Autor Thema: N11 Deutschland  (Gelesen 546605 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Bootney Farnsworth

  • Fiestarista, inoffizieller Reitlehrer von Liz Hurley
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 5507
Re: Deutschland
« Antwort #210 am: Dienstag, 27.Mai.2014, 21:08:52 »
Eben net. Löw hat gesagt er will weiter machen - egal wie das in Brasilien ausgeht.

Vorrundenaus und weitermachen?  da bin ich mal gespannt

Offline Double 1978

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 14329
  • Geschlecht: Männlich
Re: Deutschland
« Antwort #211 am: Dienstag, 27.Mai.2014, 21:13:21 »
vielleicht treten wir ja gar nicht erst an - dann können wir uns auch nicht blamieren.
"Manche von den Jungs haben eine Berufsauffassung wie die Nutten von St.Pauli. Die rauchen, saufen und huren rum, gehen morgens um 6 Uhr ins Bett und haben am nächsten Tag ein Spiel."  Eduard Geyer

Offline Mister P.

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 9036
Re: Deutschland
« Antwort #212 am: Dienstag, 27.Mai.2014, 21:25:44 »
Löw wird als Bundesjogi nach dieser WM Geschichte sein. Völlig egal wie weit die Mannschaft kommen wird. Dieser Mann ist so dermaßen am Ende, alleine seine Außendarstellung ist seit geraumer Zeit völlig untragbar. Wenn man beim DFB Eier hätte, wäre Löw nach der vergangenen EM gefeuert worden. So wird eine Trennung nach der WM unausweichlich sein. Wenn man wieder Kneiffen will, wird die Öffentlichkeit/Medien dafür sorgen. Die momentane Berichterstattung zeigt jetzt schon, dass niemand mehr diesen Menschen samt seiner Bundessekte ernst nimmt.

Offline Müngersdorf

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 15357
  • Geschlecht: Männlich
Re: Deutschland
« Antwort #213 am: Dienstag, 27.Mai.2014, 21:31:19 »
Ich finde über den Gigantismus der Nationalmannschaft bei Turnieren darf man schon mal ein paar kritische Worte verlieren.Es ist in der Tat so,dass der DFB eigens für die WM ein Luxusquartier hat bauen lassen,was seinesgleichen sucht. Warum nutzt man nicht vorhandene Ressourcen, davon wird es in der Peripherie der Spielorte sicherlich einige geben. Man rechtfertigt aber, unter dem Deckmantel der totalen Konzentration auf das Turnier, inzwischen Maßnahmen und Investitionen,die mit einem Fußballturnier nur noch wenig gemein haben.
Das Glück ist eine Hure. (A.Spooner)

Online Schlittschoh

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 4492
  • Geschlecht: Männlich
Re: Deutschland
« Antwort #214 am: Dienstag, 27.Mai.2014, 23:01:01 »
Mir ist Sch....egal ob wir ein Luxusquartier haben bauen lassen, ob die Brasilianer zuviel Geld ins Turnier stecken aber dabei andere nötige Investitionen nicht mehr bezahlen können. Ob in Katar z.Z. Menschen unter Sklavenähnlichen Bedingungen neue Stadien errichten und die Spieler dann in 8 Jahren bei 50 Grad und mehr in der Sonne verglühen. Man resigniert, weil der Kommerz siegt. All das hat mit dem eigentlichen Spektakel nichts zu tun und ich bin zu klein, um an all den Missständen etwas zu ändern. Aber als Fan des Spiels und unserer Mannschaft freue ich mich trotz all dem auf eine hoffentlich gute WM. Und noch eins obendrauf: Natürlich werden wir als erste Europäische Mannschaft in Südamerika Weltmeister und das kann ich auch Begründen. Denkt mal an unseren letzten Titel vor 18 Jahren, Europameisterschaft in England. Im Finale hatten wir nur noch 14 Spieler, die halbwegs laufen konnten. Wir sind auf einem guten Weg weil die ersten Ausfälle haben wir ja bereits! :D

Offline Fosco

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 8446
Re: Deutschland
« Antwort #215 am: Dienstag, 27.Mai.2014, 23:09:50 »
Ich finde über den Gigantismus der Nationalmannschaft bei Turnieren darf man schon mal ein paar kritische Worte verlieren.Es ist in der Tat so,dass der DFB eigens für die WM ein Luxusquartier hat bauen lassen,was seinesgleichen sucht. Warum nutzt man nicht vorhandene Ressourcen, davon wird es in der Peripherie der Spielorte sicherlich einige geben. Man rechtfertigt aber, unter dem Deckmantel der totalen Konzentration auf das Turnier, inzwischen Maßnahmen und Investitionen,die mit einem Fußballturnier nur noch wenig gemein haben.

auch wenn ich dir grundsätzlich recht gebe, so wurde dennoch nicht nur für die n11 ein solches quartier gebaut.
vielmehr finde ich es auch nicht schlimm wenn in einem land, wo ein großereignis a la wm oder olympia stattfindet die infrastruktur ausgebaut wird und investiert wird. die frage ist nur ob dies auch nachhaltig ist. wenn stadien nur für 3 oder 4 spiele gebaut werden, flughafen in einer größe errichtet werden, die nur für die dauer des turniers passend sind, dann läuft irgendwas verkehrt.
Eric Cantona hat mal sinngemäßg gesagt:

Mit Rassisten diskutieren, das ist, wie mit einer Taube Schach spielen: Egal wie gut du bist, egal wie sehr du dich anstrengst, am Ende wird die Taube aufs Spielfeld kacken, alles umschmeißen und umherstolzieren, als hätte sie gewonnen.

Offline Luiz_Trotta

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 3601
Re: Deutschland
« Antwort #216 am: Dienstag, 27.Mai.2014, 23:10:02 »
Deadspin schreibt heute dass keiner Olympia 2022 ausrichten will. "The world has caught on to tbe Olympic scam." So wirds mit der WM auch gehen. Wenn als Alternative nur noch autoritäre Staaten da stehen wirds interessant.  Aber der Bogen ist jetzt schon überspannt.
Some look at things as they are and ask Why? Some dream of things that never were and ask Why not? I look at things and say Wha???

Offline Alci

  • Aus mir spricht das Kölsch.
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 20717
  • Geschlecht: Männlich
Re: Deutschland
« Antwort #217 am: Dienstag, 27.Mai.2014, 23:11:13 »
Mir ist Sch....egal ob wir ein Luxusquartier haben bauen lassen, ob die Brasilianer zuviel Geld ins Turnier stecken aber dabei andere nötige Investitionen nicht mehr bezahlen können. Ob in Katar z.Z. Menschen unter Sklavenähnlichen Bedingungen neue Stadien errichten und die Spieler dann in 8 Jahren bei 50 Grad und mehr in der Sonne verglühen. Man resigniert, weil der Kommerz siegt. All das hat mit dem eigentlichen Spektakel nichts zu tun und ich bin zu klein, um an all den Missständen etwas zu ändern. Aber als Fan des Spiels und unserer Mannschaft freue ich mich trotz all dem auf eine hoffentlich gute WM. Und noch eins obendrauf: Natürlich werden wir als erste Europäische Mannschaft in Südamerika Weltmeister und das kann ich auch Begründen. Denkt mal an unseren letzten Titel vor 18 Jahren, Europameisterschaft in England. Im Finale hatten wir nur noch 14 Spieler, die halbwegs laufen konnten. Wir sind auf einem guten Weg weil die ersten Ausfälle haben wir ja bereits! :D

Halt's Maul.

Es ist eben nicht! egal. In Katar sterben hunderte auf den Großbaustellen, wohlgemerkt im reichsten Land der Welt. Brasilien ist nominell ein Dritte-Welt-Land und dürfte nie eine WM austragen, da rückt das Militär an, um die Vororte (Favelas) zu räumen.
Und wie soll man Fan von dieser Mannschaft sein? Da laufen mehr editiert rum, als hier im Forum, mich eingeschlossen. Ich hoffe, die editiert fliegen hochkant in der Vorrunde raus.
Diabolische Schadenfreude. Sowieso das Schönste.
Wir spiel'n nie wieder im Europapokal!

Offline Müngersdorf

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 15357
  • Geschlecht: Männlich
Re: Deutschland
« Antwort #218 am: Dienstag, 27.Mai.2014, 23:23:43 »
Ï
Mir ist Sch....egal ob wir ein Luxusquartier haben bauen lassen, ob die Brasilianer zuviel Geld ins Turnier stecken aber dabei andere nötige Investitionen nicht mehr bezahlen können. Ob in Katar z.Z. Menschen unter Sklavenähnlichen Bedingungen neue Stadien errichten und die Spieler dann in 8 Jahren bei 50 Grad und mehr in der Sonne verglühen. Man resigniert, weil der Kommerz siegt. All das hat mit dem eigentlichen Spektakel nichts zu tun und ich bin zu klein, um an all den Missständen etwas zu ändern. Aber als Fan des Spiels und unserer Mannschaft freue ich mich trotz all dem auf eine hoffentlich gute WM. Und noch eins obendrauf: Natürlich werden wir als erste Europäische Mannschaft in Südamerika Weltmeister und das kann ich auch Begründen. Denkt mal an unseren letzten Titel vor 18 Jahren, Europameisterschaft in England. Im Finale hatten wir nur noch 14 Spieler, die halbwegs laufen konnten. Wir sind auf einem guten Weg weil die ersten Ausfälle haben wir ja bereits! :D
Ich möchte niemandem die Freude am Fußball nehmen,erst recht nicht an einer Weltmeisterschaft. Ich werde sie mir,wie wohl auch 98% der Gegner hier, auch anschauen.
Nichts desto trotz kann einem das nicht egal sein, wenn durch die Ausrichter/Gastgeber/Fifa Grenzen derart überschritten werden, was die Dimensionen und damit einhergehende Begleiterscheinungen angeht.Und gerade bei der eigenen Elf angefangen, muss man doch fragen,ob logistischer,finanzieller und organisatorischer Aufwand noch in irgendeiner Relation steht.Auch wenn die Kiste nachher stehen bleibt, wer baut sich bitte für  3-4 Wochen ne eigene Herberge für zig Millionen Euro?!
Das Glück ist eine Hure. (A.Spooner)

Offline Fosco

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 8446
Re: Deutschland
« Antwort #219 am: Dienstag, 27.Mai.2014, 23:39:43 »
ÏIch möchte niemandem die Freude am Fußball nehmen,erst recht nicht an einer Weltmeisterschaft. Ich werde sie mir,wie wohl auch 98% der Gegner hier, auch anschauen.
Nichts desto trotz kann einem das nicht egal sein, wenn durch die Ausrichter/Gastgeber/Fifa Grenzen derart überschritten werden, was die Dimensionen und damit einhergehende Begleiterscheinungen angeht.Und gerade bei der eigenen Elf angefangen, muss man doch fragen,ob logistischer,finanzieller und organisatorischer Aufwand noch in irgendeiner Relation steht.Auch wenn die Kiste nachher stehen bleibt, wer baut sich bitte für  3-4 Wochen ne eigene Herberge für zig Millionen Euro?!

das schlimmste ist ja, für den dfb wird es sich auf jedenfall lohnen.
Eric Cantona hat mal sinngemäßg gesagt:

Mit Rassisten diskutieren, das ist, wie mit einer Taube Schach spielen: Egal wie gut du bist, egal wie sehr du dich anstrengst, am Ende wird die Taube aufs Spielfeld kacken, alles umschmeißen und umherstolzieren, als hätte sie gewonnen.

Offline Bierchenbärchen

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 481
Re: Deutschland
« Antwort #220 am: Mittwoch, 28.Mai.2014, 00:12:17 »
ÏIch möchte niemandem die Freude am Fußball nehmen,erst recht nicht an einer Weltmeisterschaft. Ich werde sie mir,wie wohl auch 98% der Gegner hier, auch anschauen.
Nichts desto trotz kann einem das nicht egal sein, wenn durch die Ausrichter/Gastgeber/Fifa Grenzen derart überschritten werden, was die Dimensionen und damit einhergehende Begleiterscheinungen angeht.Und gerade bei der eigenen Elf angefangen, muss man doch fragen,ob logistischer,finanzieller und organisatorischer Aufwand noch in irgendeiner Relation steht.Auch wenn die Kiste nachher stehen bleibt, wer baut sich bitte für  3-4 Wochen ne eigene Herberge für zig Millionen Euro?!
So ist es es! Es kann nicht egal sein und so langsam sollte das auch mal bei den Verantwortlichen angekommen sein, ist aber nicht! Die Fifa kennt keine Grenzen, es muss immer mehr, immer teurer und immer extremer werden. Die macht vor nichts halt. Südafrika war für das Land eine Katastrophe, Braslilien ist eine noch größere Dimension, da muss mit Militär gegen die Bevölkerung die in armseligen Behausungen wohnt mit Militär vorgegangen werden um deren Proteste zu unterdrücken. Da werden Wahnsinns Summen ausgegeben um Stadien zu bauen die keiner braucht. Da wird alles links liegen gelassen um eine perfekte WM zu bieten. Eine Schande was dort gemacht wird. Und Deutschland hat nichts anderes zu tun sich ein eigenes Camp bauen zu lassen das Millionen kostet und danach keinen mehr interessiert. Ich glaube das alles mittlerweile nicht mehr. Das alles entspricht nicht mehr meinen Vorstellungen vom Fußball und Höhepunkten wie Welt. oder Europameisterschaften. Das geht nicht mehr. Und wenn ich sehe wie smart immer noch gegen die Veranstalter der WM 2022 in Katar vorgegangen wird dann kann ich nur kotzen. Davon abgesehen wie man überhaupt eine WM in ein Land vergeben kann in dem zur WM Zeit über 50 Grad herrschen. Da interessiert die Gesundheit der Spieler offensichtlich auch nicht mehr. Hautpsache Kohle machen Herr Blatter, gell?

Offline Rhönbock

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 4576
Re: Deutschland
« Antwort #221 am: Mittwoch, 28.Mai.2014, 05:04:23 »
Schuld ist das Klima!

Die Ausrede zählt bestenfalls, wenn am Ende ausschließlich Süd-/ Mittelamerikanische und Afrikanische Teams auf den Plätzen stehen!
Oh yes, and it is bestraddled by a large billy goat

Offline Luiz_Trotta

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 3601
Re: Deutschland
« Antwort #222 am: Mittwoch, 28.Mai.2014, 05:46:20 »
Und die Spanier weil die ja alle so "fit" sind.
Some look at things as they are and ask Why? Some dream of things that never were and ask Why not? I look at things and say Wha???

Offline chrisinsomnia

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 5540
  • Geschlecht: Männlich
Re: Deutschland
« Antwort #223 am: Mittwoch, 28.Mai.2014, 11:37:14 »

Offline breisgau-kölner

  • Hier könnte ihr Titel stehen [ab nur 5000€ pro Buchstabe]
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 2358
Re: Deutschland
« Antwort #224 am: Mittwoch, 28.Mai.2014, 11:39:25 »
Die Ausrede zählt bestenfalls, wenn am Ende ausschließlich Süd-/ Mittelamerikanische und Afrikanische Teams auf den Plätzen stehen!

Mal den Punkt "Ausrede" beiseite gelassen: Selbst wenn man nur unter europäischen Teams vergleichen würde, ist der mutmaßliche Nachteil durch´s Klima im Verhältnis zur gewohnten Spielweise nicht unbedingt bei allen gleich - weil jene gewohnte Spielweisen nunmal unterschiedlich sind und damit die erforderliche Umstellung/erzwungene Abweichung bei manchen Teams größer ist als bei anderen.

Mal auf Klubebene bezogen würde das bspw. eine Mannschaft wie den BvB - mit seinem sehr instensivem und temporeichen und vom tlw. vom kollektiven Aufwand abhängigen Spielstiel - eher treffen, als bspw. eine Mannschaft die schon per se eher "traditionell" tief in der eigenen Hälfte verteidigt und dann auf ein paar Konter pro Spiel setzt oder deren Mannschaftsteile taktisch weniger ganzheitlich agieren.

Offline Sherlock

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 426
  • Geschlecht: Männlich
Re: Deutschland
« Antwort #225 am: Mittwoch, 28.Mai.2014, 13:34:24 »
Und die Spanier weil die ja alle so "fit" sind.

Wird das nicht langsam langweilig? :roll:

Offline Oxford

  • Doppelname
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 24094
Re: Deutschland
« Antwort #226 am: Mittwoch, 28.Mai.2014, 13:38:14 »
STANDORT MÜNGERSDORF UNVERHANDELBAR - VEH RAUS - VORSTAND RAUS!

Offline Aentsch

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 910

Online Schlittschoh

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 4492
  • Geschlecht: Männlich
Re: Deutschland
« Antwort #228 am: Mittwoch, 28.Mai.2014, 15:09:18 »
Halt's Maul.

Es ist eben nicht! egal. In Katar sterben hunderte auf den Großbaustellen, wohlgemerkt im reichsten Land der Welt. Brasilien ist nominell ein Dritte-Welt-Land und dürfte nie eine WM austragen, da rückt das Militär an, um die Vororte (Favelas) zu räumen.
Und wie soll man Fan von dieser Mannschaft sein? Da laufen mehr editiert rum, als hier im Forum, mich eingeschlossen. Ich hoffe, die editiert fliegen hochkant in der Vorrunde raus.
Diabolische Schadenfreude. Sowieso das Schönste.
Bin ich froh, dass ich das alles nicht gesagt, sondern nur geschrieben habe. Wenn ichs gesagt hätte, hättest du meinen leicht ironischen Unterton gehört. So hab ich mein Maul gehalten und du musst lesen. Scheint wohl nicht deine Stärke zu sein, sonst wäre dir aufgefallen, dass ab dem 3. Satz die Ironie auch geschrieben steht!!! ;)

Offline chrisinsomnia

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 5540
  • Geschlecht: Männlich

Offline Flagg

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 442
Re: Deutschland
« Antwort #230 am: Sonntag, 01.Jun.2014, 10:06:14 »
So - jetzt kann ja gar nix mehr schiegehen!

https://www.youtube.com/watch?v=vbhd7TeQBak#t=171

Nach Raab nun auch noch das.
Himmel sind wir peinlich....

Offline PrediX

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 3195
  • Geschlecht: Männlich
Re: Deutschland
« Antwort #231 am: Sonntag, 01.Jun.2014, 10:09:11 »
So - jetzt kann ja gar nix mehr schiegehen!

https://www.youtube.com/watch?v=vbhd7TeQBak#t=171

Nach Raab nun auch noch das.
Himmel sind wir peinlich....

 :oezil:

Mit der Frisur kann nix mehr schief gehen. Der Fritz  :-/

Offline Luiz_Trotta

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 3601
Re: Deutschland
« Antwort #232 am: Sonntag, 01.Jun.2014, 10:11:52 »
Mein WM-Song kommt nächste Woche.
Some look at things as they are and ask Why? Some dream of things that never were and ask Why not? I look at things and say Wha???

Offline Varanus macraei

  • Voll der gute
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 10879
  • Geschlecht: Männlich
  • Ich bringe euch Liebe!
Re: Deutschland
« Antwort #233 am: Sonntag, 01.Jun.2014, 10:42:24 »
So - jetzt kann ja gar nix mehr schiegehen!

https://www.youtube.com/watch?v=vbhd7TeQBak#t=171

Nach Raab nun auch noch das.
Himmel sind wir peinlich....

Wo sind die Freundschaftsbänder?
Das bird ist das word!

Offline koelner

  • Ich
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 16379
Re: Deutschland
« Antwort #234 am: Sonntag, 01.Jun.2014, 16:48:49 »
So - jetzt kann ja gar nix mehr schiegehen!

https://www.youtube.com/watch?v=vbhd7TeQBak#t=171

Nach Raab nun auch noch das.
Himmel sind wir peinlich....

Zeigt doch nur wieder wie ekelhaft Fußballweltmeisterschaften sind und verdeutlicht das man einen großen Bogen um jegliche Public-Viewing Veranstaltung machen sollte.
Ich habe mit diesem Posting nichts zu tun, ich bin nicht Verfahrensbeteiligter!!!

Offline Double 1978

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 14329
  • Geschlecht: Männlich
Re: Deutschland
« Antwort #235 am: Sonntag, 01.Jun.2014, 16:55:24 »
So - jetzt kann ja gar nix mehr schiegehen!

https://www.youtube.com/watch?v=vbhd7TeQBak#t=171

Nach Raab nun auch noch das.
Himmel sind wir peinlich....
wieso darf jeder depp nen lied auf die WM dichten/singen.
"Manche von den Jungs haben eine Berufsauffassung wie die Nutten von St.Pauli. Die rauchen, saufen und huren rum, gehen morgens um 6 Uhr ins Bett und haben am nächsten Tag ein Spiel."  Eduard Geyer

Offline J_Cologne

  • Unten ohne in der topless Bar
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 8857
  • Spürbar beschissen
Re: Deutschland
« Antwort #236 am: Sonntag, 01.Jun.2014, 16:56:58 »
So - jetzt kann ja gar nix mehr schiegehen!

https://www.youtube.com/watch?v=vbhd7TeQBak#t=171

Nach Raab nun auch noch das.
Himmel sind wir peinlich....


ich hab den Link angeklickt und jetzt möchte ich auf einmal sterben :sad:
Vorstand raus!
 Anfang raus!
 Wehrle raus!
   Veh raus!
ach, löst den ganzen Bums einfach auf

Offline Flagg

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 442
Re: Deutschland
« Antwort #237 am: Sonntag, 01.Jun.2014, 17:02:20 »
ich hab den Link angeklickt und jetzt möchte ich auf einmal sterben :sad:

Das war auch mein erster (und immer noch bestehender) Gedanke!

Online Drahdiaweng

  • Kuchenschnüffler
  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 10335
  • Draußen nur Kännchen
Re: Deutschland
« Antwort #238 am: Sonntag, 01.Jun.2014, 19:43:41 »
Spielt der Blumenkohl heute? Dann guck ich Navy CIS.
EIN BISSCHEN MEHR RESPEKT, BITTE!!

Offline Kopfschmerztablette

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 4777
Re: Deutschland
« Antwort #239 am: Sonntag, 01.Jun.2014, 19:45:34 »
Spielt der Blumenkohl heute? Dann guck ich Navy CIS.

Die N11 spielt heute?