Autor Thema: VfB Stuttgart  (Gelesen 66093 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline p_m

  • Global Moderator
  • Beiträge: 4881
Re: VfB Stuttgart 2017/18
« Antwort #60 am: Freitag, 04.Aug.2017, 14:11:24 »
Wie
Wird das etwa nix mit Stadbuber?
Ach ja, schon wieder vergessen...

btw:
Zitat
"Wir bedauern diesen Schritt, waren letztlich aber nicht mehr davon überzeugt, dass die Umsetzung unserer Ziele und der getroffenen Absprachen in der bisherigen Personalkonstellation zu erreichen sind. Letztlich steht der VfB Stuttgart über allem und es ist unsere absolute Pflicht, Entscheidungen ausschließlich im Sinne des Vereins und im Sinne einer positiven Entwicklung zu treffen."
Das deutet auf Egoprobleme hin. Entweder bei Schwindelmeiser, Dietrich oder beiden.
"Wir sind keine Verfahrensbeteiligten."

Offline Oxford

  • Doppelname
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 24093
Re: VfB Stuttgart 2017/18
« Antwort #61 am: Freitag, 04.Aug.2017, 14:15:59 »
Im VfBääääh Forum ist man jedenfalls not amused über diesen Schritt.

Zitat
ich bin echt fassungslos. Das geht mir grad echt aufn Magen.

Was ist nur aus unserem VfB geworden. Ich könnt heulen

Zitat
Ich krieg michecht nicht mehr ein.
Tag im Arsch

Zitat
OK. Verdacht bestätigt.

Mitgliedschaft wird heute gekündigt.

Zitat
Dieser VEREIN STINKT.

Ich liebe ihn trotzdem. So muss sich ne Mutter fühlen, deren Sohn im Knast sitzt.

Ich krieg das kotzen

Zitat
ist mittlerweile ja schlimmer, als beim hsv

Zitat
sprach und fassungslos !!!! Und richtig sauer.

Tschüß VfB ! ich bin weg !

Zitat
So ein kapitaler Bock von Dietrich!!  :bruddeln:  :bruddeln:  :bruddeln:  :haue:
Ich würde es so einem Anfänger sogar zutrauen, dass als nächstes die Nachricht aufschlägt, Hitzlsperger wird neuer Sportdirektor. Dann bin ich fertig mit dem Club. Zum Kotzen.

Zitat
Und es macht überhaupt keinen Sinn, den inneren Brustring an irgendeinen Spieler, Vorstand, Präsidenten usw. zu knüpfen, denn die kommen und gehen.

:D  :-/

Zitat
Was Dietrich auch nicht zu wissen scheint: das Ja der Mitglieder zur Ausgliederung hat er zu einem ganz großen Teil Schindelmeiser zu verdanken. Schindelmeiser hat mit seiner konsequenten und zukunftsorientierten Transferstrategie wieder Vertrauen geschaffen bei vielen Mitgliedern. Dietrich hat sich das zunutze gemacht für sein Projekt Ausgliederung und kickt den eigentlichen Macher nun von Bord. Was für ein beschissener Stil!
STANDORT MÜNGERSDORF UNVERHANDELBAR - VEH RAUS - VORSTAND RAUS!

Offline KHHeddergott

  • Der Harald Martenstein des Indie-Rock
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 16477
Bekanntlich sollte man alles im Leben einmal ausprobieren, außer Inzest und Volkstanz.
Stephen Fry

Offline THC-Ben

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 5654
  • Geschlecht: Männlich
  • Moderator 7
Re: VfB Stuttgart 2017/18
« Antwort #63 am: Freitag, 04.Aug.2017, 14:34:16 »
Huch. Wasn da los?
War zu ruhig damit konnte man nicht umgehen
Komm hör up, erzähl mir nix ihr sullt' arbigge un nit da rumstünn wie bestellt un nit afjehollt!

Du kannst mir vill verzelle wenn der tach lang is - is wat der imperator immer säht: Nit kläckern, klotzen!

Dat sieht mir aber ja nit so us, wer suffe kann, der kann uch arbigge - oder wat

Offline r9naldo

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 876
Re: VfB Stuttgart 2017/18
« Antwort #64 am: Freitag, 04.Aug.2017, 14:51:20 »
da sieht man mal wie gut es uns geht

Offline Drahdiaweng

  • Kuchenschnüffler
  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 10334
  • Draußen nur Kännchen
Re: VfB Stuttgart 2017/18
« Antwort #65 am: Freitag, 04.Aug.2017, 14:55:14 »
Reschke wird von der BILD als Nachfolger ins Gespräch gebracht.
EIN BISSCHEN MEHR RESPEKT, BITTE!!

Online Venus von Milos

  • Finger auf die Lippen
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 4123
  • Geschlecht: Männlich
Re: VfB Stuttgart 2017/18
« Antwort #66 am: Freitag, 04.Aug.2017, 15:21:51 »
http://www.bild.de/sport/fussball/vfb-stuttgart/soll-neuer-stuttgart-manager-werden-52766532.bild.html

Tja, wenn man schon Brazzohamidzic unterstellt werden soll. Da flieht man doch lieber zum VfB.
Ist das jetzt gut oder schlecht für die? der Reschke soll doch so ein Kaderplanerscoutingsportslabnerdguru sein.
Alkohol ist Gift.

Offline Lobi

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 4771
  • Geschlecht: Männlich
Re: VfB Stuttgart 2017/18
« Antwort #67 am: Freitag, 04.Aug.2017, 15:25:27 »
http://www.bild.de/sport/fussball/vfb-stuttgart/soll-neuer-stuttgart-manager-werden-52766532.bild.html

Tja, wenn man schon Brazzohamidzic unterstellt werden soll. Da flieht man doch lieber zum VfB.
Ist das jetzt gut oder schlecht für die? der Reschke soll doch so ein Kaderplanerscoutingsportslabnerdguru sein.

Jedenfalls ging es bei den Pillen rapide bergab seit Reschke dort nicht mehr ist. Kann aber auch Zufall sein.

Online Cinnamon

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 11956
  • Puff Indianer
Re: VfB Stuttgart 2017/18
« Antwort #68 am: Freitag, 04.Aug.2017, 15:29:36 »
http://www.bild.de/sport/fussball/vfb-stuttgart/soll-neuer-stuttgart-manager-werden-52766532.bild.html

Tja, wenn man schon Brazzohamidzic unterstellt werden soll. Da flieht man doch lieber zum VfB.
Ist das jetzt gut oder schlecht für die? der Reschke soll doch so ein Kaderplanerscoutingsportslabnerdguru sein.

Bestimmt so eine Gestalt wie Michael Henke. Immer im Nebel, immer mit dem Ruf eines Gurus auf seinem Gebiet, in der Verantwortung dann eine Lusche.
Spaß kostet...

旋轉出來

Offline stanil

  • Tütenüggel
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 3163
Re: VfB Stuttgart 2017/18
« Antwort #69 am: Freitag, 04.Aug.2017, 15:37:00 »
Da kaum zwei Stunden nach der Feuerung nun der Transfer von Badstuber zum VfB verkündet wird, vermute ich mal, der Schindelmeier wollte den Badbubi nicht, der Vorstand und der Trainer schon, also hat man den Schinder gemeiselt… äh… gefeuert. Und dann den Transfer fix gemacht.


Da Badstuber es nicht mehr bringt, wäre die Entscheidung ihn nicht zu verpflichten, genau richtig gewesen. Ergo hatte Schindelmeiser recht, die anderen nicht und der VfB ist somit nunmehr Abstiegskandidat Nummer 1. q. e. d.  :suff:
1. FC Köln – Lieber den Käse in der Hand, als den Erfolg auf dem Dach.
---
Ich bin eine Konkurrenz, egal die Meisterschaft! Ich bin völlig Gewächshaus und aufgeregt.
---
Manche sind sogar zu blöd, um Fußballfan zu sein.

Online Cinnamon

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 11956
  • Puff Indianer
Re: VfB Stuttgart 2017/18
« Antwort #70 am: Freitag, 04.Aug.2017, 15:41:04 »
Da kaum zwei Stunden nach der Feuerung nun der Transfer von Badstuber zum VfB verkündet wird, vermute ich mal, der Schindelmeier wollte den Badbubi nicht, der Vorstand und der Trainer schon, also hat man den Schinder gemeiselt… äh… gefeuert. Und dann den Transfer fix gemacht.


Da Badstuber es nicht mehr bringt, wäre die Entscheidung ihn nicht zu verpflichten, genau richtig gewesen. Ergo hatte Schindelmeiser recht, die anderen nicht und der VfB ist somit nunmehr Abstiegskandidat Nummer 1. q. e. d.  :suff:

Angeblich hakte es ja noch an Badstubers Gehaltsforderungen. Das passte wohl nicht ins Bild der neuen VFB Macher und man kann sich denken wer als "Gewinner" aus der Sache rausgeht. I like.  :)
Spaß kostet...

旋轉出來

Online Venus von Milos

  • Finger auf die Lippen
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 4123
  • Geschlecht: Männlich
Re: VfB Stuttgart 2017/18
« Antwort #71 am: Freitag, 04.Aug.2017, 15:41:52 »
Angeblich hakte es ja noch an Badstubers Gehaltsforderungen. Das passte wohl nicht ins Bild der neuen VFB Macher und man kann sich denken wer als "Gewinner" aus der Sache rausgeht. I like.  :)

Der Trottelkopf verlangt auch noch Gehalt?
Alkohol ist Gift.

Offline facepalm

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 23589
Re: VfB Stuttgart 2017/18
« Antwort #72 am: Freitag, 04.Aug.2017, 17:03:52 »
reschke ist fix.


und:
https://twitter.com/Badstuber/status/893469320159916033
man glaubt ihm jedes wort.
face-palm

Offline p_m

  • Global Moderator
  • Beiträge: 4881
Re: VfB Stuttgart 2017/18
« Antwort #73 am: Freitag, 04.Aug.2017, 17:10:16 »
Scheiße. Ich hoffe, er hat all sein Talent in der Zwischenzeit verloren und endet wie Dirk Schuster.
"Wir sind keine Verfahrensbeteiligten."

Online john doe

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 5330
Re: VfB Stuttgart 2017/18
« Antwort #74 am: Samstag, 05.Aug.2017, 08:11:01 »
Laut Kicker hat man schindelmeister rausgeschmissen, weil der badstuber wollte und der Aufsichtsrat von diesem transfer nicht begeistert war. Frage mich dann warum der sportinvalide doch verpflichtet wurde. Beim Kicker kann ich mir auch vorstellen, dass die irgendwas erfinden um einen Grund zu haben.

Keine Ahnung was reschke kann. Die kaderplanung bei den Bayern finde ich jedenfalls nicht gerade gelungen.

http://www.kicker.de/news/fussball/bundesliga/startseite/703231/artikel_vfb---ein-tag-wie-ein-urknall.html

Offline Humorkritik

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 12214
  • Geschlecht: Männlich
Re: VfB Stuttgart 2017/18
« Antwort #75 am: Samstag, 05.Aug.2017, 08:24:26 »
[...] und endet wie Dirk Schuster.
Hat sein Boss denn eine Tochter?
Die endgültige Teilung des Forums - das ist unser Auftrag (frei nach Clodwig Poth).

Online mrtom81

  • Liebhaber des 1. FC Köln
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 1637
  • Geschlecht: Männlich
  • Allez Allez
Re: VfB Stuttgart 2017/18
« Antwort #76 am: Samstag, 05.Aug.2017, 09:26:38 »
Hat sein Boss denn eine Tochter?

Gibt es dazu eine Story? Du deutest damit ja schon etwas an :D
Alles was ihm nicht gehört, will er nicht.

Offline KHHeddergott

  • Der Harald Martenstein des Indie-Rock
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 16477
Re: VfB Stuttgart 2017/18
« Antwort #77 am: Samstag, 05.Aug.2017, 09:38:33 »
Laut Kicker hat man schindelmeister rausgeschmissen, weil der badstuber wollte und der Aufsichtsrat von diesem transfer nicht begeistert war. Frage mich dann warum der sportinvalide doch verpflichtet wurde. Beim Kicker kann ich mir auch vorstellen, dass die irgendwas erfinden um einen Grund zu haben.

Keine Ahnung was reschke kann. Die kaderplanung bei den Bayern finde ich jedenfalls nicht gerade gelungen.

http://www.kicker.de/news/fussball/bundesliga/startseite/703231/artikel_vfb---ein-tag-wie-ein-urknall.html

Meisterrecherche des Kickers.

Schindelmeiser war schon angeschossen, siehe link weiter oben von Mitte Juli, dank Salihamidzic war nun Reschke auf dem Markt, also konnte man Schindelmeiser kicken.
Bekanntlich sollte man alles im Leben einmal ausprobieren, außer Inzest und Volkstanz.
Stephen Fry

Offline dominat0r

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 1342
Re: VfB Stuttgart 2017/18
« Antwort #78 am: Samstag, 05.Aug.2017, 11:53:01 »

Scheiße. Ich hoffe, er hat all sein Talent in der Zwischenzeit verloren und endet wie Dirk Schuster.


Spätestens seit Badstubers komödiantischem Auftritt gegen den Effzeh bei unserem glorreichen 3:2-Sieg ist der Typ doch als talentfreie Luftpumpe entlarvt.  :P

Offline Blub.

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 3712
Re: VfB Stuttgart 2017/18
« Antwort #79 am: Samstag, 05.Aug.2017, 14:39:58 »
Verstehe nicht ganz woher die Abneigung gegenüber Badstuber herkommt?

Der war in jungen Jahren über jeden Zweifel erhaben und hat eine mehr als traurige Odyssee hinter sich. Mich würde es freuen, wenn er zumindest wieder halbwegs auf die Beine kommt.

Sein Statement finde ich jetzt auch nicht allzu unglaubwürdig, auf mich hat er immer einen sehr reflektierten und geerdeten Eindruck gemacht. Zum einen hat er die angesprochene Vergangenheit in Stuttgart und zum anderen ist er bei Schalke ziemlich untergegangen und wird seine Lage realistisch einschätzen können. CL-Clubs werden ihn nur als hochwertigen BackUp gesehen haben, Spielpraxis ist für ihn jetzt das Wichtigste.

Und dem Vernehmen nach hat er einen stark leistungsbezogenen Einjahresvertrag, das sollte das Risiko seitens des Vereins recht gering halten.

Offline WES FC

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 6794
Re: VfB Stuttgart 2017/18
« Antwort #80 am: Samstag, 05.Aug.2017, 15:03:09 »
Reschke ist nicht die schlechteste Wahl,
zumindest nach Schindelmeier


Schauen wir mal, wie er sich an vordester Front schlägt
...

Offline Povlsen

  • Global Moderator
  • Beiträge: 12993
Re: VfB Stuttgart 2017/18
« Antwort #81 am: Samstag, 05.Aug.2017, 15:49:29 »
Guter Coup des VfB. Schindelmeiser ist offenbar der falsche Mann gewesen. Reschke ist zumindest ein kompetenter Mann mit überragendem Netzwerk. Hat der VfB richtig gemacht.

Offline Humorkritik

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 12214
  • Geschlecht: Männlich
Re: VfB Stuttgart 2017/18
« Antwort #82 am: Samstag, 05.Aug.2017, 16:23:55 »
Gibt es dazu eine Story? Du deutest damit ja schon etwas an :D
Keine Story, aber ein halbgares Gerücht.
Die endgültige Teilung des Forums - das ist unser Auftrag (frei nach Clodwig Poth).

Offline Drahdiaweng

  • Kuchenschnüffler
  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 10334
  • Draußen nur Kännchen
Re: VfB Stuttgart 2017/18
« Antwort #83 am: Samstag, 05.Aug.2017, 17:58:02 »
Keine Story, aber ein halbgares Gerücht.

Also ich wäre für ein halbgares Gerücht zu haben :D.
EIN BISSCHEN MEHR RESPEKT, BITTE!!

Online mrtom81

  • Liebhaber des 1. FC Köln
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 1637
  • Geschlecht: Männlich
  • Allez Allez
Re: VfB Stuttgart 2017/18
« Antwort #84 am: Samstag, 05.Aug.2017, 19:16:41 »
Keine Story, aber ein halbgares Gerücht.

Dann mal los! :D
Alles was ihm nicht gehört, will er nicht.

Online john doe

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 5330
Re: VfB Stuttgart 2017/18
« Antwort #85 am: Sonntag, 06.Aug.2017, 09:45:32 »
Guter Coup des VfB. Schindelmeiser ist offenbar der falsche Mann gewesen. Reschke ist zumindest ein kompetenter Mann mit überragendem Netzwerk. Hat der VfB richtig gemacht.
Überragend Netzwerk? Muss gestehen, dass ich da von Bayern nicht viel gesehen habe. Dachte eigentlich, dass die Bayern den typ geholt haben um endlich auch mal junge Talente relativ günstig einzukaufen.
Und dann kommt dieser Portugiese nach der em raus, der schon beim tunier als Möchtegern aufgetreten ist und dabei nicht besonders billig gewesen sein dürfte.
Sonst habe ich auch keinen wirklichen plan gesehen.

Offline weisweiler

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 6898
Re: VfB Stuttgart 2017/18
« Antwort #86 am: Sonntag, 06.Aug.2017, 11:06:13 »
Zumal er niemals von den Bayern weg gehen würde, wären die mit ihm zufrieden.
Bin nur aus Spaß hier!

Offline Electron

  • Edelfan
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 2444
Re: VfB Stuttgart 2017/18
« Antwort #87 am: Sonntag, 06.Aug.2017, 18:49:55 »
Kaum ist Reschke aufgeschlagen, schon reißt mein Schwaben-Kollege die Fresse auf und fabuliert von Champions League in 2 Jahren. Die sind noch verblendeter als wir ;)

Offline Punko

  • Bärtiger
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 16203
  • Geschlecht: Männlich
Re: VfB Stuttgart 2017/18
« Antwort #88 am: Sonntag, 06.Aug.2017, 18:57:26 »
Bodenständig, pragmatisch, sparsam - trifft wohl alles nicht so zu.
Brüder und Schwestern sind natürliche Feinde. Wie Gladbacher und Kölner! Oder Leverkusener und Kölner! Oder Düsseldorfer und Kölner! Oder Kölner und andere Kölner! Verdammte Kölner! Die haben Köln ruiniert!

Offline Cikaione

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 20986
  • Geschlecht: Männlich
Re: VfB Stuttgart 2017/18
« Antwort #89 am: Sonntag, 06.Aug.2017, 18:59:45 »
Das musste ich mir schon vor Reschke anhören, gleich nachm Aufstieg.