sich sein Rückstand in diesem Bereich nicht kurzfristig beheben lässt abenteuerlich.


Abenteuerlich ist es einen langsamen-, kopfballschwachen Zweikampfallergiker zu holen, und zu glauben, wenn er abgespeckt hat, wäre er die Lösung für unser notleidendes DM.

Offline chg

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 2082
Re: Johannes Geis
« Antwort #35 am: Mittwoch, 23.Jan.2019, 11:43:58 »
Abenteuerlich ist es einen langsamen-, kopfballschwachen Zweikampfallergiker zu holen, und zu glauben, wenn er abgespeckt hat, wäre er die Lösung für unser notleidendes DM.
Das werden wir sehen, mit dem Positionsspiel der restlichem Mannschaft der Hinrunde wird er hier sicher untergehen. Trotzdem kann er uns weiter bringen, Anfang muss ihn nur entsprechend seinen Stärken einsetzen. Veh hat ihm mit der Verpflichtung von Geis im Grunde eine klare Aufgabenstellung gegeben. Wenn Anfang es nicht schafft Geis produktiv einzubauen, dann ist auch egal wann er bei 100% ist...

Online Schützenfest

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 3214
Re: Johannes Geis
« Antwort #36 am: Mittwoch, 23.Jan.2019, 11:52:29 »
Das werden wir sehen, mit dem Positionsspiel der restlichem Mannschaft der Hinrunde wird er hier sicher untergehen. Trotzdem kann er uns weiter bringen, Anfang muss ihn nur entsprechend seinen Stärken einsetzen. Veh hat ihm mit der Verpflichtung von Geis im Grunde eine klare Aufgabenstellung gegeben. Wenn Anfang es nicht schafft Geis produktiv einzubauen, dann ist auch egal wann er bei 100% ist...


Wenn Anfang Geis entsprechend seiner Stärken einsetzen möchte, muss er nicht nur von seinem favorisierten Standard-System abweichen, sondern auch das aktuell praktizierte System umstellen. Beide Systeme bauen auf einen 6er und Geis wird als alleiniger Abräumer niemals funktionieren.
Das heißt aber auch, dass Geis die Lücke, die wir aktuell haben, niemals lösen wird.

Offline Mister P.

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 9434
Re: Johannes Geis
« Antwort #37 am: Mittwoch, 23.Jan.2019, 11:56:17 »
@chg, erläutere doch bitte mal deine Zeitrechnung. Diejenigen, die Zweifel am Sinn dieses Transfers haben, denken kurzfristig und schauen nur auf die ersten 3 Spieltage, es reicht aber, wenn Geis ab dem 20. Spieltag bei 100% ist? Das wäre dann ja schon nach dem Sonntag, in anderthalb Wochen. Da bin ich mal gespannt.

facepalm

  • Gast

Online Yassir_Zaccaria

  • Schmadtke-Beender, PC-& Genderspacken & Poldi Moderator
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 16014
  • Geschlecht: Männlich
  • ehemals Abdel
Re: Johannes Geis
« Antwort #39 am: Mittwoch, 23.Jan.2019, 13:18:25 »
Jojo, du machst et!
Schmadtke raus!

Offline chg

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 2082
Re: Johannes Geis
« Antwort #40 am: Mittwoch, 23.Jan.2019, 13:29:07 »
@chg, erläutere doch bitte mal deine Zeitrechnung. Diejenigen, die Zweifel am Sinn dieses Transfers haben, denken kurzfristig und schauen nur auf die ersten 3 Spieltage, es reicht aber, wenn Geis ab dem 20. Spieltag bei 100% ist? Das wäre dann ja schon nach dem Sonntag, in anderthalb Wochen. Da bin ich mal gespannt.
Ich kann dir nicht sagen welchen Zeitraum du betrachtest, habe dir auch keinen Zeitraum unterstellt. Von daher ist es Dir selber überlassen in welche Schublade du dich einsortieren möchtest. Das der 20.Spieltag in anderthalb Wochen ist war mir ehrlich gesagt nicht klar, ändert aber auch nicht viel. Geis steht seit geraumer Zeit im Training und sollte prinzipiell "fit" sein. Um die letzten fehlenden Prozente drauf zu packen sollte er nicht länger als 3-4 Wochen nach seiner Verpflichtung benötigen. Wenn er bis dahin nur 70 Minuten lang fit ist, ist das kein Drama. Wie gesagt Konditionelle Probleme sind eigentlich immer die kleinsten.


Wie Geis sich im 4-1-4-1 oder 3-5-2 macht werden wir sehen, ich vermute das er 4-1-4-1 durchaus spielen kann, wenn er keinen zu großen Raum abdecken muss.
D.h. wir müssen die Staffelung in den Griff bekommen und riskieren das die langsame IV das ein oder andere Laufduell beschreiten muss. Nicht optimal, aber in Liga 2 wahrscheinlich noch gut zu machen. Im 3-5-2 müsste er eigentlich die Position von Mere spielen und selbiger dann nach Rechts rücken. Auch da kann er ein Gewinn sein, allerdings wäre so die 6er Position immer noch vakant. Am besten aufgehoben wäre er wohl hypothetisch in einem 4-2-3-1, aber das muss Anfang entscheiden und auch hinbekommen. Geis kann für uns eine Bereicherung sein, gleichwohl ist er auch eine Personalie die für den Trainer eine Herausforderung darstellt.
Das wir für das DM eine Mischung aus Speedy Gonzales, dem Kollos von Rhodos und Franz Beckenbauer benötigen halte ich für einen Forumsmythos.
 

Offline mb

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 456
Re: Johannes Geis
« Antwort #41 am: Mittwoch, 23.Jan.2019, 13:31:10 »
Das werden wir sehen, mit dem Positionsspiel der restlichem Mannschaft der Hinrunde wird er hier sicher untergehen. Trotzdem kann er uns weiter bringen, Anfang muss ihn nur entsprechend seinen Stärken einsetzen. Veh hat ihm mit der Verpflichtung von Geis im Grunde eine klare Aufgabenstellung gegeben. Wenn Anfang es nicht schafft Geis produktiv einzubauen, dann ist auch egal wann er bei 100% ist...
Welche Stärken sind da gemeint?
...und nein es ist nicht egal, wann er bei 100% ist, da er ja wie eine Notverpflichtung wirkte, die für einen Spieltag Hector und dann evtl. noch die momentanen Ausfälle von Höger und Koziello kompensieren soll(te).

facepalm

  • Gast
Re: Johannes Geis
« Antwort #42 am: Mittwoch, 23.Jan.2019, 13:34:52 »
Das wir für das DM eine Mischung aus Speedy Gonzales, dem Kollos von Rhodos und Franz Beckenbauer benötigen halte ich für einen Forumsmythos.

die argumentation überzeugt natürlich.

Offline Hansiki

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 920
  • Geschlecht: Männlich
Re: Johannes Geis
« Antwort #43 am: Mittwoch, 23.Jan.2019, 13:41:42 »
die argumentation überzeugt natürlich.

Ah, chg du hast vergessen deine Quelle zu verlinken. Dies nimmt dir facepalm sehr übel.
Dein Post ist somit nicht verfahrensbeteiligt.. :)
Ich bin für Insellösungen.....;)

effzeh-forum.köln. Der Buddha unter den Foren :)

facepalm

  • Gast
Re: Johannes Geis
« Antwort #44 am: Mittwoch, 23.Jan.2019, 13:52:40 »
Ah, chg du hast vergessen deine Quelle zu verlinken. Dies nimmt dir facepalm sehr übel.
Dein Post ist somit nicht verfahrensbeteiligt.. :)

dein kindliches geschreibe nervt unglaublich.

Offline chg

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 2082
Re: Johannes Geis
« Antwort #45 am: Mittwoch, 23.Jan.2019, 13:55:37 »
Sind beide Posting unnötig.

facepalm

  • Gast
Re: Johannes Geis
« Antwort #46 am: Mittwoch, 23.Jan.2019, 14:00:31 »
Sind beide Posting unnötig.

das mag sein, für mich war es das auch zu dem thema. dann geh doch lieber mal auf die argumentation ein wo das forum den von dir skizzierten klon fordert.

Offline Ninja

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 7254
  • Geschlecht: Männlich
Re: Johannes Geis
« Antwort #47 am: Mittwoch, 23.Jan.2019, 14:02:40 »
Ich kann dir nicht sagen welchen Zeitraum du betrachtest, habe dir auch keinen Zeitraum unterstellt. Von daher ist es Dir selber überlassen in welche Schublade du dich einsortieren möchtest. Das der 20.Spieltag in anderthalb Wochen ist war mir ehrlich gesagt nicht klar, ändert aber auch nicht viel. Geis steht seit geraumer Zeit im Training und sollte prinzipiell "fit" sein. Um die letzten fehlenden Prozente drauf zu packen sollte er nicht länger als 3-4 Wochen nach seiner Verpflichtung benötigen. Wenn er bis dahin nur 70 Minuten lang fit ist, ist das kein Drama. Wie gesagt Konditionelle Probleme sind eigentlich immer die kleinsten.


 

Das sehe ich komplett anders. Fitnessprobleme waren der Hauptgrund für den Abstieg und konnten letztes Jahr über die gesamte
Saison nicht abgestellt werden. Wenn die Rückstände oder das Gewicht zu groß sind, ist das in der Rückrunde ggf. überhaupt nicht
mehr aufzuholen.

Ohne Fitness wirds inbesondere in der 2. Liga sehr schwierig, da die Gegner dieses Problem sicherlich nicht haben werden.

Weil der Klügere nachgibt, regieren die Dummen die Welt....

Offline chg

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 2082
Re: Johannes Geis
« Antwort #48 am: Mittwoch, 23.Jan.2019, 14:14:07 »
Das sehe ich komplett anders. Fitnessprobleme waren der Hauptgrund für den Abstieg und konnten letztes Jahr über die gesamte
Saison nicht abgestellt werden. Wenn die Rückstände oder das Gewicht zu groß sind, ist das in der Rückrunde ggf. überhaupt nicht
mehr aufzuholen.

Ohne Fitness wirds inbesondere in der 2. Liga sehr schwierig, da die Gegner dieses Problem sicherlich nicht haben werden.
Letzte Saison lag es daran das die Spieler ja zu keinem Zeitpunkt fit waren (wegen Verletzungen). Hier geht es um einen Spieler, der bei seinem alten Verein unter Profi Bedingungen trainiert hat und nicht aus einer Verletzung kommt.  Im Zweifel kannst du den als Trainer auch mal einzeln belasten um ihn auf Stand zu bringen. Bis dahin spielt er eben 70 Minuten und dann kommt Öczan / Hector / Höger, das ist eine machbare Aufgabe für den Trainer.

Offline Hansiki

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 920
  • Geschlecht: Männlich
Re: Johannes Geis
« Antwort #49 am: Mittwoch, 23.Jan.2019, 14:14:57 »
dein kindliches geschreibe nervt unglaublich.

Und dein ständiges verweisen auf Argumentationen nervt ebenfalls. Manchmal ist es ratsam den Humor hinter
einem Post zu sehen, dann fällt einem das Leben leichter, aber dies scheint dir nicht gegeben.
Kinder haben dir im übrigen etwas voraus...sie erfreuen sich an dem positiven dieser Welt...von daher fasse ich
deinen Hinweis "kindisches Geschreibe" als Kompliment auf...auch wenn im Kern Blödsinn ist.

Man kann natürlich immer etwas negatives suchen, dieses Forum ist ja auch bekannt dafür besonders kritisch zu sein, aber es ist auch ein schmaler Grad zwischen konstruktiver Kritik und destruktivem Geschreibsel. Wo du dich siehst bleibt dir überlassen.

Ich bevorzuge den Mittelweg..
Ich bin für Insellösungen.....;)

effzeh-forum.köln. Der Buddha unter den Foren :)

Offline chg

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 2082
Re: Johannes Geis
« Antwort #50 am: Mittwoch, 23.Jan.2019, 14:16:26 »
das mag sein, für mich war es das auch zu dem thema. dann geh doch lieber mal auf die argumentation ein wo das forum den von dir skizzierten klon fordert.
Wie wäre es wenn du etwas zum restlichen Posting schreibst, anstatt dir einen Satz herauszupicken und den Kontext zu ignorieren. Im Grunde ist das purer Spam...

Online Yassir_Zaccaria

  • Schmadtke-Beender, PC-& Genderspacken & Poldi Moderator
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 16014
  • Geschlecht: Männlich
  • ehemals Abdel
Re: Johannes Geis
« Antwort #51 am: Mittwoch, 23.Jan.2019, 14:16:31 »
Wird Zeit, dass ihr in die Pubertät kommt.
Schmadtke raus!

facepalm

  • Gast
Re: Johannes Geis
« Antwort #52 am: Mittwoch, 23.Jan.2019, 14:19:53 »
Wie wäre es wenn du etwas zum restlichen Posting schreibst, anstatt dir einen Satz herauszupicken und den Kontext zu ignorieren. Im Grunde ist das purer Spam...

den rest halte ich alleine deswegen schon für unfug weil du auf die gegenargumentation nicht eingehst, denn die langsamkeit, sie schwäche im kopfballspiel und das er als alleiniger dm eher nicht so geeignet erscheint ist dir ja wohl egal. erinnerte mich an die diskussion um anfang und dessen präferierte systeme bei denen du ja auch schon so ein forumsproblem erkannt haben wolltest, deshalb habe ich es auf diesen satz beschränkt der noch weniger grundlage bietet. konnte aber auch sein das ich das überlesen habe wo der von dir skizzierte beckenbauer-speedy gefordert wird, deshalb die nachfrage.

Offline Ninja

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 7254
  • Geschlecht: Männlich
Re: Johannes Geis
« Antwort #53 am: Mittwoch, 23.Jan.2019, 14:20:46 »
Letzte Saison lag es daran das die Spieler ja zu keinem Zeitpunkt fit waren (wegen Verletzungen). Hier geht es um einen Spieler, der bei seinem alten Verein unter Profi Bedingungen trainiert hat und nicht aus einer Verletzung kommt.  Im Zweifel kannst du den als Trainer auch mal einzeln belasten um ihn auf Stand zu bringen. Bis dahin spielt er eben 70 Minuten und dann kommt Öczan / Hector / Höger, das ist eine machbare Aufgabe für den Trainer.


Da widerspreche ich nicht. Wenn er eine ordentliche Grundkondition hat, dann wird er über Spielpraxis rankommen. Aber das wird dann 2 Monate
dauern. Die Frage ist halt, wie ernsthaft er trainiert und gelebt hat, als man ihn rasiert hat.
Wenn der 5kg Übergewicht hat, holt der das in der Rückrunde nicht mehr auf.

Ich bin sehr gespannt, weil ich sicher bin das er fussballerisch nicht in diese Liga gehört.

Und ehrlich gesagt hätte ich erhebliche Bauchschmerzen, wenn nach 70 Minuten ein Özcan eingewechselt werden müsste.
Weil der Klügere nachgibt, regieren die Dummen die Welt....

Offline chg

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 2082
Re: Johannes Geis
« Antwort #54 am: Mittwoch, 23.Jan.2019, 16:32:24 »
den rest halte ich alleine deswegen schon für unfug weil du auf die gegenargumentation nicht eingehst, denn die langsamkeit, sie schwäche im kopfballspiel und das er als alleiniger dm eher nicht so geeignet erscheint ist dir ja wohl egal. erinnerte mich an die diskussion um anfang und dessen präferierte systeme bei denen du ja auch schon so ein forumsproblem erkannt haben wolltest, deshalb habe ich es auf diesen satz beschränkt der noch weniger grundlage bietet. konnte aber auch sein das ich das überlesen habe wo der von dir skizzierte beckenbauer-speedy gefordert wird, deshalb die nachfrage.
Es ist mir nicht egal und ich bin seiner Probleme bewußt und habe Sie auch nicht wegdiskutiert. Aber ich habe auch keine Lust mich zu wiederholen, es steht oben alles drin. Mach dir die Mühe und lies oder fantasier  dir eben etwas zusammen. Ist mir ehrlich gesagt dann auch irgendwie egal...

facepalm

  • Gast
Re: Johannes Geis
« Antwort #55 am: Mittwoch, 23.Jan.2019, 16:42:27 »
Es ist mir nicht egal und ich bin seiner Probleme bewußt und habe Sie auch nicht wegdiskutiert. Aber ich habe auch keine Lust mich zu wiederholen, es steht oben alles drin. Mach dir die Mühe und lies oder fantasier  dir eben etwas zusammen. Ist mir ehrlich gesagt dann auch irgendwie egal...

nun gut, es scheint keine forumsmeinung zu speedy-beckenbauer zu geben, ist mir auch recht.

dann mal dazu:


Wie Geis sich im 4-1-4-1 oder 3-5-2 macht werden wir sehen, ich vermute das er 4-1-4-1 durchaus spielen kann, wenn er keinen zu großen Raum abdecken muss.
D.h. wir müssen die Staffelung in den Griff bekommen und riskieren das die langsame IV das ein oder andere Laufduell beschreiten muss. Nicht optimal, aber in Liga 2 wahrscheinlich noch gut zu machen. Im 3-5-2 müsste er eigentlich die Position von Mere spielen und selbiger dann nach Rechts rücken. Auch da kann er ein Gewinn sein, allerdings wäre so die 6er Position immer noch vakant. Am besten aufgehoben wäre er wohl hypothetisch in einem 4-2-3-1, aber das muss Anfang entscheiden und auch hinbekommen. Geis kann für uns eine Bereicherung sein, gleichwohl ist er auch eine Personalie die für den Trainer eine Herausforderung darstellt.
Das wir für das DM eine Mischung aus Speedy Gonzales, dem Kollos von Rhodos und Franz Beckenbauer benötigen halte ich für einen Forumsmythos.

ja, wir werden es sehen. das ist eben relativ wenig argument. man könnte jetzt weiter darauf eingehen aber dir waren ja auch letztens schon die systeme nicht so wichtig, ich weiß deshalb nicht warum du jetzt doch darauf zurück kommst. aber sei auch das drum. wir spielen (noch) kein 4141, aber selbst wenn wir es täten haben wir einen langsamen dm und langsame iv. du sagst das wird schon wenn er keinen großen raum abdecken muss. okay, inwiefern das langsame iv und ein einzelner dm dann umsetzen sollen, keine ahnung. nicht umsonst haben wir bereits mit langsamen iv und einem langsamen höger haufenweise gegentore kassiert. warum man dazu eine eingespielte formation wie die mit meré sprengen sollte nur um geis in die kette einzubinden bleibt weiter rätselhaft für mich.

desweiteren hätte eine umstellung auf 4141 ja auch noch weitere konsequenzen, herausnahme cordoba und die probleme auf rv zb.

insgesamt gesehen kann auch ich mit der verpflichtung von geis unter der bewährung des halben jahres gut leben. wo allerdings ein längerfristiges engagegement bei diesen nicht-vorhandenen fähigkeiten in liga eins sinn macht weiß ich hingegen nicht. gerade das dm ist eine der neuralgischsten punkte, dort erwarte ich deutlich mehr qualität für liga eins. am geld kann es kaum scheitern.

Offline qwick

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 1916
Re: Johannes Geis
« Antwort #56 am: Mittwoch, 23.Jan.2019, 17:22:39 »
Ich bin gespannt ob Anfang ihm die Möglichkeit geben wird in einem System mit 4er Kette und Doppel-6 zu spielen. Wenn Meré uns im Sommer verlässt, könnte Geis seine Position in abgewandelter Form einnehmen.

Offline Mister P.

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 9434
Re: Johannes Geis
« Antwort #57 am: Mittwoch, 23.Jan.2019, 17:56:05 »
[..]
insgesamt gesehen kann auch ich mit der verpflichtung von geis unter der bewährung des halben jahres gut leben. [..]

Aus welchem Grund kannst du mit dieser Verpflichtung für 6 Monate gut leben? Wir haben einen Spieler geholt, bei dem es aufgrund seiner Defizite in Sachen Fitness und Wettkampfpraxis absehbar ist, dass es geraume Zeit dauern wird, dass er uns in der Rückrunde wird helfen können. Wir benötigen aber aufgrund von Verletzung und Gelbsperre gerade in den ersten Spielen der Rückrunde jemanden, der startelftauglich ist.

Abgesehen davon ist Geis jemand, der aufgrund seiner Fähigkeiten generell gerade nicht zum Anforderungsprofil des benötigten DM (Zweikampfstark, guter Kopfballspieler etc.) für die ersten Liga passt. Dieser Spieler bekommt einen Vertrag für ein halbes Jahr. Ohne die Zahlen zu kennen, kann sich jeder vorstellen, in welcher Größenordnung das Gehalt von Geis bei Schalke gewesen sein wird, und in welchen Dimensionen sich die Zahlung des FC für 6 Monate bewegen werden. Welchen Sinn macht diese Kurzverpflichtung?

facepalm

  • Gast
Re: Johannes Geis
« Antwort #58 am: Mittwoch, 23.Jan.2019, 18:20:30 »
Aus welchem Grund kannst du mit dieser Verpflichtung für 6 Monate gut leben? 


..


Welchen Sinn macht diese Kurzverpflichtung?



wahrscheinlich der beiersdorfer-effekt, ich hatte halt die befürchtung das es stendera wird. ja, ich weiß das das nicht zwingend für geis spricht. wir sind ja bei seinen fähigkeiten völlig einer meinung. sofern der deal aber tatsächlich so umgesetzt wurde wie vom fc verkauft ist das für mich kein problem, denn er kann hier vorspielen und dann wird man halt sehen was er tatsächlich kann. vielleicht liege ich ja auch falsch mit meiner einschätzung und er hat mehr drauf als ich glaube. daraus könnte aber natürlich auch ein anderes problem entstehen, nämlich das man gute leistungen automatisch auf die erste liga transportiert.

Offline Ninja

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 7254
  • Geschlecht: Männlich
Re: Johannes Geis
« Antwort #59 am: Mittwoch, 23.Jan.2019, 22:31:19 »
Heute im Test fand ich ihn gut.
Weil der Klügere nachgibt, regieren die Dummen die Welt....