Autor Thema: Fußball in Spanien - Primera Division 2018/19  (Gelesen 1900 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Mirai_Torres

  • Modzilla
  • Global Moderator
  • Beiträge: 9964
  • Geschlecht: Weiblich
  • Pseudo-Moralapostel
Fußball in Spanien - Primera Division 2018/19
« am: Dienstag, 17.Jul.2018, 22:05:17 »
Spielplan

folgt nach der Veröffentlichung am 23. Juli
No siempre ganan los buenos. Ganan los que luchan (Diego Pablo Simeone)

A todos los niños que tengan sueños, nada es imposible, y menos si eres del Atleti (Fernando Torres)

Offline Mirai_Torres

  • Modzilla
  • Global Moderator
  • Beiträge: 9964
  • Geschlecht: Weiblich
  • Pseudo-Moralapostel
Re: Fußball in Spanien - Primera Division 2018/19
« Antwort #1 am: Montag, 30.Jul.2018, 15:59:38 »
Nur in Spanien...

der spanische Fußballverband muss die Auslosung zur ersten und zweiten Pokalrunde (die Erstligisten steigen erst im 1/16 Finale ein) teilweise wiederholen.

In der ersten Runde bekommen 5 von 23 Mannschaften quasi eine "Bye Week". Vorgabe hierfür ist, dass es sich um Mannschaften aus der Segunda oder der Segunda B (dritte Liga) handeln muss. Schlau wie der spanische Verband ist, waren bei der Auslosung heute morgen aber zwei Mannschaften von der ersten Runde befreit, die in der vierten Liga spielen :D

Jetzt müssen alle Paarungen der ersten und zweiten Runde die eine Mannschaft aus der dritten oder vierten Liga beinhalten neu ausgelost werden.  :D :D
No siempre ganan los buenos. Ganan los que luchan (Diego Pablo Simeone)

A todos los niños que tengan sueños, nada es imposible, y menos si eres del Atleti (Fernando Torres)

Offline Venus von Milos

  • Noch nicht bei 100 %
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 3378
  • Geschlecht: Männlich
Re: Fußball in Spanien - Primera Division 2018/19
« Antwort #2 am: Montag, 30.Jul.2018, 16:49:37 »
Das-Jan Dingtelaar!
Alkohol ist Gift. Nikotin ist Gifter.

Offline Oxford

  • Dr. Oxxenböck
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 23145
Re: Fußball in Spanien - Primera Division 2018/19
« Antwort #3 am: Montag, 30.Jul.2018, 16:53:06 »
Das-Jan Dingtelaar!

Steht morgen als Gerücht im Express.
STANDORT MÜNGERSDORF UNVERHANDELBAR - VEH RAUS - VORSTAND RAUS!

Offline MG56

  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 10507
Re: Fußball in Spanien - Primera Division 2018/19
« Antwort #4 am: Montag, 30.Jul.2018, 18:28:43 »
Nur in Spanien...

der spanische Fußballverband muss die Auslosung zur ersten und zweiten Pokalrunde (die Erstligisten steigen erst im 1/16 Finale ein) teilweise wiederholen.

In der ersten Runde bekommen 5 von 23 Mannschaften quasi eine "Bye Week". Vorgabe hierfür ist, dass es sich um Mannschaften aus der Segunda oder der Segunda B (dritte Liga) handeln muss. Schlau wie der spanische Verband ist, waren bei der Auslosung heute morgen aber zwei Mannschaften von der ersten Runde befreit, die in der vierten Liga spielen :D

Jetzt müssen alle Paarungen der ersten und zweiten Runde die eine Mannschaft aus der dritten oder vierten Liga beinhalten neu ausgelost werden.  :D :D

Anscheinend ist höherer Schwachsinn auch in Spanien Grundvoraussetzung für eine Verbandskarriere.
Was ist schon ein schlappes Argument gegen eine starke Behauptung ?

Offline Mirai_Torres

  • Modzilla
  • Global Moderator
  • Beiträge: 9964
  • Geschlecht: Weiblich
  • Pseudo-Moralapostel
Re: Fußball in Spanien - Primera Division 2018/19
« Antwort #5 am: Montag, 30.Jul.2018, 19:01:18 »
Anscheinend ist höherer Schwachsinn auch in Spanien Grundvoraussetzung für eine Verbandskarriere.

Sowieso. Witzigerweise haben sie diese Regelung selbst erst vor ein paar Wochen eingefügt
No siempre ganan los buenos. Ganan los que luchan (Diego Pablo Simeone)

A todos los niños que tengan sueños, nada es imposible, y menos si eres del Atleti (Fernando Torres)

Offline Mirai_Torres

  • Modzilla
  • Global Moderator
  • Beiträge: 9964
  • Geschlecht: Weiblich
  • Pseudo-Moralapostel
Re: Fußball in Spanien - Primera Division 2018/19
« Antwort #6 am: Donnerstag, 02.Aug.2018, 21:18:00 »
Laut spanischer Presse steht Vidal vor einem Wechsel zu Barca
No siempre ganan los buenos. Ganan los que luchan (Diego Pablo Simeone)

A todos los niños que tengan sueños, nada es imposible, y menos si eres del Atleti (Fernando Torres)

Offline Jupp23

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 418
Re: Fußball in Spanien - Primera Division 2018/19
« Antwort #7 am: Donnerstag, 02.Aug.2018, 22:16:22 »
Laut spanischer Presse steht Vidal vor einem Wechsel zu Barca


Haha! Nach Malcolm stibitzt Barca den nächsten Spieler kurz vor einem Wechsel nach Italien.

Auf dieses Tiki-Taka haben die in Barcelona anscheinend auch immer weniger Lust.

Online MC41

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 9718
  • Erfolgsfan
Re: Fußball in Spanien - Primera Division 2018/19
« Antwort #8 am: Mittwoch, 08.Aug.2018, 21:48:13 »
Courtois zurück nach Madrid.

Zwar der andere Verein, aber hat sich erfolgreich weggestreikt.

Offline THC-Ben

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 4385
  • Geschlecht: Männlich
Re: Fußball in Spanien - Primera Division 2018/19
« Antwort #9 am: Mittwoch, 08.Aug.2018, 22:06:31 »
Courtois zurück nach Madrid.

Zwar der andere Verein, aber hat sich erfolgreich weggestreikt.
Mirai gefällt das
Komm hör up, erzähl mir nix ihr sullt' arbigge un nit da rumstünn wie bestellt un nit afjehollt!

Du kannst mir vill verzelle wenn der tach lang is - is wat der imperator immer säht: Nit kläckern, klotzen!

Dat sieht mir aber ja nit so us, wer suffe kann, der kann uch arbigge - oder wat

Offline Mirai_Torres

  • Modzilla
  • Global Moderator
  • Beiträge: 9964
  • Geschlecht: Weiblich
  • Pseudo-Moralapostel
Re: Fußball in Spanien - Primera Division 2018/19
« Antwort #10 am: Donnerstag, 09.Aug.2018, 09:05:26 »
No siempre ganan los buenos. Ganan los que luchan (Diego Pablo Simeone)

A todos los niños que tengan sueños, nada es imposible, y menos si eres del Atleti (Fernando Torres)

Offline FC Karre

  • Mr. Riös
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 13348
  • 🐐🔴⚪️
der effzeh kann sich ficken gehen!

Offline bastifc

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 992
Re: Fußball in Spanien - Primera Division 2018/19
« Antwort #12 am: Donnerstag, 16.Aug.2018, 12:38:51 »
https://twitter.com/LaLigaEN/status/1030034478285156352?s=19

Die Liga möchte sich und den Fussball in Nordamerika promoten und wird in Zukunft dort Ligaspiele austragen.

.


Offline BaNditen

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 1408
  • Geschlecht: Männlich
Re: Fußball in Spanien - Primera Division 2018/19
« Antwort #13 am: Donnerstag, 16.Aug.2018, 12:47:12 »
https://twitter.com/LaLigaEN/status/1030034478285156352?s=19

Die Liga möchte sich und den Fussball in Nordamerika promoten und wird in Zukunft dort Ligaspiele austragen.

.


Dauert nicht mehr lang bis ich mir einen neuen Sport suche.

Offline Patata

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 6461
Re: Fußball in Spanien - Primera Division 2018/19
« Antwort #14 am: Donnerstag, 16.Aug.2018, 13:47:33 »

Dauert nicht mehr lang bis ich mir einen neuen Sport suche.

welchen denn? Football? Basketball? Die amerikanischen Profiligen machen diese "Auswärtsfahrten" schon seit Jahren.
Virus: "ich würde denen pausenlos auf die fresse hauen..dann würden die es schon schaffen freistöße zu schießen..."

Offline BaNditen

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 1408
  • Geschlecht: Männlich
Re: Fußball in Spanien - Primera Division 2018/19
« Antwort #15 am: Donnerstag, 16.Aug.2018, 14:34:44 »
welchen denn? Football? Basketball? Die amerikanischen Profiligen machen diese "Auswärtsfahrten" schon seit Jahren.


Dressurreiten.

Online Schützenfest

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 2842
Re: Fußball in Spanien - Primera Division 2018/19
« Antwort #16 am: Donnerstag, 16.Aug.2018, 14:37:13 »

Dressurreiten.


...denn seit 2008 wird zurückgeritten!

Offline Mirai_Torres

  • Modzilla
  • Global Moderator
  • Beiträge: 9964
  • Geschlecht: Weiblich
  • Pseudo-Moralapostel
Re: Fußball in Spanien - Primera Division 2018/19
« Antwort #17 am: Donnerstag, 16.Aug.2018, 15:15:43 »
https://twitter.com/LaLigaEN/status/1030034478285156352?s=19

Die Liga möchte sich und den Fussball in Nordamerika promoten und wird in Zukunft dort Ligaspiele austragen.

.


Dass sowas bald kommt, konnte man ja schon an der Tatsache erkennen, dass die Liga ja schon ihren Supercup dieses Jahr in Marokko statt in Spanien ausgetragen hat um den Wettbewerb im Ausland zu "promoten". Hatte dann die Konsequenz, dass die Tribüne die im Fernsehen zu sehen war zwar voll war, der Rest des Stadions aber leer.

Nun gut, wenn sie meinen dann halt ein Spiel von Real oder Barcelona in den USA auszutragen sollen se das tun. Was anderes kommt ja eh nicht in Frage. Als ob man mit einer Partie Eibar vs. Huesca in den USA irgendwen anlockt...

No siempre ganan los buenos. Ganan los que luchan (Diego Pablo Simeone)

A todos los niños que tengan sueños, nada es imposible, y menos si eres del Atleti (Fernando Torres)

Offline Robson90

  • Stolzes Effzeh Mitglied seit 1998
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 1771
  • Geschlecht: Männlich
Re: Fußball in Spanien - Primera Division 2018/19
« Antwort #18 am: Donnerstag, 16.Aug.2018, 15:19:20 »


Eibar vs. Huesca
wer??  :D (bestätigt natürlich deine Aussage)
Kevin McKenna zu seinem verschossenen Elfmeter in seinem letzten FC Heimspiel:

"Es wäre wohl besser gewesen, wenn ich den Ball in die Luft geworfen und anschließend geköpft hätte.."

Offline Kalle Wirsch

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 1548
Re: Fußball in Spanien - Primera Division 2018/19
« Antwort #19 am: Donnerstag, 16.Aug.2018, 15:21:51 »
Dass sowas bald kommt, konnte man ja schon an der Tatsache erkennen, dass die Liga ja schon ihren Supercup dieses Jahr in Marokko statt in Spanien ausgetragen hat um den Wettbewerb im Ausland zu "promoten". Hatte dann die Konsequenz, dass die Tribüne die im Fernsehen zu sehen war zwar voll war, der Rest des Stadions aber leer.

Nun gut, wenn sie meinen dann halt ein Spiel von Real oder Barcelona in den USA auszutragen sollen se das tun. Was anderes kommt ja eh nicht in Frage. Als ob man mit einer Partie Eibar vs. Huesca in den USA irgendwen anlockt...


aber noch deutlicher kann man wohl kaum den eigenen fans vor augen führen, wie egal sie den clubs im grunde sind.
Selbstbewusstes Auftreten trotz vollständiger Ahnungslosigkeit
und amazon ist Gift

Offline Mirai_Torres

  • Modzilla
  • Global Moderator
  • Beiträge: 9964
  • Geschlecht: Weiblich
  • Pseudo-Moralapostel
Re: Fußball in Spanien - Primera Division 2018/19
« Antwort #20 am: Donnerstag, 16.Aug.2018, 15:25:18 »
wer??  :D (bestätigt natürlich deine Aussage)

Sonntag 18:15 bei DAZN ;)

Eibar hat ein sehr schnuckeliges 6300 Mann Stadion :D
No siempre ganan los buenos. Ganan los que luchan (Diego Pablo Simeone)

A todos los niños que tengan sueños, nada es imposible, y menos si eres del Atleti (Fernando Torres)

Offline BaNditen

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 1408
  • Geschlecht: Männlich
Re: Fußball in Spanien - Primera Division 2018/19
« Antwort #21 am: Donnerstag, 16.Aug.2018, 15:29:24 »
wer??  :D (bestätigt natürlich deine Aussage)


Bitte?  :D
Huesca könnte ich nachvollziehen trotz das der großartige Leo Franco Trainer ist. Aber Eibar ist doch jetzt schon 5 oder 6 Jahre oben mit dabei.

Offline Mirai_Torres

  • Modzilla
  • Global Moderator
  • Beiträge: 9964
  • Geschlecht: Weiblich
  • Pseudo-Moralapostel
Re: Fußball in Spanien - Primera Division 2018/19
« Antwort #22 am: Donnerstag, 16.Aug.2018, 15:32:11 »

aber noch deutlicher kann man wohl kaum den eigenen fans vor augen führen, wie egal sie den clubs im grunde sind.

Njoa. Der Präsident der spanischen Liga ist da auch eher weniger Fanfreundlich sondern nur auf maximalen Profit aus.

Der hat auch mal in nem Interview gesagt, dass es für die Vermarktung der spanischen Liga unbedingt notwendig ist, dass Real oder Barca Meister wird. Valencia, Sevilla, Atletico oder irgendne Überraschungsmannschaft kann man im Ausland nämlich nicht so verkaufen...
No siempre ganan los buenos. Ganan los que luchan (Diego Pablo Simeone)

A todos los niños que tengan sueños, nada es imposible, y menos si eres del Atleti (Fernando Torres)

Offline Robson90

  • Stolzes Effzeh Mitglied seit 1998
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 1771
  • Geschlecht: Männlich
Re: Fußball in Spanien - Primera Division 2018/19
« Antwort #23 am: Donnerstag, 16.Aug.2018, 15:34:22 »

Bitte?  :D
Huesca könnte ich nachvollziehen trotz das der großartige Leo Franco Trainer ist. Aber Eibar ist doch jetzt schon 5 oder 6 Jahre oben mit dabei.
Eibar hab ich auch schon mal gehört (allein wegen FIFA), wollte eig mehr wegen der Aussage von Mirai darauf hinaus. Huesca kenne ich aber wirklich nicht.
Kevin McKenna zu seinem verschossenen Elfmeter in seinem letzten FC Heimspiel:

"Es wäre wohl besser gewesen, wenn ich den Ball in die Luft geworfen und anschließend geköpft hätte.."

Online mutierterGeißbock

  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 27119
  • Löwenmama von Freddy Sörensen
Re: Fußball in Spanien - Primera Division 2018/19
« Antwort #24 am: Donnerstag, 16.Aug.2018, 15:39:05 »
Njoa. Der Präsident der spanischen Liga ist da auch eher weniger Fanfreundlich sondern nur auf maximalen Profit aus.

Der hat auch mal in nem Interview gesagt, dass es für die Vermarktung der spanischen Liga unbedingt notwendig ist, dass Real oder Barca Meister wird. Valencia, Sevilla, Atletico oder irgendne Überraschungsmannschaft kann man im Ausland nämlich nicht so verkaufen...
Hoffentlich kommt bald mal so eine Europasuperliga. Dann können die ganzen Arschlochvereine ihren eigenen Pokal ausspielen und in den Ligen gibt es wieder einen echten Wettbewerb.

Offline MichaFC1948

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 5677
  • Geschlecht: Männlich
Re: Fußball in Spanien - Primera Division 2018/19
« Antwort #25 am: Donnerstag, 16.Aug.2018, 15:41:42 »
Man kann wirklich nur hoffen, dass die ekelhafte Blase irgendwann mal aus welchen Gründen auch immer platzt.

Mal ganz davon abgesehen ist das auch Wettbewerbsverzerrung, weil immer einer Mannschaft das Heimrecht genommen wird (unter der Prämisse, dass Heimrecht einen Vorteil darstellt). Aber wahrscheinlich empfinden die Vereinsverantwortlichen die zig Millionen Prämie für ein Spiel in den USA als wichtiger.

Ekelhaft!
Standort Müngersdorf unverhandelbar!!!

VORSTAND RAUS!!!

Offline MichaFC1948

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 5677
  • Geschlecht: Männlich
Re: Fußball in Spanien - Primera Division 2018/19
« Antwort #26 am: Donnerstag, 16.Aug.2018, 15:45:24 »
Hoffentlich kommt bald mal so eine Europasuperliga. Dann können die ganzen Arschlochvereine ihren eigenen Pokal ausspielen und in den Ligen gibt es wieder einen echten Wettbewerb.

Über eine solche Europaliga wird ja schon seit vielen, vielen Jahren diskutiert.
Bis vor einigen Jahren habe ich gehofft, dass so etwas niemals kommen wird. Mittlerweile wünsche ich es mir aber! Dann könnten die ganzen Scheißvereine in der Tat in ihrer eigenen Liga ihre Kommerzmaschine unaufhaltsam weiterfahren, während wir in der heimischen Liga nicht die allerschlimmsten Auswüchse des modernen Fußballs miterleben müssten.
Standort Müngersdorf unverhandelbar!!!

VORSTAND RAUS!!!

Offline Robson90

  • Stolzes Effzeh Mitglied seit 1998
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 1771
  • Geschlecht: Männlich
Re: Fußball in Spanien - Primera Division 2018/19
« Antwort #27 am: Donnerstag, 16.Aug.2018, 15:46:16 »
vor allem bestimmt cool für die Fans dann nicht mit dabei sein zu können weil die Spiele wahrscheinlich des Geldes wegen noch in Katar oder USA abgehalten werden ^^
Kevin McKenna zu seinem verschossenen Elfmeter in seinem letzten FC Heimspiel:

"Es wäre wohl besser gewesen, wenn ich den Ball in die Luft geworfen und anschließend geköpft hätte.."

Offline jimmy28

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 9664
Re: Fußball in Spanien - Primera Division 2018/19
« Antwort #28 am: Donnerstag, 16.Aug.2018, 17:35:43 »
Sonntag 18:15 bei DAZN ;)

Eibar hat ein sehr schnuckeliges 6300 Mann Stadion :D

ziemlich frauenfeindlich dieses Eibar :)

Offline Double 1978

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 13409
  • Geschlecht: Männlich
Re: Fußball in Spanien - Primera Division 2018/19
« Antwort #29 am: Donnerstag, 16.Aug.2018, 18:30:52 »
Sonntag 18:15 bei DAZN ;)

Eibar hat ein sehr schnuckeliges 6300 Mann Stadion :D
wäre für die Bundesliga gar nicht zugelassen worden
"Manche von den Jungs haben eine Berufsauffassung wie die Nutten von St.Pauli. Die rauchen, saufen und huren rum, gehen morgens um 6 Uhr ins Bett und haben am nächsten Tag ein Spiel."  Eduard Geyer