Autor Thema: Anthony Modeste  (Gelesen 606481 mal)

Eigelsteiner, puKe, Allez FC, FCKoelnFreak, MoD, K85M, StefanU1981, Schlittschoh, Moosen, Sapporo und 17 Gäste betrachten dieses Thema.

Online tollibob

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 536
Re: Anthony Modeste
« Antwort #10170 am: Montag, 11.Feb.2019, 13:30:00 »
SChWACHSINN in welchem Zusammenhang?Über Podolski würde sich wahrscheinlich nur noch die wilde Horde freuen.Folklore haben wir im Verein genug.Und Modeste die Qualität streitig zu machen,halte ich doch für sehr verwegen.Sicher,ihm fehlt
die Spielpraxis.Aber das sollte man bis Sommer aufholen.Ich finde die Bewertung von Terodde für die erste Liga z.B. manchmal zu optimistisch.Einen Stürmer von der Qualität eines Modeste werden wir als (hoffentlich) Aufsteiger nicht bekommen.
Liebe Grüße an die normalen Fans in O18!
Ihr habt eine Stunde Zeit, die Stadt zu verlassen!

Online tollibob

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 536
Re: Anthony Modeste
« Antwort #10171 am: Montag, 11.Feb.2019, 13:37:22 »
Ich finde den Verweis auf den Vorstand quatsch.
Modeste war auf dem Markt und Cordobas explosion war da noch nicht abzusehen.
Man hatte also nur Terodde.
Die Verpflichtung war logisch und kein m.M.n kein "Rettungsversuch". Auch, da ich
diese Aktion eher bei Wehrle sehe als bei Spinner oder Schumacher.
Den "Rettungsversuch" hätte man doch wirklich eher mit Podolski vollziehen können.
:-/ https://www.youtube.com/watch?v=jx6f0Iekwpw
Ihr habt eine Stunde Zeit, die Stadt zu verlassen!

Offline I.Ronnie

  • Rockstar
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 19452
Re: Anthony Modeste
« Antwort #10172 am: Montag, 11.Feb.2019, 13:59:21 »
diese Aktion eher bei Wehrle sehe als bei Spinner oder Schumacher.


Ich glaube, dass die internen Machtverhältniss und Abhängigkeit extrem verwoben und verschoben sind. Wir sollten nicht unterschätzen, um wie viel es hier bei wirklich allen Protagonisten (Spinner mal ausgenommen) geht.

Dass sich Wehrle im letzten Jahr so sehr in den Vordergrund gedrängt hat, wird sicher auch damit zu tun haben, dass er sein exorbitantes Gehalt auch einem neuen Vorstand erst einmal erklären und rechtfertigen müsste. Ein siebenstelliges Gehalt ist vielleicht für einen Sportmanager üblich, alle anderen Felder besetzen die allermeisten Clubs sehr ordentlich mit deutlich günstigeren Personen.

Für Wehrle wäre ein neuer Vorstand mit vermutlich sehr unbequemen Fragen verbunden, daher erscheint es mir gar nicht so selbstverständlich, Wehrles Schicksal von Schumachers und Ritterbachs zu trennen.
Da nich für!

Offline Hansiki

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 573
  • Geschlecht: Männlich
Re: Anthony Modeste
« Antwort #10173 am: Montag, 11.Feb.2019, 14:52:50 »
ja, natürlich. die spielberechtigung würde zwar erteilt, da aber ein wahrscheinliches cas-verfahren anhängig ist kann die auch wieder einkassiert werden. das ist ja die krux an der sache das es beim finanziellen risiko bleibt selbst wenn es jetzt eine genehmigung geben würde.

Du wirfts hier echt jede Menge durcheinander. Der Spieler ist faktisch vertragslos gewesen, dies würde mit Erteilung der Spielgenehmigung auch offiziell bestätigt, sonst könnte auch keine erteilt werden ( auch keine vorübergehende )!!! Eine Verhandlung bei der CAS wäre lediglich etwas zwischen Modeste und Tanjin und müsste von eine der beiden Parteien vorangetrieben werden. Modeste wird dies sicher tun, allerdings ist fraglich wenn er vor die CAS zieht. Tanjin wird es meines Erachtens nicht tun..., die derzeitige Struktur hat mit dem alten Sponsor auch null zu tun..
Ich bin für Insellösungen.....;)

Online tollibob

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 536
Re: Anthony Modeste
« Antwort #10174 am: Montag, 11.Feb.2019, 15:03:56 »
Es würde mich nicht überraschen wenn der CAS entscheidet, das Modeste den Verein nicht verklagen kann, weil es den bedauerlicherweise so nicht mehr gibt  :suff: :D Auch die Nummer zwischen Modeste und Ping Pong Machu Pichu Tanjian wird noch ganz eigene Kapitel schreiben
Ihr habt eine Stunde Zeit, die Stadt zu verlassen!

Offline Varus

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 416
Re: Anthony Modeste
« Antwort #10175 am: Montag, 11.Feb.2019, 15:14:18 »
Du wirfts hier echt jede Menge durcheinander. Der Spieler ist faktisch vertragslos gewesen, dies würde mit Erteilung der Spielgenehmigung auch offiziell bestätigt, sonst könnte auch keine erteilt werden ( auch keine vorübergehende )!!! Eine Verhandlung bei der CAS wäre lediglich etwas zwischen Modeste und Tanjin und müsste von eine der beiden Parteien vorangetrieben werden. Modeste wird dies sicher tun, allerdings ist fraglich wenn er vor die CAS zieht. Tanjin wird es meines Erachtens nicht tun..., die derzeitige Struktur hat mit dem alten Sponsor auch null zu tun..


Warum ein Spieler „faktisch vertragslos“ sein soll, dessen Kündigung die FIFA bisher für rechtsgrundlos hält, erschließt sich nicht, es sei denn Du ersatzt vertragslos durch vertragsbrüchig!
So jedenfalls der bisherige Stand.
Gegen die erteilte oder versagte Spielberechtigung können alle Parteien, FC, Tianjin und Modeste Rechtsmittel einlegen, davon zu trennen ist das Verfahren von Modeste wegen seiner erträumten Gage.
Tianjin wird sicher auch wegen des eigenen Schadens aktiv werden, dafür ist der Verlust mE zu groß. Da steht uns noch jahrelanger Spaß bevor, denn ich glaube nicht, das Tonis angebliche Ansprüche in ein Gesamtpaket zu Schnüren sind


Warten wir doch zuerst ab, ob wir bis Saisonende noch was in Sachen Spielberechtigung hören, die Urteilsbegründung in Tonis Sache scheint ja auch von überlanger Dauer zu sein


Nachtrag: wollen wir hoffen, das unsere GF nicht wirklich von Vertragslosigkeit ausging, denn bei dem bekannten Verhandlungsgeschick auf Seiten von Modeste könnte dann sogar noch Handgeld geflossen sein
Willst du die Welt verändern, dann verändere dein Land. Willst du dein Land verändern, dann verändere deine Stadt. Willst du deine Stadt verändern, dann verändere deine Straße. Willst du deine Straße verändern, dann verändere dein Haus. Willst du dein Haus verändern, dann verändere dich. (Laotse)

Offline facepalm

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 23771
Re: Anthony Modeste
« Antwort #10176 am: Montag, 11.Feb.2019, 15:17:46 »
danke das du es weiter versuchst, ich habs aufgegeben. nicht mal der unterschied zwischen sponsoren und investoren kommt im vogelkäfig an.
face-palm

Offline Varus

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 416
Re: Anthony Modeste
« Antwort #10177 am: Montag, 11.Feb.2019, 15:23:17 »
danke das du es weiter versuchst, ich habs aufgegeben. nicht mal der unterschied zwischen sponsoren und investoren kommt im vogelkäfig an.


Ja wenn Du auch immer soviel durcheinander wirfst  ;)
Willst du die Welt verändern, dann verändere dein Land. Willst du dein Land verändern, dann verändere deine Stadt. Willst du deine Stadt verändern, dann verändere deine Straße. Willst du deine Straße verändern, dann verändere dein Haus. Willst du dein Haus verändern, dann verändere dich. (Laotse)

Offline Hansiki

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 573
  • Geschlecht: Männlich
Re: Anthony Modeste
« Antwort #10178 am: Montag, 11.Feb.2019, 15:25:53 »
danke das du es weiter versuchst, ich habs aufgegeben. nicht mal der unterschied zwischen sponsoren und investoren kommt im vogelkäfig an.

Als würde dies in China mit westlichem Blick auf die Dinge einen Unterschied machen. Schon mal Geschäfte mit China gemacht? Und du kannst noch so oft CAS und FIFA miteinander in einen Topf werfen, faktisch geht es hier um zwei verschiedene Tatsachen. Auf der einen Seite, ein unglaublich komplexes Vertragswerk zwischen Modeste,Tanjin und Konsorten welches wahrscheinlich tatsächlich irgendwann vor dem CAS landet. Auf der anderen Seite die FIFA mit
ihren heile Welt Musterverträgen, die aber selten etwas mit der Realität zu tun haben, insbesondere wenn Spieler nach China wechseln.
Ich bin für Insellösungen.....;)

Offline FC Karre

  • Mr. Riös
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 15513
  • 🐐🔴⚪️
Re: Anthony Modeste
« Antwort #10179 am: Montag, 11.Feb.2019, 15:27:06 »
cas kann aber fifa entscheidungen eincassieren.

Offline facepalm

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 23771
Re: Anthony Modeste
« Antwort #10180 am: Montag, 11.Feb.2019, 15:29:02 »
ich hab mal ente süß-sauer bestellt und gebratene nudeln bekommen. war aber auch eine komplexe speisekarte.
face-palm

Offline Superwetti

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 8689
Re: Anthony Modeste
« Antwort #10181 am: Montag, 11.Feb.2019, 15:36:53 »
ich hab mal ente süß-sauer bestellt und gebratene nudeln bekommen. war aber auch eine komplexe speisekarte.

Und hat es dir geschmeckt?
Super-Wetti

Offline I.Ronnie

  • Rockstar
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 19452
Re: Anthony Modeste
« Antwort #10182 am: Montag, 11.Feb.2019, 15:38:30 »
Schweizer Recht.
Da nich für!

Offline Hansiki

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 573
  • Geschlecht: Männlich
Re: Anthony Modeste
« Antwort #10183 am: Montag, 11.Feb.2019, 15:39:07 »
cas kann aber fifa entscheidungen eincassieren.

Stimmt, da es aber vor der CAS ja um Bestandteile geht, die es laut FIFA überhaupt nicht gibt wüsste ich keinen Grund dafür :)
Ich bin für Insellösungen.....;)

Offline FC Karre

  • Mr. Riös
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 15513
  • 🐐🔴⚪️
Re: Anthony Modeste
« Antwort #10184 am: Montag, 11.Feb.2019, 15:40:55 »
Stimmt, da es aber vor der CAS ja um Bestandteile geht, die es laut FIFA überhaupt nicht gibt wüsste ich keinen Grund dafür :)


dass du keinen grund dafür weißt, ist leider nicht verfahrensrelevant.

Offline facepalm

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 23771
Re: Anthony Modeste
« Antwort #10185 am: Montag, 11.Feb.2019, 15:42:13 »
Und hat es dir geschmeckt?

ging so, der reiswein hat entschädigt. habe dann aber den bewirtungsvertrag gekündigt und das restaurant auf zukünftig entgangene geschmacksexplosionen verklagt, war ganz easy.
face-palm

Online tollibob

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 536
Re: Anthony Modeste
« Antwort #10186 am: Montag, 11.Feb.2019, 15:46:42 »
ich hab mal ente süß-sauer bestellt und gebratene nudeln bekommen. war aber auch eine komplexe speisekarte.
Am schlimmsten ist, wenn man das erst Zuhause beim auspacken merkt! Da könnt ich ausrasten und den Imbisstyp mit seinem Kopf in sein scheiß Erdnussöl donnern.  :mad:
Ihr habt eine Stunde Zeit, die Stadt zu verlassen!

Offline facepalm

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 23771
Re: Anthony Modeste
« Antwort #10187 am: Montag, 11.Feb.2019, 15:50:53 »
Am schlimmsten ist, wenn man das erst Zuhause beim auspacken merkt! Da könnt ich ausrasten und den Imbisstyp mit seinem Kopf in sein scheiß Erdnussöl donnern.  :mad:

wie beim fc nach der gala  :D
face-palm

Online Cinnamon

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 11982
  • Puff Indianer
Re: Anthony Modeste
« Antwort #10188 am: Montag, 11.Feb.2019, 15:53:17 »
Wehrle steht täglich sehnsüchtig am Briefkasten und wartet auf den Postmann, so wie ich, als ich meine erste Emanuelle-VHS bestellte.
Spaß kostet...

旋轉出來

Offline Hansiki

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 573
  • Geschlecht: Männlich
Re: Anthony Modeste
« Antwort #10189 am: Montag, 11.Feb.2019, 15:54:22 »

dass du keinen grund dafür weißt, ist leider nicht verfahrensrelevant.

Tja, dann bleibt nur abzuwarten ob die CAS den verfahrensbeteiligt wird.  :-/

Meine These, die Spielberechtigung kommt...Tanjin macht überhaupt nichts, Modeste bleibt auch still und wir
sind glücklich bis in alle Ewigkeit. Alternativ trifft Modeste nicht mehr und alle kommen zum Schluss...dafür die ganze
Aufregung.. :P
Ich bin für Insellösungen.....;)

Offline Superwetti

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 8689
Re: Anthony Modeste
« Antwort #10190 am: Montag, 11.Feb.2019, 15:57:12 »
Modeste bleibt auch still

sicher, wer braucht schon 30 Mio wenn er für den FC spielen kann. Geld wird heutztage auch einfach überbewertet.
Super-Wetti

Offline FC Karre

  • Mr. Riös
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 15513
  • 🐐🔴⚪️
Re: Anthony Modeste
« Antwort #10191 am: Montag, 11.Feb.2019, 16:00:08 »
Tja, dann bleibt nur abzuwarten ob die CAS den verfahrensbeteiligt wird.  :-/

Meine These, die Spielberechtigung kommt...Tanjin macht überhaupt nichts, Modeste bleibt auch still und wir
sind glücklich bis in alle Ewigkeit. Alternativ trifft Modeste nicht mehr und alle kommen zum Schluss...dafür die ganze
Aufregung.. :P


wofür dann die ganze aufregung der vergangenen 86 tage?

Online tollibob

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 536
Re: Anthony Modeste
« Antwort #10192 am: Montag, 11.Feb.2019, 16:09:15 »
Das frag ich mich auch. Aus dem FC-Brett (absolutes Experten-Brett):
Zitat
So, noch maximal 4 Tage Zeit, sich auszukotzen, dass das Ganze eh nix gibt und der FC sich bis auf die Knochen blamiert hat.
 
 Haut rein.                           

Demnach also Modeste am Freitag am Start. Weil der Wehrle das so gesagt hat. Ich freu mich schon mal!
Ihr habt eine Stunde Zeit, die Stadt zu verlassen!

Offline Koelnleon

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 169
  • Geschlecht: Männlich
  • als Muttkrat geboren - Immi aus Überzeugung
Re: Anthony Modeste
« Antwort #10193 am: Montag, 11.Feb.2019, 16:09:20 »
Das ist alles mittlerweile zu viel für mein Hirn.  :psycho:

Wenn ein Spieler faktisch vertragslos ist. Wie kann die FIFA dann die Spielgenehmigung nicht erteilen und warum ist das dann nicht längst beim CAS? Es scheint da ja irgendwelche Meinungsverschiedenheiten zu geben zwischen AM und Tianjin. Daher ist AM nun mal nicht Faktisch Vertragslos. Fakt ist es erst wenn das auch genau so ist. (oder ist das beim Fußball anders?) Daher wird ja auch häufig von dieser Vorläufigen Spielgenehmigung geredet. Die ja vielleicht gerade wegen der ungeklärten Vertragssituation ausgesprochen würde. Aber das käme keinem Urteil gleich. Weil die FIFA genau das nicht sprechen kann.

Seit November steht AM uns ja nach aussage unseres glorreichen Vorstand zu Verfügung. Ich dachte das das bei einem Fußballverein bedeutet das der für diesen Verein dann auch spielen darf. Bei uns bzw den derzeitigen verantwortlichen des FC bezieht sich das anscheinend darauf das der Spieler bei den Profis mit Trainiert und er zu Teilen schon Marketing mäßig genutzt werden kann.
Jetzt bekommt dieser Spieler vom Verein noch kein Geld obwohl er zumindest zu Teilen dem Verein zur Verfügung steht. find ich rein aus Spieler Sicht Komisch.

sorry für meine primitive mini zusammen Fassung.

Also ich als weder Jurist noch Geschäftsmann der mit Chinesen Geschäfte macht. Finde das alles sehr merkwürdig.
Und kann daher daher ehr den Skeptikern und Kritikern dieses Deals folgen.
Für mich bleibt das ganze ein furchtbares hick hack. Und selbst wenn die Sache wirklich ein halbwegs gutes ende nehmen würde für unseren FC. Ist das eine ganz miese Leistung von denen die den Deal getätigt haben.

Und ganz kurz noch zu denen die Podolski hier mit zum Thema gemacht haben. Ich bin der festen Überzeugung das Lukas Podolski sich nicht von dem Vorstand hätte instrumentalisieren lassen, selbst wenn die in die Richtung eine Idee gehabt hätten. Was ich mir aus bereits hier genannten Gründen nicht vorstellen kann. Der Vorstand hat dann ehr Angst das Lukas Podolski bei der nächsten MV als Präsidentschaftskandidat mit einem Team antreten würde.
Nein das mit der Kandidatur ist nicht ernst gemeint. Und auch keine Hoffnung meinerseits. Könnte mir allerdings Vorstellen das dann ohne Hoodies die Arena voll wäre und aus dem Prinzen der Präsi Poldi würde.

Offline KHHeddergott

  • Der Harald Martenstein des Indie-Rock
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 16502
Re: Anthony Modeste
« Antwort #10194 am: Montag, 11.Feb.2019, 16:12:15 »
Am schlimmsten ist, wenn man das erst Zuhause beim auspacken merkt! Da könnt ich ausrasten und den Imbisstyp mit seinem Kopf in sein scheiß Erdnussöl donnern.

Bei Vietnamesen empfiehlt es sich, die Ziffern einzeln zu nennen, so meine Erfahrung. ich hatte mal mit der vietnamesischen Buchhalterin eines Kunden zu tun,
Sie "Fumpfusechsi"
Ich: "Sechs fünf?"
Sie: "Naaaaiii, FUMPFUSECHSI!!!"
Ich" "Äh, fünfundsechzig?"
Sie: "Ja ja, Fumpfusechsi!"
Ich: "Also doch sechs, fünf?"
Sie "NAIIIIII, Fumpfusechsi!!!!!"
Ich, ist ja eh egal, ich war eh nur in Urlaubsvertretung zuständig: "fünf, sechs?"
Sie: "JAJAJA, Fumpfusechsi!"
Ich: "Ok..."
Somit war das Problem der falsch angebenen Bankverbindung geklärt, und ich habe von da an in den seltenen Fällen, in denen ich etwas bei einem Asiaimbiss bestellt habe, immer entweder gleich die 73 bestellt, wenn ich die 37 wollte, oder eben die "drei, sieben". Was nur in selten Fällen dazu geführt hat, daß ich zwei Vorspeisen bekam.


Bekanntlich sollte man alles im Leben einmal ausprobieren, außer Inzest und Volkstanz.
Stephen Fry

Online Eigelsteiner

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 270
Re: Anthony Modeste
« Antwort #10195 am: Montag, 11.Feb.2019, 16:18:44 »
Darf er jetzt ran?

Offline Superwetti

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 8689
Re: Anthony Modeste
« Antwort #10196 am: Montag, 11.Feb.2019, 16:20:17 »
Darf er jetzt ran?

Jetzt? Macht doch keinen Sinn, nächstes Kölnspiel ist ja erst Freitag.
Super-Wetti

Offline Koelnleon

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 169
  • Geschlecht: Männlich
  • als Muttkrat geboren - Immi aus Überzeugung
Re: Anthony Modeste
« Antwort #10197 am: Montag, 11.Feb.2019, 16:21:32 »
Darf er jetzt ran?

Kommt ganz darauf an wie seine Frau das ganze bewertet.

Offline Varus

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 416
Re: Anthony Modeste
« Antwort #10198 am: Montag, 11.Feb.2019, 16:21:37 »
Als würde dies in China mit westlichem Blick auf die Dinge einen Unterschied machen. Schon mal Geschäfte mit China gemacht? Und du kannst noch so oft CAS und FIFA miteinander in einen Topf werfen, faktisch geht es hier um zwei verschiedene Tatsachen. Auf der einen Seite, ein unglaublich komplexes Vertragswerk zwischen Modeste,Tanjin und Konsorten welches wahrscheinlich tatsächlich irgendwann vor dem CAS landet. Auf der anderen Seite die FIFA mit
ihren heile Welt Musterverträgen, die aber selten etwas mit der Realität zu tun haben, insbesondere wenn Spieler nach China wechseln.


Du wirst hier glaube ich niemanden finden, der den sportlichen Wert Modestes kleinredet. Es wäre daher, da das Kind eh schon in den Brunnen gefallen ist, nur zu wünschen, das wir für Modeste die Spielberechtigung bekommen, Toni 30 Millionen aus China, ihn das hier noch mehr beflügelt, die FIFA keinerlei sportliche und finanzielle Sanktionen verhängt und Tianjin bestenfalls von der Landkarte verschwindet.


Aber das alles ändert nichts an der Feststellung, das Modestes Verpflichtung ein bei damaliger sorgfältiger Prüfung nicht zu kalkulierendes wirtschaftliches Risiko bedeutete, das im worst-case die finanzielle Leistungsfähigkeit des FC sogar übersteigen könnte. Angesichts des von dir ja auch angenommenen "unglaublich komplexen Vertragswerks", des Umstands des Ausspruchs einer fristlosen spielerseitigen Kündigung und des diesbezüglich bestehenden rechtlichen Rahmens (FIFA-Vertrags- und Transferstatut), eines bereits laufenden Verfahrens bei der FIFA (Modestes Gehaltsforderungen), des Umstands, das bereits mehrere andere Vereine die Finger von Modeste gelassen hatten und nicht zuletzt eines ständig netzenden Teroddes hätte man schlicht und einfach erstmal abwarten können, wie die FIFA die Angelegenheit bewertet. Schon das hätte ja zu einer anderen Risikobewertung geführt. Ich kann mir auch nicht vorstellen, das die FC-Juristen das mal so locker durchgewunken haben. Dafür spricht ja auch Schumachers Bekenntnis, das man ins Risiko gegangen ist.


Das ist das, was hier mit Recht kritisiert wird, unabhängig vom Ausgang der Geschichte.
Willst du die Welt verändern, dann verändere dein Land. Willst du dein Land verändern, dann verändere deine Stadt. Willst du deine Stadt verändern, dann verändere deine Straße. Willst du deine Straße verändern, dann verändere dein Haus. Willst du dein Haus verändern, dann verändere dich. (Laotse)

Offline Harper666

  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 4768
  • Geschlecht: Männlich
  • Ruhrpottsau
Re: Anthony Modeste
« Antwort #10199 am: Montag, 11.Feb.2019, 16:22:23 »
Darf er jetzt ran?

Da musste vielleicht mal seine Frau fragen.
"Die reinste Form des Wahnsinns ist es, alles beim Alten zu lassen und gleichzeitig zu hoffen, dass sich etwas ändert."