Autor Thema: RB Leipzig 2017/18  (Gelesen 39601 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline iym

  • Global Moderator
  • Beiträge: 2975
  • CYMRU! Proud member of #effzeh & #jackarmy
RB Leipzig 2017/18
« am: Dienstag, 20.Jun.2017, 20:27:31 »
RB Leipzig

Daten und Fakten zum Verein:

Offizieller Name: RasenBallsport Leipzig e.V.

Anschrift:
RasenBallsport Leipzig GmbH
Neumarkt 29-33
04109 Leipzig
Tel.: 0341/124797-777   
Fax: 0341/124797-100
E-Mail: service.rbleipzig@redbulls.com

Social Media:
Facebook: https://www.facebook.com/rbleipzig
Twitter: https://twitter.com/DieRotenBullen
Google+: https://plus.google.com/+Dierotenbullen
Instagram: http://instagram.com/dierotenbullen


Titel:

Vereinsfarben: rot-weiß

Mitglieder: 17 ordentliche Mitglieder/ca. 300 Fördermitglieder (Stand: 03/2016)

Stadion: Red Bull Arena (42.959)

Hauptsponsor: Red Bull GmbH (seit 2009)

Geschäftsführer/Vorstand: Ulrich Wolter
Geschäftsführer RasenBallsport Leipzig GmbH/Vorstandsvorsitzender RasenBallsport Leipzig e.V.: Oliver Mintzlaff
Director Sales & Marketing: Michael Drotleff
Global Sports Director: Gérard Houllier
Teamkoodinator: Jochen Schneider
Sportkoordinator: Frank Aehlig

Sportdirektor: Ralf Rangnick

Cheftainer: Ralph Hasenhüttl
Co-Trainer: Zsolt Löw, Robert Deising
Athletiktrainer: Nicklas Dietrich, Kai Kraft
Mentaltrainer:  Sascha Lense
Torwarttrainer: Frederik Gößling


Aktueller Kader:
http://www.dierotenbullen.com/die-roten-bullen/bullenherde.html

Zugänge: Köhn, Philipp; Mvogo, Yvon (Tor); Konaté, Ibrahima (Abwehr); Bruma; Quaschner, Nils (Sturm),

Abgänge: Gipson, Ken (Abwehr); Khedira, Rani (Mittelfeld); Selke, Davie (Sturm)



Vereinshomepage: http://www.dierotenbullen.com/

Offline facepalm

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 13929
Re: RB Leipzig 2017/18
« Antwort #1 am: Dienstag, 20.Jun.2017, 20:29:22 »
gewinnt endlich die champions league?

Offline Punko

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 10380
  • Geschlecht: Männlich
  • Fatalism is a Dancer
Re: RB Leipzig 2017/18
« Antwort #2 am: Dienstag, 20.Jun.2017, 20:30:26 »
Die einzige, echte, richtige, wahre Hoffnung des deutschen Fußballs.
Brüder und Schwestern sind natürliche Feinde. Wie Gladbacher und Kölner! Oder Leverkusener und Kölner! Oder Düsseldorfer und Kölner! Oder Kölner und andere Kölner! Verdammte Kölner! Die haben Köln ruiniert!

14.01. - 12.05.: Highway To Second Bundesliga! https://www.youtube.com/watch?v=SgLy-6yj1Ws

Online MC41

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 7642
  • Erfolgsfan
Re: RB Leipzig 2017/18
« Antwort #3 am: Dienstag, 20.Jun.2017, 20:40:37 »
Kann man bitte Rasenballsport ausschreiben oder aber RaBa und mit RB nicht noch Werbung machen? :D

Offline mutierterGeißbock

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 22406
  • offizielle Jonas Hector Löwenmami!!!
Re: RB Leipzig 2017/18
« Antwort #4 am: Dienstag, 20.Jun.2017, 20:43:31 »
Vooooooooorwääääääärts Raaaaaaaaaaaaasenbaaallll Leeeeiiiiipziiig überall lalalalalalalalalalalala
"Trennen Sie sich doch bitte von dem Vorurteil, im DFB sitzen fußballferne Betonköpfe."

Reinhard Grindel, 2.August 2017

Online Humorkritik

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 11118
  • Geschlecht: Männlich
Re: RB Leipzig 2017/18
« Antwort #5 am: Dienstag, 20.Jun.2017, 20:43:57 »
spielen da überhaupt noch deutsche, nachdem selke weg ist?
Nein. Diego Demme ist Italiener und Timo Werner Schwa(l)be, also Berliner.
Die endgültige Teilung des Forums - das ist unser Auftrag (frei nach Clodwig Poth).

Offline J_Cologne

  • Ich freu mich auf Liga 2
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 7434
  • Geschlecht: Weiblich
  • Spürbar beschissen
Re: RB Leipzig 2017/18
« Antwort #6 am: Dienstag, 20.Jun.2017, 20:49:05 »
[...]
SPINNER RAUS! BOYZ & REVOLTE RAUS!
FINGER WEG VON MÜNGERSDORF!

Offline Schlittschoh

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 4242
  • Geschlecht: Männlich
  • Mitglied (also Männlich)
Re: RB Leipzig 2017/18
« Antwort #7 am: Dienstag, 20.Jun.2017, 21:36:57 »
Kann man bitte Rasenballsport ausschreiben oder aber RaBa und mit RB nicht noch Werbung machen? :D
Ich wäre für RaBante Leipzig. "RaBante, RaBante!"
Da es förderlich für die Gesundheit ist, habe ich beschlossen (glücklich zu sein) FC-Fan zu sein! Frei nach Voltaire

Offline Müngersdorf

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 12996
  • Geschlecht: Männlich
Re: RB Leipzig 2017/18
« Antwort #8 am: Dienstag, 20.Jun.2017, 21:41:53 »
Vooooooooorwääääääärts Raaaaaaaaaaaaasenbaaallll Leeeeiiiiipziiig überall lalalalalalalalalalalala
Errrr Beeeeeh, Errr Beeh Leipzisch....träller.

Wem gehört gepflegt die Schnauze poliert von Alfons Higl?
Das Glück ist eine Hure (A.Spooner)

Offline Tobi

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 924
Re: RB Leipzig 2017/18
« Antwort #9 am: Dienstag, 20.Jun.2017, 22:00:46 »
Nein. Diego Demme ist Italiener und Timo Werner Schwa(l)be, also Berliner.


Dachte immer, der Werner wäre ein Hupensohn...

Offline Yassir_Zaccaria

  • Schmadtke-Beender, Allesbürster & Poldi Moderator
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 13186
  • Geschlecht: Männlich
  • ehemals Abdel
Re: RB Leipzig 2017/18
« Antwort #10 am: Dienstag, 20.Jun.2017, 22:48:31 »
Missgeburten

.

Holt ihn endlich Heim!

"Linientreue ist meine Lebensaufgabe. Deswegen mülle ich dieses Forum ja auch täglich mit Lobeshymnen und Danksagungen voll." ~ P.A.Trick

Schmadtke raus!

Offline Okudera

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 3717
Re: RB Leipzig 2017/18
« Antwort #11 am: Dienstag, 20.Jun.2017, 23:34:24 »
Zitat faz:


Beide Clubs hätten „bedeutende Management- und strukturelle Änderungen (hinsichtlich Unternehmensfragen, Finanzen, Personal, Sponsoring usw.) vorgenommen“, hieß es von Uefa-Seite. Man sei zu der Auffassung gelangt, „dass keine natürliche oder juristische Person mehr entscheidenden Einfluss auf mehr als einen an einem Uefa-Klubwettbewerb teilnehmenden Verein hat.“

Kontrollfrage:
Redbull dreht beiden Vereinen den Geldhahn ab. Was dann?
Hat redbull also keinen entscheidenden Einfluss?

Online stanil

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 1933
Re: RB Leipzig 2017/18
« Antwort #12 am: Dienstag, 20.Jun.2017, 23:55:07 »
Whatever, diese Entscheidung war komplett vorhersehbar. Und damit ist auch jeder Argumentation der Gegner der Boden entzogen. Sind ja zwei vööööööööllig unabhängige Clubs. Red Bums ist nur Sponsor :clown:

Wahrheit ist Lüge.
Frieden ist Krieg.
Manche sind sogar zu blöd, um Fußballfan zu sein.

Offline facepalm

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 13929
Re: RB Leipzig 2017/18
« Antwort #13 am: Mittwoch, 21.Jun.2017, 06:54:21 »
aus der lvz  :)

Zitat

Ein Roter Bulle reinsten Wassers
Konrad Laimer kommt aus Salzburg

Salzburgs Neu-Coach Marco Rose ist im Bilde, die Ablöse liegt bei sechs bis acht Millionen Euro Bei einem Weiterverkauf partizipieren die Ösis in angemessener Form. Geld lindert Trennungsschmerzen. In der Presseaussendung der Rasenballer wird (wie immer) vom (wie immer logischen) „nächsten Karriereschritt“ die Rede sein.

Laimer kommt parallel zum Ja der Uefa zur Champions-League-Teilnahme des Bundesliga-Zweiten. Eine Punktlandung. Die Uefa ist nahezu tief drin in der RB-Materie.


Offline Roter_Bock

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 483
Re: RB Leipzig 2017/18
« Antwort #14 am: Mittwoch, 21.Jun.2017, 07:40:00 »
Ich wünsche mir beiden RB Clubs in einer CL Gruppe und dass im letzten Gruppenspiel bestimmte Ergebnisse erforderlich sind, damit einer der Drecksclubs in die nächste Runde kommt.
Hurensöhne allesamt!
Am 8. Tag schuf Gott den 1.FC Köln

Online Humorkritik

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 11118
  • Geschlecht: Männlich
Re: RB Leipzig 2017/18
« Antwort #15 am: Mittwoch, 21.Jun.2017, 07:49:59 »

Dachte immer, der Werner wäre ein Hupensohn...
Auch. Der ist ein Multitalent im Unsympathischsein.
Die endgültige Teilung des Forums - das ist unser Auftrag (frei nach Clodwig Poth).

Offline globobock77

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 2725
Re: RB Leipzig 2017/18
« Antwort #16 am: Mittwoch, 21.Jun.2017, 08:30:55 »
http://www.kicker.de/news/fussball/chleague/startseite/700057/artikel_rb-leipzig-darf-in-champions-league-starten.html

Beispiel Nr. 847492737183 warum ich mir wirklich abgewöhnen soll, Leserkommentare zu lesen.  :psycho:

Offline FC Karre

  • Provinzspasti
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 10291
  • von höchster Qualität!
Re: RB Leipzig 2017/18
« Antwort #17 am: Mittwoch, 21.Jun.2017, 09:54:00 »
aber die sind doch das das salz in der forumssuppe.

Offline Oxford

  • bester Forunguser!
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 18659
  • Manager von Stefan Cuntz
Re: RB Leipzig 2017/18
« Antwort #18 am: Mittwoch, 21.Jun.2017, 11:18:52 »
Purer Hass. Winschte, dass Ultras diese Säsong nach Leepsch fahren und alles kaputt machen. Ich komm dann auch mit.
"Demnach ist es an der Zeit den Unmut über die Zustände in der Führungsetage am Geißbockheim klar – auch im Stadion – zu äußern."

STANDORT MÜNGERSDORF UNVERHANDELBAR - VORSTAND RAUS!

Offline facepalm

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 13929
Re: RB Leipzig 2017/18
« Antwort #19 am: Mittwoch, 21.Jun.2017, 13:21:25 »
Zitat

“We won’t appeal this case, it is not our business” an FC Koln spokesman said. “We are very happy having qualified for the Europa League for the first time in 25 years.”



http://www.independent.co.uk/sport/football/european/rb-leipzig-fc-salzburg-champions-league-clear-red-bull-link-a7799726.html

Offline Müngersdorf

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 12996
  • Geschlecht: Männlich
Re: RB Leipzig 2017/18
« Antwort #20 am: Mittwoch, 21.Jun.2017, 13:37:26 »
Timo Werner ist ein [...].
Das Glück ist eine Hure (A.Spooner)

Offline Patrick Bateman

  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 15262
Re: RB Leipzig 2017/18
« Antwort #21 am: Mittwoch, 21.Jun.2017, 13:48:19 »
Die Verarsche geht weiter.
Gestern mal eben die Euro-Lizenz der UEFA erhalten, heute mal eben kurz den Spieler Laimer von Salzburg nach Leipzig transferiert.
Was schmiert dieser RedBull-Affe der UEFA und dem DFB eigentlich, das die machen können, was die wollen ?
Die Maske meiner Zurechnungsfähigkeit droht herunter zu rutschen, weil in meinem Kopf ist jemand, den Du niemals siehst !

Offline Patrick Bateman

  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 15262
Re: RB Leipzig 2017/18
« Antwort #22 am: Mittwoch, 21.Jun.2017, 13:50:14 »
red bull ist eben clever genug, den regularien formal genüge zu tun.

Jetzt mal ganz ehrlich, das darf und kann doch alles nicht wahr sein, was da abgezogen wird.
Die Maske meiner Zurechnungsfähigkeit droht herunter zu rutschen, weil in meinem Kopf ist jemand, den Du niemals siehst !

Online Drahdiaweng

  • Stolperjochen
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 8372
  • Draußen nur Kännchen
Re: RB Leipzig 2017/18
« Antwort #23 am: Mittwoch, 21.Jun.2017, 13:51:17 »
Der Hass muss nächste Saison noch größer werden. Ich will dass in allen Stadien der Republik das Timo Werner Lied gesungen wird und diesem widerlichen Konstrukt, ganz selbstlos, ständig der Spiegel vorgehalten wird.
"In Germany you can food your food in a town called food."

Online Humorkritik

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 11118
  • Geschlecht: Männlich
Re: RB Leipzig 2017/18
« Antwort #24 am: Mittwoch, 21.Jun.2017, 13:52:12 »
red bull ist eben clever genug, den regularien formal genüge zu tun.
Auf der anderen Seite haben sie es aber auch mit Akteuren zu tun, denen an konsequenter Regeldurchsetzung (im Sinne der ursprünglichen) Intention gar nichts liegt. Machen wir uns nichts vor: Red Bull ist politisch erwünscht, wo nicht hochwillkommen.

Deshalb ist es auch völlig richtig, dass der FC rechtlich nichts unternimmt, weil von vorneherein klar ist, wie die Entscheidung lautet.
Die endgültige Teilung des Forums - das ist unser Auftrag (frei nach Clodwig Poth).

Offline Tobi

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 924
Re: RB Leipzig 2017/18
« Antwort #25 am: Mittwoch, 21.Jun.2017, 13:57:09 »
Also wenn hier nur ein Ligakonkurrent um seinen eigenen Thread gebracht werden darf, dann sollten lieber die Klepper einen haben als RB.
Mit negativem Gerede und Gesinge schadet man denen nicht. Ausbleibende Aufmerksamkeit ist das einzige, das denen weh tun kann. Allerdings fällt auch mir das schwer.

Offline Dino3388

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 3974
Re: RB Leipzig 2017/18
« Antwort #26 am: Mittwoch, 21.Jun.2017, 13:57:20 »
viel spannender finde ich (dass die von der CL ausgeschlossen werden hatte doch niemand ernsthaft erwartet) dass die offensichtlich auch nicht gegen das financial-fair-play verstoßen.

zugegeben: ich kenne die regelung nicht im detail. aber irgendwo geht es da ja um die transferbilanz. die sieht bei denen doch seit jahren so dermaßen rot aus. liegt es daran, dass die regel nur greift, wenn man im jahr zuvor bereits international dabei war oder was? die haben, mal exemplarisch, im letzten jahr irgendwas über 50 mio minus gemacht. und sind auch in diesem sommer wieder drauf und dran ein dickes minus zu produzieren.

man liest immer mal wieder, dass in bezug auf die regelung, traktor novosibirsk einen auf den deckel bekommt. und hier jetzt nicht.

Online MichaFC1948

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 4984
  • Geschlecht: Männlich
Re: RB Leipzig 2017/18
« Antwort #27 am: Mittwoch, 21.Jun.2017, 15:04:28 »
https://www.welt.de/sport/fussball/champions-league/article165774706/Zunaechst-entschied-die-Uefa-gegen-RB-Leipzig.html

Zitat
Noch am 26. Mai, also vor rund dreieinhalb Wochen, seien Leipzig und Salzburg von der Uefa vertraulich informiert worden, dass nicht genug unternommen worden sei, um beide Klubs voneinander zu trennen. Der Fall sei an das Schiedsgericht der Kammer weitergegeben geworden.

Sehr nett von der UEFA, dass man denen mitgeteilt hat, dass die Schmiergelder an das Schiedsgericht fließen müssen, um für beide Konstrukte die Lizenz zu erhalten.
Standort Müngersdorf unverhandelbar!!!

Online Humorkritik

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 11118
  • Geschlecht: Männlich
Re: RB Leipzig 2017/18
« Antwort #28 am: Mittwoch, 21.Jun.2017, 15:09:24 »
https://www.welt.de/sport/fussball/champions-league/article165774706/Zunaechst-entschied-die-Uefa-gegen-RB-Leipzig.html

Sehr nett von der UEFA, dass man denen mitgeteilt hat, dass die Schmiergelder an das Schiedsgericht fließen müssen, um für beide Konstrukte die Lizenz zu erhalten.
Zitat
„Diese Entscheidung folgt einer detaillierten Analyse und ist das Ergebnis eines jederzeit offenen und transparenten Austauschs mit der Uefa“, sagte RB-Geschäftsführer Oliver Mintzlaff. Es seien Änderungen vollzogen worden, „um die Regeln zur Integrität des Wettbewerbs einzuhalten“.
Das ist so dreist, das könnte von Trump sein. Heil Mintzlaff.

Die Briten und Amerikaner wissen schon, warum sie in ihren "Trading with the Enemy Acts" das "beneficial ownership" vorsehen. Da geht es dann nicht um rechtliches Eigentum, sondern um den tatsächlichen Profiteur.
Die endgültige Teilung des Forums - das ist unser Auftrag (frei nach Clodwig Poth).

Offline facepalm

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 13929
Re: RB Leipzig 2017/18
« Antwort #29 am: Mittwoch, 21.Jun.2017, 15:10:39 »
ein glück gibt es red bull new york sonst hätte da niemals nie einer was drüber erfahren.