Autor Thema: VfB Stuttgart  (Gelesen 51513 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline drago

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 4025
  • verrückter alles und nichtskönner.
Re: VfB Stuttgart
« Antwort #660 am: Dienstag, 06.Nov.2018, 22:04:17 »
Ist zwar eine gute Geschichte aber es ist doch so das wenn du in dieser Angelegenheit 2 Trainer fragst, du zwei unterschieldiche Antworten bekommst. Jeder würde bei dem anderen behaupten das sein Training falsch ist. Nimm doch nur mal das Thema Dehnen, erst war es erforderlich, dann total unnötig, inzwischen wird darüber philosophiert ob es statisch oder dynamisch sein soll.

Ich war am Freitag zu einem Seminar, ging dort um Krafttraining an Geräten. Ich habe gefragt wie schnell die Übungen durchgeführt werden sollten. Die einen meinten schnell, die anderen langsam und beide hatten dafür auch logische Begründungen.

Ändert aber natürlich nichts daran das ein profifussballverein fitte Spieler haben muss, egal nach welcher Methode die trainieren, sie müssen halt nur trainieren und nicht glauben die Fitness wird im Schlaf gemacht.
danke für deinen einwurf. da hast du natürlich recht. in der besagten geschichte ging es aber nicht um schnelle oder langsame ausführung, sondern wirklich um falsch ausgeführte übungen. wenn du z.b. an den geräten eine übung zwar schnell, aber sonst korrekt ausübst, machst du eigentlich nichts falsch (obwohl es auch ein zu schnell geben dürfte). gleiches gilt für langsame (oder zu langsame) ausübung. in der geschichte "aus portugal" ging es aber wirklich um komplett FALSCHE ausübung :
nehm als beispiel mal gewichthaben (die ganz normalen an der langhantel). auf einem der bilder sah man z.b. spieler von real (glaube ich), die diese gewichte so weit wie möglich vom körper weg hochheben mussten, und das kann kein trainer der welt als richtig ansehen, das ist eine katastrophale fehlbelastung für gleich mehrere körperpartien.
was fitness angeht ist es letztendlich egal, wo man sich diese herholt, solang man keine übungen macht, die dem körper tatsächlich schaden - und das scheint im profifussball viel weiter verbreitet zu sein als man denken würde
Das Meer ist weit, das Meer ist blau.
Im Wasser schwimmt ein Kabeljau.
Da kommt ein Hai von ungefähr,
ich glaub von links, ich weiß nicht mehr,
verschluckt den Fisch mit Haut und Haar,
das ist zwar traurig aber wahr.
Das Meer ist weit, das Meer ist blau,
im Wasser schwimmt kein Kabeljau.

Offline drago

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 4025
  • verrückter alles und nichtskönner.
Re: VfB Stuttgart
« Antwort #661 am: Freitag, 09.Nov.2018, 02:10:14 »
finger von modeste ihr pisser!
Das Meer ist weit, das Meer ist blau.
Im Wasser schwimmt ein Kabeljau.
Da kommt ein Hai von ungefähr,
ich glaub von links, ich weiß nicht mehr,
verschluckt den Fisch mit Haut und Haar,
das ist zwar traurig aber wahr.
Das Meer ist weit, das Meer ist blau,
im Wasser schwimmt kein Kabeljau.

Offline facepalm

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 21126
Re: VfB Stuttgart
« Antwort #662 am: Freitag, 09.Nov.2018, 06:27:49 »
nicht mal mehr insider haben wir hier.
https://twitter.com/vfb1893stg/status/1060444881720692736
face-palm

Offline facepalm

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 21126
Re: VfB Stuttgart
« Antwort #663 am: Donnerstag, 15.Nov.2018, 12:34:25 »
face-palm

Online koelner

  • Ich
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 15745
Re: VfB Stuttgart
« Antwort #664 am: Samstag, 17.Nov.2018, 21:56:18 »
schmerzbefreit
Mit dummen Menschen zu streiten, ist wie mit einer Taube Schach zu spielen. .... Egal, wie gut du Schach spielst, die Taube wird alle Figuren umwerfen, auf das Brett kacken und herumstolzieren, als hätte sie gewonnen.

Offline Punko

  • Bärtiger
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 15218
  • Geschlecht: Männlich
Re: VfB Stuttgart
« Antwort #665 am: Samstag, 17.Nov.2018, 22:17:51 »
Die Antwort des Präsidenten auf die Frage der BILD ist Quatsch. https://www.sport.de/news/ne2818675/vorbild-bvb-stuttgart-traeumt-von-den-top-3/

Der Präsident redete schon im Juli 2017 von fünf Jahren.
Brüder und Schwestern sind natürliche Feinde. Wie Gladbacher und Kölner! Oder Leverkusener und Kölner! Oder Düsseldorfer und Kölner! Oder Kölner und andere Kölner! Verdammte Kölner! Die haben Köln ruiniert!