Autor Thema: Jhon Cordoba  (Gelesen 279844 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Meenzer_FC_69

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 652
  • Geschlecht: Männlich
Re: Jhon Cordoba
« Antwort #3090 am: Mittwoch, 16.Mai.2018, 16:48:36 »
Meine Meinung:  :kotz:
Es gibt nur ein Problem, dass schwieriger ist als Freunde zu gewinnen. Sie wieder loszuwerden.

Offline Müngersdorf

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 14761
  • Geschlecht: Männlich
Re: Jhon Cordoba
« Antwort #3091 am: Mittwoch, 16.Mai.2018, 16:49:04 »
Neuer Schlachtruf: Scordobi, Scordoba, match goes on, bro, la la how the match goes on.
Das Glück ist eine Hure. (A.Spooner)

Offline Punko

  • Bärtiger
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 14580
  • Geschlecht: Männlich
Re: Jhon Cordoba
« Antwort #3092 am: Mittwoch, 16.Mai.2018, 16:51:45 »
Das mit dem grundlos abfeiern üben wir aber nochmal jetzt im Sommer, Müngi. Das trieft vor Zynismus.  :D
Brüder und Schwestern sind natürliche Feinde. Wie Gladbacher und Kölner! Oder Leverkusener und Kölner! Oder Düsseldorfer und Kölner! Oder Kölner und andere Kölner! Verdammte Kölner! Die haben Köln ruiniert!

Offline mutierterGeißbock

  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 27586
  • Löwenmama von Freddy Sörensen
Re: Jhon Cordoba
« Antwort #3093 am: Mittwoch, 16.Mai.2018, 16:54:52 »
Cordoba wird nächste Saison brutal abliefern! Merkt euch meine Worte bitte nicht.

Offline Punko

  • Bärtiger
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 14580
  • Geschlecht: Männlich
Re: Jhon Cordoba
« Antwort #3094 am: Mittwoch, 16.Mai.2018, 16:56:05 »
Cordoba wird nächste Saison brutal abliefern! Merkt euch meine Worte bitte nicht.


Notiert, dass man es sich nicht merken soll.
Brüder und Schwestern sind natürliche Feinde. Wie Gladbacher und Kölner! Oder Leverkusener und Kölner! Oder Düsseldorfer und Kölner! Oder Kölner und andere Kölner! Verdammte Kölner! Die haben Köln ruiniert!

Offline Müngersdorf

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 14761
  • Geschlecht: Männlich
Re: Jhon Cordoba
« Antwort #3095 am: Mittwoch, 16.Mai.2018, 16:56:19 »
Uh - Ah  - Scordoba!
Das Glück ist eine Hure. (A.Spooner)

Offline Der Templer

  • Neu-Optimist
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 7757
  • Geschlecht: Männlich
Re: Jhon Cordoba
« Antwort #3096 am: Mittwoch, 16.Mai.2018, 17:03:24 »
Er sollte sich realistische Ziele setzen: 1 Tor in der Zweiten Liga. Das wäre schon ne Steigerung zu seiner Erstliga-Performance.
"I like the smell of napalm in the morning:
It smells like Victory!"

Offline Punko

  • Bärtiger
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 14580
  • Geschlecht: Männlich
Brüder und Schwestern sind natürliche Feinde. Wie Gladbacher und Kölner! Oder Leverkusener und Kölner! Oder Düsseldorfer und Kölner! Oder Kölner und andere Kölner! Verdammte Kölner! Die haben Köln ruiniert!

Offline TCB

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 910
Re: Jhon Cordoba
« Antwort #3098 am: Freitag, 18.Mai.2018, 23:59:31 »
https://www.express.de/sport/fussball/1--fc-koeln/abloese-problem-cordoba-kann-den-1--fc-koeln-nicht-verlassen-30425454
Wir haben also für Jahre einen Klotz am Bein. Jemand der der einen Kaderplatz blockiert und nur eingesetzt damit ihn vielleicht irgendwer kauft?
Das ruiniert den ganzen Verein. D.h. selbst wenn jetzt einer 10 Mio. bietet würde der FC die Krücke nicht gehen lassen?

Offline Draper

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 8101
Re: Jhon Cordoba
« Antwort #3099 am: Samstag, 19.Mai.2018, 00:02:10 »
8 Mio Euro hätte ich zähneknirschend akzeptiert. 17 Mio. Euro sind so irre, dass ich für Schmadtke wirklich keinerlei Respekt mehr habe.

Offline TCB

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 910
Re: Jhon Cordoba
« Antwort #3100 am: Samstag, 19.Mai.2018, 00:12:03 »
8 Mio Euro hätte ich zähneknirschend akzeptiert. 17 Mio. Euro sind so irre, dass ich für Schmadtke wirklich keinerlei Respekt mehr habe.
Schmadtke hatte so einen Modeste Nachfolger gefunden und musste sich um nichts mehr kümmern. Das bedeutete für Schmadtke wochenlanger Urlaub.
Das kostete dann halt 17 Mio.€.

Offline Ghostbuck

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 551
Re: Jhon Cordoba
« Antwort #3101 am: Samstag, 19.Mai.2018, 00:26:29 »
Wird das Handgeld eigentlich auch über die Vertragslaufzeit abgeschrieben, oder hat er keins bekommen?
Hoooodieeee

Offline Cologne7

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 86
Re: Jhon Cordoba
« Antwort #3102 am: Samstag, 19.Mai.2018, 00:33:47 »
Ich frag mich wie konnte man damals so einen irren hohe Ablöse von 17 mio €
erlauben. Kann mir doch keiner erzählen das Schmadtke es alleine durchgezogen
hatt.

Offline Ghostbuck

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 551
Re: Jhon Cordoba
« Antwort #3103 am: Samstag, 19.Mai.2018, 00:38:51 »
Ich frag mich wie konnte man damals so einen irren hohe Ablöse von 17 mio €
erlauben. Kann mir doch keiner erzählen das Schmadtke es alleine durchgezogen
hatt.


Das Kontrollgremium hatte leider besseres zu tun.
z.B. grillen, chillen Kasten killen oder Baumärkte eröffnen oder ein Stadionmodell aus Lego bauen. Sowas braucht halt auch seine Zeit.
Hoooodieeee

Offline facepalm

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 20232
Re: Jhon Cordoba
« Antwort #3104 am: Samstag, 19.Mai.2018, 05:25:23 »
was ein selten dummer artikel. eine leihe belastet also die bilanz. das ist ja mal der knaller. und das ist sicher auch der grund warum jojic & co. bleiben. veh & wehrle verkaufen jedenfalls erfolgreichst die öffentlichkeit. davon abgesehen helfen aussagen wie "wir würden ihn lieber heute als morgen abgeben, aber der kerl war zu teuer, vielleicht schiesst er aber ja wenigstens ein paar tore in liga zwei" cordoba bestimmt immens.
face-palm

Offline Mister P.

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 8726
Re: Jhon Cordoba
« Antwort #3105 am: Samstag, 19.Mai.2018, 06:46:37 »
Der Artikel ist fast so schlimm wie die Aussicht diesen Spieler noch jahrelang beim FC ertragen zu müssen. Das Märchen von der hohen Erwartungshaltung, die den eigentlich talentierten Cordoba hemme, wird wohl weiter von dieser fleischgewordenen torungefährlichkeit widerlegt werden. Wenn man ernsthaft meint, man müsse Cordoba nicht verleihen, und dieser Spieler wäre den FC-Anhängern noch zu vermitteln, wird man sich noch wundern. Obwohl ich einschränken muss, dass ich mittlerweile nicht mehr ausschließen kann, dass die merkbefreiten Klatschpappen eines Tages auch noch den Nulltorestürmer Cordoba bejubeln würden.

Offline Roter_Bock

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 592
Re: Jhon Cordoba
« Antwort #3106 am: Samstag, 19.Mai.2018, 06:50:25 »
Hoffentlich versteht die dumme Nuss ja jetzt langsam mal die Situation in die er und der Verein da geraten sind und zieht daraus Konsequenzen!
Weniger lamentieren wie er sich seine kunterbunte Kölner Welt ausgemalt hat sondern die Ärmel hochkrempeln und angreifen!

Er könnte z.B. mit seiner Anabel den Sommer mal in einem Intensiv Deutschkurs verbringen statt in der Kiste.
Und zum Trainingsbeginn überrascht er dann Mitspieler und Trainer mit einem akzentfreien "Hallo, ich bin Jhon. Wer bist du eigentlich?"
Am 8. Tag schuf Gott den 1.FC Köln

Offline Müngersdorf

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 14761
  • Geschlecht: Männlich
Re: Jhon Cordoba
« Antwort #3107 am: Samstag, 19.Mai.2018, 07:00:09 »
Zitat
Die letzten Heimspiele wurden für Jhon Cordoba zum Spießrutenlauf. Bei seinen Einwechslungen gab’s gellende Pfiffe vom Publikum – ausgenommen von weiten Teilen der aktiven Fanszene. – Quelle: https://mobil.express.de/30425454 2018

Der Gefrorene.
Das Glück ist eine Hure. (A.Spooner)

Offline scrutinizer

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 716
Re: Jhon Cordoba
« Antwort #3108 am: Samstag, 19.Mai.2018, 08:18:36 »
Lustig, bei Cordoba ist nicht die Leistung sondern der Buchwert die preis(ablöse)bestimmende Größe. Ich frage mich, welchem Manager von anderen Vereinen Wehrle und Veh dies glaubhaft verklickern möchten.

Offline facepalm

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 20232
Re: Jhon Cordoba
« Antwort #3109 am: Samstag, 19.Mai.2018, 08:20:43 »
Lustig, bei Cordoba ist nicht die Leistung sondern der Buchwert die preis(ablöse)bestimmende Größe. Ich frage mich, welchem Manager von anderen Vereinen Wehrle und Veh dies glaubhaft verklickern möchten.


einem manager kann man das auch nicht verkaufen aber uns halt. der sinn dessen ist wohl auszusagen das man ja gerne aktiv werden würde aber das man halt nichts machen kann.
face-palm

Offline Meenzer_FC_69

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 652
  • Geschlecht: Männlich
Re: Jhon Cordoba
« Antwort #3110 am: Samstag, 19.Mai.2018, 08:27:12 »
Ich kann den im Trikot des FC nicht mehr sehen. Ich konnte und werde in diesem Tansfer nie den Hauch einer Erklärung finden.
Es gibt nur ein Problem, dass schwieriger ist als Freunde zu gewinnen. Sie wieder loszuwerden.

Online Rheineye

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 11830
Re: Jhon Cordoba
« Antwort #3111 am: Samstag, 19.Mai.2018, 08:30:15 »
Wenn er tatsächlich bleibt haben wir ja eine positive Grundstimmung  :D
ETWAS MEHR RESPEKT

Offline Grindalf

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 97
Re: Jhon Cordoba
« Antwort #3112 am: Samstag, 19.Mai.2018, 08:45:31 »
Das heisst zu diesem Zeitpunkt doch gar nichts. Das Transferfenster öffnet in 1 1/2 Monaten.
Wenn Veh sich jetzt schon hinstellt und meint, dass man unabhängig vom "Zeitwert" händeringend einen (Leih)abnehmer für Cordoba suche, kommen die Dardais der Fussballwelt um die Ecke und wollen den für einen halben Klünter haben.
Ich bin auch dafür, dass er woanders sein Glück versucht,  aber ihn jetzt schon als Schnäppchen ins Schaufenster stellen? Nö.Vielleicht hat Anfang eine neue Rolle für ihn, in der er besser funktioniert.
Ehe das Transferfenster Ende August schliesst, würde ich mir das in den Testspielen der Vorbereitung, der 1. DFB-Pokal Runde, den ersten 2,3 Saisonspielen noch ansehen.
Wenn sich abzeichnet, dass das hier nur weitere vergebene Liebesmüh mit ihm ist, kann man ihn im August immer noch verramschen, vermutlich zu den gleichen Konditionen, die jetzt so im Raum stehen
Falls er aber eine Liga tiefer die Kurve noch kriegt, kommt vielleicht doch noch ein englischer Klub und legt 15 Millionen hin. Ein bischen viele vielleichts, ich weiss, aber einen Versuch ist es wert, zumal der Kerl im Wert gerade gar nicht weiter fallen kann.

Offline scrutinizer

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 716
Re: Jhon Cordoba
« Antwort #3113 am: Samstag, 19.Mai.2018, 08:54:55 »

einem manager kann man das auch nicht verkaufen aber uns halt. der sinn dessen ist wohl auszusagen das man ja gerne aktiv werden würde aber das man halt nichts machen kann.

Ich hoffe halt darauf, dass diese Aussagen zur Preisbildung bei Verkauf und nicht zur Verdummung der Fans gemacht wurden. Oder anders ausgedrückt, ich hoffe, dass der FC die Hoffnung auf Verkauf von Cordoba nicht aufgegeben hat.
Mit Cordoba wird der FC immer einen Buchverlust machen, aber mit den Verkäufen von Bittencourt, Osako und Klünter sollte der FC bereits Buchgewinne zur Aufrechnung gemacht haben und mit J.Horn, Sörensen, Heintz und Mere könnte noch mehr Buchgewinn erzielt werden. Statt diese Gewinne zu versteuern, wäre jetzt der rechte Zeitpunkt den Buchverlust für Cordoba steuersenkend zu realisieren.

Offline Grindalf

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 97
Re: Jhon Cordoba
« Antwort #3114 am: Samstag, 19.Mai.2018, 09:02:12 »
wäre jetzt der rechte Zeitpunkt den Buchverlust für Cordoba steuersenkend zu realisieren.

Aber bittebitte den Buchverlust nicht steuersenkend zur Hertha nach Berlin realisieren. Die haben mit
athletischen kolumbianischen Chancentöden nämlich sehr gute Erfahrung.



Offline facepalm

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 20232
Re: Jhon Cordoba
« Antwort #3115 am: Samstag, 19.Mai.2018, 09:05:51 »
Ich hoffe halt darauf, dass diese Aussagen zur Preisbildung bei Verkauf und nicht zur Verdummung der Fans gemacht wurden. Oder anders ausgedrückt, ich hoffe, dass der FC die Hoffnung auf Verkauf von Cordoba nicht aufgegeben hat.
Mit Cordoba wird der FC immer einen Buchverlust machen, aber mit den Verkäufen von Bittencourt, Osako und Klünter sollte der FC bereits Buchgewinne zur Aufrechnung gemacht haben und mit J.Horn, Sörensen, Heintz und Mere könnte noch mehr Buchgewinn erzielt werden. Statt diese Gewinne zu versteuern, wäre jetzt der rechte Zeitpunkt den Buchverlust für Cordoba steuersenkend zu realisieren.


das hoffe ich auch und stimme auch ansonsten zu, bin allerdings der meinung das solch öffentliche verdummung nicht wirklich hilfreich ist. weder bringt es cordoba was noch zeigt man damit das man die öffentlichkeit sonderlich ernst nimmt. man sollte intern daran arbeiten das man einen leihclub oder was auch immer findet. wenn das alles nicht hinhaut, okay. das bedeutet aber auch weitere gehaltszahlungen die ja auch bilanziert werden.... und dazu klingen die aussagen jetzt nicht gerade danach ihn noch irgendwie schützen zu wollen. ist zwar verständlich irgendwie weil er ja scheinbar selbst wenig dazu tun will sich wenigstens soweit zu integrieren das er die sprache lernt, aber dann muss man auch nicht ständig darauf hinweisen das pfiffe total doof sind.
face-palm

Offline dixie

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 2101
Re: Jhon Cordoba
« Antwort #3116 am: Samstag, 19.Mai.2018, 09:12:03 »

man sollte intern daran arbeiten das man einen leihclub oder was auch immer findet.


Ich kann mir sehr gut vorstellen, dass man daran arbeitet. Der Berater Cordobas hat ja auch Augen im Kopf und sieht, welches Standing Cordoba momentan hat.

Bei aller Häme halte ich das Leistungsvermögen des Spielers für nicht so schlecht, wie dies seine Saisonleistung beim FC nahelegt.

Eine Leihe nach Spanien wäre für alle Seiten vermutlich die beste Lösung - kurzfristig gesehen.
Stadiongänger seit 1962

Offline mutierterGeißbock

  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 27586
  • Löwenmama von Freddy Sörensen
Re: Jhon Cordoba
« Antwort #3117 am: Samstag, 19.Mai.2018, 09:31:55 »
Bei mir würde er in der neuen Saison einfach wieder bei Null starten. Es ist unwahrscheinlich, aber vielleicht kommt er bei Anfang wieder ein bisschen in die Spur.
Trotzdem würde ich es natürlich bevorzugen, wenn man ihn irgendwo anders unterbringt.

Offline Tacheles

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 3337
Re: Jhon Cordoba
« Antwort #3118 am: Samstag, 19.Mai.2018, 17:46:13 »
Es ist ein Kreuz. Der Cordoba kann aber auch rein gar nichts. Noch nicht mal den FC verlassen.
Wenn sich nichts ändert, dann bleibt das so wie es ist.

Offline Double 1978

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 13598
  • Geschlecht: Männlich
Re: Jhon Cordoba
« Antwort #3119 am: Samstag, 19.Mai.2018, 17:57:55 »
Selbst ablösefrei hätte cordoba nicht ins Anforderungsprofil gepasst .
"Manche von den Jungs haben eine Berufsauffassung wie die Nutten von St.Pauli. Die rauchen, saufen und huren rum, gehen morgens um 6 Uhr ins Bett und haben am nächsten Tag ein Spiel."  Eduard Geyer