Autor Thema: Wolff-Christoph Fuss und all das, was sich noch "Fußballkommentator" nennt...  (Gelesen 102516 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Humorkritik

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 12218
  • Geschlecht: Männlich
Re: Wolff-Christoph Fuss und all das, was sich noch "Fußballkommentator" nennt...
« Antwort #120 am: Donnerstag, 14.Jun.2012, 20:45:40 »
ich habe bisher alle Spiele beim ORF gesehen und das ist für mich das Beste was man an deutschsprachigen Kommentatoren finden kann!!
Finde den Fehler. ;)
Die endgültige Teilung des Forums - das ist unser Auftrag (frei nach Clodwig Poth).

Offline wolf

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 68
Re: Wolff-Christoph Fuss und all das, was sich noch "Fußballkommentator" nennt...
« Antwort #121 am: Donnerstag, 14.Jun.2012, 20:49:20 »
Finde den Fehler. ;)

Sorry, meinte natürlich Koreanisch  :roll:  (für mich ist das "Deutsch")

Offline weymi

  • Global Moderator
  • Beiträge: 973
  • Geschlecht: Männlich
Re: Wolff-Christoph Fuss und all das, was sich noch "Fußballkommentator" nennt...
« Antwort #122 am: Donnerstag, 14.Jun.2012, 20:53:06 »

Sorry, meinte natürlich Koreanisch  :roll:  (für mich ist das "Deutsch")

Heute schon gelacht? :)

Offline Humorkritik

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 12218
  • Geschlecht: Männlich
Re: Wolff-Christoph Fuss und all das, was sich noch "Fußballkommentator" nennt...
« Antwort #123 am: Donnerstag, 14.Jun.2012, 20:55:57 »
Heute schon gelacht? :)
Ich fürchte, der Ironie-Smilie ist einfach zu unauffällig. ;)
Die endgültige Teilung des Forums - das ist unser Auftrag (frei nach Clodwig Poth).

Offline wolf

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 68
Re: Wolff-Christoph Fuss und all das, was sich noch "Fußballkommentator" nennt...
« Antwort #124 am: Donnerstag, 14.Jun.2012, 20:59:24 »
is "Kölsch" nicht auch ne Sprache aus dem deutschsprachigem Raum??  :oops: :P

Offline Humorkritik

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 12218
  • Geschlecht: Männlich
Re: Wolff-Christoph Fuss und all das, was sich noch "Fußballkommentator" nennt...
« Antwort #125 am: Donnerstag, 14.Jun.2012, 21:13:08 »
is "Kölsch" nicht auch ne Sprache aus dem deutschsprachigem Raum??  :oops: :P
Nein. Das Rheinland genügt sich selbst und braucht kein Deutschland. :P
Die endgültige Teilung des Forums - das ist unser Auftrag (frei nach Clodwig Poth).

Offline Ted

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 7812
Re: Wolff-Christoph Fuss und all das, was sich noch "Fußballkommentator" nennt...
« Antwort #126 am: Donnerstag, 14.Jun.2012, 21:19:00 »
Nein. Das Rheinland genügt sich selbst und braucht kein Deutschland. :P

Genau.
Mer schwaade kölsch.
Wir trinken Kölsch.
Und wir zahlen mit Kölsch. :D

Offline Der Templer

  • Neu-Optimist
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 8267
  • Geschlecht: Männlich
Re: Wolff-Christoph Fuss und all das, was sich noch "Fußballkommentator" nennt...
« Antwort #127 am: Donnerstag, 14.Jun.2012, 23:48:29 »
Ich schäme mich abgrundtief, aber die ganzen Müller-Hohensteins und Kahns haben es geschafft,
dass ich mittlerweile den Scheiss Opdenhövel für eine "Wohltat" in der ARD empfinde...

 :-/ :oops:
"I like the smell of napalm in the morning:
It smells like Victory!"

Offline wolf

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 68
Re: Wolff-Christoph Fuss und all das, was sich noch "Fußballkommentator" nennt...
« Antwort #128 am: Freitag, 15.Jun.2012, 00:11:40 »
es ist schon traurig das wir keine ordentliche Berichterstattung auf die Beine bekommen! Ein schlichtes Studio und eine Runde mit wirklichen Experten würde vollkommen ausreichen!
Den ganzen Stuss drumherum kann man sich getrost sparen sonst sehen wir noch zur WM 2012 Mario Barth und Bülent Ceylan als Experten auf dem Dach des  Jumeirah Hotels in Abu Dhabi!!

leander

  • Gast
Re: Wolff-Christoph Fuss und all das, was sich noch "Fußballkommentator" nennt...
« Antwort #129 am: Freitag, 15.Jun.2012, 00:32:16 »
Ich schäme mich abgrundtief, aber die ganzen Müller-Hohensteins und Kahns haben es geschafft,
dass ich mittlerweile den Scheiss Opdenhövel für eine "Wohltat" in der ARD empfinde...

 :-/ :oops:

Abgesehen davon, dass er eingefleischtester Ostholländer ist hat der leider wirklich Ahnung und kann auch noch moderieren/kommentieren. Jemand besseren gibts es aktuell nicht.

Offline Tofy

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 1620
  • Fettes Rot Coeln
Re: Wolff-Christoph Fuss und all das, was sich noch "Fußballkommentator" nennt...
« Antwort #130 am: Freitag, 15.Jun.2012, 08:26:01 »
Ich hab schon vergessen wer gestern Spanien - Irland kommentiert hat, aber wenigstens
war in den letzten ca. 7 Minuten, beim großartigen Gesang der Iren, Ruhe am Mikro.
GRAS FRESSEN

Offline Nidhoegger

  • Der ruhende Pol
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 15895
  • Geschlecht: Männlich
  • Tuor Eledhwen
Re: Wolff-Christoph Fuss und all das, was sich noch "Fußballkommentator" nennt...
« Antwort #131 am: Freitag, 15.Jun.2012, 08:45:20 »
Ich hab schon vergessen wer gestern Spanien - Irland kommentiert hat, aber wenigstens
war in den letzten ca. 7 Minuten, beim großartigen Gesang der Iren, Ruhe am Mikro.

Stimmt, das war super, dass man das geniessen konnte.

Der hat aber auch schon vorher genug Driss für den Rest des Abends erzählt. Wie dem bei jedem spanischen Ballkontakt die Hose zu eng wurde...  :kotz:
Lieber Mond, du hast es schwer,
hast allen Grund zur Klage.
Du bist nur 12 mal voll im Jahr,
ich bin es alle Tage.

Offline Skillz

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 732
Re: Wolff-Christoph Fuss und all das, was sich noch "Fußballkommentator" nennt...
« Antwort #132 am: Freitag, 15.Jun.2012, 08:55:53 »
Der hat aber auch schon vorher genug Driss für den Rest des Abends erzählt. Wie dem bei jedem spanischen Ballkontakt die Hose zu eng wurde...  :kotz:
Ekelhaft wie der manchmal vor sich hin gestöhnt hat! Ich stehe selber auch auf die spanische Spielweise und erfreu mich an einem Tor wie dem von Silva gestern, aber der Barthels hat es echt übelst übertrieben!!

Offline frankissimo

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 10386
Re: Wolff-Christoph Fuss und all das, was sich noch "Fußballkommentator" nennt...
« Antwort #133 am: Freitag, 15.Jun.2012, 10:09:45 »
Oder der Beckmann kommentiert jedes Spiel. Dann erschieße ich mich.

Das wäre dann höchst berechtigt.

Offline Varanus macraei

  • Voll der gute
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 10879
  • Geschlecht: Männlich
  • Ich bringe euch Liebe!
Re: Wolff-Christoph Fuss und all das, was sich noch "Fußballkommentator" nennt...
« Antwort #134 am: Freitag, 15.Jun.2012, 11:24:09 »
Abgesehen davon, dass er eingefleischtester Ostholländer ist hat der leider wirklich Ahnung und kann auch noch moderieren/kommentieren. Jemand besseren gibts es aktuell nicht.

Wollt ich auch grad schreiben. Ich find den cool.
 
Und (ein wenig off-topic) seit der nicht mehr Schlag den Raab moderiert und stattdessen dieser dröge Gaetjen, hat die Sendung einiges an Pepp verloren.
Das bird ist das word!

Offline Tacheles

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 3512
Re: Wolff-Christoph Fuss und all das, was sich noch "Fußballkommentator" nennt...
« Antwort #135 am: Sonntag, 17.Jun.2012, 21:45:14 »
Einer der ganz wenigen, die ich mir gerne anhöre, ist Markus Lindemann.
Wenn sich nichts ändert, dann bleibt das so wie es ist.

I.Ronnie

  • Gast
Re: Wolff-Christoph Fuss und all das, was sich noch "Fußballkommentator" nennt...
« Antwort #136 am: Sonntag, 17.Jun.2012, 22:53:20 »
War das wieder schlimm gerade. Wie kann man so an einem Spiel vorbei kommentieren wie Tom Bartels (?) eben?

Offline Fosco

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 8451
Re: Wolff-Christoph Fuss und all das, was sich noch "Fußballkommentator" nennt...
« Antwort #137 am: Sonntag, 17.Jun.2012, 22:55:25 »
War das wieder schlimm gerade. Wie kann man so an einem Spiel vorbei kommentieren wie Tom Bartels (?) eben?
ich hasse ja public viewing und -so wie ich gerade- sich die spiele mit dem kpl. freundeskreis anzuschauen ist auch manchmal ziemlich nervig. diejenigen die sonst am wenigsten fussball schauen sind die die am meisten  merchandise am körper tragen. was allerdings ein vorteil ist, man bekommt vom kommentar nicht viel mit.
Eric Cantona hat mal sinngemäßg gesagt:

Mit Rassisten diskutieren, das ist, wie mit einer Taube Schach spielen: Egal wie gut du bist, egal wie sehr du dich anstrengst, am Ende wird die Taube aufs Spielfeld kacken, alles umschmeißen und umherstolzieren, als hätte sie gewonnen.

Offline der Pate

  • Upton Park
  • Global Moderator
  • Beiträge: 4173
  • Geschlecht: Männlich
  • COYI
Re: Wolff-Christoph Fuss und all das, was sich noch "Fußballkommentator" nennt...
« Antwort #138 am: Sonntag, 17.Jun.2012, 22:56:47 »
War das wieder schlimm gerade. Wie kann man so an einem Spiel vorbei kommentieren wie Tom Bartels (?) eben?

unerträglich schlimm......
“We ain’t on our way to Wembley,
we ain’t gonna win no cups,
our biggest problem is trying to stay up!”

Offline WES FC

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 6798
Re: Wolff-Christoph Fuss und all das, was sich noch "Fußballkommentator" nennt...
« Antwort #139 am: Sonntag, 17.Jun.2012, 23:11:39 »
ich will es nicht nach jedem Spiel wiederhole,
aber was die Kommentatoren von ARD und ZDF labern ist Schrott hoch 3.
Der Bartels soll mal lieber beim Skispringen bleiben, damit wird der auch nicht überfordert sein
...

Offline .marcus aurelius

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 4098
Re: Wolff-Christoph Fuss und all das, was sich noch "Fußballkommentator" nennt...
« Antwort #140 am: Sonntag, 17.Jun.2012, 23:43:38 »
War das wieder schlimm gerade. Wie kann man so an einem Spiel vorbei kommentieren wie Tom Bartels (?) eben?


Tja: https://twitter.com/#!/Becker_Boris
- Ja, sorry, ist Blödsinn. Ich war so aufgeregt, dass ich auch einmal etwas beitragen konnte :D - insp. by alfi

Online kilino

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 5209
  • Geschlecht: Männlich
Re: Wolff-Christoph Fuss und all das, was sich noch "Fußballkommentator" nennt...
« Antwort #141 am: Sonntag, 17.Jun.2012, 23:47:47 »

Tja: https://twitter.com/#!/Becker_Boris
der hat vor ein paar Tagen bei einem Kommentator schonmal gefragt, wie der denn hieß, er fände den so unglaublich klasse. :D
"Weil, so schließt er messerscharf, nicht sein kann, was nicht sein darf."

Offline .marcus aurelius

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 4098
Re: Wolff-Christoph Fuss und all das, was sich noch "Fußballkommentator" nennt...
« Antwort #142 am: Montag, 18.Jun.2012, 13:43:41 »
Übrigens, hier kam heute früh ein Bericht auf WDR5 drüber, hörte sich echt gelungen an, teilweise wie Mirais südamerikanischer Papa  :D
http://www.marcel-ist-reif.de/


Kennt das jemand?
- Ja, sorry, ist Blödsinn. Ich war so aufgeregt, dass ich auch einmal etwas beitragen konnte :D - insp. by alfi

Offline Mister P.

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 9037
Re: Wolff-Christoph Fuss und all das, was sich noch "Fußballkommentator" nennt...
« Antwort #143 am: Montag, 18.Jun.2012, 13:54:09 »
Im Vergleich zu Tom Bartels ist Fuss erste Sahne!

Offline märkel

  • Userbeirat
  • Beiträge: 8835
Re: Wolff-Christoph Fuss und all das, was sich noch "Fußballkommentator" nennt...
« Antwort #144 am: Montag, 18.Jun.2012, 13:56:08 »
Im Vergleich zu Tom Bartels ist Fuss erste Sahne!

finde ich nicht. bartels kann ich wenigstens noch ignorieren. bei fuss muß ich immer hinhören, weil ich nach zwei minuten ohne geistigen dünnschiss nicht mehr glaube, daß der das wirklich alles gesagt hat.
Die Mutter des Schwachkopfs ist ständig schwanger.

Offline Mister P.

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 9037
Re: Wolff-Christoph Fuss und all das, was sich noch "Fußballkommentator" nennt...
« Antwort #145 am: Montag, 18.Jun.2012, 14:03:21 »
finde ich nicht. bartels kann ich wenigstens noch ignorieren. bei fuss muß ich immer hinhören, weil ich nach zwei minuten ohne geistigen dünnschiss nicht mehr glaube, daß der das wirklich alles gesagt hat.

Sehe ich anders. Im Gegensatz zu Bartels interessiert sich Fuss wenigstens für Fußball. Bartels ist mir zudem gestern mit seiner gebetsmühlenhaften Wiederholung "was im fall der Fälle, passieren könnte" derart auf die Eier gegangen, dass ich ihm alle drei Minuten hätte erschlagen können. Seine Zustimmung zur lächerlichen Auswechselung Podolskis "Notwendig, um die Offensive anzukurbeln usw.", sowie die Abfeierei des Blumenkohlohrs waren die Sahnehäubchen seiner merkbefreiten Kommentierung.

Offline märkel

  • Userbeirat
  • Beiträge: 8835
Re: Wolff-Christoph Fuss und all das, was sich noch "Fußballkommentator" nennt...
« Antwort #146 am: Montag, 18.Jun.2012, 14:14:34 »
bei fuss wäre poldi wahrscheinlich noch palim-palim skandierend cabrio gefahren. am besten alle in der ukraine verschwinden lassen.
Die Mutter des Schwachkopfs ist ständig schwanger.

Offline Povlsen

  • Global Moderator
  • Beiträge: 12997
Re: Wolff-Christoph Fuss und all das, was sich noch "Fußballkommentator" nennt...
« Antwort #147 am: Montag, 18.Jun.2012, 14:36:21 »
Ich finde inzwischen alle Kommentatoren unerträglich. Bartels hat zwar keine Ahnung und ist ein Hosenscheißer ("Deutschland steht vor dem Aus!"), aber er ist wenigstens kein Selbstdarsteller.

Offline breisgau-kölner

  • Hier könnte ihr Titel stehen [ab nur 5000€ pro Buchstabe]
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 2358
Re: Wolff-Christoph Fuss und all das, was sich noch "Fußballkommentator" nennt...
« Antwort #148 am: Montag, 18.Jun.2012, 16:15:34 »
Ihr werdet langsam einfach nur alte reaktionäre Säcke und seit bald reif für´s Musikantenstadl.

Herzlich Willkommen.  :D


Offline veedelbock

  • Global Moderator
  • Beiträge: 4783
Re: Wolff-Christoph Fuss und all das, was sich noch "Fußballkommentator" nennt...
« Antwort #149 am: Montag, 18.Jun.2012, 16:21:06 »
Ihr werdet langsam einfach nur alte reaktionäre Säcke und seit bald reif für´s Musikantenstadl.

Herzlich Willkommen.  :D

Du meinst also, daß wir uns schon bald über das Fersehgartenambiente in Usedom freuen werden?  :shy:
"Man kommt vom FC nicht mehr los, wenn man einmal in Köln war. Der FC macht süchtig." (Lukas Podolski)