Autor Thema: Jhon Cordoba  (Gelesen 364730 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Fosco

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 8569
Re: Jhon Cordoba
« Antwort #4830 am: Samstag, 09.Feb.2019, 23:30:15 »

Ja, das spricht auf jeden Fall für seine Einstellung. Das muss man ihm schon anrechnen.
In der 2. Liga ist er ein brauchbarer Mann.


Nichts desto trotz ist er den Beweis der BuLi-Tauglichkeit schuldig geblieben und unser Anspruch kann es nur sein sich dort zu halten. Daher glaube ich kaum, dass Cordoba nach dem Aufstieg bei uns noch eine gute Rolle spielen wird. Verkaufen werden wir ihn vermutlich nicht so leicht, daher sehe ich ihn in der BuLi im Optimalfall als Bankdrücker.
sehe ich anders. ich sehe terodde als bankspieler. falls das mit modeste was werden wird, wären die beiden ne echte waffe. beide physisch stark und schaffen sich gegenseitig räume. man müsste eigentlich noch ne passende abwehr dazu kaufen und ordentliche flügelspieler.
Eric Cantona hat mal sinngemäßg gesagt:

Mit Rassisten diskutieren, das ist, wie mit einer Taube Schach spielen: Egal wie gut du bist, egal wie sehr du dich anstrengst, am Ende wird die Taube aufs Spielfeld kacken, alles umschmeißen und umherstolzieren, als hätte sie gewonnen.

Offline Rakete

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 898
Re: Jhon Cordoba
« Antwort #4831 am: Samstag, 09.Feb.2019, 23:35:36 »
sehe ich anders. ich sehe terodde als bankspieler. falls das mit modeste was werden wird, wären die beiden ne echte waffe. beide physisch stark und schaffen sich gegenseitig räume. man müsste eigentlich noch ne passende abwehr dazu kaufen und ordentliche flügelspieler.


Das sehe ich auch so. Und ich konkretisiere mal meinen Post oben: bei der Entscheidung über einen möglichen (aktuell wohl rein hypothetischen) Verkauf Cordobas darf die damalige Ablöse keine Rolle spielen. (Diese war so oder so zu hoch).
"Sie haben geweint und sich daran gewöhnt. An alles kann sich der Mensch, dieses Schwein, gewöhnen!"

Offline Fosco

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 8569
Re: Jhon Cordoba
« Antwort #4832 am: Samstag, 09.Feb.2019, 23:37:30 »
wenn es ne zeitmaschine gibt, dann wünsche ich mir persönlich einen anderen zeitpunkt.
Eric Cantona hat mal sinngemäßg gesagt:

Mit Rassisten diskutieren, das ist, wie mit einer Taube Schach spielen: Egal wie gut du bist, egal wie sehr du dich anstrengst, am Ende wird die Taube aufs Spielfeld kacken, alles umschmeißen und umherstolzieren, als hätte sie gewonnen.

Online jerry

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 1395
Re: Jhon Cordoba
« Antwort #4833 am: Samstag, 09.Feb.2019, 23:38:53 »
Erhält Modeste die Spielgenehmigung und kommt in eine gute Form, kann ich ihn mir zusammen mit Cordoba (in der aktuellen Verfassung) sehr gut vorstellen. Mit Terodde in der Hinterhand hätten wir einen brauchbaren Sturm.


Da gäbe es schon ne handvoll Erstligisten, die uns darum beneiden würden.
Manche haben Moral - einige sogar Doppelmoral
*********************************************
Ich werfe meine Sorgen in den Fluss und freue mich auf jeden neuen Tag. (Tünn/04.03.2019)

Offline Rakete

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 898
Re: Jhon Cordoba
« Antwort #4834 am: Samstag, 09.Feb.2019, 23:39:24 »
wenn es ne zeitmaschine gibt, dann wünsche ich mir persönlich einen anderen zeitpunkt.


Das ist ja eben der Clou bei der Sache.
"Sie haben geweint und sich daran gewöhnt. An alles kann sich der Mensch, dieses Schwein, gewöhnen!"

Offline Fosco

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 8569
Re: Jhon Cordoba
« Antwort #4835 am: Sonntag, 10.Feb.2019, 00:00:36 »

Das ist ja eben der Clou bei der Sache.
der clou ist, wenn es diese zeitmaschine gibt, würde ich keine rücksicht auf den effzeh nehmen ;)
Eric Cantona hat mal sinngemäßg gesagt:

Mit Rassisten diskutieren, das ist, wie mit einer Taube Schach spielen: Egal wie gut du bist, egal wie sehr du dich anstrengst, am Ende wird die Taube aufs Spielfeld kacken, alles umschmeißen und umherstolzieren, als hätte sie gewonnen.

Online tollibob

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 1340
Re: Jhon Cordoba
« Antwort #4836 am: Sonntag, 10.Feb.2019, 00:12:12 »
So, wie ich unseren Manager einschätze, wird er ihm jetzt einen neuen 5-Jahres-Vertrag anbieten plus Weiterbeschäftigung im Verein  ;)
:D
Ich bin gut drauf und ich denk nicht viel, Einwechslung Risse heißt das Ziel.
Den Sobiech noch hinterher, Zweite Liga is brutal schwer.

Ich bin gut drauf, zuviel Stress macht krank. Schieb die Arbeit auf die lange Bank,
Irgendwen find ich schon noch in Kiel, 2 Millionen für mich is nicht zuviel.

Offline Litti10

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 2154
Re: Jhon Cordoba
« Antwort #4837 am: Sonntag, 10.Feb.2019, 02:28:19 »
Der größte Fehler Schmadtke war es, neben der Höhe der Ablöse, ihn als den legitimen Nachfolger von AM zu holen und diesen Druck nicht zu verteilen. Man hätte mit den AM Millionen ohne Problem Córdoba plus Haller bekommen... so musste ein STÜRMER, der noch nie mehr als 5 Pflichtspieltore in einer Saison erzielt hat, u.a. in Kolumbien, eine ihm nicht zugedachte Rolle ausfüllen. Selten hab ich einen Spieler so sehr unter diesem Druck durch Ablöse und Legendenbildung AM zerbrechen sehen. Er wird in einem Zweiersturm immer eine Berechtigung haben, aber wir brauchen einen Vollstrecker. Und hier Terodde schon wieder auf die Bank zu quatschen ist echt frech. Zunächst kann diese Rolle nur AM zugedacht sein...nur weil es die 2 Liga ist , nehmen hier einige 23 Tore als Selbstverständlichkeit hin. Ohne ihn wären unsere Aufstiegsambitionen wohl schon dahin.

Offline drago

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 4216
  • verrückter alles und nichtskönner.
Re: Jhon Cordoba
« Antwort #4838 am: Sonntag, 10.Feb.2019, 03:10:20 »
Ich wette mit Dir, dass er innerhalb des nächsten Jahres in England spielt. Das hab ich auch schon nach seiner 0-Tore-Saison behauptet und das wurde als satirischer Beitrag kategorisiert. Er passt nach England, nicht weil ich euphorisiert von seinen Toren bin, sondern weil die genau auf diesen Spielertypen abfahren.
hab ich direkt nach der verpflichtung ähnlich gesehen und auch so geschrieben. deshalb konnte ich auch verstehen, dass man etwas mehr als "normal" für ihn zahlen wollte (normal war imo das, was mainz gelatzt hat) - an 17 mios hätte ich selbst im kühnsten traum nicht gedacht.

ich freu mich aber, dass er nun das zeigt, was man von ihm erhoffen konnte, teils sogar mit kleinen verbesserungen, aber im grossen und ganzen genau die leistungen aus mainz (aber in liga 2 siehts halt noch besser aus, da gegenspieler eher fallobst sind).

ich glaub auch, dass er nach england gehen wird. wenn er die aktuelle leistung in der ersten zeigt (sprich an die form aus mainz anknüpft mit vlt etwas mehr effektivität) kriegen wir die kohle sogar wieder. macht den deal natürlich trotzdem nicht wirklich besser.
Das Meer ist weit, das Meer ist blau.
Im Wasser schwimmt ein Kabeljau.
Da kommt ein Hai von ungefähr,
ich glaub von links, ich weiß nicht mehr,
verschluckt den Fisch mit Haut und Haar,
das ist zwar traurig aber wahr.
Das Meer ist weit, das Meer ist blau,
im Wasser schwimmt kein Kabeljau.

Offline drago

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 4216
  • verrückter alles und nichtskönner.
Re: Jhon Cordoba
« Antwort #4839 am: Sonntag, 10.Feb.2019, 03:13:08 »
Was ich von Modeste in seinen Spielen für Hoffenheim sah, hatte mich damals auch nicht begeistert. Die zwei grandiosen Saisons für den FC waren nicht zu erwarten.
Cordoba sollte 2017 nicht Modeste ersetzen, sondern war als Ergänzung für Uth geplant. Uth bekam keine Freigabe und Schmadtke hatte keinen Plan B.

modeste war auch in hoffenheim super. ich kann aber verstehen, wenn du bei diesem drecksverein nicht genauer hingeguckt hast ;) keiner mit fussballverstand konnte nachvollziehen, warum der dort nicht gesetzt war - das A und O für einen stürmer (selbstvertrauen usw).

der geniale plan, cordoba neben uth zu sehen seitens düsseldorfer machts aber auch nicht besser. passt nicht. cordoba gehört neben nen anderen stürmertypen als uth.
Das Meer ist weit, das Meer ist blau.
Im Wasser schwimmt ein Kabeljau.
Da kommt ein Hai von ungefähr,
ich glaub von links, ich weiß nicht mehr,
verschluckt den Fisch mit Haut und Haar,
das ist zwar traurig aber wahr.
Das Meer ist weit, das Meer ist blau,
im Wasser schwimmt kein Kabeljau.

Offline AK2503

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 287
  • Geschlecht: Männlich
Re: Jhon Cordoba
« Antwort #4840 am: Sonntag, 10.Feb.2019, 08:17:11 »
man müsste eigentlich noch ne passende abwehr dazu kaufen und ordentliche flügelspieler.
und einen Torwart
Come on Effzeh

Offline facepalm

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 24782
Re: Jhon Cordoba
« Antwort #4841 am: Sonntag, 10.Feb.2019, 10:19:08 »
Zitat

Entsprechend ungern lassen ihn die Mainzer im Sommer 2017 zum 1. FC Köln ziehen.

https://fc.de/fc-info/news/detailseite/details/die-geschichte-des-jhon-cordoba/

 :D

face-palm

Offline Rakete

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 898
Re: Jhon Cordoba
« Antwort #4842 am: Sonntag, 10.Feb.2019, 10:40:37 »
und einen Torwart


Ist zwar arg offtopic, aber denjenigen die sich tatsächlich nen neuen Torwart wünschen sei die Erinnerung an Wessels, Mondragon und Co nahegelegt.
Wir sind ein Fahrstuhlverein und haben alles außer ein Torwartproblem, mMn.
"Sie haben geweint und sich daran gewöhnt. An alles kann sich der Mensch, dieses Schwein, gewöhnen!"

Offline AK2503

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 287
  • Geschlecht: Männlich
Re: Jhon Cordoba
« Antwort #4843 am: Sonntag, 10.Feb.2019, 10:46:34 »

Ist zwar arg offtopic, aber denjenigen die sich tatsächlich nen neuen Torwart wünschen sei die Erinnerung an Wessels, Mondragon und Co nahegelegt.

....und Schumacher und Ilgner
Come on Effzeh

Offline Smiza

  • Headhunter
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 2420
Re: Jhon Cordoba
« Antwort #4844 am: Sonntag, 10.Feb.2019, 10:49:34 »
„Die Geschichte des Jhon Córdoba“. Die schaffen es wirklich immer wieder, jegliche natürliche Sympathie auszuschlachten. Peinlich.
Versammlungsleiter Ritterbach: "Psssssshhhhhhhhht!"
Ex-Kieler Drexler: „Der Trainer [Anm.: M.Anfang] war ein großer Faktor, weil sein Spielsystem ein Bessermacher-System ist[...]."

Online THC-Ben

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 6305
  • Geschlecht: Männlich
  • Moderator 7
Re: Jhon Cordoba
« Antwort #4845 am: Sonntag, 10.Feb.2019, 11:11:32 »
Die Story selbst finde ich echt gut, Eis würde ich gerne öfter lesen allerdings ist der Zeitpunkt und der Hintergrund zu durchschaubar
Komm hör up, erzähl mir nix ihr sullt' arbigge un nit da rumstünn wie bestellt un nit afjehollt!

Du kannst mir vill verzelle wenn der tach lang is - is wat der imperator immer säht: Nit kläckern, klotzen!

Dat sieht mir aber ja nit so us, wer suffe kann, der kann uch arbigge - oder wat

Offline Rakete

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 898
Re: Jhon Cordoba
« Antwort #4846 am: Sonntag, 10.Feb.2019, 11:54:16 »
....und Schumacher und Ilgner


Damals waren wir ein Top-Club, heute Fahrstuhl. Merkste?!?
"Sie haben geweint und sich daran gewöhnt. An alles kann sich der Mensch, dieses Schwein, gewöhnen!"

Offline AK2503

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 287
  • Geschlecht: Männlich
Re: Jhon Cordoba
« Antwort #4847 am: Sonntag, 10.Feb.2019, 12:21:34 »

Damals waren wir ein Top-Club, heute Fahrstuhl. Merkste?!?


Du möchtest ein Fahrstuhlverein bleiben?
Come on Effzeh

Offline Drahdiaweng

  • Wilder Hausrüttler
  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 10794
  • Draußen nur Kännchen
Re: Jhon Cordoba
« Antwort #4848 am: Sonntag, 10.Feb.2019, 13:05:50 »

Du möchtest ein Fahrstuhlverein bleiben?

Auch wenn es hier nicht hingehört. Horns Schwächen sind bekannt und er stagniert im Moment ein wenig. Ihm deshalb quasi die Bundesligatauglichkeit abzusprechen, ist mir ne Nummer zu hoch. Da stehen wahrlich andere Positionen im Vordergrund um die man sich dringender kümmern muss.
EIN BISSCHEN MEHR RESPEKT, BITTE!!

Offline I.Ronnie

  • Rockstar
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 19823
Re: Jhon Cordoba
« Antwort #4849 am: Sonntag, 10.Feb.2019, 14:12:05 »
„Die Geschichte des Jhon Córdoba“. Die schaffen es wirklich immer wieder, jegliche natürliche Sympathie auszuschlachten. Peinlich.


Ich lese sowas nicht, aber ich wünschte, ich könnte es unbekümmert lesen und mich darüber freuen, dass es rund um den FC schöne Geschichten gibt. Dass ich ein Hobbie betreibe, dass mir in den letzten 25 Jahren fast ausschließlich schlechte Laune bereitet hat und vermutlich großen Anteil daran trägt, dass ich ein misanthropischer Garst geworden bin, darf ich eigentlich bei Lichte betrachtet niemandem erzählen.
Da nich für!

Offline Mr.Miyagi

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 1534
Re: Jhon Cordoba
« Antwort #4850 am: Sonntag, 10.Feb.2019, 14:30:51 »
Über den Zeitpunkt kann man sprechen, muss man aber auch nicht. Zweifelsfrei hat der gute Jhon in seinen ersten 10 Jahren mehr scheisse erlebt als die gesamte Forumschaft in ihrem ganzen Leben. Mutmasslich. Ich habe kein Problem damit, ab und zu mal wieder daran erinnert zu werden. Den Ehrgeiz und die Eigenschaft, nie aufzugeben, hätte ich zumindest auch gerne.


Edit: Ok, ausser dir mit deinem mysteriösen Hobby evtl., das kann ich nicht beurteilen.

Offline Punko

  • Bärtiger
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 17227
  • Geschlecht: Männlich
Re: Jhon Cordoba
« Antwort #4851 am: Dienstag, 12.Feb.2019, 15:45:55 »
„Die Geschichte des Jhon Córdoba“. Die schaffen es wirklich immer wieder, jegliche natürliche Sympathie auszuschlachten. Peinlich.
Die Story selbst finde ich echt gut, Eis würde ich gerne öfter lesen allerdings ist der Zeitpunkt und der Hintergrund zu durchschaubar

Cordoba war im vorletzten GeißbockEcho der Titelspieler. Im Dezember 2018.
Brüder und Schwestern sind natürliche Feinde. Wie Gladbacher und Kölner! Oder Leverkusener und Kölner! Oder Düsseldorfer und Kölner! Oder Kölner und andere Kölner! Verdammte Kölner! Die haben Köln ruiniert!

Offline bricktop_555

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 1182
  • Geschlecht: Männlich
Re: Jhon Cordoba
« Antwort #4852 am: Dienstag, 12.Feb.2019, 17:06:12 »
Wurden für ihn schon aus England 25 Mio. geboten? Oder bleibt er noch ein bisschen bei uns?
"Man strebt viel eher nach Perfektion, wenn man sich nicht langweilt".               Daniel Kahneman

Offline phimosis

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 798
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 47110815
Re: Jhon Cordoba
« Antwort #4853 am: Mittwoch, 13.Feb.2019, 13:02:57 »
Wurden für ihn schon aus England 25 Mio. geboten? Oder bleibt er noch ein bisschen bei uns?
Man muss jetzt abwarten, was aus dem 200 Millionen Angebot von Juve für Mo Salah wird. #dominostein

Offline facepalm

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 24782
Re: Jhon Cordoba
« Antwort #4854 am: Mittwoch, 13.Feb.2019, 17:09:56 »
face-palm

Offline Virus

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 6451
  • Geschlecht: Männlich
  • No Pain, no gain!
Re: Jhon Cordoba
« Antwort #4855 am: Freitag, 15.Feb.2019, 20:05:40 »
Verkaufen wollen ihn wohl nur geistig verwirrte Menschen!
Nur 1 Jahr, dann sind wir wieder da!

Offline Kaio

  • Ex-Sumo-Ringer
  • Global Moderator
  • Beiträge: 5191
Re: Jhon Cordoba
« Antwort #4856 am: Freitag, 15.Feb.2019, 20:39:54 »
Wahnsinn, wie der momentan spielt. Nicht nur die Tore, sondern auch, wie er regelmäßig gegen 2-3 Leute die Bälle vorn behauptet.

Offline Smiza

  • Headhunter
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 2420
Re: Jhon Cordoba
« Antwort #4857 am: Freitag, 15.Feb.2019, 20:41:31 »
Gutes Spiel, weiter so!
Versammlungsleiter Ritterbach: "Psssssshhhhhhhhht!"
Ex-Kieler Drexler: „Der Trainer [Anm.: M.Anfang] war ein großer Faktor, weil sein Spielsystem ein Bessermacher-System ist[...]."

Offline funkyruebe

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 2619
Re: Jhon Cordoba
« Antwort #4858 am: Freitag, 15.Feb.2019, 20:43:28 »
Bester Mann. Respekt
Dieser Aufstieg wird eine Abstieg sein.

Online jerry

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 1395
Re: Jhon Cordoba
« Antwort #4859 am: Freitag, 15.Feb.2019, 20:48:44 »
Zur Zeit dürfen sich die anderen an ihm orientieren.
Manche haben Moral - einige sogar Doppelmoral
*********************************************
Ich werfe meine Sorgen in den Fluss und freue mich auf jeden neuen Tag. (Tünn/04.03.2019)