Autor Thema: Anthony Modeste  (Gelesen 606464 mal)

Allez FC, FCKoelnFreak, MoD, K85M, StefanU1981, Schlittschoh, Moosen, Sapporo, hegoat, ChristianB und 16 Gäste betrachten dieses Thema.

Offline chg

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 1781
Re: Anthony Modeste
« Antwort #10320 am: Dienstag, 12.Feb.2019, 12:36:10 »
Und wenn du deinen link bis zum Schluss berücksichtigt, steht doch da auch das Tanjin offene gehälter zu zahlen hat, oder?


Die Tatsache das Gelder offen sind belegt aber nicht die gerechtfertigte Kündigung. Die Fifa hat dafür in ihren Regularien klare Richtlinien, der Presse folgend schulden die Chinesen 300k bei einem Jahresverdienst von ca. 10 Millionen. Das wäre weit unterhalb der Schwelle die die Fifa als gerechtfertigten Kündigungsgrund betrachtet.

Zum Rest:


Wenn du die Begründung kennst, dann leg sie bitte sinngemäß offen und Spiel dich hier bitte nicht so auf. Dein Verhalten ist einfach nur irritierend

Offline Tünn

  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 1629
Re: Anthony Modeste
« Antwort #10321 am: Dienstag, 12.Feb.2019, 12:37:54 »
Am besten kombiniert mit ALT.
Falls jemand vom FC mitliest: Apfel W beim Mac.

.

Anfang Ende. Vorstand Rücktritt.

Offline 08neun

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 1233
Re: Anthony Modeste
« Antwort #10322 am: Dienstag, 12.Feb.2019, 12:39:07 »
Efoeske Argumentation
Hört mit der Gewalt auf!

Offline Hansiki

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 573
  • Geschlecht: Männlich
Re: Anthony Modeste
« Antwort #10323 am: Dienstag, 12.Feb.2019, 12:44:51 »

Die Tatsache das Gelder offen sind belegen aber nicht die gerechtfertigte Kündigung. Die Fifa hat dafür in ihren Regularien klare Richtlinien, der Presse folgend schulden die Chinesen 300k bei einem Jahresverdienst von ca. 10 Millionen. Das wäre weit unterhalb der Schwelle die die Fifa als gerechtfertigten Kündigungsgrund betrachtet.

Zum Rest:


Wenn du die Begründung kennst, dann leg sie bitte sinngemäß offen und Spiel dich hier bitte nicht so auf. Dein Verhalten ist einfach nur irritierend

https://www.ksta.de/sport/1-fc-koeln/alle-hintergruende-bis-freitag-soll-der-fall-modeste-geklaert-sein-32026632

die 300.000 sind wohl nicht ganz richtig, zumal die 10 Mio nicht der Betrag sind...den Tanjin als Gehalt bezahlt hat. Die
Ursprungssumme sind eine viel geringere und werden dann vom Investor in weiteren Zusatzverträgen bezahlt.

der ksta hat heute morgen erstaunlich konkret darüber berichtet..
Ich bin für Insellösungen.....;)

Offline Tünn

  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 1629
Re: Anthony Modeste
« Antwort #10324 am: Dienstag, 12.Feb.2019, 12:46:34 »
Selbstverständlich ist es Wahnsinn, mit nur zwei Stürmern, von denen nur einer in einem Ein-Stürmer-System spielen kann, in eine Rückrunde zu gehen, an deren Ende der Aufstieg stehen MUSS. Ist Modeste nicht asap spielberechtigt, braucht es keinen Worstcase zu geben, um die Verantwortlichen mal ganz gehörig durchzuschütteln.

Das ist eben genau das, worum es bei der gesamten Geschichte geht. Risiken werden entweder gar nicht realisiert, zu spät realisiert oder falsch eingeschätzt. Selbst wenn am Ende alles gut gehen sollte, betreibt der FC hier sportlich und auch wirtschaftlich ein nicht zu rechtfertigendes Risikomanagement.

Ich weiß nicht, wie manche hier ihre Brötchen verdienen, aber so einen Stunt macht man auch in einem mittelgroßen Unternehmen nur ein einziges Mal. Danach wird man von den schweißgebadeten Gesellschaftern verabschiedet.
(1) immer Vollgas
(2) nicht auf Risiken achten
(3) Unfall

.

Anfang Ende. Vorstand Rücktritt.

Offline p_m

  • Global Moderator
  • Beiträge: 4896
Re: Anthony Modeste
« Antwort #10325 am: Dienstag, 12.Feb.2019, 12:47:58 »
Aus zuverlässiger Quelle kenne ich die FIFA Begründung..., die findest du nicht einmal annährend irgendwo in der Presse.
Ah, so wird ein Schuh draus. Ich hoffe, du hast sie dem FC schon geschickt, der Alex ist nämlich dankbar für jede Info, die er bekommen kann.

der ksta hat heute morgen erstaunlich konkret darüber berichtet..
Es fällt dir, der das FIFA-Urteil zur Hand hat, erst jetzt auf, dass Löer seit Wochen als GBH-Ghostwriter fungiert?
"Wir sind keine Verfahrensbeteiligten."

Offline Superwetti

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 8689
Re: Anthony Modeste
« Antwort #10326 am: Dienstag, 12.Feb.2019, 12:48:01 »

der ksta hat heute morgen erstaunlich konkret darüber berichtet..

Und hat acuh erstaunlicherweise gessagt, dass der zusätzliche 15 Mio Vertrag nicht dem geltenden Recht entsprechen würde. Und wenn es nicht dem geltenden Recht entspricht, dann ist es auch nicht einklagbar und kein Kündigungsgrund.
Super-Wetti

Offline chg

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 1781
Re: Anthony Modeste
« Antwort #10327 am: Dienstag, 12.Feb.2019, 12:54:14 »
https://www.ksta.de/sport/1-fc-koeln/alle-hintergruende-bis-freitag-soll-der-fall-modeste-geklaert-sein-32026632

die 300.000 sind wohl nicht ganz richtig, zumal die 10 Mio nicht der Betrag sind...den Tanjin als Gehalt bezahlt hat. Die
Ursprungssumme sind eine viel geringere und werden dann vom Investor in weiteren Zusatzverträgen bezahlt.

der ksta hat heute morgen erstaunlich konkret darüber berichtet..


Klar ist eigentlich nur das es derzeit in der Frage der Rechtmäßigkeit der Kündigung keine rechts-sichere Antwort gibt. Wenn es eine Spielgenehmigung gibt, dann unabhängig von dieser Streitfrage welche dann auf anderen Wegen geklärt werden wird ( Die Erteilung einer vorläufigen Spielgenehmigung ist eben kein Gerichtsurteil..). Ich würde mich freuen wenn du Recht hast und alles so super klar ist. Aus den öffentlich zugänglichen Informationen kann man dies indessen nur dann ableiten wenn man ein extremes Cherry Picking betreibt.

Offline Hansiki

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 573
  • Geschlecht: Männlich
Re: Anthony Modeste
« Antwort #10328 am: Dienstag, 12.Feb.2019, 12:55:04 »
Und hat acuh erstaunlicherweise gessagt, dass der zusätzliche 15 Mio Vertrag nicht dem geltenden Recht entsprechen würde. Und wenn es nicht dem geltenden Recht entspricht, dann ist es auch nicht einklagbar und kein Kündigungsgrund.

Bei der FIFA ja, bei der CAS nein..wie ich bereits seit Wochen schreibe, mach aber nichts...
Ich bin für Insellösungen.....;)

Offline Superwetti

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 8689
Re: Anthony Modeste
« Antwort #10329 am: Dienstag, 12.Feb.2019, 13:01:41 »
Bei der FIFA ja, bei der CAS nein..wie ich bereits seit Wochen schreibe, mach aber nichts...

Zitat
15 Millionen Euro sollen Modeste aus diesem Papier zustehen, allerdings stellt die chinesische Seite die Rechtmäßigkeit des Vertrags in Frage. Offenbar sogar zu Recht.
Das reimst du dir da aber jetzt da rein, oder? Stehen tut das da nicht das nur von der Fifa die Rechtmäßigkeit angezweifelt wird.
Super-Wetti

Online LuckyStrike

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 846
  • Geschlecht: Männlich
Re: Anthony Modeste
« Antwort #10330 am: Dienstag, 12.Feb.2019, 13:07:13 »
15 Millionen Euro sollen Modeste aus diesem Papier zustehen, allerdings stellt die chinesische Seite die Rechtmäßigkeit des Vertrags in Frage. Offenbar sogar zu Recht.


Dann frage ich mich warum haben die Schinezzen den Unterzeichnet?
Mutwillig um Geld nicht zahlen zu müssen?
Vertrag nicht verstanden?

Offline Koelnleon

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 169
  • Geschlecht: Männlich
  • als Muttkrat geboren - Immi aus Überzeugung
Re: Anthony Modeste
« Antwort #10331 am: Dienstag, 12.Feb.2019, 13:12:33 »
Wir drehen uns im Kreis! Sie müssen im System zustimmen oder ablehnen hinsichtlich der Spielgenehmigung. Die Vertragslage ist eindeutig, Modeste hat gekündigt (begründet oder unbegründet) An dieser Stelle wäre nochmals die Möglichkeit für Tanjin hier abzulehnen, mit ein fundierten Begründung warum die Kündigung unbegründet war und
somit die Spielgenehmigung zu verweigern ist, machen sie davon nicht Gebrauch wird die FIFA nach Aktenlage entscheiden.
Ich gebe dir recht das wir uns im Kreis drehen.
Das Fehlende Häkchen ( Spielgenehmigung) fehlt nicht von Tianjin sondern vom Chinesischen Fußballverband. Dieser hat es bisher abgelehnt. Warum auch immer.
Die Entscheidung der FIFA wird ja jetzt anscheinend zeitnah erwartet.
Nur so klar ist es für mich nicht das sie nicht anders entscheiden können.
Wir reden zwar von der FIFA aber sie ist vom Prinzip eben nur ein Sportverband. Die versuchen die rechte der Spieler und Vereine zu waren. (OK hört sich bei der FIFA doof an) Die haben ihre Satzungen Gesetze regeln und Bestimmungen.
Ich glaube das mir viele beipflichten wenn ich sage das es der FIFA am liebsten wäre das sich der FC, Modest und Tianjin geeinigt hätte. Dann wäre nämlich alles gut und die Spielgenehmigung wäre erteilt.
Jetzt hat die FIFA aber ein Problem. Modest würde gerne beim FC spielen. Der Chinesische Verband erteilt aber die Freigabe nicht weil Tianjin sagt die Kündigung war nicht in beiderseitigem einvernehmen.
Deine Aussage das Modest gekündigt hat ist Natürlich richtig. Aber das ist eben nicht automatisch die Grundlage für die Spielberechtigung.
Tianjin hat eine Ablöse gezahlt und einen Vertrag mit einem Spieler geschlossen. Dadurch hatten sie kosten und erwarten bei Vorzeitigen Vertragsende eine Entschädigung.
Ich weiß natürlich auch nicht wie die FIFA entscheidet. Aber das ist doch gerade erst mal die Frage wenn es um die Erteilung der Spielgenehmigung geht.

Das mit dem CAS oder anderen weiteren Rechtsstreitigkeiten ob AM jetzt noch Geld bekommt oder eventuell selber Schadensersatz leisten muss, im schlimmsten Fall der FC u.sw. Das ist Zukunftsmusik. Er scheint sich ja schon darauf Vorzubereiten.
Ich denke das die FIFA sich mit der Entscheidung schwer tut weil die auch befürchten das da irgendwas ins rollen gebracht werden könnte was sie nicht wirklich möchte.

Zitat
Warten wir doch einfach die Entscheidung der FIFA ab.

Ja  :tu:

Nur befürchte ich das das Schmierentheater dann noch lange nicht zu ende ist.
Ich hoffe das AM sich voll und ganz auf seinen Job bei uns Konzentrieren kann, denn wenn meine Befürchtungen wahr werden hat der noch einige zeit ne menge Theater um die Ohren.

Ich erwarte aber dann Trotzdem von Ihm 100% und seine Leistung in Form von Toren. Sonst ist er das Geld und den bisherigen Ärger nicht wert. Und das über seine gesamte Vertragslaufzeit! Er hat Hier seinen so genannten Letzten großen Vertrag, Nachverhandlungen und ärger hatten wir finde ich mittlerweile genug mit ihm.


Ich hab es extra fett geschrieben weil ich das genau so meine!

Online tollibob

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 536
Re: Anthony Modeste
« Antwort #10332 am: Dienstag, 12.Feb.2019, 13:21:57 »
Keidel ist da wohl der Fachmann, ich kenne den nicht. (...)
"Es bleiben im Raum: Keidel, Jodl, Krebs und Burgdorf!"  :P
Ihr habt eine Stunde Zeit, die Stadt zu verlassen!

Online MARCO23

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 2967
Re: Anthony Modeste
« Antwort #10333 am: Dienstag, 12.Feb.2019, 13:22:26 »
Dann wäre ja auch geklärt, warum der FC so agiert.
Durch die im ksta erwähnte "New Player Rule" könnten die Chinesen uns max. wegen Marketingrechten belangen.
Also wird hier das Risiko sehr überschaubar sein.

Die hier geschürrte Angst vor Millionenstrafen und Punkabzügen war also nie existent.

Online MARCO23

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 2967
Re: Anthony Modeste
« Antwort #10334 am: Dienstag, 12.Feb.2019, 13:23:15 »
"Es bleiben im Raum: Keidel, Jodl, Krebs und Burgdorf!"  :P

Findest du das lustig?

Offline FC1948

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 3648
Re: Anthony Modeste
« Antwort #10335 am: Dienstag, 12.Feb.2019, 13:24:24 »
So oder so, der FC MUSS was bezahlen und kommt nicht mit Zero aus der Nummer raus!!

Online globobock77

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 5149
Re: Anthony Modeste
« Antwort #10336 am: Dienstag, 12.Feb.2019, 13:28:31 »
Ich glaube, der große Knall kommt noch. :)

Offline Koelnleon

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 169
  • Geschlecht: Männlich
  • als Muttkrat geboren - Immi aus Überzeugung
Re: Anthony Modeste
« Antwort #10337 am: Dienstag, 12.Feb.2019, 13:31:25 »
Ich glaube, der große Knall kommt noch. :)

Quatsch ! Allet wird juut !!!  :tu:

Online Wormfood

  • Troglodyt mit Internet
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 10948
Re: Anthony Modeste
« Antwort #10338 am: Dienstag, 12.Feb.2019, 13:39:06 »
Und dann droht uns natürlich Ungemach von Tanjin, wir müssen bestimmt 60 Mio Strafe zahlen, obwohl
dem 1.FC Köln die Spielgenehmigung vorlag, da er sich ja am Rechtsbruch beteiligt hat
Der böse FC mit all seinen unfähigen Mitarbeitern..!

Eine geleakte email von Toni "Harald" Schumacher an Anthony Modeste vom Juli wird von der FIFA als Aufforderung zum Vertragsbruch interpretiert.

"Hey, Du Ersatz-Toni. China ist echt Kacke, oder? Komm' doch mal wieder in Köln vorbei!"

 :cool:
Gesendet von meinem Atari ST mit Akustikkoppler

Offline Povlsen

  • Global Moderator
  • Beiträge: 13009
Re: Anthony Modeste
« Antwort #10339 am: Dienstag, 12.Feb.2019, 13:39:36 »
Warten wir doch einfach die Entscheidung der FIFA ab.

Die wird sicher die Spielgenehmigung erteilen, obwohl Modeste rechtwidrig gekündigt hat.
Und dann droht uns natürlich Ungemach von Tanjin, wir müssen bestimmt 60 Mio Strafe zahlen, obwohl
dem 1.FC Köln die Spielgenehmigung vorlag, da er sich ja am Rechtsbruch beteiligt hat
Der böse FC mit all seinen unfähigen Mitarbeitern..!

Wenn ich das so schreibe, wird ein Hut daraus..
Vorsorglich füge ich ein paar  :D :D :D :D :-/ :kotz: :? :fc: :psycho: :suff: :oops: :oezil: :tu: :icon_smile_dom2: :roll: ;) :) ein.

Das muss euch doch komisch vorkommen, oder? Natürlich nicht...wird sind ja ein kritisches Forum..

Die FIFA wird möglicherweise die Spielgenehmigung aus arbeitsrechtlichen Grünen erteilen MÜSSEN, obwohl sie nach eigenen Statuten dazu keinen Grund sieht. Das ist schon mehr als ein Mal erklärt worden. Anschließend könnte die Spielgenehmigung dann im Verfahren vor dem CAS wieder kassiert werden. Die Konsequenzen, die dann auch ohne Schadensersatzansprüche seitens China drohen, sind alles andere als komisch und ringen mir nicht einen einzigen Smilie ab. Sollte es so kommen, sind Vorstand und GF keine Sekunde länger mehr tragbar.

Online tollibob

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 536
Re: Anthony Modeste
« Antwort #10340 am: Dienstag, 12.Feb.2019, 13:41:35 »
Zwei Möglichkeiten für Präsident Werner:

1.) Das ganze geht gut und Werner kommt von seiner Expedition zur Titanic zurück mit dem Satz:
"Ich glaube es kann für den 1.FC Köln kein schöneres Geburtstagsgeschenk geben, als dass..."

2.) Die Sache geht nicht gut und Werner macht den James Cameron und startet von der Titanic aus direkt in den Mariannengraben
Man hört nie wieder was von ihm und der Auto-Respond seiner E-Mail Adresse sagt: "Ich kanns nicht gewesen sein. Ich war unter verschiedenen Kontinenten"

Weiß nicht, was mir lieber wäre.
Ihr habt eine Stunde Zeit, die Stadt zu verlassen!

Online MARCO23

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 2967
Re: Anthony Modeste
« Antwort #10341 am: Dienstag, 12.Feb.2019, 13:47:50 »
Die FIFA wird möglicherweise die Spielgenehmigung aus arbeitsrechtlichen Grünen erteilen MÜSSEN, obwohl sie nach eigenen Statuten dazu keinen Grund sieht. Das ist schon mehr als ein Mal erklärt worden. Anschließend könnte die Spielgenehmigung dann im Verfahren vor dem CAS wieder kassiert werden. Die Konsequenzen, die dann auch ohne Schadensersatzansprüche seitens China drohen, sind alles andere als komisch und ringen mir nicht einen einzigen Smilie ab. Sollte es so kommen, sind Vorstand und GF keine Sekunde länger mehr tragbar.

Welche Konsequenzen sollen das sein?
Sportlich kann nichts passieren, da wir dann die Spielerlaubniss für den Zeitraum volriegen hatten.



Online Smiza

  • Headhunter
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 2363
Re: Anthony Modeste
« Antwort #10342 am: Dienstag, 12.Feb.2019, 13:47:58 »
Gibt es schon die nächste Wasserstandsmeldung, nach der man spätestens Mittwoch oder Donnerstag mit einer Entscheidung rechnet?
Versammlungsleiter Ritterbach: "Psssssshhhhhhhhht!"
Ex-Kieler Drexler: „Der Trainer [Anm.: M.Anfang] war ein großer Faktor, weil sein Spielsystem ein Bessermacher-System ist[...]."

Offline Hansiki

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 573
  • Geschlecht: Männlich
Re: Anthony Modeste
« Antwort #10343 am: Dienstag, 12.Feb.2019, 13:52:02 »
Die FIFA wird möglicherweise die Spielgenehmigung aus arbeitsrechtlichen Grünen erteilen MÜSSEN, obwohl sie nach eigenen Statuten dazu keinen Grund sieht. Das ist schon mehr als ein Mal erklärt worden. Anschließend könnte die Spielgenehmigung dann im Verfahren vor dem CAS wieder kassiert werden. Die Konsequenzen, die dann auch ohne Schadensersatzansprüche seitens China drohen, sind alles andere als komisch und ringen mir nicht einen einzigen Smilie ab. Sollte es so kommen, sind Vorstand und GF keine Sekunde länger mehr tragbar.

Ich sehe einer Verhandlung vor dem CAS sehr gelassen entgegen..! Die Statuten der FIFA sehen Nebenverträge alla Modeste und Tanjin nicht so gerne, von daher bin ich bei dir....die würden lieber keine Genehmigung erteilen.

Die CAS ist allerdings ein Schiedsgericht, die bewerten alle Fakten...auch die Nebenverträge der Investoren.
 
Ich bin für Insellösungen.....;)

Online stanil

  • Tütenüggel
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 3200
Re: Anthony Modeste
« Antwort #10344 am: Dienstag, 12.Feb.2019, 13:53:13 »
Gibt es schon die nächste Wasserstandsmeldung, nach der man spätestens Mittwoch oder Donnerstag mit einer Entscheidung rechnet?
Ja, in einem heutigen Artikel hieß es, man rechne nun mit Freitag!
1. FC Köln – Lieber den Käse in der Hand, als den Erfolg auf dem Dach.
---
Ich bin eine Konkurrenz, egal die Meisterschaft! Ich bin völlig Gewächshaus und aufgeregt.
---
Manche sind sogar zu blöd, um Fußballfan zu sein.

Online stanil

  • Tütenüggel
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 3200
Anthony Modeste
« Antwort #10345 am: Dienstag, 12.Feb.2019, 13:55:21 »
Hansiki ist also der neue Super-Insider, dem die Fifa ihre Urteilsbegründungen schickt. Darauf wird noch bei Gelegenheit zurückzukommen sein.
1. FC Köln – Lieber den Käse in der Hand, als den Erfolg auf dem Dach.
---
Ich bin eine Konkurrenz, egal die Meisterschaft! Ich bin völlig Gewächshaus und aufgeregt.
---
Manche sind sogar zu blöd, um Fußballfan zu sein.

Online globobock77

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 5149
Re: Anthony Modeste
« Antwort #10346 am: Dienstag, 12.Feb.2019, 13:59:06 »
Hansiki ist also der neue Super-Insider, dem die Fifa ihre Urteilsbegründungen schickt. Darauf wird noch bei Gelegenheit zurückzukommen sein.
Wenigstens hat er eine sichere Quelle.

Offline Koelnleon

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 169
  • Geschlecht: Männlich
  • als Muttkrat geboren - Immi aus Überzeugung
Re: Anthony Modeste
« Antwort #10347 am: Dienstag, 12.Feb.2019, 14:00:55 »
Zitat
Ich denke das die FIFA sich mit der Entscheidung schwer tut weil die auch befürchten das da irgendwas ins rollen gebracht werden könnte was sie nicht wirklich möchte.

Ich muss mal einen Teil von mir Zitieren. Je mehr ich hier lese wie Glas Klar die Sache für unseren FC liegen.

Hey wie geil, wenn das so einfach für Spieler ist... warum streiken sich manche raus oder verhalten sich so das sie wechseln dürfen.
 :-/ die sind ja doof Brauchen doch nur Kündigen!
in Zukunft wird es dann wohl keine horrenden Ablösen mehr geben sondern Fettes Handgeld.

Frechheit von der FIFA das die nicht längst dem ganzen ein ende bereitet haben !!!  :roll:

Offline Hansiki

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 573
  • Geschlecht: Männlich
Re: Anthony Modeste
« Antwort #10348 am: Dienstag, 12.Feb.2019, 14:06:10 »
Ich muss mal einen Teil von mir Zitieren. Je mehr ich hier lese wie Glas Klar die Sache für unseren FC liegen.

Hey wie geil, wenn das so einfach für Spieler ist... warum streiken sich manche raus oder verhalten sich so das sie wechseln dürfen.
 :-/ die sind ja doof Brauchen doch nur Kündigen!
in Zukunft wird es dann wohl keine horrenden Ablösen mehr geben sondern Fettes Handgeld.

Frechheit von der FIFA das die nicht längst dem ganzen ein ende bereitet haben !!!  :roll:

Nun ja, ein wichtiger Aspekt ist eben, dass sich eine Partei nicht an die Vereinbarungen hält..zum Beispiel
das komplette Gehalt zu zahlen. Steht ja jedem frei, gegen seinen Verein zu klagen...wenn die Gehälter nicht gezahlt werden.
Scheint in Europa aber wohl seltener zu passieren..
Ich bin für Insellösungen.....;)

Offline Hansiki

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 573
  • Geschlecht: Männlich
Re: Anthony Modeste
« Antwort #10349 am: Dienstag, 12.Feb.2019, 14:08:15 »
Hansiki ist also der neue Super-Insider, dem die Fifa ihre Urteilsbegründungen schickt. Darauf wird noch bei Gelegenheit zurückzukommen sein.

Ach...wäre schön sie würden es sofort zu mir senden..machen sie aber nicht. Vergiss meine Aussage hierzu, hätte ich garnicht schreiben sollen...wollte mich  :D :nur wichtig machen. :tu:
Ich bin für Insellösungen.....;)