Autor Thema: E-Sports - Schalke und Wolfburg bauen FiFa E-Sports Teams auf  (Gelesen 9110 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Hazard

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 439
E-Sports - Schalke und Wolfburg bauen FiFa E-Sports Teams auf
« am: Montag, 23.Mai.2016, 21:34:36 »
Nach Wolfsburg stellt sich jetzt auch Schalke professionell im E-Sports Bereich (FIFA) auf:
http://esport.kicker.de/esport/fifa/info/652315/artikel_schalke-will-sich-im-fifa-esport-aufstellen.html

Meiner Meinung nach ist das zukünftig ein rießen Thema, welches der FC nicht verschlafen sollte. Wenn man sich mal anschaut, welche Zuschauerzahlen Tuniere in League of Legends, Counterstrike, oder Dota haben, liegen diese oft nicht weit hinter einem Bundesligaspieltag. Da wird jetzt schon irre Kohle gescheffelt.
Wenn der FC hier ne offizielle Mannschaft aufbauen würde, würde ich mir das auf jeden Fall zumindest ab und an mal anschauen.

Wie seht ihr das? Hat das Zukunft und sollte der FC hier ebenfalls tätig werden?

Edit: Hab das mal bewusst unter "Fußball allgemein" eingestellt.

Offline Sprühwurst

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 21662
Re: E-Sports - Schalke und Wolfburg bauen FiFa E-Sports Teams auf
« Antwort #1 am: Montag, 23.Mai.2016, 21:38:37 »
Nein.
Die Strahlkraft eines Wolfgang Overath und seine Liebe zum FC sind nicht zu ersetzen!

Online Misli

  • Excellence of Execution
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 2418
  • Geschlecht: Männlich
  • Lölchen
Re: E-Sports - Schalke und Wolfburg bauen FiFa E-Sports Teams auf
« Antwort #2 am: Montag, 23.Mai.2016, 21:39:09 »
Wäre der FC da tätig, wäre ich Profi beim FC :)
The Best There Is, The Best There Was, The Best There Ever Will Be

Offline Alci

  • Aus mir spricht das Kölsch.
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 20304
  • Geschlecht: Männlich
Re: E-Sports - Schalke und Wolfburg bauen FiFa E-Sports Teams auf
« Antwort #3 am: Montag, 23.Mai.2016, 21:40:04 »
Der Varanus spielt nur PES. Also wenn, dann das.
Wir spiel'n nie wieder im Europapokal!

Offline J_Cologne

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 8045
  • Spürbar beschissen
Re: E-Sports - Schalke und Wolfburg bauen FiFa E-Sports Teams auf
« Antwort #4 am: Montag, 23.Mai.2016, 21:41:59 »
Schwachsinn

Offline Hazard

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 439

Offline Alci

  • Aus mir spricht das Kölsch.
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 20304
  • Geschlecht: Männlich
Re: E-Sports - Schalke und Wolfburg bauen FiFa E-Sports Teams auf
« Antwort #6 am: Montag, 23.Mai.2016, 21:44:58 »
Fußball anschauen ist ja eigentlich schon dämlich.


Sich dicke Nerds anzuschauen, die Fifa spielen, toppt das aber um Längen.
Wir spiel'n nie wieder im Europapokal!

Offline Hazard

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 439
Re: E-Sports - Schalke und Wolfburg bauen FiFa E-Sports Teams auf
« Antwort #7 am: Montag, 23.Mai.2016, 21:47:35 »
Fußball anschauen ist ja eigentlich schon dämlich.


Sich dicke Nerds anzuschauen, die Fifa spielen, toppt das aber um Längen.

Schon mal E-Sport Profis gesehen? Dick ist da kaum einer; das Klischee ist komplett überholt  ;) :cool:

Online Misli

  • Excellence of Execution
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 2418
  • Geschlecht: Männlich
  • Lölchen
Re: E-Sports - Schalke und Wolfburg bauen FiFa E-Sports Teams auf
« Antwort #8 am: Montag, 23.Mai.2016, 21:57:27 »
Aber ehrlich, ich zock ja unheimlich gerne, doch bevor ich mir das reinziehe, guck ich mir auf SportDigital Groningen gegen Den Bosch an.
The Best There Is, The Best There Was, The Best There Ever Will Be

Offline FC Karre

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 11746
  • 🐐🔴⚪️
Re: E-Sports - Schalke und Wolfburg bauen FiFa E-Sports Teams auf
« Antwort #9 am: Montag, 23.Mai.2016, 23:45:52 »
worum geht's?
der effzeh kann sich ficken gehen!

Offline renemat

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 3062
  • Django
Re: E-Sports - Schalke und Wolfburg bauen FiFa E-Sports Teams auf
« Antwort #10 am: Dienstag, 24.Mai.2016, 07:48:49 »
Auf jeden Fall scheint es nicht darum zu gehen, was sich die elitäre Forumsgemeinde ansieht.

Wie hoch sind denn die "Zuschauerzahlen" bei FIFA-Spielen/Turnieren? Kann man als Verein damit (irgendwann) Geld verdienen?

Der FC (mit EA in Köln) sollte sich zumindest nicht blind verschließen, weil da nur ein paar Kinder daddeln, sondern die Entwicklung im Auge behalten... aber vielleicht sage ich das auch nur, weil ich selber gerne zocke. Im direkten Kollegenkreis habe ich jedoch auch Leute, die mit Fußball nicht so viel am Hut haben, die dafür ihre gesamte Freizeit und viel Geld für (Online)Spiele, Hardware und was weiß ich nicht was auf- und ausgeben.
Und ihr wollt raus aus Müngersdorf?

Offline Sprühwurst

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 21662
Re: E-Sports - Schalke und Wolfburg bauen FiFa E-Sports Teams auf
« Antwort #11 am: Dienstag, 24.Mai.2016, 07:57:38 »
Auf jeden Fall scheint es nicht darum zu gehen, was sich die elitäre Forumsgemeinde ansieht.



Ist wohl eine Generationenfrage. Ausser Niggelz gibt es hier keine jungen Menschen.
Die Strahlkraft eines Wolfgang Overath und seine Liebe zum FC sind nicht zu ersetzen!

Offline Dino3388

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 4046
Re: E-Sports - Schalke und Wolfburg bauen FiFa E-Sports Teams auf
« Antwort #12 am: Dienstag, 24.Mai.2016, 08:04:25 »
dass man damit irgendwie geld abschöpfen kann will ich nicht abstreiten. wobei ich mir nicht sicher bin, ob das funktioniert, indem man sich mal eben ein fifa-team zulegt
dick kohle verdienst du vermutlich eher mit anderen spielen. und auf einem anderen markt (international). nicht mit der "fifa-bundesliga". darauf lief es meine ich doch bei wolfsburg hinaus.

kohle lässt sich bestimmt auch mit anderen sportarten (oder ideen) abgreifen. trotzdem muss der effzeh da für mich nicht zwangsläufig mitziehen. und ist es auch nicht.
für mich ist der effzeh fußball. ich gucke ja auch keine handballspiele, oder tischtennis. und die "fans" die man auf die weise gegebenenfalls hinzu bekommt haben mit dem verein an sich (und mit dem kernprodukt fußball) doch eher weniger am hut.

das hier ist für mich auch so ein neumodischer schnickschnack der wunderbar ins die entwicklung der letzten jahre im fußball passt. und das sage ich mit meinen 28 jahren...
man kann mit fifa sicherlich hier und da mal was machen. liegt ja nahe. schließlich dreht sich hier alles um fußball. aber dafür brauche ich sicher kein offizielles fifa-team in meinem verein.

Offline Domstadt

  • VORSTAND RAUS!
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 7301
  • Geschlecht: Männlich
Re: E-Sports - Schalke und Wolfburg bauen FiFa E-Sports Teams auf
« Antwort #13 am: Dienstag, 24.Mai.2016, 08:19:25 »

Wie hoch sind denn die "Zuschauerzahlen" bei FIFA-Spielen/Turnieren? Kann man als Verein damit (irgendwann) Geld verdienen?


Letztens lief die FIFA Meisterschaft der ESL. Dort haben circa 5000 Leute über Twitch zugeschaut.

Offline Sprühwurst

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 21662
Re: E-Sports - Schalke und Wolfburg bauen FiFa E-Sports Teams auf
« Antwort #14 am: Dienstag, 24.Mai.2016, 08:22:46 »
Letztens lief die FIFA Meisterschaft der ESL. Dort haben circa 5000 Leute über Twitch zugeschaut.

Von solchen Zuschauertahlen träumt man in Leverkusen nur.
Die Strahlkraft eines Wolfgang Overath und seine Liebe zum FC sind nicht zu ersetzen!

Offline condomi

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 1475
Re: E-Sports - Schalke und Wolfburg bauen FiFa E-Sports Teams auf
« Antwort #15 am: Dienstag, 24.Mai.2016, 08:28:13 »
Bloß nicht machen. Wenn das die Wutbürger mitbekommen argumentieren die noch, dass wir keine neuen Trainingsplätze brauchen, weil man ja auch online spielen kann.
Wat sull dä Quatsch? Haltet an FC in Müngersdorf.

Offline renemat

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 3062
  • Django
Re: E-Sports - Schalke und Wolfburg bauen FiFa E-Sports Teams auf
« Antwort #16 am: Dienstag, 24.Mai.2016, 08:30:29 »
Letztens lief die FIFA Meisterschaft der ESL. Dort haben circa 5000 Leute über Twitch zugeschaut.
Ja gut, für Wolfsburg super... Ansonsten "geht es so"... wenn man das auf 34 Spieltage aufteilt..
Und ihr wollt raus aus Müngersdorf?

Offline Domstadt

  • VORSTAND RAUS!
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 7301
  • Geschlecht: Männlich
Re: E-Sports - Schalke und Wolfburg bauen FiFa E-Sports Teams auf
« Antwort #17 am: Dienstag, 24.Mai.2016, 08:31:16 »
Ja gut, für Wolfsburg super... Ansonsten "geht es so"... wenn man das auf 34 Spieltage aufteilt..
Man zeigt ja nur die Finale.

Online weisweiler

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 6594
Re: E-Sports - Schalke und Wolfburg bauen FiFa E-Sports Teams auf
« Antwort #18 am: Dienstag, 24.Mai.2016, 08:35:40 »
Leuten zugucken die Sport treiben ist ja schon irgendwie krank. Aber Leuten zugucken, die so tun als ob sie Sport treiben... :psycho:
Ich bin mir sicher, dass du zu Hause auf die Waage kaggst, bevor du es entsorgst!

Offline P.A.Trick

  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 9453
  • Neanderdigitaler
Re: E-Sports - Schalke und Wolfburg bauen FiFa E-Sports Teams auf
« Antwort #19 am: Dienstag, 24.Mai.2016, 08:49:34 »
Das ist eine Branche, die man nicht verschlafen sollte!

Ich habe neulich einen seriösen Artikel dazu gelesen, in dem berichtet wurde, dass man davon ausgeht, dass solche Events in den nächsten Jahren Stadien/Hallen füllen werden, ähnlich wie heute in der Bundesliga. Ist ja auch kein Zufall, dass sich die ersten Buli-Vereine dessen annehmen.

Das werden in 10-20 Jahren ernstzunehmende Sportveranstaltungen sein!
Hold the ears stiff!

Offline Domstadt

  • VORSTAND RAUS!
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 7301
  • Geschlecht: Männlich
Re: E-Sports - Schalke und Wolfburg bauen FiFa E-Sports Teams auf
« Antwort #20 am: Dienstag, 24.Mai.2016, 08:56:47 »
Das ist eine Branche, die man nicht verschlafen sollte!

Ich habe neulich einen seriösen Artikel dazu gelesen, in dem berichtet wurde, dass man davon ausgeht, dass solche Events in den nächsten Jahren Stadien/Hallen füllen werden, ähnlich wie heute in der Bundesliga. Ist ja auch kein Zufall, dass sich die ersten Buli-Vereine dessen annehmen.

Das werden in 10-20 Jahren ernstzunehmende Sportveranstaltungen sein!
In Counterstrike wird ja schon die KölnArena gefüllt jeden Sommer.

Offline KHHeddergott

  • Der Harald Martenstein des Indie-Rock
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 14688
Re: E-Sports - Schalke und Wolfburg bauen FiFa E-Sports Teams auf
« Antwort #21 am: Dienstag, 24.Mai.2016, 08:59:34 »
Das werden in 10-20 Jahren ernstzunehmende Sportveranstaltungen sein!

Oder: in 10-20 Jahren exisitiert das nicht mehr, weil jeder mit nem VR-Ding auf dem Kopf selber die Meisterschaft des FC erspielt, "live" im Stadion. Bis auf bateman. Der spielt Bielefeld-Köln nach. Usw usf.

Bekanntlich sollte man alles im Leben einmal ausprobieren, außer Inzest und Volkstanz.
Stephen Fry

Offline P.A.Trick

  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 9453
  • Neanderdigitaler
Re: E-Sports - Schalke und Wolfburg bauen FiFa E-Sports Teams auf
« Antwort #22 am: Dienstag, 24.Mai.2016, 09:13:51 »
Oder: in 10-20 Jahren exisitiert das nicht mehr, weil jeder mit nem VR-Ding auf dem Kopf selber die Meisterschaft des FC erspielt, "live" im Stadion. Bis auf bateman. Der spielt Bielefeld-Köln nach. Usw usf.



Je mehr Leute das selber spielen, um so mehr Leute gibt es, die die Top-Stars sehen wollen.
Dass diese Art "Sport" immer populärer wird, aber keiner die Spieler sehen will, die es wahnsinnig gut können, halte ich für ausgeschlossen.
Hold the ears stiff!

Offline koelner

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 14358
Re: E-Sports - Schalke und Wolfburg bauen FiFa E-Sports Teams auf
« Antwort #23 am: Dienstag, 24.Mai.2016, 09:15:27 »
Keine Ahnung wie es beim E-Sport aussieht, ob da die "Sponsoren" von den Spielern anteilig an den Preisgeldern beteiligt werden,  dann könnte man eventuell damit wirklich gewinne einfahren.... Auch freut es natürlich VW/Gazprom etc. wenn das E-Sport-Team erfolgreich ist und somit die Trikosponsortätigkeit eine noch größere Aufmerksamkeit erhält, wäre somit ein Argument für zukünftige Verhandlungen und würde somit indirekt Geld in die Kasse spülen.
Für Vereine wie Wolfsburg zählt natürlich auch der erhoffte Image-Gewinn den man durch die Partnerschaft erhält und eventuell die Chance die Fans der echten Mannschaft zu erhöhen.
 
dass man damit irgendwie geld abschöpfen kann will ich nicht abstreiten. wobei ich mir nicht sicher bin, ob das funktioniert, indem man sich mal eben ein fifa-team zulegt
dick kohle verdienst du vermutlich eher mit anderen spielen. und auf einem anderen markt (international). nicht mit der "fifa-bundesliga". darauf lief es meine ich doch bei wolfsburg hinaus.

Aber über die Bundesliga kann man sich dann ja auch international qualifizieren.... Oder nicht? Und das der Markt wächst ist unstreitig... Was heute noch nicht der Fall ist, kann in 2-3 Jahren soweit sein.
In Köln hätte man natürlich auch den Nachteil, das man sportlich mit großen Mannschaften nicht mithalten kann... Ist bei FIFA doch ein noch größerer Wettbewerbsnachteil als in echt.

Offline I.Ronnie

  • Rockstar
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 18147
  • 45 / 100
Re: E-Sports - Schalke und Wolfburg bauen FiFa E-Sports Teams auf
« Antwort #24 am: Dienstag, 24.Mai.2016, 09:22:58 »
Mir waren schon zu Schulzeiten die Kellerkinder zu suspekt, die nur vor dem PC hingen. Wenn die sich nun gegenseitig beim Zocken zuschauen, dann wünsche ich ihnen viel Spaß.

Uncooles Zeug.

Offline renemat

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 3062
  • Django
Re: E-Sports - Schalke und Wolfburg bauen FiFa E-Sports Teams auf
« Antwort #25 am: Dienstag, 24.Mai.2016, 09:30:42 »
Aha.
Und ihr wollt raus aus Müngersdorf?

Offline Orneo

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 1049
Re: E-Sports - Schalke und Wolfburg bauen FiFa E-Sports Teams auf
« Antwort #26 am: Dienstag, 24.Mai.2016, 10:34:41 »
Vielleicht kommt auf diesem Wege ja Thorsten Legat noch bei einem Bundesligisten unter?
https://www.youtube.com/watch?v=NbL56QCnDdg

Offline Kölscher Schlingel

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 2950
  • Geschlecht: Männlich
  • us der Stadt met K
Re: E-Sports - Schalke und Wolfburg bauen FiFa E-Sports Teams auf
« Antwort #27 am: Dienstag, 24.Mai.2016, 10:54:01 »
Naja, der E-Sport hat in den letzten Jahren einen ordentlichen Schub erfahren, das stimmt schon. Auf dem Streamingportal twitch.tv zeigen das auch die Zuschauerzahlen; wenn dort die großen Turniere für die typischen Spiele bzw. deren Qualifikationsrunden live geschaltet werden, schauen da schonmal mehrere hundertausend Leute zu.
Ob und wenn ja, wieviel finanzielles Potenzial für einen Verein da drin steckt, sollte man zukünftig diese Sparte anbieten, das weiß ich nicht. Dafür ist die Branche wahrscheinlich zu schnelllebig und man müsste was ganz Neues mit komplett externen Kompetenzen aufbauen. Kann ich mir nur schwer vorstellen, auch wenn mich das Thema privat durchaus interessiert.
"Ob jrön,, vegan, ob Fleisch, ob Fisch, d´r Hauptsach´ is, dat Kölsch is´ frisch!"

Offline CitizenK

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 9765
Re: E-Sports - Schalke und Wolfburg bauen FiFa E-Sports Teams auf
« Antwort #28 am: Dienstag, 24.Mai.2016, 17:34:02 »
Ob man damit als FC Geld verdienen kann, weiß ich nicht.

Glaubt ihr in den (Sport-)Marketing Abteilungen bei REWE oder FORD würde es irgendjemanden interessieren, ihre Marke regelmäßig auf den FC Trikots bei Veranstaltungen in Hallen mit zehntausenden begeisterten, zumeist in ihrer Altersgruppe eher überdurchschnittlich zahlungskräftigen, Jugendlichen präsentiert zu sehen, am besten dann noch als Turniersieger mit entsprechender Medienaufmerksamkeit?

Bestimmt nicht.

Und der FC hätte auch nichts davon, solche jungen Fans an den Verein heranzuführen. Die würden im Zweifel den wichtigen Rentnern im Stadion nur die Plätze wegnehmen.

Dass sich hier so viele eher einen müden Mist darum scheren und der Idee am besten dann auch noch ablehnend gegenüber stehen, ist allerdings ein sehr guter Grund, der für die Idee spricht. Die Zielgruppe der alten Säcke ist doch eh ausgereizt und ab 49+ interessiert sich für die nicht mal mehr die Marktforschung, weil sie eh nichts mehr konsumieren. Da ist deren Ablehnung ein sicheres Indiz, dass die Zielgruppe eine andere (deutlich bessere) wäre.

Also ja. Sollte man sich dringend mit beschäftigen.
Was heute Vergangenheit ist, dessen sollten wir uns immer bewusst sein, war einst Zukunft
 -- F. W. Maitland

Online Humorkritik

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 11474
  • Geschlecht: Männlich
Re: E-Sports - Schalke und Wolfburg bauen FiFa E-Sports Teams auf
« Antwort #29 am: Dienstag, 24.Mai.2016, 17:48:34 »
Leuten zugucken die Sport treiben ist ja schon irgendwie krank. Aber Leuten zugucken, die so tun als ob sie Sport treiben... :psycho:
Sag es doch einfach in klarem Forendeutsch: Das ist wie Wichsen zu Softpornos. So!
Die endgültige Teilung des Forums - das ist unser Auftrag (frei nach Clodwig Poth).