Autor Thema: FC Bayern München 2017/18  (Gelesen 6661 mal)

0 Mitglieder und 3 Gäste betrachten dieses Thema.

Offline iym

  • Global Moderator
  • Beiträge: 2923
  • CYMRU! Proud member of #effzeh & #jackarmy
FC Bayern München 2017/18
« am: Mittwoch, 21.Jun.2017, 14:00:14 »
FC Bayern München

Daten und Fakten zum Verein:

Offizieller Name: Fußball-Club Bayern München e. V.

Anschrift:
FC Bayern München AG
Säbener Straße 51-57
81547 München
Tel.: 089/69931-0
Fax: 089/644165
E-Mail: webmaster@fcbayern.de

Social Media:
FCB.tv: http://www.fcb.tv/de/
Facebook: https://www.facebook.com/FCBayern
Twitter: https://twitter.com/FCBayern
Google+: https://plus.google.com/+fcbayern
YouTube: http://www.youtube.com/user/fcbayern
Instagram: http://instagram.com/fcbayern


Titel:
Deutsche Fußballmeisterschaft: 1932, 1969, 1972, 1973, 1974, 1980, 1981, 1985, 1986, 1987, 1989, 1990, 1994, 1997, 1999, 2000, 2001, 2003, 2005, 2006, 2008, 2010, 2013, 2014, 2015, 2016, 2017     
DFB-Pokal: 1957, 1966, 1967, 1969, 1971, 1982, 1984, 1986, 1998, 2000, 2003, 2005, 2006, 2008, 2010, 2013, 2014, 2016
DFB-Ligapokal: 1987, 1990, 1997, 1998, 1999, 2000, 2004, 2007, 2010, 2012
Europapokal der Landesmeister/UEFA Champions League: 1974, 1975, 1976, 2001, 2013
Weltpokal: 1976, 2001
Europapokal der Pokalsieger: 1967           
UEFA-Pokal: 1996


Vereinsfarben: Rot-Weiß

Mitglieder: 284.041 (Stand: 25.11.2016)

Stadion: Allianz-Arena (75.000)

Hauptsponsor: Deutsche Telekom AG (seit 2002)

Präsident : Uli Hoeneß

Aufsichtsratsvorsitzender: Karl Hopfner
1. Vizepräsident: Prof. Dr. Dieter Mayer
2. Vizepräsident: Walter Mennekes
Ehrenpräsident: Franz Beckenbauer
Vorstandsvorsitzender: Karl-Heinz Rummenigge
Sportdirektor:

Cheftrainer: Carlo Ancelotti
Co-Trainer: Hermann Gerland, Davide Ancelotti
Torwart-Trainer: Toni Tapalovic
Technischer Direktor: Michael Reschke
Leiter Scouting: Marco Neppe
Leiter Fitness: Giovanni Mauri
Fitnesstrainer: Francesco Mauri
Rehabilitation und Prävention: Dr. Andreas Schlumberger (Leitung)
Spielanalyse: Michael Niemeyer (Leitung)


Aktueller Kader:
https://fcbayern.com/de/teams/profis

Zugänge: Götze, Felix; Süle, Niklas (Abwehr); Tolisso, Corentin; Rudy, Sebastian (Mittelfeld); Gnabry, Serge (Sturm)

Abgänge: Starke, Tom (Tor); Lahm, Philipp; Benatia, Medhi; Badstuber, Holger (Abwehr); Xabi Alonso (Mittelfeld)


Vereinshomepage: http://www.fcbayern.de

Offline Fiasko

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 4676
  • Geschlecht: Männlich
  • Weltenwanderer
Re: FC Bayern München 2017/18
« Antwort #1 am: Mittwoch, 21.Jun.2017, 14:04:58 »
Wir kriegen euch noch. Irgendwann.
EUROPAPOKAL!

Offline facepalm

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 9478

Online Humorkritik

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 10537
  • Geschlecht: Männlich
Die endgültige Teilung des Forums - das ist unser Auftrag (frei nach Clodwig Poth).

Offline Oxford

  • Resident
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 15776
Mein Freund Slavomir Peszko hat mir gesagt: Da musst du hingehen.

STANDORT MÜNGERSDORF UNVERHANDELBAR!

Online mutierterGeißbock

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 18795
  • offizielle Jonas Hector Löwenmami!!!
Re: FC Bayern München 2017/18
« Antwort #5 am: Mittwoch, 21.Jun.2017, 15:27:36 »
Kartoffelsalat

Offline Kurt Sartorius

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 836
Re: FC Bayern München 2017/18
« Antwort #6 am: Mittwoch, 21.Jun.2017, 16:26:27 »
Steigt endlich ab, ihr langweiligen Kackvögel!
Tobias, drück den Knopf!

Offline rusk

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 7461
  • Geschlecht: Männlich
  • Professor Hubert J. Farnsworth
Re: FC Bayern München 2017/18
« Antwort #7 am: Mittwoch, 21.Jun.2017, 16:58:05 »
https://twitter.com/SkySportNewsHD/status/877511373885984768
Da kann man mal den Unterschied zwischen Bayern und uns erkennen. Die Bayern dementieren negative Berichte bis zur letzten Minute. Und bei uns der Schmaddi so: "Joa, 35 Mio. ma gucken, is fix, diese Woche Gespräche. Schöö Toni. Ersatz kommt oder auch nicht... "  :suff:
"meine Damen und Herren: soeben schellt in Kopenhagen das Telefon!"

Standort Müngersdorf unverhandelbar!

Online Patrick Bateman

  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 13600
Re: FC Bayern München 2017/18
« Antwort #8 am: Mittwoch, 21.Jun.2017, 20:44:30 »
...haben sich laut Twitter ab 2018 die Dienste von Julian Brandt gesichert.
Die Maske meiner Zurechnungsfähigkeit droht herunter zu rutschen, weil in meinem Kopf ist jemand, den Du niemals siehst !

Offline Luiz_Trotta

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 3441
Re: FC Bayern München 2017/18
« Antwort #9 am: Mittwoch, 21.Jun.2017, 21:09:49 »
Da kann man mal den Unterschied zwischen Bayern und uns erkennen. Die Bayern dementieren negative Berichte bis zur letzten Minute. Und bei uns der Schmaddi so: "Joa, 35 Mio. ma gucken, is fix, diese Woche Gespräche. Schöö Toni. Ersatz kommt oder auch nicht... "  :suff:

Ähhhh, ich hoffe mal das war Ironie.
Some look at things as they are and ask Why? Some dream of things that never were and ask Why not? I look at things and say Wha???

Online mutierterGeißbock

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 18795
  • offizielle Jonas Hector Löwenmami!!!
Re: FC Bayern München 2017/18
« Antwort #10 am: Donnerstag, 22.Jun.2017, 07:46:25 »
Kartoffelsalat

Online koelner

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 12494
Re: FC Bayern München 2017/18
« Antwort #11 am: Donnerstag, 22.Jun.2017, 10:08:28 »
Jetzt würden mich mal die Auflagen interessieren.
100% Dein Verein - 100% EFFZEH - https://www.100profc.de/

Offline Oxford

  • Resident
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 15776
Re: FC Bayern München 2017/18
« Antwort #12 am: Donnerstag, 22.Jun.2017, 10:40:04 »
Wahrscheinlich "Ausschank von alkoholfreiem Bier".
Mein Freund Slavomir Peszko hat mir gesagt: Da musst du hingehen.

STANDORT MÜNGERSDORF UNVERHANDELBAR!

Offline diva

  • Uscho*Ottin
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 12334
  • Zentralrat der Hooligans
Re: FC Bayern München 2017/18
« Antwort #13 am: Donnerstag, 22.Jun.2017, 10:44:22 »
abgetrennter gästefanblock

Offline p_m

  • Global Moderator
  • Beiträge: 4136
Re: FC Bayern München 2017/18
« Antwort #14 am: Sonntag, 25.Jun.2017, 13:57:01 »
Laut Donnerstagskicker darf Renato Sanches den FC Bäh für 30 Mio Ablöse verlassen. Ich raffe immer noch nicht, wieso man einen 18-jährigen kauft und sich dann darüber wundert, dass der in seinem ersten Jahr im Ausland ohne entsprechende Sprachkenntnisse nicht die Leistungen zeigt, die er bei seinem Ex-Club ablieferte. Und noch weniger verstehe ich, dass man dem Kerl nicht eine schwache Saison zugesteht. Sonst muss ich Spieler dieser Güteklasse doch erst gar nicht holen. Es ist aber bezeichnend, weil dieses Beispiel gut verdeutlicht, wie austauschbar junge Riesentalente mittlerweile geworden sind. Bin gespannt, wann Dortmund Isak wieder loswerden will, weil der mit 17 noch nix gezeigt hat.
"Was liegt mir an der Richtigkeit der Lehren; es ist der Enthusiasmus, den ich an ihnen zu schätzen weiß."

Offline facepalm

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 9478

Offline Oxford

  • Resident
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 15776
Re: FC Bayern München 2017/18
« Antwort #16 am: Dienstag, 27.Jun.2017, 19:25:23 »
Der Nächste in einer langen Tradition bei den Bayern.
Mein Freund Slavomir Peszko hat mir gesagt: Da musst du hingehen.

STANDORT MÜNGERSDORF UNVERHANDELBAR!

Online Blub.

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 3013
Re: FC Bayern München 2017/18
« Antwort #17 am: Dienstag, 27.Jun.2017, 19:56:42 »
Laut Donnerstagskicker darf Renato Sanches den FC Bäh für 30 Mio Ablöse verlassen. Ich raffe immer noch nicht, wieso man einen 18-jährigen kauft und sich dann darüber wundert, dass der in seinem ersten Jahr im Ausland ohne entsprechende Sprachkenntnisse nicht die Leistungen zeigt, die er bei seinem Ex-Club ablieferte. Und noch weniger verstehe ich, dass man dem Kerl nicht eine schwache Saison zugesteht. Sonst muss ich Spieler dieser Güteklasse doch erst gar nicht holen. Es ist aber bezeichnend, weil dieses Beispiel gut verdeutlicht, wie austauschbar junge Riesentalente mittlerweile geworden sind. Bin gespannt, wann Dortmund Isak wieder loswerden will, weil der mit 17 noch nix gezeigt hat.


Mittlerweile schielt man wohl doch eher auf eine Leihe, weil man nicht davon ausgeht, dass jemand den geforderten Preis zu zahlen bereit ist. Das wäre eines solcher Leihmodelle, wie ich sie gerne mal beim Effzeh sehen würde.

Offline diva

  • Uscho*Ottin
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 12334
  • Zentralrat der Hooligans
Re: FC Bayern München 2017/18
« Antwort #18 am: Dienstag, 27.Jun.2017, 20:00:10 »
Der Nächste in einer langen Tradition bei den Bayern.

initiationsritus

Offline SCool

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 2948
Re: FC Bayern München 2017/18
« Antwort #19 am: Dienstag, 27.Jun.2017, 20:27:29 »
Die Bayern sind bereit ihn zu verkaufen, weil man sich in dem Potenzial verschätzt hat, was sehr wenig mit dem Alter zu tun hat.
Sanches hat zwar - für sein Alter - eine krasse Physis, sowie eine etwas ungewöhnliche, jedoch gute Technik. Problematisch ist nur, dass er sich auf dem Platz wie ein Elefant im Porzellanladen verhält.
Völlig irrationale und irrsinnige Laufwege; Kein Timing bei Pässen. Überhaupt viele blinde Dribblings und groteske Fehlpässe.

Das kann bei Gleichaltrigen noch hyper-zielstrebrig und äußerst präsent, als auch technisch ansehnlich aussehen - in der Champions League sieht das dann eher wie Nilpferd auf Dope aus.

Der wird auf dem (aller höchsten) Niveau nichts mehr. Deshalb wollen die Bayern jetzt noch irgendwie den Preis wieder reinholen.
Edit: Und das ist auch die beste Entscheidung.
"Unsere Finanzierungsmodelle sind moderne Instrumente, um uns langfristig handlungsfähig zu halten" - Claus Horstmann.

Online Superwetti

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 5677
Re: FC Bayern München 2017/18
« Antwort #20 am: Dienstag, 27.Jun.2017, 22:14:20 »

Völlig irrationale und irrsinnige Laufwege; Kein Timing bei Pässen. Überhaupt viele blinde Dribblings und groteske Fehlpässe.


Das sind aber meines Erachtens alles Schwächen die ein guter Trainer abstellen könnte und sicher kein Grund ihm als unbrauchbar abzustempeln.

Online Blub.

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 3013
Re: FC Bayern München 2017/18
« Antwort #21 am: Dienstag, 27.Jun.2017, 22:55:08 »
Die Bayern sind bereit ihn zu verkaufen, weil man sich in dem Potenzial verschätzt hat, was sehr wenig mit dem Alter zu tun hat.
Sanches hat zwar - für sein Alter - eine krasse Physis, sowie eine etwas ungewöhnliche, jedoch gute Technik. Problematisch ist nur, dass er sich auf dem Platz wie ein Elefant im Porzellanladen verhält.
Völlig irrationale und irrsinnige Laufwege; Kein Timing bei Pässen. Überhaupt viele blinde Dribblings und groteske Fehlpässe.

Das kann bei Gleichaltrigen noch hyper-zielstrebrig und äußerst präsent, als auch technisch ansehnlich aussehen - in der Champions League sieht das dann eher wie Nilpferd auf Dope aus.

Der wird auf dem (aller höchsten) Niveau nichts mehr. Deshalb wollen die Bayern jetzt noch irgendwie den Preis wieder reinholen.
Edit: Und das ist auch die beste Entscheidung.


Das - gerade in diesem Alter - so final zu sagen ist doch Quatsch, ebenso die Beschränkung seiner vorherigen Leistung auf Spiele gegen Gleichaltrige. Der hat mit 18 Jahren über 20 volle Ligaspiele für Sporting gemacht, zusätzlich sechs CL-Spiele, u.a. beide Viertelfinals gegen Bayern.


Wenn man dann mit 19 und einem solchen Start in die Profikarriere das erste Mal ins Ausland geht und das zu einem der Top 4 oder 5 Vereine der Welt, dann kann der Aufwärtsschwung halt schon mal ins Stocken geraten. Es wäre auch ein mittelgroßes Wunder gewesen, wenn er sich in dieser krassen Konkurrenzsituation direkt etabliert hätte. Da sind schon ganz andere und einfacheren Bedingungen zunächst gescheitert.


Ich glaube eher das die gerade merken, dass sie mit ihrer Jungstar-Strategie momentan nicht mehr weiter kommen. Alonso ist weg, Ribery und Robben langsam zu alt, diese Lücken bekommen die jungen Spieler halt nicht "einfach so" kompensiert. Coman hat nach furiosem Start abgebaut, Costa ist schon "komplett" gescheitert und Sanches knüpft eben auch nicht an das benötigte Niveau an. Dementsprechend versucht man den großen Haufen Kohlen ansatzweise wiederzubekommen, um damit fertigere Spieler zu holen. Die nötige Zeit zur Entwicklung so junger Spieler gibt es bei Bayern halt nicht.
 

Offline Punko

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 7671
  • Geschlecht: Männlich
Re: FC Bayern München 2017/18
« Antwort #22 am: Donnerstag, 29.Jun.2017, 08:57:49 »
https://www.transfermarkt.de/hoeness-starkt-sanches-bdquo-jungen-spielern-viel-mehr-vertrauen-geben-ldquo-/view/news/279593
Zitat
Uli Hoeneß hat sich in die Debatte um einen möglichen vorzeitigen Abgang von Bayern Münchens Mittelfeld-Talent Renato Sanches eingeschaltet und dem 19-jährigen Portugiesen den Rücken gestärkt.

Dem „Kicker“ sagte Präsident des Meisters: „Ich bin dafür, dass wir es noch ein Jahr mit ihm probieren. Ich bin da für eine ruhige Hand. Der Junge konnte noch nie drei oder vier Spiele ohne Druck spielen. Man muss den jungen Spielern viel mehr Vertrauen geben, selbst wenn wir dann zwei Jahre lang nur Meister werden sollten und sehen müssen, was international möglich ist.“
...
Brüder und Schwestern sind natürliche Feinde. Wie Gladbacher und Kölner! Oder Leverkusener und Kölner! Oder Düsseldorfer und Kölner! Oder Kölner und andere Kölner! Verdammte Kölner! Die haben Köln ruiniert!

Offline Smiza

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 706
Re: FC Bayern München 2017/18
« Antwort #23 am: Freitag, 30.Jun.2017, 14:45:45 »
Die Bayern geben Gaudino für 50.000 an Chievo Verona ab... Galt der nicht mal als Riesentalent?

Offline diva

  • Uscho*Ottin
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 12334
  • Zentralrat der Hooligans
Re: FC Bayern München 2017/18
« Antwort #24 am: Freitag, 30.Jun.2017, 14:46:46 »
Die Bayern geben Gaudino für 50.000 an Chievo Verona ab... Galt der nicht mal als Riesentalent?

muss das nicht in diesem fall heißen "...verschieben gaudino für 50.000 euro"?

Offline globobock77

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 1888
Re: FC Bayern München 2017/18
« Antwort #25 am: Freitag, 30.Jun.2017, 14:54:40 »

Das - gerade in diesem Alter - so final zu sagen ist doch Quatsch, ebenso die Beschränkung seiner vorherigen Leistung auf Spiele gegen Gleichaltrige. Der hat mit 18 Jahren über 20 volle Ligaspiele für Sporting gemacht, zusätzlich sechs CL-Spiele, u.a. beide Viertelfinals gegen Bayern.


Wenn man dann mit 19 und einem solchen Start in die Profikarriere das erste Mal ins Ausland geht und das zu einem der Top 4 oder 5 Vereine der Welt, dann kann der Aufwärtsschwung halt schon mal ins Stocken geraten. Es wäre auch ein mittelgroßes Wunder gewesen, wenn er sich in dieser krassen Konkurrenzsituation direkt etabliert hätte. Da sind schon ganz andere und einfacheren Bedingungen zunächst gescheitert.


Ich glaube eher das die gerade merken, dass sie mit ihrer Jungstar-Strategie momentan nicht mehr weiter kommen. Alonso ist weg, Ribery und Robben langsam zu alt, diese Lücken bekommen die jungen Spieler halt nicht "einfach so" kompensiert. Coman hat nach furiosem Start abgebaut, Costa ist schon "komplett" gescheitert und Sanches knüpft eben auch nicht an das benötigte Niveau an. Dementsprechend versucht man den großen Haufen Kohlen ansatzweise wiederzubekommen, um damit fertigere Spieler zu holen. Die nötige Zeit zur Entwicklung so junger Spieler gibt es bei Bayern halt nicht.
 
Da hat Real Madrid, der 45Mio€ für ein 16-Jähriges Talent IM VORAUS ausgibt, wohl die Nase vorn - die leisten sich auch solche teuere Experimente (James Rodriguez), geben aber parallel dazu noch ein Haufen Kohle für die fertigen Galacticos dieser Welt aus.

Die können von mir aus alle zum Mond fliegen.

Offline facepalm

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 9478
Re: FC Bayern München 2017/18
« Antwort #26 am: Freitag, 30.Jun.2017, 19:44:23 »

Offline Kopfschmerztablette

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 3497
Re: FC Bayern München 2017/18
« Antwort #27 am: Freitag, 30.Jun.2017, 19:45:27 »

Online Patrick Bateman

  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 13600
Re: FC Bayern München 2017/18
« Antwort #28 am: Freitag, 30.Jun.2017, 22:46:13 »
Den Sanchez werden sie wohl knicken können...der hat angeblich bei ManCity unterschrieben.
Die Maske meiner Zurechnungsfähigkeit droht herunter zu rutschen, weil in meinem Kopf ist jemand, den Du niemals siehst !