Autor Thema: Markus Anfang, Cheftrainer 2018/2019  (Gelesen 258517 mal)

Sirius und 12 Gäste betrachten dieses Thema.

Offline Drahdiaweng

  • Kuchenschnüffler
  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 10341
  • Draußen nur Kännchen
Re: Herzlich Willkommen Markus Anfang
« Antwort #120 am: Donnerstag, 19.Apr.2018, 14:58:49 »


Anfang und Omega - FC Trainer hat neuen Uhren-Sponsor


 :-/ :D

EIN BISSCHEN MEHR RESPEKT, BITTE!!

Offline Mr.Miyagi

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 1466
Re: Herzlich Willkommen Markus Anfang
« Antwort #121 am: Donnerstag, 19.Apr.2018, 15:23:43 »
Anfang Hertha: Neuer Köln-Trainer lässt vor Saisonauftakt gegen Berlin intensiver trainieren. :suff:

Offline Mr.Wichtig

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 238
  • Geschlecht: Männlich
Re: Herzlich Willkommen Markus Anfang
« Antwort #122 am: Donnerstag, 19.Apr.2018, 16:39:05 »
"Watt An Fang!" - Friesischer FC Fan begeistert über neuen FC Trainer!



Offline weisweiler

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 6898
Re: Herzlich Willkommen Markus Anfang
« Antwort #125 am: Donnerstag, 19.Apr.2018, 18:50:38 »
Blah Blah Blah

Niemand ist dazu gezwungen irgendwelche Interviewlinks hier anzuklicken.
Bin nur aus Spaß hier!

Offline Povlsen

  • Global Moderator
  • Beiträge: 12997
Re: Herzlich Willkommen Markus Anfang
« Antwort #126 am: Donnerstag, 19.Apr.2018, 19:16:26 »
Niemand ist dazu gezwungen irgendwelche Interviewlinks hier anzuklicken.

Blabla ist es trotzdem. Niemand ist gezwungen, solche Nullingerinterviews zu führen oder zu geben. Das ist halt der typische unangreifbare Fußballersprech, den die Vereinsoberen lieben, aber die Fans zu Tode langweilt. Mein Gott, was vermisse ich den Spieler Paul Breitner.

Offline render

  • Floraler Formulator
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 1554
  • Kurt C. Hose
Re: Herzlich Willkommen Markus Anfang
« Antwort #127 am: Donnerstag, 19.Apr.2018, 19:49:33 »
Oder auch einen gewissen Lukas P. aus K. ... ;)
There is no way to happiness. Happiness is the way.  (Buddha)
If ignorance is bliss, why aren't there more happy people?  (Unknown)

Offline Fosco

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 8451
Re: Herzlich Willkommen Markus Anfang
« Antwort #128 am: Donnerstag, 19.Apr.2018, 20:19:19 »
Blabla ist es trotzdem. Niemand ist gezwungen, solche Nullingerinterviews zu führen oder zu geben.
naja.
Eric Cantona hat mal sinngemäßg gesagt:

Mit Rassisten diskutieren, das ist, wie mit einer Taube Schach spielen: Egal wie gut du bist, egal wie sehr du dich anstrengst, am Ende wird die Taube aufs Spielfeld kacken, alles umschmeißen und umherstolzieren, als hätte sie gewonnen.

Offline weisweiler

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 6898
Re: Herzlich Willkommen Markus Anfang
« Antwort #129 am: Donnerstag, 19.Apr.2018, 20:27:07 »
Blabla ist es trotzdem. Niemand ist gezwungen, solche Nullingerinterviews zu führen oder zu geben. Das ist halt der typische unangreifbare Fußballersprech, den die Vereinsoberen lieben, aber die Fans zu Tode langweilt. Mein Gott, was vermisse ich den Spieler Paul Breitner.

Doch. Sowohl der eine als auch der andere. Das ist das Geschäft. Nur sind wir nicht gezwungen sie zu lesen. Ich persönlich habe es aber getan und fand es nicht schlechter als die von Stöger oder Ruthenbeck.
Bin nur aus Spaß hier!

Offline Wormfood

  • Troglodyt mit Internet
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 10914
Re: Herzlich Willkommen Markus Anfang
« Antwort #130 am: Donnerstag, 19.Apr.2018, 20:56:28 »
http://effzeh.com/markus-anfang-1-fc-koln-trainer-kiel-interview-experte/

Zitat
Markus Anfang lässt überwiegend ein 4-1-4-1-System Spielen. Spielaufbau ist ihm extrem wichtig, unser Torwart macht kaum Abschläge sondern sucht immer den Spielaufbau über die Abwehr, ebenso wie ein gutes Offensivspiel.

Ich habe die Schnauze voll von diesem elenden ergebnisorientierten Fußball wie unter Soldo und oft genug unter Stöger. Ich will wieder Hurra-Fußball wie unter Stani. Nur eben mit besseren Ergebnissen.
Gesendet von meinem Atari ST mit Akustikkoppler

Offline Fzool

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 2301
Re: Herzlich Willkommen Markus Anfang
« Antwort #131 am: Donnerstag, 19.Apr.2018, 21:07:49 »
Ich habe die Schnauze voll von diesem elenden ergebnisorientierten Fußball wie unter Soldo und oft genug unter Stöger. Ich will wieder Hurra-Fußball wie unter Stani. Nur eben mit besseren Ergebnissen.

Das hatten wir teilweise unter Ruthenbeck. Aber Express Interviews sind wichtiger ...

Offline knorpelschaden74

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 1407
  • Geschlecht: Männlich
  • proud to be different
Re: Herzlich Willkommen Markus Anfang
« Antwort #132 am: Donnerstag, 19.Apr.2018, 21:10:23 »
Der Jahrgang, der Vorname......das muss der Anfang von was ganz Großem sein 😀
hard work ain´t easy, but easy usually ain´t worth it

Offense wins games, defense wins championchips...the best defense is a good offense...ich bin verwirrt

Offline Wormfood

  • Troglodyt mit Internet
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 10914
Re: Herzlich Willkommen Markus Anfang
« Antwort #133 am: Donnerstag, 19.Apr.2018, 21:18:08 »
Der Jahrgang, der Vorname......das muss der Anfang von was ganz Großem sein 😀

Zitat
Alter römischer Vorname; der Name wurde traditionell vor allem den im März Geborenen gegeben

Geboren am 12. Juni. Also ein Spätzünder.
Gesendet von meinem Atari ST mit Akustikkoppler

Offline Povlsen

  • Global Moderator
  • Beiträge: 12997
Re: Herzlich Willkommen Markus Anfang
« Antwort #134 am: Donnerstag, 19.Apr.2018, 21:55:38 »
Doch. Sowohl der eine als auch der andere. Das ist das Geschäft. Nur sind wir nicht gezwungen sie zu lesen. Ich persönlich habe es aber getan und fand es nicht schlechter als die von Stöger oder Ruthenbeck.

Natürlich nicht! Alle gleichgeschaltete Medien-Opfer. Und natürlich könnte Anfang sagen, dass er erst im Juli für Interviews zum FC zur Verfügung steht, das wäre mal cool! Aber ich mache ihm keinen Vorwurf. Er ist halt doch nur ein kleines Rädchen im Geschäft, der es sich noch nicht leisten kann, sinnlose Interviews abzulehnen. Also bleibt es beim Blabla.

Offline Fosco

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 8451
Re: Herzlich Willkommen Markus Anfang
« Antwort #135 am: Donnerstag, 19.Apr.2018, 22:10:23 »
Natürlich nicht! Alle gleichgeschaltete Medien-Opfer. Und natürlich könnte Anfang sagen, dass er erst im Juli für Interviews zum FC zur Verfügung steht, das wäre mal cool! Aber ich mache ihm keinen Vorwurf. Er ist halt doch nur ein kleines Rädchen im Geschäft, der es sich noch nicht leisten kann, sinnlose Interviews abzulehnen. Also bleibt es beim Blabla.
das sind keine opfer. das ist part of the game. und wer kann es sich schon leisten interviews abzulehnen? niemand, vielleicht jupp heynckes weil der nix mehr zu verlieren hat und sowieso sakrosant ist. aber sonst? medienarbeit ist teil des berufes, also auch solche interviews, seien sie noch so nichtssagend.
Eric Cantona hat mal sinngemäßg gesagt:

Mit Rassisten diskutieren, das ist, wie mit einer Taube Schach spielen: Egal wie gut du bist, egal wie sehr du dich anstrengst, am Ende wird die Taube aufs Spielfeld kacken, alles umschmeißen und umherstolzieren, als hätte sie gewonnen.

Offline Povlsen

  • Global Moderator
  • Beiträge: 12997
Re: Herzlich Willkommen Markus Anfang
« Antwort #136 am: Donnerstag, 19.Apr.2018, 22:41:04 »
das sind keine opfer. das ist part of the game. und wer kann es sich schon leisten interviews abzulehnen? niemand, vielleicht jupp heynckes weil der nix mehr zu verlieren hat und sowieso sakrosant ist. aber sonst? medienarbeit ist teil des berufes, also auch solche interviews, seien sie noch so nichtssagend.

jepp, eine branche von heißluftproduzenten ohne substanz. lachhaft.

Offline Fosco

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 8451
Re: Herzlich Willkommen Markus Anfang
« Antwort #137 am: Donnerstag, 19.Apr.2018, 22:43:26 »
jepp, eine branche von heißluftproduzenten ohne substanz. lachhaft.
ist halt ne unterhaltungsbranche. übrigens auch eine branche mit der du dich seit jahren intensiv beschäftigst.
Eric Cantona hat mal sinngemäßg gesagt:

Mit Rassisten diskutieren, das ist, wie mit einer Taube Schach spielen: Egal wie gut du bist, egal wie sehr du dich anstrengst, am Ende wird die Taube aufs Spielfeld kacken, alles umschmeißen und umherstolzieren, als hätte sie gewonnen.

Offline Povlsen

  • Global Moderator
  • Beiträge: 12997
Re: Herzlich Willkommen Markus Anfang
« Antwort #138 am: Donnerstag, 19.Apr.2018, 22:50:54 »
ist halt ne unterhaltungsbranche. übrigens auch eine branche mit der du dich seit jahren intensiv beschäftigst.

ich hab aber mit paul breitner und co. angefangen. die hatten noch unterhaltungswert, wenn sie interviewt wurden. interviews, die von allen beteiligten gleich klingen, unterhalten mich nicht. und inzwischen fängt auch das spiel an, an unterhaltungswert zu verlieren, fc-unabhängig.

Offline kilino

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 5209
  • Geschlecht: Männlich
Re: Herzlich Willkommen Markus Anfang
« Antwort #139 am: Donnerstag, 19.Apr.2018, 23:15:47 »
Interessante Antworten brauchen aber auch immer interessante Fragen. Aus Fragen wie "wie viele Whatsapp haben sie seit der Verkündung bekommen?" lässt sich halt auch nur schwer was brauchbares antworten.
"Weil, so schließt er messerscharf, nicht sein kann, was nicht sein darf."

Offline Blub.

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 3712
Re: Herzlich Willkommen Markus Anfang
« Antwort #140 am: Donnerstag, 19.Apr.2018, 23:49:54 »
"Eine 'WhatsApp'? Was für ein grammatikalischer Durchfall soll das denn sein?"
"Ich hasse diesen Schuggarmauntin mindestens so sehr wie die dreckigen Klepper vom Kartoffelacker. Datenschutz ist ein viel zu unterschätztes Thema, deswegen habe ich euch auch gleich selbst gesteckt, dass ich bald den Laden schmeiße."
"Ich halte von diesem ganzen Handykram überhaupt nichts, daran können sich meine zukünftigen Spieler schon einmal gewöhnen. Die Konzentration gilt zu 100 Prozent dem direkten Wiederaufstieg, Ablenkungen dieser Art dulde ich nicht, wenn wer aus dem Hotel mal die Mutti anrufen will, dann kann er sich mein Nokia 3310 ausleihen."
"Was gehen dich Poppekopp meine privaten Nachrichten an?"
"Wass iss' dass für eine sseiss Frage?"

Offline Oxford

  • Doppelname
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 24101
Re: Herzlich Willkommen Markus Anfang
« Antwort #141 am: Freitag, 20.Apr.2018, 08:34:46 »
Ich vermiss Huub Stevens. Nicht nur, weil der uns sicher zum Aufstieg gecoacht hätte, sondern weil er einen solchen Fragesteller einfach direkt gefressen hätte (buchstäblich). Der hätte den einmal böse angeguckt und der Typ hätte ihn die ganze Saison nie wieder was gefragt. Spätestens zur Rückrunde wäre jede PK komplett ohne Fragen zu Ende gegangen. Herrlich.
STANDORT MÜNGERSDORF UNVERHANDELBAR - VEH RAUS - VORSTAND RAUS!

Offline Punko

  • Bärtiger
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 16213
  • Geschlecht: Männlich
Re: Herzlich Willkommen Markus Anfang
« Antwort #142 am: Freitag, 20.Apr.2018, 08:37:36 »
So wie Augenthaler 2007: "Guten Tag! Es gibt vier Fragen und vier Antworten. Die Fragen stelle ich, die Antworten gebe ich auch."
Brüder und Schwestern sind natürliche Feinde. Wie Gladbacher und Kölner! Oder Leverkusener und Kölner! Oder Düsseldorfer und Kölner! Oder Kölner und andere Kölner! Verdammte Kölner! Die haben Köln ruiniert!

Offline Oxford

  • Doppelname
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 24101
Re: Herzlich Willkommen Markus Anfang
« Antwort #143 am: Freitag, 20.Apr.2018, 10:13:49 »
So wie Augenthaler 2007: "Guten Tag! Es gibt vier Fragen und vier Antworten. Die Fragen stelle ich, die Antworten gebe ich auch."

das war so geil :D

https://www.youtube.com/watch?v=E_jrmspa5Cg
STANDORT MÜNGERSDORF UNVERHANDELBAR - VEH RAUS - VORSTAND RAUS!

Offline lucy2004

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 7373
  • Geschlecht: Männlich

Offline Mister P.

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 9036
Re: Herzlich Willkommen Markus Anfang
« Antwort #145 am: Freitag, 20.Apr.2018, 11:46:28 »
Wodurch wird eigentlich das exorbitant hohe Gehalt Anfangs gerechtfertigt? Er bekommt laut Medien ca. 1 Mio. im Jahr.

https://www.google.com/amp/m.faz.net/aktuell/sport/fussball/bundesliga/markus-anfang-wird-trainer-beim-1-fc-koeln-15546712.amp.html

Das erscheint für einen Trainer in der zweiten Liga, der dazu bislang erst eine einzige Saison in der zweiten Liga vorzuweisen hat, deutlich übersetzt. Wenn man zum Vergleich einen Tedesco heranzieht, dem bei Schalke mit einer ähnlichen Vita in der ersten Liga ca. 600.000 bezahlt wurde, stellt sich die Frage, der Angemessenheit des Gehalts von Markus Anfang.

https://www.google.com/amp/s/www.derwesten.de/staedte/gelsenkirchen/schalke-04-tedesco-vertrag-gehalt-gelsenkirchen-id214048603.html%3fservice=amp

Offline Blub.

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 3712
Re: Herzlich Willkommen Markus Anfang
« Antwort #146 am: Freitag, 20.Apr.2018, 11:51:13 »
"Dass Gremienmitglieder Details zum Deal offenbar aus der Presse erfahren müssen, die intern nur lückenhaft oder gar nicht kommuniziert wurden, unterstreicht die nach wie vor mangelhafte Kommunikation von Vorstand und Geschäftsführung."

http://effzeh.com/gremien-nicht-informiert-anfang-deal-sorgt-beim-1-fc-koeln-fuer-konflikte/

Das unterstreicht nicht die mangelhafte Kommunikation von Vorstand und Geschäftsführung, das unterstreicht, dass man auf der gesamten Führungsetage nicht gewillt ist, sich an die bestehende Satzung des 1.FC Köln 01/07 e.V. zu halten. Die relevanten Mitglieder mit vier Monaten Anlaufzeit zu übergehen ist eine Dreistigkeit sondergleichen.

Nach den Ergebnissen des letzten Wochenendes konzentriert man sich im Stadion nun hoffentlich auf das Wesentliche. Dieser Vorstand hat fertig und das sollte man am Sonntag unmissverständlich kundtun.

Offline Mr.Wichtig

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 238
  • Geschlecht: Männlich
Re: Herzlich Willkommen Markus Anfang
« Antwort #147 am: Freitag, 20.Apr.2018, 12:38:13 »
ich hab aber mit paul breitner und co. angefangen. die hatten noch unterhaltungswert, wenn sie interviewt wurden. interviews, die von allen beteiligten gleich klingen, unterhalten mich nicht. und inzwischen fängt auch das spiel an, an unterhaltungswert zu verlieren, fc-unabhängig.

Ja, früher war mehr Lametta, finde ich auch ...

Offline Povlsen

  • Global Moderator
  • Beiträge: 12997
Re: Herzlich Willkommen Markus Anfang
« Antwort #148 am: Freitag, 20.Apr.2018, 13:00:49 »
Wodurch wird eigentlich das exorbitant hohe Gehalt Anfangs gerechtfertigt? Er bekommt laut Medien ca. 1 Mio. im Jahr.

https://www.google.com/amp/m.faz.net/aktuell/sport/fussball/bundesliga/markus-anfang-wird-trainer-beim-1-fc-koeln-15546712.amp.html

Das erscheint für einen Trainer in der zweiten Liga, der dazu bislang erst eine einzige Saison in der zweiten Liga vorzuweisen hat, deutlich übersetzt. Wenn man zum Vergleich einen Tedesco heranzieht, dem bei Schalke mit einer ähnlichen Vita in der ersten Liga ca. 600.000 bezahlt wurde, stellt sich die Frage, der Angemessenheit des Gehalts von Markus Anfang.

https://www.google.com/amp/s/www.derwesten.de/staedte/gelsenkirchen/schalke-04-tedesco-vertrag-gehalt-gelsenkirchen-id214048603.html%3fservice=amp

Ich weiß auch nicht, warum jeder im Fußball siebenstellig abkassieren muss. Aber wer selbst überbezahlt wird, der ist halt auch freigiebig nach unten.

Offline Blub.

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 3712
Re: Herzlich Willkommen Markus Anfang
« Antwort #149 am: Freitag, 20.Apr.2018, 13:30:15 »
Vielleicht sollte man Struth einfach als Nachfolger vom Spinner etablieren, damit dürfte man wahrscheinlich billiger fahren.