Autor Thema: Unvergessen - Ehemalige FC Spieler  (Gelesen 595761 mal)

Federico13, Misli, rasch76 (+ 2 Versteckte) und 9 Gäste betrachten dieses Thema.

Offline veedelbock

  • Global Moderator
  • Beiträge: 3972
Unvergessen - Ehemalige FC Spieler
« am: Mittwoch, 25.Jan.2012, 17:59:16 »
Nachdem ich gerade über einen Artikel über van Gool gestoßen bin, dachte ich mir, eröffne ich mal wieder den guten alten Thread zu unseren ehemaligen FC Spielern.

Achtung - der Eröffnungspost ist ca. 2 Jahre alt. Es ist an Euch, diesen mit Eurem Wissen in den nachfolgenden Postings zu aktualisieren.


Da ich diese Rubrik sehr gemochte habe, hier mal ein ausführlicher Überblick.

Youssef Mokhtari spielt nun für Metz in Frankreich.

Thomas Cichon, der aktuell bei Moroka Swallows in Südafrika spielt, hat die Vorwürfe zum Wettskandal stets bestritten, doch zugegeben, daß er mit 2 inhaftierten Personen "Kontakt" gehabt habe.

Nach seinem Karriereende arbeitete Herbert Hein für einige Monate beim Sportartikelhersteller PUMA. Im Jahr 1987 traf er schließlich den CDU-Politiker Dr. Bernhard Worms, der ihn dann im Anschluss für drei Jahre als Fahrer im Landtag einstellte. „Ich fahre gerne Auto und habe den Job auch sehr gerne gemacht“, so Herbert Hein. Seit 1990 ist er nun beim Energieversorgungskonzern RWE in der Druckerei tätig.

Markus Kreuz und Marco Reich spielen bei St. Andrä, ein ganz "toller" Verein, Hoffenheim in kleiner und in Österreich.

Marco Streller spielt beim FC Basel und hatte angeblich im Winter sogar ein Angebot von Fulham. Hierhin hat es auch Stefan Wessels verschlagen, der zwar Nr. 2 dort ist, doch immerhin diese Saison 1 Spiel in der EL beim AS Rom machen durfte.

Frank Ordenewitz ist heute als Leiter der Scoutingabteilung beim Bundesligisten Werder Bremen tätig.

Mariano Tripodi ist im Moment vereinslos. Angeblich waren im Januar Chievo & der FC Genua interessiert.

Alpay ist Sportlicher Leiter bei Siirtspor.

Seit 1995 arbeitet Frank Hartmann nun als Außenstellenleiter beim Bildungswerk des Landessportbunds Rheinland-Pfalz in Daun und organisiert Reisen in Europa (Mallorca, Madeira, Cornwall, Südtirol und Sardinien), die er als Wanderführer auch begleitet.

Serhat Akin spielt beim KSC, Michael Parensen bei Union Berlin. Derek Boateng ist Stammspieler beim FC Getafe, Nemanja Vucicevic wurde selbst bei Hapoel Tel Aviv öfter ausgewechselt, als ihm lieb sein kann. Im Dezember wurde er durch eine schwere Venenthrombose zurückgeworfen.

Andrej Voronin spielt bei Dinamo Moskau.

Daniel Chitsulo und Alassane Ouedraogo spielen bei RWE.

Boris Zivkovic hat seine Karriere beendet und war diesen Winter beim KFC Uerdingen im Gespräch.

Sergiu Radu ist wieder bei Cottbus, wo er mit bisher 3 Saisontoren auch nicht mehr der große Alleinunterhalter ist.

Albert Alex bei dem sich unsere FKS Gänger immer fragten, ob er einfach frühentwickelt und deshalb sehr talentiert ist oder einfach nur sein angebliches Alter nicht stimmt, hat sich mit seinem Wechsel zum Projekt keinen Gefallen getan. Obwohl die 2. Mannschaft nur Oberliga spielt, ist er dort nicht mal Stammspieler.

Anders Giske ist seit Herbst 2005 als Sportdirektor für Sogndal IL eingestellt worden. Außerdem ist er Co-Gründer und Inhaber der Firma 2feet, der Erfinder des neuen Golf-Ball und Geschicklichkeitsspiel Putball.

Seit mehr als zwei Jahren ist Frank Greiner in der Uwe Bein Fußballschule tätig, für die er in Thüringen und Umgebung Kinder und Jugendliche trainiert. Der 1. FC Köln bedeutet ihm weiterhin viel. „Die Geschehnisse rund um den FC verfolge ich immer. Mein Herz hängt an diesem Verein.“

Dieter Paucken spielt bei Koblenz und ist dort eigentlich die Nr. 2. Durch das Verletzungspech seines Kontrahenten spielt er seit Dezember in der 2. Bundesliga.

Andrzej Rudy war bis zum Sommer Techniktrainer im Nachwuchsbereich (U8 bis U15) des 1. FC Köln. Andrzej Rudy ist nun Trainer der zweiten Mannschaft des Euskirchener TSC in der Kreisliga B. Der frühere FC-Star soll 2007 als Schiedsrichter eines Jugend-Fußballspiels einen Zuschauer niedergeschlagen haben. Sebstian Rudy, das große Talent vom VFB ist übrigens nicht der Sohn von Andrzej. Zu diesem Mißverständnis kommt es immer wieder, da er auch einen Sohn hat, der Sebastian heißt.

Georgi Donkow, der bulgarische Stürmer wechselte 2005 in die Oberliga zum ehemaligen Bundesliga-Verein SV Waldhof Mannheim. Anfang 2007 wurde er vom FSV Oggersheim vorerst bis zum Saisonende ausgeliehen und anschließend verpflichtet. Doch im Sommer 2008 hängte der weiter in Mannheim lebende Ex-Stürmer die Schuhe an den Nagel. "Ich habe die A-Lizenz als Trainer erworben, will den Fußballlehrer nachlegen und im Profi-Geschäft als Trainer arbeiten", verrät er.

Serdar Kesimal spielt in der Türkei tolle Saison mit Kayserispor. Seit Spieltag 8 ist Serdar Stammspieler im Verein und bei U21 Nationalteam Türkei.

Attila Tököli spielt in Ungarn bei Paks FC.

Armin Görtz musste auf Grund von Verletzungen seine Karriere im Jahr 1993 beenden. Im Anschluss daran begann er im Jahr 1994 mit einer Ausbildung zum Physiotherapeuten. Heute arbeitet er in einer Praxis in Pulheim. Den FC verfolgt Armin Görtz noch sehr intensiv. Er ist Besitzer einer Dauerkarte und so bei jedem Heimspiel des 1. FC Köln im RheinEnergieStadion zugegen.

Michael Wollitz, der Bruder von Claus-Dieter Wollitz (Trainer bei Cottbus), ist ebenso Fußballtrainer in der Fußballschule von Manni Kaltz, wie Gerd Strack.

Jens Keller ist Co-Trainer beim Fußball-Bundesligist VfB Stuttgart.

Im Jahr 2008 beendete Holger Gaißmayer seine aktive Fußballerkarriere und übernahm den Trainerposten beim Landesligisten FSV Vohwinkel. Den 1. FC Köln verfolgt Gaißmayer noch intensiv und bleibt über die mediale Berichterstattung, wie er selber sagt, „hautnah dabei“. Darüber hinaus hält er noch Kontakt zu seinem ehemaligen Mitspieler Karsten Baumann, Trainer des VFL Osnabrück. Der sagt: Klar ist es mein Ziel irgendwann in der Bundesliga zu arbeiten, welcher Verein es dann sein wird, wird man sehen. Zum 1. FC würde ich aber sogar zu Fuß kommen…

Heute lebt der zweifache Familienvater am Starnberger See, arbeitet als Sportversicherungsmakler und hat mit der Dieter Prestin Sportversicherungsmakler GmbH, die er im Jahr 1990 gründete, ein eigenes Unternehmen mit Niederlassungen in Köln, München und Berlin. Er arbeitet europaweit mit über 50 Profivereinen und mehr als 600 Profisportlern zusammen. Seinen Kunden 1. FC Köln verfolgt Prestin dabei verständlicherweise sehr intensiv. Häufig ist er Gast im RheinEnergieStadion und besucht die Heimspiele des FC.

Fábio Bilica ist Stammspieler bei Fenerbahce, die trotz 31,5 Mio. € Investitionsvolumen nur an Ablösesummen, auf eine völlig erfolglose Saison zusteuern. Momentan wird über eine Entlassung von Christoph Daum durchaus ernsthaft diskutiert. Bilica soll auch im Sex - Orgien Skandal involviert gewesen sein.

Nach einigen relativ erfolglosen Trainerstationen, besorgte sich Jürgen Kohler im Juni 2009 einen Spielerpass, um als Amateur beim Kreisliga-C-Verein Alemannia Adendorf im Rhein-Sieg-Kreis zu spielen. Des Weiteren trainiert er die A-Jugend des SV Grafschaft, einem Verein in seinem aktuellen Wohnort. Mehr wird man heute abend beim Stammtisch erfahren können.

Seit Juli 2008 ist Ralf Hauptmann nun Nachwuchsleiter bei Dynamo Dresden und kümmert sich um die sportliche Ausbildung sowie die Organisation und Administration rund um die Jugendmannschaften des Drittligisten. Zwischendurch trainierte er auch ein halbes Jahr die C-Jugend der Dresdener. Die Geschehnisse rund um den 1. FC Köln verfolgt er auch heute noch interessiert. Aufgrund der Distanz und des Berufes schafft er es jedoch höchstens ein Mal im Jahr, die Heimspiele des FC im RheinEnergieStadion und Freunde in Köln zu besuchen.

Heute lebt Thomas Allofs in Erkrath bei Düsseldorf. Er betreibt zusammen mit seinem Schwiegervater das Entsorgungs- und Recyclingunternehmen „Lück&Allofs“. Außerdem ist er Vorstandsmitglied bei Fortuna Düsseldorf und leitet zudem die Thomas-Allofs-Fußballschule. Die Geschehnisse rund um den FC verfolgt Allofs sehr interessiert. Wenn er Zeit findet, schaut er sich die Heimspiele im RheinEnergieStadion an. Außerdem spielt Allofs in der Traditionsmannschaft des 1. FC Köln.

Ricardo Cabanas, der in Köln den Spitznamen Kabänes erhielt, ein in der Gegend bekannter Magenbitter, spielt bei als Gebürtiger Züricher bei den Grasshoppers Zürich.

Seit 1993 ist Wolfgang Weber Privatier. Aktuell betreut er die Mannschaft der FC-Altinternationalen um Wolfgang Overath. Außerdem ist er als Deutscher Botschafter für die Special Olympics tätig und engagiert sich zudem in mehreren Bereichen ehrenamtlich für karitative Zwecke. Unter anderem kümmerte er sich bis zum Einsturz des Kölner Stadtarchivs um die Recherche der Porzer Stadtgeschichte. Auch heute verfolgt Weber intensiv die Geschehnisse rund um den FC und sitzt bei jedem Heimspiel auf der Ehrentribüne des RheinEnergieStadion.

Marc Zellweger ist eine absolute Legende beim FC St. Gallen. 501 Pflcihtspiele hat Zelli seit seinem St.Gallen-Debüt am 1. April 1995 bestritten. Das muss man sich erst mal vergegenwärtigen: Das sind annähernd 40 Spiele pro Saison, den rund einjährigen Abstecher nach Köln und Wil berücksichtigt. So viele Meisterschaftsspiele gibt es nicht einmal pro Saison. Der Überhang stammt von den anderen Wettbewerben wie Schweizer Cup, Qualifikation zur Champions League, Uefa-Cup, UI-Cup. Die Statistik ist da sehr präzise. Sein Vertrag läuft im Sommer aus. Hier spielt übrigens auch Bernt Haas. In seinem Spielersteckbrief steht unter "Schlimmste Niederlage:" "Das 0:5 in Essen mit Köln".

Flemming Povlsen ist Leiter der Fußballschule in Aarhus und TV-Experte beim dänischen Sender TV 2. Hier ist er bei Spielen der dänischen Nationalmannschaft im Einsatz und hält so noch Kontakt zu seinem ehemaligen Mitspieler Morten Olsen, Nationaltrainer von DK. Auch von Dänemark aus verfolgt er intensiv die Bundesliga, natürlich mit speziellem Blick auf die Spiele von Borussia Dortmund und des 1. FC Köln.

Karsten Hutwelker ist Spielertrainer beim VFB Kassel-Süsterfeld, einem Hoppenheim-ähnlichen Modell in der Verbandsliga Hessen Nord. Sein Verein ist Tabellenerster und strebt den Aufstieg in die Hessenliga und eventuell auch höhere Weihen an.

galt einst als eines der grössten Talente im Schweizer Fussball - nun ist er beim FC Aarau und kämpft um den Verbleib in der Super League. Doch sein Club ist abgeschlagen Tabellenletzter. Dort spielte auch vom Sommer bis Januar Francis Kioyo, der zur Zeit vereinslos zu sein scheint. Ob er noch seinen Schuhladen in Berlin hat und dort möglichereise auch wieder arbeitet, ist leider nicht überliefert.

Rolf-Christel Guié-Mien und Enis Alushi spielen beim SC Paderborn.

Ron-Robert Zieler, inzwischen Nr. 1bei Hannover auf die Frage -"Verfolgen Sie die Entwicklung ihres alten Vereins noch?" RRZ: "Ja. Sogar sehr intensiv. Zum einen ist es halt mein alter Verein, zum anderen bin ich auch einfach immer noch ein Fan und alle meine Freunde in Köln auch, da bleibt man natürlich informiert." Apropos, Björn Bussmann, im Sommer zu 1860 gewechselt, spielt dort entweder in der A Jugend oder in der II. Mannschaft in der Reginalliga Süd. Ob er hinter Kiraly und Tschauner die große Perspektive haben wird?

Salvatore Gambino ist derzeit vereinslos. Im November gab es mal ein Gerücht, daß er zum BVB II wechselt, um diese zum Klassenerhalt zu führen.

Karl-Heinz Geils, der Ex-Verteidiger betreibt seit 1990 eine Fahrschule in seiner Heimatstadt Ritterhude bei Bremen, seine Ehefrau Susanne ist Bürgermeisterin des Ortes.

Markus Münch, der ehemalige Bayern-Star züchtet heute Rennpferde. Münch betreibt in Heidelberg eine Pferdezucht, trainiert und pflegt die Tiere selbst

Hier einige ehemalige und ihre derzeitigen Vereine, Markus Bähr - Eintracht Wald-Michelbach, Moses Sichone - Paphos AEP, Darko Pivaljevic - Royal FC Antwerpen, Jörg Reeb - ASC Dudweiler, Markus Happe - Pillen II,
Sebastian Helbig - FSV Zwickau und Evanilson - America Futebol Clube

Christoph John ist Co Trainer unter Friedhelm Funkel bei Hertha BSC.

Khodadad Azizi ist im September als Coach von Esteghlal Ahvaz nach sieben Spielen in der Iranian Premier League (IPL) zurückgetreten. Er ist jetzt Sportdirektor bei Payam Khorasan, ein Club seiner Heimatstadt Mashad.

Henrik Andersen lebt seit seiner Zeit beim 1. FC Köln im belgischen Eupen und ist als Spielerberater tätig. Sein Sohn Kristoffer ist ebenfalls Fußball-Profi und schoß mit seinem last Minute Tor beim MSV Duisburg seinen Ex Club BMG aus dem Wettbewerb, in deren 2. Mannschaft er zuvor zwischen 2007 und 2008 seinen Durchbruch erzielen wollte.

Markus Dworrak schnürt seit September seine Fußballschuhe für den Westfalenligisten ASC 09 Dortmund.

Frank Greiner ist seit 2006 ist er Co-Trainer beim Niedersachsenligisten MTV Gifhorn tätig, bei dem er aufgrund einer personellen Notsituation sein Comeback als Spieler feierte.

"Aufstiegesheld" Maynor Suazo, vereinslos, hatte im Februar eine Probetraining bei RB New York, leider erfolglos.

Filip Sebo ist zur Zeit beim französischen ligue 1 club FC Valenciennes unter Vertrag. Er hätte fast den grossen Sprung geschafft und wurde 2x mal an Celtic Glasgow ausgeliehen, schaffte dort den Durchbruch aber nicht.

Jürgen Mohr, nur die Saison 78/79 beim FC mit 2 Einsätzen, trainiert jetzt den Bezirksligisten SV Hetzerath

Seit dem 1. Juli 2009 steht Sebastian Selke beim FC Vaduz in Liechtenstein als Torwarttrainer unter Vertrag.

Anthony Lurling spielt bei NAC Breda, Björn Schlicke ist Kapitän beim MSV Duisburg.

Michael Kostner ist Trainer beim TSV Ampfing, was Lorenz-Günther Köstner macht, hat wohl jeder mitbekommen. ( ;

Miroslav Baranek spielt mittlerweile beim ASK Kottingbrunn (Landesliga) in Österreich. Mal eine persönliche Anmerkung, bei den guten Spielen, die er bei der Nationalmannschaft damals machte, ist er wohl eindeutig an der Cliquenwirtschaft der kölsches Dauerabsteiger gescheitert.

Dorinel Munteanu ist Trainer von Otelul Galati, rum. 1. Liga. Dorinel Munteanu im Interview mit der rumänischen Presse: "Wenn ich die Wahl hätte Trainer beim 1. FC Köln oder der rumänischen Nationalmannschaft zu werden, würde ich die erste Option wählen!"

Hans-Peter Lehnhoff hat wohl immer noch seine Funktion bei den Pillen als Teammanager. Ist wohl so etwas ähnliches, wie bei uns Rauert.

Christian Rahn spielt bei Fürth, Giovanni Federico beim Vfl Bochum.

Armin Görgens ist bei der Polizei beschäftigt, wo er eine gehobene Stellung im Rhein-Sieg-Kreis besetzt.

Oliver Schröder ist ebenso Stammspieler bei Hansa Rostock, wie auch Kevin Schöneberg.

Harald Konopka ist im Außendienst eines großes Lebensmittelherstellers tätig.

Peter Madsen wechselte von uns nach Brondby IF wo er heute noch spielt.

Dennis Epstein, nachdem er bei Offenbach anheuerte und dort 23 Spiele bestritt (0 Tore, 0 Vorlagen) wechselte er nach Iraklis Thessaloniki.

Lilian Laslandes, der 2008 seine Karriere bei Nizza beendete, versuchte sich danach im Handball. Ob er dor treffsicherer war, war leider nicht herauszufinden.

Manfred Lefkes, zwischen 83-85 beim FC, mit nur sehr wenig Einsätzen, ist heute Gebietsbeauftragter bei einer deutschen Krankenkasse.

Rudolf "Rudi" Kargus ist inzwischen Künstler (Maler). Wen es interessiert, per Suchm. sollte seine Hompeage zu finden sein.

Michael Krafft ist Torwarttrainer beim SVW.

Seit 2004 geht Artschil Arweladse für Lokomotive Tiflis auf Torejagd.

Roda Antar spielt für den chinesischen Erstligisten Shandong Luneng.

Klaus Allofs ist Geschäftsführer des Profifußballs bei Werder Bremen.

Im Frühjahr 2006 wurde Anthony Baffoe vom Fußballverband Ghanas zum Verantwortlichen für internationale Beziehungen ernannt, wobei er auch als Bindeglied zwischen Verband und den Nationalspielern fungieren soll.

Seit dem 1. November 2009 bekleidet Dietmar Beiersdorfer das Amt des Sportlichen Leiters für das Gesamtprojekt Fußball der Getränkemarke Red Bull. Damit ist er unter anderem für FC Red Bull Salzburg, RB Leipzig und die New York Red Bulls verantwortlich. Am 24.Februar 2010 wurde bekannt, das Beiersdorfer absofort auch neuer Vorstandsvorsitzender von Rasen Ball Leipzig ist

Uwe Bein arbeitet für die Sparkassen-Versicherung an Nachwuchs-Projekten. Nebenbei besitzt er noch seine eigene Fußballschule.

Gero Bisanz gehört dem Kuratorium der Stiftung Jugendfußball an. Sie wurde im Jahr 2000 von Bisanz, Jürgen Klinsmann, weiteren erfolgreichen Nationalspielern sowie den Dozenten des Fußballlehrer-Sonderlehrgangs gegründet. Bisanz ist verheiratet und hat eine Tochter, Meike Bisanz, die ehemalige Profibasketballerin ist. Er lebt mit seiner Familie in Overath bei Köln.

Seit Sommer 2008 engagiert sich Rainer Bonhof als Sportbotschafter für das Sozialprojekt Wir helfen Afrika zur Fußball-Weltmeisterschaft 2010 in Südafrika.

Norbert Dickel ist beim BVB für das Fan-TV verantwortlich und arbeitet als Stadionsprecher.

Marius Ebbers spielt bei St. Pauli.

Luciano Emilio spielt bei seinem Heimatclub Rio Branco EC. Die beiden Jahre zuvor war er in der MLS bei Washington tätig.

Seit seinem Karriereende als aktiver Torwart 1997 ist Gerald Ehrmann als Torwarttrainer beim 1. FC Kaiserslautern aktiv, wo er auch eine Torwartschule betreibt.

Am 23. Dezember 2008 übernahm Uwe Fuchs zum zweiten Mal das Traineramt beim Wuppertaler SV Borussia.

Am 28. April 2009 übernahm Henri Fuchs den Cheftrainerposten beim FC Rot-Weiß Erfurt

Hans-Dieter „Hansi“ Flick ist gegenwärtig Assistent von Bundestrainer Joachim Löw.

Klaus Fischer betreibt eine Fußballschule.

Marcel Fensch, bundesweit bekannt als der Spieler, der sein Trikot in der Kabine vergessen hatte.Während er das Trikot aus der Kabine holen wollte, kassierte Köln das erste Gegentor. Er arbeitet als Vorsitzender des Nachwuchsausschusses beim SV Babelsberg, wo er von 2001 - 2005 auch spielte.

Falko Götz ist gerade arbeitslos. Das Arbeitsgericht Kiel hatte im Januar die Klage gegen die fristlose Entlassung bei Holstein Kiel zurückgewiesen. Er soll dort handgreiflich gegen einen Spieler geworden sein.

Seit der Saison 2005/06 ist Matthias Hönerbach Co-Trainer bei Werder Bremen.

Jörg Heinrich wechselte im Sommer 2008 zum BSC Rathenow 94 in die Landesliga Brandenburg-Nord (siebthöchste Spielklasse).

Jimmy Hartwig spielt im neuen Theaterstück von Georg Büchner mit Jimmy Hartwig in der Hauptrolle als Woyzeck! Im September 2009 begannen die Proben und die Premiere wurde am 15. Oktober im Zentraltheater in Leizig aufgeführt.

Bodo Illgner lebt mit seiner Familie bei Alicante an der spanischen Mittelmeerküste.Er ist Co-Kommentator beim Fußball auf Sky.

Carsten Jancker ist Betreuer beim SC Neusiedl/See - Regionalliga Ost, Österreich.

Olaf Janßen
ist Assistent von Berti Vogts bei dessen Tätigkeit als Nationaltrainer von Aserbaidschan.

Hans-Josef "Jupp" Kapellmann ist Leiter einer orthopädischen Klinik in der Nähe von Rosenheim. Zum Profi-Fußball hat er, der seine Zeit als Spieler sehr genossen hat, ein sehr gespaltenes Verhältnis.

Markus Kurth spielt bei RWE.

Thomas Kroth gehört eine Spielerberaterfirma mit Spieler wie Manuel Neuer oder Marcel Schäfer als seine Klienten.

Dieter Müller ist Präsident von Kickers Offenbach und betreibt eine Fußballschule.
Yasuhiko Okudera ist Präsident des japanischen Yokohama FC und nebenbei Fernsehkommentator.

Anfang 2010 wurde Anton "Toni" Polster Berater des österreichischen Bundesligisten LASK Linz, bei dem er zudem die Amateurmannschaft des Vereins mit Spielbetrieb in der viertklassigen oberösterreichischen Landesliga trainiert.

Seit der Beendigung des Engagements beim 1. FC Köln hat sich Carl-Heinz Rühl in das Privatleben zurückgezogen.

Seit dem 1. Juli 2004 ist Wolfgang Rolff Co-Trainer bei Werder Bremen.

Seit August 2006 arbeitet Christian Springer für das Unternehmen Jack Wolfskin als Manager Staff Sports.

Im Juni 2008 wechselte Rigobert Song zum türkischen Erstligisten Trabzonspor und wurde im Januar zum Rekordspieler mit den meisten Einsätzen eines Spielers beim Africa Cup im Team Kamerun.
Andrew Sinkala spielt beim FCA, was u. a. unser Kapitän im Februar schmerzhaft erfahren mußte.

Dirk Schuster ist Trainer des Regionalligisten Stuttgarter Kickers.

Bernd Schuster gehört zur arbeitslosen Gilde der Trainer.

Harald "Toni" Schuhmacher ist heute Geschäftsführer und Teilhaber der Sportmarketingagentur Sports First in Köln.

Bodo Schmidt ist Trainer vom SV Frisia 03.

Sebastian Schindzielorz ist beim deutschen Bundesligisten VfL Wolfsburg unter Vertrag.

André Trulsen ist der derzeit als (Co-) Trainer beim FC St. Pauli tätig ist.

Seit dem 1. Juli 2009 ist René Tretschok der Trainer der U-19 Auswahl von Hertha BSC

Christian Timm spielt beim KSC.

Karl-Heinz Thielen ist als Spielervermittler tätig.

Pablo Thiam bekleidet das Amt des sportlichen Leiters der U-23-Regionalliga-Mannschaft des VfL Wolfsburg.

Alexander Voigt wechselte zur Saison 2009/10 zum FSV Frankfurt, wo er einen Einjahresvertrag unterschrieb. Dort erzielte er am 7. Februar 2010 sein erstes Tor für den FSV beim 1:1 gegen Alemannia Aachen. Hier spielt auch one toch Fußballer Pekka Lagerblom.

Beruflich betrieibt Leo Wilden in Köln mehrere Toto-Lotto-Tabakwarenläden und steht dem Verein immer noch sehr nahe.

Joshua Kennedy spielt in Japan für Nagoya Grampus Eight.

Michael Lejan kickt seit Jahren in Wuppertal.

Carsten Keuler ist Spielertrainer beim FV Engers 07 (Rheinlandliga).

Gerd Welz betreibt im hessischen zusammen mit seiner Frau eine Kneipe und macht nebenher sowohl in Pferdezucht und ist auch als Spielerberater aktuell und aktiv tätig.

Guido Jörres hat seine Karriere in der Oberliga beim GFC ausklingen lassen. Mittlerweile spielt er kein Fussball mehr und hat in der Eifel ein Haus gebaut.
"Man kommt vom FC nicht mehr los, wenn man einmal in Köln war. Der FC macht süchtig." (Lukas Podolski)

Offline veedelbock

  • Global Moderator
  • Beiträge: 3972
"Man kommt vom FC nicht mehr los, wenn man einmal in Köln war. Der FC macht süchtig." (Lukas Podolski)

Offline antistar

  • Super Perforator.
  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 3660
Re: Unvergessen - Ehemalige FC Spieler
« Antwort #2 am: Mittwoch, 25.Jan.2012, 18:07:57 »
So auf Anhieb:

Mokhtari, Zielinsky => Wacker Burghausen
Mo. Hartmann => FC Ingolstadt
Ouedraogo, Paucken, Schäfer, Pagano, Nottbeck => Fortuna Köln
Wessels => Odense BK
Tripodi => FC Vaduz
Boateng => Dnipro Dnipropetrovsk
Radu, Streit, Achenbach => Alemannia Aachen
Schöneberg, Wunderlich => Viktoria Köln
KÖLN-SÜD. We won't change our ways - we will proud remain when the glory fades!

Offline Gelle

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 7655
  • Europapokal
Re: Unvergessen - Ehemalige FC Spieler
« Antwort #3 am: Mittwoch, 25.Jan.2012, 18:22:20 »
Jürgen Kohler trainiert die A-Jugend des Bonner SC


Ist im Augenblick Falko Götz nicht Trainer einer Nationalmannschaft in Asien?


Karsten Hutwelker war Trainer in Wuppertal


Joshua Kennedy spielt zumindest nicht mehr in Japan sondern wieder in Australien? Vor kurzem stand es noch im Kicker.
Eines Tages ist schon morgen

Offline zumselkoeln

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 400
Re: Unvergessen - Ehemalige FC Spieler
« Antwort #4 am: Mittwoch, 25.Jan.2012, 18:56:51 »
So auf Anhieb:

Mokhtari, Zielinsky => Wacker Burghausen
Mo. Hartmann, Marvin Matip => FC Ingolstadt
Ouedraogo, Paucken, Schäfer, Pagano, Nottbeck, Alex Ende,Daniel Bartsch => Fortuna Köln
Wessels => Odense BK
Tripodi => FC Vaduz
Boateng => Dnipro Dnipropetrovsk
Radu, Streit, Achenbach => Alemannia Aachen
Schöneberg, Wunderlich,Poremba,Glowacz, Bauer, Zeh => Viktoria Köln

Marius Laux -> Saarbrücken
Tiago -> nach Gastspielen in Nordafrika -> Mirassol Futebol Clube (BR)
Gambino ->Trapani Calcio (3. ital Liga)
Vuciecevic -> Anorthosis Famagusta
Antar -> Shandong Luneng

Offline McBain

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 1238
Re: Unvergessen - Ehemalige FC Spieler
« Antwort #5 am: Mittwoch, 25.Jan.2012, 22:27:05 »
Ist im Augenblick Falko Götz nicht Trainer einer Nationalmannschaft in Asien?

War bis vor kurzem Nationaltrainer von Vietnam, wurde dann aber entlassen.
"Some people think football is a matter of life and death. I don't like that attitude. I can assure them it is much more serious than that."

Bill Shankly

Offline condomi

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 1370
Re: Unvergessen - Ehemalige FC Spieler
« Antwort #6 am: Donnerstag, 26.Jan.2012, 09:38:52 »
Dieter Paucken spielt mittlerweile bei Fortuna Köln.
Wat sull dä Quatsch? Haltet an FC in Müngersdorf.

Offline ochsenfrogga

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 1171
Re: Unvergessen - Ehemalige FC Spieler
« Antwort #7 am: Donnerstag, 26.Jan.2012, 13:35:45 »
Onyekachi Okonkwo genannt Tico: Im Sommer 2010 wechselte er nach Katar zum Al-Kharitiyath Sports Club, wo auch immer der ist.   :kotz:
 
Mathias Baranowski: Arbeitssuchender Ex-Postbote
Tut mir leid, aber das ist kein Kegelverein.

Online Nekoelschekrat

  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 3819
  • Geschlecht: Männlich
Re: Unvergessen - Ehemalige FC Spieler
« Antwort #8 am: Donnerstag, 26.Jan.2012, 13:59:56 »
Unvergessen die beiden Spieler Rajabu Müller und Fofo Bolongo (oder Bolonga,wurde immer anders ausgesprochen) aus dem Kongo.
Wenn der Name aufgerufen wurde hatte ich Pipi in der Hose.
Onanieren unter der Dusche hat einen entscheidenden Nachteil: Mittlerweile werde ich geil wenn es regnet.

Griesheimer

  • Gast
Re: Unvergessen - Ehemalige FC Spieler
« Antwort #9 am: Donnerstag, 26.Jan.2012, 18:45:03 »
Mathias Baranowski: Arbeitssuchender Ex-Postbote

Post scheint bei Ex-Profis beliebt zu sein ;)

Janosch Dziwior : DHL Paketbote und B-Jugendtrainer beim FC Bergheim 2000

fischbock

  • Gast
Re: Unvergessen - Ehemalige FC Spieler
« Antwort #10 am: Donnerstag, 26.Jan.2012, 18:56:36 »
Unvergessen die beiden Spieler Rajabu Müller und Fofo Bolongo (oder Bolonga,wurde immer anders ausgesprochen) aus dem Kongo.
Wenn der Name aufgerufen wurde hatte ich Pipi in der Hose.

Fofo Bolonga-Lobanga - soviel Zeit muss sein.
Ist dann zum FSV Ecclesia Erotica gewechselt.

Offline MLou

  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 1128
Re: Unvergessen - Ehemalige FC Spieler
« Antwort #11 am: Donnerstag, 26.Jan.2012, 19:07:54 »
Coole Geschichte zu Rajabu Müller

kommt ein dicker ungepflegter  aber netter (weißer ) Typ  zu uns auf den Fußballplatz  links und recht an der Hand jeweils nen kleinen [...]   HUCH alles guckt .

ER :  kann ich ming 2 Kokosnüss he anmelde  , alles grölt  JO JO  Klar dat , gesagt getan  beide Jungs waren stark haben richtig geglänzt ,

Rajib hab ich trainiert der hat nachher in fast jedem Spiel 3 -5 Buden gemacht . Der hatte richtig Fun beim playen. Sein Bruder ist nach Fortuna,  keine Ahnung  was der jetzt macht .

vom FC ist Rajib nach  Mönchengladbach   weiss gar nicht wo er  zur Zeit spielt hab ihn länger nicht gesehen. Sonst läuft er schon mal hier bei uns rum .
Poppe Kaate Danze un dat ohne Punkt un Komma

Online Nekoelschekrat

  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 3819
  • Geschlecht: Männlich
Re: Unvergessen - Ehemalige FC Spieler
« Antwort #12 am: Freitag, 27.Jan.2012, 07:17:56 »
Fofo Bolonga-Lobanga - soviel Zeit muss sein.
Ist dann zum FSV Ecclesia Erotica gewechselt.

Wusste garnicht, dass er nen Doppelnamen hat
Onanieren unter der Dusche hat einen entscheidenden Nachteil: Mittlerweile werde ich geil wenn es regnet.

fischbock

  • Gast
Re: Unvergessen - Ehemalige FC Spieler
« Antwort #13 am: Freitag, 27.Jan.2012, 07:37:53 »
Wusste garnicht, dass er nen Doppelnamen hat

Ich auch nicht, habe es noch mal nachgelesen. Es ist aber auch kein Wunder, dass der Stadionsprecher nach dem ersten Nachnamen abgebrochen hat, ich persönlich hätte schon nach dem Vornamen erste größere Schwierigkeiten bekommen.

Aber wegen "Ecclesia Erotica" - so wurde "Ralf Geilenkirchen" in Fankreisen genannt. Der war hier bisher noch unerwähnt. Ein Glückspilz, weil er die letzten glorreichen Zeiten des FC noch so richtig auskosten und sogar 2mal gegen Real Madrid antreten durfte.

Offline van Gool

  • Administrator
  • Beiträge: 5812
Re: Unvergessen - Ehemalige FC Spieler
« Antwort #14 am: Freitag, 27.Jan.2012, 12:33:28 »
vom FC ist Rajib nach  Mönchengladbach   weiss gar nicht wo er  zur Zeit spielt hab ihn länger nicht gesehen. Sonst läuft er schon mal hier bei uns rum .

Im Netz steht VfL Rheinbach.
Die wilde 1317

Offline van Gool

  • Administrator
  • Beiträge: 5812
Re: Unvergessen - Ehemalige FC Spieler
« Antwort #15 am: Freitag, 27.Jan.2012, 12:35:40 »
Fofo Bolonga-Lobanga - soviel Zeit muss sein.

TM meldet als aktuellen Verein Padro Maasmechelen.
Die wilde 1317

Offline antistar

  • Super Perforator.
  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 3660
Re: Unvergessen - Ehemalige FC Spieler
« Antwort #16 am: Freitag, 27.Jan.2012, 12:37:00 »
Im Netz steht VfL Rheinbach.

Weiß zumindest die offizielle (und grausam schlechte) Homepage des VfL Rheinbach nichts von.

Edit sagt: Rajabu Müller kickt wohl für den 1.SF Brüser Berg in der Landesliga.
KÖLN-SÜD. We won't change our ways - we will proud remain when the glory fades!

Dieter Müller

  • Gast
Re: Unvergessen - Ehemalige FC Spieler
« Antwort #17 am: Samstag, 28.Jan.2012, 16:27:11 »
Wenn wir von ehemaligen Spielern des FC reden, sei angemerkt, dass einer der Allergrößten heute seinen Geburtstag feiert.
 
Heinz "Flocke" Flohe wird heute 64 Jahre alt.
Ich wünsche ihm auf diesem Wege alles Gute, und würde mich freuen, wenn er wieder auf den Damm kommt.
 
Er ist einer, der immer für die Fans dagewesen ist.
 
Weiß irgendjemand näheres über seinen Gesundheitszustand ?

Offline Virus

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 6368
  • Geschlecht: Männlich
  • No Pain, no gain!
Re: Unvergessen - Ehemalige FC Spieler
« Antwort #18 am: Samstag, 28.Jan.2012, 16:34:51 »
happy birthday flocke...was bin ich froh das ich spieler wie ihn noch live erleben durfte...:)
Ein Forum voller Besserwisser und Hosenscheißer 😂
Sportlich haben wir uns mit Cordoba für Modeste unzweifelhaft klar verschlechtert. 12.07.17 MisterP.

Offline sandro

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 1754
Re: Unvergessen - Ehemalige FC Spieler
« Antwort #19 am: Samstag, 28.Jan.2012, 16:47:33 »
Träummodus an "...Ecke Flohe, Tor Dieter Müller" ;) :fc: Träummodus aus.

Alles Gute Flocke :) .
¤*¨¨*¤.¸¸...,.-¸.¤\
\¸ ♥ 1.FC Köln ♥\
.\¸.¤*¨¨*¤.,..¸¸.¸.¤*
..\
☻/
/▌
/ \

Dieter Müller

  • Gast
Re: Unvergessen - Ehemalige FC Spieler
« Antwort #20 am: Samstag, 28.Jan.2012, 18:00:42 »
happy birthday flocke...was bin ich froh das ich spieler wie ihn noch live erleben durfte...:)

Der hat mir am GBH nach dem Pokalfinale 1978 den Pokal, gefüllt mit Kölsch in die Hand gedrückt...ich wüßte nicht, was mich nach der Geburt meines Sohnes, im Leben jemals mit so viel Stolz erfüllt hat.

Offline Yassir_Zaccaria

  • Forumsmuezzin, Allesbürster & Poldi Moderator
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 11415
  • Geschlecht: Männlich
  • ehemals Abdel
Re: Unvergessen - Ehemalige FC Spieler
« Antwort #21 am: Samstag, 28.Jan.2012, 18:03:51 »
Der hat mir am GBH nach dem Pokalfinale 1978 den Pokal, gefüllt mit Kölsch in die Hand gedrückt...ich wüßte nicht, was mich nach der Geburt meines Sohnes, im Leben jemals mit so viel Stolz erfüllt hat.

Gänsehaut :)
Holt ihn endlich Heim!
https://www.facebook.com/Eh-Schmaddi-hol-ens-den-Poldi-noh-Hus-362696030575756/

"Linientreue ist meine Lebensaufgabe. Deswegen mülle ich dieses Forum ja auch täglich mit Lobeshymnen und Danksagungen voll." ~ P.A.Trick

Online WES FC

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 6028
Re: Unvergessen - Ehemalige FC Spieler
« Antwort #22 am: Dienstag, 31.Jan.2012, 07:47:20 »
The Philadelphia Union have released goalie Faryd Mondragon so he can return to his native Columbia and play for Deportivo Cali.       

The Union announced the move Monday. The 40-year-old Mondragon was Philadelphia's team captain.


Mondragon signed with the Union on Jan. 20, 2011 on a free transfer from FC Cologne of the German Bundesliga and immediately helped transform the Union into one of the league's top defensive units in 2011.


He was the Union's second straight All-Star representative, starting against Manchester United in the 2011 midseason showcase.


Mondragon says he requested the move for family reasons




Read more: http://sportsillustrated.cnn.com/2012/soccer/01/30/union-mondragon.ap/index.html#ixzz1l133oZXL
Schumacher: Wir sind doch keine Schönwetter-Kandidaten.

leander

  • Gast
Re: Unvergessen - Ehemalige FC Spieler
« Antwort #23 am: Dienstag, 31.Jan.2012, 20:59:49 »
Interessanes, ehrliches Interview mit Albert Streit bei sport1.de
Ich fand den als Typ immer zum Kotzen unsymphatisch, aber er spricht da einiges an (Magath, Abzockermentalität), was ich so klar noch von keinem Profi gelesen habe.

Offline Pedro Torpedo

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 182
Re: Unvergessen - Ehemalige FC Spieler
« Antwort #24 am: Mittwoch, 01.Feb.2012, 00:42:10 »
Spasoje Bulajic ist jetzt wohl auch FC-Mitglied, zumindest wird er auf der Homepage unter neueste Mitglieder angezeigt...

Offline loudless

  • CPA068
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 1320
  • Geschlecht: Weiblich
  • 69 is the only dinner for two.
Re: Unvergessen - Ehemalige FC Spieler
« Antwort #25 am: Mittwoch, 01.Feb.2012, 00:46:30 »
Interessanes, ehrliches Interview mit Albert Streit bei sport1.de
Ich fand den als Typ immer zum Kotzen unsymphatisch, aber er spricht da einiges an (Magath, Abzockermentalität), was ich so klar noch von keinem Profi gelesen habe.

http://www.sport1.de/de/fussball/fussball_bundesliga2/artikel_511693.html
▓★▓★▓ TOSIC 2017 ▓★▓★▓
#makeeffzehgreatagain


Pro Lothar Matthäus. Jetzt erst recht.
Stadionverbot für Wolfgang Overath!

Offline Litti7

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 227
Re: Unvergessen - Ehemalige FC Spieler
« Antwort #26 am: Mittwoch, 01.Feb.2012, 10:38:04 »
Epstein ist übrigens Mitspieler von Giannoulis bei Atromitos Athen.

Offline antistar

  • Super Perforator.
  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 3660
Re: Unvergessen - Ehemalige FC Spieler
« Antwort #27 am: Mittwoch, 01.Feb.2012, 18:16:17 »
Zwar kein Spieler, aber dafür eine amüsante Nachricht über unseren Ex-Manager

Meier will Profis beim Berufswechsel helfen
Zitat
Der ehemalige Bundesliga-Manager Michael Meier will Fußball-Profis beim Berufswechsel helfen und sie auch vor dem finanziellen Ruin nach der Karriere bewahren. "Mir ist wichtig, dass denjenigen, die den Job des Managers zukünftig ausüben wollen, eine praxisorientierte Ausbildung mit einem abschließenden Zertifikat angeboten wird", erklärte der 62-Jährige in einem Interview mit der "Sport-Bild".

http://www.spox.com/de/sport/fussball/1202/News/michael-meier-will-profis-beim-berufswechsel-helfen-bundesliga-manager-borussia-dortmund-1-fc-koeln.html

 :D :D :-/
KÖLN-SÜD. We won't change our ways - we will proud remain when the glory fades!

Offline heroj88

  • Der Bachelor
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 1555
  • Geschlecht: Männlich
Re: Unvergessen - Ehemalige FC Spieler
« Antwort #28 am: Mittwoch, 01.Feb.2012, 18:44:05 »
Zwar kein Spieler, aber dafür eine amüsante Nachricht über unseren Ex-Manager

Meier will Profis beim Berufswechsel helfen
http://www.spox.com/de/sport/fussball/1202/News/michael-meier-will-profis-beim-berufswechsel-helfen-bundesliga-manager-borussia-dortmund-1-fc-koeln.html

 :D :D :-/

So ein Zertifikat hätte der Depp selber gut gebraucht!
Auf den Alkohol - die Ursache und die Lösung aller Probleme! (Homer J. Simpson)

Offline .koelsch_Captain

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 1604
  • Geschlecht: Männlich
Re: Unvergessen - Ehemalige FC Spieler
« Antwort #29 am: Samstag, 04.Feb.2012, 14:39:54 »
Mahmut Temür und Thiemo Jerome Kialka stehen gerade zusammen auf dem Platz für Jahn Regensburg in Aalen. Temür traf zum 1:0.
my trust is in whiskey and weed and Black Sabbath - It's Goddamn Electric.