Autor Thema: Wettskandale/Spielmanipulationen  (Gelesen 46303 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline MarioFc

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 562
  • Geschlecht: Männlich
Re: Wettskandale/Spielmanipulationen
« Antwort #510 am: Donnerstag, 15.Nov.2018, 10:06:25 »
Einer von 1317!!!

Offline FC Karre

  • einer der besseren
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 17233
  • 🐐🔴⚪️
Re: Wettskandale/Spielmanipulationen
« Antwort #511 am: Samstag, 17.Nov.2018, 15:19:35 »
mal abgesehen vom schützen, wo turnt der torwart rum?


https://www.facebook.com/273426262942/posts/10156780957002943/

Offline MG56

  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 12066
Re: Wettskandale/Spielmanipulationen
« Antwort #512 am: Samstag, 17.Nov.2018, 19:10:42 »
Sowas hatte Czichos gegen Heidenheim doch auch fast geschafft.
Da war Horn nur gerade noch dran gekommen.
Was ist schon ein schlappes Argument gegen eine starke Behauptung ?

Offline facepalm

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 27390
Re: Wettskandale/Spielmanipulationen
« Antwort #513 am: Dienstag, 20.Nov.2018, 16:11:17 »
Zitat

Englands Fußballverband (FA) ermittelt gegen Teamspieler Daniel Sturridge. Der 29-jährige Liverpool-Profi wird verdächtigt, über ein Familienmitglied eine Wette in Höhe von umgerechnet 11.200 Euro auf seinen eigenen Wechsel zum Serie-A-Klub Inter Mailand platziert zu haben. Sturridge bestreitet die Vorwürfe. Der 29-Jährige soll im Jänner ein Kandidat bei Inter gewesen sein. Der Transfer nach Italien kam jedoch nicht zustande. Stattdessen wechselte Sturridge auf Leihbasis für ein halbes Jahr zum späteren Premier-League-Absteiger West Bromwich Albion.

face-palm

Offline THC-Ben

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 6907
  • Geschlecht: Männlich
  • Moderator 7
Re: Wettskandale/Spielmanipulationen
« Antwort #514 am: Dienstag, 20.Nov.2018, 23:02:43 »

Verrückt wird verdächtigt Geld in den Sand gesetzt zu haben
Komm hör up, erzähl mir nix ihr sullt' arbigge un nit da rumstünn wie bestellt un nit afjehollt!

Du kannst mir vill verzelle wenn der tach lang is - is wat der imperator immer säht: Nit kläckern, klotzen!

Dat sieht mir aber ja nit so us, wer suffe kann, der kann uch arbigge - oder wat

Online Superwetti

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 9464
Re: Wettskandale/Spielmanipulationen
« Antwort #515 am: Mittwoch, 21.Nov.2018, 07:21:27 »


Keine Ahnung wie hoch die Quote auf so einen Wechsel ist aber die verdienen Millionen und machen sich strafbar wegen solcher „Peanuts?“ Wie doof sind die?
Super-Wetti

Online koelner

  • Ich
  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 17357
  • Geschlecht: Männlich
Re: Wettskandale/Spielmanipulationen
« Antwort #516 am: Montag, 26.Nov.2018, 18:30:46 »
Netter Beitrag von STRG_F über die Wettmafia:
https://youtu.be/fW5fofv9BAo
Wirklich interesssant anzusehen, vor allem wie ungläubig Sportradar am Ende aus der Wäsche schaut, die dachten wohl zuerst das das Drehteam an ein paar Poser geraten ist, die viel erzählen aber wenig wissen.

Aktuell aber leider auf Privat gestellt, da rechtliche Prüfungen vorgenommen werden müssen.



WIEDER DA!
https://www.youtube.com/watch?v=Y79yUhdGhrU
Ich habe mit diesem Posting nichts zu tun, ich bin nicht Verfahrensbeteiligter!!!


Offline mutierterGeißbock

  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 31714
  • Alt-Internationaler
Re: Wettskandale/Spielmanipulationen
« Antwort #518 am: Donnerstag, 20.Dez.2018, 20:08:58 »

Akte Wettmafia - Deutschland und die organisierte Fußballkriminalität

https://www.youtube.com/watch?v=GXqsGBTRxZQ&app=desktop

Offline FC Karre

  • einer der besseren
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 17233
  • 🐐🔴⚪️
Re: Wettskandale/Spielmanipulationen
« Antwort #519 am: Donnerstag, 10.Jan.2019, 15:20:20 »
https://twitter.com/Hampson84Phil/status/1083137201146396673?s=19


wer solche scheine tippt, hat ein ernsthaftes suchtproblem.


Offline lupefc

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 2343
Re: Wettskandale/Spielmanipulationen
« Antwort #521 am: Dienstag, 23.Apr.2019, 19:50:04 »
https://www.tennismagazin.de/news/marco-trungelliti-nach-wettskandal-ich-werde-als-maulwurf-dargestellt/

Ist jetzt zwar Tennis und als Einzelsportart wohl noch verseuchter als ein Mannschaftssport, aber zeigt, dass oft bei Wettmanipulation ein ganzes System dahintersteckt, ähnlich dem Doping (im Radsport z.B.).

Und auch im Fußball gibt es wohl einige Ligen in denen mit Spielmanipulation mehr Geld zu holen ist als mit sportlichem Erfolg.