Autor Thema: Mit Kind ins Stadion  (Gelesen 3819 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Kamikaze

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 248
Mit Kind ins Stadion
« am: Donnerstag, 11.Feb.2016, 17:07:34 »
Was würdet ihr denn empfehlen, wenn ich mit Frau und Kind (3,5 Jahre) ein Spiel besuchen will.
Welche Plätze sind da geeignet?
Oder ist das eher nicht zu empfehlen?
Rumpelfreie Zone :P

Offline Punko

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 7671
  • Geschlecht: Männlich
Re: Mit Kind ins Stadion
« Antwort #1 am: Donnerstag, 11.Feb.2016, 17:09:04 »
S3 und S4  :cool: 
Brüder und Schwestern sind natürliche Feinde. Wie Gladbacher und Kölner! Oder Leverkusener und Kölner! Oder Düsseldorfer und Kölner! Oder Kölner und andere Kölner! Verdammte Kölner! Die haben Köln ruiniert!

Offline Kamikaze

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 248
Re: Mit Kind ins Stadion
« Antwort #2 am: Donnerstag, 11.Feb.2016, 17:10:21 »
Wenn ich so Antworten will, geh ich ins Wohnzimmer.....
Rumpelfreie Zone :P

Offline difösi

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 3699
Re: Mit Kind ins Stadion
« Antwort #3 am: Donnerstag, 11.Feb.2016, 17:10:40 »
Bist du verrückt?! Nie im Leben würde ich ein Stadion betreten! Schon gar nicht mit Kind! Frag mal beim Herrn Wendt nach, der erklärt dir warum!

Offline rusk

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 7455
  • Geschlecht: Männlich
  • Professor Hubert J. Farnsworth
Re: Mit Kind ins Stadion
« Antwort #4 am: Donnerstag, 11.Feb.2016, 17:12:20 »
der Tod lauert im Stadion - es sei denn, der Helikopter schwebt darüber und hat alles im Griff.


Ohne Quatsch: man kann sich überall hinsetzen. Kein Problem.
"meine Damen und Herren: soeben schellt in Kopenhagen das Telefon!"

Standort Müngersdorf unverhandelbar!

Offline Kamikaze

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 248
Re: Mit Kind ins Stadion
« Antwort #5 am: Donnerstag, 11.Feb.2016, 17:13:31 »
Ich habs geahnt.....
Rumpelfreie Zone :P

Offline Harper666

  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 3480
  • Geschlecht: Männlich
  • Ruhrpottsau
Re: Mit Kind ins Stadion
« Antwort #6 am: Donnerstag, 11.Feb.2016, 17:14:27 »
Der ideale Ort wäre dann mMn im Osten, Ober- oder Unterrang ist da fast egal, da hat man immer gute Sicht. Die Frage wäre dann natürlich inwieweit das ganze preislich noch akzeptabel wäre für dich.
Wer tanzt hat nur kein Geld um an der Theke zu stehen.

Offline rusk

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 7455
  • Geschlecht: Männlich
  • Professor Hubert J. Farnsworth
Re: Mit Kind ins Stadion
« Antwort #7 am: Donnerstag, 11.Feb.2016, 17:20:14 »
Gut, weniger Treppen = Unterrang
Bessere Übersicht gewünscht = Oberrang


Früher gab es die "Vater-Sohn" Aktion und somit war der Spaß bezahlbar.
"meine Damen und Herren: soeben schellt in Kopenhagen das Telefon!"

Standort Müngersdorf unverhandelbar!

Offline Gelle

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 7641
  • Europapokal
Re: Mit Kind ins Stadion
« Antwort #8 am: Donnerstag, 11.Feb.2016, 17:45:55 »
Ich würde sagen alles auf Ost und West ist okay. Wobei auf Ost sollte man natürlich sehen das man je nach Gegner nicht zu sehr an den Gästefans dran ist.
Eines Tages ist schon morgen

Offline PsyDoc

  • sexualethisch desorientiert
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 625
  • Geschlecht: Männlich
  • flatus cerebri
    • Die Spassbringer
Re: Mit Kind ins Stadion
« Antwort #9 am: Donnerstag, 11.Feb.2016, 17:52:57 »
Süd oben, kannste gut hingehen, war ich auch schon mit meinen beiden Mädels (damals 4 und 6)
Samstag ist die Große mal Süd unten dabei, mal sehen wie sie das findet.
"Tanzt ihr Nutten, der König hat Laune!"

Offline Floyd

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 1484
Re: Mit Kind ins Stadion
« Antwort #10 am: Donnerstag, 11.Feb.2016, 18:00:02 »
Wenn man keine Gegnerischen Klamotten anhat, kann man überall hingehen - gut, auf Unterrang Süd muß man nicht mit 'nem kleinen Kind.
Das sind FC-Fans, keine Menschenfresser!

War mit meinen Töchtern auch in verschiedenen Bereichen. N13/14 und O7 hat denen immer am Besten gefallen.

Offline Superwetti

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 5663
Re: Mit Kind ins Stadion
« Antwort #11 am: Donnerstag, 11.Feb.2016, 18:18:41 »
Ich habe Süd Oberrang DK und nehme meinen regelmäßig mit seitdem er 3 ist, gab noch nie Probleme. Karte brauchste keine bzw. gibt es am Eingang kostenlos, wenn du das Kind auf den Schoß nimmst.

Habe eher jetzt das Problem wo er 6 ist denn da brauche ich dann doch ne Karte und da ist es ja schwierig an eine ran zu kommen die neben mir ist und alleine sitzen lassen ist keine Option.

Offline PsyDoc

  • sexualethisch desorientiert
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 625
  • Geschlecht: Männlich
  • flatus cerebri
    • Die Spassbringer
Mit Kind ins Stadion
« Antwort #12 am: Donnerstag, 11.Feb.2016, 18:41:17 »
Ich habe Süd Oberrang DK und nehme meinen regelmäßig mit seitdem er 3 ist, gab noch nie Probleme. Karte brauchste keine bzw. gibt es am Eingang kostenlos, wenn du das Kind auf den Schoß nimmst.

Habe eher jetzt das Problem wo er 6 ist denn da brauche ich dann doch ne Karte und da ist es ja schwierig an eine ran zu kommen die neben mir ist und alleine sitzen lassen ist keine Option.
Bis einschließlich 6 können die Kids noch per Schoßkarte rein, hast also noch bis zum 7. Geburtstag kein Problem ;)
"Tanzt ihr Nutten, der König hat Laune!"

Offline Kai-Uwe

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 329
Re: Mit Kind ins Stadion
« Antwort #13 am: Donnerstag, 11.Feb.2016, 18:58:48 »
Was würdet ihr denn empfehlen, wenn ich mit Frau und Kind (3,5 Jahre) ein Spiel besuchen will.
Welche Plätze sind da geeignet?
Oder ist das eher nicht zu empfehlen?


Zum ersten Mal im Stadion? anders kann ich mir diese Frage sonst nicht erklären......

Stehplätze, o1 und n13 würde ich ausklammern.
Sonst kannst du überall mit Kind und Frau vernünftig sitzen, ist auch eine Frage des Budgets

Offline PsyDoc

  • sexualethisch desorientiert
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 625
  • Geschlecht: Männlich
  • flatus cerebri
    • Die Spassbringer
Mit Kind ins Stadion
« Antwort #14 am: Donnerstag, 11.Feb.2016, 20:26:35 »
Was würdet ihr denn empfehlen, wenn ich mit Frau und Kind (3,5 Jahre) ein Spiel besuchen will.
Welche Plätze sind da geeignet?
Oder ist das eher nicht zu empfehlen?
Kannst den Zwerg auch kostenlos im FC-Kidsclub abgeben und dann mit der Frau auf Süd das Spiel genießen.
"Tanzt ihr Nutten, der König hat Laune!"

Offline Punko

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 7671
  • Geschlecht: Männlich
Re: Mit Kind ins Stadion
« Antwort #15 am: Donnerstag, 11.Feb.2016, 20:59:59 »
@Kamikaze: Mein Posting war natürlich Quatsch. ;)


Aber mal anders rum: Was soll denn euch Dreien alles nicht passieren? Was erwartest du denn, was - abgesehen vom Gästebereich - mit euch Dreien passiert?
Ich meine es wertfrei, denn irgendwas hat dich ja zur Threaderöffnung bewegt!
Brüder und Schwestern sind natürliche Feinde. Wie Gladbacher und Kölner! Oder Leverkusener und Kölner! Oder Düsseldorfer und Kölner! Oder Kölner und andere Kölner! Verdammte Kölner! Die haben Köln ruiniert!

Offline Jurgi Jurgeleit

  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 2832
Re: Mit Kind ins Stadion
« Antwort #16 am: Donnerstag, 11.Feb.2016, 21:18:50 »
Ich finde man tut sich nicht unbedingt nen Gefallen, wenn man Kinder schon so früh mit ins Stadion nimmt.
Ich hab das bei meiner ersten Tochter auch übertrieben und hab sie mit 2 Jahren relativ häufig mit ins Stadion genommen, was relativ schwachsinnig war, weil das im Endeffekt einfach nichts ist, was zweijährige Kinder verstehen. Meine beiden Kleinen waren beim ersten Stadionbesuch 5 Jahre alt, letztes Jahr im Mai gegen Wolfsburg. Das hat sie dann schon interessiert und sie hatten Spaß. Ich habe übrigens eine Dauerkarte in N13.

Dem durchschnittlichem Ordner ist es übrigens wumpe, wie alt die Kinder für die Schoßkarte sind. Da kann man auch 8-Jährige mitnehmen.
Ich tue das, weil ich ein absolut reines Gewissen habe.

Offline Bootney Farnsworth

  • Fiestarista, inoffizieller Reitlehrer von Liz Hurley
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 3992
Re: Mit Kind ins Stadion
« Antwort #17 am: Donnerstag, 11.Feb.2016, 21:38:40 »
Ich habe mit meinen Kids als die noch jünger waren überall mal gesessen. Besucher mit Kindern findet man in sämtlichen Bereichen der Sitzplätze. Auf den teueren Plätzen war es wohl was angenehmer weil man dort nicht so viele Säufer und Raucher antrifft, aber vielleicht ist das ja auch meine exklusive Einzelmeinung  ;)
FC first and great again

Offline Kamikaze

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 248
Re: Mit Kind ins Stadion
« Antwort #18 am: Donnerstag, 11.Feb.2016, 21:56:38 »

Zum ersten Mal im Stadion? anders kann ich mir diese Frage sonst nicht erklären......

Nicht zum ersten mal, aber ist schon länger her (und auch immer nur Stehbereich) und noch nicht in Müngersdorf.

Was erwartest du denn, was - abgesehen vom Gästebereich - mit euch Dreien passiert?
Ich meine es wertfrei, denn irgendwas hat dich ja zur Threaderöffnung bewegt!

Ja klar, ich kenne das Stadion nicht und weiss somit nicht, was sinnvolle Plätze sind!
Von daher frage ich die, die das Stadion kennen. Das war mein Beweggrund.
Angst das wir gefressen werden habe ich nicht ;-)

Ich habe mit meinen Kids als die noch jünger waren überall mal gesessen. Besucher mit Kindern findet man in sämtlichen Bereichen der Sitzplätze. Auf den teueren Plätzen war es wohl was angenehmer weil man dort nicht so viele Säufer und Raucher antrifft, aber vielleicht ist das ja auch meine exklusive Einzelmeinung  ;)

Das ist schon mal ein Grund, mit der Raucherei. Ich muss jetzt nicht unbedingt da sitzen, wo wir zugequalmt werden.
Nichtraucher oder Familienblöcke gibt es nicht?
Beim American Football gibt es sowas, da waren wir schon 3 mal mit ihr.

Kannst den Zwerg auch kostenlos im FC-Kidsclub abgeben und dann mit der Frau auf Süd das Spiel genießen.

Nee, das sicher nicht.
Die Kleine mag den Hennes und will unbedingt mal zum Fussball.
Rumpelfreie Zone :P

Offline Kai-Uwe

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 329
Re: Mit Kind ins Stadion
« Antwort #19 am: Donnerstag, 11.Feb.2016, 22:09:42 »
Also wir hatten mal den kurzen von meinem Kollegen mit im stehplatzbereich. Der ist 3 Jahre alt gewesen und fand das ganze drum herum gigantisch. Er machte die Bewegungen der Ultras nach und sang fröhlich mit  :P

Hab allerdings auch schon gesehen, dass Kinder das ganze gar nicht abkonnten und nur raus wollten. Die Lautstärke ist ja auch ab und an echt am
Limit, was mir sogar als erwachsenen auf den Keks geht.
Wenn du Plätze buchst, dann eventuell erste Reihe oder letzte Reihe, dort kann sich der Kleine mal die Beine vertrete und du hast ihn trotzdem im Blick.

Offline KHHeddergott

  • Der Bruce Chatwin der europäischen Peripherie
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 13006
Re: Mit Kind ins Stadion
« Antwort #20 am: Donnerstag, 11.Feb.2016, 22:12:28 »
Was würdet ihr denn empfehlen, wenn ich mit Frau und Kind (3,5 Jahre) ein Spiel besuchen will.
Welche Plätze sind da geeignet?
Oder ist das eher nicht zu empfehlen?

Meine Tochter ist erstmal, ganz der Papa, auswärts gefahren, mit 3. Hat ihr gut gefallen. In Köln waren wir dann zwei mal, jedes mal Ost, einmal Unterrang, einmal Oberrang. Bis auf zwei dauerrauchende Suffköpp im Endstadium keine Probleme.
Bekanntlich sollte man alles im Leben einmal ausprobieren, außer Inzest und Volkstanz.
Stephen Fry

Offline Alci

  • Aus mir spricht das Kölsch.
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 19003
  • Geschlecht: Männlich
Re: Mit Kind ins Stadion
« Antwort #21 am: Donnerstag, 11.Feb.2016, 22:14:28 »
Das ganze Stadion ist rauchfrei, hält sich nur kaum niemand dran.

Mit Kindern würde ich ganz einfach mal den O-Bereich anpeilen.

Nicht O11 und nicht O1, aber z.B. O7. Da ist man nah dran am Spaß, aber weit genug weg vom Abschaum.
"Doch, wenn man Präsident ist muss man auch Verantwortung übernehmen, von den Würstchen bis zu den Finanzen!" - Werner Spinner

Offline Punko

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 7671
  • Geschlecht: Männlich
Re: Mit Kind ins Stadion
« Antwort #22 am: Donnerstag, 11.Feb.2016, 22:18:45 »
Nee, das sicher nicht.
Die Kleine mag den Hennes und will unbedingt mal zum Fussball.
:D


Hennes zum Beispiel steht in etwa vor (Sitzplatz-)Block W2 am Spielfeldrand. Links daneben sind die VIPs. Rechts davon ist die Süd.
http://www.stadionwelt.de/sw_stadien/images/stadionguides/deutschland/1_fc_koeln/stadionplan_520.jpg
Von da sieht man zwar nicht das Spiel so gut wie auf Mittellinienhöhe, aber andererseits könnte sie zusätzlich zum Fußball auch Hennes aus der Nähe sehen. ;)
Brüder und Schwestern sind natürliche Feinde. Wie Gladbacher und Kölner! Oder Leverkusener und Kölner! Oder Düsseldorfer und Kölner! Oder Kölner und andere Kölner! Verdammte Kölner! Die haben Köln ruiniert!

Offline bibo

  • Verteiler-Quotenuschi
  • Global Moderator
  • Beiträge: 1571
Mit Kind ins Stadion
« Antwort #23 am: Freitag, 12.Feb.2016, 08:06:54 »
Meine Tochter war mit 2 1/2 das erste Mal im Stadion, und gleich in S3. :D
War allerdings beim Freundschaftsspiel, ansonsten eher nicht zu empfehlen. Sie fand es super und erzählt heute noch davon. Wenn Stehplatz, dann würde ich die schrägen Seitenblöcke ganz oben empfehlen - da ist hinter der letzten Reihe eine Freifläche, wo die Kinder auch mal rumlaufen können, wenn Langeweile aufkommt. Wir stehen z.B. in S1, und da sind immer recht viele Kinder. Gegen Gegner wie BMG würde ich allerdings die Tribüne empfehlen.
Es genügt ein formloses Anschreien.

Offline Fiasko

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 4674
  • Geschlecht: Männlich
  • Weltenwanderer
Re: Mit Kind ins Stadion
« Antwort #24 am: Freitag, 12.Feb.2016, 08:26:51 »
Was würdet ihr denn empfehlen, wenn ich mit Frau und Kind (3,5 Jahre) ein Spiel besuchen will.
Welche Plätze sind da geeignet?
Oder ist das eher nicht zu empfehlen?


Hoffentlich kann Dein Kind Lärm gut vertragen. Ich war mal mit meinem Bruder und seiner Tochter (4 Jahre) in Müngersdorf. Die Lautstärke war zu viel für sie, hat sie nicht verkraftet. Mein Bruder musste mir ihr raus und blieb auch draußen für den Rest des Spiels. Aber Kids sind da durchaus unterschiedlich.
EUROPAPOKAL!

Offline ajax

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 533
Re: Mit Kind ins Stadion
« Antwort #25 am: Freitag, 12.Feb.2016, 13:18:45 »
Lch war mit meinem Sohn ab seinem 4. Jahr in S Ober bzw. Unterrang und im O6er Bereich.
Heute 15 Jahre später ist er weiterhin S Unterrang oder mit mir im Osten.
Es gehen immer und grundsätzlich alle Plätze.
„Halt Du sie dumm, ich halt sie arm“, sagte der König zum Priester.

Offline koelner

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 12494
Re: Mit Kind ins Stadion
« Antwort #26 am: Freitag, 12.Feb.2016, 15:12:21 »

Hoffentlich kann Dein Kind Lärm gut vertragen. Ich war mal mit meinem Bruder und seiner Tochter (4 Jahre) in Müngersdorf. Die Lautstärke war zu viel für sie, hat sie nicht verkraftet. Mein Bruder musste mir ihr raus und blieb auch draußen für den Rest des Spiels. Aber Kids sind da durchaus unterschiedlich.
Daher sieht man Kinder desöfterrn mit Lärmschutzkopfhörern.... Würde ich zumindest beim ersten mal vllt. empfehlen.
100% Dein Verein - 100% EFFZEH - https://www.100profc.de/

Offline Nutz

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 56
Re: Mit Kind ins Stadion
« Antwort #27 am: Freitag, 12.Feb.2016, 18:20:27 »
Würde für Kinder auf jeden fall Unterrang empfehlen. Dabei ist egal, ob Ost, West oder Nord. Im Unterrang gibt es für Kinder einfach viel mehr zu sehen und zu erleben. Das Geschehen auf dem Platz ist viel näher dran, es gibt (so doof es klingt) auch Ordner, Balljungen und sonst was zu sehen. Man muss nicht die steilen Treppen laufen, wenn der/die Kleine mal muss oder Hunger hat. Hennes ist sicherlich auch ein Argument. Aus meinen Erfahrungen ist die Aufmerksamkeitsspanne bei Kindern im Unterrang immer wesentlich höher als oben. Oben verschwindet das Geschehen einfach in der Distanz.

Offline lucy2004

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 3866
  • Geschlecht: Männlich
Re: Mit Kind ins Stadion
« Antwort #28 am: Freitag, 12.Feb.2016, 18:42:47 »
Das ganze Stadion ist rauchfrei, hält sich nur kaum niemand dran.


Ich halte mich bis zur 85. Minute daran und mach mir dann aus lauter Nervosität eine an.
Für die anderen zwischendurch gehe ich raus da ich eh aufs Klo muss.
Ich warte seit Jahren auf den Tag , an dem die Ordner in den Gästeblock marschieren und die Raucher da aus dem Stadion begleiten.
Würde ich gerne mal sehen, speziell gegen unsere Freunde aus Ostholland  ;) .
🐐

Offline P.A.Trick

  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 8606
  • Neandertaler
Re: Mit Kind ins Stadion
« Antwort #29 am: Freitag, 12.Feb.2016, 18:47:36 »
Daher sieht man Kinder desöfterrn mit Lärmschutzkopfhörern.... Würde ich zumindest beim ersten mal vllt. empfehlen.

https://www.conrad.de/de/Search.html?search=peltor+kid&insert_kz=YS&hk=SEM&WT.srch=1&log=sea&s_kwcid=AL!222!10!10530840229!40978273844&ef_id=VORDPQAABOohJZSc:20160212174658:s

Die sind gut, haben wir auch ...
I know how the bunny runs!