Autor Thema: Hamburger SV  (Gelesen 406006 mal)

Kamikaze, Juan Ramos (+ 1 Versteckte) und 3 Gäste betrachten dieses Thema.

Offline facepalm

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 23646
Re: Hamburger SV 2017/18
« Antwort #90 am: Samstag, 01.Jul.2017, 16:53:55 »
Ich bin durch diesen Faden in der letzten Zeit öfter mal in die Verlegenheit gekommen, die Berichterstattung der MOPO zu verfolgen. Kann es eigentlich sein, dass der Express und Bild zusammen selbst in ihren schlimmsten Zeiten gegen dieses Blatt immer noch hochseriös gewirkt haben müssen?


was -möglicherweise- daran liegt  :D
http://www.dumont.de/medien-services/medien/tageszeitungen/hamburger-morgenpost.html?m=%2Fproc%2Fself%2Fenviron%5C%5C%5C%5C%5C%5C
face-palm

Online Wormfood

  • Troglodyt mit Internet
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 10909
Re: Hamburger SV 2017/18
« Antwort #91 am: Samstag, 01.Jul.2017, 17:42:46 »
Kann es eigentlich sein, dass der Express und Bild zusammen selbst in ihren schlimmsten Zeiten gegen dieses Blatt immer noch hochseriös gewirkt haben müssen?
Gremliza hat die "Hamburger Morgenpost" bereits vor 20 Jahren als die "dümmste Zeitung der westlichen Welt" bezeichnet.
Gesendet von meinem Atari ST mit Akustikkoppler

Online stanil

  • Tütenüggel
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 3174
Re: Hamburger SV 2017/18
« Antwort #92 am: Sonntag, 02.Jul.2017, 16:41:53 »
Papa / Subotic wäre pornös. Hätte einen Hauch von Maniche / Petit.
1. FC Köln – Lieber den Käse in der Hand, als den Erfolg auf dem Dach.
---
Ich bin eine Konkurrenz, egal die Meisterschaft! Ich bin völlig Gewächshaus und aufgeregt.
---
Manche sind sogar zu blöd, um Fußballfan zu sein.

Offline Punko

  • Bärtiger
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 16212
  • Geschlecht: Männlich
Re: Hamburger SV 2017/18
« Antwort #93 am: Dienstag, 04.Jul.2017, 23:51:44 »
http://www.mopo.de/sport/hsv/greift-gisdol-beim-hsv-durch--lasogga-und-co--droht-die--trainingsgruppe-ii--27907144
Zitat
Der Erfolg seiner Mannschaft steht für Markus Gisdol über allem. Sein Wunsch ist es daher, nur mit den Spielern zu arbeiten, denen im Verlauf der Saison eine wichtige Rolle gebührt. Mal abgesehen von den Talenten, die sich im Kreise der Profis beweisen dürfen. Wie reagiert der HSV-Coach auf den Riesen-Kader, der ihn beim Start der Vorbereitung Donnerstag erwartet? Pierre-Michel Lasogga und Co. droht eine „Trainingsgruppe II“.
Brüder und Schwestern sind natürliche Feinde. Wie Gladbacher und Kölner! Oder Leverkusener und Kölner! Oder Düsseldorfer und Kölner! Oder Kölner und andere Kölner! Verdammte Kölner! Die haben Köln ruiniert!

Online Sirius

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 959
  • Geschlecht: Männlich
Re: Hamburger SV 2017/18
« Antwort #94 am: Mittwoch, 05.Jul.2017, 00:04:01 »
Bautrupp in Hamburg fände ich für den Anfang schon mal ganz gut.
Da kann was draus werden  :)

Offline facepalm

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 23646
Re: Hamburger SV 2017/18
« Antwort #95 am: Donnerstag, 06.Jul.2017, 09:31:00 »
Zitat

Solang er nicht seinen bis 2018 bestehenden Vertrag nicht verlängert, ist ein Abgang doch wahrscheinlich. Auch wenn Freiburg nicht auf Geld angewiesen wäre. Eine nette Ablöse bis zu 10 Mio wird Freiburg sich nicht entgehen lassen. Dafür bekommt man aich adäquaten Ersatz ggf 2.



Zitat

Ich denke, die 10 Mio wird der HSV definitiv nicht zahlen und nach der EM sind sicher ganz andere Mannschaften am Drücker.


Zitat

außerdem haben wir ja schon einen Großteil der Kühne Millionen ausgegeben. Klar bekommt man auch noch was für Gregoritsch, aber will man wirklich gleich wieder komplett den Rahmen sprengen?.



Zitat

Hast du mit Kühne persönlich gesprochen , oder woher weißt du wieviel der HSV ausgeben darf ? Das letzte OFFIZIELLE in Sachen "Geld von Kühne" war, als Diddi berichtet hat, dass eine Vereinbarung mit KMK getroffen wurde "über mehrere Jahre ... Eine Summe wurde da nie genannt. Nur das man es nicht zurückzahlen muss, ausser man erreicht den Internationalen Wettbewerb ... Es wurde über 20-25 Mio (16/17) spekuliert, und was hat man ausgegeben ? An die 50 Mio ! ... Wenn er gebraucht wird, ist der gute KMK da. So siehts aus, und nicht anders ! Kempf ist ein sehr guter junger IV, da macht er sicher den Geldbeutel auf


Zitat

du schreibst aber von "Rahmen sprengen". Die 20 Mil. Euro kommen von den Medien, ob sie stimmen weiss man nicht. Ich glaube die Mopo schrieb vor 3 Wochen mal etwas von 25 Mil. Euro, auch das ist nicht verbrieft bzw. vom HSV bestätigt.Abzgl. der Mil. für Gregerl hat der HSV aktuell ein Transferminus von 10,5 Mil. Euro. Vor der Transferphase hieß es der HSV hätte 3 Mil. Euro aus eigenen Mitteln für Transfers. Ergo durchaus möglich dass der "Kühne-Pott" erst zu etwas über 30 % angegriffen wurde, also noch 12,5 Mil. Euro da sind, wenn die 20 Mios stimmen. Der Rahmen wäre selbst bei einem Angebot von 10 Mil. Euro wohl noch nicht gesprengt, wenn auch ein ziemlich abwegiges Angebot bei einem Jahr Restvertragslaufzeit.Tja, Kempf wäre sicherlich eine gute Verpflichtung, aber bei mehr als 6 Mios sollte man eine alternative (Decarli?) suchen/finden.



Zitat

hängt euch mal nicht so an der Gesamtsumme auf. Wenn Kühne überzeugt werden kann wird er sicher auch mehr ausgeben.Ich Frage mich nur warum hier überhaupt die Wahrscheinlichkeit steigt. Es gibt doch null informationen.


Zitat

Naja wirklich von "steigen" kann man nicht sprechen - die Wahrscheinlichkeit pendelt um und bei Anfang 20 die ganze Zeit. Durch die Freiburger Neuverpflichtung von Lienhart steigt minimal auch die Chance unsererseits auf eine Verpflichtung von Kempf - zwar nicht enorm, aber das erklärt die kleine Steigerung von 2-3%, was ich ok finde. Würde mich über eine Verpflichtung freuen - er ist das fehlende Puzzle-Teil in unserer Defensive und ich denke, dass man bis zu 7.5 Mio zahlen könnte für Kempf (mit einem Jahr Restvertrag). Er ist ein Kandidat der Preisklasse Ginter, wenn er noch eine weitere gute Saison ranhängt - dann wäre er für uns aber nicht mehr machbar, da dann definitiv reihenweise größere (internationale) Vereine auf der Matte stehen werden.


 :D
face-palm

Offline Kopfschmerztablette

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 4779
Re: Hamburger SV 2017/18
« Antwort #96 am: Donnerstag, 06.Jul.2017, 09:45:51 »
spannend. Es klingt fast wie bei den Hoffenheimern.


"Wenn Kühne/Hopp überzeugt werden kann, dann..."
"Dann soll Kühne/Hopp mal den Geldbeutel aufmachen..."


Boah ihr seid kein Deut besser als diese Plastikclubs.

Offline Oxford

  • Doppelname
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 24101
Re: Hamburger SV 2017/18
« Antwort #97 am: Donnerstag, 06.Jul.2017, 09:46:22 »
Klingt alles genau wie hierzuforum.
STANDORT MÜNGERSDORF UNVERHANDELBAR - VEH RAUS - VORSTAND RAUS!

Offline Floyd

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 2230
Re: Hamburger SV 2017/18
« Antwort #98 am: Donnerstag, 06.Jul.2017, 11:06:42 »
spannend. Es klingt fast wie bei den Hoffenheimern.


"Wenn Kühne/Hopp überzeugt werden kann, dann..."
"Dann soll Kühne/Hopp mal den Geldbeutel aufmachen..."


Boah ihr seid kein Deut besser als diese Plastikclubs.

Dachte ich mir auch gerade.
Die gehören mittlerweile in die gleiche Kategorie wie RB Leipzig und VfL Wolfsburg.

Online Cinnamon

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 11962
  • Puff Indianer
Re: Hamburger SV 2017/18
« Antwort #99 am: Donnerstag, 06.Jul.2017, 12:54:04 »
Papadopoulos zum Traingsauftakt direkt mal verletzt. Wadenprobleme.  :D
Spaß kostet...

旋轉出來

Offline weisweiler

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 6898
Re: Hamburger SV 2017/18
« Antwort #100 am: Montag, 10.Jul.2017, 16:30:37 »
Abwehrspieler Mohamed Gouaida, Mittelfeldakteur Nabil Bahoui und Stürmer Batuhan Altıntaş gehörten deshalb nicht dem 21-köpfigen Kader an, der sich beim Lauftrainingslager in Rotenburg/Wümme auf die neue Saison vorbereitet. (sport.de)

Wahnsinn, was die für Leute im Kader haben - von denen hab ich ja noch nie was gehört. Ich frag mich nur wie die auf 21 Spieler kommen. Das müssten doch auch ohne die drei deutlich mehr sein.
Achja und Lauftrainingslager...dachte sowas gäb es seit den 70ern nicht mehr. 
Bin nur aus Spaß hier!

Offline Der Templer

  • Neu-Optimist
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 8264
  • Geschlecht: Männlich
Re: Hamburger SV 2017/18
« Antwort #101 am: Montag, 10.Jul.2017, 16:52:23 »
Abwehrspieler Mohamed Gouaida, Mittelfeldakteur Nabil Bahoui und Stürmer Batuhan Altıntaş gehörten deshalb nicht dem 21-köpfigen Kader an, der sich beim Lauftrainingslager in Rotenburg/Wümme auf die neue Saison vorbereitet. (sport.de)

Wahnsinn, was die für Leute im Kader haben - von denen hab ich ja noch nie was gehört. Ich frag mich nur wie die auf 21 Spieler kommen. Das müssten doch auch ohne die drei deutlich mehr sein.
Achja und Lauftrainingslager...dachte sowas gäb es seit den 70ern nicht mehr.

Lasogga ist doch bestimmt nicht mit dabei, weil der sonst nach der dritten Runde für den Rest der Saison wegen völliger Erschöpfung ausfallen würde. Den kannst du dann schon einmal streichen.
Und der Pollersbeck hat bestimmt auch noch Sonderurlaub. ;)
"I like the smell of napalm in the morning:
It smells like Victory!"

Online lommel

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 11067
Re: Hamburger SV 2017/18
« Antwort #102 am: Montag, 10.Jul.2017, 17:43:38 »
Abwehrspieler Mohamed Gouaida, Mittelfeldakteur Nabil Bahoui und Stürmer Batuhan Altıntaş gehörten deshalb nicht dem 21-köpfigen Kader an, der sich beim Lauftrainingslager in Rotenburg/Wümme auf die neue Saison vorbereitet. (sport.de)

Wahnsinn, was die für Leute im Kader haben - von denen hab ich ja noch nie was gehört. Ich frag mich nur wie die auf 21 Spieler kommen. Das müssten doch auch ohne die drei deutlich mehr sein.
Achja und Lauftrainingslager...dachte sowas gäb es seit den 70ern nicht mehr.


Von den drei besagten Spielern habe ich auch noch nie etwas gehört. Aber ich meine, dass Solbakken im Lauftrainingslager urlaubte und es aufgrund dessen damals das erste Theater gab.
Die meisten Dinge im realen Leben regle ich mit meinem überdurchschnittlich guten Aussehen, daher bitte ich hier im Forum um Nachsicht.

Offline bollock

  • Premium Member
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 11179
  • Brötchenschmierer beim TuS Langenheide
Re: Hamburger SV 2017/18
« Antwort #103 am: Montag, 10.Jul.2017, 17:47:35 »
Wieso steht deren Bude überhaupt noch nach letzter Woche? Mehr sichtbaren antidemokratischen Kapitalismus gibt es doch da oben gar nicht...

.

OH MEIN GOTT!!! Es war ein Unfall

Offline NBG

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 2737
  • Geschlecht: Männlich
Re: Hamburger SV 2017/18
« Antwort #104 am: Montag, 10.Jul.2017, 18:25:44 »

Von den drei besagten Spielern habe ich auch noch nie etwas gehört. Aber ich meine, dass Solbakken im Lauftrainingslager urlaubte und es aufgrund dessen damals das erste Theater gab.
Solbakken kam ein paar Tage später und den Laktattest plus Gedöns gab's ohne ihn. Er meinte dann nur mehrmals, dass es bei ihm keine Laufübungen gebe, man lieber Taktik trainiere und - wenn ich mich recht erinnere - es ausreichend sei, dass man sich die Fitness in den ersten Spielen holt.

Offline SCool

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 3645
Re: Hamburger SV 2017/18
« Antwort #105 am: Montag, 10.Jul.2017, 19:56:58 »
Gouaida und Bahoui wurden doch damals von Zinnbauer aus der Zweiten Mannschaft hochgezogen und sollten unter dem Coach eine Art Klopp-Fußball mittragen. Das hat aber nur 3-4 Partien geklappt; dann gab es wahrscheinlich saftige Vertragsverlängerungen, die man nun ausbaden muss. Altindas kam vor einigen Jahren als großes Türkisches Stürmer-Talent. Ich meine, sogar mit (geringer) Millionen-Ablöse. Wurde nie ernsthaft im Deutschen Profifußball integriert.

All das, was es beim FC auch mal gab.

@NBG:

Solbakken meinte, die Spieler würden sich die Fitness in intensiven Trainingseinheiten mit Spielformen, sowie Testspielen holen. Wie der FC Barcelona unter Guardiola eben. Hat nicht so ganz hingehauen das Konzept...
01.10.2017: "Ich hoffe, die Mannschaft wird besser. Ich bin ganz sicher: Das wird passieren." - Claudio Pizarro

Online lommel

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 11067
Re: Hamburger SV 2017/18
« Antwort #106 am: Montag, 10.Jul.2017, 19:58:41 »
@NBG:

Solbakken meinte, die Spieler würden sich die Fitness in intensiven Trainingseinheiten mit Spielformen, sowie Testspielen holen. Wie der FC Barcelona unter Guardiola eben. Hat nicht so ganz hingehauen das Konzept...


Bei Barcelona schon.  :D
Die meisten Dinge im realen Leben regle ich mit meinem überdurchschnittlich guten Aussehen, daher bitte ich hier im Forum um Nachsicht.

Offline durchaus

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 4240
Re: Hamburger SV 2017/18
« Antwort #107 am: Dienstag, 11.Jul.2017, 02:04:25 »
Wieso steht deren Bude überhaupt noch nach letzter Woche? Mehr sichtbaren antidemokratischen Kapitalismus gibt es doch da oben gar nicht...

.

Jetzt hat das Gesicht des Sprechers der roten Flora auch einem Forums-Namen. 😅
Randaliert doch, find ich geil, aber dann bitte doch in Blankenese oder bei dem HSV!
Ich hätte gerne einen Pool voller Geld, mit lauter Einhörnern drumrum. Aber keine Pferde, die stinken nur und ziehen egozentrischen Schlampen an.

Offline bollock

  • Premium Member
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 11179
  • Brötchenschmierer beim TuS Langenheide
Re: Hamburger SV 2017/18
« Antwort #108 am: Dienstag, 11.Jul.2017, 06:17:33 »
Ich habs ja eher mit der roten Zora...

.

OH MEIN GOTT!!! Es war ein Unfall

Offline facepalm

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 23646
Re: Hamburger SV 2017/18
« Antwort #109 am: Mittwoch, 12.Jul.2017, 10:32:14 »
face-palm

Online Humorkritik

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 12218
  • Geschlecht: Männlich
Die endgültige Teilung des Forums - das ist unser Auftrag (frei nach Clodwig Poth).

Offline Punko

  • Bärtiger
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 16212
  • Geschlecht: Männlich
Re: Hamburger SV 2017/18
« Antwort #111 am: Mittwoch, 12.Jul.2017, 10:56:12 »
Ich blick gerade nicht durch.

Hunt noch ein Jahr Vertrag beim HSV und 3 Mio Gehalt
Panathinaikos' Ablöse 2 Mio und 1 Mio Gehalt
Hunt wechselt quasi ablösefrei und bekommt quasi für ein Panathinaikos-Jahr ein HSV-Gehalt

Richtig?
Brüder und Schwestern sind natürliche Feinde. Wie Gladbacher und Kölner! Oder Leverkusener und Kölner! Oder Düsseldorfer und Kölner! Oder Kölner und andere Kölner! Verdammte Kölner! Die haben Köln ruiniert!

Online koelner

  • Ich
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 16383
Re: Hamburger SV 2017/18
« Antwort #112 am: Mittwoch, 12.Jul.2017, 10:59:38 »
Ich blick gerade nicht durch.

Hunt noch ein Jahr Vertrag beim HSV und 3 Mio Gehalt
Panathinaikos' Ablöse 2 Mio und 1 Mio Gehalt
Hunt wechselt quasi ablösefrei und bekommt quasi für ein Panathinaikos-Jahr ein HSV-Gehalt

Richtig?


Richtig.
Ich habe mit diesem Posting nichts zu tun, ich bin nicht Verfahrensbeteiligter!!!

Offline facepalm

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 23646
face-palm

Offline 08neun

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 1231
Re: Hamburger SV 2017/18
« Antwort #114 am: Mittwoch, 12.Jul.2017, 11:05:34 »
An was erinnert mich das bloß? :D

nachdem der G20 Gipfel vorbei ist, muss sich der HSV wieder selbst darum kümmern, dass Image der Stadt zu ramponieren, eine negative Ablösesumme ist da schon mal ein guter Anfang.
Hört mit der Gewalt auf!

Online Double 1978

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 14330
  • Geschlecht: Männlich
Re: Hamburger SV 2017/18
« Antwort #115 am: Mittwoch, 12.Jul.2017, 11:07:30 »
Ich blick gerade nicht durch.

Hunt noch ein Jahr Vertrag beim HSV und 3 Mio Gehalt
Panathinaikos' Ablöse 2 Mio und 1 Mio Gehalt
Hunt wechselt quasi ablösefrei und bekommt quasi für ein Panathinaikos-Jahr ein HSV-Gehalt

Richtig?
ablösefrei aber nur für den HSV.
"Manche von den Jungs haben eine Berufsauffassung wie die Nutten von St.Pauli. Die rauchen, saufen und huren rum, gehen morgens um 6 Uhr ins Bett und haben am nächsten Tag ein Spiel."  Eduard Geyer

Offline Punko

  • Bärtiger
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 16212
  • Geschlecht: Männlich
Re: Hamburger SV 2017/18
« Antwort #116 am: Freitag, 14.Jul.2017, 16:44:31 »
https://www.hsv.de/news/meldungen/saison-2017-18/juli2017/heribert-bruchhagen-rotenburg-immer-ein-treffliches-ereignis/
Zitat
In der Lobby des Teamhotels „Landhaus Wachtelhof“ nahm sich der HSV-Vorstandsvorsitzende deshalb Zeit für ein Gespräch und sprach unter anderem über...

[...]

...das Bild des HSV in der Öffentlichkeit:
Es gibt zwei Möglichkeiten: Entweder redet man voller Respekt vom HSV, der seit 1963 fester Bestandteil der Bundesliga ist, was ein Indiz dafür ist, dass nicht immer alle Beteiligten alles falsch gemacht haben, oder aber man bewertet uns anhand der Ergebnisse der 80er Jahre. Heute hat sich die Landschaft durch die internationalen Gelder und die Fernsehgelder geändert. Wir sind nicht mehr der gleiche Verein und es ist sportlich unheimlich schwierig, dieser Erwartungshaltung gerecht zu werden. Ein Chaos-Club waren wir aber weder in der Vergangenheit noch sind wir das in der Zukunft. Wir sind ein sehr gut aufgestellter und organisierter Verein. Sportlich, das muss man ehrlich zugeben, haben wir in der Vergangenheit die Erwartungen nicht erfüllt und hier ist die Kritik angebracht. Aber in der Gesamtbetrachtung kann dieser Verein stolz sein und wir müssen jetzt versuchen, die Qualität aus der Rückrunde auch in der kommenden Saison auf den Platz zu bringen. Das wird mit der Konkurrenzsituation und dem Auftaktprogramm schwer genug.
Brüder und Schwestern sind natürliche Feinde. Wie Gladbacher und Kölner! Oder Leverkusener und Kölner! Oder Düsseldorfer und Kölner! Oder Kölner und andere Kölner! Verdammte Kölner! Die haben Köln ruiniert!

Offline Mr. Mamosa

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 1793
Re: Hamburger SV 2017/18
« Antwort #117 am: Montag, 17.Jul.2017, 09:44:33 »
https://www.hsv.de/news/meldungen/saison-2017-18/juli2017/heribert-bruchhagen-rotenburg-immer-ein-treffliches-ereignis/


Muss ja ziemlich mies um das öffentliche Bild des HSV stehen, wenn man sich mit Erfolgen von vor dem Mauerfall schmücken muss.  :D

Online Double 1978

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 14330
  • Geschlecht: Männlich
Re: Hamburger SV 2017/18
« Antwort #118 am: Montag, 17.Jul.2017, 10:27:41 »
schön auch die aussage, dass sie seit 1963 fester bestandteil der bundesliga sind, und daher nicht allzuviel falsch gemacht haben können.
die sind doch nur noch dabei, weil die regeln (einführung relegation) geändert wurden.
"Manche von den Jungs haben eine Berufsauffassung wie die Nutten von St.Pauli. Die rauchen, saufen und huren rum, gehen morgens um 6 Uhr ins Bett und haben am nächsten Tag ein Spiel."  Eduard Geyer

Online Drahdiaweng

  • Kuchenschnüffler
  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 10341
  • Draußen nur Kännchen
EIN BISSCHEN MEHR RESPEKT, BITTE!!