Autor Thema: Werner Spinner - Präsident des 1. FC Köln  (Gelesen 598480 mal)

0 Mitglieder und 3 Gäste betrachten dieses Thema.

leander

  • Gast
Re: Werner Spinner - Präsident des 1. FC Köln
« Antwort #120 am: Montag, 07.Mai.2012, 19:08:34 »
Schon krass, die Maulwürfe arbeiten offensichtlich kräftig weiter.
Wer kommt denn bitte an das Original-Manuskript von Spinner dran, um es dem Express zu stecken?

Wahrscheinlich hatte er es in der Hand und es ist von den FC-Paparazzi abfotografiert worden. Es wird ihn unglaublich ärgern und er wird daraus lernen, da bin ich mir sicher.

Offline Fabes

  • MMA Afficionado
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 1305
Re: Werner Spinner - Präsident des 1. FC Köln
« Antwort #121 am: Montag, 07.Mai.2012, 19:09:30 »
Im Mitgliederbereich ist ein Video von der MV online. Knapp 80 Minuten.

Aber nicht auf FC-TV oder?
Ah, sagol, hamdullah!

micknick99

  • Gast
Re: Werner Spinner - Präsident des 1. FC Köln
« Antwort #122 am: Montag, 07.Mai.2012, 19:09:36 »
Wolle hat gedreht weil er langeweile Donnerstags hatte ... und CH Angst um seinen Job ... dewegen kam nix bei rum :D

Offline CMBurns

  • Administrator
  • Beiträge: 7724
  • Geschlecht: Männlich
  • Einer von 400
Re: Werner Spinner - Präsident des 1. FC Köln
« Antwort #123 am: Montag, 07.Mai.2012, 19:11:17 »
Wahrscheinlich hatte er es in der Hand und es ist von den FC-Paparazzi abfotografiert worden. Es wird ihn unglaublich ärgern und er wird daraus lernen, da bin ich mir sicher.

Du bist immer so sachlich und entspannt. Irgendwie passt du nicht zu diesem Verein ;)
"Tony, was machst du denn hier?"

Vohrfangle raus!

Online Double 1978

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 14318
  • Geschlecht: Männlich
Re: Werner Spinner - Präsident des 1. FC Köln
« Antwort #124 am: Montag, 07.Mai.2012, 19:11:29 »
Die Steine werden seit Jahren gedreht und gedreht, und trotzdem findet keiner diese verdammten Maulwürfe. Es ist zum Kotzen.

steine drehen hilft da auch nicht. da muß man halt mal den spaten in die hand nehmen und das Geißbockheim umbuddeln. und wenn man dann einen findet, gleich eine mit dem Spaten verpletten.
"Manche von den Jungs haben eine Berufsauffassung wie die Nutten von St.Pauli. Die rauchen, saufen und huren rum, gehen morgens um 6 Uhr ins Bett und haben am nächsten Tag ein Spiel."  Eduard Geyer


Offline semmelkopf

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 121
Re: Werner Spinner - Präsident des 1. FC Köln
« Antwort #126 am: Montag, 07.Mai.2012, 19:34:42 »
Wieso mussten diese beiden Sätze überhaupt erst gestrichen werden?

Generaldirektor

  • Gast
Re: Werner Spinner - Präsident des 1. FC Köln
« Antwort #127 am: Montag, 07.Mai.2012, 19:37:46 »
Wieso mussten diese beiden Sätze überhaupt erst gestrichen werden?


Warum denn nicht?

Offline semmelkopf

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 121
Re: Werner Spinner - Präsident des 1. FC Köln
« Antwort #128 am: Montag, 07.Mai.2012, 19:43:13 »

Warum denn nicht?

Frage doch Herrn Spinner - der hat sie gestrichen, nicht ich. Meine Handschrift ist viel schöner. ;)

Generaldirektor

  • Gast
Re: Werner Spinner - Präsident des 1. FC Köln
« Antwort #129 am: Montag, 07.Mai.2012, 19:44:22 »
Frage doch Herrn Spinner - der hat sie gestrichen, nicht ich. Meine Handschrift ist viel schöner. ;)


Und warum sollte man diese Sätze unbedingt äußern?

leander

  • Gast
Re: Werner Spinner - Präsident des 1. FC Köln
« Antwort #130 am: Montag, 07.Mai.2012, 19:47:06 »
Frage doch Herrn Spinner - der hat sie gestrichen, nicht ich. Meine Handschrift ist viel schöner. ;)

Du hast doch gefragt.

Offline .schildpad

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 1446
Re: Werner Spinner - Präsident des 1. FC Köln
« Antwort #131 am: Montag, 07.Mai.2012, 19:48:43 »

Und warum sollte man diese Sätze unbedingt äußern?

Die Erklärung liegt auf der Hand.
Spinner hat sich zunächst einmal gefragt, was sein Vorgänger gesagt hätte,  hat das diktiert und runterschreiben lassen.
Anschließend hat er die blödsinnigen Sätze gestrichen. Fertig.

Offline kilino

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 5198
  • Geschlecht: Männlich
Re: Werner Spinner - Präsident des 1. FC Köln
« Antwort #132 am: Montag, 07.Mai.2012, 19:52:23 »
das sieht sehr danach aus, als hätte jemand einfach hinter Spinner gestanden und die Rede einmal abfotographiert, weil sich ihm die Chance dazu geboten hat. Heißt für die Zukunft: Reden immer in einer Mappe mitbringen, damit man sie nicht abfotographieren kann.
Einfach Ekeljournalismus, die gestrichenen Passagen wiederzugeben und so suggerieren zu wollen, die Sätze hätte Spinner nicht gesagt, weil er es besser weiß oder weil die Geschichte mit dem Sportdirektor sich noch länger hinzieht.  Ich tippe darauf, dass Spinner ein bisschen Angst hat, hier gleich Versprechungen wie den Wiederaufstieg rauszuposaunen, die ihm dann in einem Jahr um die Ohren gehauen werden - natürlich von Express und Co. Also lässt er sie weg, beachtet aber nicht, dass der Express das dann abfotographiert und sich anschaut, welche Sätze gestrichen werden.
"Weil, so schließt er messerscharf, nicht sein kann, was nicht sein darf."

Offline dixie

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 2247
Re: Werner Spinner - Präsident des 1. FC Köln
« Antwort #133 am: Montag, 07.Mai.2012, 19:52:35 »
Zitat
Aber nicht auf FC-TV oder?
Doch. Ist auch dort zu sehen.
Stadiongänger seit 1962

Offline semmelkopf

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 121
Re: Werner Spinner - Präsident des 1. FC Köln
« Antwort #134 am: Montag, 07.Mai.2012, 19:57:43 »
Du hast doch gefragt.

Ja eben! Das war doch keine Alibi-Frage, die ich mir selbst beantworte.

Die Erklärung liegt auf der Hand.
Spinner hat sich zunächst einmal gefragt, was sein Vorgänger gesagt hätte,  hat das diktiert und runterschreiben lassen.
Anschließend hat er die blödsinnigen Sätze gestrichen. Fertig.

Tatsächlich? Sagte Spinner auf der Mitgliederversammlung nicht, er hielte seine Reden für gewöhnlich frei und es handele sich um eine Ausnahme? Muss ich mir eingebildet haben. ;)

Offline Nidhoegger

  • Der ruhende Pol
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 15895
  • Geschlecht: Männlich
  • Tuor Eledhwen
Re: Werner Spinner - Präsident des 1. FC Köln
« Antwort #135 am: Montag, 07.Mai.2012, 20:00:56 »
Ja eben! Das war doch keine Alibi-Frage, die ich mir selbst beantworte.

Tatsächlich? Sagte Spinner auf der Mitgliederversammlung nicht, er hielte seine Reden für gewöhnlich frei und es handele sich um eine Ausnahme? Muss ich mir eingebildet haben. ;)

Muss man dir jetzt ernsthaft erklären, dass Spinner ziemlich sicher 2 Reden vorbereitet hatte, nämlich ein für den Klassenerhalt und eine für den Abstieg?
Lieber Mond, du hast es schwer,
hast allen Grund zur Klage.
Du bist nur 12 mal voll im Jahr,
ich bin es alle Tage.

Offline .schildpad

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 1446
Re: Werner Spinner - Präsident des 1. FC Köln
« Antwort #136 am: Montag, 07.Mai.2012, 20:01:12 »

Tatsächlich? Sagte Spinner auf der Mitgliederversammlung nicht, er hielte seine Reden für gewöhnlich frei und es handele sich um eine Ausnahme? Muss ich mir eingebildet haben. ;)

Stimmt. Das hat er gesagt. Das abgedruckte Dokument lässt jetzt mehrere Schlüsse zu.

Offline .schildpad

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 1446
Re: Werner Spinner - Präsident des 1. FC Köln
« Antwort #137 am: Montag, 07.Mai.2012, 20:01:51 »
Muss man dir jetzt ernsthaft erklären, dass Spinner ziemlich sicher 2 Reden vorbereitet hatte, nämlich ein für den Klassenerhalt und eine für den Abstieg?

Oder so! :D

rüganer

  • Gast
Re: Werner Spinner - Präsident des 1. FC Köln
« Antwort #138 am: Montag, 07.Mai.2012, 20:02:28 »
Stimmt. Das hat er gesagt. Das abgedruckte Dokument lässt jetzt mehrere Schlüsse zu.
Ihr habt Sorgen!

Generaldirektor

  • Gast
Re: Werner Spinner - Präsident des 1. FC Köln
« Antwort #139 am: Montag, 07.Mai.2012, 20:03:53 »
Ja eben! Das war doch keine Alibi-Frage, die ich mir selbst beantworte.

Tatsächlich? Sagte Spinner auf der Mitgliederversammlung nicht, er hielte seine Reden für gewöhnlich frei und es handele sich um eine Ausnahme? Muss ich mir eingebildet haben. ;)


Für gewöhnlich heißt also, es wird mit Schlägen auf die nackte Eichel bestraft, wenn man auf einer kurzfristig einberufenen PK ein Script nutzt? 
Ach ja, eine Ausnahme ist natürlich auch einzigartig. Eine Ausnahme gibt es immer nur einmal im Leben. Blöd für Spinner, dass er den Joker bereits auf der MV genutzt hat. Nun hat er halt verschissen.


Hast du Troll sonst noch was erhellendes für uns?

Offline Nidhoegger

  • Der ruhende Pol
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 15895
  • Geschlecht: Männlich
  • Tuor Eledhwen
Re: Werner Spinner - Präsident des 1. FC Köln
« Antwort #140 am: Montag, 07.Mai.2012, 20:06:39 »
Oder so! :D

Alternativ hat die Journallie sich das ausgedacht. Oder sie haben davon gehört und haben selber das Blatt so zurecht gemacht. Zwar eher unwahrscheinlich aber nicht auszuschließen.
Lieber Mond, du hast es schwer,
hast allen Grund zur Klage.
Du bist nur 12 mal voll im Jahr,
ich bin es alle Tage.

rüganer

  • Gast
Re: Werner Spinner - Präsident des 1. FC Köln
« Antwort #141 am: Montag, 07.Mai.2012, 20:11:22 »
Stimmt. Das hat er gesagt. Das abgedruckte Dokument lässt jetzt mehrere Schlüsse zu.
Es lässt vor allem den Schluss zu das einer aus dem näheren Umfeld da klammheimlich mit seiner Handycam ein Foto gemacht hat. Das ein Express Reporter direkt bei Spinner steht wenn der seinen Zettel vor sich hat kann ich mir nicht vorstellen. Die Leuts stehen eher vor dem Pult und nicht dahinter.

Online Double 1978

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 14318
  • Geschlecht: Männlich
Re: Werner Spinner - Präsident des 1. FC Köln
« Antwort #142 am: Montag, 07.Mai.2012, 20:11:37 »
es zählt nur das, was Spinner gesagt hat. nicht was auf dem Zettel steht/stand.
da hätte auch draufstehen können, dass wir  2014 Deutscher Meister werden.... scheiß drauf was auf dem Zettel stand
"Manche von den Jungs haben eine Berufsauffassung wie die Nutten von St.Pauli. Die rauchen, saufen und huren rum, gehen morgens um 6 Uhr ins Bett und haben am nächsten Tag ein Spiel."  Eduard Geyer

Online Double 1978

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 14318
  • Geschlecht: Männlich
Re: Werner Spinner - Präsident des 1. FC Köln
« Antwort #143 am: Montag, 07.Mai.2012, 20:14:10 »
Es lässt vor allem den Schluss zu das einer aus dem näheren Umfeld da klammheimlich mit seiner Handycam ein Foto gemacht hat. Das ein Express Reporter direkt bei Spinner steht wenn der seinen Zettel vor sich hat kann ich mir nicht vorstellen. Die Leuts stehen eher vor dem Pult und nicht dahinter.

zudem noch schlecht fotografiert. aber mit den mitteln von cis Miami kann man das drehen und ne bessere Auflösung hinzaubern und die schrift deutlich machen und wahrscheinlich noch die Handgeschriebenen worte und striche entfernen oder hinzufügen..... :-/
"Manche von den Jungs haben eine Berufsauffassung wie die Nutten von St.Pauli. Die rauchen, saufen und huren rum, gehen morgens um 6 Uhr ins Bett und haben am nächsten Tag ein Spiel."  Eduard Geyer

Offline .schildpad

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 1446
Re: Werner Spinner - Präsident des 1. FC Köln
« Antwort #144 am: Montag, 07.Mai.2012, 20:14:35 »
Alternativ hat die Journallie sich das ausgedacht. Oder sie haben davon gehört und haben selber das Blatt so zurecht gemacht. Zwar eher unwahrscheinlich aber nicht auszuschließen.

Deswegen sagte ich, dass das abgedruckte Dokument mehrere Schlüsse zulässt.
Am Rande: Ich finde es schon erstaunlich, dass wir uns jetzt für diesen bekloppten Verein schon wieder die Finger an der Tastatur rühren, obwohl man gerade eine Saison lang eindrucksvoll vorgelebt bekommen hat, dass es auch ohne Engagement geht.

Offline Nidhoegger

  • Der ruhende Pol
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 15895
  • Geschlecht: Männlich
  • Tuor Eledhwen
Re: Werner Spinner - Präsident des 1. FC Köln
« Antwort #145 am: Montag, 07.Mai.2012, 20:17:10 »
Deswegen sagte ich, dass das abgedruckte Dokument mehrere Schlüsse zulässt.
Am Rande: Ich finde es schon erstaunlich, dass wir uns jetzt für diesen bekloppten Verein schon wieder die Finger an der Tastatur rühren, obwohl man gerade eine Saison lang eindrucksvoll vorgelebt bekommen hat, dass es auch ohne Engagement geht.

Wenn diejenigen, die dafür bezahlt werden, einen solchen Einsatz für den Verein gebracht hätten, wie diejenigen, die dafür auch noch bezahlen...  :-/
Lieber Mond, du hast es schwer,
hast allen Grund zur Klage.
Du bist nur 12 mal voll im Jahr,
ich bin es alle Tage.

Offline Jurgi Jurgeleit

  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 2837
Re: Werner Spinner - Präsident des 1. FC Köln
« Antwort #146 am: Montag, 07.Mai.2012, 20:26:04 »
Wieso mussten diese beiden Sätze überhaupt erst gestrichen werden?

Ich finde es gut, dass nicht reflexartig vom sofortigen Wiederaufstieg geredet wird, sondern erstmal geguckt wird, was geht. Solten wir es nächstes Jahr gezwungener Maßen oder gewollt mit einer jungen Truppe probieren, sollte jede Möglichkeit wahrgenommen werden Druck von der Mannschaft zu nehmen. Das ist dann schon mal ein erster Schritt. Gut so!
Ich tue das, weil ich ein absolut reines Gewissen habe.

Offline semmelkopf

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 121
Re: Werner Spinner - Präsident des 1. FC Köln
« Antwort #147 am: Montag, 07.Mai.2012, 20:27:12 »

Für gewöhnlich heißt also, es wird mit Schlägen auf die nackte Eichel bestraft, wenn man auf einer kurzfristig einberufenen PK ein Script nutzt? 

Richtig. Die PK war so kurzfristig einberufen worden, dass man ein Wort für Wort ausformuliertes Skript vorträgt. Logisch.
 
 
Ach ja, eine Ausnahme ist natürlich auch einzigartig. Eine Ausnahme gibt es immer nur einmal im Leben.

Er hat es damit begründet, dass es sich um die für ihn wichtigste Rede der letzten 10 Jahre gehandelt habe. Die Widersprüchlichkeit muss sich dir nicht erschließen.

Hast du Troll sonst noch was erhellendes für uns?

Der wahre Troll in diesem Forum trägt diesen Titel unter seinem Usernamen spazieren. :D Zum letzten Teil: Ist das nun eine Herkulesaufgabe oder doch Sisyphusarbeit? ;) Bin mir da nicht so sicher. :D

Offline .schildpad

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 1446
Re: Werner Spinner - Präsident des 1. FC Köln
« Antwort #148 am: Montag, 07.Mai.2012, 20:28:35 »
Wenn diejenigen, die dafür bezahlt werden, einen solchen Einsatz für den Verein gebracht hätten, wie diejenigen, die dafür auch noch bezahlen...  :-/

Zwangsimmatrikuliert, watt wellste maache?

Generaldirektor

  • Gast
Re: Werner Spinner - Präsident des 1. FC Köln
« Antwort #149 am: Montag, 07.Mai.2012, 20:29:49 »
Ich finde es gut, dass nicht reflexartig vom sofortigen Wiederaufstieg geredet wird, sondern erstmal geguckt wird, was geht. Solten wir es nächstes Jahr gezwungener Maßen oder gewollt mit einer jungen Truppe probieren, sollte jede Möglichkeit wahrgenommen werden Druck von der Mannschaft zu nehmen. Das ist dann schon mal ein erster Schritt. Gut so!


Danke!  :cool: