Autor Thema: Fussballbörse in Erftstadt mit Pierre Littbarski  (Gelesen 732 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Fussballsammler89

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 1
Fussballbörse in Erftstadt mit Pierre Littbarski
« am: Mittwoch, 10.Okt.2018, 11:56:29 »
Europas größte Fußball-Sammler-Börse steigt zum 13. Mal in Erftstadt-Lechenich

Über 100 Aussteller aus Deutschland und dem benachbarten Ausland sowie 2.500 Interessierte werden erwartet. Prominenter Ehrengast ist in diesem Jahr Fußball-Weltmeister Pierre Littbarski.

In Lechenich, mitten im Herzen von Erftstadt, kommen einmal im Jahr fußballverrückte Sammlerinnen und Sammler aus ganz Europa zusammen. Denn bei der Lechenicher Fußball-Sammlerbörse gibt es von Autogrammkarten, über Trikots, Wimpel, Eintrittskarten, bis hin zu Sammelbildchen und vielen persönlichen Erinnerungsstücken alles, was das Sammlerherz begehrt.

Selbst als passionierter Sammler unterwegs, hatte der Erftstädter Siegfried Holzheimer die Idee, eine solche Börse ins Leben zu rufen und so fiel am 19. November 2006 der Startschuss für eine echte Erfolgsgeschichte. Denn schon im ersten Jahr zog die Erftstädter Fußball-Sammler-Börse zahlreiche Interessierte aus nah und fern in ihren Bann. Und sie alle sollten Jahr für Jahr wiederkommen.

Ebenso wie die prominenten Gäste, die Holzheimer über die Jahre für seine Fußball-Börse begeistern konnte. Waren es im ersten Jahr die Alt-Internationalen des 1. FC Köln, Wolfgang Weber und Bernd Cullmann, die den Weg in die Aula das Lechenicher Schulzentrums fanden, so entwickelte sich im Laufe der Jahre ein echtes Stelldichein deutscher Fußballgrößen und Idole. Uwe Seeler, Sepp Maier, Rainer Bonhof, Horst Eckel oder die Kremers-Zwillinge: Weltmeister, Europameister und nationale Titelträger – sie alle folgten gerne der Einladung, schrieben fleißig Autogramme und genossen den Trubel, der Jahr für Jahr in Lechenich um sie entstand.

„Siggi“ Holzheimer hat die Leitung mittlerweile abgetreten, fungiert zwar im Hintergrund weiterhin als Berater, genießt „seine“ Messe mittlerweile aber vornehmlich aus der Sicht eines echten Sammlers und Liebhabers von Raritäten und einzigartigen Erinnerungsstücken. Die Organisation hat nunmehr Sebastian Kaiser, selbst Spieler der Landesliga-Mannschaft des SC Germania Erftstadt-Lechenich, übernommen, der sich über mehr als 100 Aussteller aus ganz Deutschland und dem benachbarten Ausland freut, die am 28. Oktober 2018 ihre Schätze zur Schau stellen und an den Sammler oder die Sammlerin bringen wollen. Möglichkeiten dazu sollte es reichlich geben, immerhin rechnen die Organisatoren einmal mehr mit über 2.500 Besuchern.

Und auch für prominente Gäste aus der Welt des Fußballs ist wieder gesorgt. Ehrengast ist in diesem Jahr Pierre Littbarski, Weltmeister von 1990 und langjähriger Publikumsliebling beim 1. FC Köln. Begrüßt wird „Litti“ wie gewohnt mit einem leckeren Frühstück im Kreise der Organisatoren und Unterstützer aus den Reihen des SC Germania Erftstadt-Lechenich. So ist es seit der ersten Börse Brauch und genau diese Herzlichkeit und Freundlichkeit der Menschen in Erftstadt-Lechenich ist es, die den ehemaligen Größen des deutschen Fußballs gerne in Erinnerung bleibt.

Offline J_Cologne

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 8480
  • Spürbar beschissen
Re: Fussballbörse in Erftstadt mit Pierre Littbarski
« Antwort #1 am: Mittwoch, 10.Okt.2018, 12:31:05 »
kommt Fußball-Sammler-Börse karrieretechnisch vor oder nach Möbelhaus-Eröffnungen?

Offline FC Karre

  • Mr. Riös
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 13793
  • 🐐🔴⚪️
Re: Fussballbörse in Erftstadt mit Pierre Littbarski
« Antwort #2 am: Mittwoch, 10.Okt.2018, 12:37:15 »
ein thread, der nur für lommel erfunden wurde. wir sollten ihn nicht stören.

Offline C-Team

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 1239
Re: Fussballbörse in Erftstadt mit Pierre Littbarski
« Antwort #3 am: Mittwoch, 10.Okt.2018, 12:44:07 »
kommt Fußball-Sammler-Börse karrieretechnisch vor oder nach Möbelhaus-Eröffnungen?
Bei Grabthar's Hammer, was für Sonderangebote!

Offline Smiza

  • Headhunter
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 2128
Re: Fussballbörse in Erftstadt mit Pierre Littbarski
« Antwort #4 am: Mittwoch, 10.Okt.2018, 13:36:40 »
ein thread, der nur für lommel erfunden wurde. wir sollten ihn nicht stören.


Der wird da mit seinen unzähligen Trikotunikaten einen Reibach machen. :)
Versammlungsleiter Ritterbach: "Psssssshhhhhhhhht!"

Offline Wormfood

  • Troglodyt mit Internet
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 10059
Re: Fussballbörse in Erftstadt mit Pierre Littbarski
« Antwort #5 am: Mittwoch, 10.Okt.2018, 14:47:22 »

Der wird da mit seinen unzähligen Trikotunikaten einen Reibach machen. :)

Und ich erst mit meinem Overath-Trikot aus der Double-Saison 1977/78.  :cool:
Gesendet von meinem Atari ST mit Akustikkoppler

Offline facepalm

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 20140
Re: Fussballbörse in Erftstadt mit Pierre Littbarski
« Antwort #6 am: Mittwoch, 10.Okt.2018, 16:52:38 »
Und ich erst mit meinem Overath-Trikot aus der Double-Saison 1977/78.  :cool:

hat in erftstadt einen gegenwert von drei john deere-traktoren.
face-palm

Offline frikamäuschen

  • Alles scheiße, deine Elli!
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 656
Re: Fussballbörse in Erftstadt mit Pierre Littbarski
« Antwort #7 am: Mittwoch, 10.Okt.2018, 16:57:24 »
Stimmt, der Naturalienhandel ist in Erfttown noch weit verbreitet. Gängigstes Tauschgut sind allerdings Camp David-Hemden.
Metade do meu coração é Effzeh, a outra metade Effzeh também.

Praise the lord, our time is coming!

Offline petit07

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 468
Re: Fussballbörse in Erftstadt mit Pierre Littbarski
« Antwort #8 am: Mittwoch, 10.Okt.2018, 18:47:48 »
Da hätte ich sowas anzubieten. Haben wir übrigens damals 5:1 gewonnen. :D

https://www.bilder-upload.eu/bild-e8eadb-1539189930.jpg.html
Der Niederrheiner weiß nix, kann aber alles erklären. Umgekehrt: Wenn man ihm etwas erklärt, versteht er nichts, sagt aber dauernd: Is doch logisch. (H-D Hüsch)

Offline globobock77

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 4299
Re: Fussballbörse in Erftstadt mit Pierre Littbarski
« Antwort #9 am: Mittwoch, 10.Okt.2018, 19:19:58 »
hat in erftstadt einen gegenwert von drei john deere-traktoren.
Sind die da so doof oder hat WO ihnen da gläubig gemacht dass er da nicht nur noch nicht zurückgetreten ist sondern auch Kapitän und Weltfussballer?

Offline petit07

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 468
Re: Fussballbörse in Erftstadt mit Pierre Littbarski
« Antwort #10 am: Mittwoch, 10.Okt.2018, 20:06:43 »
Fällt Euch sonst noch was zu Lechenich ein?

Dort wurde unser Meistertrainer geboren und hat dort auch seine letzte Ruhestätte gefunden. RIP Hennes.

https://de.wikipedia.org/wiki/Hennes_Weisweiler


Der Niederrheiner weiß nix, kann aber alles erklären. Umgekehrt: Wenn man ihm etwas erklärt, versteht er nichts, sagt aber dauernd: Is doch logisch. (H-D Hüsch)

Offline lommel

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 10670
Re: Fussballbörse in Erftstadt mit Pierre Littbarski
« Antwort #11 am: Donnerstag, 11.Okt.2018, 22:33:09 »
In Lechenich saß auch Schleyer im RAF-Schrank. Unabhängig davon gefällt mir der Ruf des schrulligen Oppas. In Erftstadt war ich natürlich auch schon mal, das ist wirklich schön bei der Sammlerbörse. 
Die meisten Dinge im realen Leben regle ich mit meinem überdurchschnittlich guten Aussehen, daher bitte ich hier im Forum um Nachsicht.

Offline petit07

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 468
Re: Fussballbörse in Erftstadt mit Pierre Littbarski
« Antwort #12 am: Freitag, 12.Okt.2018, 00:12:56 »
In Lechenich saß auch Schleyer im RAF-Schrank. Unabhängig davon gefällt mir der Ruf des schrulligen Oppas. In Erftstadt war ich natürlich auch schon mal, das ist wirklich schön bei der Sammlerbörse.



Nein, in Liblar.
Der Niederrheiner weiß nix, kann aber alles erklären. Umgekehrt: Wenn man ihm etwas erklärt, versteht er nichts, sagt aber dauernd: Is doch logisch. (H-D Hüsch)

Offline Punko

  • Bärtiger
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 14505
  • Geschlecht: Männlich
Re: Fussballbörse in Erftstadt mit Pierre Littbarski
« Antwort #13 am: Freitag, 12.Okt.2018, 00:43:00 »
Die Sammelbörse?
Brüder und Schwestern sind natürliche Feinde. Wie Gladbacher und Kölner! Oder Leverkusener und Kölner! Oder Düsseldorfer und Kölner! Oder Kölner und andere Kölner! Verdammte Kölner! Die haben Köln ruiniert!

Offline petit07

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 468
Re: Fussballbörse in Erftstadt mit Pierre Littbarski
« Antwort #14 am: Freitag, 12.Okt.2018, 00:44:50 »
Die Sammelbörse?



Die Schleyer Geschichte war in Liblar.
Der Niederrheiner weiß nix, kann aber alles erklären. Umgekehrt: Wenn man ihm etwas erklärt, versteht er nichts, sagt aber dauernd: Is doch logisch. (H-D Hüsch)

Offline Punko

  • Bärtiger
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 14505
  • Geschlecht: Männlich
Re: Fussballbörse in Erftstadt mit Pierre Littbarski
« Antwort #15 am: Freitag, 12.Okt.2018, 00:46:13 »
Ach so. Ja, das wusste ich.

#freeschleyer
Brüder und Schwestern sind natürliche Feinde. Wie Gladbacher und Kölner! Oder Leverkusener und Kölner! Oder Düsseldorfer und Kölner! Oder Kölner und andere Kölner! Verdammte Kölner! Die haben Köln ruiniert!

Offline lommel

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 10670
Re: Fussballbörse in Erftstadt mit Pierre Littbarski
« Antwort #16 am: Freitag, 12.Okt.2018, 08:20:16 »
Bei irgendeiner Doku stand Erftstadt Lechenich, ich glaube bei Todesspiel. Aber da lasse ich mich gerne korrigieren, danke für den Hinweis.
Die meisten Dinge im realen Leben regle ich mit meinem überdurchschnittlich guten Aussehen, daher bitte ich hier im Forum um Nachsicht.