Autor Thema: WM 2022 - Katar  (Gelesen 41510 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline MichaFC1948

  • Unruhestifter
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 5967
  • Geschlecht: Männlich
  • VORSTAND RAUS!!!
Re: WM 2022 - Katar
« Antwort #540 am: Mittwoch, 28.Nov.2018, 15:37:08 »

Dann liegt es an uns als Endverbraucher. Meine Augen sollen mir ausfallen, wenn ich auch nur ein Spiel bei diesem beschissenen Turnier sehe. Definitiv Boykott.

Da bin ich bei dir und ich werde es genauso handhaben wie du. Diese Veranstaltung wird von mir konsequent boykottiert. Eine WM in Katar stellt für mich die Überschreitung einer roten Linie da, ähnlich wie Red Bull in der Bundesliga. Von denen habe ich (abgesehen von unseren vier Spielen gegen die) bis heute kein einziges Spiel gesehen.

Letztendlich ist es aber wie in vielen anderen Fällen auch so, dass wir hier im Forum mit unserer Meinung hinsichtlich des modernen Fußballs leider eine Minderheit darstellen. Ich bin mir sicher, dass es auch in vier Jahren wieder Einschaltquoten von weit über 10 Millionen geben wird, wenn die Nationalmannschaft spielt. Ich sehe schon die Marketingheinis zu Hochtouren auflaufen, wenn die mittels des Vertriebs von Heizstrahlern und Glühwein die Leute dazu aufrufen den Winter zu trotzen, um auch im Dezember "richtiges WM-Feeling" aufleben zu lassen.
STANDORT MÜNGERSDORF UNVERHANDELBAR - VORSTAND RAUS

Offline mutierterGeißbock

  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 29307
  • Vorsitzender des Jhoniii Cordoba Fanclubs
Re: WM 2022 - Katar
« Antwort #541 am: Mittwoch, 28.Nov.2018, 16:20:02 »

Dann liegt es an uns als Endverbraucher. Meine Augen sollen mir ausfallen, wenn ich auch nur ein Spiel bei diesem beschissenen Turnier sehe. Definitiv Boykott.
Werde von diesem Turnier auch keine einzige Sekunde gucken.

Offline facepalm

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 23518
face-palm

Online Müngersdorf

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 15350
  • Geschlecht: Männlich
Re: WM 2022 - Katar
« Antwort #543 am: Dienstag, 04.Dez.2018, 16:33:03 »
Wayne?
Das Glück ist eine Hure. (A.Spooner)

Offline mutierterGeißbock

  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 29307
  • Vorsitzender des Jhoniii Cordoba Fanclubs
Re: WM 2022 - Katar
« Antwort #544 am: Dienstag, 04.Dez.2018, 16:38:56 »
Letztens gelesen, dass die Leichtathletik WM im nächsten Jahr (Ende September) auch in Katar stattfindet. Wegen der Hitze starten die den Marathon dann einfach mal um Mitternacht.


Ich warte echt noch auf die Nachricht, dass sich diese Bastarde auch noch die olympischen Winterspiele kaufen.

Offline ecki

  • Einlaufkind
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 3182
  • Geschlecht: Männlich
Re: WM 2022 - Katar
« Antwort #545 am: Dienstag, 04.Dez.2018, 16:39:15 »
Ich freue mich schon jetzt so sehr auf diese WM. Das wird eine WM der Freude, eine WM als Plädoyer für Bescheidenheit und Menschenrechte. Dieser Infantino bringt der ganzen Welt nur Gutes.

Online Müngersdorf

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 15350
  • Geschlecht: Männlich
Re: WM 2022 - Katar
« Antwort #546 am: Dienstag, 04.Dez.2018, 16:40:32 »
Infantino.....@venus, ich nehm die 1.000.000 dann bitte.
Das Glück ist eine Hure. (A.Spooner)

Offline facepalm

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 23518
Re: WM 2022 - Katar
« Antwort #547 am: Dienstag, 04.Dez.2018, 16:49:17 »



Ich warte echt noch auf die Nachricht, dass sich diese Bastarde auch noch die olympischen Winterspiele kaufen.

planungen laufen.

Zitat

Dubai hat vorsorglich schon die größte Skihalle der Welt gebaut, samt Mittelstation. Pläne für einen Nachbau der Streif liegen vor. So etwas wie der Holmenkollen für die Nordischen oder eine Bobbahn wie in Königssee wären noch in den Wüstensand zu setzen und fertig ist die Wintersause unter Palmen.


face-palm

Online Müngersdorf

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 15350
  • Geschlecht: Männlich
Re: WM 2022 - Katar
« Antwort #548 am: Dienstag, 04.Dez.2018, 16:49:52 »
Alles nur noch abartig.
Das Glück ist eine Hure. (A.Spooner)

Offline rancH

  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 5974
Re: WM 2022 - Katar
« Antwort #549 am: Dienstag, 04.Dez.2018, 17:08:31 »
Wie lange reicht die Kohle des Öls eigentlich noch und was machen die danach?

Erinnert mich immer die dokus über untergegangene große Staaten und gesamte Zivilisationen, die irgendwie auf einmal weg waren, wegen XYZ. So wird diese Gegend wohl auch mal verwahrlosen.


.

Online Lobi

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 4768
  • Geschlecht: Männlich
Re: WM 2022 - Katar
« Antwort #550 am: Dienstag, 04.Dez.2018, 17:13:43 »
Wie lange reicht die Kohle des Öls eigentlich noch und was machen die danach?

Erinnert mich immer die dokus über untergegangene große Staaten und gesamte Zivilisationen, die irgendwie auf einmal weg waren, wegen XYZ. So wird diese Gegend wohl auch mal verwahrlosen.

Ist das nicht mit ein Grund warum man so massiv in den Tourismus investiert?

Offline Eff Zeh

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 33
Re: WM 2022 - Katar
« Antwort #551 am: Dienstag, 04.Dez.2018, 23:52:04 »
Ist das nicht mit ein Grund warum man so massiv in den Tourismus investiert?
Genau ... damit man auch nach 2022 noch die Kohle hat, um Weltmeisterschaften zu organisieren.  :D 2034 in Oman, 2046 in Saudi-Arabien.
Aller guten Dinge sind … zweite Ligen: www.zweiteliga.org

Online renemat

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 3268
  • Django
Re: WM 2022 - Katar
« Antwort #552 am: Mittwoch, 05.Dez.2018, 09:09:22 »
Ist das nicht mit ein Grund warum man so massiv in den Tourismus investiert?

Neben vieler weiterer Gründe würde mich die Region aber auch so gar nicht für einen Urlaub reizen. Bei einem mehrstündigen Zwischenhalt in Abu Dhabi habe ich den Flughafen Mal verlassen und mich mit dem Taxi in der Gegend herumfahren lassen und bin auch für eine halbe Stunde bei 38 Grad im Schatten (morgens um halb 8) an einem Strandabschnitt entlang spaziert. Die Sonne war nur ein großer, heller, in Staub verschleierter Fleck, es gab protzige Staatsgebäude, Hochhäuser, breite und kahle "Boulevards", zu wenig Schatten, und natürlich alle paar Kilometer riesige Einkaufszentren. Ich wüsste nicht, was ich 24 Stunden länger dort machen könnte.

Aber das ist hier ja nicht das Thema. Die WM schaue ich mir aus den vielen noch nicht genannten Gründen nicht an. Von der letzten WM habe ich glaube ich vielleicht drei Spiele gesehen. Und so wirklich habe ich auch nichts vermisst.
Und ihr wollt raus aus Müngersdorf?

Online Müngersdorf

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 15350
  • Geschlecht: Männlich
Re: WM 2022 - Katar
« Antwort #553 am: Mittwoch, 05.Dez.2018, 09:35:54 »
Ich werde es vermissen WM zu gucken. 4 Wochen fast jeden Tag Spiele. Ich liebe WM und EM Zeiten total. Aber nicht in Katar, nicht im Winter und nicht mit Drölfhundert Mannschaften.
Das Glück ist eine Hure. (A.Spooner)

Offline mutierterGeißbock

  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 29307
  • Vorsitzender des Jhoniii Cordoba Fanclubs
Re: WM 2022 - Katar
« Antwort #554 am: Mittwoch, 05.Dez.2018, 09:53:34 »
Neben vieler weiterer Gründe würde mich die Region aber auch so gar nicht für einen Urlaub reizen. Bei einem mehrstündigen Zwischenhalt in Abu Dhabi habe ich den Flughafen Mal verlassen und mich mit dem Taxi in der Gegend herumfahren lassen und bin auch für eine halbe Stunde bei 38 Grad im Schatten (morgens um halb 8) an einem Strandabschnitt entlang spaziert. Die Sonne war nur ein großer, heller, in Staub verschleierter Fleck, es gab protzige Staatsgebäude, Hochhäuser, breite und kahle "Boulevards", zu wenig Schatten, und natürlich alle paar Kilometer riesige Einkaufszentren. Ich wüsste nicht, was ich 24 Stunden länger dort machen könnte.

Aber das ist hier ja nicht das Thema. Die WM schaue ich mir aus den vielen noch nicht genannten Gründen nicht an. Von der letzten WM habe ich glaube ich vielleicht drei Spiele gesehen. Und so wirklich habe ich auch nichts vermisst.
So geht es mir auch. Mir reicht schon das Umsteigen in Dubai. In diese Länder setze ich ansonsten keinen Fuß. Die Liste der Gründe ist ziemlich lang.


Würde mich wahnsinnig freuen, wenn sich Israel für die WM in Katar qualifizieren würde. Wäre nett anzusehen, wie die sich dann verbiegen müssten.

Offline mutierterGeißbock

  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 29307
  • Vorsitzender des Jhoniii Cordoba Fanclubs
Re: WM 2022 - Katar
« Antwort #555 am: Freitag, 14.Dez.2018, 09:24:15 »

Online Tobi

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 2009
Re: WM 2022 - Katar
« Antwort #556 am: Freitag, 14.Dez.2018, 09:41:31 »
Ich werde es vermissen WM zu gucken. 4 Wochen fast jeden Tag Spiele. Ich liebe WM und EM Zeiten total. Aber nicht in Katar, nicht im Winter und nicht mit Drölfhundert Mannschaften.


Und nicht mit dem Wissen, dass die Stadien quasi mit Sklaven gebaut wurden, von denen nicht wenige gestorben sind für den Scheiß.

Offline facepalm

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 23518
face-palm

Offline KHHeddergott

  • Der Harald Martenstein des Indie-Rock
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 16474
Re: WM 2022 - Katar
« Antwort #558 am: Dienstag, 05.Feb.2019, 14:07:15 »
Würde mich wahnsinnig freuen, wenn sich Israel für die WM in Katar qualifizieren würde. Wäre nett anzusehen, wie die sich dann verbiegen müssten.

https://www.thenational.ae/sport/qatar-would-welcome-israel-in-2022-1.501700
Bekanntlich sollte man alles im Leben einmal ausprobieren, außer Inzest und Volkstanz.
Stephen Fry

Offline Ebdus

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 258
Re: WM 2022 - Katar
« Antwort #559 am: Dienstag, 05.Feb.2019, 16:34:00 »
https://www.thenational.ae/sport/qatar-would-welcome-israel-in-2022-1.501700
Inzwischen sind viele arabischen Staaten sogar noch ein bisschen flexibler und pragmatischer geworden. Man erinnere nur an das Abspielen der israelischen Nationalhymne (inkl. Flaggen hissen) in den VAE (Abu Dhabi) bei einem Judo-Turnier.