Autor Thema: Werner Spinner - Präsident des 1. FC Köln  (Gelesen 246639 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline admin

  • Administrator
  • Beiträge: 1085
Werner Spinner - Präsident des 1. FC Köln
« am: Dienstag, 24.Apr.2012, 08:54:28 »

(Quelle: fc-koeln.de)


geb. am 30. Oktober 1948
Jugendspieler des 1. FC Köln

BWL- Studium zum Diplomkaufmann Uni Köln
1990 - Aufenthalt Harvard Business School

1974 - 2003 Bayer AG
(1994 - 1998 Leiter Customer Care)
(1998 - 2003 Vorstandsmitglied Bayer AG)

Aufsichtsratmitglied:
u.a. Altana AG

seit dem 23.04.2012 -  Präsident des 1. FC Köln

Offline admin

  • Administrator
  • Beiträge: 1085
Re: Werner Spinner - Präsident
« Antwort #1 am: Dienstag, 24.Apr.2012, 08:54:49 »
Von mir herzlichen Glückwunsch zur gewonnenen Wahl!

Offline Cikaione

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 16223
  • Geschlecht: Männlich
Re: Werner Spinner - Präsident
« Antwort #2 am: Dienstag, 24.Apr.2012, 08:55:05 »
willkommen :)

colonia90

  • Gast
Re: Werner Spinner - Präsident des 1. FC Köln
« Antwort #3 am: Dienstag, 24.Apr.2012, 08:59:38 »
geb. am 30. Oktober 1948
1974 - 2003 - Bayer AG

23.04.2012 -     - Präsident des 1. FC Köln

Toller Eröffnungspost, und ne tolle Steigerung...29 Jahre irgendwas beim Bayer, danach Präsident beim geilsten Verein der Welt!  :P

Offline Mighty Cologne

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 604
Re: Werner Spinner - Präsident des 1. FC Köln
« Antwort #4 am: Dienstag, 24.Apr.2012, 09:03:14 »
Herr Spinner,
ich wünsche Ihnen und Ihren Kollegen ein gutes Händchen bei der Besetzung der Schlüsselpositionen in unserem Verein. Das Präsidium schießt keine Tore, aber der eine oder andere Scorerpunkt ist schon drin!
Viel Glück
Ultras kommen, Ultras gehen! Nur der Verein, der bleibt bestehen!

BLATTER RAUS!!!

Offline Mirai_Torres

  • Modzilla
  • Global Moderator
  • Beiträge: 8435
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ambitious, but rubbish
Re: Werner Spinner - Präsident des 1. FC Köln
« Antwort #5 am: Dienstag, 24.Apr.2012, 09:13:28 »
Toller Eröffnungspost, und ne tolle Steigerung...29 Jahre irgendwas beim Bayer, danach Präsident beim geilsten Verein der Welt!  :P

Der Eröffnungspost wird sicherlich noch aktualisiert.
Speed has never killed anyone. Suddenly becoming stationary, that's what gets you. (Jeremy Clarkson)

No siempre ganan los buenos. Ganan los que luchan (Diego Pablo Simeone)

LongJohnGold

  • Gast
Re: Werner Spinner - Präsident des 1. FC Köln
« Antwort #6 am: Dienstag, 24.Apr.2012, 09:17:49 »
Der Eröffnungspost wird sicherlich noch aktualisiert.

Dann aber bitte auch mein ThankYou mit wegrationalisieren.

Offline admin

  • Administrator
  • Beiträge: 1085
Re: Werner Spinner - Präsident des 1. FC Köln
« Antwort #7 am: Dienstag, 24.Apr.2012, 10:51:04 »
Musste leider kurzfristig nochmal in ne Besprechung. Aber mir gefällt die Eröffnung dennoch :D

Offline MG56

  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 8661
Re: Werner Spinner - Präsident des 1. FC Köln
« Antwort #8 am: Dienstag, 24.Apr.2012, 10:58:37 »
Auf dass in diesem Thread mehr positive als negative Dinge zur Sprache kommen werden.
 
Alles Gute für die anstehenden Riesenaufgaben.
Was ist schon ein schlappes Argument gegen eine starke Behauptung ?

LongJohnGold

  • Gast
Re: Werner Spinner - Präsident des 1. FC Köln
« Antwort #9 am: Dienstag, 24.Apr.2012, 11:14:21 »
"Die Philadelphia-Torte ihrer Tochter war sehr gut"
 
 :D

LongJohnGold

  • Gast
Re: Werner Spinner - Präsident des 1. FC Köln
« Antwort #10 am: Dienstag, 24.Apr.2012, 11:35:14 »
War aber die der Ehefrau. ;)

Sicher? Ejal....

Offline Eifelpirat

  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 856
  • Geschlecht: Männlich
  • FORZA
Re: Werner Spinner - Präsident des 1. FC Köln
« Antwort #11 am: Dienstag, 24.Apr.2012, 11:35:28 »
War aber die der Ehefrau. ;)

Worste dobei? :D

micknick99

  • Gast
Re: Werner Spinner - Präsident des 1. FC Köln
« Antwort #12 am: Dienstag, 24.Apr.2012, 12:07:00 »
Viel Erfolg & Viel Glück!

Offline kabelbrad

  • Das Ding das aus dem Abseits kam
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 5252
Re: Werner Spinner - Präsident des 1. FC Köln
« Antwort #13 am: Dienstag, 24.Apr.2012, 14:32:33 »
na dann mal herzlich willkommen. hoffentlich netzt er schon gegen freiburg  :cool:
Spät in der Nacht,
ovale Ente kommt zu mir
sie sagt:
"FC Cologne, FC Cologne!"

Offline Bastl23

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 4
Re: Werner Spinner - Präsident des 1. FC Köln
« Antwort #14 am: Dienstag, 24.Apr.2012, 14:50:23 »
Willkommen und auf bessere Zeiten! :)

Offline antistar

  • Super Perforator.
  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 3660
Re: Werner Spinner - Präsident des 1. FC Köln
« Antwort #15 am: Dienstag, 24.Apr.2012, 14:53:49 »
Wie? Der war bei Bayer? Warum habe ich den dann gestern gewählt? ;)

Im Ernst: Willkommen beim FC, leeven Herrn Spinner. Möge ihr Velosolex demnächst weiterhin häufig den Weg zu den Fans & Mitgliedern finden. Und ihre Amtszeit nicht nur von vereinsinternen Erfolgen gekrönt sein. Sie haben es sich durch ihren sympathischen Auftritt verdient.
KÖLN-SÜD. We won't change our ways - we will proud remain when the glory fades!

Offline Ingo B.

  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 794
  • Geschlecht: Männlich
Re: Werner Spinner - Präsident des 1. FC Köln
« Antwort #16 am: Dienstag, 24.Apr.2012, 14:59:47 »
willkommen herr spinner,

bleiben sie sich immer treu, lassen sie sich nicht wegen populistischen dingen verbiegen und fallen sie bitte nicht beim kehren von der obersten stufe sondern entsorgen sie rigeros den schmutz unter ihrem besen.
SÜDSTADT-BOYZ-COLOGNE, FC:R

Offline WOC

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 1367
  • Geschlecht: Männlich
Re: Werner Spinner - Präsident des 1. FC Köln
« Antwort #17 am: Dienstag, 24.Apr.2012, 16:20:35 »
Alleine diesen Satz fand ich bemerkenswert: „Ich rede normalerweise ohne Manuskript. Aber das heute ist meine wichtigste Rede der letzten zehn Jahre.“

Dies zeigt doch schon deutlich, dass er sich der Tragweite dieses Abends bewusst war.
86 Veedel - Eine Stadt!

Offline Virus

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 6366
  • Geschlecht: Männlich
  • No Pain, no gain!
Re: Werner Spinner - Präsident des 1. FC Köln
« Antwort #18 am: Dienstag, 24.Apr.2012, 16:31:01 »
herzlich willkommen...viel glück und erfolg!!!
Ein Forum voller Besserwisser und Hosenscheißer 😂
Sportlich haben wir uns mit Cordoba für Modeste unzweifelhaft klar verschlechtert. 12.07.17 MisterP.

micknick99

  • Gast
Re: Werner Spinner - Präsident des 1. FC Köln
« Antwort #19 am: Dienstag, 24.Apr.2012, 19:43:28 »
Liebe(r) 
die Mitgliederversammlung hat uns gestern mit einer deutlichen Mehrheit von 91,4 Prozent zum Vorstand Ihres 1. FC Köln gewählt. Wir haben uns über diesen Zuspruch außerordentlich gefreut und danken Ihnen für diesen kraftvollen Vertrauensbeweis!


Die Veranstaltung hat nach Meinung vieler das Gesicht eines neuen FC gezeigt. Wir haben eine Mitgliederversammlung erlebt, die trotz einer schwierigen Gesamtsituation und kontroverser Standpunkte von Aufbruchstimmung und gegenseitigem Respekt geprägt war. Das ist der FC, wie wir ihn uns wünschen: leidenschaftlich und doch professionell, kämpferisch und doch friedlich, vor allem aber nah an den Mitgliedern und ihren Themen. Das war ein sichtbarer erster Schritt auf dem Weg, unseren Verein wieder zu vereinen.
 
Wir sind angetreten, um zu arbeiten. Damit beginnen wir heute. Wir haben die Mannschaft und die Mitarbeiter im Geißbockheim getroffen und wir wollen mit Ihnen, den Sponsoren und wichtigen Partnern ab sofort das Gespräch suchen. Das gilt auch für die Mitglieder und Fans, die uns und dem Club heute vielleicht noch etwas skeptisch gegenüber stehen. Wir können und wollen es nicht allen Recht machen – denn dann verliert man sein Rückgrad –, aber wir hören zu und stellen uns der Diskussion auch mit denen, die anderer Meinung sind. Das versprechen wir Ihnen. Unsere E-Mail-Adresse lautet: vorstand@fc-koeln.de.
 
Wir treten als gemeinsames Team auf, so wie gestern. Dann ist vieles möglich, auch im Verein. Es gibt Regeln und Ziele. Wenn sich jeder einzelne im Club an den gemeinsamen Zielsetzungen unseres 1. FC Köln orientiert und wir nach außen Geschlossenheit demonstrieren, wird der FC auch in der Außenwahrnehmung wieder gewinnen. Wir selbst werden dabei mit gutem Beispiel vorangehen und schlagen den Gremien die Erarbeitung eines Verhaltenskodexes vor. Glaubwürdig gelingt der Neustart nur, wenn wir damit an der Spitze beginnen.
 
Oberste Priorität im Sportbereich hat jetzt die Verpflichtung der sportlichen Doppelspitze Sportdirektor und Cheftrainer für die nächste Saison. Frank Schaefer, der von Mitgliedern gestern zu Recht für seine Rede gefeiert wurde, und unsere Lizenzmannschaft gehen mit unserer vollen Rückendeckung in die beiden letzten Spiele der Saison. Der Klassenerhalt ist machbar, wenn jeder einzelne im Verein und alle Fans geschlossen wie eine Phalanx hinter diesem Team stehen. In dieses Ziel müssen wir jetzt alle Energie setzen. Bitte unterstützen Sie unsere Mannschaft!
 
Liebe Mitglieder, wir freuen uns auf die Aufgabe, mit der Sie uns beauftragt haben. Es geht nicht alles von heute auf morgen. Bitte haben Sie Geduld. In einzelnen Themen wird es auch immer wieder Rückschläge geben. Aber eines versprechen wir Ihnen: Wir lassen nicht locker und werden Ergebnisse liefern!
 
Wir danken Ihnen für Ihr Vertrauen!
 
Herzliche Grüße
 
 

Offline Fabes

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 1187
Re: Werner Spinner - Präsident des 1. FC Köln
« Antwort #20 am: Dienstag, 24.Apr.2012, 19:59:55 »
Gutes Geburtsjahr!
Ah, sagol, hamdullah!

Offline Der Templer

  • Neu-Optimist
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 4706
  • Geschlecht: Männlich
Re: Werner Spinner - Präsident des 1. FC Köln
« Antwort #21 am: Dienstag, 24.Apr.2012, 21:35:41 »
Liebe(r) 
die Mitgliederversammlung hat uns gestern mit einer deutlichen Mehrheit von 91,4 Prozent zum Vorstand Ihres 1. FC Köln gewählt. Wir haben uns über diesen Zuspruch außerordentlich gefreut und danken Ihnen für diesen kraftvollen Vertrauensbeweis!


Die Veranstaltung hat nach Meinung vieler das Gesicht eines neuen FC gezeigt. Wir haben eine Mitgliederversammlung erlebt, die trotz einer schwierigen Gesamtsituation und kontroverser Standpunkte von Aufbruchstimmung und gegenseitigem Respekt geprägt war. Das ist der FC, wie wir ihn uns wünschen: leidenschaftlich und doch professionell, kämpferisch und doch friedlich, vor allem aber nah an den Mitgliedern und ihren Themen. Das war ein sichtbarer erster Schritt auf dem Weg, unseren Verein wieder zu vereinen.
 
Wir sind angetreten, um zu arbeiten. Damit beginnen wir heute. Wir haben die Mannschaft und die Mitarbeiter im Geißbockheim getroffen und wir wollen mit Ihnen, den Sponsoren und wichtigen Partnern ab sofort das Gespräch suchen. Das gilt auch für die Mitglieder und Fans, die uns und dem Club heute vielleicht noch etwas skeptisch gegenüber stehen. Wir können und wollen es nicht allen Recht machen – denn dann verliert man sein Rückgrad –, aber wir hören zu und stellen uns der Diskussion auch mit denen, die anderer Meinung sind. Das versprechen wir Ihnen. Unsere E-Mail-Adresse lautet: vorstand@fc-koeln.de.
 
Wir treten als gemeinsames Team auf, so wie gestern. Dann ist vieles möglich, auch im Verein. Es gibt Regeln und Ziele. Wenn sich jeder einzelne im Club an den gemeinsamen Zielsetzungen unseres 1. FC Köln orientiert und wir nach außen Geschlossenheit demonstrieren, wird der FC auch in der Außenwahrnehmung wieder gewinnen. Wir selbst werden dabei mit gutem Beispiel vorangehen und schlagen den Gremien die Erarbeitung eines Verhaltenskodexes vor. Glaubwürdig gelingt der Neustart nur, wenn wir damit an der Spitze beginnen.
 
Oberste Priorität im Sportbereich hat jetzt die Verpflichtung der sportlichen Doppelspitze Sportdirektor und Cheftrainer für die nächste Saison. Frank Schaefer, der von Mitgliedern gestern zu Recht für seine Rede gefeiert wurde, und unsere Lizenzmannschaft gehen mit unserer vollen Rückendeckung in die beiden letzten Spiele der Saison. Der Klassenerhalt ist machbar, wenn jeder einzelne im Verein und alle Fans geschlossen wie eine Phalanx hinter diesem Team stehen. In dieses Ziel müssen wir jetzt alle Energie setzen. Bitte unterstützen Sie unsere Mannschaft!
 
Liebe Mitglieder, wir freuen uns auf die Aufgabe, mit der Sie uns beauftragt haben. Es geht nicht alles von heute auf morgen. Bitte haben Sie Geduld. In einzelnen Themen wird es auch immer wieder Rückschläge geben. Aber eines versprechen wir Ihnen: Wir lassen nicht locker und werden Ergebnisse liefern!
 
Wir danken Ihnen für Ihr Vertrauen!
 
Herzliche Grüße




 :tu: Starke Worte!!
"I like the smell of napalm in the morning:
It smells like Victory!"

Offline WES FC

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 6005
Re: Werner Spinner - Präsident des 1. FC Köln
« Antwort #22 am: Dienstag, 24.Apr.2012, 21:49:12 »
ich war schon ewig, vielleicht 15 Jahre, nicht mehr so guter Dinge wie jetzt.


Das Präsidententeam, der gestrige Abend, dieser Mitgliederbrief, Dr. Wolf, die Stammtische, das SpoDi-Profil, Frank Schaefers Zukunft im Verein, der komplette Kaderumbau,...
das alles lässt mich hoffen, dass der FC endlich wieder das wird, warum ich eigentlich immer stolz war ein FC-Fan zu sein. Mein FC-Werdegang begang mit Toni und wird jetzt auch mit ihm wieder fortgesetzt.
Schumacher: Wir sind doch keine Schönwetter-Kandidaten.

Offline Double 1978

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 10725
  • Geschlecht: Männlich
Re: Werner Spinner - Präsident des 1. FC Köln
« Antwort #23 am: Dienstag, 24.Apr.2012, 22:16:12 »



geb. am 30. Oktober 1948


also dieses Geburtsjahr spricht doch quasi für erfolg....
"Manche von den Jungs haben eine Berufsauffassung wie die Nutten von St.Pauli. Die rauchen, saufen und huren rum, gehen morgens um 6 Uhr ins Bett und haben am nächsten Tag ein Spiel."  Eduard Geyer

Offline Ted

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 6694
Re: Werner Spinner - Präsident des 1. FC Köln
« Antwort #24 am: Dienstag, 24.Apr.2012, 22:32:20 »
Fällt keinem der Fehler "Rückgrad" auf? Das heißt "Rückgrat"!

Spinner raus!!!! :D

Offline veedelbock

  • Global Moderator
  • Beiträge: 3959
Re: Werner Spinner - Präsident des 1. FC Köln
« Antwort #25 am: Mittwoch, 25.Apr.2012, 00:40:10 »
Fällt keinem der Fehler "Rückgrad" auf? Das heißt "Rückgrat"!

Spinner raus!!!! :D

Wer ist schon gerne der Rangnick des Forums?  :shy:
"Man kommt vom FC nicht mehr los, wenn man einmal in Köln war. Der FC macht süchtig." (Lukas Podolski)

Offline Nekoelschekrat

  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 3804
  • Geschlecht: Männlich
Re: Werner Spinner - Präsident des 1. FC Köln
« Antwort #26 am: Mittwoch, 25.Apr.2012, 07:08:17 »
Ich wünsche ihm und dem gesamten Team selbstverständlich viel Glück und Erfolg sowie die Unterstützung des VR bei den schwierigen zu
bewältigenden Aufgaben.
Besonders gespannt bin ich darauf,wie man mit den Maulwürfen aus dem Kader verfahren will.
Seine Aussagen auf den Mitgliederstammtischen klangen gut,dürften in einem Fussballverein aber nur schwer umsetzbar sein.
"Wer Internas ausquatscht,darf sich seine papiere holen" funktioniert in einem unternehmen sicher prima,
bei einem Verein, bei dem es um Ablösesummen etc geht dürfte dies doch einiges schwerer werden.

Ich bin gespannt wie es weitergeht und guten Mutes was die Zukunft unseres Vereins angeht.
Wunderdinge und Spontanheilungen darf man natürlich nicht erwarten,aber konsequentes Anpacken der Probleme sowie
Kommunikation und Transparenz.

Dazu noch, wie die letzten monate zeigten, ein VR,der deutlich an Profil gewonnen hat.
Hier scheint sich wirklich eine Einheit zu entwickeln.

Hoffen wir,dass wir nun endlich Ruhe in den Verein bekommen,es wäre so schön,
wenn die Berichterstattung sich ausschliesslich ums sportliche drehen würde.
Onanieren unter der Dusche hat einen entscheidenden Nachteil: Mittlerweile werde ich geil wenn es regnet.

Offline Nekoelschekrat

  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 3804
  • Geschlecht: Männlich
Re: Werner Spinner - Präsident des 1. FC Köln
« Antwort #27 am: Mittwoch, 25.Apr.2012, 07:08:59 »
Wer ist schon gerne der Rangnick des Forums?  :shy:

Wir haben sogar nen Forumslorant...da passt auch n Ralle noch prima rein  :D
Onanieren unter der Dusche hat einen entscheidenden Nachteil: Mittlerweile werde ich geil wenn es regnet.

Offline CitizenK

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 8273
Re: Werner Spinner - Präsident des 1. FC Köln
« Antwort #28 am: Mittwoch, 25.Apr.2012, 07:59:01 »
"Wer Internas ausquatscht,darf sich seine papiere holen" funktioniert in einem unternehmen sicher prima,
bei einem Verein, bei dem es um Ablösesummen etc geht dürfte dies doch einiges schwerer werden.

Im Geschäftsverkehr gibt es dazu NDAs (Nondisclosure Agreements/Vertraulichkeitsvereinbarungen) mit einer empfindlichen Vertragsstrafe, falls Internas nach Außen getragen werden. Mich wundert es eigentlich, dass das scheinbar im Fußball nicht der Fall ist.

Sollte eigentlich kein Problem sein, in Verträgen mit Spielern solche Klauseln einzubinden. "Wenn vertrauliche Informationen an Dritte weitergeleitet werden, wird eine Vertragsstrafe in Höhe von 1/12 des Jahresgehalts fällig" - wer dann noch monatlich dem Express aus der Kabine berichtet, spielt dafür wenigstens kostenlos.
I freed a thousand slaves. I could have freed a thousand more if only they knew they were slaves.
 -- Harriet Tubman

Offline bollock

  • Premium Member
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 9528
  • God shave the Queen!
Re: Werner Spinner - Präsident des 1. FC Köln
« Antwort #29 am: Mittwoch, 25.Apr.2012, 08:47:38 »
Es geht meiner Ansicht nach auch nur sekundär um Indiskretionen durch Spieler.
Das Schlimmere ist, wenn Entsscheidungsträger eine kurze Leitung haben und versuchen, ihre Ziele durch gestreute Internas zu erreichen.
Ich glaube nämlich auch nicht daran, dass es hier um Eitelkeiten geht.
Die Indiskretionen der Spieler werden von ganz alleine aufhören oder sich zumindest verringern, wenn im gesamten Verein mehr Ruhe herrscht und gleichzeitig die Zufriedenheit der Spieler steigt. Das ist jetzt (noch) der Konjunktiv, aber ein "Treppe von oben fegen" greift direkt am Problem des vom Kopf beginnenden Stinken des Fisches an.

Werner Spinner hat jetzt eine große Aufgabe. Ich hoffe inständig dass er es schafft.
Und nebenbei wäre ein demütiges Wort von Vereinsseite in Richtung Caspers wohl auch angebracht. (Wenn er schon dabei ist, den FC wieder in die gerade Bahn zu lenken. Die Aufarbeitung Overaths Amtszeit kann nicht früh genug ansetzen und anfangen!)
Einhörner sind voll schön!