Autor Thema: Armin Veh - Geschäftsführer Sport  (Gelesen 473030 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline tollibob

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 2002
Re: Armin Veh - Geschäftsführer Sport
« Antwort #3570 am: Sonntag, 10.Feb.2019, 18:50:45 »
Dieses Rumheulen über alles gehört in Köln mittlerweile richtig fest zur Vereins-DNA. Vielleicht sollte man da mal einen Claim draus machen. Irgendwas mit "Spürbar ..."

Online koelner

  • Ich
  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 17552
  • Geschlecht: Männlich
Re: Armin Veh - Geschäftsführer Sport
« Antwort #3571 am: Sonntag, 10.Feb.2019, 18:51:28 »
ist ja gut armin.

https://geissblog.koeln/2019/02/die-konkurrenz-bleibt-dran-sieben-teams-eng-beieinander/
... aber auf der anderen Seite sagen das man den besten Kader der zweiten Liga hat? Wenn man den besten Kader der zweiten Liga hat, dann muss man auch "einfach so" durchmarschieren. Natürlich muss man nicht jedes Spiel gewinnen, das ist für einen "Durchmarsch" aber auch gar nicht notwendig und wird auch von keinem erwartet.
Ich habe mit diesem Posting nichts zu tun, ich bin nicht Verfahrensbeteiligter!!!

Offline mrtom81

  • Liebhaber des 1. FC Köln
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 1713
  • Geschlecht: Männlich
  • Allez Allez
Re: Armin Veh - Geschäftsführer Sport
« Antwort #3572 am: Sonntag, 10.Feb.2019, 18:51:35 »
Sondern die von Veh?
Warum sollte er fremde Frauen küssen?
Und warum steht unter dem Bild, dass er seine Ehefrau küsst, wenn es nicht seine Ehefrau ist?

Fragen über Fragen. Jedenfalls ist es seine Freundin...
Alles was ihm nicht gehört, will er nicht.

Online koelner

  • Ich
  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 17552
  • Geschlecht: Männlich
Re: Armin Veh - Geschäftsführer Sport
« Antwort #3573 am: Sonntag, 10.Feb.2019, 19:05:13 »
Dieses Rumheulen über alles gehört in Köln mittlerweile richtig fest zur Vereins-DNA. Vielleicht sollte man da mal einen Claim draus machen. Irgendwas mit "Spürbar ..."
Effzeh - Spürbare Erwartungshaltung


Oder für Intellektuelle.....
Veni, vici, frangebam
Ich habe mit diesem Posting nichts zu tun, ich bin nicht Verfahrensbeteiligter!!!

Online stanil

  • Tütenüggel
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 3448
Re: Armin Veh - Geschäftsführer Sport
« Antwort #3574 am: Sonntag, 10.Feb.2019, 19:25:31 »
Spürbar knatschig
1. FC Köln – Lieber den Käse in der Hand, als den Erfolg auf dem Dach.
---
Ich bin eine Konkurrenz, egal die Meisterschaft! Ich bin völlig Gewächshaus und aufgeregt.
---
Manche sind sogar zu blöd, um Fußballfan zu sein.

facepalm

  • Gast
Re: Armin Veh - Geschäftsführer Sport
« Antwort #3575 am: Sonntag, 10.Feb.2019, 19:27:08 »
spürbar wein(en)

Offline Rheineye

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 14348
Re: Armin Veh - Geschäftsführer Sport
« Antwort #3576 am: Sonntag, 10.Feb.2019, 19:35:06 »
Stärkste Liga von Welt
ETWAS MEHR RESPEKT

Offline jerry

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 2477
Re: Armin Veh - Geschäftsführer Sport
« Antwort #3577 am: Sonntag, 10.Feb.2019, 19:38:38 »
Spürbar immer unter brutalem Druck :D
Manche haben Moral - einige sogar Doppelmoral
*********************************************
Ich werfe meine Sorgen in den Fluss und freue mich auf jeden neuen Tag. (Tünn/04.03.2019)

facepalm

  • Gast
Re: Armin Veh - Geschäftsführer Sport
« Antwort #3578 am: Montag, 11.Feb.2019, 06:49:53 »
Zitat

Sportchef Armin Veh: „Er trat in riesige Fußstapfen von Anthony Modeste, kam in eine schlechte Mannschaft und dann kam noch die schwere Verletzung hinzu. Jetzt hat er sich herausgearbeitet.“

https://www.express.de/sport/fussball/1--fc-koeln/fans--mitspieler--konkurrenz-alle-freuen-sich-mit-fc-dreierpacker-jhon-tordoba-32016504

Offline Nekoelschekrat

  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 4664
  • Geschlecht: Männlich
"Schade, dass Jesus nicht mit einem Feuerlöscher erschlagen wurde.
Feuerlöscher gehören in jedes Büro." by Peter Breuer

Offline Ghostbuck

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 1779
Re: Armin Veh - Geschäftsführer Sport
« Antwort #3580 am: Freitag, 15.Feb.2019, 20:48:49 »
Jetzt zeig' mal das de Eier hast und schmeiss den Tünnes raus.
Hoooodieeee

Offline Ninja

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 7266
  • Geschlecht: Männlich
Re: Armin Veh - Geschäftsführer Sport
« Antwort #3581 am: Freitag, 15.Feb.2019, 20:49:55 »
Lausige Rückrunde. Mal sehen was jetzt passiert.
Weil der Klügere nachgibt, regieren die Dummen die Welt....

Offline Electron

  • Edelfan
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 2777
Re: Armin Veh - Geschäftsführer Sport
« Antwort #3582 am: Freitag, 15.Feb.2019, 20:51:19 »
Mach endlich deine Arbeit, du Schnarchnase! Du weißt, was zu tun ist!!

Offline jerry

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 2477
Re: Armin Veh - Geschäftsführer Sport
« Antwort #3583 am: Freitag, 15.Feb.2019, 20:54:37 »
Wenn Du Anfang rausschmeißt, bringe ich Dir nen guten Rotwein.


Wenn Du dann gleich mitgehst, spendiere ich Dir noch lecker Käs' dazu!
Manche haben Moral - einige sogar Doppelmoral
*********************************************
Ich werfe meine Sorgen in den Fluss und freue mich auf jeden neuen Tag. (Tünn/04.03.2019)

Online Draper

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 9548
Re: Armin Veh - Geschäftsführer Sport
« Antwort #3584 am: Freitag, 15.Feb.2019, 20:55:59 »
Marco Rose jetzt!

Offline Šljivo

  • FC-Balljunge 1989-1991
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 1366
  • Geschlecht: Männlich
Re: Armin Veh - Geschäftsführer Sport
« Antwort #3585 am: Freitag, 15.Feb.2019, 21:02:16 »
Ich bin alternativ für  Zeljko Buvac
Edhem Šljivo (* 16. März 1950 in Sarajevo) ist ein ehemaliger jugoslawischer Fußballspieler.1982 holte der 1. FC Köln den jugoslawischen Nationalspieler in die Bundesliga. In der ersten Saison bestritt er 32 Pflichtspiele ( 2 Tore ) und stand dabei beim Gewinn des DFB-Pokals im Finale auf dem Platz.

Offline jimmy28

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 10947
Re: Armin Veh - Geschäftsführer Sport
« Antwort #3586 am: Freitag, 15.Feb.2019, 21:02:55 »
überbezahlt, wie so viele in dem Verein

Online funkyruebe

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 3388
Re: Armin Veh - Geschäftsführer Sport
« Antwort #3587 am: Freitag, 15.Feb.2019, 21:04:42 »
Vehs Verbleib ist nur über den Rausschmiss von Anfang möglich. Sollte ihm schnell klar werden, sonst ist es zu spät. Veh darf gerne auch gehen, aber nicht für den Preis des Nichtaufstiegs.
Dieser Aufstieg wird ein Abstieg sein.

Offline tuck tuck

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 924
Re: Armin Veh - Geschäftsführer Sport
« Antwort #3588 am: Freitag, 15.Feb.2019, 21:05:27 »
Veh muss handels


Anfang muss Gehen

Offline Rheineye

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 14348
Re: Armin Veh - Geschäftsführer Sport
« Antwort #3589 am: Freitag, 15.Feb.2019, 21:06:15 »
Veh sollte aber den nächsten Trainer nicht aussuchen
ETWAS MEHR RESPEKT

Online Draper

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 9548
Re: Armin Veh - Geschäftsführer Sport
« Antwort #3590 am: Freitag, 15.Feb.2019, 21:06:31 »
Muss man dem denn noch auf die Sprünge helfen oder hat er selbst die Erleuchtung? Ab Montag könnte jemand übernehmen und gegen Sandhausen debütieren.

Offline Smiza

  • Headhunter
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 2629
Re: Armin Veh - Geschäftsführer Sport
« Antwort #3591 am: Freitag, 15.Feb.2019, 21:09:26 »
Was ist eigentlich unter Veh besser geworden? Die Trainer wirken dilletantisch (Ruthe, Anfang), der Kader ist schlechter geworden (durchaus verständlich nach Abstieg, aber wenig Potenzial dazugeholt), das Scouting liegt völlig brach (scheinbar, aber seien wir mal ehrlich: Wenn es da was positives geben würde, dann hätte das die Medienabteilung längst ausgeschlachtet), die U21 ist weiterhin grausam schlecht, hoffnungsvolle Jungspieler bekommen noch weniger Chancen als in der ersten Liga.

Tschüss.
Versammlungsleiter Ritterbach: "Psssssshhhhhhhhht!"
Ex-Kieler Drexler: „Der Trainer [Anm.: M.Anfang] war ein großer Faktor, weil sein Spielsystem ein Bessermacher-System ist[...]."

Offline jerry

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 2477
Re: Armin Veh - Geschäftsführer Sport
« Antwort #3592 am: Freitag, 15.Feb.2019, 21:22:26 »
Veh wird reagieren müssen, sonst schießen sich die Foren (und der hier mitlesende Boulevard) auf ihn ein. Er hat behauptet, dass wir den stärksten Kader hätten (und da war von Geis, Kainz und Modeste noch gar keine Rede)- da kann es ja nur am Trainer liegen.


Ich vermute, Anfang bekommt noch zwei Spiele, in denen er 6 Punkte holen muss. Sonst war es das für ihn.


Mir graut allerdings schon vor allen Gisdols und Weinzierls dieser Welt, die er ansprechen wird.


Er selbst wird hier Never den Trainer machen. Alltägliche Arbeit verrichten und sich vielen (kritischen) Fragen stellen müssen sind nicht so Seins.
Manche haben Moral - einige sogar Doppelmoral
*********************************************
Ich werfe meine Sorgen in den Fluss und freue mich auf jeden neuen Tag. (Tünn/04.03.2019)

Offline WOC

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 1748
  • Geschlecht: Männlich
Re: Armin Veh - Geschäftsführer Sport
« Antwort #3593 am: Freitag, 15.Feb.2019, 21:34:22 »
Was ist eigentlich unter Veh besser geworden? Die Trainer wirken dilletantisch (Ruthe, Anfang), der Kader ist schlechter geworden (durchaus verständlich nach Abstieg, aber wenig Potenzial dazugeholt), das Scouting liegt völlig brach (scheinbar, aber seien wir mal ehrlich: Wenn es da was positives geben würde, dann hätte das die Medienabteilung längst ausgeschlachtet), die U21 ist weiterhin grausam schlecht, hoffnungsvolle Jungspieler bekommen noch weniger Chancen als in der ersten Liga.

Tschüss.
Wir spielen zumindest online in der ersten Liga .... glaub ich wenigstens 👿
86 Veedel - Eine Stadt!

Offline Smiza

  • Headhunter
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 2629
Re: Armin Veh - Geschäftsführer Sport
« Antwort #3594 am: Freitag, 15.Feb.2019, 21:37:00 »
Wir spielen zumindest online in der ersten Liga .... glaub ich wenigstens 👿
Mirza nervt auch richtig. Macht einen auf Tutorial bei Youtube und zeigt dann wie man ein Tor schießen kann mit einer Mannschaft, die ihn (oder den Effzeh) sicherliche tausende an Euros gekostet hat. Einziger Wehrmutstropfen: Ich glaube ihn nervt das richtig, dass er seine Fifa-Männchen in Effzeh-Trikots spielen muss.  :suff:
Versammlungsleiter Ritterbach: "Psssssshhhhhhhhht!"
Ex-Kieler Drexler: „Der Trainer [Anm.: M.Anfang] war ein großer Faktor, weil sein Spielsystem ein Bessermacher-System ist[...]."

Offline WOC

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 1748
  • Geschlecht: Männlich
Re: Armin Veh - Geschäftsführer Sport
« Antwort #3595 am: Freitag, 15.Feb.2019, 21:41:00 »
Keine Ahnung, wer das ist, aber dafür wird Kohle rausgeballert.
Aber wen interessiert auch das Kerngeschäft?
AV schon mal nicht.
86 Veedel - Eine Stadt!

Online Wildharry

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 2066
Re: Armin Veh - Geschäftsführer Sport
« Antwort #3596 am: Freitag, 15.Feb.2019, 21:45:01 »
Veh wird reagieren müssen, sonst schießen sich die Foren (und der hier mitlesende Boulevard) auf ihn ein. Er hat behauptet, dass wir den stärksten Kader hätten (und da war von Geis, Kainz und Modeste noch gar keine Rede)- da kann es ja nur am Trainer liegen.


Ich vermute, Anfang bekommt noch zwei Spiele, in denen er 6 Punkte holen muss. Sonst war es das für ihn.


Mir graut allerdings schon vor allen Gisdols und Weinzierls dieser Welt, die er ansprechen wird.


Er selbst wird hier Never den Trainer machen. Alltägliche Arbeit verrichten und sich vielen (kritischen) Fragen stellen müssen sind nicht so Seins.
Er müsste jetzt konsequent sein, Angang rauswerfen und den Wagner holen. Könnte mir vorstellen dass er nicht abgeneigt wäre schließlich hat der FC immer noch einen Namen und im Grunde genommen eine Menge Potential. Aber ich sehe es schon anders kommen und werden weiterhin in unserem Trott bleiben.
Bleiben sie ordentlich!

Offline hegoat

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 6174
Re: Armin Veh - Geschäftsführer Sport
« Antwort #3597 am: Freitag, 15.Feb.2019, 21:47:10 »
Was der da für einen lahmarschigen Haufen zusammengestellt hat, dürfte im Profifußball einmalig sein.


Hector, Geis, Schmitz, Czichos, Sörensen, Höger, Lehmann, selbst Mere.


Das ist dermaßen unterirdisch, dass wir in Liga 1 sämtliche Allzeitrekorde brechen würden.


Kaderplanung aus der Steinzeit.

Offline Gorki25

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 3246
  • Geschlecht: Männlich
Re: Armin Veh - Geschäftsführer Sport
« Antwort #3598 am: Freitag, 15.Feb.2019, 21:48:15 »
David Wagner. Jetzt.

Online stanil

  • Tütenüggel
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 3448
Re: Armin Veh - Geschäftsführer Sport
« Antwort #3599 am: Freitag, 15.Feb.2019, 21:50:00 »
Zwei oder drei langsamere (dafür in anderen Kategorien starke) Spieler sind ja in Ordnung. Aber Geschwindigkeit scheint überhaupt kein Kriterium zu sein. Veh ist gedanklich in den 70er Jahren stecken geblieben.
1. FC Köln – Lieber den Käse in der Hand, als den Erfolg auf dem Dach.
---
Ich bin eine Konkurrenz, egal die Meisterschaft! Ich bin völlig Gewächshaus und aufgeregt.
---
Manche sind sogar zu blöd, um Fußballfan zu sein.