Autor Thema: Markus Anfang, Cheftrainer 2018/2019  (Gelesen 257994 mal)

FC1948, CCAA1881, PhilipMasse, SCool, shorty, Desmond, Olidolski, Jagoo, jerry, SmithWesson, Steiger74, Roter Ziegenbart, ad astra, Loagn22, Wömpi, betreutes FC-Gucken, Immi2k, Nilmar, ellroy, TCB und 24 Gäste betrachten dieses Thema.

Online Patrick Bateman

  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 17728
Re: Markus Anfang, Cheftrainer 2018/2019
« Antwort #3690 am: Sonntag, 10.Feb.2019, 13:32:46 »

Hallo Patrick Bateman, vielen Dank für die netten Zeilen (@ märkel - solltest Du hier mitlesen, dann bedanke ich mich natürlich auch bei Dir).


Nun zu meinem Anliegen, der Bitte um Thread-Eröffnung 'Sommertransfers 2019'. Natürlich ist es noch sehr früh dafür, aber einige scheint es doch zu beschäftigen. Natürlich steht die Ligazugehörigkeit noch nicht fest, aber schon in 3 Monaten ist die Saison vorbei. Die Weichen sollten doch schon frühzeitig gestellt werden - sehe ich jedenfalls so.


Und die Ligazugehörigkeit spielt zwar eine große Rolle, aber nicht nur. Ich würde mir z. B. einen neuen RV wünschen, einen guten 2. Keeper als Stellvertreter, falls Timo Horn mal was passiert, einen 6er (zusätzlich zu oder neben Geis) usw - auch für den Fall, dass wir es diesmal nicht schaffen würden, aufzusteigen.


Bitte nicht missverstehen: Wann wäre dann der richtige Zeitpunkt zur Eröffnung des Threads? März, April? Ich hoffe, Aehlig und Veh sind doch jetzt schon unterwegs (Schindler bestätigt, Kinsombi wohl angefragt). Nur noch mal zur Abrundung, warum ich angefragt habe.....





Ist halt schwierig die Weichen zu stellen, wenn man die Ligazugehörigkeit nicht kennt.
Spielt man im kommenden Jahr erneut zweitklassig, dann dürften wir auch keine Granaten als Neuzugänge präsentieren...als Aufsteiger in die 1.Liga aber wohl auch nicht, den der FC mag zwar einen guten Namen im Ausland haben, aber DIE Top-Adresse mit etlichen anderen angeblichen Vorzügen (Lebensqualität in der Stadt, tolle Fans etc.) sind wir innerhalb Deutschlands sicherlich nicht mehr, ansonsten hätte man vielleicht zu Beginn der letzten Saison einen Spieler wie Gregoritsch bekommen können, den man ja haben wollte, aber scheinbar wollte DER ja nicht zum FC, sondern hat das sportlich zu diesem Zeitpunkt unattraktivere Augsburg gewählt, warum auch immer.
Hätte man nicht ein so schlechtes Scoutingsystem, könnte man evtl. mal im Ausland irgendwo ein Talent abfassen, aber hier wird nur bei den Ersatzbänken der 1.Liga und dem Durchschnitt in der 2.Liga "gewildert"...etwas dürftig für eine Truppe die dauerhaft im Oberhaus des deutschen Fußballs bleiben möchte.

@jerry

Irgendwann wird jemand einen Thread eröffnen, der in Deine Richtung zielt.
Die Maske meiner Zurechnungsfähigkeit droht herunter zu rutschen, weil in meinem Kopf ist jemand, den Du niemals siehst !

Offline kabelbrad

  • Das Ding das aus dem Abseits kam
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 6057
Re: Markus Anfang, Cheftrainer 2018/2019
« Antwort #3691 am: Sonntag, 10.Feb.2019, 15:19:40 »
Irgendwann wird jemand einen Thread eröffnen, der in Deine Richtung zielt.

 mit dem einfachen eröffnungstext:

"ich will nicht zuviel verraten, aber freut euch schon mal"
Spät in der Nacht,
ovale Ente kommt zu mir
sie sagt:
"FC Cologne, FC Cologne!"

Offline facepalm

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 23648
Re: Markus Anfang, Cheftrainer 2018/2019
« Antwort #3692 am: Mittwoch, 13.Feb.2019, 16:59:01 »
face-palm

Offline tollibob

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 488
Re: Markus Anfang, Cheftrainer 2018/2019
« Antwort #3693 am: Mittwoch, 13.Feb.2019, 17:05:33 »
pk komplett.
https://www.youtube.com/watch?v=H2C7COMAsu4
Hab ich richtig verstanden, dass Martin Sonneborn die erste Frage stellt? Das würde einiges über das Gedruckte in Köln erklären...
Ihr habt eine Stunde Zeit, die Stadt zu verlassen!

Offline Mister P.

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 9036
Re: Markus Anfang, Cheftrainer 2018/2019
« Antwort #3694 am: Donnerstag, 14.Feb.2019, 07:47:10 »
pk komplett.
https://www.youtube.com/watch?v=H2C7COMAsu4

Wer sich PK's von Anfang freiwillig gibt, muss masochistich veranlagt sein. Mich machen seine dümmlichen Aussagen schon aggressiv, wenn ich sie nur lese. Im Originalton, bemüht bedeutungsschwanger samt seiner Mimik ist das unerträglich.

Offline globobock77

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 5107
Re: Markus Anfang, Cheftrainer 2018/2019
« Antwort #3695 am: Donnerstag, 14.Feb.2019, 08:16:04 »
...
@jerry

Irgendwann wird jemand einen Thread eröffnen, der in Deine Richtung zielt.
Normalerweise ist der Sommertransferthread 1 Tag nach Abschluß der Wintertransferperiode eröffnet.

Online stanil

  • Tütenüggel
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 3174
Re: Markus Anfang, Cheftrainer 2018/2019
« Antwort #3696 am: Donnerstag, 14.Feb.2019, 08:39:19 »
Vielleicht hat niemand mehr Bock auf Transfers.
1. FC Köln – Lieber den Käse in der Hand, als den Erfolg auf dem Dach.
---
Ich bin eine Konkurrenz, egal die Meisterschaft! Ich bin völlig Gewächshaus und aufgeregt.
---
Manche sind sogar zu blöd, um Fußballfan zu sein.

Offline P.A.Trick

  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 9713
  • Neanderdigitaler
Re: Markus Anfang, Cheftrainer 2018/2019
« Antwort #3697 am: Donnerstag, 14.Feb.2019, 09:31:21 »
Normalerweise ist der Sommertransferthread 1 Tag nach Abschluß der Wintertransferperiode eröffnet.

Wir warten noch ab, was die FIFA sagt. Gegebenenfalls brauchen wir die nächsten zwei Jahre gar keinen Transferthread mehr.


PS: Jetzt machen auch Vehs 4-Jahresverträge einen Sinn!
Verfahrensbeteiligter Brötchenschmierer-Basher

Offline bejosch

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 2184
Re: Markus Anfang, Cheftrainer 2018/2019
« Antwort #3698 am: Donnerstag, 14.Feb.2019, 16:22:04 »
die Fallhöhe für Anfang ist nun endgültig auf mount Everest Niveau gestiegen. Er bekommt im Winter zu seiner Mannschaft die bis auf den HSV über allen anderen Mannschaften schwebt, nun auch noch Modeste, Geis, Kainz dazu. Da könnte selbs Michael Frontzeck nichts anderes tun als aufsteigen..
Ein bisschen Respekt bitte schoen.......Ein bisschen Respekt bitte schoen.

Offline rancH

  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 5980
Re: Markus Anfang, Cheftrainer 2018/2019
« Antwort #3699 am: Donnerstag, 14.Feb.2019, 17:58:16 »
Aussteigen klingt doch gut.


.

Offline S3verinDomstadt

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 21
Re: Markus Anfang, Cheftrainer 2018/2019
« Antwort #3700 am: Freitag, 15.Feb.2019, 11:16:39 »
Hab ich richtig verstanden, dass Martin Sonneborn die erste Frage stellt? Das würde einiges über das Gedruckte in Köln erklären...
http://www.general-anzeiger-bonn.de/sport/fckoeln/St%C3%BCrmer-Anthony-Modeste-erh%C3%A4lt-Spielberechtigung-article4038856.html Sauerborn heißt der gute Mann

Offline TT

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 5333
Re: Markus Anfang, Cheftrainer 2018/2019
« Antwort #3701 am: Freitag, 15.Feb.2019, 15:45:09 »
Mainz ist ja auch ein Karnevalsverein, wir dagegen ein feiner Club.
Die wollen einer sein. Wir sind einer. Mit allen Konsequenzen.

Online jerry

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 385
Re: Markus Anfang, Cheftrainer 2018/2019
« Antwort #3702 am: Freitag, 15.Feb.2019, 16:43:10 »
Unabhängig vom Ausgang des Spiels heute Abend.


Als Gegenpart, wie Trainer auch Interviews führen bzw. was sie für Statements vor dem Spiel abgeben:


Steffen Baumgart:
Wir stellen uns nicht tiefer, nur weil der Gegner Köln heißt, viel Power nach vorne und gute Fußballer mitbringt. Wir machen unser Ding und keine Extrageschichten. Wir wissen, welche Qualität auf uns zukommt und schauen auf uns. Mit unseren Mitteln können wir jeden ärgern und haben es auch schon getan.


Vielleicht wäre diese Richtung ja auch mal was für einen Trainer, der mit seinem Spitzenteam quasi immer als Underdog Woche für Woche unter brutalem Druck steht.
Manche haben Moral - einige sogar Doppelmoral
*********************************************
Seit ich hier den Vertrag unterschrieben habe, haben wir Druck. Bei jedem Spiel, in jeder Situation. Ich habe aber auch an mich selbst die höchsten Ansprüche.
(M. Anfang / 17.02.2019)

Offline NBG

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 2737
  • Geschlecht: Männlich
Re: Markus Anfang, Cheftrainer 2018/2019
« Antwort #3703 am: Freitag, 15.Feb.2019, 17:37:53 »
Unabhängig vom Ausgang des Spiels heute Abend.


Als Gegenpart, wie Trainer auch Interviews führen bzw. was sie für Statements vor dem Spiel abgeben:


Steffen Baumgart:
Wir stellen uns nicht tiefer, nur weil der Gegner Köln heißt, viel Power nach vorne und gute Fußballer mitbringt. Wir machen unser Ding und keine Extrageschichten. Wir wissen, welche Qualität auf uns zukommt und schauen auf uns. Mit unseren Mitteln können wir jeden ärgern und haben es auch schon getan.


Vielleicht wäre diese Richtung ja auch mal was für einen Trainer, der mit seinem Spitzenteam quasi immer als Underdog Woche für Woche unter brutalem Druck steht.


Ich glaub, wenn Anfang das behaupten würde, würde er hier der Phrasendrescherei bezichtigt. Und das zurecht.

Online Briard657

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 480
  • Geschlecht: Männlich
  • vormals Briard57 (alte Zugangsdaten verbaselt)
Re: Markus Anfang, Cheftrainer 2018/2019
« Antwort #3704 am: Freitag, 15.Feb.2019, 18:01:57 »

Ich glaub, wenn Anfang das behaupten würde, würde er hier der Phrasendrescherei bezichtigt. Und das zurecht.


Das wird er mit SEINEN Phrasen, die er Regelmäßig drischt, auch ;)
Verein meiner Kindheit: Tuspo Richrath

Verein meines Lebens: 1. FC KÖLN

Online Mike@Mac

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 1533
Re: Markus Anfang, Cheftrainer 2018/2019
« Antwort #3705 am: Freitag, 15.Feb.2019, 18:05:57 »

Ich glaub, wenn Anfang das behaupten würde, würde er hier der Phrasendrescherei bezichtigt. Und das zurecht.

Anfang würde hier auch des Plagiierens bezichtigt, wenn er fehlerfrei den Faust rezitiert. Ich glaube nicht, dass der Mann irgendwas im Sinne der mehrheitlichen Forums-Meinung richtig machen kann - was er sich zum Teil ehrlicherweise selbst zuzuschreiben hat.
Cheers!

Online jerry

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 385
Re: Markus Anfang, Cheftrainer 2018/2019
« Antwort #3706 am: Freitag, 15.Feb.2019, 18:09:18 »

Wenn es um "Phrasen" geht, dann ist immer alles schon mal gesagt worden. Dann müsste es im Prinzip gar keine PKs mehr geben.


Mir ging es um die Wirkung von Worten, um die Richtung der Aussage oder platt


SELBSTBEWUSSTSEIN : JAMMERTITTE



Manche haben Moral - einige sogar Doppelmoral
*********************************************
Seit ich hier den Vertrag unterschrieben habe, haben wir Druck. Bei jedem Spiel, in jeder Situation. Ich habe aber auch an mich selbst die höchsten Ansprüche.
(M. Anfang / 17.02.2019)

Offline facepalm

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 23648
Re: Markus Anfang, Cheftrainer 2018/2019
« Antwort #3707 am: Freitag, 15.Feb.2019, 20:23:50 »
hätte ihn fast gelobt.
face-palm

Offline funkyruebe

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 2320
Re: Markus Anfang, Cheftrainer 2018/2019
« Antwort #3708 am: Freitag, 15.Feb.2019, 20:24:20 »
Penner

Offline Lobi

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 4776
  • Geschlecht: Männlich
Re: Markus Anfang, Cheftrainer 2018/2019
« Antwort #3709 am: Freitag, 15.Feb.2019, 20:24:59 »
Bitte hau einfach ab.

Offline Povlsen

  • Global Moderator
  • Beiträge: 12997
Re: Markus Anfang, Cheftrainer 2018/2019
« Antwort #3710 am: Freitag, 15.Feb.2019, 20:26:12 »
Nicht aufstiegsreif.

Online jerry

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 385
Re: Markus Anfang, Cheftrainer 2018/2019
« Antwort #3711 am: Freitag, 15.Feb.2019, 20:26:34 »
Wir haben 75 Minuten überragend gut gespielt, dann konnten wir dem brutalen Druck nicht mehr standhalten :kotz: :kotz: :kotz:
Manche haben Moral - einige sogar Doppelmoral
*********************************************
Seit ich hier den Vertrag unterschrieben habe, haben wir Druck. Bei jedem Spiel, in jeder Situation. Ich habe aber auch an mich selbst die höchsten Ansprüche.
(M. Anfang / 17.02.2019)

Offline bollock

  • Premium Member
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 11179
  • Brötchenschmierer beim TuS Langenheide
Re: Markus Anfang, Cheftrainer 2018/2019
« Antwort #3712 am: Freitag, 15.Feb.2019, 20:26:49 »
Für die schlechte Defensive ist er am Ende verantwortlich.
Endlich weg mit dem bitte
OH MEIN GOTT!!! Es war ein Unfall

Offline FC-Jöl

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 30
Re: Markus Anfang, Cheftrainer 2018/2019
« Antwort #3713 am: Freitag, 15.Feb.2019, 20:27:49 »
Muss jetzt wirklich Schluss sein für den.

Offline Lukas48

  • nassforscher Bengel
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 671
  • Geschlecht: Männlich
Re: Markus Anfang, Cheftrainer 2018/2019
« Antwort #3714 am: Freitag, 15.Feb.2019, 20:28:58 »
Verpiss du lächerliche Witzfigur und nimm deine buddys direkt mit du lusche
Der Jungspund des Forums. Oder so ähnlich. Die Weisheit kommt noch, keine Sorge!

Offline MG56

  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 11129
Re: Markus Anfang, Cheftrainer 2018/2019
« Antwort #3715 am: Freitag, 15.Feb.2019, 20:30:59 »
Wieder eine taktische und von den Einwechslungen (Sörensen) reife Leistung.
Reif für den Rauswurf.
Was ist schon ein schlappes Argument gegen eine starke Behauptung ?

Offline Ninja

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 5973
  • Geschlecht: Männlich
Re: Markus Anfang, Cheftrainer 2018/2019
« Antwort #3716 am: Freitag, 15.Feb.2019, 20:31:02 »
Unfassbar was seine Truppe da abliefert. In Paderborn völlig überfordert.

Raus mit dem..
Weil der Klügere nachgibt, regieren die Dummen die Welt....

Offline sambuca1982

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 1023
Re: Markus Anfang, Cheftrainer 2018/2019
« Antwort #3717 am: Freitag, 15.Feb.2019, 20:32:49 »
Cheflappen!

Offline Mister P.

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 9036
Re: Markus Anfang, Cheftrainer 2018/2019
« Antwort #3718 am: Freitag, 15.Feb.2019, 20:35:28 »
Schon vor dem Anschlusstreffer habe ich nicht verstanden, dass wir nicht kompakter im Mittelfeld stehen, sondern mit 4-5 Spielern vorne drauf gehen. Diese Niederlage liegt nicht nur an zwei Sonntagstreffern, sondern geht zu einem großen Teil auf das taktisch naive Verhalten, und dafür ist in erster Linie die Witzfgur am Spielfeldrand verantwortlich!

Offline Rheineye

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 12495
Re: Markus Anfang, Cheftrainer 2018/2019
« Antwort #3719 am: Freitag, 15.Feb.2019, 20:35:51 »
Mit dem steigen wir nicht auf...wann fliegt er endlich?
ETWAS MEHR RESPEKT