Autor Thema: Football-Leaks  (Gelesen 12707 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Mr.Mayhem

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 12
Re: Football-Leaks
« Antwort #120 am: Samstag, 03.Nov.2018, 11:18:37 »
Solch eine Liga, stelle ich mir unheimlich langweilig vor. Mich interessiert ja jetzt schon nicht mal, wenn ManCity gegen ManU oder Barca gegen Real spielt. Und sowas dann jedes Wochenende? Da geht doch das Besondere flöten. Mit so ner Liga, kann man doch nur außerhalb Europas punkten.

Offline Gelle

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 9812
Re: Football-Leaks
« Antwort #121 am: Samstag, 03.Nov.2018, 11:20:04 »
Mit so ner Liga, kann man doch nur außerhalb Europas punkten.

Warm, wärmer, heiss.
Nit resigniert, nur reichlich desillusioniert

Offline Kopfschmerztablette

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 4779
Re: Football-Leaks
« Antwort #122 am: Samstag, 03.Nov.2018, 11:30:26 »
Solch eine Liga, stelle ich mir unheimlich langweilig vor. Mich interessiert ja jetzt schon nicht mal, wenn ManCity gegen ManU oder Barca gegen Real spielt. Und sowas dann jedes Wochenende? Da geht doch das Besondere flöten. Mit so ner Liga, kann man doch nur außerhalb Europas punkten.


Der europäische Markt ist extrem unattraktiv. Schau dir mal die Umsätze in China, Japan, Indien etc. an.


Ich hab mir ja zahlreiche Vorträge von den Finanzvorständen der Bundesligisten gegeben und alle(!) betonen wie "geizig" die deutschen im Vergleich zu anderen Nationen zum Fussball sind.


Zitat vom Hoffe-CFO: "Wissen Sie. In anderen Länder, bietet man 4 Trikots an pro Jahr und die Fans kaufen ALLE. Bei uns kommen die Fans mit 8 Jahre alten Trikots ins Stadion."


Der europäische markt bzw. der deutsche ist einfach im Vergleich mikrig. deshalb wollen die auch alle nach Asien/USA

Offline I.Ronnie

  • Rockstar
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 19419
Re: Football-Leaks
« Antwort #123 am: Samstag, 03.Nov.2018, 11:58:23 »
Der europäische Markt ist nicht mickrig, er ist nahezu gesättigt. Auch sonst wäre ich vorsichtig, Auskünfte der "Finanzvorstände" bzw. der Geschäftsführer der Bundesligisten Glauben zu schenken. Da gibt es doch einige, die den Kaiser für seine neuen Kleider loben.
Da nich für!

Offline Orneo

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 1216
Re: Football-Leaks
« Antwort #124 am: Samstag, 03.Nov.2018, 13:45:57 »
Nach der Lektüre des Artikels erschrecken einen nicht die Pläne einer Elite-Liga, sondern die jetzt nachgeschossenen Bekenntnisse zu Bundesliga und UEFA. Wer solche Szenarien schon vollzugsfertig ausgearbeitet hat, der gibt sich gegenüber den Verbänden nicht mit merklich schlechteren Konditionen zufrieden. Sie bekommen ihre Super-Liga so oder so, wenn das im traditionellen Gewand der CL ist, ist ihnen das wahrscheinlich sogar lieber.

Offline lommel

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 11069
Re: Football-Leaks
« Antwort #125 am: Samstag, 03.Nov.2018, 13:56:29 »
So ne Super League wäre geil, ich würde die Bayern nicht vermissen, aber das wäre rein von der Sache der Todesstoß für den Fußball. Dann könnte ich endlich wieder den Videorecorder rausholen und die Highlights der Euro 88 angucken.
Die meisten Dinge im realen Leben regle ich mit meinem überdurchschnittlich guten Aussehen, daher bitte ich hier im Forum um Nachsicht.

Offline MARCO23

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 2958
Re: Football-Leaks
« Antwort #126 am: Samstag, 03.Nov.2018, 14:22:56 »
So ne Super League wäre geil, ich würde die Bayern nicht vermissen, aber das wäre rein von der Sache der Todesstoß für den Fußball. Dann könnte ich endlich wieder den Videorecorder rausholen und die Highlights der Euro 88 angucken.

Todesstoß? Ich denke das Gegenteil. Das würde ein Megaflop werden.
Die Sättigung hat längst begonnen. Der Weg nach China oder den USA würden
die Entwicklung deutlich beschleunigen. Der Reiz des Sports ginge verloren und der Hyp ebenfalls.

Überleben wird die Substanz und nicht der Hype.

Offline I.Ronnie

  • Rockstar
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 19419
Re: Football-Leaks
« Antwort #127 am: Samstag, 03.Nov.2018, 14:46:48 »
Es wird darauf ankommen, ob die Stars mitziehen werden. Wenn in dieser Liga die großen Stars spielen, und das werden sie, wird die Liga funktionieren. Heute sind doch Ronaldo, Messi oder Neymar viel größere Marken als 99% aller Proficlubs.

Interessant sind für mich auch die arbeitsrechtlichen Fragen. Was passiert, wenn die Bayern - nicht mehr zur FIFA/UEFA/DFB/DFL gehörend - einen Spieler verpflichten wollen, der bspw. bei Mainz spielt? Es gibt ja keine Handhabe der Verbände mehr, den Spieler zu sperren, wenn er seinen Vertrag bei Mainz kündigte und zu den Bayern ginge. Was sagt da das nationale/ internationale Arbeitsrecht?
Da nich für!

Offline MARCO23

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 2958
Re: Football-Leaks
« Antwort #128 am: Samstag, 03.Nov.2018, 15:22:34 »
Es wird darauf ankommen, ob die Stars mitziehen werden. Wenn in dieser Liga die großen Stars spielen, und das werden sie, wird die Liga funktionieren. Heute sind doch Ronaldo, Messi oder Neymar viel größere Marken als 99% aller Proficlubs.

Interessant sind für mich auch die arbeitsrechtlichen Fragen. Was passiert, wenn die Bayern - nicht mehr zur FIFA/UEFA/DFB/DFL gehörend - einen Spieler verpflichten wollen, der bspw. bei Mainz spielt? Es gibt ja keine Handhabe der Verbände mehr, den Spieler zu sperren, wenn er seinen Vertrag bei Mainz kündigte und zu den Bayern ginge. Was sagt da das nationale/ internationale Arbeitsrecht?


Glaub ich nicht. International evtl. aber nicht national.
Wer würde sich denn so eine Liga Abonnieren?
Ich gucke da lieber Pauli-HSV als Arsenal-PSG. Egal wie groß der sportliche Vorsprung wäre.
National würde die Bundesliga größer bleiben als so eine Liga.
Ich glaube das tritt in Europa doch sehr schnell die Sättigung ein. Dann ist die frage, ob man nur noch für Asien spielen will.

Online facepalm

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 23662
Re: Football-Leaks
« Antwort #129 am: Samstag, 03.Nov.2018, 15:30:45 »
deswegen sind die tv-rechte für die zweite liga auch viel höher als für die cl weil jeder lieber hsv-pauli guckt ;-)

im ernst würde eine solche liga doch nicht mit den bayern von heute auf morgen starten. die startet mit solchen clubs wie man city und psg in deren ländern man eine komplett andere einstellung zu investoren etc. hat, dann läuft so etwas an, die cl verliert dadurch an wert und dann kommt die medienmacht aus springer und co. dazu die ein bild eines nie mehr vorhandenen weltmeisters deutschland zeichnet dessen spieler sich nicht mehr mit den besten messen. und schwupps, wird die stimmung umschwenken und plötzlich findet das alles ein großteil gar nicht mehr so schlecht. wenn es dann noch den 10ten pay-tv anbieter gibt der das ganze für den einführungspreis von 3,99 streamt würde es nicht aufzuhalten sein.

die krux daran ist eher ob es einen offenen zugang durch sportliche qualifikation geben wird. wenn das der fall ist wird jeder club danach streben auch dabei zu sein. wenn nicht ist es ein rohrkrepierer.
face-palm

Offline I.Ronnie

  • Rockstar
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 19419
Re: Football-Leaks
« Antwort #130 am: Samstag, 03.Nov.2018, 15:31:35 »
Ich schließe da nicht von mir auf andere. Meine Fußballpräferenzen liegen im Vergleich zum Durchschnittsfußballgucker eher im Bereich obskurer Fetisch. Und das trifft wohl für die meisten User hier zu.
Da nich für!

Offline Mirai_Torres

  • Modzilla
  • Global Moderator
  • Beiträge: 10165
  • Geschlecht: Weiblich
  • burdened with glorious purpose
Re: Football-Leaks
« Antwort #131 am: Samstag, 03.Nov.2018, 15:56:07 »
So, ich hab mir dann heute auch mal einen Spiegel beschafft und mir die Artikel durchgelesen.

Was ist das eigentlich alles für ein ekelhaftes Pack da welches im Weltfußball Führungspositionen ausführt?
Every villain is a hero in his own mind

Offline Punko

  • Bärtiger
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 16214
  • Geschlecht: Männlich
Re: Football-Leaks
« Antwort #132 am: Samstag, 03.Nov.2018, 15:58:53 »
Wenn demnächst das Forum dicht ist, wissen wir warum. #dankemirai
Brüder und Schwestern sind natürliche Feinde. Wie Gladbacher und Kölner! Oder Leverkusener und Kölner! Oder Düsseldorfer und Kölner! Oder Kölner und andere Kölner! Verdammte Kölner! Die haben Köln ruiniert!

Online Niggelz

  • Vollamateur
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 12184
  • Geschlecht: Männlich
  • Ein Leben am Abgrund
Re: Football-Leaks
« Antwort #133 am: Samstag, 03.Nov.2018, 16:17:26 »
Wenn demnächst das Forum dicht ist, wissen wir warum. #dankemirai

Das WM-Unterforum war erst der Beginn
The natural state of the football fan is bitter disappointment, no matter what the score. - Nick Hornby

Offline lommel

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 11069
Re: Football-Leaks
« Antwort #134 am: Samstag, 03.Nov.2018, 16:28:37 »
Todesstoß? Ich denke das Gegenteil. Das würde ein Megaflop werden.
Die Sättigung hat längst begonnen. Der Weg nach China oder den USA würden
die Entwicklung deutlich beschleunigen. Der Reiz des Sports ginge verloren und der Hyp ebenfalls.

Überleben wird die Substanz und nicht der Hype.


Todesstoß im Sinne des Tropfens, der das Fass zum Überlaufen bringt. Ich bin auch übersättigt, in den vollen Stadien gibt's aber wohl genügend Menschen, bei denen das nicht so ist.
Die meisten Dinge im realen Leben regle ich mit meinem überdurchschnittlich guten Aussehen, daher bitte ich hier im Forum um Nachsicht.

Online Niggelz

  • Vollamateur
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 12184
  • Geschlecht: Männlich
  • Ein Leben am Abgrund
Re: Football-Leaks
« Antwort #135 am: Samstag, 03.Nov.2018, 16:29:39 »
Sooo voll sind die Stadien ja gar nicht mehr.
The natural state of the football fan is bitter disappointment, no matter what the score. - Nick Hornby

Offline Punko

  • Bärtiger
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 16214
  • Geschlecht: Männlich
Brüder und Schwestern sind natürliche Feinde. Wie Gladbacher und Kölner! Oder Leverkusener und Kölner! Oder Düsseldorfer und Kölner! Oder Kölner und andere Kölner! Verdammte Kölner! Die haben Köln ruiniert!

Offline veedelbock

  • Global Moderator
  • Beiträge: 4783
Re: Football-Leaks
« Antwort #137 am: Samstag, 03.Nov.2018, 16:46:12 »
Habe ich vorhin auch bei sportschau.de angefangen zu hören. Sehr interessant.
"Man kommt vom FC nicht mehr los, wenn man einmal in Köln war. Der FC macht süchtig." (Lukas Podolski)

Offline veedelbock

  • Global Moderator
  • Beiträge: 4783
Re: Football-Leaks
« Antwort #138 am: Samstag, 03.Nov.2018, 21:35:26 »
Ist das hier schon bekannt? (habe mich noch nicht durch die 20 Seiten im Spiegel durchgekämpft)

"Nicolas Sarkozy sagte dem Emir von Katar Tamim Al-Thani in einem Meeting im Jahr 2010, dass er, wenn er PSG kaufe und einen Sportsender in Frankreich gründen würde (BeIN Sports), er Michel Platini beauftragen würde, Katar die Weltmeisterschaft 2022 zukommen zu lassen."

http://english.alarabiya.net/en/sports/2018/11/03/Sarkozy-to-Tamim-World-Cup-2022-for-buying-PSG-launching-BeIn-.html


Selbstredend ist laut FIFA alles nur eine Inszenierung,um Infantino zu schaden.

https://www.dailymail.co.uk/sport/football/article-6349093/FIFA-claim-explosive-Football-Leaks-data-breach-attempt-undermine-Infantino.html


PSG und City sind ganz relaxed, da sie ja nichts falsch gemacht haben.

http://www.espn.co.uk/soccer/paris-saint-germain/story/3687650/paris-saint-germain-and-manchester-city-deny-football-leaks-financial-fair-play-reports

https://www.getfootballnewsfrance.com/2018/psg-director-general-j-c-blanc-reacts-to-football-leaks-psg-is-very-relaxed


Ein wirklich großes Thema scheint es aber vor allem in Deutschland zu sein.

https://www.thesportsman.com/articles/we-will-claim-back-our-game-german-fans-launch-latest-protest-to-coincide-with-football-leaks
"Man kommt vom FC nicht mehr los, wenn man einmal in Köln war. Der FC macht süchtig." (Lukas Podolski)

Offline Fosco

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 8451
Re: Football-Leaks
« Antwort #139 am: Samstag, 03.Nov.2018, 21:48:07 »
Ist das hier schon bekannt? (habe mich noch nicht durch die 20 Seiten im Spiegel durchgekämpft)

"Nicolas Sarkozy sagte dem Emir von Katar Tamim Al-Thani in einem Meeting im Jahr 2010, dass er, wenn er PSG kaufe und einen Sportsender in Frankreich gründen würde (BeIN Sports), er Michel Platini beauftragen würde, Katar die Weltmeisterschaft 2022 zukommen zu lassen."

http://english.alarabiya.net/en/sports/2018/11/03/Sarkozy-to-Tamim-World-Cup-2022-for-buying-PSG-launching-BeIn-.html

das hatte ich schon mal gelesen, ist wohl keine ganz neue info. schon wiederlich diese ganzen enthüllungen, nährt aber irgendwie auch die hoffnung auf einen ganz großen knall.
Eric Cantona hat mal sinngemäßg gesagt:

Mit Rassisten diskutieren, das ist, wie mit einer Taube Schach spielen: Egal wie gut du bist, egal wie sehr du dich anstrengst, am Ende wird die Taube aufs Spielfeld kacken, alles umschmeißen und umherstolzieren, als hätte sie gewonnen.

Offline mutierterGeißbock

  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 29350
  • Vorsitzender des Jhoniii Cordoba Fanclubs
Re: Football-Leaks
« Antwort #140 am: Samstag, 03.Nov.2018, 22:25:27 »
Das mit Sarkozy wurde auch schon mal von Sport Inside aufgegriffen.
https://youtu.be/ztsRMuIsQxU

Offline Reacher

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 13
Re: Football-Leaks
« Antwort #141 am: Samstag, 03.Nov.2018, 23:54:46 »
Habe gerade gelesen...
Abu Dhabi allein hat in den letzten 7 Jahren 2,7 Mrd € in Man City investiert und Qatar immerhin noch 1,8 Mrd € in PSG.
Absurdes Finanz-Doping, stellt Euch mal vor, was Schmadtke mit diesem Budget hätte anstellen können?

Offline Double 1978

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 14330
  • Geschlecht: Männlich
Re: Football-Leaks
« Antwort #142 am: Sonntag, 04.Nov.2018, 00:11:45 »
Habe gerade gelesen...
Abu Dhabi allein hat in den letzten 7 Jahren 2,7 Mrd € in Man City investiert und Qatar immerhin noch 1,8 Mrd € in PSG.
Absurdes Finanz-Doping, stellt Euch mal vor, was Schmadtke mit diesem Budget hätte anstellen können?
der hätte mit dem Geld den FC ruiniert
"Manche von den Jungs haben eine Berufsauffassung wie die Nutten von St.Pauli. Die rauchen, saufen und huren rum, gehen morgens um 6 Uhr ins Bett und haben am nächsten Tag ein Spiel."  Eduard Geyer

Offline FC Karre

  • Mr. Riös
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 15495
  • 🐐🔴⚪️
Re: Football-Leaks
« Antwort #143 am: Sonntag, 04.Nov.2018, 14:59:30 »

Heute | 21:45-22:45 | DAS ERSTE | Football Leaks – von Gier, Lügen und geheimen Deals



Offline Kopfschmerztablette

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 4779
Re: Football-Leaks
« Antwort #144 am: Sonntag, 04.Nov.2018, 15:07:25 »
Habe gerade gelesen...
Abu Dhabi allein hat in den letzten 7 Jahren 2,7 Mrd € in Man City investiert und Qatar immerhin noch 1,8 Mrd € in PSG.
Absurdes Finanz-Doping, stellt Euch mal vor, was Schmadtke mit diesem Budget hätte anstellen können?


Lehmann nen vertrag bis 2065 gegeben.

Offline Kurt Sartorius

  • Vollamateur
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 1345
Re: Football-Leaks
« Antwort #145 am: Sonntag, 04.Nov.2018, 15:34:30 »
Hab vorhin Wontorra geguckt, weil Buschmann als Gast in der Runde war. Es war ungefähr so, wie ich es erwartet habe. Das Thema kam spät in der Sendung, vor allem Wontorra und Matthäus haben es abgetan und heruntergespielt. Das würde bei den Benzinpreisen ja auch schon immer so sein, dass sich die Konzerne abstimmen. Peinlich!

Kann ich davon ausgehen, dass es beim Doppelpass gar keine Erwähnung gab?
"Hau app in de Eiffel. Du määs minge Verein kapott. Du häss he nix mie zu sare, du Wíchser"

Offline veedelbock

  • Global Moderator
  • Beiträge: 4783
Re: Football-Leaks
« Antwort #146 am: Sonntag, 04.Nov.2018, 15:44:37 »
Heute | 21:45-22:45 | DAS ERSTE | Football Leaks – von Gier, Lügen und geheimen Deals


Sollte eigentlich die Erstveröffentlichung werden, bis das November Dokument eine andere Aktualität in das Thema brachte. Man sollte eigentlich meinen, dass dieses Wochenende die gesamte Welt darüber diskutiert und einem Hauptakteur wie den Bayern die geballte Ablehnung aller Fußballanhänger treffen müsste. Das dem nicht so ist und alles nur ein begleitendes Nebenthema ist, zeigt wie sehr Korruption, Kommerzialisierung und die Entfremdung vom eigentlichen Fußball inzwischen akzeptiert und geduldet sind.   
"Man kommt vom FC nicht mehr los, wenn man einmal in Köln war. Der FC macht süchtig." (Lukas Podolski)

Offline Kopfschmerztablette

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 4779
Re: Football-Leaks
« Antwort #147 am: Sonntag, 04.Nov.2018, 15:46:41 »
Hab vorhin Wontorra geguckt, weil Buschmann als Gast in der Runde war. Es war ungefähr so, wie ich es erwartet habe. Das Thema kam spät in der Sendung, vor allem Wontorra und Matthäus haben es abgetan und heruntergespielt. Das würde bei den Benzinpreisen ja auch schon immer so sein, dass sich die Konzerne abstimmen. Peinlich!

Kann ich davon ausgehen, dass es beim Doppelpass gar keine Erwähnung gab?


Doch, wurde auch kritisiert. Der alte Fussball geht verloren, Vereine ersetzen die Fans, etc. Bayern müsse aufpassen, ob das so getragen wird, da jede Woche Paris, Mailand, London ja auch irgendwann langweilig würde.


Am schlimmsten war Altintop. Der Typ ist einfach brutal doof und jeder merkt das. Selbst Basler hat den ins lächerliche gezogen. Kein einziger gerader Satz. Eine öffentliche Demütigung beinahe.

Offline mutierterGeißbock

  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 29350
  • Vorsitzender des Jhoniii Cordoba Fanclubs
Re: Football-Leaks
« Antwort #148 am: Sonntag, 04.Nov.2018, 16:37:30 »
https://www1.wdr.de/mediathek/video/sendungen/aktuelle-stunde/video-studiogespraech-mit-rafael-buschmann-reporter-von-der-spiegel-100.html
In den ersten Minuten geht es um die neuen Enthüllungen. Die Aussagen vom Justitiar des FC Bayern sind schon ziemlich eindeutig und überraschend offen.

Offline Punko

  • Bärtiger
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 16214
  • Geschlecht: Männlich
Re: Football-Leaks
« Antwort #149 am: Sonntag, 04.Nov.2018, 22:07:32 »
Heute | 21:45-22:45 | DAS ERSTE | Football Leaks – von Gier, Lügen und geheimen Deals

Cirka 25 Minuten gesehen und schon Mordgedanken.
Brüder und Schwestern sind natürliche Feinde. Wie Gladbacher und Kölner! Oder Leverkusener und Kölner! Oder Düsseldorfer und Kölner! Oder Kölner und andere Kölner! Verdammte Kölner! Die haben Köln ruiniert!