Autor Thema: Wolff-Christoph Fuss und all das, was sich noch "Fußballkommentator" nennt...  (Gelesen 102420 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline three times five

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 865
Re: Wolff-Christoph Fuss und all das, was sich noch "Fußballkommentator" nennt...
« Antwort #210 am: Donnerstag, 04.Okt.2012, 16:35:33 »
Der Töpperwien ist so ein ekliger Typ. Wie der sich ständig selbst beweihräuchert.

Dieses Sackgesicht ist zum Glück Braunschweig Fan
Did you know that I'm riding this horse backwards?

Offline breisgau-kölner

  • Hier könnte ihr Titel stehen [ab nur 5000€ pro Buchstabe]
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 2358
Re: Wolff-Christoph Fuss und all das, was sich noch "Fußballkommentator" nennt...
« Antwort #211 am: Donnerstag, 04.Okt.2012, 17:00:15 »
Dieses Sackgesicht ist zum Glück Braunschweig Fan

Und das obowhl sie immer mit dem Jägermeister-Hirsch statt nem Strohrum-Logo auf der Brust rumgelaufen sind.....

Online Der Templer

  • Neu-Optimist
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 8242
  • Geschlecht: Männlich
Re: Wolff-Christoph Fuss und all das, was sich noch "Fußballkommentator" nennt...
« Antwort #212 am: Donnerstag, 04.Okt.2012, 17:19:08 »
Und das obowhl sie immer mit dem Jägermeister-Hirsch statt nem Strohrum-Logo auf der Brust rumgelaufen sind.....

Töppi säuft alles.

Strohrum, reinen Alkohol, Brennspiritus, Terpentin...

Hauptsache es brennt :cool:
"I like the smell of napalm in the morning:
It smells like Victory!"

Offline .marcus aurelius

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 4098
Der Töpperwien ist so ein ekliger Typ. Wie der sich ständig selbst beweihräuchert.


Erstens das, und zweitens wie er, sobald jemand was halbwegs sinnvolles sagt (und dabei Applaus bekommt), direkt auf den Zug aufspringt und dies als seine schon immer vorherrschende Meinung verkauft.
- Ja, sorry, ist Blödsinn. Ich war so aufgeregt, dass ich auch einmal etwas beitragen konnte :D - insp. by alfi

Offline .RS

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 1316
Re: Wolff-Christoph Fuss und all das, was sich noch "Fußballkommentator" nennt...
« Antwort #214 am: Donnerstag, 04.Okt.2012, 18:36:38 »
Töppi säuft alles.

Strohrum, reinen Alkohol, Brennspiritus, Terpentin...

Hauptsache es brennt :cool:

Zitat
In negative Schlagzeilen geriet er 1996, als er eine überhöhte Bordellrechnung auf ZDF-Briefpapier reklamierte und die Presse davon erfuhr.[2]

 :D :D sehr gut.

Zitat
Am 14. Mai 2000 erlitt er beim unachtsamen Umgang mit hochprozentigem Alkohol sowie Streichhölzern im Kokain-Rausch schwere Verbrennungen und lag mehrere Wochen im Krankenhaus.[3]

 :oops:
Berge von unten, Kirchen von außen, Kneipen von innen.

Online Der Templer

  • Neu-Optimist
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 8242
  • Geschlecht: Männlich
Re: Wolff-Christoph Fuss und all das, was sich noch "Fußballkommentator" nennt...
« Antwort #215 am: Donnerstag, 04.Okt.2012, 22:03:39 »
Der Töpperwien ist halt ein Junge aus dem Leben.... :tu:


"I like the smell of napalm in the morning:
It smells like Victory!"

der Dicke

  • Gast
Re: Wolff-Christoph Fuss und all das, was sich noch "Fußballkommentator" nennt...
« Antwort #216 am: Donnerstag, 04.Okt.2012, 23:10:30 »
Aber diese Flachpfeife bei Kabel 1 ging ja ma gar nicht eben. Herrliche Arena  :-/

Online WES FC

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 6795
Re: Wolff-Christoph Fuss und all das, was sich noch "Fußballkommentator" nennt...
« Antwort #217 am: Donnerstag, 04.Okt.2012, 23:12:21 »
Aber diese Flachpfeife bei Kabel 1 ging ja ma gar nicht eben. Herrliche Arena  :-/

Das war der parteiischste Reporter den ich je einem Spiel mit dt Beteiligung gehört habe
...

der Dicke

  • Gast
Re: Wolff-Christoph Fuss und all das, was sich noch "Fußballkommentator" nennt...
« Antwort #218 am: Donnerstag, 04.Okt.2012, 23:16:11 »
genau der hat sich ja auch Dracula fast einen runtergeholt

Offline FC Karre

  • Mr. Riös
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 15483
  • 🐐🔴⚪️
Re: Wolff-Christoph Fuss und all das, was sich noch "Fußballkommentator" nennt...
« Antwort #219 am: Dienstag, 16.Okt.2012, 18:06:30 »
künftig darf sich noch jemand fußballkommentator nennen:

Zitat
Seit 4. September ist Lästermaul Harald Schmidt beim Bezahlsender Sky, moderiert dort eine tägliche Talkshow. Jetzt wurde bekannt: Der Entertainer wird bei Sky demnächst auch ein Fußball-Bundesliga-Spiel live kommentieren!

Welche Partie das sein wird, ist noch unbekannt. Sicher ist nur: Der Schwabe Schmidt wird ein Spiel des VfB Stuttgart kommentieren. Und einen kompetenten Partner an der Seite haben.Sky-Experte Wolff-Christoph Fuss wird zusammen mit Dirty Harry über das Spiel berichten.
http://www.bild.de/sport/fussball/harald-schmidt/wird-bei-sky-ein-bundesliga-spiel-co-kommentieren-26728488.bild.html

Offline Sprühwurst

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 21614
Re: Wolff-Christoph Fuss und all das, was sich noch "Fußballkommentator" nennt...
« Antwort #220 am: Dienstag, 16.Okt.2012, 18:23:02 »
Der soll mal Fürth gegen Hoffenheim kommentieren. Das geschieht dann hoffentlich auch unter Ausschluss der Öffentlichkeit, wie seine Late-Night.... Diese Sendung ist ja mittlerweile auf dem Niveau des offenen Kanals Buxtehude angekommen.
Die Strahlkraft eines Wolfgang Overath und seine Liebe zum FC sind nicht zu ersetzen!

Offline three times five

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 865
Re: Wolff-Christoph Fuss und all das, was sich noch "Fußballkommentator" nennt...
« Antwort #221 am: Dienstag, 16.Okt.2012, 18:44:44 »
Schmidt hat den Knall nicht gehört wann es Zeit ist abzutreten. Hoffentlich hagelt es Beschwerden in der Sky-Redaktion.
Did you know that I'm riding this horse backwards?

Offline Gelle

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 9811
Re: Wolff-Christoph Fuss und all das, was sich noch "Fußballkommentator" nennt...
« Antwort #222 am: Dienstag, 16.Okt.2012, 19:52:04 »
Besser Schmidt, also so eine Olle die Sky sucht. Schmidt muss sich nur darüber im klaren sein das Witze unangebracht sind. Beim Doppelpass war er auch schonmal, Ahnung hat er.
Nit resigniert, nur reichlich desillusioniert

Offline frikamäuschen

  • Alles scheiße, deine Elli!
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 688
Re: Wolff-Christoph Fuss und all das, was sich noch "Fußballkommentator" nennt...
« Antwort #223 am: Dienstag, 16.Okt.2012, 21:34:56 »
Sehr, sehr, hochinteressant, extrem, massiv, unglaublich... die Normalität ist nicht die Welt dieses Kommentators.
Metade do meu coração é Effzeh, a outra metade Effzeh também.

Praise the lord, our time is coming!

Offline Alci

  • Aus mir spricht das Kölsch.
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 20717
  • Geschlecht: Männlich
Re: Wolff-Christoph Fuss und all das, was sich noch "Fußballkommentator" nennt...
« Antwort #224 am: Dienstag, 16.Okt.2012, 21:38:38 »
Ich war und bin (teilweise) ja ein Fan von Schmidt. So ein Kackspiel könnte er schon aufwerten.
Wir spiel'n nie wieder im Europapokal!

Offline Harald K.

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 2329
  • Geschlecht: Männlich
Re: Wolff-Christoph Fuss und all das, was sich noch "Fußballkommentator" nennt...
« Antwort #225 am: Dienstag, 16.Okt.2012, 21:39:51 »
Bin ich ein schlechter Mensch wenn ich spontan kotzen könnte wenn ich Beckmann sehe, obwohl er nix falsch macht? Hoffentlich steigt er an der falschen U-Bahnstation aus und trifft auf die Zielgruppe, bzw. die Zielgruppe trifft ihn (mittig).
Ich finde, alle Politiker sollten LSD nehmen (Cary Grant)

Offline Alci

  • Aus mir spricht das Kölsch.
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 20717
  • Geschlecht: Männlich
Re: Wolff-Christoph Fuss und all das, was sich noch "Fußballkommentator" nennt...
« Antwort #226 am: Dienstag, 16.Okt.2012, 21:42:15 »
Bin ich ein schlechter Mensch wenn ich spontan kotzen könnte wenn ich Beckmann sehe, obwohl er nix falsch macht? Hoffentlich steigt er an der falschen U-Bahnstation aus und trifft auf die Zielgruppe, bzw. die Zielgruppe trifft ihn (mittig).

Du meinst die Kulturbereicherer mit der Friedensreligion?


Nö, die haben besseres zu tun.
Wir spiel'n nie wieder im Europapokal!

Offline Harald K.

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 2329
  • Geschlecht: Männlich
Re: Wolff-Christoph Fuss und all das, was sich noch "Fußballkommentator" nennt...
« Antwort #227 am: Dienstag, 16.Okt.2012, 23:44:38 »
Ich weiss Waldis Dingensclub war irgendwie Kult. Aber Delling, Slomka, Fredi und Elber sind ein derartig angenehm anzuschauendes Quintet :-), da kuck ich sogar mal Nachberichterstattung.
Ich finde, alle Politiker sollten LSD nehmen (Cary Grant)

Offline antistar

  • Super Perforator.
  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 3656
Re: Wolff-Christoph Fuss und all das, was sich noch "Fußballkommentator" nennt...
« Antwort #228 am: Dienstag, 16.Okt.2012, 23:45:41 »
Ich weiss Waldis Dingensclub war irgendwie Kult.

Dieser Scheiss soll Kult gewesen sein?
KÖLN-SÜD. We won't change our ways - we will proud remain when the glory fades!

Offline Harald K.

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 2329
  • Geschlecht: Männlich
Re: Wolff-Christoph Fuss und all das, was sich noch "Fußballkommentator" nennt...
« Antwort #229 am: Dienstag, 16.Okt.2012, 23:46:31 »
Dieser Scheiss soll Kult gewesen sein?

nicht für mich, aber ich hörte, es gab Liebhaber dieser Kost
Ich finde, alle Politiker sollten LSD nehmen (Cary Grant)

Offline kylezdad

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 6226
nicht für mich, aber ich hörte, es gab Liebhaber dieser Kost

Das war einfach eine ganz furchtbare Sendung. Der einzig erträgliche Teilnehmer in dieser Runde war Matze Knop, allerdings auch nur, wenn er als er selbst aufgetreten ist, was erstens so gut wie nie vorgekommen, und zweitens schon schlimm genug ist.

Offline .marcus aurelius

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 4098
Re: Wolff-Christoph Fuss und all das, was sich noch "Fußballkommentator" nennt...
« Antwort #231 am: Dienstag, 12.Feb.2013, 16:50:02 »
Extra für Müngersdorf  :P
- Ja, sorry, ist Blödsinn. Ich war so aufgeregt, dass ich auch einmal etwas beitragen konnte :D - insp. by alfi

Offline 7Chihi7

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 500
Re: Wolff-Christoph Fuss und all das, was sich noch "Fußballkommentator" nennt...
« Antwort #232 am: Dienstag, 12.Feb.2013, 16:53:46 »
Eine Arbeitskollegin hat mir heute erzählt wie toll und lustig sie den Fuss doch findet und am WE bei einem Spiel 90 Minuten nur am lachen war wegen seinen lustigen Sprüchen.  :-/
Ich mach’ mich nicht hier selber zum Kasper, indem ich vom Aufstieg rede... (Jörg Schmadtke)

Offline .H.Alunke

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 5046
  • Unmensch
Re: Wolff-Christoph Fuss und all das, was sich noch "Fußballkommentator" nennt...
« Antwort #233 am: Dienstag, 12.Feb.2013, 16:54:23 »
ich bin aber auch ein hirnchampion! :P
Ich stolz, deutscher zu bin!

Offline Müngersdorf

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 15357
  • Geschlecht: Männlich
Re: Wolff-Christoph Fuss und all das, was sich noch "Fußballkommentator" nennt...
« Antwort #234 am: Dienstag, 12.Feb.2013, 16:54:29 »
Cool, dank dem Römer!

FvTuT geht nicht, den kann man sich nicht antun,
Marcel Reif ebenso wenig, der ist an Selbstbeweihräucherung nicht zu toppen.
Auf meiner "Geht gar nicht Liste" steht außerdem Steffen Simon ganz oben, der erinnert mich immer an den Typ von "Willi wills wissen".
Tom Bartels und Wolf Fuss fand ich bis vor geraumer Zeit erfrischend anders (sachlich der eine, ausgefallen der andere). Seit sich beide ihrer Beliebtheit beim Publikum bewusst sind geht es aber stetig bergab mit der Qualität.
Buschmann finde ich klasse, dem merkt man in der Tat seine Begeisterung an.
Gerd Gottlob von der ARD finde ich in Ordnung, Thomas Wark vom ZDF ebenso.
Béla Réthy braucht kein Mensch mehr.

Vielleicht kann der Frederföffner das Ding ja in Jörg Dahlmann & Co. o.Ä. umbennenen, so wie im Schiedsrichterfred kann man dann nach den Spieltagen über Pro & Contra diskutieren.  :)
Das Glück ist eine Hure. (A.Spooner)

Offline Müngersdorf

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 15357
  • Geschlecht: Männlich
Re: Wolff-Christoph Fuss und all das, was sich noch "Fußballkommentator" nennt...
« Antwort #235 am: Dienstag, 12.Feb.2013, 16:55:42 »
Eine Arbeitskollegin hat mir heute erzählt wie toll und lustig sie den Fuss doch findet und am WE bei einem Spiel 90 Minuten nur am lachen war wegen seinen lustigen Sprüchen.  :-/

Diese Spezies kenne ich, dass mit dem "inneren Reichsparteitag" hätte durchaus auch von Witze-Wolff kommen können. Ein Herrenwitz....
Das Glück ist eine Hure. (A.Spooner)

Offline kylezdad

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 6226
AW: Wolff-Christoph Fuss und all das, was sich noch "Fußballkommentator" nennt...
« Antwort #236 am: Dienstag, 12.Feb.2013, 22:04:35 »
Diesen Ben Redelings finde ich ja auch komplett kacke.

Offline I.Ronnie

  • Rockstar
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 19409
Re: Wolff-Christoph Fuss und all das, was sich noch "Fußballkommentator" nennt...
« Antwort #237 am: Mittwoch, 13.Feb.2013, 08:48:40 »
Man hat das Gefühl, dass das komplette deutsche TV keine Sportkommentatoren oder Nachrichtensprecher mehr sucht, sondern grundsätzlich nur verhinderte "Comedians". Was da an fleischlichen Assets durch die Sendungen und Programme gereicht wird, ist so ein undefinierbarer Klumpatsch, dass man sich über die einzelnen Karikaturen gar nicht mehr aufregen braucht. Matze Knop oder Oliver Pocher sind doch der fleischgewordene Wahnsinn des deutschen Fernsehens. Ich gucke einfach keine Sportübertragungen mehr. Nur noch FC und bloß keine Vor- oder Nachberichte.

Da nich für!

Offline TT

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 5333
Re: Wolff-Christoph Fuss und all das, was sich noch "Fußballkommentator" nennt...
« Antwort #238 am: Mittwoch, 13.Feb.2013, 14:45:49 »
Diesen Ben Redelings finde ich ja auch komplett kacke.

wo kann man den denn hören? kommentiert der live?

@topic: wirklich schlimm die burschen.

Cool, dank dem Römer!

FvTuT geht nicht, den kann man sich nicht antun,
Marcel Reif ebenso wenig, der ist an Selbstbeweihräucherung nicht zu toppen.
Auf meiner "Geht gar nicht Liste" steht außerdem Steffen Simon ganz oben, der erinnert mich immer an den Typ von "Willi wills wissen".
Tom Bartels und Wolf Fuss fand ich bis vor geraumer Zeit erfrischend anders (sachlich der eine, ausgefallen der andere). Seit sich beide ihrer Beliebtheit beim Publikum bewusst sind geht es aber stetig bergab mit der Qualität.
Buschmann finde ich klasse, dem merkt man in der Tat seine Begeisterung an.
Gerd Gottlob von der ARD finde ich in Ordnung, Thomas Wark vom ZDF ebenso.
Béla Réthy braucht kein Mensch mehr.

Sehe ich ganz genau so. Wobei mir der Wark auch auf die Eier geht.
Steffen Simons Sternstunde war bei der WM2010, Spiel gegen England. Abstoß, Klose, Tor. Simon: Darf nicht zählen, Klose stand Abseits bla bla.
Da hätte ich fast die Leinwand am Underground aufgefressen.
Immerhin hat er sich 5 Minuten später kleinlaut verbessert "Info aus der Redaktion". Das als WDR-Sportchef   :kotz:


Edith meint noch, dass ihr der Effenberg noch ganz gut gefällt, obwohl sie den gar nicht mag, eigentlich.
 

Offline Müngersdorf

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 15357
  • Geschlecht: Männlich
Re: Wolff-Christoph Fuss und all das, was sich noch "Fußballkommentator" nennt...
« Antwort #239 am: Mittwoch, 13.Feb.2013, 14:52:26 »
wo kann man den denn hören? kommentiert der live?

@topic: wirklich schlimm die burschen.

Sehe ich ganz genau so. Wobei mir der Wark auch auf die Eier geht.
Steffen Simons Sternstunde war bei der WM2010, Spiel gegen England. Abstoß, Klose, Tor. Simon: Darf nicht zählen, Klose stand Abseits bla bla.
Da hätte ich fast die Leinwand am Underground aufgefressen.
Immerhin hat er sich 5 Minuten später kleinlaut verbessert "Info aus der Redaktion". Das als WDR-Sportchef   :kotz:


Edith meint noch, dass ihr der Effenberg noch ganz gut gefällt, obwohl sie den gar nicht mag, eigentlich.


Was Moderatoren angeht sehe ich Patrick Wasserzieherund Jan Henkel bei Sky vorne, sachlich, aber nicht nüchtern. Die finde ich gut.
Dazu von den öffentlich-rechtlichen nach wie vor Delling ( mag seine Art), Steinbrecher und der Neue vom Sportstudio Sven Voss.

Wolf-Dieter Poschmann, KMH, Reinhold Beckmann, Jörg Wontorra,....ohne Worte....als Reinhold Brückner das noch machte, war der Doppelpass vernünftig! Die Sky Damen mag ich bis auf Esther Sedlaczek auch nicht gerne sehen, wobei die Andrea Kaiser vom Ricken Lars das hingegen auch vernünftig macht.

Das Glück ist eine Hure. (A.Spooner)