Autor Thema: RB Leipzig  (Gelesen 110016 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Schlittschoh

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 4492
  • Geschlecht: Männlich
Re: RB Leipzig 2017/18
« Antwort #90 am: Freitag, 23.Jun.2017, 21:24:53 »
Ey geil, ich mach da mit! Bis morgen fällt mir bestimmt etwas abwertendes und unter die Gürtellinie gehendes ein. Zuerst stellt man es hier vor und wenn's genehm ist reiche ich es ein und mit euer aller Forumsunterstützung wird der Schmähgesang dann bei denen gepuscht. Irgend so ein volltrotteliger Capo ( sind eh alles Volltrottel) wird das dann schon vor 40000 wahren Fans anstimmen. :D

Online Kopfschmerztablette

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 4779
Re: RB Leipzig 2017/18
« Antwort #91 am: Freitag, 23.Jun.2017, 22:55:38 »
Jungs und Mädels, werdet kreativ :D
http://www.rb-fans.de/artikel/20170623-special-fangesang.html


Come on RB! (Wechselgesang)


Dat hätz von dr Welt ja dat is leipzisch


un wenn dat hätze geht nach zuviel RedBull, dann stonn ma al ganz grad. Dose auf noch eins rin. lalalalalalala

Offline DSR-Schnorri

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 9184
  • Geschlecht: Männlich
Re: RB Leipzig 2017/18
« Antwort #92 am: Freitag, 23.Jun.2017, 23:29:28 »
Erste Runde Ralle raus, Zweite Runde Mintzlaff, in Nyon schellt das Telefon, vielleicht ein Schlupfloch, vielleicht ein zweites, für die Uefa eine Woche Sandstrand... Europaaapoookkkaalll

Offline john doe

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 5335
Re: RB Leipzig 2017/18
« Antwort #93 am: Samstag, 24.Jun.2017, 09:14:30 »
Timo Werner ist ein h..s.. Ein Klassiker

Offline facepalm

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 23669
Re: RB Leipzig 2017/18
« Antwort #94 am: Montag, 26.Jun.2017, 11:33:06 »
honigstein ist gut vernetzt in england, nach seinen infos will keita gehen und raba 80millionen...
https://twitter.com/honigstein/status/879263662627860480
face-palm

Offline Blub.

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 3712
Re: RB Leipzig 2017/18
« Antwort #95 am: Montag, 26.Jun.2017, 13:50:58 »
Das hat man ja immer wieder mal zwischen den Zeilen lesen können. Ich kann mir richtig gut vorstellen, wie Ralle jeden morgen mit einem Gesicht aus der Mischung von Durchfall und Zahnschmerzen aufwacht, weil er trotz maßig Kohle und Erfolg seine Topleute einfach nicht halten kann. Das mit Bruma der nächste ambitioniertere Transfer schon vor seiner Ankunft in die selbe Kerbe schlägt, ist einfach überragend.

Sollte Honigstein richtig informiert sein, dann würde mich ein Abgang nicht wundern. Die Moneten sind auf der Insel allemal vorhanden und Keita dürfte diese Summe mittelfristig "wert" sein (nach heutigen Maßstäben). Der Typ ist ein absoluter Kracher, der alle notwendigen Skills eines modernen ZM noch mit wahnsinnigem Tempo verknüpft. Diesen Verlust bekommen die auf dem Niveau niemals kompensiert und die 80 Mio. können die sich in die Haare schmieren. Die schmeißen die Kohlen so oder so mit beiden Händen aus jedem Fenster raus und die ganz großen Namen, die ohnehin die Option haben schon bei den absoluten Topvereinen zu spielen, werden sie auch damit nicht bekommen.

Online Nekoelschekrat

  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 4514
  • Geschlecht: Männlich
Re: RB Leipzig 2017/18
« Antwort #96 am: Montag, 26.Jun.2017, 13:56:57 »

Come on RB! (Wechselgesang)


Dat hätz von dr Welt ja dat is leipzisch


un wenn dat hätze geht nach zuviel RedBull, dann stonn ma al ganz grad. Dose auf noch eins rin. lalalalalalala

Hab schon gewonnen:

https://www.youtube.com/watch?v=G3NwJsVHtEk

Danke, den Preis könnt ihr behalten.
"Schade, dass Jesus nicht mit einem Feuerlöscher erschlagen wurde.
Feuerlöscher gehören in jedes Büro." by Peter Breuer

Offline Orneo

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 1216
Re: RB Leipzig 2017/18
« Antwort #97 am: Mittwoch, 28.Jun.2017, 10:10:22 »
Wenn Keita neben Forsberg wirklich wechselwillig ist, erlaube ich mir die leise Hoffnung auf ein tieferliegendes Problem des österreichischen Konstrukts. Ob eine Mannschaft, bei der zwei absolute Leistungsträger schon offen am Abgang feilen, erneut eine Saison deutlich über Soll abliefert, darf man optimistisch bezweifeln.

Mit noch mehr Optimismus könnte ich mir sogar ein systematisches Problem vorstellen. Ein Starspieler ist heutzutage ohne ausgefeilte Selbstvermarktung nicht mehr vorstellbar, und in diesem Punkt könnte Raba auf einmal keine gute Adresse mehr sein, egal wie sehr sich ganz Fußballdeutschland über den jungen, sympathischen Aufsteiger freut.
Anders als die historisch gewachsenen Topclubs muss sich Leipzig erst noch als eine Spitzenadresse etablieren, der "Verein" kann es sich daher nicht leisten dass ihm einzelne Spieler komplett die Show stehlen, selbst wenn sie auf dem Platz herausragen. Das von Rangnick propagierte Konzept beinhaltet nicht grundlos Punkte wie "keine teuren Stars", "salary cap" etc. Freilich ist das kein reines Nullsummenspiel, dennoch vermute ich dass ein angehender Topspieler seine eigene Marke im Schatten von sowohl Raba als auch von Red Bull (denn das Getränk bleibt der Kern aller Werbebemühungen) nicht optimal entwickeln kann.
Dieses Problem sehe ich bei etablierten europäischen Vereinen nicht. Selbst wenn der Trophäenschrank schon eine Weile nicht mehr geöffnet wurde glänzt er noch immer heller als der Emporkömmling Raba. Genug, um den eigenen Stars nicht den persönlichen Ruhm streitig zu machen, im Gegenteil dürfte es eher Synergieeffekte geben. Das können Ralle und Mintzlaff nicht endlos mit Mateschitz' Geldsäckerl kompensieren.

Der dritte Topspieler von Leipzig scheint den Gegenbeweis zu liefern. Allerdings würde ich Imo Erner dadurch relativieren, dass ihm durch "Die Mannschaft" eine zusätzliche Vermarktungsplattform zur Verfügung steht, die Forsberg und Keita nicht haben. Solange Ralle ihm nicht bei einem Werbetermin schreiend die Colaflasche aus der Hand schlägt, dürfte das in seinem Fall auch weiterhin gut funktionieren.


Die Leipziger Offiziellen haben sich immer vehement bemüht, den Faktor "Tradition" kleinzureden, aber vielleicht kommt er über diesen Umweg noch dazu sich an ihnen zu rächen.
Zugegeben liegen dem Gedanken die Annahme eines vollständig durchkapitalisierten Profigeschäfts einerseits, und andererseits die Hoffnung auf irgendeinen Stolperstein im Erfolgsweg des Red Bull Projekts zugrunde. Allein das ist schon ein gewisser Widerspruch, vielleicht reicht es trotzdem für einen kleinen Hoffnungsschimmer.

Online shorty

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 1857
Re: RB Leipzig 2017/18
« Antwort #98 am: Mittwoch, 28.Jun.2017, 10:32:06 »
Wenn Keita neben Forsberg wirklich wechselwillig ist, erlaube ich mir die leise Hoffnung auf ein tieferliegendes Problem des österreichischen Konstrukts. Ob eine Mannschaft, bei der zwei absolute Leistungsträger schon offen am Abgang feilen, erneut eine Saison deutlich über Soll abliefert, darf man optimistisch bezweifeln.

Ich sehe das sogar noch simpler. Die Spieler konnen von einem prestigelosen Konstrukt, bei dem sie mit Geld zugeschissen werden, zu einem Prestigeverein gehen, bei dem sie mit noch mehr Geld zugeschissen werden. Einfache Rechnung.
Platzhalter

Offline Sprühwurst

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 21614
Re: RB Leipzig 2017/18
« Antwort #99 am: Mittwoch, 28.Jun.2017, 10:57:17 »
Jeder halbwegs vernünftige (oder vernünftig beratene Spieler), der hohe Ziele hat, weiss doch, dass Leipzig jetzt national in Deutschland sicherlich eine gute Adresse ist bzw. weiterhin sein wird. Wer aber höher hinaus will, muss da weg. Denn ich glaube nicht, dass die jetzt auf Anhieb die CL aufmischen. Und um eine große Nummer zu werden, muss man halt auf der Bühne glänzen.
Die Strahlkraft eines Wolfgang Overath und seine Liebe zum FC sind nicht zu ersetzen!

Offline J_Cologne

  • Unten ohne in der topless Bar
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 8860
  • Spürbar beschissen
Re: RB Leipzig 2017/18
« Antwort #100 am: Mittwoch, 28.Jun.2017, 12:16:36 »
Wenn Keita neben Forsberg wirklich wechselwillig ist,...

ob Cottbus für die beiden den Hut in den Ring geworfen hat?
Vorstand raus!
 Anfang raus!
 Wehrle raus!
   Veh raus!
ach, löst den ganzen Bums einfach auf

Offline Electron

  • Edelfan
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 2448
Re: RB Leipzig 2017/18
« Antwort #101 am: Mittwoch, 28.Jun.2017, 13:12:22 »
Das Lustige ist ja, dass das gar niemandem auffalen wird, wenn da einer der Leistungsträger wechselt. Den Klatschaffen ist es egal, wer da unten auf dem Platz rumturnt, und das Gesöff wird kein Problem haben, ein anderes junges Talent aus der Region Brasilien für ein Butterbrot und Glas Wasser pro Tag zu verpflichten.

Offline lommel

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 11069
Re: RB Leipzig 2017/18
« Antwort #102 am: Mittwoch, 28.Jun.2017, 13:21:50 »
Schon schön, dass die nicht alles manipulieren können. Irgendwo hat der Beschiss dann doch seine Grenzen.
Die meisten Dinge im realen Leben regle ich mit meinem überdurchschnittlich guten Aussehen, daher bitte ich hier im Forum um Nachsicht.

Offline GL4FC

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 736
Re: RB Leipzig 2017/18
« Antwort #103 am: Donnerstag, 29.Jun.2017, 13:25:52 »
http://www.faszination-fankurve.de/index.php?head=LE-United-will-RB-Leipzig-Anhaenger-vor-Angriffen-schuetzen&folder=sites&site=news_detail&news_id=16026

Ich habe schon fast nicht mehr dran geglaubt, aber auf die Ossis ist scheinbar doch verlass. Der ersten Nestbeschmutzer sind unterwegs. Jetzt als Bürgerwehr, später als "Freizeitsportler". Ralle und Mintzi gefällt das nicht... :D

Online mutierterGeißbock

  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 29351
  • Vorsitzender des Jhoniii Cordoba Fanclubs
Re: RB Leipzig 2017/18
« Antwort #104 am: Donnerstag, 29.Jun.2017, 19:32:18 »
https://kurier.at/sport/fussball/fussball-bundesliga-meister-salzburg-praesentierte-neues-europacup-trikot/272.458.858  :clown:


Zitat
Neu ist neben dem Design auch das Logo, auf dem nicht mehr zwei aufeinander stoßende Bullen zu sehen, sondern nur ein Bulle, der einen Fußball jagt. Der Hintergrund ist die Vorgabe der UEFA, die Salzburger müssen sich vom deutschen Red-Bull-Klub Leipzig unterscheiden.

Online CMBurns

  • Administrator
  • Beiträge: 7731
  • Geschlecht: Männlich
  • Einer von 400
"Tony, was machst du denn hier?"

Vohrfangle raus!

Online Lattenkreuz

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 1526
Re: RB Leipzig 2017/18
« Antwort #106 am: Donnerstag, 29.Jun.2017, 19:55:37 »
http://www.faszination-fankurve.de/index.php?head=LE-United-will-RB-Leipzig-Anhaenger-vor-Angriffen-schuetzen&folder=sites&site=news_detail&news_id=16026

Ich habe schon fast nicht mehr dran geglaubt, aber auf die Ossis ist scheinbar doch verlass. Der ersten Nestbeschmutzer sind unterwegs. Jetzt als Bürgerwehr, später als "Freizeitsportler". Ralle und Mintzi gefällt das nicht... :D
"stramm konservativ" und "körperlich recht stabilen Eindruck" -> da geht auch demnächst bei RBL was... Aber die werden sicher nicht sanktioniert, weil wegen sympathisch, herzerfrischend, unbekümmert, Nutellaboys reloaded,...

Offline lommel

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 11069
Die meisten Dinge im realen Leben regle ich mit meinem überdurchschnittlich guten Aussehen, daher bitte ich hier im Forum um Nachsicht.

Offline Sirius

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 959
  • Geschlecht: Männlich

Online Gelle

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 9812
Re: RB Leipzig 2017/18
« Antwort #109 am: Donnerstag, 29.Jun.2017, 20:08:55 »
Beim FC Salzburg sind die doch nur Sponsor :)
Nit resigniert, nur reichlich desillusioniert

Offline Blub.

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 3712
Re: RB Leipzig 2017/18
« Antwort #110 am: Donnerstag, 29.Jun.2017, 20:26:06 »
Und immerhin kommt fast die Hälfte der Dosen-Startelf nicht aus Salzburg.

Offline stanil

  • Tütenüggel
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 3175
Re: RB Leipzig 2017/18
« Antwort #111 am: Donnerstag, 29.Jun.2017, 23:35:21 »
Eine einzige Farce. Aber was soll man vom Korruptionssumpf UEFA auch noch erwarten?
1. FC Köln – Lieber den Käse in der Hand, als den Erfolg auf dem Dach.
---
Ich bin eine Konkurrenz, egal die Meisterschaft! Ich bin völlig Gewächshaus und aufgeregt.
---
Manche sind sogar zu blöd, um Fußballfan zu sein.

Offline FC Karre

  • Mr. Riös
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 15496
  • 🐐🔴⚪️
Re: RB Leipzig 2017/18
« Antwort #112 am: Donnerstag, 29.Jun.2017, 23:53:02 »
was hat denn der fc salzburg in diesem thread verloren?

Offline Blub.

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 3712
Re: RB Leipzig 2017/18
« Antwort #113 am: Freitag, 30.Jun.2017, 02:40:59 »
was hat denn der fc salzburg in diesem thread verloren?


Seine Dosen.

Offline FC Karre

  • Mr. Riös
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 15496
  • 🐐🔴⚪️
Re: RB Leipzig 2017/18
« Antwort #114 am: Freitag, 30.Jun.2017, 02:51:10 »

Seine Dosen.


dass hier alle themen früher oder später unter der gürtellinie landen, muss nicht sein, gefällt mir aber.

Offline facepalm

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 23669
face-palm

Online Double 1978

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 14331
  • Geschlecht: Männlich
"Manche von den Jungs haben eine Berufsauffassung wie die Nutten von St.Pauli. Die rauchen, saufen und huren rum, gehen morgens um 6 Uhr ins Bett und haben am nächsten Tag ein Spiel."  Eduard Geyer

Offline Orneo

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 1216
Re: RB Leipzig 2017/18
« Antwort #117 am: Freitag, 30.Jun.2017, 10:59:08 »
https://kurier.at/sport/fussball/fussball-bundesliga-meister-salzburg-praesentierte-neues-europacup-trikot/272.458.858  :clown:
Wäre doch ein gelungener Gag, wenn Leipzig auch das Logo ändert, und das bei Salzburg fehlende Rindvieh auf den eigenen Trikots ergänzt. Man wird das Gefühl nicht los, sie wollen mit ihrer Dreistigkeit kokettieren.

Online Superwetti

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 8663
Re: RB Leipzig 2017/18
« Antwort #118 am: Freitag, 30.Jun.2017, 11:43:22 »
Das die morgens noch alle in den Spiegel gucken können ohne sich zu schämem!
Super-Wetti

Offline Conjúlio

  • Userbeirat
  • Beiträge: 9101
  • Geschlecht: Männlich
Re: RB Leipzig 2017/18
« Antwort #119 am: Freitag, 30.Jun.2017, 11:44:23 »
Das die morgens noch alle in den Spiegel gucken können ohne sich zu schämem!

Danach schauen die auf ihr Girokonto und schon hellt sich die Laune auf. :)
- Kutten raus aus Oberrang Nord -