Autor Thema: Parken am Stadion  (Gelesen 525 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline rudel

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 28
Parken am Stadion
« am: Freitag, 09.Dez.2016, 16:05:47 »
Hallo zusammen,


ich fahre immer und ausschließlich mit dem Fahrrad zum Stadion. Ein Freund (aus Brühl), fragte mich jetzt, wo er am besten Parken kann (mit Kind und der Intention, nach dem Spiel noch was esse zu gehen). Ich muss da tatsächlich passen, da ich die Parksituation nicht kenne. Das die Parkplätze was kosten ist bewusst.


Frage: Wo kann man gut Parken (was ist zum Beispiel mit dem kleinen Parkhaus an der Station Rhein Energie), wann sollte man überhaupt da sein, um noch einen Parkplatz zu bekommen? Habt ihr da Erfahrungen/Ideen.


Danke

Offline FC Karre

  • Provinzspasti
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 8879
Re: Parken am Stadion
« Antwort #1 am: Freitag, 09.Dez.2016, 16:12:30 »
Hallo zusammen,


ich fahre immer und ausschließlich mit dem Fahrrad zum Stadion. Ein Freund (aus Brühl), fragte mich jetzt, wo er am besten Parken kann (mit Kind und der Intention, nach dem Spiel noch was esse zu gehen). Ich muss da tatsächlich passen, da ich die Parksituation nicht kenne. Das die Parkplätze was kosten ist bewusst.


Frage: Wo kann man gut Parken (was ist zum Beispiel mit dem kleinen Parkhaus an der Station Rhein Energie), wann sollte man überhaupt da sein, um noch einen Parkplatz zu bekommen? Habt ihr da Erfahrungen/Ideen.


Danke


wenn ich gegen viertel vor zwei in das parkhaus reinfahre, ist oftmals nur noch was auf dem dach frei. zu den anderen, regulären parkplätzen kann ich nichts sagen, da ich ansonsten "wild" parke.

Offline FC_Forever

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 125
  • Geschlecht: Männlich
Re: Parken am Stadion
« Antwort #2 am: Freitag, 09.Dez.2016, 17:44:50 »
Hi,

vom Süden über die Dürener Str. kommend, kannst Du in den Stüttgenweg fahren. Dort ist RWE Power und ein großer, kostenloser Parkplatz gegenüber. Man kommt nach dem Spiel allerdings etwas übel von dem Parkplatz runter, weil nur eine Ausfahrt (Nadelöhr) und wenn man an der Ampel links abbiegen will, dann braucht man auch noch relativ lange dafür. Also noch besser: Sehr zeitig dort sein und nicht rechts auf den Parkplatz fahren, sondern auf den Bordstein auf der linken Seite stellen, was generell erlaubt ist, wenn man nix zuparkt. So machen wir das immer, sind allerdings auch extrem zeitig vorher dort (ca. 3 Std. vor Anpfiff). Man kann kann durch den Wald zum Stadion gehen, ca. 10 Minuten dauert das.

VG
Holger

Offline HesseFC

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 2389
  • Geschlecht: Männlich
Re: Parken am Stadion
« Antwort #3 am: Freitag, 09.Dez.2016, 18:17:44 »
Junkersdorf, Statthalterhofallee rein und irgendwo in den Seitenstrassen parken. Von da max 10 minuten zu Fuss zum Stadion, Süd-Seite. Nach dem Spiel ohne Probleme weg. 2.5 Stunden vorher aber da sein, sonst sind die Schranken zu ( Anwohnerschuzz Konzept )
!!!! Ujah: 100% verschissen in Kölle !!!!

Offline rudel

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 28
Re: Parken am Stadion
« Antwort #4 am: Freitag, 09.Dez.2016, 19:13:53 »
Vielen Dank für eure Antworten! Gebe ich genau so weiter  :)

Offline girrent

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 2594
Re: Parken am Stadion
« Antwort #5 am: Freitag, 09.Dez.2016, 19:21:48 »
Junkersdorf, Statthalterhofallee rein und irgendwo in den Seitenstrassen parken. Von da max 10 minuten zu Fuss zum Stadion, Süd-Seite. Nach dem Spiel ohne Probleme weg. 2.5 Stunden vorher aber da sein, sonst sind die Schranken zu ( Anwohnerschuzz Konzept )
ist nicht mehr möglich.

Offline HesseFC

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 2389
  • Geschlecht: Männlich
Re: Parken am Stadion
« Antwort #6 am: Freitag, 09.Dez.2016, 20:09:13 »
ist nicht mehr möglich.
Weit wann ? Was geht denn nicht mehr ?
!!!! Ujah: 100% verschissen in Kölle !!!!

Offline girrent

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 2594
Re: Parken am Stadion
« Antwort #7 am: Freitag, 09.Dez.2016, 20:25:59 »
Weit wann ? Was geht denn nicht mehr ?

ich wohne dort in unmittelbarer nähe. die strassen werden 1,5-2 std. vor spielbeginn dicht gemacht. ab 01.01.17 wird noch mehr kontrolliert und der radius ist grösser, alle anwohner erhalten einen neuen, fälschungssicheren, ausweis. selbstverständlich zum wohle der anwohner, logisch.