Autor Thema: SV Sandhausen  (Gelesen 3440 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline iym

  • Global Moderator
  • Beiträge: 3005
  • CYMRU! Proud member of #effzeh & #jackarmy
SV Sandhausen
« am: Mittwoch, 07.Jun.2017, 16:06:33 »
SV Sandhausen

Daten und Fakten zum Verein:

Offizieller Name: Sportverein 1916 Sandhausen e.V.

Anschrift:
SV Sandhausen
Jahnstraße 1
69207 Sandhausen
Tel.: 06224/827900 -40
Fax: 06224/827900 -41
E-Mail: info@svs1916.de

Social Media:
Hardtwald-TV: http://www.svs1916.de/aktuell/hardtwald-tv.html
Facebook: https://www.facebook.com/SVSandhausen1916eV
Twitter: https://twitter.com/SV_Sandhausen
Google+: https://plus.google.com/+SVSandhausen1916ev
Instagram: https://instagram.com/svs_1916/


Titel: Deutscher Amateurmeister: 1978, 1993

Vereinsfarben: Schwarz-Weiß

Mitglieder: 810 (Stand: 01.07.2016)

Stadion: BWT-Stadion am Hardtwald (15.414)

Hauptsponsor: Verivox (seit 2013)

Vorstandsvorsitzender/Präsident: Jürgen Machmeier
Geschäftsführender Vorstand: Jürgen Rohm
Stellv. Geschäftsführender Vorstand: Frank Balles
Finanzvorstand: Michael Knopf
Stellv. Finanzvorstand:Günter Reinhard
Jugendvorstand: Rolf Frey
Stellv. Jugendvorstand: Otto Frey
Geschäftsführer/Sportlicher Leiter: Otmar Schork

Trainer: Kenan Kocak
Co-Trainer: Gerhard Kleppinger
Torwart-Trainer: Erol Sabanov
Athletik-Trainer: Dirk Stelly
Reha-Trainer: Joachim Krainz


Aktueller Kader:
http://www.svs1916.de/profis/kader.html

Zugänge: Schuhen, Marcel (Tor), Gipson, Ken (Abwehr), Ibrahimaj, Ali (Mittelfeld), Herrmann, Robert (Mittelfeld), Born, Mirco (Sturm), Daghfous, Nejmeddin (Sturm)

Abgänge: Hiegl, Michael (Tor)


Vereinshomepage: http://www.svs1916.de/

Offline FC Karre

  • Mr. Riös
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 14805
  • 🐐🔴⚪️
Re: SV Sandhausen 2017/18
« Antwort #1 am: Montag, 22.Jan.2018, 18:21:17 »
damit die arbeit nicht umsonst war.

Offline NurKölnSonstNichts

  • unbekannte Aktion
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 1067
  • Geschlecht: Männlich
  • Ethikbeauftragter
Re: SV Sandhausen 2017/18
« Antwort #2 am: Montag, 22.Jan.2018, 18:21:48 »
damit die arbeit nicht umsonst war.


 :D

Offline dominat0r

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 1340
Re: SV Sandhausen 2017/18
« Antwort #3 am: Montag, 22.Jan.2018, 18:25:13 »
wtf, was ist das denn für ein Thread?

Offline NurKölnSonstNichts

  • unbekannte Aktion
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 1067
  • Geschlecht: Männlich
  • Ethikbeauftragter
Re: SV Sandhausen 2017/18
« Antwort #4 am: Montag, 22.Jan.2018, 18:26:21 »
wtf, was ist das denn für ein Thread?


Wie meinst du das?

Offline FC Karre

  • Mr. Riös
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 14805
  • 🐐🔴⚪️
Re: SV Sandhausen 2017/18
« Antwort #5 am: Montag, 22.Jan.2018, 18:27:22 »
wtf, was ist das denn für ein Thread?


ich weiß, iym hätte sich etwas mehr mühe geben können, aber wer will es ihr vorwerfen? ich würde es tun.

Offline dominat0r

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 1340
Re: SV Sandhausen 2017/18
« Antwort #6 am: Montag, 22.Jan.2018, 18:29:53 »

Offline THC-Ben

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 5006
  • Geschlecht: Männlich
Re: SV Sandhausen 2017/18
« Antwort #7 am: Montag, 22.Jan.2018, 22:26:27 »
 Kumpel war am Wochenende bei der Party von Sandhausen und hat ein Foto mit Ingo ohne Flamingo gemacht.
Der war auch vor Ort
Komm hör up, erzähl mir nix ihr sullt' arbigge un nit da rumstünn wie bestellt un nit afjehollt!

Du kannst mir vill verzelle wenn der tach lang is - is wat der imperator immer säht: Nit kläckern, klotzen!

Dat sieht mir aber ja nit so us, wer suffe kann, der kann uch arbigge - oder wat

Offline MG56

  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 10940
Re: SV Sandhausen 2017/18
« Antwort #8 am: Dienstag, 23.Jan.2018, 02:34:44 »
Immerhin spielt da unser ehemaliges Torwart-Talent Marcel Schuhen im Tor.

Außerdem haben sie einen tollen Sportplatz und stehen ganz gut da in der Zweiten Liga.
Kaiserslautern würde gerne mit denen tauschen (Tabellenplatz und Stadion :D ).
Was ist schon ein schlappes Argument gegen eine starke Behauptung ?

Offline ecki

  • Einlaufkind
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 3088
  • Geschlecht: Männlich
Re: SV Sandhausen 2017/18
« Antwort #9 am: Donnerstag, 01.Feb.2018, 21:52:29 »

Immerhin spielt da unser ehemaliges Torwart-Talent Marcel Schuhen im Tor.

Außerdem haben sie einen tollen Sportplatz und stehen ganz gut da in der Zweiten Liga.
Kaiserslautern würde gerne mit denen tauschen (Tabellenplatz und Stadion :D ).
In der Sommerpause steht dann nur noch die Hälfte des Stadions. Das ist so Dorffußball. Auch die Leute dort sind einfach furchtbare Bauern.

Offline Kopfschmerztablette

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 4699
Re: SV Sandhausen 2017/18
« Antwort #10 am: Donnerstag, 01.Feb.2018, 22:12:31 »
Ich komm ja 3km von Sandhausen entfernt. Ich finds eigentlich ganz cool. Die machen aus nichts, halt wirklich viel.


Als die in die 3. Liga aufgestiegen sind, hat jeder gesagt, die halten das nicht. In der 2. ebenso. Die haben richtig schlechte Sponsoren, kaum Fans, etc. stehen aber besser da als Dresden, Lautern oder Essen!

Offline Kopfschmerztablette

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 4699
Re: SV Sandhausen 2017/18
« Antwort #11 am: Montag, 19.Feb.2018, 15:41:04 »
Heute schreibt die RNZ in einem Kommentar, dass es für das Premium-Produkt Bundesliga schlimm wäre, wenn ein Verein wie Sandhausen aufsteigen würde....


...eine Zeitung, die einen Verein wie Hoffe Supportet.


Statistik zu Hoffe:
TV-Quote: Nicht messbar
durchschn. Ausäwrtsfans: 850


Ich finde, dass das der SVS auch schaffen kann. Und wahrscheinlich sogar deutlich beliebter bei gegnerischen Vereinen sein dürfte als die TSG.

Online mutierterGeißbock

  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 28546
  • Vorsitzender des Jhoniii Cordoba Fanclubs
Re: SV Sandhausen 2017/18
« Antwort #12 am: Montag, 19.Feb.2018, 15:45:52 »
Im Vergleich zu den ganzen anderen Kackteams würde ich Sandhausen mit offenen Armen in der Bundesliga empfangen. Die leisten da hervorragende Arbeit!

Offline Electron

  • Edelfan
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 2392
Re: SV Sandhausen 2017/18
« Antwort #13 am: Dienstag, 20.Feb.2018, 09:42:54 »
Sandhausen ist echt so Bundesliga Manager Professional Style. Die kann man doch gar nicht richtig kacke finden, selbst wenn man sich Mühe gibt.

Offline bricktop_555

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 998
  • Geschlecht: Männlich
Re: SV Sandhausen 2017/18
« Antwort #14 am: Dienstag, 20.Feb.2018, 10:04:02 »
Heute schreibt die RNZ in einem Kommentar, dass es für das Premium-Produkt Bundesliga schlimm wäre, wenn ein Verein wie Sandhausen aufsteigen würde....


...eine Zeitung, die einen Verein wie Hoffe Supportet.


Statistik zu Hoffe:
TV-Quote: Nicht messbar
durchschn. Ausäwrtsfans: 850


Ich finde, dass das der SVS auch schaffen kann. Und wahrscheinlich sogar deutlich beliebter bei gegnerischen Vereinen sein dürfte als die TSG.


Das mit den 850 Auswärtsfans wird aber eng. Die gibt es nicht mal in Kaiserslautern oder Darmstadt zum "Derby". Ich sehe dort bei Heimspielen (bin aus Heidelberg) nur insgesamt 4000 - 6000 Zuschauer, und ein Paar Dutzend Typen die auf eine Art von Fan machen und ab und zu etwas rausgröhlen. Aber unter dem Strich gebe ichg Dir auch bei 100 Auswärtsfans Recht. Die Tee - ess - gee braucht so gut wie niemand irgendwo, und von mir aus können die noch heute ihren kläglichen und uninteressanten Spielbetrieb einstellen. Dagegen ist Sandhaufen eine toll geführte Sympathieoffensive.

Offline facepalm

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 21793
face-palm

Offline THC-Ben

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 5006
  • Geschlecht: Männlich
Komm hör up, erzähl mir nix ihr sullt' arbigge un nit da rumstünn wie bestellt un nit afjehollt!

Du kannst mir vill verzelle wenn der tach lang is - is wat der imperator immer säht: Nit kläckern, klotzen!

Dat sieht mir aber ja nit so us, wer suffe kann, der kann uch arbigge - oder wat

Offline bricktop_555

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 998
  • Geschlecht: Männlich
Re: SV Sandhausen 2017/18
« Antwort #17 am: Sonntag, 22.Jul.2018, 09:23:33 »
Noch viel bemerkenswerter finde ich, dass die mehr oder weniger geräuschlos Ihre kompletten Kaderplätze 12 bis 25 ausgetauscht haben. Die haben einfach mal alle Spieler die sich bisher nicht durchgesetzt haben abgegeben. Dafür haben sie aus den 4., 3., und 2. Ligen dieser Welt neue Spieler geholt, und hoffen dass diese jetzt auf die ersten elf Druck machen. Klingt für mich gar nicht mal so schlecht. Mal sehen was daraus wird, ich bin gespannt.

Online Gelle

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 9609
Re: SV Sandhausen 2017/18
« Antwort #18 am: Sonntag, 22.Jul.2018, 09:39:35 »
WTF ne DK unter 20€?

Da fehlt es wohl an jüngeren Fans die auch noch da sind wenn der Verein irgendwann mal wieder 4. Liga spielt. Der Heimblock ist so das traurigste was man in den letzten 15 Jahren in der 1. oder 2. Liga gesehen hat.
Nit resigniert, nur reichlich desillusioniert

Offline THC-Ben

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 5006
  • Geschlecht: Männlich
Re: SV Sandhausen 2017/18
« Antwort #19 am: Sonntag, 22.Jul.2018, 09:46:32 »
Da fehlt es wohl an jüngeren Fans die auch noch da sind wenn der Verein irgendwann mal wieder 4. Liga spielt. Der Heimblock ist so das traurigste was man in den letzten 15 Jahren in der 1. oder 2. Liga gesehen hat.
Wirklich das traurigste?
War der Vfr Aalen besser?
Stand mal mit 17 Aalen Fans im Auswärtsblock im alten Böckelberg
Komm hör up, erzähl mir nix ihr sullt' arbigge un nit da rumstünn wie bestellt un nit afjehollt!

Du kannst mir vill verzelle wenn der tach lang is - is wat der imperator immer säht: Nit kläckern, klotzen!

Dat sieht mir aber ja nit so us, wer suffe kann, der kann uch arbigge - oder wat

Online Gelle

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 9609
Re: SV Sandhausen 2017/18
« Antwort #20 am: Sonntag, 22.Jul.2018, 09:52:13 »
Wirklich das traurigste?
War der Vfr Aalen besser?
Stand mal mit 17 Aalen Fans im Auswärtsblock im alten Böckelberg

Der VfR Aalen musst mal an den Böckelberg? Wann sind die sich denn mal begegnet? :oezil:
Nit resigniert, nur reichlich desillusioniert

Offline koelner

  • Ich
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 15981
Re: SV Sandhausen 2017/18
« Antwort #21 am: Sonntag, 22.Jul.2018, 10:15:43 »
Da fehlt es wohl an jüngeren Fans die auch noch da sind wenn der Verein irgendwann mal wieder 4. Liga spielt. Der Heimblock ist so das traurigste was man in den letzten 15 Jahren in der 1. oder 2. Liga gesehen hat.


Sandhausen ist doch irgendwie unabsteigbar geworden... Zumindest kommt es mir so vor... Immer einer der Abstiegskanidaten, teilweise ja sogar Minuspunkte und setzten sich am Ende trotzdem durch...


Die 19,16€ genten übrigens für alle Kategorien (auch sonst humane Preise, aber Sandhausen eben)
https://www.svs1916.de/ticketing/dauerkarte-20182019/preise-stadionplan.html


Bin mal gespannt ob das aufgeht und da dann nicht etliche Leute Rosinenpicken und nur gegen HSV, Köln und 1-2 andere Top-Teams kommen.







Mit dummen Menschen zu streiten, ist wie mit einer Taube Schach zu spielen. .... Egal, wie gut du Schach spielst, die Taube wird alle Figuren umwerfen, auf das Brett kacken und herumstolzieren, als hätte sie gewonnen.

Offline KimJones

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 382
Re: SV Sandhausen 2017/18
« Antwort #22 am: Sonntag, 22.Jul.2018, 10:48:27 »
Wirklich das traurigste?
War der Vfr Aalen besser?
Stand mal mit 17 Aalen Fans im Auswärtsblock im alten Böckelberg


meinst du da nicht eher LR Ahlen?

Online mutierterGeißbock

  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 28546
  • Vorsitzender des Jhoniii Cordoba Fanclubs
Re: SV Sandhausen 2017/18
« Antwort #23 am: Sonntag, 22.Jul.2018, 10:48:47 »
Noch viel bemerkenswerter finde ich, dass die mehr oder weniger geräuschlos Ihre kompletten Kaderplätze 12 bis 25 ausgetauscht haben. Die haben einfach mal alle Spieler die sich bisher nicht durchgesetzt haben abgegeben. Dafür haben sie aus den 4., 3., und 2. Ligen dieser Welt neue Spieler geholt, und hoffen dass diese jetzt auf die ersten elf Druck machen. Klingt für mich gar nicht mal so schlecht. Mal sehen was daraus wird, ich bin gespannt.
Machen die das nicht jedes Jahr so? Vor der Arbeit von Sandhausen habe ich wirklich großen Respekt. Die Spieler die dort auffallen werden relativ schnell weggelotst. Dafür sammeln die Jahr für Jahr die Perlen der dritten und vierten Liga auf und erreichen damit eigentlich immer sehr gute Ergebnisse. Die machen einfach gute Arbeit dort.

Online Gelle

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 9609
Re: SV Sandhausen 2017/18
« Antwort #24 am: Sonntag, 22.Jul.2018, 11:18:50 »

Sandhausen ist doch irgendwie unabsteigbar geworden... Zumindest kommt es mir so vor... Immer einer der Abstiegskanidaten, teilweise ja sogar Minuspunkte und setzten sich am Ende trotzdem durch...


Die 19,16€ genten übrigens für alle Kategorien (auch sonst humane Preise, aber Sandhausen eben)
https://www.svs1916.de/ticketing/dauerkarte-20182019/preise-stadionplan.html


Bin mal gespannt ob das aufgeht und da dann nicht etliche Leute Rosinenpicken und nur gegen HSV, Köln und 1-2 andere Top-Teams kommen.
In der Saison 2013/14 als wir in Sandhausen gespielt haben hatte ich ein Sitzplatz im "neutralen" Bereich. Dort habe ich neben einem Paar und ihrem Enkel gesessen die in der Saison nur die Topspiele gegen den FC, Lauten und den KSC besuchen wollten.

Glaube das wird vielen ausreichen 4 oder 5 Spiele sich anzusehen.

Nit resigniert, nur reichlich desillusioniert

Offline THC-Ben

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 5006
  • Geschlecht: Männlich
Re: SV Sandhausen 2017/18
« Antwort #25 am: Sonntag, 22.Jul.2018, 11:32:59 »
Der VfR Aalen musst mal an den Böckelberg? Wann sind die sich denn mal begegnet? :oezil:
Habe gerade nachgeguckt und es nicht gefunden, muss nochmal in meiner Erinnerung kramen gegen wen es dann war.

meinst du da nicht eher LR Ahlen?
Auf keinen Fall war was aus Süddeutschland, war mit meinem Vater da (Borusse) und bin extra in den Gästeblock gegangen damit ich nicht bei den Borussen sein musste.
Ende vom Lied war das die Polizei mir nicht glauben wollte obwohl ich ihnen meinen Ausweis zeigte und man mich in den einzigen Bus verfrachtet hatte.
Der Fahrer hat mich dann um die Ecke rausgelassen und ich konnte zu unserem Auto laufen
Komm hör up, erzähl mir nix ihr sullt' arbigge un nit da rumstünn wie bestellt un nit afjehollt!

Du kannst mir vill verzelle wenn der tach lang is - is wat der imperator immer säht: Nit kläckern, klotzen!

Dat sieht mir aber ja nit so us, wer suffe kann, der kann uch arbigge - oder wat

Offline koelner

  • Ich
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 15981
Re: SV Sandhausen 2017/18
« Antwort #26 am: Sonntag, 22.Jul.2018, 11:46:47 »
....
Ende vom Lied war das die Polizei mir nicht glauben wollte obwohl ich ihnen meinen Ausweis zeigte und man mich in den einzigen Bus verfrachtet hatte.
Der Fahrer hat mich dann um die Ecke rausgelassen und ich konnte zu unserem Auto laufen
Vor allem wo doch die Krawallmacher aus Aalen so bekannt sind, nicht zu vergessen die Fanfeindschaft zwischen den beiden Lagern.
Wäre sicherlich in einer bösen Keilerei geendet, wenn man die Fantrennung nicht strickt durchgezogen hätte.


 :-/ :-/ :-/
Mit dummen Menschen zu streiten, ist wie mit einer Taube Schach zu spielen. .... Egal, wie gut du Schach spielst, die Taube wird alle Figuren umwerfen, auf das Brett kacken und herumstolzieren, als hätte sie gewonnen.

Offline lucy2004

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 6894
  • Geschlecht: Männlich
Re: SV Sandhausen 2017/18
« Antwort #27 am: Sonntag, 22.Jul.2018, 11:49:04 »
Habe gerade nachgeguckt und es nicht gefunden, muss nochmal in meiner Erinnerung kramen gegen wen es dann war. Auf keinen Fall war was aus Süddeutschland, war mit meinem Vater da (Borusse) und bin extra in den Gästeblock gegangen damit ich nicht bei den Borussen sein musste.
Ende vom Lied war das die Polizei mir nicht glauben wollte obwohl ich ihnen meinen Ausweis zeigte und man mich in den einzigen Bus verfrachtet hatte.
Der Fahrer hat mich dann um die Ecke rausgelassen und ich konnte zu unserem Auto laufen


Kann ja nur 2. Liga gewesen sein:


https://www.fupa.net/club/borussia-moenchengladbach/team/200887

Offline lucy2004

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 6894
  • Geschlecht: Männlich
Re: SV Sandhausen 2017/18
« Antwort #28 am: Sonntag, 22.Jul.2018, 11:51:20 »

Offline dark1968

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 1204
Re: SV Sandhausen 2017/18
« Antwort #29 am: Mittwoch, 01.Aug.2018, 12:16:41 »
Der hier öfter erwähnte Ochs vor Wechsel nach Nordeuropa oder Sandhausen  :oezil: (da bräuchte er wahrscheinlich nicht umzuziehen...)  ;)


http://www.kicker.de/news/fussball/bundesliga/startseite/728606/artikel_ochs-kommt-doch-zurueck---erst-mal.html