Autor Thema: Dominick Drexler  (Gelesen 71781 mal)

0 Mitglieder und 2 Gäste betrachten dieses Thema.

Offline facepalm

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 24717
Re: Dominick Drexler
« Antwort #210 am: Sonntag, 21.Okt.2018, 18:11:42 »
haha..kein scherz...die socialmedia-abteilung ist wirklich fix  :D
https://twitter.com/fckoeln/status/1054039612711157760
face-palm

Offline Pedro Torpedo

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 199
Re: Dominick Drexler
« Antwort #211 am: Sonntag, 21.Okt.2018, 18:28:37 »
Ich verstehe den Wind um Drexlers Aussage nicht. Er sagt ja selbst, dass er mit den Pfiffen leben kann und muss.
Das gibt aber Leuten die zwanzig Euro für nen Stehplatz (oder zig Euro mehr für ne Loge) trotzdem nicht das Recht ihn oder seine Mutter wie ein Stück Dreck zu beleidigen. Ich bin selber kein Kind von Traurigkeit, aber irgendwo muss es Grenzen geben und ein Spieler muss sich nicht alles bieten lassen. Siehe auch Özil bei der WM. Wer im Kieler Fanblock stand wird wissen was ich meine...

Online KRius27

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 2419
Re: Dominick Drexler
« Antwort #212 am: Sonntag, 21.Okt.2018, 18:39:18 »
Ich verstehe den Wind um Drexlers Aussage nicht. Er sagt ja selbst, dass er mit den Pfiffen leben kann und muss.
Das gibt aber Leuten die zwanzig Euro für nen Stehplatz (oder zig Euro mehr für ne Loge) trotzdem nicht das Recht ihn oder seine Mutter wie ein Stück Dreck zu beleidigen. Ich bin selber kein Kind von Traurigkeit, aber irgendwo muss es Grenzen geben und ein Spieler muss sich nicht alles bieten lassen. Siehe auch Özil bei der WM. Wer im Kieler Fanblock stand wird wissen was ich meine...



Ganz ehrlich, das muss ich als Fußballprofi in der Situation aushalten können. Mit der Vorgeschichte kochen da
die Emotionen hoch. Das ist vielleicht nicht schön, aber Pöbeleien gehören und gehörten immer (!) zum Fußball dazu.
Ich kann da kein Mitleid empfinden. Wenn Gegenstände geworfen worden wären oder der Spieler
körperlich angegangen werden würde, ginge das sicherlich zu weit. Aber wenn da ein paar Hanseln rumpöbeln, meine Güte,
da muss ich mit umgehen können.

Online qwick

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 1890
Re: Dominick Drexler
« Antwort #213 am: Sonntag, 21.Okt.2018, 18:49:26 »
Lieber Dome,
ich kann dich sehr gut verstehen, ein Spieler mit so einer ausgewiesenen Vita hat es einfach nicht nötig, sich von den ganz billigen Plätzen anpöpeln zu lassen.
Ein bisschen mehr Respekt Bitte.
Keiner hat es nötig sich anpöbeln zu lassen!

Online GFLrYo

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 1404
Re: Dominick Drexler
« Antwort #214 am: Sonntag, 21.Okt.2018, 18:51:31 »
Die beiden Kieler Flachpfeifen sjnd leider nicht nur spielerisch drittklassig!

Offline Humorkritik

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 12318
  • Geschlecht: Männlich
Re: Dominick Drexler
« Antwort #215 am: Sonntag, 21.Okt.2018, 18:56:10 »
Die beiden Kieler Flachpfeifen sjnd leider nicht nur spielerisch drittklassig!
Zwei? Legte man es drauf an, könnte man ja glatt auf drei kommen. :)
Die endgültige Teilung des Forums - das ist unser Auftrag (frei nach Clodwig Poth).

Offline T.O. Show

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 1402
Re: Dominick Drexler
« Antwort #216 am: Sonntag, 21.Okt.2018, 19:06:01 »
Die beiden Kieler Flachpfeifen sjnd leider nicht nur spielerisch drittklassig!


 :-/

Online rusk

  • Glücksspiel, Schnaps und Tänzerinnen
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 10211
  • Geschlecht: Männlich
  • Der August Heinrich Hoffmann von Lottersleben
Re: Dominick Drexler
« Antwort #217 am: Sonntag, 21.Okt.2018, 20:23:00 »
Der Markus Anfänger darf, wenn er hier endlich Ende hat, wegen mir den Drexler sehr gerne mitnehmen zu seinem nächsten Club.
Ich finde ja beide passen wie Arsch auf Eimer zur Viktoria aus Köln - fachlich und menschlich...
Lieber Doppeldusch als Doppelmoral

"Extra extra read all about it in the papers /
The boss tried to rape us / so we tossed him off the skyscraper"

Online Rheineye

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 13188
Re: Dominick Drexler
« Antwort #218 am: Sonntag, 21.Okt.2018, 20:25:04 »

 :-/
Du wartest auch nur auf solche Kommentare...sonst kommt eher nix außer Löwenmami
ETWAS MEHR RESPEKT

Offline T.O. Show

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 1402
Re: Dominick Drexler
« Antwort #219 am: Sonntag, 21.Okt.2018, 20:42:50 »
Du wartest auch nur auf solche Kommentare...sonst kommt eher nix außer Löwenmami


Das sagt ja der richtige... :D


Pummelfee... der HSV ist besser, löwenmami  etc pp lässt sich argumentativ natürlich kaum besser lösen. Es gibt wirklich einige, die unterschiedliche Meinungen als meine eigene vertreten und mit denen ich dennoch diskutieren kann aber da gehörst du nicht wirklich zu. Spielt aber auch keine Rolle...


Ansonsten wundert es mich halt nur ein wenig (zugegeben inzw nicht mehr so sehr), wie sich hier inzwischen wirklich in nahezu jedem Thread ausgekotzt wird. Wie gesagt, ausgekotzt, ich rede nicht von vernünftiger Kritik.


Wenn hier nur Bauern oder Pillen schreiben würden, der Unterschied wäre kaum noch erkennbar. Aber wenn es eben hier Konsens ist, dass drexler spielerisch drittklassig ist, obwohl er mir noch mit am besten gefällt von unseren offensiv-spielern, dass czichos menschlich ebenfalls nur drittklassig ist und beide ja eh flachpfeifen sind, dann wird es schon seine Richtigkeit haben.


Mir fällt es da manchmal etwas schwer das einfach so stehen zu lassen aber die wenigen hier, die das alles auch etwas übertrieben finden, den genügt vermutlich der gesetzte smily aber wenn du ihn natürlich ausführlich begründet haben möchtest, weil du den Sinn nicht erkennst, dann nehme ich mir sogar manchmal die Zeit dafür. Verstehen musst du es natürlich trotzdem nicht.

Offline PeteleRock

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 3647
Re: Dominick Drexler
« Antwort #220 am: Sonntag, 21.Okt.2018, 21:00:16 »
Ich verstehe den Wind um Drexlers Aussage nicht. Er sagt ja selbst, dass er mit den Pfiffen leben kann und muss.
Das gibt aber Leuten die zwanzig Euro für nen Stehplatz (oder zig Euro mehr für ne Loge) trotzdem nicht das Recht ihn oder seine Mutter wie ein Stück Dreck zu beleidigen. Ich bin selber kein Kind von Traurigkeit, aber irgendwo muss es Grenzen geben und ein Spieler muss sich nicht alles bieten lassen. Siehe auch Özil bei der WM. Wer im Kieler Fanblock stand wird wissen was ich meine...
Ja der Dietmar Hopp tut mir auch wirklich leid...

Offline Fosco

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 8569
Re: Dominick Drexler
« Antwort #221 am: Sonntag, 21.Okt.2018, 21:25:45 »
Das trifft mich wirklich hart und lässt mich verstört und ratlos zurück.

Ich erwarte dringend Aufklärung seitens des Vereins, ob ich noch Kritik äußern darf, da ich nur einen durchschnittlichen Preis von 17,06 EUR entrichte. Darf ich den Mitgliedsbeitrag anrechnen, komme ich allerdings 21,82 EUR. Hierbei habe ich schon den geldwerten Vorteil des Hoodies i.H.v. 11,00 EUR angerechnet und somit abgezogen. Oder darf ich generell meinen Unmut äußern, da ich Besitzer einer Sitzplatzdauerkarte bin?

Der moderne Fußball ist wirklich mental fordernd.
tun wir mal nicht so als ob es um kritik ging und hier eine große gesellschaftskritik geleistet wurde, und er sachlich gefragt wurde ob sein wechsel und wie das abgelaufen ist, für ihn moralisch zu vertreten sei. es werden wohl eher die klassiker a la huso, a-loch, wixxxer gerufen. darauf hat er relativ sachlich geantwortet und wenn man hier das zitat komplett wieder gegeben hätte, würde es auch deutlicher sein. die frage ist also ob drexler das a) gut finden muss, und ob er sich b) dazu äusseren darf. ich finde die reaktionen auf äusserungen der spieler immer recht dünnhäutig. für mich gilt da eher, wer a sagt, muss auch mit b leben könnnen. und damit will ich hopps umgang damit keineswegs gutheissen.
Eric Cantona hat mal sinngemäßg gesagt:

Mit Rassisten diskutieren, das ist, wie mit einer Taube Schach spielen: Egal wie gut du bist, egal wie sehr du dich anstrengst, am Ende wird die Taube aufs Spielfeld kacken, alles umschmeißen und umherstolzieren, als hätte sie gewonnen.

Offline Smiza

  • Headhunter
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 2417
Re: Dominick Drexler
« Antwort #222 am: Sonntag, 21.Okt.2018, 21:35:20 »
Wenn hier nur Bauern oder Pillen schreiben würden, der Unterschied wäre kaum noch erkennbar.

Genau, denn echte Effzeh-Fans kritisieren nicht so viel, sondern stehen zu dem Verein! #comeonfc #durchetfuer
Versammlungsleiter Ritterbach: "Psssssshhhhhhhhht!"
Ex-Kieler Drexler: „Der Trainer [Anm.: M.Anfang] war ein großer Faktor, weil sein Spielsystem ein Bessermacher-System ist[...]."

Offline Fosco

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 8569
Re: Dominick Drexler
« Antwort #223 am: Sonntag, 21.Okt.2018, 21:43:01 »
Genau, denn echte Effzeh-Fans kritisieren nicht so viel, sondern stehen zu dem Verein! #comeonfc #durchetfuer
ich finde du könntest schon auf sein ganzes posting eingehen, und nicht einen satz nehmen und ihm dreimal im mund verdrehen.
Eric Cantona hat mal sinngemäßg gesagt:

Mit Rassisten diskutieren, das ist, wie mit einer Taube Schach spielen: Egal wie gut du bist, egal wie sehr du dich anstrengst, am Ende wird die Taube aufs Spielfeld kacken, alles umschmeißen und umherstolzieren, als hätte sie gewonnen.

Offline MichaFC1948

  • Unruhestifter
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 6039
  • Geschlecht: Männlich
  • VORSTAND RAUS!!!
Re: Dominick Drexler
« Antwort #224 am: Sonntag, 21.Okt.2018, 22:48:51 »
Gerade seine Aussagen gelesen. Absolut widerlich! Traurig, dass solch ein fieser Typ das Trikot mit dem Geißbock trägt.
STANDORT MÜNGERSDORF UNVERHANDELBAR - VORSTAND RAUS

Online Wormfood

  • Troglodyt mit Internet
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 11405
Re: Dominick Drexler
« Antwort #225 am: Montag, 22.Okt.2018, 00:14:16 »
„Es ist schon Wahnsinn, was man sich manchmal anhören muss von Leuten, die 20 Euro für einen Stehplatz zahlen und glauben, alles machen zu können, was sie wollen“

Wer im Showgeschäft ordentlich Geld verdient, muss damit rechnen, nicht nur bejubelt, sondern auch angepöbelt zu werden von Leuten, die einmal die Woche im Stadion ihren Frust herausbrüllen, weil sie sonst dazu keine Gelegenheit haben oder sich nicht trauen. Ginge es ihnen nur um Fußball, könnten sie auch daheim sky gucken.
Gesendet von meinem Atari ST mit Akustikkoppler

Online Rheineye

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 13188
Re: Dominick Drexler
« Antwort #226 am: Montag, 22.Okt.2018, 07:24:21 »
Die 300 Persönchen die da gepfiffen haben nun so rumzuheulen :-/


Zum Rest seiner Aussage...ETWAS MEHR RESPEKT
ETWAS MEHR RESPEKT

Online Venus von Milos

  • Fast so lustig wie unser 4:4 gegen die Trümmertruppe aus Duisburg
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 4352
  • Geschlecht: Männlich
Re: Dominick Drexler
« Antwort #227 am: Freitag, 26.Okt.2018, 13:59:23 »
Ist das ein unsympathischer Lappen. Höger hat auf seinem Insta Account ein Bild von sich mit Zettel auf dem Spielfeld hochgeladen. Drexler dazu "Du bist auch der einzige mit Spickzettel auf dem Platz". Höger "Du stehst leider nicht drauf."
Ein 16-jähriger Fan schreibt dann scherzhaft "RIP Drexler, Höger hat wohl gewonnen" und Drexler antwortet dem Fan "Wusste gar nicht, dass es bei meinem Kommentar um gewinnen ging! Aber du kennst Högi wohl besser als ich!"

Alkohol ist Gift.

Online Lobi

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 5043
  • Geschlecht: Männlich
Re: Dominick Drexler
« Antwort #228 am: Freitag, 26.Okt.2018, 14:01:06 »
Ist das ein unsympathischer Lappen. Höger hat auf seinem Insta Account ein Bild von sich mit Zettel auf dem Spielfeld hochgeladen. Drexler dazu "Du bist auch der einzige mit Spickzettel auf dem Platz". Höger "Du stehst leider nicht drauf."
Ein 16-jähriger Fan schreibt dann scherzhaft "RIP Drexler, Höger hat wohl gewonnen" und Drexler antwortet dem Fan "Wusste gar nicht, dass es bei meinem Kommentar um gewinnen ging! Aber du kennst Högi wohl besser als ich!"
Da muss man auch mal Verständnis für aufbringen, nach Jahren in den Niederungen des Profifussballs und nach einer einzigen guten Saison in Liga 2 gleich einen fetten 4-Jahres-Vertrag ergattert. Da kann man schon mal die Bodenhaftung verlieren.  :roll:

Online Niggelz

  • Vollamateur
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 12531
  • Geschlecht: Männlich
  • Ein Leben am Abgrund
Re: Dominick Drexler
« Antwort #229 am: Freitag, 26.Okt.2018, 14:02:30 »
Tja, was hätte er auch machen sollen? Der Junge hat schließlich brutalst seine Ehre beleidigt!
The natural state of the football fan is bitter disappointment, no matter what the score. - Nick Hornby

Online Venus von Milos

  • Fast so lustig wie unser 4:4 gegen die Trümmertruppe aus Duisburg
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 4352
  • Geschlecht: Männlich
Re: Dominick Drexler
« Antwort #230 am: Freitag, 26.Okt.2018, 14:11:48 »
Tja, was hätte er auch machen sollen? Der Junge hat schließlich brutalst seine Ehre beleidigt!

Oh, Drexler hat geantwortet. Cool :-)
Alkohol ist Gift.

Offline globobock77

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 5502
Re: Dominick Drexler
« Antwort #231 am: Freitag, 26.Okt.2018, 14:25:50 »
https://m.bild.de/sport/fussball/fussball/kiel-pfiffe-nach-wechsel-wut-koelns-drexler-droht-zoff-rueckkehr-57874174.bildMobile.html



hä?
Ah, Karre.
Drexler unterschrieb im März für 2Mio nach mumfzenland, nur um im Juli für 4Mios nach Köln zu wechseln.
Als Kieler hätte ich auch die eine oder andere Frage.

Offline FC Karre

  • Mr. Riös
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 16368
  • 🐐🔴⚪️
Re: Dominick Drexler
« Antwort #232 am: Freitag, 26.Okt.2018, 20:28:13 »
Ah, Karre.
Drexler unterschrieb im März für 2Mio nach mumfzenland, nur um im Juli für 4Mios nach Köln zu wechseln.
Als Kieler hätte ich auch die eine oder andere Frage.


kiel hat 2 mio weniger eingenommen, als mittelerde. aber die haben ja auch 2,5 mio für ihn bezahlt. kiel hat effektiv also sogar mehr für drexler eingenommen.

Offline Sichel

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 1214
Re: Dominick Drexler
« Antwort #233 am: Samstag, 27.Okt.2018, 14:06:28 »
Kannst dich direkt mit deinem Trainer verpissen

Online Schwabenbock

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 676
Re: Dominick Drexler
« Antwort #234 am: Samstag, 27.Okt.2018, 14:48:14 »
Gut angelegtes Geld. Rechtfertigt seine Ablöse nachhaltig. Wer hätte das wohl kommen sehen.

.


Offline Smiza

  • Headhunter
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 2417
Re: Dominick Drexler
« Antwort #235 am: Samstag, 27.Okt.2018, 15:02:34 »
Der Typ ist richtig peinlich. Sieht aus wie ein Kackbacher und fällt auch so oft.
Versammlungsleiter Ritterbach: "Psssssshhhhhhhhht!"
Ex-Kieler Drexler: „Der Trainer [Anm.: M.Anfang] war ein großer Faktor, weil sein Spielsystem ein Bessermacher-System ist[...]."

Online Rheineye

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 13188
Re: Dominick Drexler
« Antwort #236 am: Samstag, 27.Okt.2018, 15:04:10 »
Was ein elender Schauspieler...völlig unwürdig dieses Trikot zu tragen
ETWAS MEHR RESPEKT

Online Lobi

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 5043
  • Geschlecht: Männlich
Re: Dominick Drexler
« Antwort #237 am: Samstag, 27.Okt.2018, 15:05:29 »
Regionalliga Möchtegern Neymar.

Offline TCB

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 1267
Re: Dominick Drexler
« Antwort #238 am: Samstag, 27.Okt.2018, 15:07:57 »
Kein Ball kommt vernünftig an. Die Schüße alle meterweise vorbei.

Offline FC Karre

  • Mr. Riös
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 16368
  • 🐐🔴⚪️
Re: Dominick Drexler
« Antwort #239 am: Samstag, 27.Okt.2018, 15:08:09 »
vier komma fünf millionen...